Accel World Volume 8 Chapter 11

\\ n \\ nKapitel 11 \\ n

Kapitel 11

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Gleichzeitig verschwand sein Over-Ray, Haruyukis Flugel kehrten zu ihren ursprunglichen Metallflossen zuruck. Sie wurden automatisch gefaltet und im Inneren einer deckelformigen Erhebung aufbewahrt. Nachdem Haruyuki sanft Dankesworte an seine Zwillingsflugel geworfen hatte, betrachtete er die Gesichter seiner Kameraden erneut in der richtigen Reihenfolge. Als hatten sie Haruyuki auf der Innenseite seines Spiegels weinen gesehen Oberflachenvisier, alle lachten freundlich mit einem Lacheln. Im Moment schien es jedoch, dass es nicht notig war, nach unten zu schauen, um seine Verlegenheit zu verbergen. Der Grund war, dass die Existenz des vor ihm lachelnden Mikos die Verwirklichung eines unbeschreiblich grosen Wunders war.

Das war richtig. Die Welt zerstorende Feuersbrunst Miko»Ardour Maiden, das vor zwei Jahren am Sudtor des Kaiserpalastes im Unlimited Neutral Field versiegelt worden war, war nun endlich freigelassen worden. Wenn sie sich nur ein paar hundert Meter sudlich bewegten und durch das im Innenhof des dreieckigen Gebaudes eingerichtete Portal der realen Weltstadtpolizeiabteilung von Tokyo gingen, wurde Utai in der Lage sein, normalerweise zusammen mit ihr in die reale Welt zuruckzukehren eigenes Alter Ego.

\'\' ... Du hast es geschafft, Haru. \'\'

Derjenige, der gesagt hatte, dass er mit einem Lacheln von neuem war, war Lime Bell Chiyuri. Ihre Augenlinsen, die mit durchsichtigen Tropfen gefullt waren, sahen Haranyuki mit einiger Muhe an, einige Worte zu erwidern.

’’ ’Unh. Danke, Chiyu. Vielen Dank, alle ... “In diesem Moment schien er den Strom direkt aus seinen Beinen abzulassen und dort auf den Boden zu sinken, aber er beeilte sich schnell wieder. Es war zu fruh um sich erschopft zu fuhlen. Es blieb immer noch eins, nein, zwei Dinge, die er tun musste.

Erstens, die Reinigung der«Disaster-Rustung»in Haruyuki wohnen. Gelingt ihnen das, wird auch die Angst verschwinden, von den Sechs Konigen mit einer Pramie bezeichnet zu werden. Gleichzeitig wurde auch der sich wiederholende Katastrophenzyklus endgultig abgeschnitten werden.

Als die Reinigung beendet war, wurde das gemeinsame Training mit Sky Rakers Kind, Ash Roller, gemacht, das den Wunsch hatte Das inkarnierte System wartete als nachstes. Er konnte sich nicht einmal vorstellen, welche Art von Geisteskraft Ash verkorpern wurde, aber zweifellos wurde er mit einer auffalligen Technik alle Nerven in die Knie zwingen ... ...

\'\' H, huh? \'\' < Nachdem er so lange daruber nachgedacht hatte, bemerkte Haruyuki schlieslich, dass das Schadelgesicht dieses Reiters aus der Jahrhundertwende nicht vor seinen Augen existierte. Er wischte sich die Tranen ab, indem er zwinkerte, und drehte sich zu Fuuko um und fragte:

’’ Was ist mit Ash-san passiert? Er traf sich vor meinem Apartmenthaus in Suginami und kam mit uns so weit zusammen, richtig? ... Ah, sicher hat er keine kalten Fuse bekommen, als er Suzaku gesehen und weggerannt war oder so ... \'\'

Er hatte das Ende seiner Strafe um dreisig Prozent ernsthaft hinzugefugt und siebzig Prozent Ein Witz, aber Fuuko lachte nicht. Weit davon biss sie sich auf die Lippe, und eine scheinbar angstliche Tonung stieg in ihren Augenlinsen auf.

