Age Of Cosmic Exploration Chapter 125

\\ n \\ nKapitel 125 \\ nWenn Yao Yuan der Anfuhrer der Black Star Unit wurde, stammte er aus einer langen Reihe einflussreicher Regierungsbeamter. Er war der alteste Sohn seiner Familie und hatte technisch seit seiner Geburt ein Leben in Ruhe und Luxus. Seine Familie machte jedoch den Fehler, in einer Zeit unsicherer Politik die falsche Seite zu wahlen, und wurde von der spateren neuen Regierung beschimpft. Unabhangig davon hatte der manchmal abreibende und auf jeden Fall herablassende Fuhrungsstil, der seit seiner Kindheit von seiner Familie gepragt wurde, bei Yao Yuan festgehalten. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n Yao Yuan mochte es nicht, uber andere zu sprechen, aber er musste zugeben, dass es gelegentlich dazu kam. Ein Beispiel war jetzt. Ein paar Minuten, nachdem sich beide Shuttles entschlossen hatten, die geoffnete Strecke zu beschleunigen, verschwanden die Lichter der Hoffnung. Es hatte sich verziehen konnen oder noch schlimmer… Die Sorge der Truppe lastete schwer auf der Sorge. Die Tatsache, dass sie sich nicht mit der Hoffnung in Verbindung setzen konnten, trug zwar nur zum allgemeinen Gefuhl der Angst bei. Als er den Raum las, wusste Yao Yuan, dass sein Team kurz vor einem geistigen Zusammenbruch stand. Die Geschichte hatte gezeigt, dass sich Soldaten bei extremem Stress gegeneinander oder gegen sich selbst aussprachen. Das Problem zu erkennen und zu beheben, war jedoch zwei verschiedene Probleme. Yao Yuan wusste nicht, wie er die Moral seiner Truppe erhohen sollte, da der Verlust eines Eigenheims keine leichte Lucke war. (Ol \'Wong und alle, ich bitte Sie, bitte warten Sie. Glucklicherweise gab es keine Anzeichen von Explosionen oder Gefechten, aber egal was passiert, bitte warten Sie, bis wir zuruckkommen konnen, um Sie zu retten!) Zuruck zur Hoffnung, Ren Tao und Chou Yue kampften schlieslich aus ihrem Zimmer. Im Allgemeinen wurden die Zimmerturen des Hope normalerweise mit elektromagnetischer Energie geoffnet und geschlossen, aber wahrend eines Stromausfalls fielen sie auf normale Metallturen zuruck. Ausnahmen waren die Turen fur Hochsicherheitsorte, wie der Raum fur den zentralen Grosrechner und das H-Bombenlager. Diese Stellen waren wahrend der Stromausfalle vollstandig gesperrt. Die Dunkelheit begruste die beiden adoptierten Geschwister, als sie aus ihrem Zimmer traten. Sie konnten nicht einmal einen Schritt voraus sein! "Ren Tao, was sollen wir jetzt tun? In dieser Dunkelheit finden wir unmoglich den Weg zum Militarlager." Chou Yues Stimme brach und ihr Griff an Ren Taos Hand wurde fester. Ren Tao antwortete trostend: "Halte meine Hand und lass nicht los. Mach dir keine Sorgen, ich habe einen Weg!" Danach machte er seinen ersten Schritt in die Dunkelheit. Chou Yue sties langsam mit den Fusen nach vorne. Die totale Dunkelheit hatte alle Sinne auser ihrem Gehor in den Schatten gestellt. Unbeholfen wie eine Person, die plotzlich blind geworden war, ware sie fast gestolpert, aber das hatte ihr keinen Schaden verursacht, weil sie im Weltraum waren. Ren Tao runzelte die Stirn bei Chou Yues Unbeholfenheit. Anstatt seine Zeit damit zu verschwenden, wie Chou Yue zu suchen, hatte er seine Augen geschlossen, um sich nach vorne zu fuhlen. Gewiss, dass Chou Yues Unbeholfenheit keine einmalige Angelegenheit sein wurde, druckte er sie in seine Arme und schlang ihren Ellbogen um seinen Hals. "Was ... was machst du da?" Erschreckt durch den plotzlichen Aufzug begann Chou Yue zu erroten. \\ n \\ n \\ n \\\ „Hush und bleiben nach wie vor. Halten Sie Ihre Energie aktiviert, wahrend wir in das Lager weiter auf ... \\\“ Ren Tao antwortete sie beide vor schwebte. Aufgrund der Schwerelosigkeit war Ren Tao eher so, als wurde er Chou Yue in seinen Armen entlangfuhren, anstatt sie voll zu tragen. Er benutzte die Wand als Stutze und glitt nach vorne. Nachdem sich Chou Yue endlich an die Dunkelheit gewohnt hatte, bemerkte sie die Stromung durch ihr Haar. Sie bewegten sich mit einer unglaublichen Geschwindigkeit. Neugierig, fragte sie, "Ren Tao, konnen Sie im Dunkeln sehen? Ist es eine neue Art, Ihre Macht einzusetzen?" "Nein", blind wie eine Maus. Was, Sie denken, ich war es Mit Nachtsicht geboren? ", antwortete Ren Tao sauerlich. "Wenn dies der Fall ist, warum bewegen wir uns so schnell? Haben Sie keine Angst davor, gegen Wande zu laufen?" "Chou Yues Interesse war geweckt. \\ "" Keine Sorge. Ich habe die Karte dieses Schiffes auswendig gelernt. "In diesem Moment war Ren Tao nicht mehr wie gewohnlich. Die Ernsthaftigkeit durchdrang seinen Korper, als er Chou Yue zu ihrem Ziel fuhrte. Ihr Quartier befand sich in der Nahe der Kaserne, daher wusste er, dass sie die besten Chancen hatten, dorthin zu gelangen, bevor sich die Lage verschlechterte. Das Leben von 120.000 Menschen stand auf dem Spiel. Er konnte sie nicht alle retten, aber ... zumindest wird Chou Yue in Sicherheit sein! Das war sein verzweifelter Wunsch. Am anderen Ende der Hoffnung kam der Blackout, als Bo Li und ihr Team damit beschaftigt waren, den Tentakelarm des fremden Roboters zu analysieren. Nach ein paar Sekunden erwarteter Stille explodierte ihr Labor im Chaos. "Bleib ruhig," bestellte Bo Li die Stirn. Ihr Befehl wurde sofort vom Pandemonium uberschwemmt. Ihr Team konnte ihre sanfte Stimme unter normalen Umstanden kaum horen, geschweige denn in so einer Bewegung. \ n \\ n \\ n Frustriert hob Bo Li einen Metallstab und schlug ihn schwer auf den Metalltisch. Thum den Raum zum Schweigen zu bringen und alle drehten ihren Kopf in Richtung Bo Li. "Es ist offensichtlich, dass die Stromversorgung der Hope zu Problemen gefuhrt hat. Wir haben die Beleuchtung, das Anti-Gravitations-System und moglicherweise das Lebenserhaltungssystem verloren. Daher aktivieren Sie in Experimentiergruppe 2 zunachst den experimentellen Prototyp 1 von PM Ihnen, befahl Bo Li mit erhobener Stimme, als ob es ein anderer Tag im Labor ware. Die Mitglieder der Experimentiergruppe 2 waren von der plotzlichen Anordnung verblufft, und einer von ihnen sagte: "Aber Prof, der Prototyp wurde noch nicht im Feld getestet ... Was ist, wenn er versagt?" "" wurde in vielen computergenerierten Simulationen getestet, das ist gut genug. Es gibt keinen anderen Weg, verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Masnahmen. Aktivieren Sie es! \ "", antwortete Bo Li streng. "Ja, Prof. Aktivierung des experimentellen PM-Prototyps 1!" Einige Sekunden spater erschien eine Lichtkugel im Raum. In der Mitte des Labors schwebte ein zwei Meter hoher auserirdischer Roboter vom Boden. Das Licht, das daraus kam, beleuchtete das gesamte Labor. (Es ist nur folgerichtig, dass der auserirdische Roboter gegen die Interferenz der Nullzone immun ist. Ein wenig Anpassung an seinen Algorithmus, und er konnte zu unserem Vorteil genutzt werden ... Warten