Against The Gods Chapter 1028

\\ n \\ nKapitel 1028 \\ n

Kapitel 1028 - Der erste Gewinn im Gottreich

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Sie ... ahm, achhh ... \'\' Mu Hanyis kampfende Finger hatten sich inzwischen verformt. Seine Stimme war so heiser und schwach geworden, dass es unmoglich war, ihn klar zu horen. Obwohl seit seiner Vergiftung nicht einmal zehn Atemzuge vergangen waren, hatte sich sein Teint vollig verandert. Vor allem die Pupillen seiner Augen hatten die Farbe von kon***em Blut angenommen.

’’ Ich danke Ihnen, dass Sie mich hierher bringen und mir Gelegenheit und Grund geben, Sie zu toten. Jetzt kann ich dieses Qilin-Horn mit gutem Gewissen wegnehmen. Hmph! Als Dankeschon werde ich groszugig sein und Ihnen zwei Dinge erzahlen. \'\' \'

\' \'\' Erstens \'\' Yun Che kniff die Augen zusammen. \'\' Es gibt einen besonderen Grund dafur, dass der Meister mir Mu Feixue gibt. Selbst wenn Sie wirklich der direkte Schuler des Meisters geworden waren, wurde sie Ihnen trotzdem keine Feixue geben. Ihre Behauptung, ich hatte Ihre Feixue entfuhrt, ist vollig lacherlich und grundlos. ’’

’ah ah ... ah! Ah! Ah. Mu Hanyi offnete den Mund, als scharlachroter Blutschaum herauslief. Alle seine Zahne waren durch das hochgiftige Gift geschmolzen.

’\'Second ...\'’ Yun Che hockte sich nieder und sties ein leises Grinsen aus. "Das gehornte Drachengift in Ihrem Korper wurde mir personlich vom Meister gegeben, als ich hier war. Versuchen Sie zu erraten, warum der Meister besonders hierher ins Ice Wind Empire gekommen war und mir auch so ein hochgiftiges Gift ubergeben hat? «»

\'...\' \'Mu Hanyis Der zusammengerollte Korper wurde plotzlich steif. In seinen glanzlosen Augen erschien der entsetzteste und verzweifeltste Blick, den er je in seinem Leben gezeigt hatte.

’’ Hmph! Sie haben vielleicht geglaubt, dass Ihre Vorstellung fehlerlos ist, aber der Meister ist ein Konig des grosen Reiches, der seit zehntausend Jahren lebt. Selbst jemand, der so schlau ist wie ich, wurde sich vor ihr gefugig verhalten, ohne den geringsten Gedanken daran zu haben, sie zu betrugen. Denkst du wirklich, sie wurde deine Gedanken und Plane nicht durchschauen konnen? «»

\'\' Wenn ich heute wirklich gestorben ware, hatte der Meister Sie an diesem Ort absolut nicht akzeptiert als ihr direkter Junger, da Sie scheinbar tauschen. Im Gegenteil, es wurde ein tragisches Ende auf Sie warten. Mu Hanyis Mund zitterte, als er sich offnete, aber es entging kein Gerausch. Sein zusammengerollter Korper schien nicht weiter kampfen zu konnen, da er nur von Zeit zu Zeit krummte.

’’ Der von Ihnen vorgeschlagene Plan, die Schuld auf das irrtumliche Auslosen eines Mechanismus zu verlagern, ist in der Tat ziemlich gut. Und ich muss mich auch bei Ihnen dafur bedanken, dass Sie mir gesagt haben, dass es moglich ist, die tiefe Formation des Qilin-Horns zu deaktivieren, indem Sie Ihr Blut verwenden. Ansonsten musste ich sicher viel Zeit und Energie investieren. Yun Che schenkte ihm ein kaltes und gleichgultiges Lacheln.

"" ... "" Der hochgiftige Atem breitete sich schnell innerhalb der Schranke aus, und Mu Hanyi hatte bereits seine funf Sinne verloren. Er hatte keine Moglichkeit, die letzten Worte von Yun Che klar zu horen. Da das Gift den gesamten Korper verunreinigte, zuckte es fur kurze Zeit intensiv, bevor es vollig still wurde.

Er war schlieslich durch den Atem des gehornten Drachen elend gestorben.

Yun Che streckte die linke Hand aus, als die Sky Poison Pearl ihre Kraft freisetzte und das giftige Gift, das Mu Hanyis Leiche enthielt, vollstandig reinigte. Danach reinigte er auch den giftigen Atem, der sich innerhalb der Barriere ausgebreitet hatte, und hinterlies keine Anzeichen des Horndrachengiftes.

