Age Of Cosmic Exploration Chapter 259

\\ n \\ nKapitel 259 \\ n

Uber den Verhandlungsprozess konnte nicht viel gesagt werden, abgesehen davon, dass er etwa zwei Tage gedauert hatte. Die Verhandlungen wurden von Politikern, Wirtschaftse*perten und einigen Wissenschaftlern gefuhrt. Ihre Schlussfolgerung war, dass die Verhandlungen zu einfach waren, so sehr, dass sie den Verdacht hielten, dass die Weltraumhandler ihnen einen weiteren Streich gespielt hatten.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Von Beginn der Verhandlungen an argumentierte Sprecher Matt, dass der Krieg nur begonnen habe, weil die Weltraumhandler die Menschheit unter dem Vorwand von Der Handel und jeder Schaden, den die Menschheit angerichtet hatte, waren in Notwehr. Daher lag die Schuld des Krieges bei den Weltraumhandlern.

Naturlich waren dies nur Eroffnungsaussagen;Kein ernsthafter Unterhandler wurde sie als Fakten und Schlussfolgerungen verstehen. In Kriegsangelegenheiten nehmen die Gewinner alles. Die zehn hochgezuchteten Aliens, die die Verhandlungen fuhrten, und die anderen Aliens, die dahinter standen, akzeptierten es jedoch als die Wahrheit. Zunachst versuchten sie zu uberlegen, wie sie zuerst von der Menschheit betrogen und dann das herzlose Massaker des menschlichen Militars heraufbeschworen wurden, das jedoch von den menschlichen Unterhandlern schnell zuruckgewiesen wurde. Am Ende akzeptierten die Weltraumhandler die volle Verantwortung fur den Krieg.

Danach war es viel einfacher. Da die andere Partei die volle Verantwortung fur den Schaden ubernommen hatte, unterschied sich die Schadensersatzforderung nicht vom direkten Einbruch. Besonders nachdem die menschlichen Unterhandler die Zahl der menschlichen Todesfalle erhoht hatten, seien es normale Zivilisten, Soldaten der Verteidigungseinheit und vor allem 30 Homo Evolutis. Die Weltraumhandler gaben ihnen verwundete Ausdrucke. Sie versprachen, mit allem, was die Menschheit wollte, zu entschadigen, solange sie eine Chance zu leben bekamen. Dies war eine Antwort, die sogar einige der menschlichen Unterhandler bedauerten, dass sie sie dazu gedrangt hatten.

Deshalb erhielt die Menschheit 2 Tage spater in dem Bericht, den Yao Yuan nach den Friedensgesprachen erhielt, einen unvorstellbaren Sieg.

Zunachst hofften die hochgezuchteten Auserirdischen, als die Verwalter der Weltraumhandler-Zivilisation, begnadigt zu werden und den Rest ihrer Zivilisation in einem Raumschiff der Evakuierung in ihre Unterkunft zuruckfuhren zu durfen. Alles andere, wie alle Technologien der 4. und 5. Revolution, Informationen zum Kosmos, Sternennavigationskarten, Informationen zum Gesetz der Erhaltung des Lebens und sogar das Mutterschiff selbst, wurde die Menschheit ubergeben.

\\ n \\ n \\ n

Mit anderen Worten, diese Verhandlung, von der Yao Yuan glaubte, dass sie sich mindestens Monate lang hinziehen wurde, wurde so leicht geschlossen. Die Menschheit hat einen Erdrutschsieg errungen. Dies war ein Ergebnis, das groser war als das, was Yao Yuan sich hatte vorstellen konnen. Die Weltraumhandler wurden praktisch dazu aufgefordert, alles aufzugeben, was sie hatten, und sie stimmten dem zu!

Das war so unheimlich, dass sogar Yao Yuan vermutete, dass die Weltraumhandler ein Spiel spielten. Daher bestand sein erster Befehl darin, alle Soldaten in Alarmbereitschaft zu setzen. Gleichzeitig lies er Soldaten an den H-Bomben stehen. Wenn es etwas Verdachtiges gab, wurde er das Mutterschiff ohne einen zweiten Gedanken in die Luft jagen.

