Against The Gods Chapter 1042

\\ n \\ nKapitel 1042 \\ n

Kapitel 1042 - Verschwinden ohne Spur

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Als Toter end \'\', Mist End Valley war schon immer ein relativ ruhiger Ort gewesen. Das Gesetz des Dschungels war weitaus grausamer als jede andere Region, so dass selbst das Brullen tiefster Tiere kaum zu horen war.

Jedes tiefgrundige Biest, das in Mist End Valley existierte, hatte Krafte auf Eisbasis und jeder Mensch, der in diesen Ort verbannt wurde, war ein Ice Phoenix-Schuler. Daher gab es an diesem Ort fast kein Feuer ... ganz zu schweigen von den allgegenwartigen gottlichen Flammen der Goldenen Krahe!

Das sich ausbreitende Meer der Golden Crow-Flammen war ohne Zweifel eine Atombombe in dieser todlichen Stille Tal. Es zeichnete sofort das angstliche, geschockte, wutende oder irritierte Geheul unzahliger tiefer Bestien.

Die schwacheren, tiefsten Bestien, die von der Explosion gefangen wurden, wurden entweder verbrannt oder vollig getotet, wahrend die machtigen zu gewalttatigen Ausschreitungen provoziert wurden. Auserhalb der Flammen war die Luft turbulent und uberall flog Schnee. Unzahlige tiefe Bestien drangen in das Zentrum der Explosion, wahrend brullende Tiere und Prasenz so furchterregend waren, dass sie nicht beschrieben werden konnten.

’’ Aaaaaaah ... ’’ ’Inmitten der Flammen sties Mu Yizhou ein kehliges Heulen aus und wich fortwahrend von Yun Che zuruck. Es war offensichtlich, dass er bereits von den tiefen Bestien angegriffen wurde. \'\' Yun Che ... bist du wahnsinnig geworden?? \'\'

\'\' Heh ... jetzt kann man nicht sagen wer zuerst sterben wird !! \'\'

Da er Mu Yizhou nicht abschutteln konnte, bestand sein letzter Plan darin, die tiefgrundigen Bestien zu alarmieren und sie dazu zu verwenden, ihn aufzuhalten ... oder, besser noch, tote ihn!

Obwohl seine schnellste Geschwindigkeit der von Mu Yizhou unterlegen war, war Extreme Mirage Lightning nicht die einzige Technik, die er besas. Er hatte auch Star Gods Broken Shadow und Moon Splitting Cascade!

Daruber hinaus wurden diese eiskalten Biester unter der Provokation der Golden Crow-Flammen sicherlich ihre Eignung verlieren, so dass Flucht zu einem grosen wurde einfachere Aufgabe als es sonst gewesen ware.

Um ihn herum rannten die Auren tiefster Tiere wie viele Sturme ... Sie kamen von vorne, von den Seiten, vom Rucken und sogar vom Himmel ...

Yun Che atmete tief ein und biss die Zahne zusammen. Er ballte die Fauste fest und kniff die Augen zusammen ...

Konzentrieren Sie sich, machen Sie meine Gedanken klar;die funf Sinne, Geistesgefuhl, Empfindung ... lass uns das tun !!

Nicht nur Yun Che verlangsamte sich angesichts der tiefen Bestien, die aus allen Richtungen auf ihn zu sturmten, er er beschleunigte sogar sein Tempo und hinterlies eine schwindelerregende Spur von Nachbildern. Als die Nachbilder verschwanden, war auch er in die Flammen verschwunden.

Das Heaven Smiting-Schwert wurde weggeraumt. Er war nicht sicher, wie oft er Star Gods Broken Shadow und Moon Splitting Cascade hingerichtet hatte, aber er musste es mindestens hunderte oder sogar tausende Male getan haben, wahrend er funf Kilometer im Flammenmeer reiste. Die Anzahl der Nachbilder, die von den gewalttatigen, tiefgreifenden Bestien niedergeschlagen wurden, war buchstablich unzahlbar.

Als er schlieslich aus dem von Feuer umhullten Bereich ausbrach, war das erste, was in sein Blickfeld trat, ein Meer von alarmierten, tiefgreifenden Bestien. Sie sturmten alle verruckt auf ihn zu.