\\ n \\ n \\ n

Er stand auf und warf einen letzten Blick auf Mu Hanyis Leiche, die stumm lag. Er sties einen tiefen Atemzug der Entspannung aus, bevor er mit leiser Stimme sagte: "Er war wirklich eine schreckliche Person. ’’

Er erinnerte sich an Xuanyuan Wentian.

Es war eine unbestreitbare Tatsache, dass Xuanyuan Wentian ein extrem erschreckender Mensch war und auch der einzige, der ihn dazu brachte, sein Leben mehrmals zu verlieren. Aber Mu Hanyi war noch nicht einmal dreisig Jahre alt, und seine Klugheit und Scharfsinnigkeit hatte ein solches Ausmas erreicht. Wenn er in einem niederen Reich gelebt hatte und so lange wie Xuanyuan Wentian gelebt hatte, ware er sicherlich eine noch angstlichere Person geworden als dieser.

Es war schade, dass er keine Gelegenheit dazu hatte.

Yun Che verstand vollkommen, warum Mu Xuanyin sich ursprunglich dazu entschlossen hatte, Mu Hanyi als ihren direkten Schuler zu akzeptieren. Mit seinem intriganten Verstand und seinen Mitteln war er definitiv weit besser geeignet als der reinrassige Mu Feixue, um jemand zu sein, der uber anderen steht.

Aber jetzt, wo sie sich fur Yun Che entschieden hatte, ware Mu Hanyis auserst intrigante Natur fur ihn naturlich ein bedrohlicher Faktor geworden.

Sie wollte, dass Yun Che ins Ice Wind Empire geht, um nicht nur das Qilin-Horn zu holen, sondern auch, dass er sich um Mu Hanyi kummert, eine potenzielle Gefahr.

Er hatte keine Ahnung, wie lange es dauern wurde, bis die Siegelbarriere um ihn herum verschwand. Zuvor hatte Mu Hanyi es mit aller Kraft angegriffen, aber auch nur ein einzigesDer Crack ist nicht darauf aufgetaucht. Daher war es fur Yun Che vollig unnotig, seine Energie damit zu verschwenden, gewaltsam auszubrechen. Er kam direkt vor der Barriere und atmete tief ein, bevor er seine beiden Hande ausstreckte.

Auf seiner linken Hand gluhte Eis, und auf seiner rechten Seite leuchteten Flammen.

Yun Che schloss die Augen und konzentrierte seine Gedanken vollstandig. Nach einer langen Ruhepause wurde plotzlich ein heftiger Luftstrom in der Barriere erzeugt, wodurch das Gluhen des Eises und der Glanz der Flammen noch starker wurden. Die kuhle und brennende Energie, die sich hatte verschlingen sollen und sich gegenseitig aufheben sollen, ging gegen die Normen und verschrankte sich. Anschliesend verschmolzen sie und eine von den Gesetzen und Regeln des Himmels abweichende Aura entstand nach und nach.

Eine gute Zeit verging, bevor Yun Che wieder die Augen offnete. Eine eisblaue Flamme brannte ruhig in der Mitte seiner Handflache.

Seine Errungenschaften in der Verwendung und Kontrolle von Flammen hatten immer extrem schnell zugenommen. Da er derzeit auch die Ice Phoenix-Blutlinie erhalten hatte, wurde die Starke der Eisflamme, die durch die Verschmelzung von Flammen und Eis erzeugt wurde, naturgemas eine starke Zunahme erfahren. Yun Che hob langsam die Eisflamme, als er leise sprach: "Ich denke, das ist meine Grenze ... Es sollte genug sein, um damit fertig zu werden. ’’

Er schob die Eisflamme vor und brachte sie mit der Barriere in Kontakt.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ohne zu klingen, erschien sofort ein groses Loch in der Isolationsbarriere, das selbst Mu Hanyi nicht konnte gewaltsam ausbrechen;es war einem Eisfragment ziemlich ahnlich, das mit Flammen in Beruhrung kam.

Sofort schwankte die gesamte Barriere, als sich ihre Energie aus dem geoffneten Loch loste. Bald darauf brach es mit einem knackenden Gerausch mit, und die fragmentierten Energiestucke flogen in alle Richtungen davon.

Yun Che sah sich um und uberlegte, welchen Mechanismus er Mu Hanyis Leiche werfen sollte. Nachdem er kurz nachgedacht hatte, gab er den Gedanken auf. Es war Mu Hanyi moglich, eine solche Methode zu verwenden, um den Grund fur Yun Ches Tod zu falschen, aber es war vollig ungeeignet, dass Yun Che das gleiche versuchte. Abgesehen von der Tatsache, dass Mu Hanyi mit den Mechanismen in der Schatzkammer besonders vertraut war, wurde sein Korper durch das hochgiftige Gift stark korrodiert. Es stand also auser Frage, dass es so aussah, als ob es von einem Mechanismus getotet wurde.

