Age Of Cosmic Exploration Chapter 220

\\ n \\ nKapitel 220 \\ n

Nachrichten uber das Neutronensternfragment wurden als Sicherheitsinformationen auf S-Ebene eingestuft.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Als Yao Yuan und Guang Zhen die Nachrichten uber das Fragment erhielten, wurden viele Dinge leichtfertig. Zum Beispiel uberwaltigte es die Beziehungsprobleme von Yao Yuan vollig. Die beiden kehrten ohne ein Wort in die Hauptstadt zuruck. Dann sammelten sie eine Vielzahl von Regierungsoberhauptern sowie Kasernen- und Akademiebehorden an.

Die versammelten Personen waren verwirrt. Es war schon so spat, warum wurden sie versammelt? Sie hatten von keinen grosen Ereignissen gehort, und was war der Zweck des Notfallmeetings?

Das Treffen wurde in einem Konferenzraum tief im Pentagon abgehalten. Anfangs scherzten und unterhielten sich die Leute noch glucklich, aber als die Anzahl der einflussreichen Menschen ankam, wurde die Atmosphare immer ernster. Es musste etwas Groses sein, wenn hohe Autoritaten der Akademie und der Kasernen gerufen wurden.

Als der Anfuhrer der Astrophysiker, Alan, im Raum auftauchte, spurte jeder, wie sich die Angst in ihren Herzen verband. Ihre sechsten Sinne sagten ihnen, dass dies ein schlechtes Omen war. Alle beteten vehement, dass ihre Intuition falsch war ... Alan war auch auser sich vor Sorge. Er war der Anfuhrer der verschiedenen Gruppen, die sich mit Astrophysik beschaftigten, und war der beste Experte fur Astrophysik in der menschlichen Gesellschaft. Als er ankam und seine vielen Kollegen sah, nicht nur aus der Astrophysik-Gruppe, sondern auch aus der Biologie und der Chemie, wusste er, dass er den Fan getroffen hatte.

Er behielt jedoch seine Meinung fur sich, wahlte einen Platz im reservierten VIP-Bereich und wartete geduldig. Nicht lange danach betraten Yao Yuan und Guang Zhen den Raum. Nach einem kurzen Gesprach zwischen den beiden ging Yao Yuan zur Buhne und verkundete ohne zu zogern: Meine Damen und Herren, Sie sind heute hier, weil unsere Weltraumuberwachungsabteilung vor ungefahr einer Stunde auf seltsame Daten gestosen ist. Die aufgezeichneten Daten sind jetzt auf den Weg zu Ihnen zu machen. \\\ "

\\ n \\ n \\ n

Wie Yao Yuan sprach, ein paar Soldaten Satze von Dokumenten durch den Raum waren vorbei. Mitglieder der Kaserne und der Regierungsabteilungen waren unbeeindruckt, weil die wissenschaftlichen Daten sie durcheinander brachten. Die Mitglieder der Akademie begannen jedoch, nach Schock zu keuchen. Sie starrten das Dokument unglaubig an und sprachen mit den Kollegen neben ihnen. Ihre Gesichter wurden zunehmend blass, und einige murmelten "es ist unmoglich", offensichtlich durch das, was sie sahen, traumatisiert.

\\\ "Einige der Anwesenden konnen moglicherweise nicht verstehen, was dieses Dokument bedeutet. \\\"

Yao Yuan sagte auf der Buhne: \\\ "To Einfach gesagt, ein Neutronensternfragment, das etwa ein Tausendstel der Massendichte unserer Sonne ist, rast mit einer beschleunigenden Geschwindigkeit auf dieses Sonnensystem zu. Als Ziel wird bestatigt, dass es sich um die Sonne handelt, die laut Berechnungen des zentralen Mainframes erreicht wird Ziel in den nachsten drei Jahren: Durch das Gesetz der Bekehrung wird die Masse, wenn sie auf die Sonne trifft, ein Zehntel der Sonne. Mit anderen Worten… in drei Jahren wird das Ende dieses Sonnensystems sein! "

Gerade als er das gesagt hatte, brach der Raum in Chaos aus. Die Leute flusterten sich entweder mit Fragen oder brullten laut ihre Anfragen aus. Einige sprachen mit sich selbst und versuchten, sich selbst davon zu uberzeugen, dass es nicht stimmte, und einige der alteren Menschen fielen vor Ort in Ohnmacht.

