Age Of Cosmic Exploration Chapter 105

\\ n \\ nKapitel 105: Vorbereitungsarbeiten \ n Da Ren Tao und Chou Yue Geschwister waren, erhielten sie einen gemeinsamen Wohnsitz. Aufgrund des begrenzten Wohnraums auf der Hope wurde sich diese Situation zumindest bis zur Heirat der beiden kaum andern. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n Trotzdem, da beide im Teenageralter waren, gab es zwangslaufig Unbequemlichkeiten, die sich ein Badezimmer und ein Schlafzimmer teilen, zumal sie Geschwister des anderen Geschlechts waren. Nehmen Sie zum Beispiel das Duschen. Das Anziehen der Kleidung unmittelbar nach der Einnahme war umstandlich, da die Feuchtigkeit aus dem Dampf in der Kleidung eingeschlossen wurde. Es ware angenehmer, wenn sie nackt herumlaufen konnten oder nur ihre nackten Notwendigkeiten tragen konnten, aber sie lebten nicht alleine oder in einer romantischen Beziehung. In dieser Frage war Ren Tao einfacher, weil er zumindest von Grund auf nackt herumlaufen konnte, da er ein Typ war, aber fur Chou Yue nicht dasselbe zu sagen. Man konnte nicht erwarten, dass ein Madchen ihres Alters in der Lage ware, ihren taglichen Aktivitaten nur in Unterwasche vor ihrem Bruder nachzugehen. Trotzdem war sie dankbar, dass sie, so lastig sie auch sein mochte, mit ihrem Adoptivbruder einen Wohnraum teilte. Der Gedanke, Ren Tao zu sein, ist ein zufalliger Fremder, mit dem sie zusammen wohnen musste und einige ernsthafte Kopfschmerzen hatte. Am Ende des Tages, abgesehen von den Unannehmlichkeiten, war Chou Yue froh uber eine solche Vereinbarung. Die weltlichen Spannungen, die durch das Leben in der Nahe entstanden waren, hatten Chou Yue viel Freude bereitet, auch wenn sie es nicht zugeben wurde. Geschwisterkampfe gaben ihr einen Anschein von Normalitat in einem Leben, das sonst nach Science-Fiction klang. Ren Tao und Chou Yue kehrten unmittelbar nach der Missionsoperation im Kriegsraum nach Hause zuruck. Immerhin waren sie bereits erschopft, weil sie vor dem Briefing einen ganzen Trainingstag absolviert hatten. Auserdem war es nicht so, als hatten sie irgendwo anders hingehen mussen. Mit Ausnahme der Biome, fur die eine besondere Freigabe erforderlich war, sah jede Ecke der Hope genau gleich aus. Wenn sie metallische Wande anstarren wollten, konnten sie es genauso gut zu Hause tun. "Guter Gott! Endlich ist es vorbei! Wer wusste, dass militarische Ausbildung so anstrengend sein konnte?" ", Rief Chou Yue, als sie in dem Moment, als sie die Tur betraten, auf ein Schlafsofa sprang. Nachdem sie sich einige Zeit darin herumgerollt hatte, gahnte sie zufrieden. Ren Tao sas ihr auf einem einsamen Sofa gegenuber und murmelte: »Chou Yue, du machst mein Bett fertig. Schlaf in deinem eigenen Bett.« Chou Yue drehte sich um auf dem Rucken zu liegen und sah Ren Tao hochmutig an. "Du Dummkopf, es ist erst 17 Uhr. Was soll ich tun, wenn ich morgen im Morgengrauen aufwache?" "Du starrst auf die Wande." "" Sei mein Gast. Jedenfalls, seit wir drei Tage haben Wenn Sie wollen, konnen Sie bis zum Mittag schlafen, wenn Sie wollen ... Ich werde duschen, also konnen Sie bitte in der Zwischenzeit das Abendessen vorbereiten? Ich habe Hunger. "Ren Tao zuckte die Achseln, als er aufstand. Chou Yue mag in