Age Of Cosmic Exploration Chapter 313

\\ n \\ nKapitel 313 \\ n

Operation Water war sehr erfolgreich.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Immerhin war der Noah One ein Produkt aus dem 21. Jahrhundert, und sein Militar hatte jahrelang trainiert. In Kombination mit der ausgereiften Waffentechnologie der 3. Revolution wie Schusswaffen und Sprengstoff brauchten sie weniger als zwei Tage, um alle mittleren bis grosen Auserirdischen in einem Umkreis von 3 km um den Noah One zu zerstoren. Abgesehen von einer kleinen Anzahl von Schattenkreaturen, die entkommen konnten, hatten sie 800 und mehr Schattenkreaturen getotet. Unter ihnen befanden sich mehr als 100 grose Schattenwesen, die den Wissenschaftlern viele auserirdische Proben lieferten.

Auf der anderen Seite hat die Schaffung von Wassertransportautos mit vorhandenen Fahrzeugen zur Losung des Wasserproblems von Noah One beigetragen. Allerdings wurden nur 8 Wassertransportwagen aus gepanzerten Panzern umgebaut. Die schweren Belagerungsmaschinen des Noah One waren wahrend des Warpings verschwunden, die ubrigen waren also Schatze. Mit der aktuellen Situation des Noah One wurde es ein weiteres Jahr dauern, bis sie mit dem Bau einer weiteren Belagerungsmaschine beginnen konnten. also waren sie absolut wichtig. Sie wurden fur Scouting, Schlachten und sogar als vorubergehende Boxenstopps verwendet. Mit dem Schutz der schweren Rustung des Belagerungsmotors konnte die Menschheit ohne grose Sorgen eine Nacht auserhalb von Noah One verbringen. Mit anderen Worten, es waren diese Belagerungsmaschinen, die es der Menschheit erlaubten, uber die Grenzen des Noah One hinauszugehen.

Daher wurden nur 8 Tanks zu Wassertransportwagen umgebaut. Mit dem 24-Stunden-Transport waren sie jedoch gerade genug, um die Wasserkrise von Noah One zu losen Dies musste bis zur zweiten Phase von Operation Water andauern.

Mit Abschluss der ersten Phase von Operation Water wurde die zweite Phase bald beginnen. Die Techniker des Noah One hatten ihre Arbeit ernsthaft aufgenommen. Naturlich wurden sie von einer grosen Anzahl von Militars begleitet, wenn sie die Noah One verliesen, um die unterirdische Wasserleitung zu vervollstandigen.

\\\ "" Abgrenzung der Gebietssicherheit. Die unmittelbare Zone um den Noah One ist grun, die Zone innerhalb von 3 Kilometern Entfernung von Noah One ist hellrot, die Zone innerhalb von 10 Kilometern rot und alle anderen Orte jenseits der 10-Kilometer-Zone sind schwarz. Nicht-militarisches Personal ist auserhalb der grunen Zone nicht gestattet. Personen, einschlieslich Soldaten, durfen auserhalb der roten Zone ohne explizite Anordnung nicht zugelassen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Broschure fur das Gehause. p>

Die Ankundigung wurde rund um den Noah One ausgestrahlt. Es war Mittagessen, also waren das Ingenieurteam und die Soldaten zum Noah One zuruckgekehrt. Abgesehen von den wenigen Soldaten, die die Boxenstopps besetzen sollten, waren fast alle zum Noah One zuruckgekehrt, um ihr gemutliches Mittagessen zu geniesen. In den offentlichen Kantinen gab es sogar entspannende Musik. Aufgrund des grosen Erfolgs von Operation Water waren alle auf Noah One entspannt. Es gab viel Lacheln wahrend des Mittagessens.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "" Das Essen geht zur Neige. \\\ "

In dem fur hohere Offiziere reservierten Restaurant befanden sich einige Offiziere flusternd, als sie ihre Steaks genossen hatten.

Einer von ihnen sagte: "Es ist immer noch etwas im Lager, aber das meiste davon ist wahrend des Warps verschwunden. Das restliche Essen wird das ganze Schiff wahrscheinlich nicht lange unterstutzen ... Habe ich nicht horen, dass die Wissenschaftseinheit die Tiere und Pflanzen dieses Planeten getestet hat? Wie kommt das vor? \\\ "

Eine andere Person schuttelte den Kopf. "Auch wenn die hohen Temperaturen die Bakterien abtoten konnen, mussen die Tiere und Pflanzen dieses Planeten einzigartige Materialien haben, die fur sie harmlos sind, aber Gift fur uns sein werden. Wer kann sich sicher sein? Daher ist es besser, vorsichtig zu sein. Solange wir einen Ersatz finden konnen, bevor unser Vorrat an Lebensmitteln aufgebraucht ist, wird dies in Ordnung sein. \\ ""

Der Rest nickte zustimmend. Das waren Leute aus der Informationszeit. Sie hatten diese Sci-Fi-Filme schon einmal gesehen, und keiner von ihnen wollte, dass diese gruseligen Dinge mit ihnen geschehen wurden, also mussten sie auserst vorsichtig sein.

