Against The Gods Chapter 1267

\\ n \\ nKapitel 1267 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n "Aaahh !?" Caizhis Lippen offneten sich sofort bis zu ihrem Limit. "Jasmine ... Was hast du gesagt?" Yun Che fragte sich fast, ob es ein Problem mit seinen Ohren gab. „Ich sagte, ihr beiden werdet heute hier Mann und Frau!“ Jasmine benutzte einen hoheren und festeren Ton, um ihre Worte zu wiederholen. Yun Che konnte diesmal deutlich horen, was ihn verbluffte. Yun Che warf Caizhi einen Blick neben ihn, der sprachlos und beinahe geschockt war. Er fragte mit einer stammelnden Stimme: "Sie ... Sie machen mit uns Witze, richtig?" "Sieht es so aus, als wurde ich mit Ihnen Witze machen?", Antwortete Jasmine ohne einen Scherz auf ihrem Gesicht. Auserdem war ihr Ausdruck viel ernster als ublich. „Aber wie kann ich und Caizhi…“ Yun Che runzelte die Stirn und schuttelte den Kopf, da er ihre Absicht einfach nicht verstehen konnte. „Egal was, ich und sie… sollten kein verheiratetes Paar werden, oder?“ Er und Caizhi trafen sich vor zwei Jahren zum ersten Mal. Es konnte kaum angenommen werden, dass sie gemeinsam Prufungen und Unruhen durchgemacht hatten, und er schuldete ihr auch viele Gefallen. Caizhi war die Tochter des Sternengott-Kaisers sowie der himmlische Wolfssterngott, und vor allem war sie Jasmins jungere Schwester. Die Beziehung zwischen ihm und Caizhi erreichte nicht annahernd die beiden Worter "verheiratetes Paar", egal was passiert. "Warum nicht?", Fragte Jasmine mit einem fokussierten Blick in ihren Augen. „Hat Caizhi dich nicht verdient?“ „Nein, das ist es nicht. “Yun Che schuttelte den Kopf. „Caizhi ist eine Prinzessin des Star God Realm und auch einer der Star Gods. Ich bin es, der sie uberhaupt nicht verdient. "" Hmph ", Jasmine senkte ihre feinen Brauen. "Sie sind jemand, der von allen als das" Kind der Himmel "bezeichnet wird, und sogar Qianye Ying ’er will Sie heiraten. Also, wie verdient man Caizhi nicht? “Yun Che konnte die Anspielungen nicht innerhalb der Worte wahrnehmen, die sie auf eine derart durchsetzungsfahige und unzufriedene Weise gesprochen hatte. Er konnte nur sagen: „Aber wenn es um eine solche Sache geht, sollten zumindest gegenseitige Gefuhle bestehen. Ich und Caizhi jedoch… “„ Gab es dann gegenseitige Gefuhle zwischen Ihnen und Xia Qingyue, als Sie sie heirateten? “, Fragte Jasmine kalt. Yun Che konnte sofort nicht antworten. „Yun Che, denkst du, gibt es jemanden auf dieser Welt, der deinen Charakter besser versteht als ich?“ Jasmine runzelte die Augenbrauen. „Lust auf Frauen ist der Grund, zu leben, und es gibt keine Frauen, die Sie nicht zu verfuhren versuchen. Sie sind nur etwa zwanzig Jahre alt, aber Sie haben bereits mehrere Frauen und sogar eine grose Anzahl von Frauen in Ihrem Harem. Sie verdienen es einfach, als gottliche Bestrafung vom Blitz getroffen zu werden! “Yun Che und Caizhi spurten leicht, wie Jasmine ihre Zahne knirschte, als sie sprach. „Wenn es ums Aussehen geht, ist Caizhi trotz ihres sehr jungen Alters bereits auserordentlich schon, und sie wird sicherlich eine Frau mit einem faszinierenden weiblichen Charme in der Zukunft sein. Wenn es um den Hintergrund geht, ist sie die jungere Prinzessin des Star God Realm. Wenn es um die Kultivierung geht, ist sie der himmlische Wolfssterngott, der von allen gefurchtet wird. Sie ist Ihren Frauen in den unteren Bereichen nicht unterlegen, in jedem Aspekt, der berucksichtigt werden muss. Woruber bist du noch unzufrieden? "" Aber ... "\ n \\ n \\ n" Nein, aber daruber! ", Schnaubte Jasmine. „Ich glaube nicht, dass ich nicht weis, dass du heimlich von deinem Herzen begeistert bist und nur mit mir eine Vernunft vorstellst!“ Jasmin beendete ihre Worte und fugte auserst leise hinzu: „Super groser Lecher!