Sie ... das bedeutet, dass wir uns in einer Nullzone befinden, also ein auserirdisches Kriegsschiff ist uns nah ?!) Bo Li schwieg einen Moment, bevor er ihrem Team erzahlte: \ "Wir werden PM-Prototyp 1 als Fackelschein benutzen, um in den funften Stock zu gelangen Der funfte Stock beherbergt die Kaserne, also sollte es dort sicherer sein. Das Labor von Bo Li befand sich in der Akademie im vierten Stock… Ein Niveau, das im Vergleich zu den darunter liegenden Ebenen locker besiedelt war. Die unteren 3 Etagen der Hope waren die zivilen Ebenen, sodass sich die Mehrheit der Bevolkerung der Hope hier befand. Diese drei Stufen waren am starksten betroffen, als der Strom abgeschaltet wurde. Die Zivilisten gerieten in dem Moment in ein Chaos, als die Lichter ausgehen. Die Panik wurde erst dann groser, als der Strom nach einigen Minuten nicht zuruckkam. Der nachste Teil der Geschichte fand in einer Schule auf der dritten Ebene statt. Die Schule hatte 3 Klassen: Erstsemester, Oberstufe und Oberstufe. In der zweiten Klasse waren Hunderte von Menschen in Panik. In volliger Dunkelheit und auf festem Boden eingeschlossen, begannen selbst die ruhigsten Menschen, besturzt zu sein. Anstatt in Panik zu handeln, wurden einige in Angst und Verzweiflung geschlossen. Eine von ihnen war Xi Kong… Die Dunkelheit, die Hilflosigkeit, die Panik… sie erinnerten sie so sehr an ihre komatosen Tage. "Bitte ... alle horen auf ... zu kampfen", sagte Xi Kong zwischen Schluchtern und mit den Handen uber die Ohren geklemmt. Die Leute um sie herum horten sie entweder nicht oder entschieden sich, sie zu ignorieren, verloren in der Hitze des Augenblicks, wie sie waren. \\\ "Ja, ich werde singen. Mein Song wird meine Angst vor der Dunkelheit wegnehmen, wie immer. Das wird die Dinge definitiv verbessern ... \\\" Xi Kong begann zu summen. Obwohl ihre Stimme schnell von dem Larm um sie geschluckt wurde, sang sie weiter, als wurde sie von einer mysteriosen Kraft angezogen. Langsam aber sicher tauchte sie in eine Welt der Stille ein. Die laute Menge, die sie erstickte, schmolz dahin und hinterlies einen leeren Abgrund. Danach materialisierten sich Lichtkugeln um sie herum. Sie suchte, konnte aber nicht das groste der Lichter entdecken, das ihr normalerweise Warme brachte. Spater fand sie die warme Lichtkugel weit entfernt von ihrem Standort. Trotz dieser Entfernung konnte sie immer noch die wohlige Liebkosung des Lichts spuren. "Ich werde fur dich singen, die Quelle, die mich in einer Welt der Dunkelheit trostet ..." Als Xi Kong tiefer in ihren Gesang eintauchte, schwebten mehr strahlende Lichtkugeln in ihre Peripherie und das Chaos um sie herum beruhigt Von der Melodie ihres Liedes wiegen gelassen, entspannte sich nicht nur ihre Klasse, sondern auch die Gesamtheit der Hoffnung, getrostet von der unterstutzenden Prasenz des anderen. Obwohl sie sich physisch nicht sehen konnten, drang eine Art spiritueller Verbindung, die jede Seele verbindet, durch die Hoffnung. Zur gleichen Zeit hob ein neuer Homo Evolutis sein Transportgewehr langsam in sein Herz, wahrend Tranen an seinem Medaillon um seinen Hals fielen. Im Medaillon war ein Foto von seinem Sohn, der an seinem ersten Geburtstag aufgenommen wurde. Die Soldaten um ihn herum bemerkten seine Taten, aber keiner von ihnen wollte ihn aufhalten. Obwohl keiner der Soldaten offen weinte, als sie den verstorten Vater ansahen, fanden sie ihre innere Verzweiflung