Age Of Adepts Chapter 646

\\ n \\ nKapitel 646: 646 \\ n

Kapitel 646 Der Schlussel zur Schlacht \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nHighshigh Bogenschutzen waren der Fluch aller Zauberer! Viele Erfahrene Adepten haben diesen Punkt wiederholt in ihren Notizen zur Magie hervorgehoben, aber Greem hatte diese aufgezeichneten Falle immer als Beispiele fur einmal gebissene, zweimal schuchterne behandelt und die Warnungen nie ernst genommen. In der Welt der Adepten war noch nie ein machtiger Bogenschutze erschienen. Aus diesem Grund summte Greems Kopfhaut, als er am ganzen Korper hammerte, als sich die sechs Elfenschusse in grausame Kanonen verwandelten und einen Sturm explosiver magischer Pfeile auf ihn und den Flame Fiend niederprasselten. Die magischen Sprengpfeile hatten nur eine durchschnittliche Kraft von vierzig bis funfzig Punkten, aber mit Hilfe einer solch beeindruckenden Angriffsgeschwindigkeit hauften sich ihre Schaden leicht auf zwei oder dreihundert Punkte an. Daruber hinaus konzentrierte sich diese Art schrecklicher und kontinuierlicher Schaden auf einen kleinen Bereich von hochstens einem Quadratmeter. In weniger als drei Sekunden wurde der Lava-Schild, den Greem und der Flammenfeind behielten, vom Feind zerstort. Zum Gluck hatte Greem einen machtigen Leibwachter an seiner Seite, der keine korperlichen Schaden niedriger Intensitat furchtete. Tigule sah die Gefahr der Situation und fuhr mit einem mechanischen Angriff mit seinem Goblin Shredder vor Greem. Er blockierte die Angriffe des Feindes mit seinem grosen, robusten Korper. Alle Angriffe des Goblin-Shredder waren sofort gewirkt und wurden nicht durch die heftigen Explosionen unterbrochen. Als der Goblin-Schredder seine vier mechanischen Metallarme schwenkte und wilde Energieschusse auf seine Umgebung abfeuerte, wurde der Regen magischer Sprengpfeile vor der Landung von den Energiestoswellen explodiert. Inzwischen spaltete sich die Metallhulle hinter dem Goblin Shredder auf. Von innen drangen bis zu zwolf Koboldraketen in den Himmel. Ci, Ci, Ci! Diese zigarrenlangen Koboldraketen schossen orange Energieflammen von hinten und sturzten auf die sechs Elfenschusse wie Fische im Wasser. Langfristige Angriffe wie diese waren ein Kinderspiel fur elf Deadshots. Es war nicht viel schwieriger als feste Ziele auf die Entfernung zu schiesen. Die sechs Elfenschusse winkten mit ihren schlanken Handen. Ihre Bogensehnen zitterten, und die Sprengpfeile schossen alle Goblinraketen auf sie zu. Ihre Feuerkraft-Unterdruckung gegen die beiden Flammen-Fiends war dabei jedoch minimal geworden. \\ n \\ n \\ nGreem und der Flame Fiend konnten sich endlich von der Verteidigung abwenden. Sie brullten und arbeiteten erneut im Einklang, um einen grosflachigen Feuersturm herbeizurufen, der die Gegend verschlang, in der sich die Elfen befanden. Sie hatten ihre Lektion gelernt. Sie wirken nicht langer die Zauber, die durchgangig kanalisiert werden mussen oder leicht abgefangen werden konnen. Stattdessen verwenden sie Feuerzauber, die einen grosen Bereich abdecken. Ein Feuersturm wie dieser, der nur einhundertachtzig Kraftpunkte hatte, war vielleicht nicht ausreichend, um mit den Druiden fertig zu werden, aber er war mehr als genug, um mit den gebrechlichen und schwachen Elfenschussen fertig zu werden! Die Elfen konnten