Age Of Cosmic Exploration Chapter 193

\\ n \\ nKapitel 193 \\ nJay wurde der ultimative Impfstoff erfolgreich injiziert. In einer Schicksalsrunde wurden die typischen Nebenwirkungen aufgehoben, weil er sich im Koma befand. Am Tag darauf brachten Zhang Heng und Ebon seinen Korper aus der Hoffnung. Ihr Ziel war eine Holzhutte, die neben der Hauptstadtbaustelle aufgestellt wurde. Es befand sich zwischen einer Grasebene und einem Angelloch am Flussufer. Die Kabine war gros genug fur Zhang Heng, Ebon und Jay. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n Yao Yuan hatte seine eigene Idee hinter diesem Arrangement. Erstens war der offensichtliche Gewinn beiseite, Jay war sein Kamerad, und sie hatten sich zuvor in einer Menge Leben-oder-Tod-Situationen befunden. Yao Yuan hatte ihn bereits als Teil der Black Star Unit behandelt. Daruber hinaus endete Jay aufgrund einer selbstlosen Aktion auf diesem Weg, sodass Yao Yuan wirklich wollte, dass er aufwachte. Praktisch gesehen war Jay neben dem Allrounder einer der einzigartigsten Homo Evolutis. Yao Yuan brauchte mehr Informationen uber die Macht des Deceivers, und das konnte nur mit Jays bewusster Zusammenarbeit geschehen. Zum Beispiel hatte Yao Yuan viel Wissen uber den Allrounder erworben. Er war das Zentrum aller Homo Evolutis, einer spirituellen Existenz, die das Vertrauen und den Glauben anderer Homo Evolutis gewinnen konnte. Mit anderen Worten, die Moglichkeit des Verrats unter den Homo Evolutis wurde durch seine Anwesenheit erheblich verringert. Dies war eine grose Belastung fur Yao Yuans Rucken, denn der machtige Aufstand der Homo Evolutis ware ein schwerwiegender Fehler. Aus diesem Grund zogerte Yao Yuan, Guang Zhen zwingen zu lassen, die neue Partie Homo Evolutis zum Militar zu zwingen. Er wollte mehr uber den Betruger erfahren, der als ebenso vielseitig wie der Allrounder angesehen wurde. Worin liegt die Einzigartigkeit? Daher beschloss Yao Yuan, Jay auf die Oberflache des Planeten zu bringen und lies ihn von Ebon und Zhang Heng beschutzt werden. Die Wahl von Ebon war selbsterklarend;Er war der starkste aller Perzeptoren, und seine Nahkampffahigkeiten konnten mit Yao Yuan leicht mithalten. Zhang Heng dagegen war der starkste diviner. Seine Macht war bisher zu 100 Prozent korrekt gewesen und war dafur verantwortlich, die Menschheit mehrmals vor dem sicheren Tod zu retten. Mit ihm an Jays Seite wurde Yao Yuan erleichtert. Die Befehle, die er gab, waren einfach. Wenn Gefahr bestand, wurde Zhang Heng die Aufgabe haben, Jay zu beschutzen und ihn zur Hoffnung zuruckzubringen, wahrend Ebon zuruck blieb, um ihren Ruckzug zu decken. Es war ein ausfallsicherer Wiederherstellungsplan… Das einzige Detail, das Yao Yuan storte, war Feng Xiao Chen, der von Zhang Heng erwahnt wurde, als er zuruckkehrte, als er von Jays Korper forderte. Die liebeskranke Frau hatte sich schon seit mehreren Jahren um Jay gekummert. Aufgrund ihrer Schonheit hatte sie im Laufe der Jahre die Aufmerksamkeit mehrerer Junggesellen auf sich gezogen, aber sie lehnte sie alle entschieden ab. Sie wollte sich ganz auf Jay konzentrieren. Und Zhang Heng sagte, als sie gingen, weinte sie. Yao Yuan\'s Hande waren gebunden. Er wollte Xiao Chen wirklich helfen, aber leider war sie kein Homo Evolutis, daher wurde der ultimative Impfstoff in seiner jetzigen Form sie toten, und sie brauchten noch mindestens drei Monate, um den Impfstoff fur die Offentlichkeit zu perfektionieren. Yao Yuan stahl sein Herz und stimmte der Mission zu. Als sie die Oberflache erreichten, breiteten sich Ebon und Zhang Heng