Against The Gods Chapter 45

\\ n \\ nKapitel 45 \\ n

Kapitel 45 - Wiedergeburt der tiefen Adern

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die In dem Moment, als der dunkelrote Blutstropfen in Yun Ches Korper eindrang, facherten sich Dutzende von Blutflecken ahnlichen purpurroten Linien durch seinen Korper, die von dem Blutdruck in seiner Brust herruhrten. Die Linien breiteten sich augenblicklich uber seinen ganzen Korper aus. Brust, Hande, Beine, Gesicht, Ohren und sogar Pupillen waren jetzt voller blutfarbener Kanale, die wie damonische Markierungen aussahen.

"Ughhhhhhh ..."

In diesem Moment fuhlte Yun Che, als er von Zehntausenden von Klingen gestochen wurde. Unermessliche Qualen strahlten heftig aus jeder Ecke seines Korpers und liesen ihn ein schmerzliches Gejammer ausstosen. Sein ganzer Korper begann heftig zu zittern, da sein Blickfeld auch verschwommen wurde, bis er sich vollstandig in ein Purpurrot verwandelte.

Eine Schmerzwelle ging von einer Kraft aus, die die Innenseiten seines Korpers verdaute. Yun Che kannte die menschliche Anatomie wie seinen Handrucken;Die Teile, die verdaut wurden, waren zweifellos seine gebrochenen tiefen Adern! Die Funktion der tiefen Adern bestand darin, eine tiefe Starke zu haben;Selbst wenn es keine tiefen Adern gabe, konnte eine Person trotzdem leben und kann nicht einmal die geringste Menge an tiefster Energie kultivieren. Obwohl tiefe Venen das Leben und den Tod nicht beeinflussen, waren sie dennoch ein Teil des Korpers. Die gebrochenen tiefen Adern, die fortwahrend weggefressen wurden, waren den inneren Organen nicht unahnlich, die langsam auseinander gerissen und zerrissen wurden. und man kann sich diesen Grad des Elends nur vorstellen.

Jasmine hatte vorhin gesagt, dass dieser Tropfen unsterblichen Blutes des Bosen Gottes die zuvor vorhandenen profunden Adern verschlingen und neue profunde Adern hervorbringen wurde. Da meine tiefen Adern gerade verschlungen werden, bedeutete dies, dass Jasmine nicht fruher gelogen hatte… Wenn es wirklich einen neuen Satz tiefer Adern bilden kann, wie konnte ich diesen kleinen Schmerz nicht ertragen?

Der unbeschreibliche Schmerz hielt an. Es war ein Schmerz, den kein wirkliches Wort ausdrucken konnte, ein Schmerz, der die Fahigkeit des Menschen, zu ertragen, bei weitem ubertraf. Dieser Schmerz ging weiter und weiter… Die Fressgeschwindigkeit der gebrochenen Vene war extrem langsam. Bei dieser Geschwindigkeit wurde es mindestens eine halbe Viertelstunde dauern.

Ich brauche nichts wie die Macht des Bosen Gottes und brauche auch keine tiefere Ader, die starker ist als gewohnliche Menschen. Wenn ich nur die gleichen tiefen Adern bekommen konnte wie alle anderen…. Ich habe keine Beschwerden, auch wenn es etwas schwacher ist. Wenn das wahr werden konnte, auch wenn es zehnmal schmerzhafter ware, wurde ich es definitiv tun !! Schreckliche Schmerzen liesen alle Nerven in Yun Ches Korper heftig verkrampfen, aber in seinem Herzen war es ein Dunst Ruhe… . oder sogar, Aufregung!

Als Jasmin das Blut des Bosen Gottes in Yun Ches Korper zwang, rollten sich ihre Lippen zusammen und enthullten ein sehr… frohliches Lacheln bei seiner Agonie.

Sie erinnerte sich an die Erinnerungen, die sie aus diesem Tropfen unsterblichen Blutes gewonnen hatte, und wusste, dass es anfangen wurde, die ursprungliche tiefe Ader in dem Moment mit Gewalt zu verschlingen, sobald sie in den Korper eindrang. Und wahrend die tiefen Adern verschlungen werden, wurde der Prozess so aussehen, als wurde die tiefe Vene abgeschnitten. . Hackfleisch… abgeschnitten… immer wieder gehackt…. . Dies war zweifellos eine unmenschliche Folter, eine ultimative Art von Schmerz, die sogar die starksten Wesen der Welt dazu bringen wurde, auf dem Boden zu rollen und zu schreien.

