Age Of Cosmic Exploration Chapter 139

\\ n \\ nKapitel 139 \ nYao Yuan hatte 6 Monate vor seiner Ankundigung uber den Warp nachgedacht. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n Der Gedanke wurde durch ein Gefuhl der Lethargie ausgelost, von dem er glaubte, dass es sich durch die Hoffnung ausbreitete. Es war nicht so, dass die Leute faul geworden waren, im Gegenteil. Alle arbeiteten bis in die Nacht hinein am hartesten. Jeder hat sein Bestes gegeben! Diese Lethargie kam aus einer anderen Quelle… Selbstzufriedenheit. Selbst nachdem sie die Erde verlassen hatten, war es eine Reihe von Katastrophen, eine nach der anderen. Es war unmoglich, dass die Burger um ihr Leben keine Angst hatten. Sogar Yao Yuan hatte sich wachgeruttelt, als Erinnerungen an die Vergangenheit in seinen Traumen stiegen. Nach solchen Alptraumen lag er stundenlang wach im Bett. Wenn selbst Yao Yuan solchen Schrecken ausgesetzt ware, ware es fur normale Zivilisten schlimmer. Daher hatte diese Zeit des relativen Friedens in der ganzen Hoffnung ein Gefuhl der Zufriedenheit ausgelost. Obwohl sie immer noch von einem leeren Raum umgeben waren, wussten sie zumindest, dass hinter der Dunkelheit keine Monster lauerten, weil die Gegend von den Truppen der Hoffnung grundlich patrouilliert worden war. Ein kleiner Teil der Hoffnung druckte sogar die Bereitschaft aus, fur immer zu bleiben, wahrend die Mehrheit wunschte, die Hoffnung wurde langer bleiben und warten, bis sie die vierte industrielle Revolution durchgemacht haben und vielleicht sogar die funfte betreten wurden. Die Lebenserwartung der Menschheit lag nur zwischen 150 und 200 Jahren! Von dieser Generation war die Mehrheit der Burger in den 30er Jahren, wahrend Autoritatspersonen wie Alan und Silewei in den 60ern oder 70ern waren. Theoretisch konnten sie noch 100 Jahre leben, aber konnte die Menschheit in den nachsten hundert Jahren in die funfte industrielle Revolution eintreten ?! Die Antwort war offensichtlich nein! Die Menschheit konnte in den nachsten 200 Jahren kaum in die 4. Revolution eintreten, wenn sie nicht auf den Schrottplatz gestosen ware! Laut den Aufzeichnungen, die aus dem Mainframe des auserirdischen Schlachtschiffes entnommen wurden, hatte diese auserirdische Rasse mindestens 1700 Jahre im Weltraum uberlebt, bevor sie ihr Ende fand! In den Aufzeichnungen wurde auch die Erwahnung ihrer Begegnung mit einem kleinen auserirdischen Raumschiff erwahnt, das zwischen der 4. und 5. Revolution schwankte. Die Fremden kundigten sich als weltraumfahrende Handler an, die sich mit Technologie, Materialien und Informationshandel beschaftigten. Nach den Aufzeichnungen waren die Handler fast 10.000 Jahre am Ende ihrer 4. Revolution festgefahren! Ihr Raumschiff-Motor wurde zwar von der funften Revolution-Qualitat, aber von einer anderen Zivilisation gehandelt! Aufgrund ihrer vielen Beobachtungen kam die auserirdische Rasse, die auf dem Schrottplatz endete, zu dem Schluss, dass jede Revolution nach der vierten Revolution bahnbrechend sein wurde, und es ware unglaublich schwierig, eine neue Revolution zu beginnen. Sie waren selbst das perfekte Beispiel, denn als sie ihren Heimatplaneten verliesen, befanden sie sich bereits in ihrer 4. Revolution, und noch bevor sie umkamen, steckten sie immer noch in derselben Revolution! Dennoch gab es noch eine Reihe von Daten, die Yao Yuan in die Hohe treiben Entscheidung uber eine Space Warp. Diese Daten enthielten