"Nun, ich sollte einfach seine Leiche mitnehmen. Andernfalls, wenn sie ihn tot finden wurden und das Qilin-Horn verschwunden ware, besteht die Moglichkeit, dass sie meine Beteiligung vermuten. Immerhin bin ich sicher der einzige, den Mu Hanyi gerne an diesen Ort bringen wurde. \'\'

Es ware vielleicht eine gute Idee, beide zusammen verschwinden zu lassen, so dass es scheint, als hatte Mu Hanyi den kaiserlichen Palast mit dem Qilin-Horn verlassen ... Wie auch immer, sie konnten denke, was sie wollen.

Er lagerte Mu Hanyis Leiche nicht sofort auf und ging stattdessen auf den riesigen Haufen violetter geaderter Kristalle zu, die vor tiefem Licht strahlten.

Lila Stein, Lila Kristall und Lila Jade waren Wahrungen im Gottreich. Da es eine ziemlich kurze Zeit war, seit Yun Che in dieses Reich gekommen war, war es nur naturlich, dass er arm an Reichtum war. Im Ice Phoenix Palace erhielt er jeden Monat noch funftausend violette Steine, aber nachdem er ein direkter Schuler von Mu Xuanyin geworden war, war er tatsachlich pleite.

Da er sich sicher war, dass das Gebiet frei von Mechanismen und tiefgreifenden Formationen war, ging Yun Che mit grosen Schritten weiter und fuhlte keine Sorgen oder Furcht. Er zeigte keine Vorbehalte und lagerte sofort den bergigen Haufen violetter Kristalle und die sorgfaltig versiegelte violette Jade in seiner Sky Poison Pearl. Obwohl er nicht genau wusste, wie viele Gegenstande er aufbewahrt hatte, war dies sicherlich ein auserst groser Reichtum, da dieser Ort die Schatzkammer einer kaiserlichen Familie einer Nation war.

Dann anderte Yun Che seine Richtung und lagerte alle Jadeschachteln mit verschiedenen Arten von kostbaren Pellets und Spirituosen in seiner Sky Poison Pearl.

Es war nur eine Ecke der Schatzkammer, aber er hat nicht gierig gehandelt und aufgehort, nach mehr zu suchen, nachdem er alles in der Gegend gelagert hatte. Es gab Mechanismen und tiefgreifende Formationen, die uberall im Raum verborgen waren. Wenn er also einen von ihnen leichtsinnig auslosen wollte, wahrend er versuchte, so viele Schatze wie moglich zu erhalten, wurde er ein unvorstellbares Ende finden.

Mit so vielen violetten Kristallen und violetter Jade in seinem Besitz fuhlte Yun Che sofort ein Gefuhl der Sicherheit in seinem Herzen. Er kehrte vor Mu Hanyis Leiche zuruck und deutete mit dem Finger darauf. Sofort offnete sich eine Trane in der Leiche. Ein paar dunkelrote Blutperlen flogen heraus und schwebten uber Yun Ches Fingerspitze.

Er ging langsam auf zudie tiefe Formation, die das Qilin-Horn besiegelt hatte.

Da die tiefe Formation das Halidom im Inneren versiegelt, war es offensichtlich, dass es extrem hartnackig war. Es war unklar, ob sogar die Eisflamme es zerstoren konnte. Yun Che hob noch einmal das riesige, eisblaue Qilin-Horn. Er zuckte mit dem Finger und lies die wenigen Blutperlen, die er von Mu Hanyi erhielt, leicht auf die tiefe Versiegelung fallen.

Als die Blutperlen mit der tiefen Formation in Kontakt kamen, blitzte ein schwaches rotes Licht fur einen Moment auf, wonach sie die Formation vollstandig durchdrungen hatten. Zur gleichen Zeit kam ein gedampftes metallisches Gerausch aus der tiefen Formation, als eine rote Markierung aus heiterem Himmel erschien. Mit der roten Markierung als Zentrum spaltete sich die gesamte Formation in zwei Halften und offnet sich nach und nach zur Seite.

Nachdem die Formation vollstandig geoffnet war, konnte er direkt das Qilin-Horn sehen, das seit uber achtzigtausend Jahren im Ice Wind Empire existierte.

’’ Es scheint, dass Ice Wind Empire einen tiefgrundigen Ausbildungsmeister auf hohem Niveau hat. ’’

Yun Che seufzte vor Gefuhl. Sein Korper schwebte auf, als er mit leichten Bewegungen seinen Weg nach vorne machte. Er naherte sich langsam dem Qilin-Horn und spurte das Ding schlieslich mit seiner eigenen Hand.

Es war extrem schwer anzufassen, aber ohne Temperatur. Es war nicht einmal kalt, wie er es erwartet hatte. Trotzdem konnte er ein beispielloses, bizarres Gefuhl spuren, das aus alten Zeiten stammte.

