Absolute Duo Volume 3 Chapter Prologue

\\ n \\ nKapitel-Prolog \\ n

’’ Ich frage mich, in welche Art von Person ich mich verlieben werde .......... . ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Das Madchen ----- Hotaka Miyabi war schlecht mit dem anderen Geschlecht.

Es ist nicht so, als hatte sie ein unlosbares Trauma aus ihrer Kindheit gehabt ............ es ist nur so, dass sie schlecht mit Fremden und Scheuen war. Ein weiterer Grund dafur war, dass sie genauso wie ihre Schwester zu einer Mittelschule fur Madchen ging.

Deswegen tauchte die Existenz von Mannern im gleichen Alter wie Miyabi in der Mittelschule nur in Geschichten wie Drama oder Manga auf.

Aber selbst wenn sie schlecht mit ihnen war, ist es nicht so, als hatte sie kein Interesse an der Liebe.

Sie hatte sich immer vorgestellt, dass sie sich eines Tages in jemanden verlieben wurde.

Auch wenn sie sich dessen nicht bewusst war, wurde ihr Kopf vollig leer, als sie das Ziel ihrer Zuneigung kussen sah - obwohl es nur auf der Wange lag. Fur Miyabi, der sich erst langsam an Gesprache mit einem anderen Geschlecht gewohnt hat, war ein Kuss eine sehr hohe Aktion.

In dem Moment, in dem sie ihre Fassung wiedererlangt hatte, war die Kritik, die aus ihrem Mund kam, ein niedlicher Schrei, der ihn als Perversen bezeichnete. Es ist naturlich nicht so, als ob es irgendwelche schlechten Absichten darin gab und dies waren die einzigen Worte, an die Miyabi in ihrem Zustand der Panik gedacht hatte.

Sie bemerkte jedoch eine andere Art von Emotionen in ihrer Brust, als sie sich ruhig an das Ereignis erinnerte, nachdem einige Zeit vergangen war und es Nacht geworden war. Als wurden sie von einem Dunst bedeckt sein, so fuhlten sie sich schwer zu atmen und machten gleichzeitig ihre Gedanken schwerer.

Dank dessen fuhlte sich Miyabi beunruhigt.

(Was ist das fur ein Gefuhl ...)

’’ Miyabi, ich mache das Licht aus. ’’

’’ Ah, un ............. \'\'

Da sie wegen der Gefuhle in ihrer Brust auf dem Bett traumte, war die Zeit fur das Licht ausgefallen, bevor sie es wusste, und Tachibana, ihre Mitbewohnerin und gleichzeitig ihr << Duo >> rief sie an.

Nachdem Miyabi nickte, machte Tomoe das Licht aus und der Raum war dunkel.

Sie schloss die Augen. Das Ereignis am Nachmittag ist jedoch nicht verschwunden. Das Bild des Jungen, der ihr das Gefuhl gegeben hatte, ihre Arbeit in der Kouryou-Akademie zu verbessern, und wer ihr erster mannlicher Freund war, der gekusst wurde.

Der Dunst in ihrer Brust wurde sich nicht auflosen.

Es war dort, ob sie schlief oder wach blieb.

Das Madchen ----- Tachibana war dicht.

Naturlich war die Dichte hier auf das andere Geschlecht bezogen ----- was bedeutete, dass es sich auf Liebesgefuhle bezog.

Sie konnte sich um alles andere als Liebe im Detail kummern und war gut darin, sich um andere zu kummern.

Obwohl sie ein bisschen hartnackig war, war sie fleisig, sozial und wurde von anderen positiv gesehen.

Aber sie war dicht.

Es war etwas, das aus ihrer Umgebung geschaffen wurde.

Als Sohn der Martial Arts-Familie des Tachibana-Stils hatte Tomoe die meiste Zeit ihrer Kindheit trainiert, um im Namen der Familie Erfolg zu haben. Glucklicherweise war sie mit dem Talent fur Kampfsportarten gesegnet, und das harte Training trug sicherlich Fruchte, auch wenn es nach und nach war.

\\ n \\ n \\ n

Dies wurde jedoch Tomoes Ungluck. Das Training im Tachibana-Stil sollte Madchen Kraft geben. . . . Kraft, die Manner im gleichen Alter machen wurde, wie sie barfuss davonlaufen.

Starke war einfach etwas fur Manner - insbesondere Jugendliche.

Die Tatsache, dass ein Madchen starker ist als sie, hat die mannlichen Teenager um Tomoe dazu gebracht, hartnackige Herzen zu haben. Es war so ernst, dass nicht einmal ein Junge ihr ihre Gefuhle mitteilen konnte, obwohl sie positive Absichten gegenuber ihr hatte.