detaillierte Informationen uber den Homo Evolutis, oder wie sie ihn nannten, Cosmic Adapters. Nach ihren historischen Daten gab es beim Verlassen ihres Heimatplaneten 14 Adapter, darunter 1 Perceptor, 1 diviner und 1 Soul-Web-Benutzer. Dieses Trio half ihnen, viele Probleme zu uberwinden und ermoglichte es ihnen, 1.700 Jahre im Weltraum zu uberleben! \ N \ n \\ n Aber im Laufe der Zeit wurden mehr Generationen im Raumschiff geboren und der Umarmung beraubt Von den blauen Ozeanen und den smaragdfarbenen Himmeln ihres Heimatplaneten fiel die Anzahl der Adapter allmahlich ab. Der letzte bekannte Adapter, ein Whisperer, starb vor 900 Jahren, und als er 600 Jahre spater mit den Weltraumhandlern zusammenkam, blieben zwei Adapter ubrig, aber keiner von ihnen hatte beobachtbare Krafte… Trotzdem waren die Weltraumhandler bereit zu handeln die 2 Adapter fur 2 Technologien aus der funften Revolution. Offensichtlich bot der Adapter einen notwendigen Wert fur die Raumfahrt. Vielleicht hatten sie wahrend der 6. oder 7. Revolutionen eine uberraschende Verwendung, aber diese Verwendung war selbst fur die Alien-Rasse unbekannt. Nachdem Yao Yuan diese Informationen zusammengestellt hatte, hatte er ein langes Treffen mit der Akademie. Sie kamen zu dem Schluss, dass, nachdem eine Zivilisation ihren Heimatplaneten verlassen hatte, je weniger ihre Technologie und ihre Unfahigkeit, sich an die Weltraumumgebung anzupassen, desto groser die Chance ist, dass der Homo Evolutis geboren wird. Da sie sich mit dem Leben im Weltraum vertraut gemacht haben, wurde der Anpassungsbedarf naturgemas abnehmen. Wenn nicht durch grose Ereignisse, wie Krieg oder gesellschaftliche Reformation, Anreize gesetzt wurden, wurde jede Zivilisation ihre endgultige technologische Stagnation erreichen. Wenn sie jedoch nicht einer auseren Bedrohung ausgesetzt sind, wurden diese Ereignisse nicht organisch im Weltraum stattfinden. Und fur den Krieg musste mindestens eine Seite fallen, ein weiterer Grund, warum der Kosmos so hart war. Aus all diesen Grunden, Yao Yuan musste Warp Space Warp, anstatt darauf zu warten, dass sie weiter in die 4. Revolution vordringen. Gegenwartig hatten die Burger der Hoffnung immer noch Erinnerungen an die Erde im Kopf, und es gab viele Dokumentarfilme fur diejenigen, die sich an ihren Heimatplaneten erinnern wollten, aber konnte diese sehnsuchtige Sehnsucht nach Heimat uber zwei oder drei Generationen aufrechterhalten werden? Wenn sie bleiben wurden, wurden sie denselben Weg gehen, den die auserirdische Zivilisation, von der sie geplundert worden waren, zuruckgelegt hatten. Yao Yuan wurde das nicht zulassen! Yao Yuan, der auf dem Fieber der 4. Revolution sas, war der perfekte Zeitpunkt, um sich weiter in den Kosmos zu begeben, um ihren Verstand zu fordern und die Geheimnisse des Weltalls zu entratseln. Dies wurde helfen, Informationen zu sammeln, um eine solide Grundlage fur die 5. Revolution der Hoffnung zu schaffen. Basierend auf den Daten der auserirdischen Rasse, die sie zuvor von den Handlern gekauft hatten, konnten Weltraumzivilisationen nach ihrem technologischen Niveau in Stufen eingestuft werden. Zivilisationen vor der 3. Revolution sind Stufe 1 oder Urkulturen. Sie befinden sich auf der Satellitenbuhne und verfugen weder uber nutzbare Raumschiffe noch uber die Fahigkeit, Planeten terraformieren zu konnen. Zivilisationen der Stufe 2 beherrschen das Teilchen des Schopfers und befinden