Against The Gods Chapter 1202

\\ n \\ nKapitel 1202: 1202 \\ nKapitel 1202 - Die vier konferierten Gottkinder \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ rdas erbarmungslose Seelendruck Yun Ches \'Existenzgefuhl zu berauben, zerstreute sich plotzlich wie ein Staudamm. Yun Che kehrte abrupt wieder in den Blick zuruck, als die Golden Crow divine Soul und Ice Phoenix divine Soul aus ihrem erzwungenen Schlaf gemeinsam ausbrachen. Der unendlich weite Raum seiner Seelenwelt begann wieder mit strahlendem Gold und Blau zu leuchten. . . "Du ... y-y-you ..." Obwohl Shui Meiyin jung war, besas sie eine transzendente gottliche rostige Seele. Dies bedeutete, dass sie mit einem Gefuhl der Uberlegenheit und des Adels geboren wurde, das fur sie naturlich war. Deshalb konnte sie im Gegensatz zu anderen jungen, tiefgrundigen Praktizierenden selbstbewusst vor den starksten Experten der ostlichen Gottlichen Region agieren und lacheln. Das junge Madchen klang im Moment absolut panisch. Es war kein bisschen Ruhe in ihrer Stimme. Obwohl sie eine besondere Seele hatte, die es ihr ermoglichte, auf alle Lebewesen hinabzusehen, war sie ein vollig leeres Papier, wenn es um ihre "Erfahrung" in der Art und Weise von Mannern und Frauen ging. In dieser Hinsicht war sie mindestens zehntausend Shui Yangyues hinter Yun Che. Noch verraterischer waren die Szenen, an die Yun Che sich speziell erinnert hatte. Jeder, egal ob Shui Meiyins Mutter oder eine Prostituierte, die unzahlige se*uelle Erfahrungen in ihrem Leben gemacht hatte, ware vor Verlegenheit rot geworden, wenn sie sich in Shui Meiyins Position befunden hatte, geschweige denn ein reines, funfzehnjahriges junges Madchen! Noch besser, Shui Meiyins Bewusstsein befand sich gerade jetzt in Yun Ches Seelenraum, was bedeutete, dass sie eine nahezu perfekte "Sicht" und "Empfindung" seiner schmutzigen Gedanken hatte. . . Man konnte sagen, dass es ein schwerer Schlag fur ihre Seele war, um es gelinde auszudrucken. Nachdem Shui Meiyins Seelenenergie von alleine zerbrach, konterte Yun Che sofort und zerstreute die Druckschichten im Handumdrehen. „Sie… Sie… wie konnten Sie… Sie… Sie schlechte Person !!“ Die Worte des jungen Madchens waren zittrig, unsinnig und panisch bis zu dem Punkt, an dem sie den Tranen nahe war. „Hmm? Was sagst du? Was habe ich getan? “Yun Che antwortete unschuldig:„ Ich erinnerte mich nur an Szenen von mir und meinen Frauen… sie liebten einander, das ist alles. Stimmt das nicht? Ah? Oh nein, sag mir nicht, dass du auch diese Erinnerungen gesehen hast? Du gehorst nicht zu diesen bosen Madchen, oder? “Shui Meiyins Seele zitterte praktisch, als Yun Che ihre Seele gelastert hatte, und dann ihr die Schuld abwarf. „Du… du… du bist der schlechte Mensch! Du bist ein schlechter Mensch! Y-You… Ich erzahle meiner Schwester davon… Nn… Ich bin jetzt wirklich wutend !! “Shui Meiyin zwang sich, sich zu konzentrieren, um zu verhindern, dass ihre Seelenenergie innerhalb kurzer Zeit zusammenbrach und Yun Ches gesamten Seelenraum mit fullen konnte erneut ein enormer Druck. Diesmal jedoch erschien langsam eine zierliche Figur vor Yun Che. Es war kein anderer als Shui Meiyin selbst… irgendwie konnte sie sich