Dachten Sie, ich wurde es Ihnen wirklich nur verzeihen, wenn Sie meinen Korper fruher mit Ihren Augen besudelt haben? Dieses Blut des bosen Gottes wurde dir zwar neue tiefe Adern gewahren, aber es wird dich auch mit der brutalsten Strafe an meiner Stelle hinterlassen !! Jasmin lachelte grausam. [/ P> \\ n \\ n \\ n

als sie die roten damonischen Spuren an seinem ganzen Korper sah;als sie sah, wie seine Augen plotzlich rot wurden;als sie sah, wie sein ganzer Korper zitterte;als sie sah, wie sein Gesicht vor Schmerzen verzerrte…. Langsam kuhlte sich ihr Lacheln ab und verschwand, und was sie ersetzte, war ein Gesicht, das einen immer starker werdenden Schock ausdruckt.

Seine vier Gliedmasen zitterten, sein ganzer Korper krampfte sich zusammen, und seine Gesichtszuge waren eher zusammengeknickt. Auf seiner Stirn glitten bohnengrose Schweisperlen in einer furchterlichen Geschwindigkeit herunter. Es war unmoglich, sich vorzustellen, wie gros der Schmerz sein muss, damit der Korper auf so uberraschende Weise reagieren kann.

Abgesehen von diesem ersten Stohnen gab Yun Che danach keinen einzigen Schmerz mehr von sich. nicht einmal eine Spur!

Als die Zeit verging, eine Minute…. drei Minuten… . funf Minuten …….

Die tiefe Ader verschlingen…. Unter solch furchterregenden Qualen sties er tatsachlich immer noch kein einziges Schmerzensgebrull aus.

Schweis drang bereits durch Yun Ches ganzen Korper, als jeder Fleck seiner Haut und seines Korpers vor Schmerzen zitterte. Zwischen seinen zusammengebissenen Zahnen war die Tatsache, dass kein Gerausch entkommen war, auserst schockierend. In seinem verzerrten Gesicht versteckte sich tatsachlich ein bisschen…. .Aufregung!

Er sollte offensichtlich genug Schmerzen haben, um sich den Tod als Flucht zu wunschen…. Wie konnte diese Reaktion moglich sein?

Wie konnte er, ein gewohnlicher Mann mit einer gebrochenen tiefen Ader, solch eine abschreckende Willenskraft haben?!

Falsch! War das wirklich die Willenskraft, die ein Mensch besitzen konnte ?! Diese Art von Schmerz, selbst wenn es mein Vater ware, wurde es nicht einmal so ruhig ertragen, wie er es ist!

Dieser gewohnliche sterbliche Mann…. eine mit Sky Poison Pearl verwachsene Person…. Was genau ist er….

Zu dieser Zeit erkannte Jasmine in ihrem Schock, dass sie vollig und zu Unrecht auf ihn herabgeschaut hatte… Sein Korper war schwach und seine tiefe Kraft war mager;zu dieser Zeit zeigte er jedoch eine schreckliche Willenskraft, die vollig anders war als das, was er hatte. Zuvor hatte sie sich immer gefragt, warum die Himmelsgiftperle, die zu den himmlischen tiefgrundigen Schatzen gehort, tatsachlich mit einem so minderwertigen und niederen Menschen verschmelzen wurde. Aber jetzt hatte sie angefangen zu fuhlen… dass es schien, als hatte die Sky Poison Pearl ihre Spiritualitat nicht verloren, noch war die Spiritualitat der Sky Poison Pearl verruckt geworden… .

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Eine halbe Viertelstunde verging.

Zu dieser Zeit blitzten die damonischen Spuren auf Yun Ches Korper plotzlich rot auf und sein verzerrtes Gesicht begann sich langsam zu beruhigen.

Die Verschlechterung der tiefen Ader war beendet. Was folgte, war der Bau des neuen Satzes tiefster Adern.

Aus den verschlungenen Gebieten spurte er das Wachstum der neuen tiefen Adern, und die Wachstumsgeschwindigkeit war extrem schnell;mehr als zehnmal schneller als die Verschlingungsgeschwindigkeit. Das ausgehohlte Gefuhl von kurz zuvor wurde schnell durch ein neues Gefuhl der Fulle ersetzt, und der Schmerz, den er erlebt hatte, lies auch nach, wie die Flut des Ozeans. Sein Schweis floss nicht mehr und seine Muskelkrampfe horten auf;selbst sein Ausdruck wurde ruhig. Yun Che schloss die Augen und blieb regungslos. Wenn man genau hinschaute, sahen sie ein sanftes Lacheln am Rand seiner Lippen.