sich in ihrer 4. Revolution. Sie sind in der Lage, Stutzpunkte auf terrestrischen Planeten als Boxenstopps wahrend der Raumfahrt zu bauen. Dank der weitreichenden Verteidigung, die das Partikel des Schopfers bietet, sind sie zu einem geringen Grad keine einfache Wahl fur Zivilisationen der Stufen 3 oder 4. Zivilisationen der Stufe 3 stehen kurz davor, in die 5. Revolution einzutreten. Ihre Raumschiffe verfugen uber die Technologie, um mit extrem leichter Geschwindigkeit zu reisen, sie konnen jedoch technische Probleme wie den grosen Energieverbrauch bei der Krummungsnavigation nicht losen. Zivilisationen der Stufe 4 sind selten im Weltraum oder sie sind nur schwer genug, um von den Weltraumhandlern nicht entdeckt zu werden. Sie haben die von der 5. Revolution angebotenen Technologien perfekt beherrscht und fruhe Versuche mit der Wurmlochtechnologie durchgefuhrt. Ihre Technologie ist nicht stabil genug, um Sternentore zu schaffen, aber sie haben bereits Zugang zu humanoider Robotik! Zivilisationen der Stufe 5 und daruber sind unbekannt, da fur sie keine Aufzeichnungen bekannt sind. Abgesehen von diesen Beschreibungen fand Yao Yuan auch ein Weltraumgesetz, das besagte, dass Zivilisationen der Stufen 4 und 5 absolute Kontrolle uber die Zivilisationen der Stufen 2 und 3 haben. Die fortgeschritteneren Zivilisationen durfen alle kosmischen Adapter und weniger als 50 Prozent der Gesamtbevolkerung der niederen Zivilisationen ohne Entschadigung uberfallen und erobern! Die Nichteinhaltung dieses Gesetzes fuhrt zu… Vernichtung! Alle diese Informationen wurden im Ordner fur streng geheime Dateien der Hope gespeichert, der sich tief im Mainframe des Schiffes befindet. Ohne die Erlaubnis von Yao Yuan konnte niemand Zugang zu ihnen haben. Eine weitere Facette des Kosmos, die diese Daten enthullten, war, dass der Raum nicht so einsam war, wie Yao Yuan dachte. Der Grund, warum es nur so schien, war, dass sie ohne die notwendigen Vorbereitungen in den Weltraum gefluchtet waren. Die Dinge waren vollig anders ausgefallen, wenn sie mit der Absicht, Schaden zuzufugen, auf eine fuhlende Alienrasse gestosen waren! Dies wurde also umso mehr, je mehr Sie wissen, desto mehr gab es fur Sie, vor dem Sie Angst haben mussen. Yao Yuan wurde jedoch nicht von Furcht getroffen. Stattdessen spurte er, dass das Gewicht der Verantwortung auf seinen Schultern zunahm. Allein seine Entscheidung konnte die gesamte menschliche Zivilisation sturzen. Es blieb ihnen keine Zeit, selbstgefallig zu sein! Gerade als Yao Yuan tief in der Diskussion uber die Notwendigkeit war, sich mit den Behorden zu verziehen, brach eine Nachricht aus, und sofort wurde die Entscheidung getroffen. \\\ "Captain, wir haben uns in das Mainframe-Fragment des Schlachtschiffs gehackt. Ein Uberwachungsvideo wurde darin abgerufen ... es hat vollstandig aufgezeichnet, wie die Flotte zerstort wurde! \\\" Der Feind war nur ein Raumschiff, aber es war beteiligt In einem Weltraumkrieg war das vollig ungewohnlich ... "Yao Yuan sah das Video fur sich und entschied sich schnell fur die Hoffnung, sich zu verziehen. Das Video zeigte eine ewige Wahrheit des Kosmos ... die Schwachen sind nur Spielzeug oder Unannehmlichkeiten in den Augen der Starken, und der Wille ist niemals bei den Schwachen, weil sie nicht einmal die Chance hatten zu laufen! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 139

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#139