\'\' ... Daruber hinaus ist die Wahrheit ... wir konnten uns nicht treffen Mit diesem Kind fertig. \'\'

\'\' Ahm ... weh, was meinst du ...? \'\'

Ash Roller hatte aus Fuukos Wagen getaucht sein sollen geparkt in der Tiefgarage von Haruyukis realem Apartmenthaus. Der Abstand zwischen ihnen in horizontaler Richtung war nahezu Null. Es schien einfach zu sein, sich vor dem Gebaude zu treffen. Takumu erklarte es dem verwirrten Haruyuki mit einer zuruckhaltenden Stimme.

’’ ’Daruber, Haru. Vor dem Apartmenthaus gab es nur Reifenspuren, die scheinbar von Ash Rollers Fahrrad zuruckgelassen wurden. Egal wie viele Dutzende Minuten wir gewartet haben, die Person selbst ist nicht erschienen ... ’’

’’ Reifenspuren ...? Ist er dann selbst in den Kaiserpalast gezogen, unfahig zu warten ... und sich irgendwo auf dem Weg verirrt zu haben ...? \'\'

\'\' Nein ... das ist schwierig Bedenken Sie. \'\'

Diesmal schuttelte Fuuko leicht den Kopf.

\'\' Dieses Kind sollte den Weg von Suginami zum kaiserlichen Wohnsitz gut kennen. Der Weg der Buhne der Damonischen Stadt ist leicht zu verstehen. Es ist unwahrscheinlich, dass Ash sich verlaufen hat. “

’ “Auserdem Haruyuki-Kun. Wir haben versuchsweise versucht, den Reifenspuren so gut wie moglich zu folgen, aber es schien, als wurden sie vom Apartmenthaus nach Suden abfahren. «Kuroyukihime murmelte dies, wahrend sie die Schwerter vor der Brust kreuzte . Das war wirklich ausergewohnlich. Wenn man von Suginami aus die kaiserliche Residenz ansteuern wollte, musste man bald nach Osten abbiegen.

Plotzlich .

\\ n \\ n \\ n

Eine Befurchtung, die den Atemzug an Haruyuki zu blockieren schien. Ash Roller hatte zwar seine wunderlichen Punkte, aber er war nicht der Typ, der jemanden aufhielt. In erster Linie wurde auch sein Meister und seine Mutter Sky Raker einbezogenunter den Leuten, die er treffen wollte. Selbst wenn er kleine Klassengegner sah, die aus der Ferne leicht zu besiegen schienen, war es undenkbar, dass er mit seinem Fahrrad so etwas wie jagen wollte.

In diesem Fall «etwas»war geschehen. Vermutlich beim Stehen in der Tiefgarage. Aufgrund einer so dringenden Situation, dass er es gar nicht erwarten konnte, Fuuko und die anderen zu treffen, war Ash nach Suden gerannt. Und dann war da noch etwas passiert.

Auserdem waren bereits zweieinhalb Stunden vergangen, seit Haruyuki und seine Firma in das Unlimited Neutral Field eingedrungen waren. Und wenn Ash dann nur eine Minute fruher als die festgesetzten sieben Uhr abends getaucht ware, wurde dies bedeuten, dass er bereits zehn Stunden in dieser Welt verbracht hatte.

\'\' Ahm, ahm ... ich werde nach ihm suchen! \'\'

Haruyuki, angetrieben von einem unbeschreiblichen Unbehagen, breitete wieder die Metallflugel auf seinem Rucken aus. Mit seiner speziellen Technikanzeige, die wahrend seines Kampfes mit Suzaku im Weltraum erneut aufgeladen worden war, schwebte er leicht nach oben. Haruyuki-kun, Haruyuki-kun, Solo-Betrieb ist gefahrlich! Wenn wir suchen, dann zusammen mit allen ... ’’

’I \ fine fine fine fine fine fine fine fine fine fine if Wenn ich etwas finde, kehre ich zuruck! Senpai, Sie und die anderen, bitte warten Sie vor dem Portal der Metropolitan Police Department! \'\'

Die Worte von Kuroyukihime, der versucht hatte, ihn einzudammen, wurden unterbrochen, und Haruyuki stieg noch hoher.