Im Vergleich zu diesen hoheren Offizieren oder sogar der Offentlichkeit waren die Wissenschaftler, die mit dem Experimentieren und Analysieren dieser moglicherweise essbaren Tiere und Pflanzen beauftragt waren, aufgeschlossener. Fur sie waren die Sachen in Science-Fiction genau das, fiktive. Obwohl es keine 100-prozentige Chance gab, dass diese Sache nicht passieren wurde, waren die Ereignisse, bei denen Menschen durch Einnahme von auserirdischem Fleisch zu Auserirdischen wurden, etwas Unmogliches oder zumindest auf diesem Planeten.

\\ n \\ n \\ n

Warum? Einfach Wenn es wirklich einen solchen Organismus auf diesem Planeten gab, muss sein Gen eine unglaubliche Aggression und ein Monopol haben, ahnlich wie die Zerg von Star Craft. Entsprechend der Umwelt des Planeten, in dem sich der Noah One befand, war es unwahrscheinlich, dass solche Organismen auf dem Planeten existierten, oder sie hatten den Planeten vollstandig bedeckt.

Diese Wissenschaftler dachten jedoch, obwohl sie bei ihren Experimenten mit den neuen Pflanzen und Tieren auf diesem Planeten immer noch vorsichtig sind, die Moglichkeit, dass sie neues Futter finden konntences auf diesem Planeten. Zum Beispiel gab es eine Art vergroserte Eidechse. Sie waren 70 cm lang und 30 cm breit, weise Mollusken. Daneben gab es auch eine Art pilzahnlicher Pilz, der in feuchten Gebieten wuchs, sowie dunkelschwarze Baume mit getrockneten Zweigen, die ihre Nahrstoffe in ihren Wurzeln sammelten. Dies waren die wenigen Arten, von denen die Wissenschaftler grose Hoffnungen hatten, dass sie die neuen Nahrungsquellen des Noah One werden wurden.

Nach dem Mittagessen kehrten die Wissenschaftler in ihre eigenen Labore zuruck. Die neue Abteilung fur Nahrungsquellen betrat ihr Labor und sah auf ihren Tischen ein paar neue Plastiktuten mit kurzlich geernteten Proben.

Einer der Wissenschaftler sagte mit einem Lachen: "Sie haben uns so viele neue Proben gegeben. Sieht so aus, als ob es heute wieder eine lange Nacht werden wird ... Aber warum gibt es so viele rote Blutflecken?" Diese besondere Tute voller Proben?

Die umliegenden Wissenschaftler drangten sich um die Tute und untersuchten die Probe mit neugierigen Blicken. In der Tasche befand sich der Korper eines Tieres, das etwa 70 Zentimeter gros war. Es sah aus wie eine vergroserte Kakerlake, aber ihre inneren Organe und Strukturen waren vollig anders als eins. Das Augenweckendste war jedoch die Tatsache, dass der Kadaver mit roten Blutflecken bedeckt war.

Dies lag daran, dass sich das Okosystem dieses Planeten von der Erde unterschied, da die Organismen auf diesem Planeten im Allgemeinen orangefarbenes Blut hatten und nicht rot wie die auf der Erde lebenden. Naturlich wurden dabei die Krebstiere und Mollusken nicht berucksichtigt. Als sie sahen, dass die Kreatur rotes Blut hatte, war das ziemlich schockierend.

Dann kehrten sie schnell zur Arbeit zuruck. Mit Hilfe der Praktikanten begannen die Wissenschaftler, die Probe zu analysieren. Die erste Probe, die sie analysierten, war das Tier mit dem roten Blut. Schlieslich waren sie an dieser biologischen Anomalie zu interessiert.

Der Analysebericht erschien bald… Das rote Blut gehorte nicht zum Organismus, es war menschliches Blut!

Als Norton dieses Update erhielt, war er schockiert und wutend.