zuerst aus, um die Perimeter nach dem ublichen Protokoll der Black Star Unit zu durchsuchen. Sie seufzte erleichtert, als sie sich vergewisserten, dass sich keine wilden Tiere um die Ecke versteckten. Dann begannen sie, den Ort einzurichten, Jays und ihre eigenen Schlafzimmer, das Waffenregal und dergleichen. In Wirklichkeit waren beide eher zuruckhaltend, weil diese Mission ziemlich entspannt war. Verglichen mit der Mission der Black Star Troopers war die Pflege von Jay ein Cakewalk. Der Bereich, in dem sie sich befanden, wurde von den Experten als hellgruner Bereich definiert oder als ein Bereich, in dem das Ausmas der Gefahrlichkeit unglaublich gering war. Die Gefahr einer lebensbedrohlichen Gefahr war gering. Wenn die Hauptstadt fertiggestellt war, wurde das Gebiet dunkelgrun und somit vollkommen sicher. Menschen konnten ohne Angst um ihre Sicherheit durch die Gegend reisen. \\ n \\ n \\ n Dann war der Ort mit Zhang Heng praktisch ein dunkelgruner Bereich. Daher war diese Mission fur beide ein seltener Feiertag. Nachdem alles eingerichtet war, kicherte Ebon schlau, als er mehrere Angelruten aus seinem Rucksack holte. Er sagte: "Wie ware es damit, Zhang Heng, wollen Angeln gehen? Die wenigen Dinge hier konnen als Antiquitaten betrachtet werden, da sie von der Erde mitgenommen wurden. Sie haben seit mehreren Jahren keinen Gebrauch mehr gesehen;ich hatte nicht gedacht, dass ich das tun wurde." in der Lage sein, sie in diesem Leben wieder zu gebrauchen. Zhang Heng war etwas erschrocken, bevor er aufgeregt sagte: Warum nicht? Ich uberlegte, ob wir gerostete Kartoffeln mit Rindfleisch oder Schweinefleischkonserven zum Abendessen hatten haben sollen. Frischer Fisch klingt viel besser: Die Fische dieses Planeten wurden von der Akademie als virenfrei analysiert, oder? Es gibt nichts in seinem Fleisch, das fur den menschlichen Verzehr schadlich ware, aSie sagten, das Fleisch sei voller Vitamine und Nahrstoffe. Wenn der Impfstoff injiziert wird, ist es fur unseren Korper von Vorteil, die Fische auf diesem Planeten zu konsumieren, und ich habe mich immer gefragt, wie man schmeckt. \\\ "Ebons Gesicht verzog sich und er schuttelte schnell den Kopf und fugte hinzu: \\\" Sie meinen das Bein, das Beine hat? Sie sehen so komisch aus. Abgesehen von den Augen auf ihrem Kopf haben sie ein anderes Paar am Bauch;es ist so gruselig "Zhang Heng zuckte die Achseln ab. Er nahm Ebons Angelruten, und als Ebon Jay drangte, gingen die drei zum Fluss. Der neue Heimatplanet war ein wahres Naturparadies. Es war ein Planet, der von der menschlichen Verschmutzung vollig unberuhrt war Es war voll von Artenvielfalt, es gab Reptilien, die sie an Dinosaurier erinnerten, riesige Saugetiere, die sich im Wald verstecken, Amphibien, die 10 Meter lang waren, aber wie ein gewohnlicher Frosch aussahen , aber die Natur war in all ihren Formen wunderschon. Gleichzeitig gab es verschiedene Arten von Wasserlebewesen. Abgesehen von den offensichtlichen fusahnlichen Anhangen hatten die Fische auf diesem Planeten ein ahnliches Aussehen wie die auf der Erde. Beine, sie konnten fur eine bestimmte Zeit auf trockenem Land uberleben. Sie wurden aus dem Wasser kriechen, um auf Flussgrasern zu knabbern oder in einen anderen Lebensraum zu ziehen. Mit dieser Entwicklung als Beweis glaubten einige Wissenschaftler dies p lanet hatte ein schweres Gezeitenphanomen. Der Fisch musste sich entwickeln, um an Land zu uberleben, da bestimmte Stellen bei Ebbe vollig versiegen wurden. Dies war aus meteorologischer Sicht gultig. Da der Planet und der Mond 2 so nahe