Absolute Choice Chapter 4603

\\ n \\ nKapitel 460.3 \\ n

Kapitel 460: Erdgebundenes Yaksha (3/3)

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Sprachlos nicht helfen, aber ballte die Faust. Er hatte zwar die Starke der erdgebundenen Yaksha unterschatzt, aber nicht wegen des Streiks, der als "Vaisravaṇa Heavenly Slash" bezeichnet wurde, sondern wegen der "Seelenunterdruckung", die die erdgebundenen Yaksha ihnen angetan hatten, bevor er sie traf.

Dieser einschuchternde Moment hat das Ergebnis bestimmt.

In den psionischen Kultivierungsgebieten konnten nur Entitaten, die sich im Psionic Might Realm kultivieren, "Seelenunterdruckung" liefern. Obwohl die erdgebundene Yaksha-Macht nicht aus psionischer Macht stammte, konnte man schatzen, dass ihre Starke zumindest uber dem Psionic Might Realm lag.

Psionisches Sterbliches Reich, Psionisches Seelenreich, Psionisches Machtreich. Ihre Kultivierungsstufen waren zwei volle Bereiche von den erdgebundenen Yaksha\'s entfernt!

Speechless hatte eine gewisse Immunitat, wenn es um "Seelenunterdruckung" ging, weil er sich einer Ausbildung unterzogen hatte, um der \'Seele\' zu widerstehen Unterdruckung aus jungen Jahren. Es wurde als "Widerstandstraining" bezeichnet, und er hatte den "Widerstand" lange in sein Wesen hineingelegt.

Aber der Rest hatte wahrscheinlich keine strenge Form des "Widerstandstrainings" erfahren. Ihre Widerstandsfahigkeit beruht ausschlieslich auf ihrer personlichen Willenskraft. Je entschlossener die Willenskraft eines Einzelnen war, desto weniger Einfluss hatte die "Seelenunterdruckung" auf sie.

Wie es aussah, konnten Mu Yuesheng, Pulp Farmer, Liu Yu und Feng Yuanlin der \'\' Soul Suppression \'\' nicht widerstehen. Obwohl sie nur kurzzeitig unterdruckt wurden, war es todlich genug. Wenn das erdgebundene Yaksha sein Versprechen an Feldmarschall Awesomo nicht erfullt und ihr Leben verschont hatte, waren sie wahrscheinlich schon tot.

Mu Lengxi hatte es kaum geschafft, der "Seelenunterdruckung" zu widerstehen, und konnte einen Eisschild beschworen, der sie verteidigen konnte, aber sie konnte das Ergebnis der Zerstorung ihres Zauberbuchs nicht andern.

Selbst wenn die funf nicht ihre Kampffahigkeit verlieren wurden, waren sie im Kampf nutzlos, wenn sie der \'Seelenunterdruckung\' nicht widerstehen konnten.

Daher war diese Schlacht ein Solo-Duell fur die einzige Person, die der "Seelenunterdruckung" standhalten konnte. Sprachlos.

Nein, das ist nicht richtig. Da war eine andere Person.

Speechless warf Sunless einen Blick zu, der sich in der Ferne befand.

Sie sah aus, als ware sie streikfreudig, und mit ihrer Willenskraft, die dem Wahnsinn nahe steht, war es unwahrscheinlich, dass sie der "Seelenunterdruckung" erlag, richtig?

War es wirklich gut, sie an der Schlacht teilnehmen zu lassen?

Das Wichtigste jetzt war nicht, den erdgebundenen Yaksha zu besiegen, sondern Feldmarschall Awesomo zu toten, um Shi Xiaobai zu retten!

The Der Plan konnte sich nicht andern, also konnte er nur den erdgebundenen Yaksha selbst zuruckhalten!

\\ n \\ n \\ n

Sprachlos entschied er sich sofort, als er wieder auf den erdverbundenen Yaksha sturmte. Zur gleichen Zeit schrie er Sunless an, "Sunless, versuchen Sie, eine Gelegenheit von der Seite zu finden. Denken Sie daran, Ihr Ziel ist Feldmarschall Awesomo! Uberlasse den erdgebundenen Yaksha mir. Sie mussen nur uber Moglichkeiten nachdenken, wie Sie Feldmarschall Awesomo toten konnen. “Sunless nickte und stimmte seinem Vorschlag zu.

Der erdgebundene Yaksha antwortete hohnisch: "Was ist der Punkt des Kampfes?"

Kampf? ​​

Ein kaltes Lacheln, das sprachlos ist. \ Herz

Arroganz war eine todliche Schwache. Leute, die andere herabgesetzt haben, wurden normalerweise einen furchterlichen Preis zahlen.

Als er von Gott gesegnet wurde, besas er die herausragendsten menschlichen Gene. Er hatte seine Superkraft der S-Klasse \ "Spiegelreplikation \" geweckt.

\ \'Spiegelreplikation \\' hatte mehrere Nutzungsbeschrankungen.

Zuerst wurde \ \'Mirror Replication \\' automatisch ausgelost. Wenn jemand in seiner Nahe eine Bewegung machte, wurde die Bewegung automatisch repliziert und gespeichert.

