Age Of Adepts Chapter 490

\\ n \\ nKapitel 490: 490 \\ n

Kapitel 490 Damonen und Monster

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

< Die Moglichkeit, dass sich die Schriftrolle von Voodoo weiterentwickeln konnte, war sowohl eine gute als auch eine schlechte Nachricht.

Die gute Nachricht war, dass Greem jetzt einen magisch zusammengezogenen Geist erlangen konnte, der so machtig war wie er selbst. Die Kraft sowohl der Voodoo-Puppe als auch des Geistes der Pestilenz war eng mit der Kraft seiner Seele verbunden.

Die schlechte Nachricht war, dass sich die Seiten der Schriftrolle von Voodoo zu einer zusammenfugen. Die ursprunglichen sechs Zauberslots waren nun alle verschwunden, und Greem hatte keine freien Sofortzauber mehr, auf die er sich im Kampf verlassen konnte.

Andererseits war die Schriftrolle von Voodoo noch enger an Greems Seele gebunden. Der Walzer konnte ihm jetzt helfen, Manipulationszauber zu widerstehen und seine Widerstandsfahigkeit gegen Geisteszauber zu erhohen.

Aus diesem Grund hatte man keine andere Wahl, als zu sagen, dass die Starkung der Schriftrolle von Voodoo mehr Vorteile als Nachteile gebracht hat.

Greem spurte die dichten Voodoo-Energien aus dem Walzer und sein Herz begann zu sinken.

Alles war vorbereitet, bis auf dieses eine entscheidende Element!

Er hatte alle seine Vorbereitungen abgeschlossen. Alles auf der Hand war auch im Leerlauf. Es gab keine dringenden Angelegenheiten vor ihm. Alles war zum Warten auf ein einzelnes Ergebnis;Ein einziges Ergebnis, das alle Linien und Ereignisse miteinander verbindet.

Aufstieg zur zweiten Klasse!

Nur wenn er zur zweiten Klasse vorruckt, kann Greem seine Macht am objektivsten demonstrieren und Potenzial fur die Adepten in seiner Fraktion. So konnte er ihnen einen Grund und eine Entschuldigung geben, um ihm weiterhin zu folgen.

Andernfalls konnte er sich niemals von der Wahrnehmung eines Ausenseiters losen, er sei ein Verschworer, der sich nur auf Tricks stutzte, um seinen Status zu erhohen!

p>

Greem wollte ein Lineal sein, ein Anfuhrer - und nicht irgendein zufalliger Planer.

Deshalb musste er sich zuerst beweisen, bevor er die Macht seiner Fraktion aktivierte und sie fur die bevorstehende muhsame Reise mitbrachte. Er musste seine Macht, sein unendliches Potenzial und seine ausergewohnliche und weise Vision fur die Zukunft unter Beweis stellen.

\\ n \\ n \\ n

Was konnte uberzeugender sein als der Titel der zweiten Klasse? Ganz zu schweigen davon, dass er nicht einmal hundert Jahre alt war. Er hatte viel Zeit und Kraft, um den Aufstieg in die dritte Klasse zu versuchen.

Als Anhanger eines grosen aufgehenden Sterns eines Adept. Gab es eine klugere Auswahl als diese?

Als Ergebnis war dies nicht nur etwas, das er tun musste, um seinen Anhangern Vertrauen zu schenken. Es sollte seinen Glauben an sich selbst bekraftigen. Deshalb war es an der Zeit, sich auf den Aufstieg vorzubereiten!

…………

Genau wie Greem sich stillschweigend darauf vorbereitet Sein Vormarsch, eine Diskussion uber sein Schicksal, fand auch in der mehrere hundert Kilometer entfernten Stadt Feidnan statt.

Feidnan City. Die siebzehnte Etage des Adept\'s Tower.

Dieser Ort war immer noch die personliche Wohnung von Adept Lady Sanazar.

Dieses Mal konnten nur drei Personen an der Diskussion teilnehmen: Sanazar, Fugen und Keoghan.

Die drei wichtigsten Adepten reprasentieren die Vorteile der drei verschiedenen Adeptengruppen. Deshalb waren sie auch die Kerngruppe der Personen, die die zukunftige Ausrichtung der Entwicklung des Sarubo-Clans in der Welt der Adepten festlegten.

Leider hatten sie heute ein problematisches Problem.

\\\ "Wurden die Informationen von vorhin verifiziert? \\\" Lady Sanazar war immer noch in eine Wolke aus lila Nebel gehullt. Man konnte ihre vertraute Stimme nur durch den dichten Nebel horen. \\\ "Hat diese Gore wirklich die Schwelle fur den Versuch erreicht, zur zweiten Klasse zu gelangen? \\\"

\\ n \\ Adept Fugen nickte lautlos.

Als erfahrener Veteran der zweiten Klasse wusste er sehr genau, wie gefahrlich es ist, in die zweite Klasse vorzudringen. Selbst wenn dieses Tier tatsachlich den Hohepunkt der ersten Klasse erreicht hatte, waren die Chancen, dass er beim ersten Versuch erfolgreich war, nicht mehr als 27%.