\'\' ... Haru, wenn Sie nicht zuruckkehren, nachdem wir eine Stunde gewartet haben, ziehen wir das Kabel auf der anderen Seite! \'\'

< Wahrend Haruyuki ein gezwungenes Lachen uber Chiyuris Worte machte, nickte er und rief nur: „Verstanden, ich werde es dir uberlassen! \'\' und stieg mit einem Mal in eine grosere Hohe.

< Vorausgesetzt, Ash Roller sei von Koenji nach Suden gegangen, sollte er sudwestlich des Kaiserpalastes sein. Aus etwa funfzig Metern Hohe versuchte er, seine Augen zu strapazieren, aber auf der Buhne der Damonischen Stadt befanden sich viele hohe Gebaude, und er konnte nicht durchsehen. Wahrend er seine Hohe weiter erhohte, begann er sich langsam zu bewegen. Im Suden des Kaiserpalastes, hauptsachlich Kasumigaseki, zog Haruyuki in einer geraden Linie nach Akasaka und Aoyama. Wahrend er flog, scannte er mit aller Kraft, aber alles, was sich bewegte, waren kleine, mittelgrose Feinde. Er dachte daruber nach, feindliche Jagdgruppen zu befragen, wenn es welche gabe, aber vielleicht, weil es ein Wochentag war, erreichte ihn kein einziger Kampflarm.

Selbst wenn er seine Ohren unter Druck setzte, konnte er es hore nur den Wind, der uber die Buhne weht. Diese Stille regte Haruyukis Angst jedoch weiter an. Obwohl er mit minimaler Energieeinsparung flog, sank seine Spezialtechnik von Augenblick zu Augenblick. Und in der Lage zu sein, seine neue inkarnierte Technik zu verwenden, die vor einiger Zeit geistig erweckt worden war, war in diesem Zustand sehr unwahrscheinlich.

\'\' ... Ich denke, das kann \'. Es wird geholfen ... \'\'

Als Haruyuki sich selbst entschied, bestand die Gefahr, dass er von feindlichen Existenzen am Boden entdeckt wurde und seine Hohe erhohte. Bevor er davon Kenntnis hatte, hatte er Harajuku erreicht. Vor ihnen befand sich bereits Yoyogi Park1, und sudlich davon war Shibuya.

Und dann in diesem Moment.

Smack-dab in der Mitte der breiten Kreuzung, wo Meiji-dori2 und Inokashira-dori kreuzte sich, er hatte das Gefuhl, dass etwas mit einem Flackern geleuchtet hatte. Selbst wenn er wieder nach unten blickte, gab es weder Burst Linker noch Feinde, aber nur fur den Fall, dass er den Abstieg versuchen wollte. Haruyuki, der auf der blau-schwarzen Oberflache der Strase gelandet war, wahrend er vorsichtig war Seine Umgebung streckte seine Hand aus und hob das Ding auf, das scheinbar die Quelle des reflektierten Lichts zu sein schien.

Auf den ersten Blick war es ein nicht identifizierbares Objekt. In die silberne Scheibe mit einem Durchmesser von etwa vier Zentimetern befand sich eine orangefarbene, halbkugelformige klare Linse. Es gab einen dunnen Stab, der sich von der Seite der Scheibe aus erstreckte, aber er schien auf halbem Weg gerissen zu sein.

\'\' ... Was zum Teufel ist das hier ... \'\'

Er murmelte und wirbelte den geheimnisvollen Teil in seiner Hand. Es reflektierte das schwache Sonnenlicht der Buhne der Damonischen Stadt und flackerte periodisch in einer orange Farbe.

In diesem Moment bemerkte Haruyuki dies.

Dies war ein Fahrradblinker. Um genau zu sein, es war genau der blinkende Teil, den Ash Roller zwinkerte, um Haruyuki in ihrem Duell, das heute Morgen auf der Strase von Loop 7 ausgetragen wurde, einen Schein zu machen.