in Yun Ches Seelenraum manifestieren. Ein Meer schwarzer Schmetterlinge flog hinter ihr und fullte mehr als die Halfte von Yun Ches Seelenraum aus. Obwohl die tanzenden Insekten kurzlebig schon und ratselhaft aussahen, hatte Yun Che tatsachlich das Gefuhl, der Himmel wurde auf ihn einsturzen. Sein Herz und seine Seele erstarrten fur einen Moment. Der Druck war so stark, so schrecklich, dass Yun Che fast sicher war, dass sein Bewusstsein vollig zerstort wurde, wenn es auf ihn fallen wurde. Offensichtlich war Shui Meiyin wutend geworden. Sie war noch nie in ihrem Leben gelastert worden, geschweige denn auf so schamlose und intime Weise. Schwarze Schmetterlinge erfullten den Himmel. Das Eisphonix und die goldenen Krahenseelenbilder wurden schnell wieder blass und farblos. \\ n \\ n \\ nShui Meiyins Seele hat seine Erwartungen bei Weitem ubertroffen. Er war immer uberzeugt von seiner mentalen Starke, aber die Realitat war, dass Shui Meiyin das Wort mit ihm abgewischt hatte, besonders als sie angefangen hatte, alles zu unternehmen. Selbst das Kampfen war fast unmoglich geworden. Wenn sie in diesem Alter so machtig war ... konnte er sich buchstablich nicht vorstellen, was sie in Zukunft werden konnte. Leider fur Shui Meiyin war sie einfach zu jung. Yun Che wusste jetzt ihre groste Schwache. Yun Che leistete keinen Widerstand, trotz der vollen Macht und Wut von Shui Meiyin. Gerade als das junge Madchen aufschrie und die schwarzen Schmetterlinge schwarz glanzten, erschien in dem Moment, als die Seelenenergie auf Yun Che niederging, plotzlich ein Madchen in seinem Kopf. Sie war ein junges Madchen in einem schwarzen Kleid mit schwarzen Schmetterlingen an der schmalen Taille. Sie hatte so dunkle Pupillen wie die Nacht, das Antlitz eines Engels und eine Reinheit, die mit der eines Geistes vergleichbar war. Es war kein anderer als Shui Meiyin selbst. Das Madchen stand da und tat nichts, als plotzlich ein Yun Che aus dem Nichts auftauchte und sie auf den Boden druckte. Dann riss er ihre Kleider gnadenlos auseinander und enthullte ein Dezarter und mitleidiger schneeweiser Korper. Der gesamte Seelenraum schauderte, und der Himmel voller schwarzer Schmetterlinge erstarrte plotzlich in ihren Spuren. Die echten Schuler des Shui Meiyin weiteten sich sofort. „Ah… du…“ Sie wollte Yun Che gerade anstosen, als ihre Stimme plotzlich verstummte. Dann wurde ein Schrei mehrmals langer und angstlicher als der, der zuvor aus ihrem Hals geplatzt war. In dieser Szene hatte Yun Che ihren allzu zarten Korper in die Luft gehoben, sie in einer unglaublich peinlichen Position eingesperrt und seine Taille direkt gegen ihre gerammt ... Bevor sie sich von ihrem Schock erholen konnte, hatte Yun Che sie noch mehr gedreht peinliche Pose bevor sie sie von hinten bezaubert. "Ah ... Ah ... Waaaaaaaaaaaaaaaaaaahhh !!!" Die Schreie des jungen Madchens erfullten jeden Winkel der Seelenwelt. Die gluhenden schwarzen Schmetterlinge gerieten in Verwirrung, bevor sie in Scharen zerbrachen. Yun Ches Methode war nicht nur unvergleichlich schamlos, sondern auch der Zeitpunkt seiner Hinrichtung war unglaublich verraterisch. Er hatte genau den Moment gewahlt, in dem Shui Meiyin seine