nichts tun uber einen massiven Feuerzauber wie diesen, der nicht abgefangen oder zerstort werden konnte. Sie hatten keine andere Wahl, als sich aus dem Weg zu raumen, um dem Bereich zu entgehen, in dem die Kraft des Feuersturms am starksten konzentriert war. Die Bildung der elfischen Todeschusse war unwissentlich viel lockerer geworden. Greem suchte nach der perfekten Gelegenheit und winkte ohne zu zogern mit seiner grosen Hand. Etwa ein Dutzend Magmahunde mit roten Flammen stiegen aus dem Lavabecken darunter hervor. Sie waren alle so gros wie Lowen und Tiger, und ihre Korper waren vollstandig aus gehartetem Magma und halb geschmolzener Lava geschmiedet. Man konnte sie nicht wegen der Tatsache beurteilen, dass der groste Teil ihres Korpers aus festem und hartem Magma bestand. Sie wirkten uberhaupt nicht langsam oder unbeholfen. Die Magmahunde traten auf das Metalldeck und sturzten rasch von einer Kabine zur anderen. Sie naherten sich schnell den zerstreuten Elfen. Unter normalen Umstanden hatten beschworene Magmahunde nur die Starke von Pseudo-Adepten. Da Greem sich jedoch fur die Flammenspezialisierung entschieden hatte, verfugte er uber eine uberwaltigende Macht, die weit ublich war, wenn es um Feuergeister ging. Diese Magmahunde hatten uberraschenderweise alle die Macht eines Adeptes! Unglucklicherweise konnten selbst Adept-Level-Kreaturen nichts auf dem Schlachtfeld heute andern. Sie konnten nur als Kanonenfutter verwendet werden, um den Angriff des Feindes zuruckzuhalten. Die funfzehn Magmahunde wurden in nur neunundvierzig Sekunden in Stucke geschnitten und von den Elfen ausgerottet. In diesem Moment hatte sich jedoch der andere gros angelegte Feuerzauber gebildet, den Greem und der Flammen-Fiend vorbereitet hatten. Flamegate! Als ein Flamegate aus reinen lodernden Flammen entstand, die vor den beiden Flammen-Unholeten versammelt waren, tauchte eine Horde Feuer-Elementium-Kreaturen aus der scharlachroten Lichttur auf. Diese Kreaturen sturmten dann gegen die Elfen. \\ n \\ n \ nFeuern Sie Jungen, Feuervogel, Feuerkrahen, Feuerschlangen, Feuereidechsen und Feuergeister ab. Alle moglichen seltsamen Feuerkreaturen stromten aus dem Tor, ohne ein Ende zu sehen. Am zahlreichsten war jedoch das zwei Meter hohe, vage humanoide Feuerelementar. Ihre Zahl war reichlich, aber ihre Grundmacht lag auf oder unter dem Niveau der mittleren Lehrlinge. Nur wenige waren auf fortgeschrittenem Lehrlingsniveau. Um den Vormarsch der Elfen zu stoppen, hatte Greem einen Feuertalisman verwendet, um direkt einen kleinen Durchgang zur Feuerelementiumebene zu offnen. Er rief dann eine grose Anzahl von Feuerelementiumkreaturen aus dem Flugzeug. Nach einer schnellen Heilung hatten die beiden Druidenmeister ihre Kampffahigkeit im Wesentlichen wiedererlangt. Die meisten Wunden an ihren Korpern waren ebenfalls geheilt. Als sie den Schwarm angreifender Feuerelementare sahen, stiesen sie ein wutendes Brullen aus und verwandelten sich erneut. Sie verwandelten sich in furchterregende und wilde magische Bestien und sturmten in die Horde, als sie brullten. Die zwei magischen Bestien der zweiten Klasse haben sich gegen eine Horde Feuerelementare gewandt, deren durchschnittliche Leistungsstufe nicht einmal die mittlere Stufe uberschritt. Es war, als ob Stiere in ein Wassermelonenfeld sturmen. Das rucksichtslose