Absolute Choice Chapter 4322

\\ n \\ nKapitel 432.2 \\ n

Kapitel 432 (2/5)

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Wer wusste das? Sie haben sich so sehr um mich gekummert? \'\'

Aufgrund der grosen Blutverluste war Sprachlos blass, aber er war nicht besonders schwach. Sein guter Korper erlaubte es ihm, auch bei Schmerzen keine Chance fur einen Witz zu verpassen.

Speechless sagte mit einem Lachen: "Der Blick in deinen Augen beruhrte mich sehr. Wenn ich ein Madchen ware, konnte ich dich fur das Leben heiraten. Shi Xiaobai verdrehte die Augen und ignorierte den schwarzen Humor. Als er die sprachlose Wunde sorgfaltig beobachtete, wurde ihm klar, dass die linke Hand der sprachlosen ein weises Licht ausstrahlte, das noch starker war als die Kraft des Lichts des Heiligen Strahls. Es sah so aus, als ob er nur viel blutete, aber es gab keine Bedrohung fur sein Leben. Shi Xiaobai beruhigte sich allmahlich.

’’ Sie sollten unter dem Schwert dieses Konigs gestorben sein. Dieser Konig hatte nur Bedauern uber diese Angelegenheit. Shi Xiaobai gab schlieslich eine erzwungene Erklarung fur seine Gaffel.

Sprachlos kicherte es, als sich ein wenig rotlich in sein blasses Gesicht zuruckzog.

’’ "Danke", flusterte sprachlos. \'\'Es tut uns leid . ’’

Shi Xiaobai war etwas verwirrt uber den sprachlosen Akt, zwei Worte mit vollig unterschiedlichen Bedeutungen zu sagen.

Sprachlos reichte Shi Xiaobai langsam das schwarz-weise Schwert. Er hatte es fest geballt und hatte nie den Griff losgelassen.

’’ Vielen Dank fur Ihr Schwert. Entschuldigung fur den Verlust. Er hatte ursprunglich geplant, einen Sieg zu verwenden, der mit Leichtigkeit und Schwung als Ruckzahlung fur das Schwert erzielt wurde, aber er war mit Shi Xiaobais Schwert so schrecklich besiegt worden. Das tat ihm leid.

\\ n \\ n \\ n

Sprachlos gab das Schwert zuruck.

Da er keine Kraft mehr hatte, um zu kampfen, abgesehen von Dank und Entschuldigung, konnte er nur danke und sich entschuldigen.

’’ Sie sind sehr glucklich. I ’

Shi Xiaobai streckte die Hand aus, um das Schwert zu holen. Er sagte sanft: „Dieser Konig kann ihre Stimmen horen. Sie sagen, dass es immer noch etwas Entzuckendes ist, von einem beeindruckenden Schwertkampfer eingesetzt zu werden und mit einem anderen beeindruckenden Schwertkampfer zu kampfen. ’’

Sie bezogen sich naturgemas auf die schwarzen und weisen Schwerter.

Speechless war etwas uberrascht, als er mit einem Lachen sagte: "Was fur ein schoner Trost. Sie sind in der Tat ein Bastard, der sich gut im susen Sprechen ausdrucken kann. Kein Wunder, dass Sunless und meine Schwestern von dir begeistert sind. ’’

’’ Ahem. ’’

Ein deutlicher Husten ertonte sofort, als sprachlos diese Worte sagte. Sofort wurde eine klare und sanfte Stimme gehort.

’’ Entschuldigen Sie, dass Sie Ihre Liebsten gestort haben, aber ich kann es nicht horen, was Sie gerade gesagt haben. Shi Xiaobai und ich sind nur gewohnliche Freunde. Es ist eine reine platonische Freundschaft, also darfst du keinen Unsinn sprechen. Wenn Schwester Sunless es hort, ware das schrecklich! “Die beiden drehten den Kopf zur Stimme und erkannten, dass Mu Yuesheng irgendwie hinter ihnen hergekommen war. Ihre Mundwinkel waren abgeschragt, als wurde sie uber sprachlosen Unsinn grummeln. Als ihre braunen Augen auf der sprachlosen Wunde landeten, sah sie besorgt aus.

Auser Mu Yuesheng waren das silberhaarige Madchen Sunless, Pulp Farmer und seine Gesellschaft von der Spitze des Beckens herabgestiegen. Sie sturmten hier, aber Mu Yuesheng hatte Lightning Flashstep benutzt, damit sie zuerst dort ankam.

\\ n \\ n \\ n

Da Speechless schwer verletzt wurde, konnten sie sich naturlich nicht untatig auserhalb der Arena aufhalten.

Als Speechless Mu Yueshengs besorgten Blick sah, sagte er mit einem Lachen: „Mach dir keine Sorgen. Es wird nicht toten. ’’

Mu Yuesheng klaffte und sagte nicht, was sie sagen wollte. Schlieslich seufzte sie hilflos.

Die sprachlose Entscheidung war sehr dumm, aber es war nicht falsch.

Schuldzugeben und grollende Worte konnten ihre Nervositat und ihre Besorgnis am besten zum Ausdruck bringen, aber dies waren im Moment nicht die besten Worte.

’’ Versprechen Sie mir. Es wird kein nachstes Mal geben. Sagte Mu Yuesheng sanft, nachdem er fur einen Moment verstummt war.