ganze Kraft entfalten konnte, um die Szene in seinem Kopf zu spielen. Infolgedessen war Shui Meiyins Seelenangriff nicht nur abgebrochen, er hatte auch heftig gegen ihre Seele gewirkt. Zur gleichen Zeit rief Yun Che seine gesamte Seelenenergie zusammen und warf sie gegen sie. Die gottlichen Seelen der Golden Crow und des Ice Phoenix explodierten gleichzeitig und fullten den gesamten Seelenraum mit Feuer und Eis. Shui Meiyin hatte die Kontrolle vollstandig verloren, und Yun Che hatte die Gelegenheit genutzt, mit voller Kraft einen Angriff zu verhindern. Infolgedessen war es Yun Che gelungen, einen vollig einseitigen Sieg zu uberwinden, da Shui Meiyins Seelenfigur aufgrund des Ruckschlags verschwommen wurde, bevor er vollstandig verschwand. Auf der Buhne des konferierten Gottes offnete Yun Che plotzlich seine Augen und entfesselte seine tiefe Energie. Er sturzte sich wie ein Meteor auf Shui Meiyin zu und druckte sie sofort in tiefster Energie ein. Die Folge eines Seelen-Rebounds war weitaus schlimmer als ein tiefgreifender Energieaufstieg auf demselben Niveau. Wenn der Rebound schwer war, konnte es sogar der Seele eines Menschen irreversiblen Schaden zufugen. Daher hatte Shui Meiyin keine Moglichkeit, tiefe Energie zu akkumulieren, wahrend sich ihre Seele im Chaos befand. Als sie ihren Schrei aussties und schwer auf ihren Hintern fiel, hatte Yun Che sie bereits von Kopf bis Fus in tiefster Energie versiegelt. Es sah so aus, als hatte Yun Che Shui Meiyin mit tiefer Energie leicht unterdruckt, aber in Wirklichkeit sties er einen langen Seufzer der Erleichterung in seinem Kopf aus. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ r \ nDie abrupte Veranderung erwischte jeden unvorbereitet. Aus den Zuschauertribosen platzten laute Ausrufe. „Was?“ Shui Yangyue sprang sofort auf. Der Zweifel war deutlich in ihr Gesicht eingraviert. Die beiden hatten von Seele zu Seele gekampft, und ... Yun Che war derjenige, der die Schlacht gewonnen hatte. Die Seelenschlacht von Yun Che und Shui Meiyin hatte lange gedauert, aber niemand hatte versucht zu prufen, was in ihrem Inneren vorging Seelenenergie. Dies war darauf zuruckzufuhren, dass eine kraftvolle Seelenuntersuchung die Seelen beider Parteien storen musste, und da dies der Conferred God Battle war, war eine solche Aktion absolut nicht zulassig. Da niemand sehen konnte, was in der Seelenwelt vor sich ging, wusste niemand, welche Art von "schrecklichem" Kampf Yun Che und Shui Meiyin durchgemacht hatten. Sie wussten nur, dass Yun Che sowohl die Golden Crow divine Soul als auch die Ice Phoenix divine Soul zur gleichen Zeit entfesselt hatte, obwohl sie von Shui Meiyin nichts spurten, weil ihre Seelenenergie absolut nicht nachvollziehbar war. Yun Che hatte Shui Meiyin vollstandig unter der Kontrolle seiner tiefen Energie. Jeder konnte sehen, dass er sich leicht das Leben nehmen konnte, wenn er nur ein bisschen Kraft ausubte. Die Schlacht wurde entschieden. Yun Che sagte in aller Eile: „Du hast verloren. Jetzt Surr… Um? «Yun Ches Stimme wurde unnaturlich verstummt. Sogar seine Augen waren fur eine Sekunde gefroren. Shui Meiyin sas abwesend auf dem Boden und starrte ihn mit nebligen Augen an. Eine