Yun Che hupfte, bis er mindestens dreitausend Meter in der Luft war. Aber bevor er sich selbst aufhalten konnte, sturmten mehrere wilde Blizzard-Falken mit todlicher Absicht auf ihn zu. Heftige Sturme umzingelten seinen Korper, noch bevor die Krallen ihn erreichen konnten.

\\ n \\ n \\ n

Ein blauer, drakonischer Schatten erschien, als Yun Che\'s Augen dunkel wurden.

Drachenseindomane!

Die abschreckende Kraft des Drachengottes konnte die eines Menschen auf dem gleichen Niveau weit ubersteigen. Daher hatte das Drohnen der Welt das Drohnen der Drachen erschuttert, und die sechs Wilder Blizzard-Falken in seiner Nahe krampften sich in der Luft auf und fielen in einer geraden Linie. Die Sturme, die ihn umgaben, losten sich ebenfalls schnell auf.

Ohne eine Sekunde anzuhalten, flog Yun Che vorwarts und verschwand schnell im kon***en Eisnebel.

–Dash;→Ice Phoenix Sacred Hall.

Mu Xuanyin stand am Rand des Teiches und starrte den Schneelotos in der Mitte an. Ihre Blutenblatter waren alle verschwunden. Das einzige, was noch mit dem Leben flos, war der durchscheinende, gluhende Stamm.

’’ In neun tausend Jahren wird es wieder bluhen. ’’

Mu Bingyun ging mit ruhigen Schritten neben Mu Xuanyin.

Mu Xuanyin hat nichts gesagt.

sagte Mu Bingyun leise, nachdem er einen Blick auf Mu Xuanyin geworfen hatte: "Geht es Ihnen besser?" Mu Bingyuns Augen wandten sich leicht. "Sie mochten ihn von diesem Ort wegbringen?"

Mu Bingyun seufzte leise. "" Es war ein voller Tag und eine ganze Nacht.Sie wissen besser als jeder andere, auf welcher Stufe er gerade ist. Es ist ihm einfach unmoglich, drei volle Tage zu uberleben. Wenn wir ihn jetzt nicht retten, konnen wir die Entscheidung spater nicht einmal bereuen. Mu Xuanyins Stimme war kalt. Du behandelst ihn so gut, Schwester. ’’

Mu Bingyun schuttelte sanft den Kopf. Ich mochte nur nicht, dass Sie dies bedauern. ’’

’’ Er wird nicht so leicht sterben ", sagte Mu Xuanyin kalt. Und was ist, wenn er stirbt? Es ist die Strafe, die er zu Recht erhalten sollte! ""

"" Ich habe es nicht gewagt, gestern zu fragen, aber was um alles in der Welt hat Yun Che ... "

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Fragen Sie sich nicht weiter darum! Wenn es ihm gelingt zu uberleben, schatze ich, dass das Gluck auf seiner Seite ist, aber wenn er stirbt, dann sei es so! \'\'

Obwohl Mu Xuanyins Aura nicht so gruselig war wie gestern, Es war immer noch eiskalt und gnadenlos. Es war offensichtlich, dass ihre Wut noch nicht ganz verblasst war, denn das Verbrechen, das Yun Che begangen hatte, konnte sie absolut nicht verzeihen. Mu Xuanyin wandte sich ab und ging, wahrend er von einschuchternder Kalte erfullt war. Ich werde in ein paar Tagen in das Flammengott-Reich gehen, um mich mit diesem Flammen-Drachen zu beschaftigen, also werde ich ein paar Tage in Abgeschiedenheit verbringen. Du wirst hier bleiben und mich bewachen, und du darfst nirgendwo anders hingehen, verstehst du? Es ist Ihnen besonders verboten, sich dem Mist End Valley zu nahern! ’’

’’ ... "" Mu Bingyun sagte nichts. Ein einziger Seufzer entkam ihren Lippen. Es schien, dass Yun Ches Verbrechen diesmal wirklich zu ernst waren.

–Yash Che un op op Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y Y op Y Y Y Schneehaufen beim Keuchen nach Atem. Dann schloss er den Mund und unterdruckte sein Keuchen sofort mit aller Macht, nur seine Brust bewegte sich immer noch auf und ab.

