Age Of Cosmic Exploration Chapter 393

\\ n \\ nKapitel 393: Hochrangige, auf Genetik basierende Weltraumzivilisation \\ n

Es war funf Tage her, seit die Hoffnung das grune Licht uberschritten hatte und an diesem Teil des Weltalls stehen blieb. Allmahlich erholten sich mehr Menschen von der vierdimensionalen Blindheit. Der erste von ihnen war kein anderer als der Homo Evolutis, gefolgt von denjenigen, die mit Intelligenz und Weisheit begabt waren. Derzeit haben sich rund 60 Prozent der Hoffnung von Blindheit erholt, so dass die Hoffnung im Allgemeinen wieder normal laufen konnte.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die ersten ein oder zwei Tage dieser funf Tage waren die schlechtesten. Abgesehen von der geringen Anzahl von Suchern befand sich der groste Teil der Hoffnung in einem Zustand der Blindheit. Ein normaler Mensch konnte nichts sehen und machte die tagliche Arbeit, wie Essen und Toilette, fast unmoglich. Abgesehen von den geschlechtsspezifischen Unterschieden waren die Sucher der Hope nicht zahlreich genug, um sich um die mehreren zehntausend Menschen auf der Hope kummern zu konnen.

Das Gut, das am hellsten glanzte, war die KI der Hoffnung, die von der Menschheit geschaffen wurde, und nicht NULL. ZERO schien verschwunden zu sein, um den Verdacht zu vermeiden, sobald sie die vierte Dimension verlassen hatten. Egal wie hart Yao Yuan nach ihr rief, sie war nirgends zu sehen.

Die menschliche KI kehrte naturlich zu ihrem Posten zuruck und kontrollierte weiterhin die Hoffnung. In dieser entscheidenden Zeit hatte Yao Yuan seine Vorbehalte gegen die KI aufgehoben und die KI angewiesen, alle Serviceroboter der Hope zu kontrollieren, um ihren Burgern zu helfen. Die Roboter waren in verschiedene Bereiche eingeteilt, und auch wenn bei der Pflege ein Mangel an menschlicher Beruhrung herrschte, wurde man sich zumindest um die Grundbedurfnisse der Menschen kummern.

Mit der Hilfe der KI hat die Hoffnung die schwierigste Zeit uberstanden. Als die Anzahl der Personen, die sich erholt hatten, allmahlich anstieg, ubernahmen sie die Jobs der Roboter. Obwohl diese Roboter auserst hilfsbereit und gehorsam waren, kuhlte Yao Yuan Yuan jedes Mal, wenn diese Roboter die menschlichen Burger der Hoffnung handelten. Von seinem Gesprach mit Blue 6 uber den Aufstieg und Fall von Weltraumzivilisationen hatte einer der haufigsten Grunde fur den Zusammenbruch von Weltraumzivilisationen mit dem Aufstand der Maschinen zu tun. Da die Menschheit Teile ihrer Arbeitskrafte wiedererlangt hatte, versiegelte Yao Yuan diese Roboter schnell wieder zur Inaktivitat.

Seitdem hat sich die Situation stark verbessert. Rund 60 Prozent der Hoffnung hatten sich erholt, und zu Yao Yuan \'Uberraschung waren, abgesehen von fast allen Homo Evolutis, die zu erwarten waren, die verbleibende Mehrheit der 60 Prozent Senioren. Bei genauerer Betrachtung waren die meisten Wissenschaftler und Forscher, und im Vergleich dazu war der Anteil gesunder junger Manner und Frauen merkwurdig niedrig.

\\ n \\ n \\ n

Nach der Analyse bestimmter Personen hatte dies viel damit zu tun, dass der vierdimensionale Raum hochstwahrscheinlich eine Verschwommenheit von Informationen war, so lange dies moglich war Wenn Sie den Dunst durchschauen, der die Informationen unscharf macht, konnte die Verwirrung leicht gelost werden. Dies war ahnlich zu diesen abstrakten Bildern. Diejenigen, die es nicht verstehen konnten, wurden Schnorkel und Linien sehen, wahrend diejenigen mit einem kunstlerischen Auge ihre wahre Bedeutung schatzen wurden. Vielleicht war dies die Theorie hinter der Anwendung von vierdimensionaler Blindheit.

So interessant das auch war, Yao Yuan machte sich daruber keine Sorgen. Vielleicht konnte die Akademie etwas aus dem Studium der vierdimensionalen Blindheit machen, hatte aber nichts mit Yao Yuan zu tun. Als sich der groste Teil der Akademie erholt hatte, rief Yao Yuan sie zu einem Treffen an. Die Tagesordnung war nichts anderes als der riesige Weltraumbaum, der auserhalb der Hoffnung sichtbar war.

Fur die meisten, die sich gerade von der vierdimensionalen Blindheit erholt hatten, war das erste, was sie nach dem Zeugen des riesigen Baumes im Weltraum taten, nicht ihre Vernunft in Frage zu stellen, sondern sie rieb sich standig die Augen Illusion in ihren Kopfen. Als sie merkten, dass sie nicht halluzinierten, atmeten die meisten unwillkurlich tief ein und starrten den Baum mit weit aufgerissenen Mundern an.

Mit Hilfe der Uberwachungsgerate betrug die exakte Hohe dieses Weltraumbaums 1.460 plus Kilometer und war damit fast ein Zehntel so gros wie die Erde. Immerhin betrug der Durchmesser der Erde nur 12.000 und der Mond war mit 3.000 Kilometern noch kleiner. Auch wenn 1.460 Kilometer auf dem Papier klein klingen mogen, wurde es eine Inlandeflugzeugmaschine 2 Stunden dauern, um so weit zu reisen, aber fur etwas, das auf einem Planeten wachsen sollte und nicht unabhangig im Weltraum existieren sollte, war dies nachweislich riesig Baum .