leuchtend rosafarbene Farbe war den ganzen Weg von ihrem perfekten Gesicht bis zu ihrem Hals gekrochen. Irgendwie verlieh ihr die Mischung aus Farbe und Ausdruck eine verfuhrerische, unwiderstehliche Qualitat, die jedem Mann das Herz und das Blut eines Mannes erschuttern konnte. Es war ein Zauber, der absolut nicht jemandem in ihrem Alter gehoren sollte. Allmahlich wurden Shui Meiyins Augen rot und wassrig. “. . . "Yun Ches Gesicht war so kon*** wie eine Stadtmauer, aber selbst er konnte nicht umhin, seinen Blick abzuwenden und schwach zu sprechen:" Husten, ahm ... wie Sie wissen, gibt es ein Sprichwort, das "alles Faire im Krieg" heist jetzt war eine ahm… ubliche Taktik. Bitte, werde nicht sauer. Yun Che senkte seine Stimme so weit, dass nur Shui Meiyin ihn horen konnte, und jedes Wort, das er sagte, war von Schuldgefuhlen erfullt. Es war der Punkt, an dem er anfing, seine tiefe Energie von Shui Meiyin abzuziehen, ohne es zu merken. Es war nicht nur keine "gewohnliche" Taktik, es war absolut verabscheuungswurdig und extrem schamlos, besonders weil sein Gegner nur halblos warf ein Erwachsener. Yun Che hatte nicht nur ihre Seele im Seelenraum gelastert, er hatte sie praktisch direkt vor ihren eigenen Augen vergewaltigt. “. . . “Shui Meiyin biss sich auf die Lippen, als Wasser drohte, ihre Augen vollig zu ertranken. Schlieslich kondensierten sie zu zwei durchscheinenden Tropfchen. „Ich werde… niemals… dir vergeben !!“ Shui Meiyin drehte sich nach dem Schrei plotzlich um und rang sich von Yun Ches tiefgreifender Energieunterdruckung ab. Als sie aufstand und in die Luft flog, losten sich die beiden Tropfchen endlich aus ihren Augen und landeten gerauschlos auf der Conferred God Stage und Yun Ches Herz und Seele. Yun Che, “. . . Shui Meiyin flog in einem Augenblick aus der Conferred God Stage, aber sie brach nicht ab, kehrte nicht zu den Sitzplatzen des Glazed Light Realm zuruck oder begruste sogar ihren Vater und ihre Schwester. Sie flog einfach weit weg in die Ferne. „Meiyin!“ Der Konig des glasierten Lichtreiches stand mit klarer Sorge im Gesicht auf. Neben ihm hatten sich Shui Yangyues bereits in einem blauen Licht entfernt und folgten Shui Meiyin. Bevor sie ging, spurte Yun Che deutlich, wie ihr stahlerner Blick in seinen Korper bohrte. Es folgten sofort alle anderen im Sitzbereich des Glazed Light Realm, einschlieslich des Glazed Light Realm King selbst. Er konnte Verwirrung, Feindseligkeit und Wut aus ihren Augen spuren. Fruher hatte er keinen Moment uber die Konsequenzen nachgedacht, weil er von Shui Meiyin an den Rand gedrangt wurde. Erst jetzt erkannte er die Schwere des anstehenden Problems. Shui Meiyin war keine gewohnliche Person. Sie war die geliebte Tochter des Glazed Light Realm King, ein beispielloses Genie in der gesamten Geschichte der ostlichen Gottlichen Region, und eine beispiellose stolze Tochter der Himmel, die der Ewige Himmelsreich selbst versucht hatte, als Junger zu rekrutieren zuruckgewiesen von . Es zeigte, wie kostbar Shui Meiyin fur das Glazed Light Realm war. Wenn sie jemals erfahren hatten, wie genau er Shui Meiyin besiegt hatte, wurde ihn das gesamte Glazed Light Realm lebendig fressen! Vergessen Sie das