Er wurde eine ganze Nacht und Tag lang von den tiefsten Tieren gejagt und war genauso lange gerannt. Wahrend dieser Zeit schwankte er nicht einmal mit dem Heaven Smiting Sword, wahrend er von den Bestien lief und rannte.

Die Konzentration tiefster Tiere an diesem Ort war einfach zu hoch und jede dieser Kreaturen hatte dank der grausamen Umgebung furchterregend akute Sinne entwickelt. Nicht einmal Hidden Flowing Lightning konnte ihn vor der Entdeckung verbergen. Hidden Flowing Lightning konnte nur seine Aura verbergen, nicht aber seinen Korper. Daher konnten ihn diese tiefgrundigen Bestien, die sich uberall befanden, allein mit Hilfe des Sehvermogens erkennen. Dies galt insbesondere fur die in der Luft fliegenden Schneefalken und Riesenfalken. Der kon***e Eisnebel war fur diese Kreaturen praktisch nicht vorhanden.

Nachdem er eine weitere Welle tiefgreifender Bestien mit grosen Schwierigkeiten abgeschuttelt hatte und nachdem er in der Gegend keine gefahrlichen Anwesenheiten entdeckt und gefunden hatte, lag Yun Che auf dem Schnee und stand kaum einen halben Tag auf. Sein ganzer Korper war schlaff und wund. Gelegenheiten zum Keuchen gab es nur dreimal am Tag, und keine davon dauerte langer als eine Viertelstunde.

Etwas spater rappelte sich Yun Che auf die Fuse ...

Das geht nicht weiter! Ich werde auf keinen Fall bis zum dritten Tag bestehen, wenn es so weitergeht. Keine tiefgreifende Energieruckgewinnung wird dieser Erschopfungsrate entgegenstehen. Ich bin morgen vielleicht vollig leer. Ich muss an einen anderen Weg denken.

Yun Che dachte nach, wahrend er sein Bestes gab, um seine Wunden und seine tiefe Energie auf dem Grosen Weg des Buddhas wiederzugewinnen. Aber als er die Augen schloss, zuckte der Raum zwischen seinen Brauen plotzlich ohne besonderen Grund. Er fiel sofort ohne einen zweiten Gedanken flach.

Riiip !!

Das scharfe Gerausch von Luft, die auseinander gerissen wurde, drang durch die Stelle, an der sich Yun Che\'s Kopf gerade erst befand. Der scharfe, eisige Wind hatte ein groses Stuck seines Haares abgeschnitten.

Yun Che rollte mit sinkenden Augen vom Platz weg. Er starrte starr auf die weise Gestalt, die in einiger Entfernung von ihm landete ... Es war kein anderer als der weise Wolf, den er sah, als er zum ersten Mal in das Nebel-End-Tal kam genauso wie er und er hatte seinen Sprung nicht bis zum letzten Moment bemerkt. Es war offensichtlich, dass dieser schreckliche weise Wolf normalerweise auf diese Weise jagte.

Sein seltener Moment, um Luft zu holen, wurde vom weisen Wolf einfach so ausgeloscht. Yun Che durchsuchte schnell die Umgebung mit seiner spirituellen Wahrnehmung, bevor er beschloss, nicht sofort zu entkommen. Er wurde diesen weisen Wolf toten, wahrend er so wenig Larm wie moglich erzeugte! Yun Che legte seine rechte Hand an seine Brust und ergriff die Cloud Butterfly Blade.

Die Augen des weisen Wolfs wurden blutig, als er den Mund offnete und ein extrem tiefes Knurren aussties. Es war offensichtlich, dass der Wolf auch nicht zu viel Larm verursachen wollte. In seinen blutigen Pupillen hatte sich grose Vorsicht angesammelt, nachdem es seinen sicheren Angriff verpasst hatte. Der StillstandEs dauerte einige Sekunden, ehe es plotzlich wie ein Blitz auf Yun Che sprang und seine scharfen Krallen direkt auf sein Herz richtete.