Auserdem hatte sich diese Gore in den letzten Jahrzehnten in seinem Turm versteckt, ohne einen einzigen Schritt in die Ausenwelt zu machen. Er hatte keine Gelegenheit erlebt, nach seltenen Ressourcen Ausschau zu halten, die beim Aufstieg helfen konnten. Dies unterdruckte jede Chance, dass Greem durch spezielle Tricks in die zweite Klasse kam.

Wenn Greem noch darauf bestanden hatte, unter diesen Umstanden gewaltsam voranzukommen, dann hatte Fugen keine andere Wahl, als von Greems Entschlossenheit und Entschlossenheit beeindruckt zu sein.

\\\ "Er konnte Hilfe von ausen bekommen! \\\" Obwohl er in diesen Situationen meist nur das Recht hatte, Anweisungen zu horen und zu gehorchen, sprach Adept Keoghan immer noch seine Geist nach einemleichter Moment zogern.

Adept Fugen hob den Kopf, sah Keoghan an und fragte: "Sie meinen von den Hexen des Schicksals?"

\\\ "Ja! \\\"

Adept Fugen dachte eine Weile nach und konnte nicht anders, als zu nicken, \\ "Lady Sanazar, ich vermute auch, dass die Gore Hilfe von den Hexen des Schicksals erhalten hat. Andernfalls sollte er den Fortschritt nicht so rucksichtslos versuchen. Immerhin mit der grundlegenden Lebensdauer eines Adept Es ware unmoglich, mehr als dreimal vorzustosen. Jeder weis, dass dies die Wahrheit ist!

\\\ "Hmpf! Woruber mussen wir uns Sorgen machen Es ist nicht der Grund, warum er sich fur einen solchen Moment entschieden hat, um weiterzukommen. Vielmehr geht es darum, welche Haltung wir zu dieser Aktion von ihm einnehmen sollten! "" Wie erwartet von einem Dritten, der in der dritten Klasse gelebt hatte sechshundert Jahre;Lady Sanazar ist vielleicht nicht oft in die Angelegenheiten des Clans verwickelt, aber sie hat es trotzdem geschafft, das Problem sofort zu losen.

In der Tat. Greem hatte seinen Fortschritt verborgen und hatte nicht die Absicht, vom Clan Ressourcen fur die Aufstiegszeremonie zu fordern. Das war ein deutlicher Hinweis auf Arger!

Es schien, als hatten die uber sechzig Jahre der Einsiedelei Greems Gedanken, das Haus zu verlassen, noch nicht zerstreut der Clan . Auserdem hatte es die Gore geschafft, seinen Geist so schnell an die 20-Punkte-Aufstiegsschwelle zu bringen, ohne dass der Clan dies entdeckte. Es war absolut unglaublich!

Es war wichtig zu wissen, dass selbst Adept Fugen, der als Genie bei der Kultivierung bekannt war, einhundertfunfundsiebzig Jahre dafur gebraucht hatte sein Geist auf die zwanzig Punkte beschranken. Greem hatte diese Errungenschaft in diesem landlichen Gebiet ohne Hilfe des Clans geschafft.

Wenn es nicht fur die Spione ware, die der Clan in Fire Throne gepflanzt hatte, um die Informationen zuruckzuschicken, hatten sie wahrscheinlich erst Wind bekommen, nachdem Greem erfolgreich vorgeruckt war . Wenn das passierte, wurden sie jede Initiative verlieren.

Zweite Klasse!

Ein Kenner der zweiten Klasse!

Eine Person mit einer solchen Macht kann einen hohen Status erlangen, egal wo sie hingegangen ist.

Tatsachlich konnte ein Adept der zweiten Klasse bereits unter extremen Umstanden einen eigenen, unabhangigen Clan schaffen!

Auserdem , tat diese Gore nicht genau das an dem Ort, der Feuerthron genannt wird?

Ein kleiner, minderwertiger Adeptenturm hatte acht oder mehr gesammelt neun zentrale Adepten und fast zwei Dutzend periphere Mitglieder. Ware dies nicht das Zeug zu einem kleinen Clan?

Wenn Greem es gelang, alle seine Untergebenen und Ressourcen mit seiner Identitat als Second Grade Adept erfolgreich vorzustosen und zu konzentrieren Es ware einfach, den Sarubo-Clan zu verlassen.

Schlieslich hatte der Sarubo-Clan zur Zeit der Adepten keine Adepten der vierten Klasse. Wenn man sich auf eine einzige Lady Sanazar aus der dritten Klasse stutzte, um einen mit einem eigenen Turm geschaffenen Second Grade niederzuschlagen, wurde dies wahrscheinlich zu einem gewaltigen internen Konflikt innerhalb des Clans fuhren! Ernst und sie konnten den Konflikt nicht schnell uberwinden, dann ware der Sarubo-Clan einen Schritt vom Abstieg entfernt!

