Age Of Cosmic Exploration Chapter 307

\\ n \\ nKapitel 307 \\ n

Eva wurde halb pflanzlich…

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Dieser so genannte halb pflanzliche Zustand war, als das Gehirn als tot bestatigt wurde, aber seltsamerweise zeigte das Gehirn immer noch einige winzige Aktivitaten. Die Aktivitaten waren im Gegensatz zu normalen Gehirnwellen. Die Situation war ahnlich wie bei Jay. Es war eine Art Erholungsphase von Homo Evolutis, aber niemand wusste, fur wie lange sie schlafen wurden, weil die Menschheit derzeit nicht uber die Technologie verfugte, um sie wiederzubeleben…

Yao Yuan stand im ICU-Raum und schaute auf das friedliche schlafende Gesicht des Madchens. Sein Herz fuhlte sich schmerzhaft an.

Eva leistete den grosten Beitrag zu diesem Vorfall bei der Weltraum-Zivilisation der Stufe 3. Ohne ihre Sage-Macht ware die Hoffnung versklavt worden, ohne zu wissen, wie und warum. Yao Yuan hatte vielleicht nicht einmal Zeit gehabt, um den Selbstzerstorer auszulosen, und die Menschheit ware von dieser Weltraum-Zivilisation der Stufe 3 sklaviert worden. Allein in diesem Punkt war Eva der wahre Erloser der Menschheit. Sie war viel wichtiger als er selbst, der nur der Retter der Menschen war.

Aber sie war nur ein kleines Madchen!

Yao Yuan konnte sich noch daran erinnern, als Eva erst ein paar Jahre alt war, als sie in die Hoffnung stieg. Aufgrund der Anarchie auf der Erde war Eva damals nur Haut und Knochen. Die neugierigen Augenpaare verloren jedoch nicht ihren Glanz. Yao Yuan erinnerte sich daran, wie er sich melancholisch fuhlte, als er die Gruppe von Intellektuellen und Kindern beobachtete, die Essen in den Mund schoben, wie Fluchtlinge, die jahrelang kein Essen gesehen hatten. Damals fragte die kleine Eva sogar vorsichtig, ob sie etwas mitbringen konne, da sie befurchtete, ihre Familie konnte nachts hungrig werden.

Wer wusste, dass so ein kleines Madchen einige Jahre spater der Retter der Menschheit werden wurde? Genau wie Jay ubte sie ihre Homo Evolutis-Kraft aus, um die Menschheit zu retten, und trat in einen halbgemuseren Zustand ein. Dies kann mehrere Jahre, Jahrzehnte oder sogar bis zum Tod dauern. Dieses Opfer war… ein bisschen zu heftig.

Yao Yuan sas ruhig neben Evas Bett. Er hob den Kopf und sah auf die Uhr an der Wand. Es war schon 4 Uhr morgens. Nach einer ganzen Nacht der Aufstellung der Black Star Troopers und Black Dragons, der derzeit starksten Streitmacht der Hoffnung;Ausweitung des Informationskreises, insbesondere auf diejenigen, die fur das Warping des Weltraums verantwortlich waren, so dass sie wahrend des Warp nicht in Panik geraten wurden. und alle moglichen Kleinigkeiten zu organisieren, hatte er endlich Zeit fur sich. Als erstes besuchte er Evas Zimmer.

\\\ "Unser Opfer ... \\\"

Aus irgendeinem Grund tauchte dieser Satz in Yao Yuan auf, als er Evas schlafendes Gesicht studierte. \\ n \\ n \\ n

Im Interesse der Menschheit, der Zivilisation und des Uberlebens, sogar der letzten Hoffnung, einen weiteren blauen Planeten zu finden, hatte die Menschheit in all den zehn Jahren so viel geopfert seit sie die Erde verlassen hatten. Die Opfer des Volkes, die Opfer der Soldaten, die Opfer des Homo Evolutis… Jay schlief immer noch, und Eva hatte sich ihm angeschlossen. Seine Kameraden der Black Star Unit, Ying…

Es gab so viele Opfer!

Yao Yuan sas neben ihrem Bett und senkte den Kopf in seine offenen Handflachen. Diese Opfer tauchten immer wieder in seinem Herzen auf. Sie lasteten so schwer auf ihm, dass er nichts mehr mehr fuhlen konnte. Er konnte der Retter der Hoffnung gewesen sein, und viele hoben ihn als den ultimativen Retter, aber er verstand, dass sie bis zu diesem Zeitpunkt ohne die Opfer dieser wahren, tapferen Helden und Heldinnen nicht uberlebt hatten!

