Absolute Choice Chapter 359

\\ n \\ nKapitel 359 \\ n

Kapitel 359: Menschen sind genau das und nichts mehr!

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Wann Moya erschien, der Jubel war ohrenbetaubend. Es war fast die hochste Form der Behandlung. Es war offensichtlich, welchen Status Moya in den Kopfen der Menschen genoss. In Leonis \'Augen flackerte ein kalter Strahl. Eine solche Erhohung war etwas, das er als "Hybrid" nie erlebt hatte, obwohl er auf dem Thron sas und als Konig des Landes bekannt war.

Moya betrat die Arena mit einem auserst ernsten Ausdruck. Er war sich der Situation, in der er sich gerade befand, vollig bewusst. Niederlage bedeutete, dass er mit Braveheart widerrufen wurde. Alle seine Ambitionen wurden herausgerissen, um die Hunde zu futtern.

Aber wenn es ihm gelingen sollte, die Menschen zu besiegen, konnte er den Burgern erneut die Macht der Transzendenten beweisen. Er wurde als Nationalheld bezeichnet werden, dann wurde sein Ruf ungeahnte Hohen erreichen!

Daher wurde er sie unabhangig von seinem Gegner, selbst wenn es eine Ameise ware, nicht unterschatzen. Er wurde sich ihnen mit aller Ernsthaftigkeit stellen, um einen absoluten Sieg zu gewahrleisten!

Vor Moyas kaltem Blick trat Feng Yuanlin von der anderen Seite des Stadions aus.

Moya sagte kalt: „Mensch, nimm deine volle Kraft, sonst wirst du zweifellos besiegt. ’’

Moyas smack talk wurde sofort mit Schreien des Publikums erfullt.

Feng Yuanlin wollte definitiv kein Anzeichen von Schwache zeigen, als er hohnisch sagte: „Keine Beleidigung, aber Sie sind nicht genug, um meine volle Kraft einsetzen zu konnen!“ p>

Wer wusste nicht, wie er etwas Unangenehmes sagen soll?

Doch als Feng Yuanlins Worte verblassten, wurde er sofort von den Zuhorern ausgesprochen.

Dieses Mal standen sogar die Transcendent Basher auf Moya\'s Seite. Bashers wurden eine Person aus Eifersucht herabsetzen, aber wenn sie mit Angelegenheiten konfrontiert werden, die die Uberlegenheit ihrer Rasse betreffen, haben sie auch ein sogenanntes kollektives Ehrgefuhl.

Der Unterschied eines Heimspielplatzes wirkt sich manchmal auf die Teilnehmer aus. Feng Yuanlins Gesichtsausdruck wurde etwas hasslicher.

In diesem Moment deutete der Schiedsrichter, dass die beiden bereit sein sollten, als das Duell beginnen wurde.

Moya spottete, als sein Korper plotzlich anschwoll. Er verwandelte sich von einem kurzen grunhautigen Zwerg in einen drei Meter hohen, grunhautigen Gargantuan, der von Muskeln bedeckt war.

\\ n \\ n \\ n

Die erste Form der Transzendenten!

Die Transzendenten jubelten sofort!

Dies war jedoch nicht einmal Moya \ die endgultige Form. Der drei Meter hohe Moya schrumpfte plotzlich und wurde auf etwa zwei Meter reduziert. Daruber hinaus verschwanden auch seine Muskeln allmahlich und wurden zu einer glatten Haut. Die grune Haut wurde allmahlich dunkel und wurde schlieslich zu einer dunkelgrunen Farbe, die mit einem dunnen metallischen Glanz glanzte!

\'\' Dies ist ... \'\'

\'\' Die zweite Form! \'\'

Die Transzendenten riefen laut aus:

Es gab in der Geschichte nur eine Handvoll Transzendenten, die die zweite Form erreichen konnten. Zumindest war Moya die einzige Person unter den acht Bravehearts, die die zweite Form erreichen konnte. Die zweite Form war nicht nur ein Hohenunterschied von der ersten Form, sondern ein Quantensprung, der sich um mehrere Male unterschied!

Moya verwendete die zweite Form von Anfang an!

Moya hatte offensichtlich nicht geplant, dass es zu Unfallen in diesem Duell kommen sollte.

Feng Yuanlins Gesicht wurde aschfahl.

In diesem Moment kundigte der Schiedsrichter den Beginn der Schlacht an!

Moya riss sich den Hals, als er auf Feng Yuanlin zuging.

’’ Mensch, heb dein Schild auf! <<

Moyas Stimme war kalter als Eis und Schnee.

Feng Yuanlin atmete tief ein und beruhigte sich. Es war jetzt nicht der Moment, um den Feind zu furchten!

\\ n \\ n \\ n

Feng Yuanlin hob seine rechte Hand, als ein goldener Schild in der rechten Hand erschien. Feng Yuanlin sagte argerlich: "Bastard, versuchen Sie es mit einem Schlag zu zerschmettern, wenn Sie es wagen!"

Gerade als Feng Yuanlins Worte verblassten, war Moyas Arm bereits ausgestreckt!