“ Obwohl ihre Stimme sehr laut war leise horte Yun Che immer noch ihre Worte. Sein Gesichtsausdruck wurde augenblicklich vollig duster… In diesem Leben wurde er niemals in der Lage sein, dass Jasmine aufhorte, ihn als solchen zu kennzeichnen. Jasmine schien in ihrer Entscheidung unvergleichlich fest zu sein, und sein Widerstand wurde sie nur dazu veranlassen, noch heftiger zu antworten. Obwohl sie diese Frage der Ehe nicht nur extrem plotzlich ansprach, sondern auch absurd war, wusste er, dass Jasmine absolut niemand war, der sich mit so etwas beschaftigte. Es muss eine tiefe Bedeutung hinter ihr stehen, eine solche Entscheidung zu treffen. Yun Che beruhigte sein Herz ein wenig und sah Jasmin in die Augen und fragte mit einem sehr ernsten Gesichtsausdruck: „Dann sollten Sie mir wenigstens sagen… und Caizhi, warum Sie eine solche Entscheidung getroffen haben. Caizhi sah Jasmine ausdruckslos an und schien, als hatte sie sich noch nicht von ihrem anfanglichen Schock erholt. Jasmine entging seinem Blick nicht im geringsten und sah auch in seine Augen: „Weil du der einzige auf dieser Welt bist, der meine kleine Schwester heiraten kann. "" ... "Ihre Antwort war unvergleichlich einfach, aber Yun Che war etwas ratlos, es zu horen. Er wusste nicht, wie er auf solche Worte reagieren sollte. „Caizhi, das ist auch meine Antwort an dich. "Jasmine richtete ihren Blick auf Caizhi und milderte ihre Stimme. „Fragen Sie nichts anderes und fangen Sie anmit ihm. Ich werde personlich Zeuge werden, wie Sie zwei verheiratet werden. "Nein ... das will ich nicht", schuttelte Caizhi den Kopf, als sie die gegenwartige Situation uberhaupt nicht verstehen konnte. „Nein, nein, ich will es nicht tun!“ Caizhi drehte sich um und rannte weg. “Caizhi! Du willst mich nicht mehr ungehorsam sein? “Jasmine rugte Caizhi mit strenger Stimme und lies Caizhi gehorsam in ihren Spuren stehen. Sie drehte sich um ihr Gesicht und sagte mit einer gewirbelten Stimme: "Ich ... ich gehorche den Worten von Big Sis, aber ... aber ..." Als sie Caizhi so verangstigt und hilflos benahm, hielt Jasmine fur einen Moment den Atem an. Ihre Stimme und der Ausdruck in ihren Augen wurden leiser: „Caizhi, die Ehe ist im Leben einer Frau von groster Bedeutung, aber ich habe es mit wenigen Worten fur Sie entschieden… Ich weis, dass es sehr schmerzhaft ist, so etwas zu tun unfair zu dir, so kannst du mich beschuldigen und hassen, so viel du willst. "" Nein, ich habe keinen Grund, Big Sis fur irgendetwas verantwortlich zu machen. “Caizhi schuttelte kraftig den Kopf. „Es ist nur so, dass ich… ich finde es zu komisch. "Jasmins Brust hob sich schwer, bevor sie in einem leichten Ton sagte:" Es wird Ihnen sicherlich schwer fallen, dies zu akzeptieren, aber ich glaube, Sie werden sich langsam zu ihm hingezogen fuhlen, bis zu dem Punkt, dass Sie keine haben werden Weg, um sich von seinem Charme zu befreien. Zu diesem Zeitpunkt konnen Sie dieses Ergebnis perfekt akzeptieren und sogar… diesen Tag fur immer feiern. ”“ Er ist eine Person mit einer solchen Fahigkeit. "\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nYun Che," ... "" Aber er ist mein Schwager. Caizhi war immer noch in einem abwesenden Zustand und verwirrt. Es war im Grunde unmoglich fur sie zu verstehen, was im Moment los war: "Es sollte offensichtlich Big Sis und er sein ... Es sollte ..." "Caizhi", seufzte Jasmine leicht. „Dies ist mein selbstsuchtigster und wichtigster Wunsch. Kannst du mir helfen, es zu realisieren? “„ Ich… “Caizhi offnete leicht die Lippen. Sie hatte keine Ahnung, wie sie ihr antworten sollte. "Das ist sicherlich auch der Wunsch Ihrer Mutter und Ihres grosen Bruders", sagte Jasmine mit leichter Stimme. „…“ Caizhis Vision wurde zunehmend verschwommen, als ware er von einer Nebelschicht bedeckt, die nicht schmelzen wurde. Verglichen mit Yun Che, der in seinem Leben viele bizarre Dinge erlebt hatte, war Jasmins Entscheidung