Aufgeregt und bei maximaler Konzentration konnte Yun Che die Flugbahn des weisen Wolfs deutlich sehen. In dem Moment, als der weise Wolf sich ihm naherte, wurden seine Augen kalt, als er die Wolkenschmetterlingsklinge genau durch seinen Hals zog.

Yun Che erschien dreisig Meter von ihm entfernt, bevor er sich blitzschnell umdrehte. Er wollte gerade den Folgeangriff begehen, als er plotzlich verblufft aussah.

Der weise Wolf sties in einer geraden Linie weit entfernt von ihm auf einen riesigen, eisbedeckten Felsen. Der Wolfskopf loste sich sofort von seinem Korper und lag still auf dem Boden.

’’ ... ’’ Yun Ches Mund war leicht agape. Er blieb einige Sekunden auf diesem Weg, bevor er schlieslich langsam und unglaubig auf die Cloud Butterfly Blade hinunterblickte.

Nachdem er einen ganzen Tag und eine ganze Nacht gejagt worden war, hatte Yun Che weniger als vierzig Prozent tiefere Energie in seinem muden Korper. Obwohl er sicher war, dass seine Klinge den Hals des weisen Wolfs durchquert hatte, sollte er bestenfalls eine masige Wunde hinterlassen haben ... er hatte nie gedacht, dass er seinen Kopf vollstandig abschneiden konnte.

In Anbetracht der unglaublich bedruckenden Aura des weisen Wolfs ... war dies hochstwahrscheinlich eine niedere Stufe des Gottlichen Seelenreichs! Mit seiner derzeitigen Menge an tiefster Energie wurde er sich glucklich schatzen, sein Fleisch zu durchschneiden, aber dieses ...

Noch erstaunlicher war die Tatsache, dass er nichts spurte, selbst nachdem er seinen gesamten Hals durchschnitten hatte.

Yun Che trat schnell vor und erstarrte den Kopf und den Korper des weisen Wolfes mit tiefster frostiger Energie, um den Blutgeruch zu stoppen. Dann starrte er die Cloud Butterfly Blade sehr lange an.

Er sties ein wenig tiefe Energie aus und ein unsichtbarer, einen halben Fus langer Klingenbalken streckte sich sofort aus dem Griff der Klinge. Dann bewegte er den Klingenbalken langsam zu einem Finger und stellte fest, dass seine Haut weh tat, als ob er verbrannt ware, obwohl der Balken immer noch einige Zentimeter von ihm entfernt war.

’’ Ich kann nicht glauben, dass Palastmeister Bingyun mir etwas so Schreckliches beschert hat ... ", murmelte Yun Che. Trotz seiner geringen, tiefgreifenden Starke konnte er den Korper eines niederen Gottlichen Seelenreiches mit unglaublicher Leichtigkeit durchbrechen. Wenn dies ein tiefgreifender Praktizierender des Gottlichen Seelenreichs ware ...

Wenn er die Gelegenheit dazu finden konnte, dann ... konnte er vielleicht sogar einen Experten fur das Gottliche Seelenreich in einem spateren Stadium toten!

Yun Che erinnerte sich plotzlich daran, dass Mu Bingyun gesagt hatte, diese Klinge sei eine der beiden Waffen, die von ihrer Familie weitergegeben wurden. Sowohl sie als auch Mu Xuanyin trugen jeweils eine Klinge, und die andere wurde "Sound Butterfly Blade" genannt. In Anbetracht des Status von Mu Xuanyin und Mu Bingyun im Snow Song Realm ... konnte diese Klinge sehr wohl der ultimative Schatz im gesamten Reich sein, also war sie naturlich todlich.

Naturlich hat eine tiefgreifende Waffe, die im Gottreich hergestellt wurde, und eine hochrangige eine nicht weniger ... alles andere als alles, was im Blue Pole Star existieren konnte.

Nachdem Yun Che die schreckliche Kraft der Cloud Butterfly Blade miterlebt hatte, fuhlte er sich ein bisschen wohler als noch vor wenigen Augenblicken. Er verbarg seine Aura noch einmal und lehnte sich gegen die Ecke eines riesigen Felsens. Er warf einen Blick auf die Leiche des weisen Wolfes und runzelte leicht die Stirn.