Es ist jedoch nichts Seltsames passiert. Ein paar Stunden nach den Friedensgesprachen wandte sich ein hochgezuchteter Alien an Yao Yuan, um ihm mitzuteilen, dass eine Gruppe ihrer Clanmanner zur Hope gehen wurde, um den Quantencode freizuschalten. Die Weltraumhandler gaben ihren letzten Hebel auf.

Als Vorsichtsmasnahme arrangierte Yao Yuan jedoch noch viele Dinge. Erstens gab es eine Personalanpassung innerhalb der Hoffnung. Die Soldaten der Verteidigungseinheit wurden von den Experten dazu gebracht, sich an den strategischen Orten auf der Hope zu stationieren. Wenn sie herausfanden, dass die Selbstzerstorungssequenz der Hoffnung aktiviert wurde, wurden sie die Hauptstromquelle der Hoffnung manuell abschalten und einen weiteren Stromausfall verursachen. Daruber hinaus erlaubte Yao Yuan nur einem hochgezuchteten Alien, auf der Hoffnung die Quantenschleuse zu losen.

Trotz all dieser Vorsichtsmasnahmen waren alle immer noch besorgt. Schlieslich war die Hoffnung die Wurzel der gesamten Menschheit. Wenn die Hoffnung zerstort wurde, ware sie fur die menschliche Zivilisation vorbei, also konnte man nicht zu vorsichtig sein.

\\ n \\ n \\ n

Einige Stunden spater wurde die volle Kontrolle uber die Hoffnung wiedererlangt und das Quantenvirus vollstandig analysiert. Es gab keine List. Gehorsam kehrte der groshirnige Alien zu seinem Mutterschiff zuruck. Es war wie versprochen, sie hatten sich vollig ergeben.

Yao Yuan konnte nicht verstehen oder verstehen, wie eine Rasse wie diese zu Administratoren mehrerer Rassen geworden war. Oder nannten sich sogar Weltraumhandler.

Wahrend des ersten Kontakts der Menschheit mit diesen Weltraumhandlern informierten die Geschaftse*perten Yao Yuan bereits daruber, dass die geschaftlichen Fahigkeiten der Weltraumhandler denjenigen von Kindern entsprachen, was fur die menschlichen Experten vollig unahnlich ist. So war es kein Wunder, dass sie von dem kleinen Raumschiff voller menschlicher Politiker vor so vielen Jahren betrogen wurden.

\\\ "Ihnen gehort eine Zivilisation, die sich in Richtung Rasse bewegtia seneszenz. Es mag wahr sein, dass sie eine unglaublich helle Zivilisation waren, als sie ihren Heimatplaneten nach 20.000 Jahren im Weltall anfangs verliesen, doch der Geheimhaltungsgrad der Zivilisation fiel auf einen erschreckenden Tiefstand. Sie haben sogar ihre Fahigkeit verloren, sich anzupassen und Technologien zu entwickeln. Ich befurchte, dass in einigen tausend Jahren die groshirnige auserirdische Rasse wahrscheinlich aus dem Weltraum verschwinden wird. Xiao Niao seufzte neben Yao Yuan.

Dies war eine Woche, nachdem die Kontrolle der Hoffnung wiedererlangt wurde. Die Nachwirkungen des Krieges dauerten noch immer. Die Weltraumhandler schlugen vor, dass die Hoffnung die Partikel des Schopfers zerstreuen wurde Sie konnten die Informationen, die die Menschheit benotigt, direkt auf die Hoffnung ubertragen, aber diese Idee wurde von Yao Yuan entschieden abgelehnt.

Yao Yuan wurde seine Wachsamkeit auch in solch einer abschliesenden Zeitspanne nicht im Stich lassen In diesen letzten Momenten wurde eine Falle gesetzt, weshalb Yao Yuan nicht nur die Idee der Deaktivierung der Partikel des Schopfers ablehnte, sondern auch das ECS-System der Hope aktivierte, um den Informationstransfer vom Mutterschiff zur Hope zu erleichtern, 100 Soldaten der Verteidigungseinheit und Zehn Black Star Troopers wurden beauftragt, aus dem Raum, in dem sich die hochgezuchteten auserirdischen Fuhrungskrafte auf dem Bruckenkopf aufhielten, einen von Partikeln befreiten Korridor zu schaffen. Im Korridor waren Kabel angebracht, um die Informationen zu ubertragen.