Die Opfer waren jedoch zu heftig ...

Wenn die Menschheit bessere Technologien hatte, wenn sie bereits eine Weltraum-Zivilisation der Stufe 3 mit Technologie der funften Revolution ware, wenn ... wenn dies alles wahr ware, dann nicht es gibt weniger Opfer?

Ohne Macht gibt es keine Mittel, um das, was man liebt, zu schutzen, sein Volk zu schutzen und das Erbe der Menschheit fortzusetzen. Deshalb brauchten sie…

Power!

Gegen 6:30 Uhr sas Yao Yuan in der Militarcantine des Militarlagers und fruhstuckte mit den gerade aufgeweckten Black Star Troopers oder konnte nicht schlafen. Sie mussten in ihren Weltraum-Rustungen sein, bis Xiao Niao mit den Nachrichten kam, denn dann wurden die Auserirdischen in die Hoffnung eintreten!

Die Zeit verging langsam. Eva hatte keine Chance, bevor sie zusammenbrach, um die genaue Zeit anzugeben, zu der der Alien die Hoffnung betreten wurde. Sicher war nur, dass das Timing mit dem Zeitpunkt ubereinstimmte, als Xiao Niao Nachrichten von ZERO erhielt.

\\ n \\ n \\ n

Obwohl Eva den Landeplatz nicht angegeben hat, erwahnte sie das Raumschiff der Auserirdischen, das von der supermagnetischen Planetenvernichtungswaffe getroffen wurde. Es gab nur wenige Stellen auf der Hoffnung, die von der stationaren Kanone angegriffen werden konnten. Andernfalls wurde die Macht der Kanone selbst die Hoffnung in die Luft sprengen.

Mit diesem Hinweis haben die beiden Denker einen ausgewahlten Pool an Landeplatzen fur das auserirdische Raumschiff gefunden. Abgesehen von einer kleinen Anzahl von Black Star Troopers, die als Patrouille eingesetzt wurden, um bose Uberraschungen zu verhindern, wurde der Grosteil der militarischen Macht an diesen wenigen moglichen Landepunkten versammelt und wartete auf die Ankunft der Auserirdischen.

In diesem Moment hatte Yao Yuan bereits seine rote Raumrustung angelegt. Er sagte Guang Zhen, der auch in der Rustung des Weltraums war, "Ol \'Wong, Sie mussen nicht in diese Schlacht verwickelt sein. Gehen Sie zum zentralen Befehl der Hoffnung und warten Sie auf Xiao Niao. Sobald er ankommt, bekommen Sie." Die Hoffnung, sich sofort zu verziehen, desto schneller, je besser. In meinen Augen ist es unmoglich, diese Gruppe von Auserirdischen abzureisen, bevor wir uns verziehen, also konnte sie sich auch innerhalb der Hoffnung mit ihnen verziehen, weil sie dann fruher oder spater isoliert werden , wir werden sie im Griff haben!

Guang Zhen zogerte. Er sah Yao Yuan an und sagte: "Sei vorsichtig ... Diese auserirdische Zivilisation hat wahrscheinlich Plasmawaffen, und niemand weis, wie die Weltraumrustung sich gegen sie halten wird. Also sei vorsichtig. Ich werde dann gehen, Kontakt." Ich, wenn Sie etwas brauchen. \\\ "Guang Zhen gab dann einen Grus, bevor er ging, ohne umzukehren.

Dann dauerte es lange. Alle waren angstlich, und der angstlichste war wahrscheinlich Xiao Niao, der in seinem Zimmer wartete, weil die gesamte Operation damit beginnen wurde, dass er die Nachricht aussandte. Seit er am Vortag uber die Neuigkeiten informiert wurde, hatte er die Augen nicht geschlossen. Er starrte ohne zu blinzeln auf seinen Computerbildschirm. Seine blutunterlaufenen Augen gaben ihm einen verruckten Blick.

\\\ "Bitte lassen Sie es keinen Zufall!"

