Age Of Adepts Chapter 481

\\ n \\ nKapitel 481: 481 \\ n

Kapitel 481 Wachstum des Adeptenturmes

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n < p>

Mary hatte sich nach den blutigen Kampfen der Plankriege bereits drastisch verandert. Sie war nicht langer der unbedeutende und rucksichtslose Vampir der Vergangenheit.

Verglichen mit dem Ausmas eines planaren Krieges war die Vernichtung der einheimischen magischen Kreaturen im Schwarzwald absolut ereignislos. Es war langweilig und langweilig. Mary hatte niemals die Motivation gefunden, diese banale Arbeit des Entfernens kleiner Pommes zu ubernehmen, wenn nicht ein sicheres Gebiet um Fire Throne geraumt worden ware.

Der Vertrag, den Fire Throne mit den einheimischen magischen Kreaturen unterzeichnet hat, konnte noch drei Monate dauern. Doch die menschlichen Adepten hatten ihre bosen und gierigen Gesichter gezeigt.

Mary fuhrte ihre drei grosen untergeordneten Generale und einen Militarberater dazu, sich auf ihre Suche zu begeben. Sie schleppte den widerstrebenden und hilflosen Billis mit, zog die beiden Schachfiguren zusammen, die Greem im Voraus gepflanzt hatte, und fuhr innerhalb eines Monats durch einen Radius von funfhundert Kilometern nordlich des Turms.

Mary und ihre Truppen besuchten alle magischen Kreaturen, deren Bevolkerung ein bestimmtes Niveau uberschritt. Sie konnten sich entweder unterwerfen oder sterben;Es gab keinen dritten Ausweg. Mit diesen magischen Kreaturen, die der Herrschaft von Fire Throne nicht nachgegeben haben, wurde man sich kummern, und diejenigen mit Wert wurden in den Turm zuruckgezogen, um als Sklaven verwendet zu werden. Diejenigen, die wertlos waren, wurden beiseite gelegt und an Billis abgegeben. Diese Kreaturen wurden zu einer Quelle von Blut und Fleisch, in der Billis Kampfinsekten massiv ausbruten konnte.

Der anfanglich verargerte Billis wurde sofort glucklich, nachdem er so viele Vorteile nacheinander erhalten hatte. Er begann aufrichtig und ehrlich die Arbeit, die Mary ihm zugewiesen hatte. Um so viel zu essen, hatte er zwei bis drei Jahre gebraucht, um sich langsam zu sammeln. Er hatte es niemals wie Mary tun konnen - in einem Monat und ein bisschen mehr wurde alles auf ihre Weise zerquetscht.

Das machte Billis zweifellos Mary dankbar. Er fing sogar an, leise die bescheidene Natur des Konigin-Kafers zu beschimpfen, der sich mit ihm assimiliert hatte. Der Queen Bug fiel in eine Zeit lang anhaltender Stille. Sie konnte sich nicht die Muhe machen, die Gedanken des ignoranten Billis zu widerlegen.

Nur der Queen Bug, der ein Jahr lang mit Mary zusammengestosen war, kannte das volle Ausmas von Marias Grausamkeit und Furchtlosigkeit. Andere konnten von Marias schonem und verfuhrerischem Aussehen betrogen werden, aber egal, wenn der Queen Bug daruber nachdachte, war sie voller tiefer Qual und endloser Trauer!

Die Territorien wurden viel leerer, nachdem sie diese storenden und argerlichen Personen beseitigt hatten.

\\ n \\ n \\ n

Folglich erhielten die magischen Kreaturen, die am schnellsten aufgegeben wurden, alle die grosten und besten Lander. Sie wurden auch die Kundschafter und Wachter von Fire Throne, die um den Turm des Adepten verstreut waren, um auf Bedrohungen zu achten. Die magischen Kreaturen, die weder bereit waren, sich dem Feuerthron zu unterwerfen noch ausgerottet zu werden, hatten keine andere Wahl, als unter dem Schutz der Nacht in ferne Lander zu ziehen.

Fur einen Moment verbreitete sich der Name von Fire Throne weit und breit. Sogar viele geubte Clans in der Mitte des Kontinents entschieden sich fur diesen Ort als Prozessland fur ihre Lehrlinge.

Gemas dem Vertrag zwischen Fire Throne und der Zhentarim Association wurde rasch eine kleine Siedlung von Menschen entwickelt, in deren Zentrum Pinecone Town stand. Jeden Tag stiegen grose Mengen an Ressourcen in Pinecone Town an. Viele Landwirte versammelten sich auch, um zu wachsen und mehr Lebensraume zu bauen.

Die Gestalt einer kleinen Stadt war in etwas mehr als einem Monat erschienen.

Die plotzliche Zunahme menschlicher Aktivitaten hat zweifellos einen erheblichen Personenverkehr fur Fire Throne verursacht. Mit dem ursprunglichen Plaguewood in der Mitte bildete sich schnell eine weitere kleine Stadt, die nur aus Soldnern, Abenteurern und Lehrlingen bestand. Es zog viele Gerbereien, Krauterkundige, arkane Kaufleute und andere Nebenberufe an.

