Age Of Cosmic Exploration Chapter 158

\\ n \\ nKapitel 158 \\ nDas Update aus dem Biolabor war verheerend. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n Die Kasernen hatten viele Kriegsplane vorgelegt, um mit dem Alien auf Moon 2 fertig zu werden. Die 3 machbarsten waren: eine, um eine riesige H-Bombe zu bauen. Die Kasernen beabsichtigten, 1/3 des Wassers des Planeten als Wasserstoffrohstoff und schweres Wasser zu nutzen, um eine riesige H-Bombe zu bauen. Eine H-Bombe dieser Grose sollte in der Lage sein, Moon 2 mit dem Alien noch in die Luft zu sprengen. Der Plan hatte jedoch mehrere Schwierigkeiten. Zuerst musste eine solche Menge Wasser entnommen werden, und es mussten mehrere riesige Gebaude gebaut werden, wie z. B. Kernspaltungsanlagen und Spaltungsenergieerzeuger. Die Gebaude selbst mussten auch von geschultem Personal besetzt werden. Der gesamte Prozess wurde ungefahr 10 Jahre dauern. Mond 2 wurde davor lange leer sein, also war der erste Plan ein Fehlschlag. Der zweite Plan bestand darin, „das“ zu schaffen. Dieses Ding war die ultimative Waffe der 4. Revolution, eine Massenvernichtungswaffe, die in einem anderen Masstab lag als die H-Bomben der 3. Revolution. Das Ding wurde Genesis genannt, eine auf elektromagnetisch basierende taktische Waffe! Unter Verwendung der Technologie der vierten Revolution wurde Elektromagnetismus zur Erzeugung von Mikrowarme verwendet. Die Hitzewellen wurden dann durch reflektierende Spiegel verstarkt. Durch die Energie eines grosen polymerisierten Reaktors konnten die Warmewellen zu einem Warmestrahl vervielfacht werden, der mehrere tausend Meter breit war. Dies war die ultimative Waffe aus der 4. Revolution der Menschheit, eine Energiewaffe, die von der Technologie der 5. Revolution stark inspiriert wurde! Wenn seine Kraft richtig aufrechterhalten wird, konnte sie einen Planeten von der Grose des Erdmondes in einem Schuss verdampfen! Dies war die Genesis, eine fur den Weltraumkrieg geeignete Waffe! Trotzdem war diese Waffe eine Kreation vom Hohepunkt der 4. Revolution. Sogar der Schrottplatz-Alien erforschte es immer noch, als sie ausgeloscht wurden. Die Akademie hatte viele Fortschritte gemacht, vor allem mit Hilfe von Bo Li, seit die Menschheit die Technologie ubernommen hat! Nach allgemeiner Analyse und Vorhersage wurde diese Waffe in den nachsten 10 Jahren jedoch nicht das Tageslicht erblicken. Die Genesis erforderte mehr als nur den Bau einiger gigantischer Gebaude, erforderte spezielles Material, einen grosen Vorrat an radioaktiven Erzen und andere wichtige Ressourcen. \\ n \\ n \\ n Obwohl Plan 2 den Alien aufgrund von Zeit und technologischen Zwangen leicht zerstoren konnte, musste der Plan aufgegeben werden. Der dritte Plan bestand darin, die auserirdische Pflanze auf Moon 2 abzusetzen. Das auserirdische Werk war ein Versammlungsorganismus, der von einem hochentwickelten Rennen entwickelt wurde, bei dem die Menschheit zuerst auf dem Planeten Sahara gestosen war. Er wurde als Sammelorganismus bezeichnet, weil er alles auser dem menschlichen Fleisch verdauen wurde, um Metallablagerungen und Energiekristalle in seinem Korper zu bilden. Wenn es auf Moon 2 fallen wurde, wurde Moon 2 in naher Zukunft zu einem Wustenplaneten werden. Das war der Trumpf, auf den Yao Yuan alle seine Hoffnungen setzte. Er glaubte, es wurde die Pflanze sein, die den Auserirdischen verzehrte und nicht umgekehrt. Der Anruf, den er erhielt, hatte seine Hoffnung jedoch vollig zerstort. Yao Yuan kam mit Zhang Heng und Ji Jie im Schlepptau fast augenblicklich in das Biolabor. Vor dem Labor stand eine Gruppe mude aussehender Wissenschaftler. Unter ihnen war Ivan. "Professor Ivan, uberspringen Sie die Formalitaten. Lassen Sie uns diese veranderte Zelle sehen", sagte Yao Yuan, als er herauskam, um Ivan die Hand zu schutteln. Ein aufgeregter Ivan antwortete: "Naturlich, Captain. Bitte folgen Sie mir." Ivan fuhrte alle in die tiefste Ecke des Biolabors. In einem Quarantaneraum befanden sich 10 Petrischalen unter 10 Mikroskopen. Einer von ihnen brodelte, als wurde er kochen. "Captain, gemas Ihren Anweisungen haben wir einige Dissektionen an den auserirdischen Monstern vorgenommen. Dann haben wir einige auserirdische Pflanzenzellen hinzugefugt, um das Verbrauchse*periment durchzufuhren ...", erklarte Ivan und zeigte auf die Petrischalen. \\ n \\ n \\ n \\\ "Anfangs wurden alle Monsterzellen von der auserirdischen Pflanze verbraucht. Es horte nicht auf, weil die auserirdische Monsterzelle empfindlich war. Dies unterscheidet sich sehr von uns, da die Pflanze dies nicht tun wurde verbrauchen nicht einmal tote menschliche Zellen. Alles lief gut, bis ... "Ivan bezog sich auf die sprudelnde Schussel. Als das Experiment zur 