zweifellos ein viel starkerer Schlag fur jemanden wie sie. Sie hatte die Erinnerungen an den himmlischen Wolfssterngott geerbt, aber sie half ihr nicht zu verstehen, warum so etwas Seltsames mit ihr geschah. Wunsch… Warum sollte sie uber ihren Wunsch sprechen? Yun Che sagte in seinem Herzen. „Yun Che, Caizhi, kniet nieder. Jasmine schloss leicht ihre Augen und verbarg den auserst komplizierten Blick in ihnen. Yun Che und Caizhi ruhrten jedoch keinen Zoll. Als ob sie bereits wusste, wie sie sich verhalten wurden, streckte Jasmine ihre Hande aus, als sie sie leicht zusammenbrachte. Eine sanfte Energie uberflutete die beiden plotzlich mit einer Unterdruckungskraft. Auf keinen Fall konnte Yun Che Jasmins Energie widerstehen, und er kniete sich sofort auf den Boden. Im Anschluss kniete sich auch der verwirrte Caizhi synchron nieder. "Respekt fur den Himmel und die Erde!" Jasmins Stimme wurde noch schwerer. "Big Sis, ich ..." Caizi wollte immer noch etwas sagen, aber ihre Worte wurden von Jasmins strenger Stimme unterbrochen: "Sprechen Sie nicht weiter!" und zwingt die Korper der beiden, gleichzeitig zu kotowieren. Yun Che konnte sich Jasmins Macht nicht widersetzen, aber es war fur Caizhi moglich ... Sie wagte es jedoch nicht. Das Einzige, was sie am seltensten tun wollte oder niemals zu tun wagte, war, ihre altere Schwester wutend zu machen. „Hinter mir liegen die Geistertafeln von Caizhis Mutter und Muttertante, und da ich einmal Yun Ches Meister war, kann ich naturlich auch als sein Altester betrachtet werden. Nun, mit Ihren Altesten an Ihrer Seite… zollen Sie Ihren Respekt! “Als sie ihre Worte beendet hatte, anderte sich die Bewegung von Jasmins Handen erneut, als sie personlich gesehen hatte, wie die beiden zweimal ein Kowtow machten. Langsam seufzte Jasmine leicht und brachte die Finger ihrer Hande zusammen. Eine formlose Aura umkreiste die Korper der beiden und brachte Yun Che und Caizhi in einer knienden Haltung von Angesicht zu Angesicht, wahrend sie einander in die Augen sahen. Gerade als ihre Blicke in Kontakt kamen, wurde ihre obere Korperhalfte nach unten gedruckt. „Das dritte Kotau!“ Diesmal mussten sie sehr heftig kotowieren, was dazu fuhrte, dass Yun Che und Caizhis Kopfe sich auch ziemlich schwer anstiesen. Jasmine holte ihre Kraft zuruck. Als sie entspannt die Luft aussties, wurden ihre Gefuhle plotzlich noch komplizierter: „Mit den drei Kowtows, Yun Che, Caizhi, sind Sie beide ab diesem Moment Ehemann und Ehefrau. Ihre Schicksale sind jetzt miteinander verbunden, und Sie mussen sich gegenseitig unterstutzen und sowohl Ehre als auch Schande teilen! “Yun Che,„… “Caizhi,„… “Das WhEin altes Ritual vom Knien auf dem Boden bis zur Durchfuhrung der Kowtows wurde von Jasmine zwangsweise ausgefuhrt und war auch sehr bald beendet. Die beiden hatten nicht einmal die Zeit, daruber nachzudenken, was gerade passiert war. Obwohl Yun Che ein Mann war, der die Hochzeitszeremonie bereits dreimal erlebt hatte, war er immer noch vollig ratlos. Er wusste nur, was es bedeutet, eine solche Zeremonie zu beenden ... Neben Xia Qingyue, Cang Yue, der kleinen Damonenkaiserin, hatte er eine andere Frau bekommen ... Caizhi ... Seine Ehe mit Xia Qingyue war eine vorgeburtliche Verlobung, er heiratete Cang Yue, weil sie es liebte und seine Ehe mit der Little Demon Empress war eine Frage der universellen Feier. Aber im Falle der Hochzeit zwischen ihm und Caizhi… Er sah Caizhi leicht an, um zu sehen, dass sie immer noch kniete, mit dem Kopf. Ihr abwesender und hilfloser Blick war wirklich herzzerreisend. Es schien, als konne sie immer noch nicht verstehen, was genau passiert war. Jasmine ging zu ihnen hinuber und sah die beiden Leute lange an. Sie hatte einen sehr ruhigen Ausdruck in ihrem Gesicht, aber in ihrem Herzen traten emotionale Schwankungen auf ... Yun Che, wenn ich gegangen