Gargamel, der die taglichen Angelegenheiten des Feuersthrons erledigte, war selbst ein Wanderer. Deshalb verstand er die Schmerzen und Schwierigkeiten der wandernden Adepten tief. Als solcher wich er vollig von der Unterdruckung und der Verachtung ab, die die meisten erfahrenen Clans auf die wandernden Adepten werfen. Feuerthron kundigte viele Richtlinien an, die groszugig waren, um Ahnungslose zu halten.

Die sogenannten standigen Adepten waren wandernde Adepten. Wenn sie zu einem Ort gingen, blieben sie vorubergehend in einem Turm, der fur die Offentlichkeit zuganglich war. Ihr Aufenthalt konnte darin bestehen, Wissen zu sammeln, Ressourcen in der Nahe zu sammeln oder sogar die magischen Einrichtungen des Adeptenturms zu leihen.

Auch wenn sie nicht zu den stationierten Adepten gehorten, waren sie kurzfristig rund um den Turm aktiv.

Diese "kurzen Laufzeiten" waren oft ein bis zwei Jahre.

Naturlich gab es auch standige Ahnungslose, die sich leicht fur ein Dutzend Jahre an einem einzigen Ort aufhielten.

Gargamel versorgte die Menschen mit den geringsten Vorschriften, die sie sich leisten konnten, die nach Ressourcen jagten und nicht von den Clans eingeschrankt werden wollten. Er erlaubte auch ihren Nachkommen, im Turm zu bleiben.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Wandernde Adepten waren ebenfalls Adepten. Viele Male bildeten sie Partys, um Abenteuer zu unternehmen oder alte Ruinen zu erkunden. In diesen Fallen wurden die Nachkommen, die immer hinterherkamen, zu einem heiklen Problem.

Es brachte sie definitiv nicht in Frage.

Wenn Sie sie an einem zufalligen Ort ablegen, kann dies deren Verbesserung und Entwicklung leicht beeintrachtigen und verzogern.

Deswegen half Gargamel ihnen, mit ihren Sorgen umzugehen, und forderte mehr wandernde Adepten, um in der Umgebung von Fire Throne Abenteuer zu machen. Solange sie Adepten waren, die sich bei Fire Throne registriert hatten, wurden sie die Grundrechte eines stationierten Adept geniesen, und sie mussten keine obligatorischen Adept-Missionen annehmen.

Die mitgebrachten Auszubildenden konnen auch die Lern- und Probemoglichkeiten im Turm geniesen.

Als gewaltige Mengen hochwertiger Ressourcen aus dem umliegenden Schwarzwald in Fire Throne stromten, bildete sich langsam ein neuer Markt. Es war eine lukrative Angelegenheit, rohe magische Kreaturen und Krauter zu kaufen und sie zu wertvollen magischen Materialien und Tranken zu verarbeiten. So sehr, dass es Scharen von Kaufleuten und wandernde Adepten anzog.

Die Richtlinien, die Fire Throne herausgedrangt hat, erscheinen den Ignoranten an der Oberflache nicht besonders. Jeder einzelne von ihnen wurde jedoch in den Herzen der wandernden Adepten schwingen und spielen.

Es konnte sie nicht genug bewegen, um sie dazu zu bringen, ihre Entschlossenheit zu andern, um weiter zu wandern, aber die reichlichen Ressourcen und lockeren Regeln wurden sie indirekt dazu veranlassen, ein wenig langer zu bleiben.

Ein oder zwei wandernde Adepten, die dies tun, wurden keine grose Veranderung bewirken. Wenn sich jedoch sieben oder acht wandernde Adepten dafur entscheiden wurden, Adepten zu bleiben, ware das fur Fire Throne eine massive Revolution.

An jedem beliebigen Punkt konnte Fire Throne ein Dutzend standige Adepten beherbergen. In ihrer Freizeit wurde Gargamel in der Lage sein, groszugige Belohnungen fur magische Kristalle zu verwenden, um sie dazu zu bringen, den Auszubildenden des Turms Unterricht zu erteilen. Diese wandernden Adepten waren oft Meister und Experten auf verschiedenen Gebieten. Einige der weniger popularen magischen Disziplinen fanden auf diese Weise schnell geeignete Lehrer.

Fur einen Moment hatten die magischen Felder und Forschungsthemen, an denen Hochschullehrlinge teilnehmen konnten, viel mehr Abwechslung und Fulle gewonnen. Dadurch wurden die Wissensreserven der Auszubildenden sowie deren Einblick in die Magie indirekt erhoht. Das erlaubte ihnen, einen breiteren Raum fur Entwicklung zu haben!