Wenn einer von ihnen ehrlich gewesen ware, hatte Tomoe vielleicht die Liebe entdecken konnen.

.................. Geht man von dem Punkt der anderen ihre Gefuhle zu sagen, gab es mehrmals sie Briefe und Schokolade von anderen Madchen haben, aber das machte sie nur verwirrt.

Wie auch immer ------- Als Ergebnis ihrer Geburt in der Umgebung, in der sie aufgewachsen ist, ist Tomoe mit diesem Talent aufgewachsen, ohne von der Liebe zu wissen. Anders als Miyabi, war einer der Grunde, dass sie keine Gelegenheit hatte, Werke zu beruhren, die sie nach Liebe verlangten.

Der Ausloser fur eine Gefuhlsanderung war, dass ein Teenager, den sie in der Kouryou-Akademie kennenlernte, als Madchen behandelt wurde.

Auch wenn es nicht so war, als hatte sie sich verliebt, war es einfach stark genug, um sich unbewusst um den Jungen zu kummern.

Es war immer noch ein kleines Gefuhl. Ihre Brust raschelte in dem Moment, in dem sie ihn gekusst sah, und sie unterdruckte die Chance, dieses Gefuhl wahrzunehmen, indem sie schrie, wie schamlos es sei ---- was auserhalb ihrer Sinne getan wurde.

Trotzdem horte ihre Geschichte nicht auf und wurde immer noch fortgesetzt.

Nach und nach wurde sie jedoch von dem Jungen angezogen, ohne es zu merken.

AfNachdem einige Tage vergangen waren, wurde der Junge ------ Kokonoe Tooru aus dem Krankenhaus entlassen und den Madchen zuruckgegeben.

Als Miyabi an Tooru dachte, schmerzte ihre Brust. Es fuhlte sich juckend an und beruhigte sich nicht.

Seltsamerweise verschwanden diese Gefuhle, als Tooru tatsachlich vor ihr stand und sie stattdessen in ein flauschiges, wohliges Gefuhl gehullt wurde.

Es war dasselbe, als Tooru zu ihr rief, als sie abends allein in die Cafeteria ging.

--- Ja, in der Vergangenheit.

’ah ah ... Ah, morgen fruh gehen Sie mit Tomoe-chan ......... . ? \'\'

Was Tooru gesagt hatte, war, dass er hochstwahrscheinlich fur eine Weile nicht bei ihr sein wurde, weil er morgen fruh von Tomoe Kampfkunste lernen wurde.

’’ Entschuldigung. Wir haben versprochen, dass sie mich unterrichtet, sobald das << Survive >> beendet ist. Obwohl er mit Miyabi kein Versprechen gemacht hatte, fuhlte sich Tooru ein wenig entschuldigend bei ihr, da er fast jeden Tag mit ihr zusammen lief.

Dieses plotzliche Gesprach war fur Miyabi ein Schock, als sie sich unbewusst darauf freute, ab morgen fruh wieder zusammen zu laufen.

--- Aber als sie Toorus entschuldigenden Gesichtsausdruck sah, schwang sie den Kopf in Panik zur Seite.

’’ Th. Es gibt keinen Grund fur Tooru-Kun, sich zu entschuldigen. Sehen Sie, es ist nicht so, als wurden wir versprochen haben, zusammen zu laufen ......... a- und Sie wurden Ihr Gesicht zeigen, seit es eine Weile her ist, richtig? Dann renne ich so viel ich kann und werde schnell, damit ich Tooru-Kun, Fufu, uberraschen kann. ’’

Miyabi versuchte ihr Bestes zu lacheln und Tooru fuhlte sich gerettet, als er diesen Ausdruck sah.

’’ Ich bekomme es. Okay, ich freue mich auf diesen Tag .......... . An dem Tag sind Miyabis Rundenzeiten schneller als meine. ’’

\\ n \\ n \\ n

’’ ----- E-eeeeeeeeeeeeh !? To-Tooru-Kun, machen Sie keine so unvernunftige Forderung.

Die zwischen ihnen fliesende Atmosphare kehrte zu der gewohnten lebhaften Atmosphare zuruck.

Eine Weile danach schickte Miyabi einen Blick zu Tooru, der mehrmals Spas hatte, mit seinen Freunden zu reden, wahrend er zu Abend speiste und jedes Mal unbewust kleine Seufzer machte.

(Ich verstehe .......... Mit Tomoe-chan, huh ..........)

Am Ende Miyabi hatte keinen Appetit auf das heutige Abendessen und beendete ihre Mahlzeit nicht.

Die Nacht klarte sich auf und es wurde Morgen -----

Direkt an der Promenade zwischen dem Schlafsaal und dem gegenuberliegenden Saal waren Tooru und Tomoe Einander gegenuberstehen .