deutlich in seinen Augen. Die Shuttles waren nur ein paar Zentimeter von der Mitte des Schrottplatzes entfernt, aber es war schon zehn Minuten her, seit die Hope nicht mehr existierte. Es waren qualende zehn Minuten, die nur in Verzweiflung gipfelten. Kurz bevor der Vater den Abzug druckte, drang ein Lied in sein Ohr. In diesem Fall kehrte Brillanz in seine Augen zuruck. Er schoss hoch, \ "" Dies ist Nian Xi Kongs Stimme, das Madchen, das auf der Neujahrsparty den ersten Platz belegte! Ich bin mir sicher, weil meine Frau sich verliebt hat with ihre Stimme! Das ist wahr! Ich kann sie singen horen! \\\ "Das Aufregungstempo holte schnell den Rest ein. Auch sie horten das Lied und gingen instinktiv auf die Suche nach der Quelle. Einige liefen zum Fenster, um die Hoffnung zu uberprufen, wahrend andere den Shuttle plunderten Selbst nachdem sie ihre Kommunikatoren geschlossen hatten, lief das Lied weiter wie ein suser, milder Abendwind, der ihre besorgniserregenden und besorgten Herzen trostete. "Das ist erstaunlich. Sie leben noch, die Hoffnung ist immer noch da. Ja, meine Familie lebt noch! \\\ "Der Vater sprang vor Freude auf und tauschte seine Tranen gegen die Freuden. Selbst der ernsthafte Ausdruck von Yao Yuan entspannte sich, als er das Lied horte. Er konnte die ruhige Botschaft erkennen In der Unterstromung des Songs… \\\ "The Anima ... Ihr Song konnte eine solche Entfernung und sogar uber die Nullzone hinweg gehen ... Dies ist jeder wissenschaftlichen Erklarung uberlegen ... Aber dank ihr wissen wir zumindest, dass die Hoffnung noch lebt! Yao Yuan hob den Kommunikator auf und schrie: Sei bereit! Wir ziehen ins Zentrum ... Wir werden diese KI die Verzweiflung kosten lassen, in die sie uns geschickt hat! \\\ "\\\" "Ja, Sir! \\\" \\\ "Gut! Lassen Sie uns dies zu einem guten machen! "Fur die Hoffnung!" Die Moral der Truppe kehrte mit Xi Kongs Lied zuruck. Sie erwies sich als effektiver als jede inspirierende Rede, die Yao Yuan je schaffen konnte Naturlich wusste das Madchen nicht, dass ihre Bitte um Trost zufallig Yao Yuans grostes Problem gelost hatte ... Gleichzeitig befand sich in einem Raum im Herzen des zerbrochenen Schlachtschiffes ein gruseliges Mischkonglomerat aus zufalligen elektronischen Geraten Fur einen Haufen Mull, wenn nicht fur den aktiven Bildschirm, der sich am Bauch des elektronischen Tieres befindet, wurde in diesem Moment eine Textwand in einer fremden Sprache gezeigt, die ubersetzt wurde: Entdeckung des Soul-Web iseijin [1 ], Cosmic Adaptation Index (CAI) 840, Identitatsanalyse… Ein Kaliber, Rang Seltenheit, oberste Prioritat Zerstorung eines Raumschiffes abgebrochen Neue Mission zuweisen: Soul-Web iseijin erfassen, das Partikel des Schopfers auf seine maximale Reichweite erhohen von 4 anderen Grad S kosmisch a Dapters und 2 andere Super Grade S Cosmic Adapter. Ziele mussen lebend gefangen werden… Auserhalb der Hoffnung, auf einem fast unsichtbaren Schlachtschifffragment, richteten fast 10.000 Roboter ihre Arme auf die Hoffnung. Am Ende ihrer Arme befanden sich die machtigen Gausschen Gewehre. Gerade als sie die Hoffnung vernichten wollten, schimmerte das Licht um ihre Korper. Danach legten sie ihre Waffen nieder und ritten mit dem Partikelfluss, der aus ihren unteren sich drehenden Platten kam, in Richtung der Hoffnung… \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 125

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#125