Das lag daran, dass sie ein so schreckliches Szenario vorhersehen konnten Die drei Kernmitglieder des Sarubo-Clans, die in der Welt der Adepten verblieben waren, hatten sich versammelt, um eine ernsthafte Diskussion uber alle moglichen Ergebnisse zu fuhren.

\\\ "Erstens glaube ich, dass Greems Aufstieg in die zweite Klasse mehr Nachteile hat als Vorteile. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Clan gespalten wird Deshalb mussen wir Wege finden, um ihn daran zu hindern, erfolgreich voranzukommen! Zumindest mussen wir einen Weg finden, diesen ersten Versuch seines \'bevorstehenden\' zu stoppen, dachte Sanazar Fugen, haben die Informationen, die Sie erhalten haben, genau den Zeitpunkt angegeben, zu dem er diese Aufstiegszeremonie abhalten wird, bevor Sie endlich eine Entscheidung treffen? \\\ "

\\\" Das ist gut! \\\ "Sanazar sprach erleichtert, \\\ "Dies bedeutet, dass wir noch Zeit haben, einzugreifen und etwas zu tun. Fugen;In Deepwater World sofort Kontakt mit Violeteye aufnehmen. Lassen Sie ihn unter dem Vorwand, eine Rebellion zu unterdrucken, eine Wehrpflicht erlassen. Dann muss Greem Leute in Deepwater World bringen, um die Zwangsmission des Clans auszufuhren. "

Deepwater World?

Das war ein ausgereiftes, kleineres Flugzeug, um das der Sarubo-Clan schon gerannt war dreitausend Jahre. Es war auch die Quelle der meisten Einnahmen des Clans. Nicht-Core Adepts des Clans wurden unter normalen Umstanden niemals dorthin geschickt werden.

Obwohl Fugen und Keoghan von dieser Entscheidung schockiert waren, konnten sie nicht anders, als nach einigen kurzen Uberlegungen uber den Einfallsreichtum dieser Idee zu staunen.

Deepwater World war ein seltsames Flugzeug, das hauptsachlich mit Wasser gefullt war! Greem wurde sich nie so leicht weiterentwickeln konnen, sobald er dorthin geschickt wurde, weil die Attribute aufeinanderprallen.

Auf diese Weise ware es leicht, seine Plane um mehrere Jahre hinauszuschieben.

Nachdem sie den Stich entfernt hatten, konnte der Rest der Ameisen leicht verstreut und auf andere Weise an andere Orte ubertragen werden. Greems winzige kleine Fraktion wurde in Stucke gerissen werden. Auf diese Weise konnten sie nicht zusammenhalten. Selbst wenn Greem in der Zukunft erfolgreich vorankommen wurde, wurde sich die Auswirkung auf den Clan erheblich verringern.

Je mehr sie daruber nachdachten, desto besser verstanden sie den Glanz von Lady Sanazars Plan. Die beiden Adepten verraten Bewunderung in ihren Gesichtern.

Bevor die drei den Plan weiter perfektionieren konnten, ertonte ein merkwurdiger Froschschrei aus Adept Fugens Korper.

Fugen machte einen Moment Pause und zog ein magisches Gerat in Form eines Frosches unter seinen Roben hervor.

Die magische Ausrustung blitzte gleichmasig mit einem roten Licht. Es paffte seine Wangen und sties Krachzen aus.

\\\ "Es ist er! Es ist der Spion, den ich da reinstecke!" geandert . Er konnte nicht anders, als diese Tatsache auszusprechen.

Was den Spion, den Fugen fur Fight Throne arrangiert hatte, anordnete, hatten Sanazar und Keoghan absolut keine Ahnung. Dem Third Grade Adept war es egal, wahrend der First Grade Keoghan kein Recht hatte zu wissen. Das Ganze war allein von Adept Fugen erledigt worden.

\\\ "Antwort"! Sanazars Stimme wurde plotzlich kalt und ernst, \\\ " Wenn er so verzweifelt ist, dass er mit Notfallmagie Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann, muss etwas Unerwartetes geschehen sein. Lassen Sie mich auch horen, was er zu sagen hat. Adept Fugen nickte unbeholfen. Magische Energie drang durch seine Hand in die magische Froschausrustung. Er beantwortete die Notfallnachricht von weitem.

< p>

\\\ "Es ist schlecht. Es ist sehr schlecht! Sir Fugen, Greem hat sich heute heimlich in das Lava-Meer geschlichen. Er hat bereits mit dem Versuch der zweiten Klasse begonnen. "Die Stimme der magischen Ausrustung klang extrem argerlich. Es war klar, dass auch diese Nachricht ihn uberrumpelt hatte.

Die drei Personen in der Halle sofort gefroren, als sie das horten. Licht blitzte in ihren Augen auf.

Verdammt, sie wurden von Greem noch einmal ausgetrickst!

Alle drei fluchten wild in ihren Herzen.

Die Atmosphare im Raum wurde schnell heiser.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Adepts Chapter 490

#Read#Novel#Age#Of#Adepts###Chapter#490