’’ Nun werden wir nun mit der Einfuhrung der Techniken aus dem Tachibana-Stil beginnen. ’’

’’ Ich zahle darauf, dass Sie Tachibana beherrschen. ’’

’’ Stoppen Es ist wahr, dass ich derjenige sein werde, der die Fuhrung ubernimmt, aber ich bin immer noch ein Neuling, so dass ich nicht anders kann, als zu jucken, wenn ich so genannt werde. ’’

Tomoe kratzte sich an der Wange und wirkte verlegen und besorgt, weil mein Witz auf den Tachibana-Stil gerichtet war.

’’ Ich sage das, bevor wir beginnen;Die Inhalte, die ich Ihnen beibringen werde, sind die Grundlagen, so dass einfaches und einfaches Training fortgesetzt wird. Es tut mir leid, aber bitte bereiten Sie sich darauf vor. Wenn du ein gutes Schwert willst, dann schmiede es aus dem Erz, das ist der Leitgedanke im Tachibana ----- \'\'

\'\' Haha, mir wurde schon vorher etwas von meinem Meister nahe gebracht . Nun, mein war aber ein Baum anstelle eines Schwertes.

Als Tooru uber das Sprichwort sprach, das er Miyabi zuvor erzahlt hatte, nickte Tomoe zustimmend.

Gleichzeitig hatte sie Tooru einen positiven Eindruck, der die Wichtigkeit der Grundlagen verstand, die leicht ubersehen und vergessen werden, obwohl dies normal war.

’’ Nun fangen wir an. Zunachst einmal bitte meine Haltung imitieren ............... ja, so. Bewegen Sie dann Ihr Bein ----- ’’

Die Fuhrung fur die Korperbewegungen hat begonnen. Obwohl er zuerst verwirrt war, nickte Tooru sofort verstandnisvoll.

’’ ------ Uuun, ich kann die Form verstehen, aber ich muss meinen Korper dazu bringen, sich damit vertraut zu machen, um sie zu benutzen. ’’

Nachdem er das gesagt hatte, lachelte Tomoe leicht, wahrend er Tooru ansah, der die Moves wiederholte, die er ernsthaft gelernt hatte, wahrend er etwas Spas hatte.

(Fufu, Sieht so aus, als wurde er in diesem Tempo schnell vorankommen.)

Egal welche Fahigkeiten es sein mag, es dauerte eine Weile, bis der Korper es wirklich verstanden hatte. Diese Zeit andert sich jedoch stark durch die Begeisterung des Herzens, das lernen will.

Nach einer Weile begann die Anleitung fur die nachste Technik ----- der Weg der acht Stilarten.

’’ ---------- Darum geht es. Wenn Sie sich daran gewohnen, konnen Sie es mit den ersten Zugen kombinieren. Ich zeige dir ein Beispiel. Ich werde jetzt nah an dich heran und du streckst deine Faust aus. ’’ ’

Tooru brachte seine Faust auf Tomoe zu, der naher kam als er gesagt wurde ------ und in diesem Moment drehte Tomoe plotzlich ihren Korper und ergriff seine Arme, bevor sie ausrutschtein seinen Brustbereich.

’’ Und nun ist es soweit. Ich sage, dass ich hier einen Wurf machen werde. Es ist wahrscheinlich gut, hier je nach Situation einen Ellbogenanschlag hinzuzufugen. ’’

’’ ............. Dies ist der Zug, den ich vor einiger Zeit beim << Faust-Training >> verloren habe, aber jetzt sehe ich. Die Verbindung zwischen Angriff und Blockierung ist erstaunlich. ’’

’’ Ryuusui [3a 1]. Egal, ob es sich um die Bewegungen, die Art der Ausfuhrung oder den Angriff handelt - alles fliest in sich zusammen. Okay, lass es uns ausprobieren. Ich werde jetzt meine Faust nach vorne bringen, also versuchst du dasselbe. \'\'

Tooru nickte und wich ihrer Faust ahnlich aus und trat in eine Wurfstellung, als er zusammen mit ihren Handen in ihren Brustbereich rutschte, aber ----- Er bemerkte es .

Tomoes grose und weiche Bruste beruhrten seinen Rucken.

’’ Das ist richtig, das ist das Gefuhl. Okay, lass uns das 10 mal wiederholen. Sie konnen jedoch mehr Kraft in Ihren Arm legen und dieses Mal starker ziehen. ’’

Toorus Gesicht versteifte sich.

Die Bruste hinter ihm wurden sich umso starker beruhren, je starker er zog, und sie wurden ihn bewusster machen.

(Hu-beeilen Sie sich und endddddddddd !!)

Toorus Herz wurde chaotisch durch das Gefuhl, seinen Rucken zu beruhren.