Zweitens konnte "Spiegelreplikation" nur zehn Zuge speichern. Wenn der elfte Zug gespeichert wurde, wird der erste Zug geloscht.

Drittens dauerte die Speicherzeit von \ \'Mirror Replication \\' nur eine Stunde. Der Umzug wurde nach einer Stunde geloscht.

Viertens konnten Moves, die seine eigene Starke ubertrafen, nicht repliziert werden.

Obwohl es viele Einschrankungen gab, waren die Nutzungseffekte extrem ungeheuerlich. Es passte perfekt zur Bewertung einer Superkraft der "S-Klasse". Und seine Auswirkungen waren Null Energieverbrauch, Null Kosten, perfekt gespeicherte Zuge.

Das Konzept der perfekten Replikation lag in Verzogerungszeit, Dauer, freigesetzter Starke und verschiedenen anderen Aspekten. Zuvor hatte Dawn jedoch einige Fehler darin entdeckt und bewiesen, dass es keine perfekte Nachbildung war. Es hatte tatsachlich sehr winzige Unterschiede.

Trotz der vielen Einschrankungen und Mangel erlaubte die Supermacht von Speechless ihm immer noch unschatzbare Obergrenzen fur seine Starke.

Obwohl die Angriffe von Mu Lengxi und seiner Firma unterbrochen wurden, wurde seine automatische Replikation glucklicherweise ausgelost, sodass er zehn Mir gespeichert hatterored Zuge

Daher konnte er alleine einen Plan abschliesen, der sechs Personen benotigte!

\\ n \\ n \\ n

Speechless sturmte direkt auf den erdgebundenen Yaksha und benutzte die bekannte psionische Beschworung konstruiere ein psionisches Samurai-Schwert. Seine erste Klinge, die er herausgeschlitzt hatte, war \ \'Vaisravaṇa Heavenly Slash \\'!

Ein uberraschter Ausdruck blitzte in den erdverbundenen Yaksha. Es hat nie erwartet, dass der Mensch seine "Seelenunterdruckung" ignorieren konnte und einen "Vaisravaṇa Heavenly Slash" herausschneiden konnte, der in seiner Starke extrem nahe war als der, den er erzeugen konnte. Sie stand dem Angriff jedoch in kompakter Weise gegenuber. Es zerbrach leicht den schwarzen Klingenstrahl, als wurde er seine Beute argern.

In diesem Moment sprang Speechless plotzlich hoch in den Himmel und setzte psionische Kraft ein, um ihn nach vorne zu bringen. Er blieb fur ein paar Sekunden in der Luft, als er schnell sang: „Die Abneigung stieg vom Himmel und von der Erde, Mysterien und Gotter in unergrundlicher Tiefe - erfullte mich mit der Weltmacht des hochsten Ordens und verkundete die Einladung zu den neun Himmeln die reinigenden Generale und Botschafter, das Toten von Damonen, eine Sendung fur Myriaden-Seelen ... \'\'

In der kurzen Zeit, in der er gesungen wurde, konnte er mehr als hundert psionische Talismane konstruieren die gespeicherten Speicher von \ \'Mirror Replication \\'. Bei seinem letzten Gesang zerstreute er die Talismane in den Himmel.

’’ Zauberspruch zur Reinigung des Himmels und der Erde! ’

Ein gottliches weises Licht fiel vom Himmel und schoss direkt auf das erdgebundene Yaksha.

Liu Yu starrte unglaubig an.

Allerdings hat das erdgebundene Yaksha nur verhohnt, "Trivial-Tricks!".

Danach fuhr es mit seiner Klinge in Richtung Himmel. Schwarzer Rauch, der aufgeblaht wurde, verschlang sofort das heilige Licht.

Aber gleichzeitig war Speechless bereits gelandet. Als er auf den Boden trat, schlangelten sich zwei blitzartige Blitze zu den erdgebundenen Yaksha-Fusen wie Schlangen.

’’ Daw! ’

Der erdgebundene Yaksha schuttelte spottisch den Kopf. Es wurde geradewegs zum Boden geschlitzt, wodurch ein feiner Riss entstand. Als die Bolzen den Riss trafen, rauchten sie mit einem Zischen, aber sie verloren alle Kraft, um vorwarts zu gehen.

Zu diesem Zeitpunkt war es jedoch unbekannt, als Speechless mehr als einen Kilometer zurucklegte. Mit einem psionischen Speer in der Hand sties er ihn nach Yakenha.

’’ ’den Tod ankundigen

Der erdgebundene Yaksha verlor schlieslich seine Geduld, als er seine Klinge hob. Es war bereit, den aufladenden Menschen, der sein Leben nicht liebte, in zwei Teile zu schneiden. Gerade als es seine Klinge hob, fuhlte es sich merkwurdig an.

Ein Spott uber die Lippen von Speechless. In dem Moment, als der erdgebundene Yaksha nicht auf seinen Rucken achtete, hatte ein Nexus mit sechs Spitzen bereits eine prachtige Brillanz zum Leuchten gebracht.