Es war eine dunkelgrune Hand und hatte nur einen Zeigefinger ausgestreckt, der an einen metallischen Pfahl erinnerte!

Der Zeigefinger naherte sich langsam dem goldenen Schild, bevor er plotzlich beschleunigte und direkt auf den Schild sties wie ein Speer!

\'\' Clang! \'\'

Der Zeigefinger von Moya hatte den goldenen Schild wie ein Speer gestochen!

Feng Yuanlin hohnisch. Obwohl er nicht das Vertrauen hatte, Moya zu besiegen, war er seiner defensiven Starke sehr zuversichtlich. Beim Versuch, seinen starksten Schild mit einem Finger zu zertrummern?

\'\' Dream on! \'\'

Feng Yuanlin brullte wutend, als er den Schild anhob, in der Hoffnung, einen Gegenangriff zu starten !

\'\' Kacha! \'\'

Aber in diesem Moment hallte ein erschutterndes Gerausch.

Feng Yuanlin senkte unglaubig den Kopf und sah einen Spalt, der uber den goldenen Schild krabbelte, und in diesem Moment war er zerbrochen!p>

Moya hatte nur einen Finger benutzt, um seinen starksten Schild zu stechen?

Die Transzendenten waren von dieser Szene verblufft!

Mill hatte sechsundfunfzig Schlage verwendet, um einen Abgenutzten zu knacken - ohne Bronzeschild, aber Moya hatte einen Finger benutzt, um durch ein goldenes Schild zu stechen, das auserst solide aussah?

\'\' Moya! Moya! Moya! ’’

Moyas Name ertonte im Stadion!

Allerdings wollte Moya offenbar nicht zuruckhalten. Er wollte sicherstellen, dass im Duell nichts Unerwartetes passiert. Daher hatte sein Finger bereits auf Feng Yuanlin gestosen!

Feng Yuanlin riss sich bei seiner Niederlage aus dem Schwarmen. Sofort hob er beide Arme, als ein gigantischer silberner Schild aus dem Nichts auftauchte und ihn beschutzte!

Allerdings war das Ergebnis, das keine Spannung hinterlies, bereits bestimmt. Der silberne Schild wurde sofort von diesem Finger durchstosen!

Feng Yuanlin zog sich hastig zuruck, als der Schild zerbrach. Obwohl die Chancen auf einen Sieg gering waren, konnte er das Handtuch nicht werfen und stattdessen einen hartnackigen Kampf fuhren!

Allerdings war Moya fest entschlossen, Feng Yuanlin keine Chance zu geben. Wie ein Biest griff er direkt gegen Feng Yuanlin an und nutzte den einfachsten und grausamsten Weg, um den Sieg zu erringen!

Die Geschwindigkeit von Moya war erstaunlich schnell, so dass Feng Yuanlin naturlich keine Lucke aufbauen konnte!

Als Feng Yuanlin den glanzenden dunkelgrunen Finger wie ein Speer auf sich zukommen sah, ballte er die Fauste und hob beide Arme. Drei goldene Schilde tauchten uberlappend vor ihm auf!

Dies war sein Ass im Loch!

\'\' Kacha! \'\'

\'\' Kacha! \'\'

\'\' Kacha! \'\'

Nachdem drei knackende Gerausche zu horen waren, druckten Moyas Finger ohne Unterbrechung unaufhorlich durch drei goldene Schilde !

Wie schrecklich war seine Kraft?

Wie schwer war sein Finger?

\'\' Boom! \'\'

Moya tat es nicht Feng Yuanlin keine Chance geben. Nachdem er drei goldene Schilde durchdrungen hatte, krummte sich sein Finger zu einer Faust zuruck, als ein furchterregender Wind, der seine Faust begleitete, Feng Yuanlin, der im Ruckzug kampfte, auf den Boden schickte.

\'\' Die Schlacht ist vorbei, Moya gewinnt! \'\'

Der Schiedsrichter wurde geschockt, kundigte aber instinktiv das Ergebnis des Spiels an!

Diese Schlacht war eine Dampfrolle im wahrsten Sinne des Wortes!

Von Anfang bis Ende hatte Feng Yuanlin nicht einmal die Gelegenheit, sich zu erholen. Auserdem hatte Moya nur einen Finger gebraucht, um eine rucksichtslose Dampfrolle zu vollenden! Die Transzendenten wussten, dass Moya stark war, aber sie hatten nie erwartet, dass der Kampf ohne Spannung enden wurde.

Was bedeutete das dann?

\'\' Menschen sind nur dies und nichts mehr! \'\'

Moya sah auf und rief das Publikum an. \' „Menschen sind genau das und nicht mehr! Wir, die Transzendenten, sind das machtigste Rennen der Welt! “In diesem Moment liesen die Transzendenten heise Tranen uber ihre Wangen laufen. Es war unbekannt, wer der Anstifter war, als ein ohrenbetaubender Slogan wiederholt wurde!

\'\' Menschen sind nur dies und nichts mehr! \'\'

\'\' Menschen sind nur dies und nichts mehr!

\'\' Menschen ... sind nur dies und nichts mehr! \'\'

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 359

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#359