Tomoe dachte etwas anderes als sie Tooru so sah.

(Umu, es ist ein gutes Gesicht. Der Geist, diesen Schritt so schnell wie moglich erlernen zu wollen, wird erzahlt.)

\'\' ....... ..... Okay, da wir diesen Weg gegangen sind, fugen wir noch zehn weitere hinzu! \'\'

Tooru schrie in seinem Herzen auf Tomoes Vorschlag.

So - Tachibana Tomoe vertiefte ihre Beziehung zu Tooru durch die Fuhrung der Kampfkunste.

Es gab jemanden, der sie beide aus den Schatten des Baums ansah.

Es war Miyabi.

Normalerweise rennt sie normalerweise in dieser Zeit auserhalb der Schule, aber sie wurde heute neugierig auf Tooru und Tomoe und begann mit der unlustigen Aktion, so zu spahen.

(Was mache ich ............)

Miyabi seufzte, als sie sich die Ziele ihrer Handlungen ansah.

Auch wenn sie sich wunderte, warum ihre Augen sie nicht aus irgendeinem seltsamen Grund verlassen wurden, sah sie beide weiterhin an, ohne eine Antwort zu erhalten und -----

\'----- !!\' \'

Plotzlich umarmte Tooru Tomoe von hinten.

--- Naturlich war dies nur eine Demonstration der Kombination des Zuges und der Art und Weise der Ausfuhrung und ist vollig unabhangig von der Beziehung zwischen Mann und Frau, aber Miyabi missverstand das und holte tief Luft .

Erst als sie sah, wie Tooru und Tomoe die Positionen wechselten und dasselbe machten - die Aktion, ihren Korper immer wieder naher zu bringen und loszulassen, lies sie den Atem los sie hatte eingesaugt.

(O-oh, ich verstehe ......... Das war Training ............)

* Dokun ** Dokun * Ihr Herzschlag von ihrer Brust wurde bei dieser Uberraschung schneller.

Sie atmete tief ein, um sie so weit wie moglich zu beruhigen, und atmete langsam aus. Sie wiederholte dies dann.

Ihr Herzschlag beruhigte sich und -----

’’ Haa ......... ’’

Miyabis Gefuhle sanken zusammen und stiesen einen grosen Seufzer aus ------ sie murmelte dann.

’’ Wie schon ............ ’’

Dies waren ihre wahren Gedanken, die sie unbewusst gesagt hatte.

Es war etwas auf die Szene von Tomoe gerichtet - und Tooru, die ihre Korper naher bringen.

(Eh .........?)

Nachdem sie das gemurmelt hatte, war Miyabi von ihren eigenen Worten uberrascht.

(Warum habe ich gerade gedacht, wie \'schon\' ..........?)

Miyabi wurde verwirrt uber ihre wahren Gedanken, die herausgekommen waren unbewusst.

Bislang war es fur ihre Sinne unmoglich zu denken, dass das Umarmen eines Mannes beneidenswert ist.

Es war vielmehr etwas, das ausreichte, um sie in Verlegenheit zu bringen und wegzusehen, als sie Manner und Frauen sah, die ihre Korper in der Stadt naher zusammenbrachten.

Trotzdem wunderte sich Miyabi immer noch, warum und ------ die Antwort herauskam.

Die Antwort wurde von den Worten gezeigt, die sie unbewusst sagte.

Ja, Miyabi war neidisch auf Tomoe. Sie verstand sich dafur, dass sie neidisch war, ihren Korper keinem anderen als Tooru nahe zu bringen.

Und um herauszufinden, welche Art von Emotion es war, wendete Miyabi das Wissen an, das sie vor sich hatte ----

(Ah-re ......... Das heist ... Ich hatte vielleicht ...... ...) Sie wurde verblufft, als sie die Antwort erreichte.

Die Antwort wurde jedoch durch das pochende Herz, das sie bekam, als sie Toorus Stimme horte, als richtig erwiesen.

Sie wollte seine Stimme mehr horen.

Sie wollte sein Gesicht mehr sehen.

Die Verlegenheit reichte aus, um sie sterben zu lassen, aber sie wollte zu ihm laufen und ihn umarmen.

Egal, ob Tooru der erste mannliche Freund war, mit dem sie in die Nahe gekommen war, auf keinen Fall wurde sie diese Art von Emotion einem Freund gegenuber zeigen.

Miyabi murmelte dies.

’’ Also, ich liebe -----ru-kun, huh ............. . ’’

So wurde Hotaka Miyabi auf ihre erste Liebe aufmerksam.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Absolute Duo Volume 3 Chapter Prologue

#Read#Novel#Absolute#Duo###Volume#3###Chapter#Prologue