waren, war es durchaus moglich, dass die Anziehungskraft zwischen den beiden in einigen Monaten bestimmte Flusse oder Seen austrocknen konnte. Der Monat, an dem sie ankamen, war zufallig Fruhlingssaison, in der die Flut so hoch war, dass Fische mit Beinen verstandlicherweise ein komischer Anblick waren. Naturlich wussten Zhang Heng und Ebon nicht, dass ihnen solche Details egal waren. Sie fingen am Flussufer an zu fischen. Es war moglich, weil die Fische auf diesem Planeten noch keinen Angelhaken gesehen hatten, sodass sie leicht zu ihrem Koder gezogen wurden. In nur 10 Minuten hatten sie zwischen den beiden ungefahr 100 Fische unterschiedlicher Grose eingezogen. Wenn sie in Kilogramm berechnet wurden, hatten beide in einer Stunde zusammengenommen etwa 120 Kilogramm. Aufgrund der Fragilitat ihrer Angelruten und ihrer Lage im Landesinneren fingen sie jedoch keinen grosen Fisch. Egal, das hat nicht den Spas genommen, den sie hatten. Plotzlich klingelte ihr Kommunikator. Ebon wurde ernst, lies seinen Stab fallen und sagte: "Dies ist der Leutnant Ebon der Black Star Troopers." Die Antwort kam, "Leutnant Ebon", das ist Cadet Qiu Si Te vom Tourschiff Wir haben Feng Xiao Chen an Bord. Mit der Erlaubnis des Captains will sie Jay sehen. \ "Ebon war ratlos. Bevor er antworten konnte, schnappte sich Zhang Heng seinen Kommunikator und sagte: "Dies ist Leutnant Zhang Heng, der dies bestatigt. Bitte bringen Sie sie in die Ruhebucht. Wir angeln am Flussufer. Wenn Sie uns entdecken, bitte Fahren Sie das Boot in unsere Richtung. Ein paar Minuten spater schwebte ein mittelgroses Boot von stromaufwarts auf sie zu. Etwa 10 Leute sahen sie durch die Glaskuppel des Handwerks an. Die meisten von ihnen waren Kinder mit ein paar Wachtern durchsetzt. Als sich das Fahrzeug naherte, standen Zhang Heng und Ebon von der Position auf und rollten Jay weiter in die flachen Ebenen. Als das Fahrzeug anhielt, sahen sie Xiao Chen vor dem glasernen Verhangnis vorstosen, und ihre Augen suchten suchend nach ihrem Weg. Zhang Heng murmelte ein paar Worte zu Ebon, bevor er Jay naher an das Fahrzeug schob. Da die Hohe des Schiffes nicht hoch war, konnte Xiao Chen, als sie den Kopf senkte, in Jays schlafendes Gesicht sehen. Fast sofort fielen ihre Tranen. Sie steckte die Hande an das Glas und offnete den Mund, um etwas zu sagen, doch sie erkannte, dass das Fahrzeug vollig von der Ausenwelt getrennt war. Anders als durch den Kommunikator ging ihre Stimme auf keinen Fall aus dem Fahrzeug. Hilflosigkeit lies sie noch heftiger weinen. Zhang Heng seufzte und ergriff Jays Hand, um sie mit Xiao Chens Handen auf dem Glas auszurichten. Obwohl sie durch die kon***e Glasscheibe voneinander getrennt waren, erinnerte dies Xiao Chen an die Spaziergange, die sie gemeinsam Hand in Hand unternommen hatten. "Jay Wales ... Du groser Lugner, bitte wach auf, ich mochte horen, dass du meinen Namen rufst. Ich mochte nicht mehr alleine sein;ich mochte ein Homo Evolutis sein, weil ich neben dir sein will ..." Xiao Chen weinte immer weiter, und allmahlich spurte sie, wie ihr Bewusstsein nachgab. Schlieslich brach sie auf dem Boden zusammen. Alle starrten sie besorgt an, und die im Inneren des Schiffes stationierte medizinische Einheit sturzte an ihre Seite. Zhang Heng und Ebon, die sich auserhalb des Schiffes befanden, brullten in den Kommunikator und fragten nach Updates. Bei all der Aufregung bemerkte niemand, dass Jays Augenbrauewar mehrmals umgezogen ... \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 193

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#193