Speechless grinste und sagte: "Diese schreckliche Niederlage ist offensichtlich die letzte. ’’

Mu Yuesheng starrte ihn an. Das nachste Mal, auf das sie sich bezog, waren keine Handlungen, die sein Leben kosten konnten, aber Speechless hatte eine irrelevante Antwort gegeben.

Bevor Mu Yuesheng noch ein Wort sagte, erschien plotzlich eine Figur neben ihr. Als sie einen instinktiven Blick darauf gab, kam ein schwarzer Schatten von oben nach unten.

’’ Bam! ’

Ohne es aufhalten zu konnen, sah Mu Yuesheng mit Entsetzen zu, wie ein kon***es Buch schwer auf sprachlosen Kopf sties.

’´Ouch!’ ’

Speechless schrie ubertrieben auf. Er streckte die Hand aus, um seinen Kopf zu bedecken, als er rief: „Verdammt, Madchen. Wollen Sie wirklich Ihren Bruder ermorden? "

Das silberhaarige Madchen stand neben Mu Yuesheng. Sie hielt ein Buch mit beiden Handen. Ihre Augen waren leicht rEd und als sie sich auf die Unterlippe biss, starrte sie wortlos auf Speechless.

Als sie sah, dass die linke Brust von Speechless aus einiger Entfernung durchdrungen war, war sie entsetzt uber die Moglichkeit, einen geliebten Menschen zu verlieren. Es hatte ihr fast einen Nervenzusammenbruch gebracht. Sie bemuhte sich, nach vorne zu sturmen, doch als sie auf halbem Weg rannte, bemerkte sie, dass Speechless nicht gestorben war. Sie wusste jedoch nicht, wie schwer seine Verletzungen waren oder ob sein Leben in Gefahr war. Da sie nicht feststellen konnte, ob es eine kurzzeitige Erholung vor dem Tod war, fuhlte sich ihr besorgtes Herz an, als ob es in ihrem Hals ware.

Erst als sie naher kam, wurde ihr klar, dass sich Speechless in guter Verfassung befand. Er machte immer noch dumme Witze wie ublich.

Ihr Herz, das sich plotzlich entspannt fuhlte, erzeugte sofort komplexe Gefuhle, da sich ihre Brust nicht entspannen konnte.

Das silberhaarige Madchen war sehr, sehr, sehr wutend!

Sie wollte wortlos auf Speechless schreien: "Warum haben Sie Ihr Leben nicht geschatzt?" Weist du, wie besorgt ich war!? “

Sie konnte ihren Mund jedoch nicht offnen oder sprechen. Die Emotionen, die in ihren Hals gerannt waren, schienen wie eine Woge zu sein, die versuchte, ein Ventil zu durchbrechen. Sie wollte schreien, wahrend sie alles ignorierte, aber ihre Vernunft druckte ihren Hals fest zusammen.

Warum?

Warum musste sie die Stimme in ihrem Herzen in den tiefsten Tiefen ihrer Seele begraben?

Heise Tranen liefen dabei uber ihre Augen Moment. Sie stromten unaufhorlich uber ihr eiskaltes Gesicht. Sie wollte nicht weinen, aber die verletzten Gefuhle, die sie hatte, hatten ihre Tranenkanale vollstandig zerstort.

Sprachlos seufzte hilflos. Er wusste nicht, wie kompliziert die Gefuhle des Silberhaarigen Madchens waren. Er dachte nur, dass sie weinte, weil sie sich Sorgen machte. Momentan war er unsicher, wie er sie trosten konnte.

Seit der Scheidung ihrer Eltern hatten sie sich mehrere Jahre nicht getroffen. Diese Schwester, die endlose Dinge zu sagen hatte, schien viele Dinge zu haben, von denen er nichts wusste, sowie Geheimnisse, von denen er nicht wollte, dass er sie wusste.

Allerdings wusste Shi Xiaobai, dass das silberhaarige Madchen ein Geheimnis hatte, das sie nicht wissen wollte, dass sie sprachlos war. Dieses Beisen an ihrer Unterlippe, die fliesenden Tranen und das verletzte Weinen, verbunden mit dem Anschein, sich zwingen zu mussen, keinen Ton auf Shi Xiaobais Herz zu treiben.

Dieses Madchen, das wie ein leicht zerbrochener Kristall aussah, tat ihm immer weh.

Shi Xiaobai drehte seinen Korper sofort zur Seite. Er richtete seinen Korper, streckte die leere rechte Hand aus und hielt die schone und exquisite Wange. Leicht und langsam wischte er sanft ihre Tranen.

Das silberhaarige Madchen drehte den Kopf zur Seite und sah in Shi Xiaobais gequalte Augen. Ein unbeschreibliches Gefuhl entstand aus ihrem Herzen. Es war sauer und warm, aber sie fuhlte sich noch argerlicher. Die Beschwerde unterschied sich jedoch von dem schmerzhaften, unglucklichen Gefuhl von fruher.

Das silberhaarige Madchen war vorubergehend fassungslos.

Sprachlos wurde sofort sprachlos gemacht. Die Handlung war nicht richtig, als er die bosen Absichten des Autors wahrnahm.

’’ Hey, Shi Xiaobai, schlagen Sie meine Schwester vor mir an? \'\'

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 4322

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#4322