Es war offensichtlich nicht der richtige Zeitpunkt, um das Qilin-Horn zu untersuchen. Mit einer leichten, ziehenden Handbewegung von Yun Ches Handflache wurde das zehn Meter lange Qilin-Horn gesaugt und in die Sky Poison Pearl gebracht.

In dem Moment, als es in die Sky Poison Pearl eindrang, loste sich ein Hauch tiefster Energie von unten. Yun Che\'s Augenbrauen schossen in die Hohe, "Oh shoot!".

Unter der Stelle, an der das Qilin-Horn fruher aufbewahrt wurde, schoss ein tiefes Licht in den Himmel und ein betaubender metallischer Klang. Fast im selben Moment blitzte ein tiefes Licht in der Schatzkammer auf und aktivierte all die Warnsignale, die ein blendendes Licht und eine Sirene ausstrahlten, die so laut war, dass man sie aus wenigen tausend Kilometern Entfernung horen konnte.

’’ Dammit! “Yun Che zog die Augenbrauen zusammen ... Nicht nur das Qilin-Horn wurde in einer tiefen Formation versiegelt, sondern auch eine andere tiefe Formation darunter verborgen! Solange das Qilin-Horn von seinem Platz entfernt wurde, wurde die andere tiefe Formation aktiviert, und alle Formationen in der Schatzkammer wurden sofort ausgelost.

Yun Che biss die Zahne zusammen ... Die Kaiserfamilie Eiswind war beim Schutz des Qilin-Horns viel vorsichtiger als er gedacht hatte!

Zweifellos nicht nur der Kaiserpalast , aber auch die gesamte Ice Wind Imperial City muss im Moment alarmiert worden sein. Die Wachen drausen, eine grose Anzahl kaiserlicher Palastexperten und sogar Feng Huita selbst wurden jeden Moment eintreffen.

\'\' Ich sollte genug Zeit haben, um zu gehen, bevor sie ankommen! \'

Mu Hanyi hatte zuvor gesagt, dass nur er, Feng Huita und Feng Hange uber den geheimen Pfad Bescheid wussten die Schatzkammer . Sogar die Wachen, die drausen Wache hielten, die dem Ort am nachsten waren, mussten vom Haupteingang kommen. Daher blieb genug Zeit, um den geheimen Pfad zu verlassen.

Yun Che beruhigte sich schnell. Dann drehte er sich um und nahm Mu Hanyis Leiche mit.

Aber im nachsten Moment stagnierten seine Bewegungen abrupt, als sein Haar gestanden hatte.

In seiner Sichtlinie befand sich nichts auser einigen dunkelroten Blutflecken.

Die Leiche von Mu Hanyi war ... verschwunden!

Es war so verbluffend, dass Yun Che eine kalte Erkaltung uber seinen Rucken spurte.

’’ Wer ist das? Wer ist da!? ’

Wenn seine Leiche durch das giftige Gift des gehornten Drachen vollig ausgerottet wurde, konnte Yun Che die Tatsache irgendwie akzeptieren. Er hatte jedoch gerade die Sky Poison Pearl benutzt, um das giftige Gift seiner Leiche zu reinigen, um keine Spuren des Atems des gehornten Drachen zu hinterlassen ... Wie konnte es also moglich sein, dass der Wald sich darin verfangt dunne Luft!?

Auserdem hatte er bisher noch nicht die Aura einer anderen Person entdeckt.

Niemand hat auf seine Fragen geantwortet. Mit dem Warnton aus der Schatzkammer konnte er nicht einmal das Echo seiner eigenen Stimme horen.

Die Wachen drausen konnen jederzeit aufladen. Yun Che bis plotzlich zusammen, als er Extreme Mirage Lightning initiierte. Er folgte der Route in seiner Erinnerung und sturmte mit seiner schnellsten Geschwindigkeit zum Eingang.

Die Tur zum geheimen Pfad war noch offen. Yun Che sturzte in den geheimen Pfad, ohne etwas zu verlangsamen, aber er knirschte fest mit den Zahnen, als er den Weg entlang lief.

Es war jemand in der Schatzkammer auser den beiden! Daruber hinaus war es eine so furchterregende Person, dass er ihre Anwesenheit einfach nicht wahrnehmen konnte!

Wenn sie anwesend warenHatte das nicht immer bedeutet, dass ... sie alles gesehen haben, was er getan hat, einschlieslich der Reinigung der Sky Poison Pearl und der Eisflamme?!

Warum befanden sie sich in der Schatzkammer? Und warum haben sie Mu Hanyis Leiche weggenommen?

Wer hat das getan?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Against The Gods Chapter 1028

#Read#Novel#Against#The#Gods###Chapter#1028