Naturlich, um den Namen Fire Throne noch weiter zu verbreiten und die Leidenschaft fur die stationierten Adepten zu erhohen und die Auszubildenden arbeiteten fur Beitragspunkte, Gargamel und Greem entschieden sich dafur. Nach einiger Diskussion steckten sie einige seltene Ressourcen ein, die auf einem normalen Markt nicht in das Missions- und Belohnungssystem des Turms auf zweckmasige und begrenzte Weise gefunden werden konnten.

Zum Beispiel;fortgeschrittene Tranke, magische Kreaturen auf Talentstufe, Elementiumgolems usw.

Diese Dinge waren seltene Ressourcen, die selbst an einem geschickten Handelspunkt schwer zu finden waren. Adept Clans und Organisationen haben die meisten von ihnen monopolisiert. Wenn sie auftauchten, wurde jeder fur sie kampfen. Gewohnliche Adepten ohne reichliche Ersparnisse wurden diese Dinge nicht bekommen, selbst wenn sie wollten.

Allerdings hat Fire Throne jetzt monatlich eine bestimmte Menge solcher Ressourcen in sein Missionssystem aufgenommen. Diese Ressourcen kosteten keine magischen Kristalle und verlangten keine Macht. Man konnte sie bekommen, solange sie genugend Beitragspunkte hatten.

Daruber hinaus mussten sie, wenn sie auf dem Feuerthron blieben, keine gefahrlichen geschickten Missionen durchfuhren. Die Missionen, die es ihnen ermoglichten, wahrend des Aufenthalts im Turm einen Beitrag zu sammeln, waren zahlreich.

Es handelte sich um Aufgaben, wie zum Beispiel: Unterricht halten, Lehrer fur bestimmte Themen der Magieforschung werden, beim Verwalten des magischen Gartens helfen oder zauberhafte Materialien behandeln. Es gab viel zu viele solcher Missionen. Die meisten bleibenden Adepten konnten genugend Freizeit in Anspruch nehmen, um ein oder zwei Aufgaben zu erledigen, wahrend sie auf eigene Faust erkundeten und Abenteuer machten.

Aus diesem Grund konnte Fire Throne die Funktionsweise der magischen Einrichtungen und des Missionssystems gerade durch diese bleibenden Adepten unterstutzenhatte keine vertragliche Beziehung mit dem Turm. Die stationierten Adepten, die zu Fire Throne gehorten, konnten nun mehr Zeit fur ihre Forschungen und Experimente gewinnen.

Diese geniale Tat, die so viele Vorteile gebracht hat, erhielt die unbestrittene Zustimmung aller stationierten Adepten.

Wahrend des Lobens wurde Gargamels Position als Chef-Butler von Fire Throne verfestigt!

…………

Im Vergleich zu Gargamels ausergewohnlichem Managementtalent war Greem, der eigentliche Eigentumer des Turms, in dieser Hinsicht schlecht.

Nachdem Greem den grosten Teil der Autoritat an Gargamel und Meryl ubergeben hatte, hatte sich Greem auf der funften Ebene des Turms versteckt. Er war vollig in alle Arten von Forschungen und Experimenten versunken.

Das Klonen des Raubwagens wurde auch nach uber hundert Fehlern immer noch getestet. Er hatte dadurch eine Menge Ressourcen verloren. Die schone Zukunft war jedoch direkt vor ihm und winkte Greem mit den Handen, und er wollte nicht aufgeben.

Nachdem er die Feuerrune der Explosionsvariante erfolgreich entschlusselt hatte, hatte Greem sie auch erfolgreich in sein Kernbewusstsein eingegraben. Das bedeutete, dass er jeden Feuerspruch, den er ab sofort mit einem Gedanken wirkte, mit einer Sprengwirkung verstarken konnte. Die Anderungen an den Runen im Kern bedeuteten jedoch, dass Anderungen an den Modellen der spirituellen Spruche und den magischen Gesangen vorgenommen werden mussten.

Es war eine unglaublich anstrengende Ubung und ein umfangreiches Projekt, das Anderungen an jedem Zauberspruch erforderte!

Allerdings mit der Hilfe Was den Chip betrifft, konnte alles, was mit der Berechnung groser Datenmengen und dem Aufbau von Datenmodellen zusammenhangt, dem Chip uberlassen werden, um in seiner Freizeit langsam herauszufinden. Daher konnte Greem noch viel Zeit in Anspruch nehmen, um sich mit dem aktuellen magischen Problem zu befassen, mit dem er konfrontiert war!

Zwei weitere seltene Feuerrunen warteten auf seine Entschlusselung. Sie wurden in den untatigen Missionen des Chips aufgefuhrt. Nach den magischen Eigenschaften zu urteilen, die die Variante der Feuerrune bisher gezeigt hatte, befanden sich die beiden seltenen Feuerrunen deutlich daruber.

In dem Moment, in dem sie entschlusselt wurden, waren die Runen eine auserordentlich hilfreiche Steigerung fur Greems Kampfstarke.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Adepts Chapter 481

#Read#Novel#Age#Of#Adepts###Chapter#481