26. Schale kam, waren die Monsterzellen in ihm mutiert. Sie wurde ebenfalls wie jede andere Zelle verbraucht, starb jedoch nicht innerhalb dieses Prozesses. Im Gegenteil, sie begann die fremde Pflanze zu verschlingen Eine halbe Stunde spater spalten sich die Monsterzellen in eine mutierte Zelle, die die Gene der Pflanze enthielt, und kombinieren die Eigenschaften der Pflanze und des Monsters. \\\ "Es kann alles verbrauchen! Wasser, Mikroben, Bakterien und… metallische Substanzen! “Yao Yuan hielt sich am Tisch fest. Er fragte hastig:„ In anderen Worten, die auserirdische Zelle hat die Eigenschaften der Pflanze geerbt? “Ivan antwortete fest: "Ich glaube schon, aber Captain, das ist nicht einmal die Sache, die uns so viel Angst einflost ..." "Es gibt noch mehr?" Yao Yuan askeptisch unglaubig. Dies war in seinem Kopf das schlimmste Ergebnis, der dritte Plan wurde ebenfalls abgelehnt. Konnte es wirklich etwas Schlimmeres geben? "Traurig, ja ... Captain, Sie sollten es besser selbst sehen. Auch ich bin von dieser Entwicklung uberrascht", sagte Ivan und wischte sich den Schweis von der Stirn. Er winkte ein paar seiner Assistenten zur Arbeit. Das Mikroskop uber der sprudelnden Schussel begann sich zu bewegen und bald erschien ein vergrosertes Bild seiner zellularen Situation auf dem Monitor. Auf dem Bildschirm wurden mehrere hellgrune Farbzellen dargestellt. Einige waren stationar, wahrend andere diese stationaren Zellen verschlang. Yao Yuan drehte sich mit einer hochgezogenen Augenbraue zu Ivan um. "Was machen sie? Warum greift es sich an?" Ivan lachte bitter und sagte dem Assistenten: "Verringern Sie die Vergroserung, bis Sie das ganze Bild sehen konnen." Als die Vergroserung abnahm Yao Yuans Gesichtsausdruck wandelte sich von Verwirrung zu Downbeat und dann zu Terror. Die mobilen Zellen griffen die homogenen Zellen an, um Material zu erhalten, um… Instrumente in Zellgrose zu schaffen! Yao Yuan erkannte endlich, was er sah. Nachdem die lebenden Zellen die notwendigen Materialien aus dem Abbau der anderen Zellen erhalten hatten, stellten sie rudimentare Utensilien her. Die Verwendung der Utensilien war unbekannt, aber sie waren definitiv metallisch, weil sie diesen metallischen Glanz hatten. "Was ... was ist das?", Fragte ein schockierter Yao Yuan. \\\ "Sieht aus, als wurden sie einen elektrischen Stromkreis erzeugen. \\\" Eine Madchenstimme erklarte ruhig. Yao Yuan drehte sich um, um zu sehen, wie Bo Li sich bei Ji Jie einmal uberlegte, bevor er hinzufugte: "Professor Ivan hat mich angerufen, um eine professionelle Meinung zu diesen metallischen Substanzen abzugeben einen elektrischen Stromkreis bauen. "Yao Yuan sagte hastig:" Bo Li, es ist gut, dass Sie hier sind. Sagen Sie mir, was ist das fur ein Ding? "Bo Lis Augen schwebten noch einmal, um zu landen auf Ji Jie. Sie erklarte dann: "Ich bin schon lange hier, Sie waren zu beschaftigt, um mich zu bemerken ... Es ist offensichtlich, dass dies eine Art Nano-Technologie ist. Ubrigens wissen Sie, wie gros diese neuen Zellen sind." sind? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "echoed. "Etwa 10 Nanometer. Diese neuen Zellen sind den Pflanzenzellen nachempfunden, daher sind sie kleiner als gewohnliche Zellen. Daher sind die Dinge, die sie schaffen, typische Nano-Maschinen ...", erklarte Bo Li, wahrend sie auf sie aufmerksam wurde schaute auf den Bildschirm. Yao Yuan begann die Realitat vor ihm zu akzeptieren. Obwohl es unglaublich war, dass eine Zelle Maschinen herstellen konnte, gab es im Kosmos viele Geheimnisse. Nach einer langen Zeit fragte er: \ "Aber warum produzieren diese Zellen Maschinen? Haben sie ein Gehirn? \" Ivan schuttelte den Kopf. \\\ "Die Zellen sind extrem einfach;sie haben nicht etwas so Komplexes wie ein Gehirn. Hier sind wir auch verblufft. Was drangt diese Zellen, um solch komplizierte und empfindliche Maschinen zu schaffen? \\\" Der Raum war leise . Plotzlich fragte Yao Yuan: "Kann mir dann jemand sagen, was fur einen Einsatz diese Maschinen sind?" "Kommunikation". ", Antwortete Bo Li. \\\ "Es ist fur die Kommunikation. Unser Radar hat eine schwache Signalquelle aus der Petrischale entdeckt. Es sieht so aus, als wurden sie versuchen, ein Signal zu senden. \\\" \\\ "Signalubertragung? Warum machen sie das? Schlieslich fragte Zhang Heng, der seine Neugier nicht unterdrucken konnte. Yao Yuan\'s Ausdruck sank. Seine Denkkraft gab ihm die Antwort auf die Frage von Zhang Heng. \\\ "Sie sagen dem Hauptteil von Moon 2, dass er schnell angreifen soll, weil wir etwas haben, das seine Entwicklung erheblich verbessern konnte ...… die auserirdischen Pflanzen! \\\" \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 158

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#158