Xiao Niao hatte diesen Satz so zu sich selbst gemurmelt, dass er das Gefuhl hatte, er konnte verruckt werden. Die Zeit brach langsam in die Mittagszeit ein und Xiao Niao hatte das Gefuhl, ZERO wurde sich bald zeigen. Er hatte kaum die Energie, die Lunchbox zu heben, die er bekommen hatte, und sein Korper befand sich an seinen Grenzen, aber sein geistiger Zustand war ubertrieben. Sein Gehirn drehte sich standig um, um die Situation, die moglichen Unfalle und die Ursache von NULL zu analysieren. Er sas da ​​und dachte und dachte nach;Er konnte sogar spuren, wie sein Korper durch Uberanstrengung seiner Homo Evolutis-Kraft festgefahren wurde.

\\\ "" Sie haben auf mich gewartet?

Plotzlich, als Xiao Niaos Gehirn Kopfschmerzen bekam, erschien diese Zeile auf dem Bildschirm. Wie von einem Nadelstich getroffen, sprang Xiao Niao von seinem Sitz auf. Die Aktion war so gros und plotzlich, dass er seinen Brunch umkippte und von seinem Sitz zuruckfiel.

Wahrend er auf dem Boden lag, hob er seinen Kommunikator auf und druckte hastig auf den Knopf. Er schrie hinein, als er versuchte, wieder zu Atem zu kommen. \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Raumschiff gelandet. Im Raumschiff befanden sich Blue 6 und seine funf treuesten bionischen Manner der zweiten Klasse, die seit Hunderten von Jahren an seiner Seite waren, seit er ein kosmischer Adapter wurde und einige Raumschiffoperatoren bereits in einem recht runden Raumanzug waren. Dies war der Kampfanzug des Blue Race.

\\\ "Diese Ruine ist so komisch. Sie ist so klein, dass sie keine Zentrifugalkraft hat, aber warum gibt es Schwerkraft?"

Ein bionischer Mann sprang neugierig aus und landete erfolgreich. Dies zeigte, dass Blue 6 recht hatte, die Ruinen hatten Schwerkraft.

Blue 6 hatte keine Zeit, das Mysterium zu verstehen, als er uber die Warnserie nachdachte, die er zuvor von der Weltraumverkehrskontrolle, dem Militar, dem koniglichen Komitee und sogar dem Kaiser erhalten hatte. Keiner von ihnen konnte jedoch seine Entschlossenheit aufhalten. In diesem Moment, nachdem er sich personlich in den Ruinen befand, hatte sich seine Angst endgultig aufgelost. Das Gefuhl, dass die Ruine jeden Moment verschwinden wurde und an ihrem Ort zerstreut wurde, war ein geringes Mas an Gefahr.

\\\ "Das ist neugierig. Konnte es sein, dass ich nur alleine reingehen kann? Je mehr nicht-kosmische Adapter ich mitbringe, desto groser ist die Gefahr. Aber ich habe noch nie davon gehort eine Ruine, die vor kosmischen Adaptern spezifisch war. Blue 6 \'Interesse wurde geweckt. Er wandte sich an seine Manner. \\\ "Die Operatoren werden im Raumschiff bleiben, wir 6 werden die Ruine betreten ... Sie durfen nichts angreifen. Mein Gefahrengefuhl ist gering, aber das hat wahrscheinlich mit meiner Identitat zu tun als kosmischer Adapter. \\\ "

Die Betreiber haben sich dazu verpflichtet. Dann fuhrte Blue 6 die funf bionischen Manner aus dem Raumschiff und sie gingen auf den Eingang der Ruine zu. Mit der einfachen Plasmaklinge wurde der metallische Eingang so niedergeschlagen, als ware er nichts. Diese Art des einfachen Einstiegs verunsicherte die kleine Gruppe.

Bevor sie verstehen konnten, was geschah, erschienen in einem Augenblick die Energieschilde vor ihren Raumanzugen. Ein paar hundert Menschen in prahistorischen Raumanzugen schossen auf sie…

Elektromagnetische Waffen aus einer Weltraumkultur der Stufe 2?

Warten Sie, dieses Gefuhl war…

In dem Moment, als die kleine Gruppe angegriffen wurde, verspurte Blue 6 eine merkwurdige Emotion, keine Gefahr, aber ...

Eine Resonanz mit kosmischen Adaptern?

Die Lebensformen vor ihnen waren alle cOsmische Adapter?

Wie war das moglich?!

Bevor Blue 6 einen Befehl erteilen konnte, hoben die 5 bionischen Manner neben ihm die Arme und 5 Homo Evolutis vor ihnen wurden geblasen in Staub…

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 307

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#307