ihrer Beziehung wie die Chefin aussehen, aber sie war auch diejenige, die fur Hausarbeit wie Putzen und Kochen verantwortlich war. Wenn es ihr Zeitplan erlaubte, wurde Chou Yue selbst Mahlzeiten zubereiten, da sie wusste, dass Ren Tao es vorgezogen hatte, nicht auswarts zu essen. Es gab einen weiteren Grund, warum Chou Yue ihre Wohngestaltung schatzte, was daran zu sehen ist, dass sie errotet wurde, nachdem Ren Tao die Dusche verlassen hatte. Sie hullte sich in das Bett ein, das immer noch mit dem Korperaroma ihres Adoptivbruders verblieb, und errotete noch starker. (Dieser Dummkopf. Wir leben jetzt seit fast sechs Monaten unter einem Dach. Wie lange wird er noch warten ?! Er wird mich wirklich wie seine Schwester behandeln, wenn das so weitergeht. Das kann ich nicht zulassen.) Wenn er nicht schauspielert, muss ich das tun. Okay, ich werde ihn in den nachsten drei Tagen dazu bringen, mir seine Gefuhle zu gestehen!) Als Ren Tao aus der Dusche kam, war er sofort von einem sus-sauren Duft in ihrem Zimmer angezogen. Er eilte in die Kuche und sah, wie Chou Yue Mehlbrand fur eine Pfanne sus-saure Sose herstellte, wahrend auf dem Tisch ein Teller mit gebratenen Schweinerippchen sas. Er quietschte aufgeregt, "Wir haben heute sussaures Schweinefleisch? Ja! Aber warum haben Sie sich plotzlich entschieden, meinen Favoriten zu machen?" Chou Yue lachelte kokett. "Nun, es ist nicht ublich, dass wir Ruhetage haben. Auserdem haben Sie sich in den letzten Tagen hart dafur eingesetzt. Ich dachte, eine kleine Belohnung ist in Ordnung. Apropos, konnten Sie mir helfen, das System einzurichten." Tisch im Wohnzimmer, das Abendessen ist fast fertig. "Wahrend des Abendessens ging Ren Tao sofort nach einem Schluck Reis nach einem Stuck seines Lieblingsgerichts. Zwischen den Bissen lobte er, dass Chou Yue gekonnt kochte. \\ n \\ n \\ n \\\ "Ist das wahr? Dann nehmen Sie einige mehr nehmen. \\\" Chou Yue lachelte strahlend in Antwort. Gluck erbluhte in ihrem Herzen, als sie sas und Ren Tao beim Kochen zuschaute. Nachdem Ren Tao das halbe Abendessen abgeraumt hatte, fragte Chou Yue verlegen: Ren Tao ... Wir haben die Vergangenheit zB verbrachtw Tage trainieren. Es war unglaublich langweilig, also warum gehen wir nicht zu den Biomen, um die Landschaft zu verandern? Morgen? ", Fragte Ren Tao, uberrascht von der Einladung. \" "Sicher. "Chou Yue kicherte." Ich habe gehort, dass die Leute sagen, sie hatten dort Farmen und Streichelzoo. Wir haben so lange keine lebenden Tiere und Pflanzen mehr gesehen. Lass uns eine Pause machen und morgen dorthin gehen. \\\ "\\\" Kann nicht. "Ren Tao lehnte das Angebot ab. Er nahm ein weiteres Stuck Fleisch heraus und fuhr fort:" Ich muss morgen zu Bo Li gehen. Dies ist seit letzter Woche so eingerichtet, dass ich die nachsten drei Tage wahrscheinlich mit ihr verbringen muss. Und da Sie jetzt Sergeant sind, bin ich sicher, dass Sie ohne meine Hilfe in die Biome einsteigen konnen. Warum gehen Sie dann nicht alleine dorthin? \ "" Bo Li!? \\ " \ "Chou Yue sagte den Namen der Frau mit zusammengebissenen Zahnen. Mit einer zunehmend abkuhlenden Stimme fugte sie hinzu: \" Das heise Wissenschaftler-Madchen? 