Glazed Light Realm, den Glazed Light Realm-Konig selbst wurde ihn lebendig essen! von diesem . Sie wurde wahrscheinlich niemandem davon erzahlen ... wurde sie ?, betete Yun Che in seinem Kopf. Wenn sie die Wahrheit sagte ..., hatte er das Holy Eaves Realm schon fruher beleidigt, um seine Frustrationen zu vermeiden. Wenn er sich auch mit dem Glazed Light Realm befassen musste, konnte er in dieser Sekunde genauso gut aus der ostlichen Gottlichen Region weglaufen! Selbst der ehrenwerte Qu Hui war lange Zeit fassungslos, bevor er schlieslich zur Erde zuruckkehrte. Eilig erklarte er: „Shui Meiyin hat die Grenzen uberschritten. Ihr Aufstieg an der Spitze des Conferred God Battle endet hier. Yun Che gewinnt. Er wird in der siebten Schlacht der Verlierergruppe in drei Tagen kampfen! “Beide Kampfe von heute waren sehr schnell beendet. Das Endergebnis von Meng Duanxi und Jun Xileis Kampf uberraschte niemanden, aber der Kampf von Yun Che und Shui Meiyin war definitiv ein Schock. Die ungewohnlichen Reaktionen von Shui Meiyin machten sie auch sicher, dass etwas Seltsames passiert war, wahrend sie in der Seelenwelt kampfen. Yun Che ertrug den kalten, morderischen Blick der Menge des Glazed Light Realm, ging die Conferred God Stage hinunter und kehrte zu seinem Platz zuruck. In dem Moment, als er sich setzte, fragte Mu Bingyun: „Was ist passiert?“ „Ahm…“ Yun Che setzte ein gerades Gesicht auf und sagte: „Es ist nichts. Shui Meiyins Seele ist schockierend machtig und ich wurde fast von ihr besiegt. Dank ihrer "Unerfahrenheit" konnte ich sie jedoch kaum mit einem "kleinen Trick" schlagen. Ich… denke, dass sie deshalb wutend wurde. Mu Bingyun kannte Yun Che gut genug, um zu wissen, dass er ein Mann war, der seine Gefuhle gut versteckte. Seine Stimme fehlte jedoch offensichtlich an Kraft, als er ihr seine Antwort gab. Was auch immer er tat, es war offensichtlich nicht nur ein "kleiner Trick". Sie wollte gerade tiefer suchen, als Huo Poyuns kaum kontrollierter Ruf aus der Ferne kam. “Bruder Yun! Du ... Du bist einfach zu toll! Top vier! Sie sind jetzt eines der Kinder des konferierten Gottes, ein neues Mitglied der Vier Gotterkinder der ostlichen Gottlichen Region! “Nachdem Yun Che Shui Meiyin besiegt hatte, wurden die Vier Gotteskinder der Schlacht des Conferred God geboren. Es waren Luo Changsheng und Shui Yangyue aus der Siegergruppe und Jun Xilei und Yun Che aus der Verlierergruppe. Luo Changsheng, Shui Yangyue und Jun Xilei waren von Anfang an „Gotteskinder der ostlichen Gottlichen Region“. Yun Che hatte sich jedoch durch Ersetzung von Lu Lengchuan in ihre Reihen eingemischt. Seit er sich ihnen angeschlossen hatte, als er eines ihrer Mitglieder auf der Buhne des Conferred God besiegt hatte, auf der unzahlige tiefsinnige Praktizierende der ostlichen Gottlichen Region Zeugnis abgelegt hatten, wurde sein neuer Status schneller als erwartet anerkannt und gefestigt. Yun Che stammte aus einem Mittelsternreich und seine tiefe Energie befand sich nur auf der achten Ebene des Reiches der Gottlichen Trubsal. Technisch gesehen ist dasDie Lucke zwischen seiner Macht und der Macht der drei Gottkinder war wie Himmel und Erde. Yun Che hatte jedoch zweifellos