Im unbegrenzten Neutralfeld Objekte Die von Enhanced Armaments vermissten Waffen blieben relativ lange im Vergleich zu denen im normalen Duellfeld. Wahrscheinlich war ein Unfall passiert, als Ash Roller hier vorbeikam und der Blinker beschadigt war. Als er sich wieder mit seiner Uberzeugung in seiner Umgebung umsah, entdeckte er einige Brandspuren, die auf der Oberflache der Wande der Gebaude entlang der Sudseite der Strase schwarz gebrannt waren.

\\ n \\ n \\ n \ \ n \\ n

Die Ausrichtung vonDie Angriffe waren von Norden nach Suden. Im Grunde war Ash von Loop 7 uber Inokashira-dori zu diesem Ort gefahren, war zu diesem Zeitpunkt von jemandem angegriffen worden und hatte sich an der Kreuzung nach Suden gedreht ...? trat auf den Boden und flog auf. Der Grad der Furcht, die sein Herz erfullte, hatte bereits den Bereich um seinen Hals erreicht.

Bei der blosen Geschwindigkeit, so dass sein Messgerat nicht steil abnahm, flog er Meiji-dori entlang nach Suden. In nur zwei zwanzig Sekunden fiel ihm der nachste Fall auf. Er stieg auf den Boden hinab und sorgte dafur.

Es bestand kein Grund mehr, verblufft daruber zu sein, was das war. Eine Nabe und eine Felge sind mit einer dunnen Speiche befestigt. In seiner Nahe ein graues, kon***es Gummirad. Es war ein Fahrradreifen. Von seiner Breite her war es das Vorderrad.

Die gleichen schwarzen Angriffsspuren wie vor einer Weile konzentrierten sich auf den umgebenden Boden. Es schien, als hatte das Motorrad hier grosen Schaden erlitten, das Vorderrad war herausgefallen und der erfahrene Fahrer war mit einem Wheelie weiter nach Suden gefahren. Dieses Trickspiel wurde jedoch nicht ewig andauern.

\'\' ... Ash-san ...! \'\'

Haruyuki sties eine heisere Stimme aus und blickte in die Ferne Seite der Strase, die sich nach Suden erstreckte.

Zu dieser Zeit erschutterte ein leises Aufprall die Luft.

Die Oberflache der Wande einer etwa hundert Meter entfernten Gebaudemasse glanzte in einer flackernden grunen Farbe. Der harte Klang und die Brillanz waren nicht die Explosion eines Objekts oder ein Angriffseffekt. Es war der Tod eines Duellavatars. Haruyuki, der reflexartig angefangen hatte zu rennen, wechselte in die Mitte. Er flog uber das Dach der Gebaude und ging an der Strase vorbei, die leicht nach links gekrummt war. In dem Augenblick, als die Strase in der Nachbarschaft des Miyashita Park3 in der Shibuya-Station in sein Blickfeld gelangte, griff ein tiefer Schauder Haruyukis Korper an. Seine Flugel versteiften sich und schwebten willkurlich etwa zwanzig Meter hoch am Himmel. Was er sofort bemerkte, war das erbarmungslos zerstorte Objekt, dessen Reifen, Motor, Rahmen und Schalldampfer uber das verstreut waren Metallgraues amerikanisches Fahrrad.

Etwas weiter entfernt standen sechs Burst Linker im Ring. Naturlich gab es keine, mit denen er befreundet war;Es gab kaum einen, dessen Namen er kannte. Allen sechs gemeinsam war, dass dunne Auras der Dunkelheit aus ihren ganzen Korpern auftauchten. Die Uberstrahlung der Gedankenkraft. Ihre Energiequellen waren "die Augen" und "Augen". rot wie Blut in der Mitte der Brust. Die "ISS-Kits". Und dann, in der Mitte der sechs Personen, die sich in einem Kreis aufgereiht hatten, befand sich ein einzelner Burst-Linker, der seinen Korper zusammengerollt hatte und sich duckte.

Ein schlanker Lederanzug. Knallige Beschutzer an seinen Schultern und Knien. Und auf seinem Kopf ein Vollgesichtshelm, der mit einem Schild ausgestattet war, das einen Schadel imitierte.