17 bis 18 Jahre alt, klein gebaut, suses Gesicht, nennen die Leute einen steinkalten Fuchs? "" "Steinkalter Fuchs?", Wiederholte Ren Tao und kaute uber den ungewohnten Begriff Dann schuttelte er den Kopf. Das habe ich nicht bemerkt. Ich nehme an, sie hat einen leichten Korperbau, tatsachlich ist sie kleiner als du. Huh, ich glaube, sie ist noch kleiner als ich. "Ich brauche nicht die Details!" Chou Yue richtete sich wutend auf, nahm den Rest des Abendessens und zog sich in ihr Schlafzimmer zuruck. "Warte, wo bist du?" das Essen nehmen? Ich bin immer noch hungrig. Ren Tao rief ihr nach. \ "Dann geh essen essen! Ich nehme zuruck, was mir gehort ... Wenn Sie noch mehr wollen, bitten Sie Bo Li, fur Sie zu kochen! ", Antwortete Chou Yue hart, bevor er ihm die Tur ins Gesicht schlug. Ren Tao sas mit einem Blick auf das, was von seinem Abendessen ubrig war Erstaunlicher Ausdruck. Er beendete, was auf seinem Teller ubrig war, und sagte leise: "Was habe ich gesagt, um sie diesmal zu argern? Ich meine, sie ist groser als ich und Bo Li. Ich dachte, sie wurde sich uber dieses Kompliment freuen. Sie gab mir nicht einmal die Zeit zu erklaren, dass es wegen der bevorstehenden Mission ist, die ich mit Bo Li treffe. Unabhangig davon wusste Ren Tao, dass er Chou Yue verargert hatte, aber er hatte keine Ahnung, warum ... Am nachsten Tag ging er zu Bo Lis Labor, um die Ausrustung zu besprechen, die sie fur die Mission vorbereiten mussten. Er blieb bis fast Mittag, als er am Eingang von Bo Lis Laboratorium mit Yao Yuan kreuzte, dem er lediglich zur Bestatigung nickte. Als er an Ren Tao vorbeikam, kam Yao Yuan im Laboratorium von Bo Li an, wo er sie in einer Sammlung von Skizzen und Wasser tauchte Blaupausen. "Ren Tao wollte, dass Sie ein paar Sachen fur ihn entwerfen?", fragte Yao Yuan ohne Praambel, als er einen Stapel von Blaupausen sammelte, um zu lernen. Bo Li kniff die Augen bei Yao Yuan zusammen, argerlich uber seine Unscharfe zuvor Schlieslich antworte ich: Du hast recht. Er wollte, dass ich zwei Dinge entwerfe: einen robusten Abseilgurtel und einen frequenzstabilen Kommunikator. \\\ "\\\" Sieht so aus, als hatten wir die gleiche Idee. "Yao Yuan nickte." Ich vermutete, dass er hier sein wurde, weil ich seine Schwester drausen in T-Shirt und Jeans sowie einer Baseballmutze gesehen habe. Ich habe sie fast nicht erkannt. Aber zuruck zum Geschaft;Sie mussen so schnell wie moglich mit dem Entwerfen und Erstellen dieser beiden Gerate fertig sein. Wir brauchen mindestens 12 Satze. Gerne konnen Sie Hilfe von anderen Ausschussen einholen, wenn dies erforderlich ist. Bo Li nickte abwesend. Sie ging dann an Yao Yuan vorbei zu einem metallischen Tresor. Nachdem sie das Passwort eingegeben hatte, holte sie eine Schachtel heraus und legte sie vor Yao Yuan ab. \ "Ich habe Ihnen versprochen, Sagte Bo Li lassig. Yao Yuan offnete die Schachtel und schmiegte sich in eine seltsam aussehende Waffe. Sein Lauf war viel zu lang;er hatte den Eindruck, als wurde er mit einem eingebauten Schalldampfer ausgestattet. Bo Li fuhr fort: Mit einer gemessenen Stimme, \\\ "Dies ist eine leichte Waffe, die schwere Rustungen durchdringen kann. Gaussche Pistole Prototyp 1… \\\ "\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 105

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#105