immer wieder Wunder nach dem anderen auf der Conferred God Stage geschaffen, den gesunden Menschenverstand auf den Kopf gestellt und Gegner besiegt, die er nicht besiegen konnte. Zu diesem Zeitpunkt konnte niemand sein Recht in Frage stellen. Im Gegenteil, in dem Moment, in dem er offiziell als Mitglied der Vier Gottkinder anerkannt wurde, wurde er von allen Standen und sogar von denjenigen, die durch die Sterntafeln schauten, bejubelt. Die Rufe unter denen der unteren und der mittleren Sterne waren besonders laut. Dies war das erste Mal, dass jemand aus einem Mittelsternreich auf die Kopfe unzahliger Kultivatoren des Obersternreiches getreten war und zu einem der absoluten Besten der Besten wurde. Der Schock und die Sensation, die Yun Che auf der Conferred God Stage erregte, ubertraf bei weitem jedes der drei God Children. Der Jubel aus dem Snow Song Realm und Flame God Realm war so gros, dass sogar der blaue Himmel als Antwort leicht zitterte. Laut der Stimme des ewigen Himmels war es nicht das einzige, was Yun Che nicht bekommen wurde, wenn er ein Conferred God Child wurde. Die vier grosen Konigswelten wurden jedem von ihnen auch eine besondere Belohnung verleihen. Niemand wusste jedoch, was diese besondere Belohnung gerade sein wurde. Es gab keine weiteren Rangkampfe, das Eternal Heaven Realm wurde der Richter sein. Zum Beispiel wurde das Eternal Heaven Realm zwischen Shui Meiyin und Meng Duanxi entscheiden, der je nach Gesamtstarke und Leistung den funften oder sechsten Platz belegte. Das gleiche gilt fur Lu Lengchuan, Huo Poyun und die anderen. Die nachsten kommenden Schlachten wurden immer noch auf dem Bildschirm angezeigt, auch wenn alle bereits uber sie Bescheid wussten: Conferred God Group Final Match (Morgen): Holy Eaves Realm 【Luo Changsheng T (10. Ebene des Gottlichen Geisterreichs) vs. Glazed Light Realm 【 Shui Yangyue T (zehnte Ebene des Gottlichen Geisterreichs) Verlierer-Gruppe Siebte Schlacht (drei Tage spater): Jaspisherz-Schwertpavillon 【Jun Xilei】 (zehnte Ebene des Gottlichen Geisterreichs) vs. Schneesangreich 【Yun Che (Achte Ebene des Reiches der gottlichen Trubsal) Beide Kampfe hatten noch nicht begonnen, aber sie hatten sich bereits tief in die Herzen aller eingebettet. Luo Changsheng war sicher, Shui Yangyue zu besiegen, weil Jun Xilei Luo Changsheng nicht gewachsen war und Shui Yangyue ungefahr so ​​stark war wie Jun Xilei. Naturlich ware es fast unmoglich, Luo Changsheng zu besiegen. Was den Kampf zwischen Jun Xilei und Yun Che angeht… es war richtig, dass Yun Che ihnen immer wieder viele Wunder und angenehme Uberraschungen gezeigt hatte, aber er hatte auch sein absolutes Limit wahrend seines Kampfes gegen Lu Lengchuan entlarvt. Obwohl er es schlieslich geschafft hatte, Lu Lengchuan zu besiegen, war es ein harter Sieg. Aber Jun Xilei war weitaus starker als Lu Lengchuan. Deshalb glaubte eigentlich niemand, dass er Jun Xilei schlagen konnte, obwohl es unzahlige Leute gab, die ihn anfeuerten. Naturlich sollte der letzte Kampf der Losers Group zwischen Jun Xilei und Shui Yangyue sein. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Against The Gods Chapter 1202

#Read#Novel#Against#The#Gods###Chapter#1202