»Ash, san ...?«

Haruyuki druckte eine Stimme aus anders als eine von seiner Brust.

Tiefe Narben wurden langs und quer in den ganzen Korper von Ash Roller geritzt. Warum er nicht versuchte, sich zu bewegen, lag jedoch nicht an dem Schaden, den er erlitten hatte. Er versuchte, das kleine Licht, das uber der Strase schwebte, mit dem ganzen Korper seines Avatars als Schutzschild zu schutzen.

Dieser Lichtpunkt, der grasgrun flackerte, war der«Marker»an der Stelle, an der Burst Linkers im Unlimited Neutral Field starb. Es war wahrscheinlich der Besitzer des Todeseffekts, den Haruyuki vor wenigen Sekunden empfunden hatte. Er erkannte den Farbton des Lichts. Das war Ashs Freund, der wie ein jungerer Bruder fur ihn war, ohne Zweifel. Bush Utan raquo. In einem Moment wurde Haruyuki intuitiv klar, was hier und Utai passiert war hart kampfen, um dem Kaiserpalast zu entkommen.

Wahrscheinlich war es so.

Ash Roller, der abends auf sieben Stunden in seinem Auto gewartet hatte U-Bahn des echten Apartmenthauses, hatte im Stehen an der Galerie eines Duells teilgenommen. In dieser Phase war er auf Bush Utan gestosen, der entweder ein Duellant oder ein Zuschauer war. Dort hatte er Utan uberredet und ihn angewiesen, sich zur gleichen Zeit im Unlimited Neutral Field zu treffen. Damit er etwas vermitteln konnte, das Utan als sein groser Bruder vermittelt werden musste. Dieser Treffpunkt befand sich wahrscheinlich in Richtung Shibuya. Aus diesem Grund war er, bevor er sich um sieben Uhr abends kurz vor dem Apartmenthaus zu den vier Mitgliedern von Nega Nebulas gesellt hatte, fruh abgetaucht und hatte sich auf den Weg nach Shibuya gemacht, um Utan mitzunehmen Die Zeit war irgendwo wahrscheinlich im Duellfeld, wo er Teil der Galerie war, zu einem der Ausruster des ISS-Kits durchgesickert. Sie hatten sich vor dem Meiji-Schrein in einen Hinterhalt gelegt, um Ash und Utan als Beute zu jagen. Ash, der hatte tAls uberraschender Angriff einer inkarnierten Technik der Dunkelheit war er mit aller Kraft auch wahrend seines Schadens an seinem Fahrrad davongekommen, aber am Ende war sein geliebtes Fahrrad zerstort worden. Nein, das war noch nicht alles. Wenn er etwas fruher als sieben Uhr abends in diese Welt eingetaucht war, vermutete Haruyuki, dass bereits uber zehn Stunden vergangen waren. Grundsatzlich war er zweifellos an diesem Ort zusammen mit Bush Utan mehrmals gestorben und mehrmals auferstanden.

Im unbegrenzten neutralen Feld regenerierten verbesserte Waffen, die einmal verloren gegangen waren, nicht, es sei denn ein relogin4 ins feld ausgefuhrt. Selbst wenn Ash Roller seine gesamte Gesundheitsanzeige verloren hatte, starb und eine Stunde spater erneut erschien, wurde das amerikanische Fahrrad, in das er fast sein gesamtes Potenzial als Duellavatar investiert hatte, nicht zuruckgebracht. Kurz gesagt: Die Burst Linkers, die an diesem Ort standen, hatten Ash Roller umzingelt, der praktisch alle seine Kampffahigkeiten verloren hatte, mit sechs Mannern und qualte ihn auserdem zu Tode mit der Kraft der Mind Power of Darkness, die das ISS Kit hervorbrachte.

< immer wieder. Wieder und wieder. Immer wieder und immer und immer wieder ...

\'\' W ... a, ah ... \'\'

Aus dem Hals von Haruyuki, der schwebte, a Eine heisere Stimme drang durch.