Stampfen, grausame Ladungen und zerstorerische und unaufhaltsame Dynamik;Niedrige Feuerelementare konnten fur sie keinerlei Bedrohung darstellen. Stattdessen waren viele Elementare von den magischen Tieren, in die sie sich verwandelt hatten, zertrummert worden. Wenn es dem Flamegate nicht gelingen wurde, alle zehn Sekunden hundert weitere Feuerelementare als Verstarkung auszuspucken, wurden diese kleinen Kerle nicht einmal ausreichen, um die zwei magischen Bestien zu zerquetschen. Nachdem die Schlacht vollstandig gesprengt war, begannen sich auch die Elfen hinter den Druiden zu ruhren. Die beiden Waffenmeister lachten leise. Sie zuckten ihre elbischen Sabel und sturmten in die Reihen der magischen Maschinen, die sich gerade wieder in Formation befunden hatten. Ihre ehemals erstaunlich scharfen Sabel wurden durch ihre beeindruckende innere Kraft unaufhaltsam. Sogar die kon***en, saulenartigen Arme der magischen Maschinen konnten den Waffenmeistern keinen einzigen Gelegenheitsschlag abnehmen. Es spielte keine Rolle, wie hart die magischen Maschinen sich wehrten. Sie konnten sich einfach nicht gegen das rucksichtslose Abschlachten der beiden Waffenmeister wehren. Inzwischen war der Silberpegasus-Ritter noch furchterregender. Er wurde zur Inkarnation eines schnellen Todesgottes. Er ritt auf seinen silbernen Pegasus und kreiste hoch uber dem Deck. In dem Moment, in dem eine Hexe Anzeichen von Schwache zeigte, verwandelte er sich sofort in einen silbernen Lichtstrahl und tauchte von oben herab. Hexen, auf die er sich gefangen hatte, wurden dem Schwert des Silberpegasus-Ritters nicht entkommen konnen, wenn sie nicht in der Lage waren, sich selbst zu retten. Es waren keine dreisig Minuten seit Beginn der Schlacht vergangen, aber bereits waren zwei Dunkle Hexen in seine Hande gefallen;einer war tot und der andere wurde schwer verletzt. Es argerte sich uber die zweite Hexe der zweiten Klasse, die sich im Schatten versteckte. Das Mondlicht verdunkelte sich, und das gesamte Flugdeck wurde dunkel und unheimlich. Als der silberne Pegasus-Ritter noch einmal herunterfuhr, um eine weitere dunkle Hexe auszufuhren, schwoll der Schatten, den der Pegasus auf das Deck projizierte, abrupt an Grose an. Ein Dutzend schwarzer Tentakel in der Breite der Schalen reichte aus dem Schatten. Alle diese schwarzen Tentakel hatten furchterregende Saugnapfe. Sie fuhren leicht um die silbernen Pegasushufe und -flugel herum und verwickelten das Tier. Sie zogen sich zusammen und schrumpften, scheinbar beabsichtigten sie, den Pegasus und seinen Reiter in den Schatten zu ziehen. Fur die Dunklen Hexen war die Schattenwelt ihr wahres Heimfeld! Glucklicherweise war die Schattenebene eine Planewelt, die allen Kreaturen vollig offen stand. Es hat nie fremde Wesen geleugnet, die den Eintritt suchten, und es hat die meisten materiellen Ebenen nicht abgelehnt. Deshalb konnten die Dunklen Hexen so leicht von Faen aus Zugang zum Schattenflugzeug offnen. Der Silberpegasus-Ritter der zweiten Klasse war jedoch auch kein Schwachling. Er war in einen Hinterhalt geraten, aber er zeigte keine Anzeichen von Panik. Das elfische Langschwert in seiner Hand blitzte glanzend auf, als es die Tentakel durchtrennte, die den silbernen Pegasus banden. Die abgetrennten Tentakeln fielen zu Boden und begannen sich wie lebende Wesen zu drehen