In der ruhigen Stille schaltete Yun Che seine innere Vision ein und blickte freudig auf die schnell wachsenden tiefen Adern in seinem Korper. In diesem Moment hatte er jeden Zweifel an Jasmins Worten verloren. Die Wiedergeburt der tiefen Adern;Dieses unvorstellbare Wunder hatte in seinem Korper eindeutig und wahrhaftig stattgefunden.

Die tiefen Venen eines Menschen beginnen ab der Geburt zu wachsen und werden im Alter von etwa vierzehn Jahren reif. Seine neugeborenen Profound Adern waren jedoch nach einem Fruhlingsregen wie Bambussprossen und entwickelten sich in weniger als zwei Minuten.

Die Grose und Form der vollstandig geformten Profound Venen entsprach der von Yun Ches profunden Adern eines Menschen. Zumindest konnte er mit seiner inneren Vision keine einzige Ungleichheit feststellen. Unter seinen anspruchsvollen Sinnen waren schnell die Standorte der 54 Profound Entrances gefunden worden…. Sogar die Verteilung und die Empfindungen unterschieden sich nicht von den tiefen Adern eines gewohnlichen Menschen.

Zur gleichen Zeit eroffneten elf von insgesamt 54 Profound Entrances. Vom Standpunkt des Talents aus war es etwas uberdurchschnittlich. Unter ihnen befand sich nicht die geringste verborgene tiefe Starke: die nullte Stufe des elementaren tiefen Reiches.

Es gab weder die sogenannte Macht des bosen Gottes noch andere Eigenschaften. Es war absolut die gewohnlichste der tiefen Adern. Aber Yun Che besas nicht einmal eine Enttauschung. Sein Herz war uberwaltigend vor Freude und sein Blut kochte in seinem ganzen Korper. Weil diese vollkommenen, wiedergeborenen tiefen Adern waren, ohne das geringste Mas an Kratzern oder Beschadigungen!

Dies bedeutete, dass er es endlich geschafft hatte, ein ewig nutzloser Wastel zu sein, der nicht weiter als der erste vordringen konnte Ebene des elementaren Profound Realms.

Obwohl er noch weit von seinem Ziel entfernt war, war sein Versprechen, die gesamte Xiao Sect in weniger als drei Jahren vor ihm niederzuknien, nicht mehr so ​​schwierig wie das Erreichen des Himmels!

Grosvater, kleine tante, ich bin endlich kein nutzloser mull mehr. Wenn Sie davon wussten, waren Sie definitiv uberglucklich. Warte auf mich . In weniger als drei Jahren kehre ich definitiv zu Ihnen zuruck und lasse Sie nie wieder Erniedrigung und Unterdruckung leiden. Ich werde die Leute, die Sie misshandelt haben, dazu bringen, die Kosten zu zahlen, Hunderttausende Male!

Yun Che heult laut in seinem Herzen.

Zu diesem Zeitpunkt horte die purpurrote damonische Markierung auf zu schimmern und verschwand augenblicklich ganz. Damit offnete Yun Che schlieslich die Augen.

"Wie fuhlt sich die wiedergeborene tiefe Ader an?" Jasmine verengte ihre Augen, die wie ein Stern funkelten. In dieser Zeit hatte sie ihn nun eine Weile genau beobachtet. Er war nur drei Jahre alter als sie und sollte immer noch als ha angesehen werdenlm erwachsenen Kind Abgesehen von seinem hubschen Aussehen hatte er nichts anderes, das es wert war, bemerkt zu werden. Aber wie konnte er solch eine schreckliche Willenskraft besitzen? Hatte er eigentlich schon einmal die Holle erlebt?

»Es war wirklich erfolgreich!« Yun Che ballte beide Hande zu Fausten, als er das mit Erregung sagte. Gleich danach anderte sich sein Ton und sagte verwirrt: "Sind Sie sich jedoch sicher, dass dies die sogenannten" tiefen Adern der Gotter "sind? Es war eindeutig nicht anders als bei normalen Venen.

"Wie viele Tore wurden geoffnet?" Jasmine beantwortete seine Frage nicht, fragte sie jedoch zuruck.

“Elf. Antwortete Yun Che.