Ohne das Zeichen zu bemerken, dass einer der Sechs auf Ash Roller zuging, der auf der Strase kauerte. Seine burgerliche Form war ziemlich unauffallig, aber in seinen Handen war ein gewisses Volumengefuhl. Haruyuki hatte auch das Gefuhl, dass er ihn irgendwo erblickt hatte, aber er konnte sich nicht an seinen Namen erinnern.

’’ Next ... ich bin rechts abbiegen. Ich frage mich ... hat er noch Punkte ubrig? “

Der Avatar, der das trage in Worte gefasst hatte, umklammerte Ashs Helm mit seiner grosen rechten Hand, aus der eine dustere Aura abgegeben wurde. Ein stumpfer Knall! Der Sound hallte nach, und sein charakteristisches Narbengesicht wurde in kleine Stucke zersplittert. Der Angreifer ergriff erneut den exponierten Hals des Duellavatars, der angesichts seines Charakters einen empfindlichen Eindruck machte und in mancher Hinsicht wie ein kleiner Junge wirkte.

Mit aller Kraft schleppte er Ash Roller, der immer noch versuchte, das Markierungslicht von Utan zu verteidigen, von der Strase. Die Augen von Ash, die gezwungen war, nach oben zu schauen, sahen Haruyuki an, der auf dem Dach eines Gebaudes eingefroren war. Seine hellgrunen Augenlinsen offneten sich fur einen Moment weit danach wenn sie schwach lachten. In Haruyukis Bewusstsein hallte seine normalerweise rucksichtslose und ausgelassene Stimme auf eine Art und Weise wider, die dazu neigte, sich abzuschneiden.

-... Heh heh ... ich machte einen Fehler. Meine schlechte, Crow ... Ich habe die Gefuhle von dir und dem Meister gemacht ... verschwinde ...

Gluck. Dieser stumpfe Ton hallte wider;Der linke Arm des Angreifers war tief in die Mitte von Ashs Brust eingedrungen.

Eine Saule aus grauem Licht ragte auf, und der dunne Avatar brach und zerstreute sich, Reiteranzug und alles.

Wahrend er mit seinen zerstreuten Fragmenten geduscht wurde, neigte der Angreifer, der vielleicht in sein eigenes Installationsmenu blickte, leicht den Kopf und sprach etwas.

\'\' Oh, mit einem weiteren Mal kann ich aufsteigen Es ware schon, wenn er bis zu meiner nachsten Runde bleiben wurde, hm. “Haruyukis ganzer Korper zitterte so stark, dass es schien, als wurde er zerfallen. Seine Glieder, die bis zum Anschlag angespannt waren, knarrten mit einem knirschenden Gerausch, und unter seinem Helm klingelten wiederholt seine Zahne. Die Stimme, die aus seinem Hals austrat, war zusammengebrochen und in einem so tiefen Ton gebrochen, wie er es selbst noch nie gehort hatte.

\'\' Ah ... a, a, aaah ... AAAAH ... \'\'

Von Kopf bis Fus schien es, als ware er mit einer Flussigkeit von ziemlich niedriger Temperatur gefullt. Nein, vielleicht war es sogar die extrem intensive Hitze von geschmolzenem Eisen. Zumindest war es unverkennbar, dass ein gewaltiges Gefuhl zusammengedruckt wurde und anstelle von Blut durch seinen gesamten Korper lief.

Wut.

Wut. Eine Wut, die so grosartig war, dass seine Sicht heis wurde. Schwarzlicher Hass. Und dann den Anstos zu zerstoren.

\'\' AH ... AA, A, AAAAH ...! \'\'

Shiing.

Dieses scharfe Metallic Haruyukis Hande erklangen. Die schlanken zehn Finger von Silver Crow waren gescharft, gekrummt und vergrosert worden wie die Krallen eines Raubvogels. Zur gleichen Zeit anderte sich auch seine Rustungsfarbe. Von einem glanzenden Spiegelsilber zu einem Chromsilber wie ein Schatten.

... Sie mussen nicht!

... Sie durfen sich dieser Emotion nicht anvertrauen! Du wirst verschwinden ...!

Jemand hatte weit weg gerufen, sehr weit weg. Diese schwache Stimme erreichte jedoch nicht mehr Haruyukis Bewusstsein.