und zu verziehen. Ohne die Unterstutzung von Schattensubstanz konnten sie ihre stabile Form bald nicht mehr aufrechterhalten. Als sich die abgetrennten Tentakeln schnell auflosten, korrodierte die zerstreute, dichte Schattensubstanz das darunter liegende Legierungsdeck. Ein groser Krater erschien auf der Brucke. Der Silberpegasus, der sich aus den Fesseln der schwarzen Tentakel befreit hatte, wieherte und schlug mit den Flugeln, um in den Himmel zuruckzukehren. Die Dunkle Hexe, die sich im Schatten versteckte, konnte nicht langer dabei sein. Sie enthullte sich aus den Schatten und deutete auf den silbernen Pegasus, der mit den Flugeln schlug. "Komm hier runter." Mit ihrem Schrei klapperte eine seltsame Ebenholzkette und war wieder um den silbernen Pegasus gewickelt. Es zog sich zusammen und zog es zusammen mit dem Himmel vom Himmelder elfische ritter auf dem rucken. Eine grose Ansammlung von schwarzem Nebel breitete sich aus und verschlang den elfischen Ritter und den Silberpegasus darin. Im nachsten Moment ertonte das verargerte Grunzen des elfischen Ritters aus dem Nebel, zusammen mit einer lauten Explosion innerer Kraft. Obwohl der Nebel immer noch den Kampf verdeckte, verbarg sich das glanzende Elementiumlicht der explodierenden inneren Kraft nicht. In der Dunkelheit drehten sich zwei unterschiedlich grose Silhouetten, die sich nach links und rechts aufturmten und sich oft in ein nicht unterscheidbares Durcheinander mischten, wenn sie sich miteinander verhedderten. Aus Angst, etwas konnte den silbernen Pegasus-Ritter treffen, winkte ein Waffenmeister mit dem Sabel und sturmte in den schwarzen Nebel. Die Energieimpulse in den Tiefen des schwarzen Nebels wurden immer wilder: Kraftwerke der zweiten Klasse waren uberall in der Mitte des Decks zu kampfen. Die Energie-Nachbeben, die sie in die Umwelt freisetzten, erreichten uber ein oder zweihundert Punkte. Es war bereits ein gefahrliches Level fur diese Hexen und Elfen der ersten Klasse! Wenn die Energie-Nachbeben der Schlacht sogar ihre Schilde oder Abwehrkrafte zerkratzten, wurden sie all diese Abwehrkrafte verlieren, selbst wenn sie uberleben konnten. Wenn sie zu diesem Zeitpunkt auch zufallig von einem Gegner derselben Klasse ins Visier genommen wurden, wurden sie hochstwahrscheinlich dem Tod begegnen. Deshalb mieden die Hexen und Elfen der ersten Klasse die Mitte des Decks und entschieden sich, an den Randern des fliegenden Schiffes zu kampfen. Gift, Fluche, Pfeile, Langschwerter, Sabel, Naturmagie, Windmagie ... Sie nutzten jede Fahigkeit, die von Nutzen sein konnte. Alles dient nur dem schnellen Zweck der Schlachtung. Beide Seiten hatten sich alle Muhe gegeben, ihren Gegner zu besiegen und zu vernichten. Wahrend sich dies alles in der chaotischen Flut der Schlacht abspielte, setzte Greem alles in den Kampf gegen seinen Gegner und beobachtete dabei auch stumm den Himmel uber ihm. Immerhin gab es dort noch zwei Kraftwerke der dritten Klasse. Ihr Sieg oder ihre Niederlage waren der wirkliche und einzige entscheidende Faktor fur das Ergebnis dieses Kampfes! Was die Bemuhungen und den Tod auf dem Deck angeht? Das waren nicht mehr als der irrelevante Schnickschnack und der Hintergrund des tatsachlichen Konflikts.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Adepts Chapter 646

#Read#Novel#Age#Of#Adepts###Chapter#646