Yao Yuan hatte so viel erwartet. Er winkte mit den Handen in der Luft und ein paar Arzte, die am Eingang standen, sturzten herein, um die Ohnmachtigen wegzutragen. Danach rief Yao Yuan: "Stille! Diejenigen, die weiterhin Chaos schaffen, werden eskortieren!"

Sofort wurde der Raum still. Die Gesichter sprachen jedoch immer noch von Schock und Unglauben. Sie weigerten sich zu kaufen, was Yao Yuan gesagt hatte;Sie wollten das nicht zugeben ... die Realitat.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "In den folgenden Tagen werde ich ein" Naturkatastrophen "-Team einrichten, das sich um alles kummert, was mit der Neutronensternkatastrophe zu tun hat. Ich mochte Erinnern Sie alle daran, dass alles rund um das Fragment und folglich dieses Team eine Geheimhaltungsklausel auf S-Ebene sein wird. Bevor wir also vollstandig verstanden haben, was dieses Neutronensternfragment ist, sollten Sie auserhalb dieses Raums kein Wort daruber sagen! \\\ "

\\\" Die Regierungsbeamten wird dazu beitragen, dass die Gesellschaft reibungslos lauft. Verlangsamen Sie alle Baustellen und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Ernte von metallischen Erzen und Ernten sowie auf die naturliche Belohnung des Planeten. Wenn die Gefahr wirklich besteht und wir nichts dagegen unternehmen konnen, mochte ich, dass wir so viele Ressourcen wie moglich hinterlassen, also lassen Sie uns keine Zeit aufbauenIn Gebauden, die wir moglicherweise nicht nutzen konnen!

\\\ "" Mitglieder der Akademie, ich mochte, dass Sie die Gultigkeit dieser Daten in den nachsten drei Tagen bestatigen. Gleichzeitig mochte ich, dass Sie dies tun Berechnen Sie die Geschwindigkeit dieses Fragments, die aktuellen Koordinaten und wie nahe wir damit kommen konnen, ohne uns mit unserer Technologie der 4. Revolution zu verletzen. Ich wiederhole drei Tage. \ ""

Yao Yuan seufzte tief, als er fertig war das alles . Er fugte mit ernster Miene hinzu: "Meine Damen und Herren, dieser Planet soll unser neuer Heimatplanet sein, ein Zuhause, das wir seit zwei langen Jahren bauen, eine Belohnung, die wir uns nach dem langen Krieg mit der Welt verdient haben." Mutter Nest Alien, etwas mit dem Leben von ein paar hundert Helden gehandelt! Deshalb werden wir es nicht aufgeben, es sei denn, es ist wirklich notwendig ...

\\\ "Lassen Sie uns das Beste fur diesen neuen Planeten versuchen , fur unser Zuhause! \\\ "

In den nachsten drei Tagen ging das Team fur" Naturkatastrophen "seinen jeweiligen Verantwortlichkeiten nach. Zuerst zogen die Kasernen langsam die menschlichen Aktivitaten zuruck. Die Patrouille hatte es getan Sie reckte sich tiefer in den Dschungel, wurde aber bis zu den Stadtmauern zuruckgezogen, und abgesehen von den wenigen Minen, Schmieden und den Bauplattformen der drei Raumschiffe wurden andere Sehenswurdigkeiten wie Wetterobservatorien und Beobachtungsposten fur Wildtiere allmahlich geschlossen Von der Hauptstadt, die ihre Hilfe brauchte, wurden die Leute, die an diesen Orten stationiert waren, bac geschickt k zur Hauptstadt.