Der metallische Klang horte nicht auf;Haruyukis zwei Arme waren mit einer zusatzlichen Rustung aus Chrom uberzogen. Beide Beine auch. Diese Form, deren Kanten so effektiv waren, dass sie abscheulich waren, war weitaus unheimlicher und sah eher wie die eines Damons aus, als wenn sie zuvor bei Hermes Cord verwirklicht worden war.

Statt der Stimme des Madchens, eine Stimme, die von einem Team verzerrt wurdeAllische Qualitaten hallten in seinem ganzen Geist wider.

Ich bin du. Du bist ich.

Durch eine Zeit der Ewigkeit hindurch bin ich nun endlich auferweckt worden. Ich bin«Katastrophe». Ich bin«Ableben». Ich bin derjenige, der den Klang der Glocke des Endes fur die Welt erklingen lasst.

Es war genau die gleiche Stimme, die er heute nach der Schule im realen Umesato Middle Hintergarten gehort hatte , aber anders als damals fuhlte er keinen Schmerz. Im Grunde war dies nicht negativ fur Mind Power«overflow». Haruyuki selbst hatte das Wach genannt und wollte sich damit verschmelzen.

Haryuki rief gleichzeitig seinen Namen.

Mein Name ist

\'\' ......«Chrome Disaster»–!! \'\'

Dieser Schrei, der wild hervorgestosen war, war das Heulen eines Bestien, die nach Blut hungerten und das gewunschte Massaker forderten. Purple System Font durchquerte die obere linke Hand seines Sichtfelds von links nach rechts wie ein Blitz in einem Zug.

【DU HAT EINE VERBESSERTE RUSTUNG AUSGESTELLT:«THE DISASTER»

Wahrend er einen heftigen metallischen Klang ausloste, bedeckte ihn eine Rustung, die den Reiszahnen eines Damons ahnelte, von seinem Bauch bis zu seiner Brust. Ein scharfer Schwanz verlangerte sich gleitend von seinem Rucken, und seine beiden Flugel verwandelten sich in eine Silhouette wie eine Art Waffe.

Ein Visier in der Nachahmung des Kiefers eines Tieres schluckte seine geschmeidige Runde Helm von oben und unten, ohne eine Lucke zu lassen. Seine Sicht war in eine dunne, graue zusatzliche Schicht gehullt.

Am Himmel uber den Wolken machten die dunklen Wolken der Buhne der Damonischen Stadt einen gewaltigen Strudel. Aus seiner Mitte stromte ein tiefschwarzer Donnerschlag zusammen mit einem Donnerschlag nieder. Haruyuki erhielt das mit seiner ausgestreckten rechten Hand. Der Donnerblitz blieb in seiner Hand, anderte die Form und brachte einen Gegenstand hervor. Ein langes Schwert mit einem schwarzen Griff und einer scharfen Klinge. Eine hochrangige verstarkte Rustung namens "Star Caster". in der fernen Vergangenheit.

Genau dieses Ding war der Doppelstern des Schicksals, der verbluffend funkelte und sich eng an die Seite des sechsten Sterns schmiegte«Kaiyou»die gottliche Waffe«das Schicksal». Der achte Stern des Big Dipper.

Haruyuki, der das verfluchte Schwert hoch schlagt, heulte.

\'\' GR ... AAAAAAAH !! \'\'

Dieser Kriegsschrei war erfullt von Wut und Hass, aber als wurde er irgendwie weinen, hallte es am Himmel der Beschleunigten Welt wider.

(Fortsetzung folgt)

Quellen: 1 . ^ Auch Yoyogi-Koen genannt (Kouen, park bedeutet Park) .2. ^ Das Suffix -dori bedeutet "Strase" oder "Allee". "3. ^ Wie Yoyogi-Koen wird es auch als Miyashita-Koen.4 bezeichnet. ^ Geschrieben als „verlassen und erneut tauchen“ (離 脱 ・ 再 ダ イ イ with) mit „relogin“ in Furigana.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Accel World Volume 8 Chapter 11

#Read#Novel#Accel#World###Volume#8###Chapter#11