Sein verborgener, fliesender Blitz war bereits eine auserst tiefgrundige Verschleierungskunst, aber selbst wenn er sie bis zum Ausersten druckte, konnte er seine Aura nicht so vollstandig verbergen, dass sie auch nicht existieren konnte. Diese weisen Wolfe konnten sich jedoch weniger als drei Meter von ihm entfernt im Schnee verbergen. Obwohl er seine Umgebung mit seinen spirituellen Sinnen genau beobachtete, konnte er sie bis zu dem Moment uberhaupt nicht erkennen, in dem sie heraussprang.

Wie haben sie ihre Prasenz so perfekt verdeckt?

Es war fast so, als hatte sich ihre Aura mit dem Schnee vermischt, wahrend sie sich darin versteckten.

............

............

... Zusammenfuhren. ..aura!?

Yun Che sah plotzlich aufgeregt auf. Eine merkwurdige Inspiration war gerade durch seinen Kopf gegangen.

Vorubergehende Verwirrung tauchte in seinen Augen auf ... er wollte seine Gedanken sofort konzentrieren und diesen Moment der Inspiration nutzen, erkannte aber auch, dass er moglicherweise nie wieder aufwachen wurde, wenn sein Bewusstsein in diesem schrecklichen Tal zum Stillstand kam. Aber wenn er es nicht probiert hatte, konnte die Inspiration fur immer an ihm vorbeigehen.

Nach einem kurzen Moment des mentalen Kampfes entschied er sich schlieslich fur die riskante Entscheidung und schloss schnell die Augen ... Langsam wurden seine Atmung und Aura stabil, als sein Bewusstsein sank und sank, bis er scheinbar selbst vergessen hatte wo er gerade war

Hoch uber dem Himmel drangen ein paar kalte Augen in viele kon***e Nebelschichten, um Yun Che kalt anzustarren.

Sie bemerkte, dass Yun Chewar plotzlich verstummt. Sehr bald wurde seine Aura sanft und seine Seele geriet in einen Zustand der Stille ... der Junge war tatsachlich in einen Zustand der Erleuchtung eingetreten! Diese Gore ... wie kann er es wagen, sein Bewusstsein an einem solchen Ort zu versenken. Hofft er, schneller sterben zu konnen? “

Obwohl sie wutend war, verlies sie das Tal nicht. Sie warf einen Blick auf die Wolkenschmetterlingsklinge zwischen Yun Ches Fingern und sagte kalt: „Ich kann nicht glauben, dass Bingyun ihm tatsachlich die Wolkenschmetterlingsklinge gegeben hat. Wie absurd! “Yun Che war in einen unglaublich wundersamen Staat getreten. Er hatte keine Ahnung, dass ihn jemand ruhig ansah. Tatsachlich konnte er den Fluss der Zeit nicht einmal spuren ... daher war es nur naturlich, dass er nicht bemerkte, dass sich ein riesiges eisgekammtes Tier naher naherte.

Die Aufmerksamkeit der sich nahernden Bestie zieht Mu Xuanyins Fingerspitze in einem schwachen blaulichen Licht. In diesem Moment bemerkte sie jedoch, dass Yun Ches Korper fur eine Sekunde verschwommen war. Dann begann er wie ein Schatten zu schwinden ...

Am Ende verschwand er vollig spurlos.

’’ ″ ...! ’’ “Der grose Schock durchsuchte Mu Xuanyin\'s Gesicht. Obwohl sie Yun Che noch immer mit ihren geistigen Sinnen spuren konnte, hatte sich ihr Schuler keinen Zentimeter von der Stelle entfernt, seine Figur war vollig unsichtbar geworden.

Das gigantische Eisvieh kam in der Nahe von Yun Che und kam nur dreisig Meter entfernt gemachlich an ihm vorbei. Es machte nie eine Pause oder warf einen Blick auf Yun Che. Sehr bald ging es in eine andere Richtung und verschwand im Nebel.

’’ Con ... Heilmittel!? "

Mu Xuanyin sagte leise. Zum ersten Mal seit ein paar tausend Jahren waren ihre Augen von tiefem Schock und ... Abgeschiedenheit durchdrungen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Against The Gods Chapter 1042

#Read#Novel#Against#The#Gods###Chapter#1042