Das gesellschaftliche Arrangement hat auch sichtbare Veranderungen erfahren. Zunachst wurde der Bau an den auseren, zweiten und dritten Standorten gestoppt, wobei die Angst vor Umweltschaden und Mangel an Arbeitskraften oder Material angefuhrt wurde. Die Arbeiter wurden zu Bergbau-, Schmiede- oder Raumschiffbauarbeiten versetzt. Der Rest hatte die Aufgabe, die Plantagen rund um das Delta zu ernten oder Schweine, Kuhe und Schafe, die von der Erde mitgebracht wurden, sowie vierbeinige Fische und fette Eidechsen, die auf dem neuen Planeten heimisch sind, aufzuziehen.

Naturlich konnen die Anderungen nicht zu drastisch sein, um die Offentlichkeit zu furchten. Es wurde uber drei Monate verteilt. Im vierten Monat hatten alle Baustellen aufgehort zu arbeiten und der Fokus wurde auf das Sammeln und Management von Ressourcen verlagert.

Die Wissenschaftler und Akademiker des Teams hatten die schwierigste Aufgabe. In drei Tagen mussten sie die Analyse und Berechnung der Daten beenden. Es gab Simulationen zu entwerfen und Theorien zu diskutieren. Im Wesentlichen wurden sie beauftragt, einen Weg zu finden, um diesen Planeten zu retten.

Mehr als zweihundert Wissenschaftler und eine grose Anzahl Praktikanten waren nach drei Tagen ununterbrochener Arbeit sichtlich mude. Sie kamen zu zwei Schlussfolgerungen.

Zunachst waren die Daten gultig. Fast dreihunderttausend Berechnungen waren uber die drei Tage hinweg durchgefuhrt worden, und jede der Berechnungen bestatigte die Gultigkeit der Daten. Die einzigen Variationen waren die zunehmende Geschwindigkeit des Neutronensternfragments und der Abstand zur Sonne. Das Urteil war endgultig: Ein Neutronensternfragment rannte tatsachlich auf die Sonne ihres Sonnensystems zu.

Die andere Schlussfolgerung war jedoch eine Hypothese, die Yao Yuan ziemlich erfreute.

Erstens konnten die Wissenschaftler die Theorie hinter der Bildung des Neutronensternfragments immer noch nicht verstehen. Wie man ein Stuck vom groseren Ganzen abspaltet, ohne dabei zu schaden, war ein Ratsel, das dem gegenwartigen wissenschaftlichen Verstandnis der Menschheit nicht zuganglich war. Zumindest waren sie sich jedoch in einem Punkt einig: Es muss eine mechanische Vorrichtung oder eine Kraft geben, die die Beschleunigung des Fragments steuert.

Bisher wurden Informationen uber das Fragment aus der Fernuberwachung und theoretischen Berechnungen gezogen. Mit anderen Worten, niemand hatte einen echten Neutronenstern mit eigenen Augen gesehen. Niemand wusste, was die eigentliche Eigenschaft eines Neutronenelements war;das wussten nicht einmal die Auserirdischen vom Schrottplatz.

Daher wusste niemand, unter welchen Umstanden das Neutronensternfragment operierte. Welche Art von Kraft unterstutzte ihn beim Beschleunigen und erhohte seine Geschwindigkeit? War es eine Maschine oder war es etwas anderes? Konnte es zerstort werden?

Wenn es nicht zerstort werden konnte, konnte die Truppe fehlgeleitet oder verlangsamt werden? Immerhin war das Fragment noch ziemlich weit von seinem Sonnensystem entfernt…

Daher haben die Wissenschaftler einen Plan zur Rettung des neuen Planeten oder eher den Plan vorgeschlagen, der der eigentlichen Ersparnis vorausging ...

< p> Der Observer-Vorgang!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 220

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#220