Das Aufladen mit einem Speer war nur ein Trick, um die Aufmerksamkeit der erdgebundenen Yaksha abzulenken. Sein einziges Ziel war von Anfang an die Verwendung von \ \'Spatial Transference \\', um den versteckten Feldmarschall Awesomo in die Nahe von Sunless zu bringen.

’’ Es hangt alles von Ihnen ab! Sunless! \'\'

Sprachlos brullte in seinem Herzen!

Als er jedoch glaubte, dass seine Plane erfolgreich waren, sah er, wie erdgebundener Yaksha plotzlich seinen Torso drehte und den Boden dahinter stach . Es hat seine Taille vollstandig seinem Speer ausgesetzt.

"Was!?"

Speechless erwartete nicht, dass der erdgebundene Yaksha sein Ziel so schnell bemerkte, umso weniger, dass er eine solche Entscheidung treffen wurde.

Hat es den Augen, die er anrichten konnte, ein Auge zugedruckt?

Dumme Kreatur, sollen Sie den Preis fur Ihre Arroganz bezahlen!

Sprachlos donnert es ein kalter Strahl ging voraus, als sein Speer wie ein Drache nach vorne sties. Es stach direkt in die erdgebundene Yaksha-Taille, aber als es sein Ziel erreichte, fuhlte es sich an, als ware es direkt in ein Schlammbecken gestochen worden. Der Speer war von der erdgebundenen Yaksha-Leiche verschlungen worden.

Zur gleichen Zeit hatte die schwarze Klinge der erdgebundenen Yaksha die sechszackige Sternreihe durchbrochen und damit die Kanalisierung von \ \'Spatial Transference kraftvoll beendet \ \'.

’’ Wissen Sie das nicht? Schwacher Mensch!

Der erdgebundene Yaksha spottete, als er sich umdrehte und den himmlischen Slash \'Vaisravaṇa\' zerschlug!

Sprachlos zog sich der Mann zuruck, doch aufgrund der kurzen Entfernung wurde er von der Klinge verletzt Strahl, obwohl es ihm gelungen ist, ihm teilweise auszuweichen. Der bereits verletzte Mann wurde blass, als er sich zu Boden kniete.

So nah. Der Erfolg war so nah.

Aber er war letztendlich gescheitert.

Er hat nie erwartet, dass der erdgebundene Yaksha den Geruch der Magie scharf riechen konnte, geschweige denn, dass sich sein Korper auf solch eine abgefahrene Art drehen konnte.

’’ Als Yaksha sind bose Geister von der Holle aus auserst magische Elemente. Es ist bedauerlich . Du bist klug, aber du hattest eine falsche Strategie angewandt. Erdgebundener Yaksha hohnisch, als er sich erhobseine Klinge bei Speechless, Du bist am gefahrlichsten, deshalb ist es am wichtigsten, dass du den Eimer tretest. ’’

Das erdgebundene Yaksha hatte Speechless als die groste Bedrohung identifiziert und es hatte sich entschieden, sein Leben nicht zu verschonen.

Aus der Ferne seufzte Sunless, als sie mit erhobenem Schwert auf die erdgebundene Yaksha zuging.

Obwohl Speechless versagt hatte und viel Zeit verschwendet hatte, war sie nicht die Art, die ihn im Stich lies.

Am Ende musste der erdgebundene Yaksha besiegt werden, bevor Feldmarschall Awesomo getotet werden konnte.

Am Ende musste sie noch alleine kampfen.

Am Ende konnte sie nur sich selbst trauen.

Sunless war etwas enttauscht.

Der erdgebundene Yaksha warf Sunless einen Blick zu, als ein leichtes Lacheln uber seine Lippen stromte. So wie es aussah, war das Spiel fast zu Ende. Sein Aussehen hatte das Gleichgewicht des Spiels vollig gebrochen. Es wunschte nur, dass das letzte Spielzeug noch etwas langer kampfen konnte. Aber vorher musste es die Jugend in Wurfel schneiden, die es beinahe in Verlegenheit gebracht hatte.

Der erdgebundene Yaksha hob langsam seine Klinge und wollte sie gerade fallen lassen.

Sprachlos kniete sich nieder, wahrend er die Brust hielt. Sein Gesicht war blass und sein Blick wirkte bewolkt. Er schien keine Kraft mehr zu haben, um Widerstand zu leisten.

Die anderen Verletzten humpelten vorbei, aber in dem Moment, in dem sie mit der formlosen "Seelenunterdruckung" in Kontakt kamen, waren ihre bereits geschwachten Korper auf dem Boden verwurzelt.

Der Nebel der Verzweiflung hatte bereits den Himmel bedeckt.

Wer konnte diese Kampfsituation der Niederlage retten?

"Lalalalalalala ..."

Plotzlich ertonte eine Hymne von \ "Lalala \".

In dem Moment, als das Lied klang, geschah ein Wunder.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Choice Chapter 4603

#Read#Novel#Absolute#Choice###Chapter#4603