bin, wird Caizhi da sein, um Sie zu schutzen. Sie kann definitiv der starkste Sterngott der Zukunft werden und wird alle Katastrophen davon abhalten, Sie zu erreichen. Caizhi, Sie mussen daran denken, dass es auch ohne mich jemanden auf dieser Welt gibt, auf den Sie sich so sehr verlassen konnen, wie Sie mochten . Lass dich nicht wieder in den Abgrund von „einzigem Hass“ fallen… Die Stimme ihres Verstandes verblasste allmahlich, da sie keine Moglichkeit hatte, ihre Gedanken zu ausern. Als sie jedoch das Schicksal der beiden miterlebten, erschien ein leichtes Lacheln auf ihren Lippen: „Caizhi, gib mir den Ring, den du mir anhast. Caizhi hob den Kopf und sah immer noch benommen aus, bevor sie den Ring, den sie die ganze Zeit trug, vorsichtig abnahm, und legte ihn in Jasmins Hand. Es war ein heller silberner Ring, auf dessen Oberflache ein ziemlich schwaches, blaues Licht undeutlich gewickelt war. Mit dem Ring in der Hand sagte Jasmine in einem leichten Ton: „Dieser Ring wurde vor seinem Tod vom grosen Bruder zuruckgelassen. Er sagte, dass die letzten seiner Seelenfragmente im Ring gespeichert wurden und dass er mich mein ganzes Leben lang schutzen kann. ”Vor zwolf Jahren, bevor ich in die Southern divine Region ging, uberreichte ich diesen Ring an Caizhi. Jetzt gebe ich es dir. "Ah !?" Caizhi sties einen Schrei aus. Diesen Ring hielt sie fur das Kostbarste an ihr. Jasmine trat vor, packte Yun Ches linke Hand und legte den Ring personlich an seinen Mittelfinger. „Yun Che, ich hoffe, dass Sie jedes Mal, wenn Sie diesen Ring sehen, denken lassen, dass Caizhi Ihre Frau ist, die Person, die Sie nehmen mussen gute Fursorge fur dein ganzes Leben. Caizhi muss von dir genauso viel Liebe erhalten wie jede andere Frau, die du magst, und du musst auch so sehr versuchen, sie zu erfreuen, als wenn du die Gunst anderer Frauen gewinnen willst! “„… “Yun Che sah sie an Jasmine warf einen Blick auf den Ring, der gewaltsam auf seinen Finger gelegt wurde. Er wusste nicht, welche Art von Antwort er ihr geben sollte. „Dieser Ring konnte als Mitgift von Caizhi betrachtet werden, also solltest du auch etwas als Verlobungsgeschenk mitnehmen, oder?“ Jasmin lies Yun Ches Hand los. Yun Che sties einen Atemzug aus, als er ein normal aussehendes Langschwert aus der Sky Poison Pearl zog. Ein schwaches, smaragdgrunes Licht stromte uber das Schwert. „Das ist das Himmelsgiftschwert. Es begleitete mich, als ich die Menschen der Welt rettete und auch als ich die Massen schlachtete. Es hat auch meine zwei Leben miterlebt. Es war auch dieses Schwert, das Lings Leben in Clouds End Cliff rettete. Jasmine nahm ihm das Sky Poison Sword. Sie konnte die Aura der Himmelsgiftperle durch das Schwert vage spuren. Jasmin legte das Himmelsgiftschwert in die Hand und sagte mit sanfter Stimme: »Caizhi, pass gut auf dieses Schwert auf. Dies ist das Verlobungsgeschenk Ihres Mannes und der Beweis, dass er Sie sein ganzes Leben lang schutzen wird. ”“ Schwager ist wirklich schwach, also brauche ich seinen Schutz einfach nicht. Obwohl Caizhi dies mit leiser Stimme sagte, beruhrte ihre Hand immer noch das Schwert. In ihren Augen war ein undeutlicher Ausdruck, und sie schien uber etwas nachzudenken. „Er ist nicht dein Schwager, sondern sein Ehemann. Verwenden Sie nicht den falschen Begriff! “, Warnte Jasmine sie. "Ich mochte ihn nicht so nennen!", Sagte Caizhi widerwillig. Sie warf einen kurzen Blick auf Yun Che, bevor sie ihren Blick blitzschnell von ihm abwandte. Danach hob sie das Sky Poison Sword auf und rannte eilig davon. Es schien, dass sie nicht wusste, wie sie Yun Che und ihrer alteren Schwester begegnen sollte, wahrend ihr Geist zu unruhig war, um ihre aktuelle Situation zu akzeptieren. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Against The Gods Chapter 1267

#Read#Novel#Against#The#Gods###Chapter#1267