Jasmins Augen blitzten enttauscht auf. Dann sagte sie gleichgultig: „Was ich durch den Verlust meines Korpers und fast das Sterben erlangt habe, hat Ihnen letztendlich nur einen kleinen Vorteil verschafft. Aber fur Ihren Korper ist dieses Ausmas wahrscheinlich die Grenze. Dachten Sie, nur jemand hatte die Qualifikation, sich mit der Macht der Gotter zu beschaftigen? Wenn Sie die besonderen Fahigkeiten der tiefen Adern des Bosen Gottes freisetzen mochten, mussen Sie alle 54 Eingriffe offnen! Hatte es "von Natur aus" mit uber zwanzig Eingangen eroffnet, konnte ich Ihnen in dreisig Jahren noch helfen. Aber mit elf "von Natur aus" eroffneten Profound Entrances, selbst wenn Sie mir hundert Jahre Zeit gaben, ware es mir immer noch unmoglich * zu tun. "

" Alle vierundfunfzig profunden Eingange offnen? "

Wenn diese Art von Wortern in die Ohren einer anderen Person eingedrungen ware, wurde ihr Mund durch einen Schock sofort aggressiv werden. Fur die Eroffnung von 54 tiefgrundigen Eingangen mussten es die geistigen Adern des himmlischen Gottes aus den Legenden sein! In der tausendjahrigen Geschichte des Blue Wind Empire gab es nicht einmal einen! Yun Ches Gesichtsausdruck war jedoch sehr ruhig und sah Jasmine mit einem ungewohnlich neugierigen Blick an: „Sind Sie sicher, dass es funktionieren wurde, wenn alle vierundfunfzig profunden Eingange geoffnet waren? En, lass mich sehen! “

Als er zu Ende gesprochen hatte, hob Yun Che seine linke Hand, druckte sie gegen seine Brust und murmelte:„ Sky Poison…. Reinigung! ”

Die Sky Poison Pearl strahlte sofort einen dunkelgrunen Lichtstrahl aus, der sich in Yun Ches Korper aufloste und durch seine neugeborenen profunden Adern ging.

Die Anzahl der von Natur aus offenen Profound Entrances hat im Wesentlichen die Hohe bestimmt, die man wahrend seines gesamten Lebens erreichen konnte, da es auserst schwierig war, Profound Entrance postnatal zu offnen. Sehr fortschrittliche wundersame Medizin, Zufall und Gluck. nicht einmal einer dieser Faktoren konnte fehlen. Der Einsatz von auseren Kraften zur Offnung profunder Eingange ware mit extrem hohen Risiken verbunden. dass selbst der kleinste Fehler die profunden Venen irreparablen Schaden zufugen wurde.

Auf dem Profound Sky-Kontinent hatten uber neunundneunzig Prozent der tiefgrundigen Praktizierenden keine zusatzlichen Profound-Eingange geoffnet.

Aber welche Art von Existenz war die Sky Poison Pearl?

Mit ihrer beispiellosen Reinigungskraft war das Reinigen der geschlossenen Profound Entrances so einfach wie das Umdrehen einer Handflache und es wurde nicht einmal die geringste Gefahr tragen! Zu dieser Zeit in der Floating Cloud City hatte er die Silbernadeln verwendet, um die Reinigungskraft der Sky Poison Pearl in Xia Qingyues vierundfunfzig Eingangen einzubringen. Er offnete nicht nur all ihre verschlossenen Eingriffe, sondern auch alle angeboren geoffneten Eingeweide, die ihre tiefgreifende Kraft makellos makellos und ohne den geringsten Anflug von Unreinheit machten.

Allerdings war Xia Qingyue jemand anderes, und die Verwendung der Reinigungskraft von Sky Poison Pearl bei anderen musste in jedem Fall ein wenig lastig sein, was dazu fuhrte, dass er nach jedem Mal mude wurde.

Aber die Reinigung seiner eigenen tiefen Adern war so einfach wie das Spiel mit den eigenen Fingern.

Unter Yun Ches Fuhrung machte die reinigende Kraft der Sky Poison Pearl mit Leichtigkeit eine Reise durch jeden ihrer vierundfunfzig profundenten Eingange…. Yun Che konnte fast den * Sii Sii Sii Sii * Ton der geschlossenen Offnung der Eingangsturen horen.

Keine halbe Minute spater waren alle 54 Profineingange der neugeborenen Profound Vein geoffnet.

“In Ordnung, alle vierundfunfzig profunden Eingange sind offen. Was jetzt? “, Sagte Yun Che mit einem entspannten Ausdruck.

Nachdem er zu Ende gesprochen hatte, hatte er schon lange kein Wort von Jasmine mehr gehort. Als er jedoch seinen Blick hob, stellte er fest, dass Jasmins sternende Augen weit aufgerissen waren. und der Blick, der ihn beobachtete… Es war, als wurde sie ein seltsam geformtes Monster betrachten.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Against The Gods Chapter 45

#Read#Novel#Against#The#Gods###Chapter#45