Accompanying The Phoenix Chapter 271

\\ n \\ nKapitel 27.1 \\ n

Fu Rong trat leise zuruck, als ware er in eine Aura des Todes geraten. Dieser Kerl ... seine Stirn war mit kaltem Schweis bedeckt. Er konnte solch eine Person wirklich nicht heiraten, ah!

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Wenn gesagt wurde, dass Fu Rong schon fruher von Hoffnungen und Wunschdenken in Bezug auf Shen Li ahnte, waren sie vollig zerstort. Er rausperte sich und versuchte, die Situation unter Kontrolle zu bekommen. Ben, Benjun horte nur, dass die damonischen Bestien in den Space Time Rip-Ruinen des damonischen Reiches geflohen waren und das Miasma sich uberall verbreitet hatte. Benjun hat sich also entschlossen, den Menschen im Damonischen Reich bei der Reinigung des Miasmas zu helfen. Wie konnte Benjun so denken ... Er machte eine Pause, bevor er sanft fertig wurde, „Sie sind willkommen!“

Shen Li verengte ihre Augen, bevor er ihn von oben bis unten untersuchte. Eine ausdruckslose Luft, knallige Kleidung, die Haare in einer blendend auffalligen goldenen Drachenjadespirale zusammengebunden. Sie lachelte kalt. "Lord Immortal scherzt. Abgesehen davon, als sein kaiserlicher Grosvater in allen 99 Himmelsstufen wutend auf ihn war, hatte es noch nie ein Unsterblicher gewagt, ihn so zu sehen. Er rief wutend: "Was ist dein Problem!" Siehst du so auf mich herab! Andere Unsterbliche wurden es nicht zu sagen wagen, aber abgesehen von der Gottheit Xing Zhi hat niemand im Himmel die Fahigkeit, das Miasma zu reinigen. . ’’

’’ Seien Sie nicht laut. Xing Zhi sprach plotzlich. Er sah Fu Rong kalt an. "Lord Immortal, weis der Himmlische Kaiser von der Reise, die Sie diesmal ins Damonische Reich unternommen haben?" Fu Rong sah Xing Zhi an, bevor er sich unbeholfen den Kopf kratzte. Obwohl das Gesicht dieser Gottheit immer kalt war, zeigte er manchmal ein sanftes Lacheln. Aber als er mit ihm sprach, konnte sich Fu Rongs Korper immer noch unbewusst aufregen, als er gehorsam antwortete: "Naturlich sagte ich diesmal dem imperialen Grosvater. Der kaiserliche Grosvater lies mich einige Tage hier bleiben, um den einfachen Leuten des Damonischen Reiches zu helfen. "

Das war nur ein Vorwand, sein imperialer Grosvater wollte wirklich nur, dass er und Shen Li Gefuhle fur einander entwickeln. Aber da diese Leute nichts davon wussten, brauchte er das nicht zu sagen.

\\ n \\ n \\ n

Shen Li rieb sich die Stirn, als sie grausam die Tatsache akzeptierte, dass sie sich das Haus mit dem dummen Gentleman Fu Rong teilen musste. Plotzlich sprach Xing Zhi hinter ihr: "Das ist richtig. Heute ist es noch zu fruh und Gentleman Fu Rong nahm gerade ein Bad, um den Korper zu reinigen, so dass Ihr ganzer Korper klar und strahlend ist. Es wird auf jeden Fall dazu beitragen, die Situation der Menschen zu verbessern. Er deutete auf die Tur des Hofs. Lord Immortal sollte jetzt schnell ausgehen, oder? “Ong// p Y Y Y Y Y Y i i i i i i i Fu Fu Fu Fu Shen Li sah Xing Zhi auch uberrascht an. Sie wusste genau, dass es nur eine Ausrede war, den Menschen zu helfen. Herrgottheit, das ... Shen Li wurde klar, dass dies nur Fu Rong schikanierte, ah. Auf dem Weg hierher habe ich gesehen, dass das Miasma sudostlich der Hauptstadt besonders stark war. Es ist nicht schade, dass Gentleman Fu Rong einen Blick darauf werfen kann. \'\' Er zeigte . Fu Rong hatte das Gefuhl, dass es wirklich schwierig war, den Tiger zu verlassen, nachdem er ihn geritten hatte (es war unmoglich, auf halbem Weg anzuhalten) und nickte: „Okay, Lord Deity…“ Nachdem Fu Rong gegangen war , Shen Li konnte nicht anders als zu fragen: „Hat er Sie beleidigt? \'\'

\'\' Warum wurde Wangye so etwas sagen? \'\'

\\ n \\ n \ \ n \\ n \\ n

\'\' Nein ... Ich dachte nur, dass Lord Deity so aussah, als wurden Sie ihn mobben. ’’

Xing Zhi lachelte und sprach nicht. Shen Li fragte auch nicht mehr und lies Rou Ya heises Wasser zum Baden vorbereiten.