Das Projekt dauerte fur eine Etwa eine Woche. Heute war der Tag, an dem der hochgezuchtete Auserirdische Informationen uber die Technologien der 4. und 5. Revolution und Informationen uber den Kosmos geschickt hatte. Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen standen in Bereitschaft, um die gesendeten Informationen zu uberprufen, nur fur den Fall, dass die Weltraumhandler Streiche spielten oder falsche Informationen gaben.

In einer Restkapsel durchsuchten Yao Yuan, Ren Tao und Xiao Niao die wichtigsten Informationen, das Dokument zum Gesetz uber die Erhaltung des Lebens und die dazugehorigen Informationen. Der Schopfer des Gesetzes und der Schopfungszeit war unbekannt, abgesehen von der Tatsache, dass seine Geschichte langer war als die Weltraumhandler und sogar das Shelter, aus dem sie stammten. Nach dem Gesetz waren alle Lebensformen eine Kombination aus zwei Elementen, Seele und Material. Die sogenannte Seele war auch Geist.

Jedes Lebewesen hat eine Seele, denn diejenigen ohne Lebewesen konnen nicht als lebend bezeichnet werden, und dazu gehort auch die KI. Egal, ob es sich um eine KI auf niedriger Ebene, eine KI auf mittlerer Ebene oder eine KI auf hoher Ebene handelte, keine KI enthielt eine Seele, sodass sie nur nach den von ihren Schopfern festgelegten Regeln uberleben konnten. Egal was, ihre eigene Technologie ware nicht groser als die Zivilisation, die sie geschaffen hat, denn ohne eine Seele hatten sie nicht die Fahigkeit zu erschaffen und zu erfinden.

Jede Rasse hat ihre Seele, aber sobald sie ihre Heimat verlasst, wird die Seele eine Konstante. es wird weder zunehmen noch abnehmen, wenn es keinen neuen Heimatplaneten zur Besiedlung findet. Die Seele wird nicht durch den Tod oder die Geburtenrate beeinflusst. Die Seele eines Toten wird auf ein Neugeborenes ubertragen, und das schafft einen Ausgleich.

Dieses Gesetz der Erhaltung des Lebens ist jedoch durch die Realitat begrenzt. Genau wie beim Energieerhaltungssatz werden nicht 100 Prozent der Energie ubertragen, so dass ein groser Prozentsatz wahrend der Ubertragung tatsachlich in die Umgebung abfliest. Bei den Seelen, wahrend die meisten von Neugeborenen absorbiert werden, zerstreuen sich einige Seelen in den Weltraum und verursachen so eine Rassenalterung.

Einige Technologien der 5. Revolution konnen verhindern, dass Seelenergie in den Kosmos entweicht, und dies tragt zur Schaffung von Schutzraumen bei. Unterstande sind Schauplatze, die in Zusammenarbeit mehrerer Zivilisationen errichtet wurden. Sie sind so ziemlich die Energie-Recyclingzentren der Seele. Lebensformen aus feindlichen Zivilisationen oder sogar Insassen und Retardern aus dem eigenen Korper werden in die Unterkunft gebracht, um dort Opfer zu bringen, um die Seelenergie in einer Zivilisation zu erhohen. Das ist der Zweck von Shelters.

Kosmische Adapter sind so wertvoll, weil alle Arten von Kosmischen Adaptern eine gewisse Veranderung erfahren haben, um sich an ein Leben im Weltraum anzupassen, ohne dass der Anker eines Heimatplaneten benotigt wird. Sie konnen die Energie der Seele aufnehmen und sie sicher an die Neugeborenen ihrer eigenen Zivilisation weitergeben ...

Mit anderen Worten, solange eine Zivilisation Cosmic Adapters hat, wird diese Zivilisation niemals in Verfall geraten!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 259

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#259