\\\ "Haben wir nicht die verschiedenen Gefahrenbereiche skizziert? Warum wagen sich immer noch Leute auserhalb der roten Zone? Oder denken die Blauen Barette jetzt, sie seien uber dem Gesetz und haben sich dazu entschlossen Ignorieren Sie die Bedrohung durch Auserirdische? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\viele bedure.

Die wenigen Adjutanten standen unbeweglich da. Der Bericht, den sie gerade ubermittelten, war in der Tat etwas muhsam. Bei der heutigen Patrouille entdeckte eine Einheit eine frische Blutlache. Die Einheit meldete ihre Entdeckung sofort ihren Vorgesetzten. Die Informationen gingen schnell durch die Befehlskette und das Militar schickte sofort eine Einheit, um der Blutspur zu folgen.

Bald erreichte die Einheit die Grenze der Gefahrenzonenlinie. Mit anderen Worten, sie waren etwa 10 Kilometer vom Noah One entfernt. Noch ein paar Schritte und sie wurden sich in der schwarzen Zone befinden, an Orten, an die sich die Menschheit noch nicht gewagt hatte. Die Blutspur ging tiefer in die Zone hinein, aber die Einheit wagte nicht langer, zu jagen. Daher haben sie sich damit abgefunden, Hinweise in der Umgebung zu sammeln. Sie entdeckten einige Probenbeutel und Tierproben, die aus den Taschen gefallen waren. Ohne bessere Wahl sammelte die Einheit diese Proben und kehrte vor Mittag zum Noah One zuruck. Nun hatte die Armee des Noah One ihren Personalstand verrichtet und festgestellt, dass drei Personen aus den Blue Berets verschwunden waren. Das Blut gehorte wahrscheinlich zu ihnen.

Austin offnete plotzlich den Mund, um zu sagen: \\\ "Der Ort, an dem die Blutflecken entdeckt wurden, ist nicht die schwarze Zone, sondern nur 4 Kilometer vom Noah One entfernt Berets \'Aktivitatszone, also sollte Captain sie nicht dafur bestrafen, dass er gegen die Militarregeln verstosen hat ... Aber ich bin neugierig: Diese Blue Beret-Einheit, die verschwunden ist, hat drei Mitglieder und nur 4 Kilometer von Noah One entfernt, als sie angegriffen wurden, aber von morgens bis jetzt hat niemand von uns das Gerausch von Schussen gehort. Wir befinden uns in tiefem Untergrund, das Echo sollte offensichtlich sein, aber das Uberwachungszentrum erhielt kein solches Signal oder sogar eine SOS-Nachricht. Mit anderen Worten…

Norton hatte sich beruhigt und sagte nach einigem Nachdenken: "Mit anderen Worten, es gibt einen Organismus, der beweglich genug ist, um alle drei zu toten von denen, ohne die sie zuerst eine Kugel abfeuern konnen? \\\ "

\\\" Nein, das ist es nicht. \\\ "Austin schuttelte sofort den Kopf. \\\ "Sie fanden nur eine Blutspur am Tatort, und es gibt kein Fleisch oder viele Blutspritzer. Es sieht nicht so aus, als wurden die drei von ihnen getotet, und die Blutspur war dunn. Wenn uberhaupt, dann Sieht aus wie ein Signal, das absichtlich dort hingelegt wurde, um uns tiefer zu fuhren, oder vielleicht war es eine Blutspur, die als Koordinatenmarker verwendet wurde. Norton und die anderen Adjutanten wurden verwirrt und gleichzeitig gefragt, \ \ "Was meinst du damit? \" Austin zuckte die Achseln und fuhr mit Hilflosigkeit in seiner Stimme fort. \ "Ich habe keine Ahnung. Dies ist nur die Schlussfolgerungaus meiner Analyse. Basierend auf der Blutspur, die wir vor Ort sahen, waren die Probenbeutel, die die Gegend verstreut hatten, sowie der Schuss, den wir nicht horten, und nicht die Hypothese, dass diese 3 Blauen Barette von einigen agilen Organismen getotet wurden Drei von ihnen sind tiefer in den Untergrund gegangen, aber einer von ihnen erlitt eine leichte Verletzung und blutete. Mit gegenseitiger Unterstutzung schlurften sie bereitwillig tiefer in die Dunkelheit….

An diesem Punkt spurte jeder auser Austin, dass Schuttelfrost den Rucken hochrutschte und Angst in ihrem Herzen aufbluhte ...

Was hat er damit gemeint, dass er freiwillig tiefer in die Dunkelheit mischt?

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 313

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#313