Allein auf dem Hof ​​knetete Xing Zhi den Raum zwischen seinen Augenbrauen, als er mit sich selbst sprach: "Ich kann nur ... ich kann nicht anders, als sich bei seinem Anblick zu argern. Er seufzte und senkte den Kopf, als er lachelte. "Wirklich, was ist los mit mir? ’’

Shen Li reinigte sich und betrat ruhig den Damonenpalast mit Xing Zhi. General Shang Bei war bequem gerannt, um dem Damonenkaiser so schnell er konnte zu berichten. Nachdem er den Bericht von Shang Bei gelesen hatte, war das Gesicht des Damonenkaisers immer noch grun und rot, als er plotzlich horte, dass der Attentater vor der Tur kundigte. Kaiser, Wangye und Gottheit Xing Zhi sind gekommen. ’’

Der Damonenkaiser erschrak und rollte den Bericht zusammen. Er schwieg, bevor er endlich sprach. \'\'Lass sie rein . ’’

Die Tur wurde aufgestosen, und der Damonenkaiser stand auf, um sie zu begrusen. “Gottheit Xing Zhi, wir fuhlen uns durch Ihre Anwesenheit geehrt. Bitte entschuldigen Sie unser Damonenrennen, dass Sie nicht ausgehen, um Sie zu empfangen. Wir hoffen, dass Sie uns vergeben konnen. ’’

’’ Damonenkaiser ist zu hoflich. "Xing Zhi lachelte", "Das Kommen hier war nur, um das Siegel der Space Time Rip umzubauen, und wollte Sie nicht alle storen. Es ist nur so, dass der Azure SkyKonig brauchte einen Zeugen, also ... . Dann sah er Shen Li an, der sich sofort verneigte. Damon Kaiser, diesmal versuchte Shen Li wirklich nicht, vor der Ehe zu fliehen! Ich bin nur an die Grenze gegangen, um das damonische Biest zu toten. Ich hatte ursprunglich geplant, mit General Shang Bei zuruckzukehren, aber .... . Ich bin in einen Unfall geraten. ’’

Der Damonenkaiser sah Shen Li an. "Da die Person bereits zuruckgekehrt ist, muss sie nicht mehr besprochen werden. Ich habe schon Mo Fangs Worte gehort. Dieses Mal haben Sie einen grosen Verdienst geleistet, indem Sie fruhere Fehler wettgemacht haben. Ich werde nicht nachforschen und gehe gegen unseren \ \'Wang \\' (Konig) Titel. ’’

Shen Li war begeistert. Obwohl sie immer mutig gewesen war, verehrte sie den Damonenkaiser immer etwas und so hatte sie sich immer schlecht gefuhlt, weil sie aus der Ehe geflohen war. Das Gefuhl war wie ein Kind, das aus dem Bonbonglas gestohlen wurde.

Xing Zhi sah sie an, sein Blick konnte nicht anders, als weich zu werden. Der Damonenkaiser sah die beiden ruhig an und offnete den Mund. "Die Gottheit ist von weit her gekommen. Es ware besser, ein paar Tage im Damonenreich zu ruhen und uns Damonen unsere Aufrichtigkeit und unseren Dank zeigen zu lassen. Dann mache ich euch alle ein paar Tage lang Sorgen. ’’

Der Damonenkaiser nickte und erhob seine Stimme, um einen Bediensteten anzufordern, der einen Aufenthalt fur Deity Xing Zhi arrangierte. Er wollte gerade etwas sagen, als Xing Zhi plotzlich hereinbrach. "Im Damonenreich kenne ich derzeit nur den kleinen Wangye. Es ist besser fur mich, nur bei Wangye zu bleiben, dann kann sie mich auch durch das Damonenreich fuhren. ‚‘

Shen Li erschrak, ‚‘ Wenn der Damon Kaiser mit ihm in Ordnung ist, ich \ \'m fine .... ’’

Hinter der silbernen Maske starrte der Damonenkaiser Xing Zhi lange an, bevor er endlich sprach: „Dann lass es uns so machen. Ich wurde gerne mit Li\'\'er uber Familienangelegenheiten sprechen. Moge Gottheit bitte in der Lobby warten. "Xing Zhi nickte und der Warter fuhrte ihn weg. Als sie seine Schritte nicht mehr horen konnten, fragte der Damonenkaiser Shen Li: "Verletzt?"

’ ’’

’’ Fu Rong ist auch hier. Benotigen Sie bei zwei zusatzlichen Personen in Ihrem Zuhause einen anderen Diener? "

" "Wahrscheinlich nicht. Oh richtig, Damonenkaiser, ist es moglich, meinen Papagei zuruckzubekommen? “„

“. Nehmen Sie ihn zuruck, er ist laut genug, um eine Person zu Tode zu argern. ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Accompanying The Phoenix Chapter 271

#Read#Novel#Accompanying#The#Phoenix###Chapter#271