Dieser Baum war fast so gros wie bestimmte Weltraumstationen oder Monde bestimmter Planeten. Wenn es seine eigene Schwerkraft hatte, konnten Menschen auf der Oberflache ihrer Rinde laufen, ohne sich Sorgen machen zu mussen, dass sie in den Weltraum geworfen werden.

\\ n \\ n \\ n

Die erste Frage war nicht, wie dieser Baum im Weltraum uberleben konnte, sondern die Grose selbst. Die Grose von thDieser Baum hatte bereits das Biologieverstandnis der Menschheit verletzt. Die Grose des Dings reichte aus, um seine eigene Schwerkraft zu erzeugen. Wie konnte dieser Baum also nicht unter seiner eigenen Anziehungskraft zerfallen? Aus welchem ​​Material wurde es gemacht? Steine ​​oder Metalle? Oder war es ein realer, lebender Baum?

Und woher wurde seine Energie kommen, um zu wachsen? Wie hat es im Vakuum uberlebt? Es gab einfach zu viele Fragen, die Yao Yuan brauchte, um die Hilfe der Akademie zu beantworten.

Als Erstes mussten sie bestatigen, ob das vor ihnen echt war oder nicht. Vielleicht war das nur ein Trugbild. Ein so riesiges, im Weltraum existierendes Ding war schlieslich gegen das allgemeine Wissen. Daher mussten sie, bevor sie die Korperlichkeit ihrer Existenz besprachen, sicherstellen, dass es sich um eine tatsachliche Sache handelte.

Im Weltraum gingen jedoch alle Uberwachungsgerate in beide Richtungen. Mit anderen Worten, wenn Sie andere entdeckt haben, hatten Sie auch andere erkannt. Rucksichtslos mit Uberwachungstechnologie in diesem unbekannten Raum? Das war eine Selbstmordmission. Eine Weltraumzivilisation, die einen Schild der vierten Dimension erzeugen konnte, war definitiv eine Hochkultur des Weltraums, und die Menschheit war nichts weiter als eine Ameise davor. Gegenwartig hatte die andere Partei die Menschheit vielleicht nicht entdeckt, aber wenn die Menschheit rucksichtslos Uberwachungsgerate darauf schickte, konnte sie die Aufmerksamkeit der Ruine auf sich ziehen, und dies konnte zum Aussterben der Menschheit fuhren… Yao Yuan Ich wage nicht auf die Moglichkeit zu wetten, dass die Ruine der hoheren Stufe keine KI in sich hatte.

Daher wurde die Uberwachungsaufforderung der Akademie umgehend abgelehnt. Im Moment wollte Yao Yuan nur, dass sie die Moglichkeit erklaren, dass dieser Baum im Weltraum existiert.

Naturlich waren die Wissenschaftler enttauscht, aber sie verstanden Yao Yuan \'Zogern. So folgten sie Yao Yus Yuan Rat und konzentrierten sich darauf, die Moglichkeit eines solchen grosen Baumes im Weltraum zu diskutieren. Zur Besturzung von Yao Yuan glaubte eine grose Mehrheit der Akademie, dass dies keine Illusion war. Dieser Baum war wahrscheinlich eine echte Pflanze im Weltraum.

Tatsachlich hatten diese menschlichen Wissenschaftler, nachdem sie die vierte Dimension erlebt hatten, nicht nur wertvolle Informationen uber die vierte Dimension gewonnen, sondern auch ihren Horizont erweitert. Ihr Weltbild war uber die Grenzen des menschlichen Wissens hinaus erweitert und gebrochen worden, und sie wagten es, eine Perspektive jenseits der Grenzen der menschlichen Wissenschaft zu nutzen, um die verschiedenen unlogischen Phanomene im Weltraum zu sehen und zu verstehen.

\\\ "Nach allen bekannten Informationen haben Lebewesen, ob Tier oder Pflanze, die Moglichkeit, im Weltraum zu existieren. Zum Beispiel die auserirdische Pflanze oder die Zerg-Rasse. Diese Arten uberleben in Raum mit ihrem eigenen Korper, und sie konnen sich sogar gut im Raum fortpflanzen ...

Im Besprechungsraum gab der leitende Wissenschaftler des Biologie-Komitees, Yuan Pin, seine Erklarung an die Spitze Fuhrer der Hoffnung. Ich glaube, jeder hier weis ein oder zwei Dinge uber die Beziehung zwischen menschlicher Technologie und der naturlichen Welt. Die meisten unserer technologischen Fortschritte sind von den Dingen der Natur inspiriert. Das offensichtliche Beispiel sind Sonarradar und Fledermause. Sogar U-Boote Flugzeuge, alle beziehen sich auf die Majestat der naturlichen Welt. Was ich damit sagen will, ist ziemlich einfach: Die naturliche Welt ist wundersamer als Sie sich vorstellen konnen. Wenn Sie genug Zeit oder Technologie haben, kann das Leben selbst die Luft ersetzen Funktionsweise vieler Maschinen: Zum Beispiel das Initiieren der Kernspaltung in lebenden Zellen, um eine elektromagnetische Abschirmung oder eine Plasmaabschirmung zu tragen.Diese Dinge sind auf jeden Fall moglich, solange diese Kreatur uber die notwendigen Organe und biologischen Voraussetzungen verfugt, um die Funktionalitat der Maschinen nachzuahmen sollte ersetzen. \\\ "

Das war der Schlussel!

Die meisten Leute auf der Hoffnung waren Eliten. Die derzeitige Schicht der obersten Beamten der Hoffnung, sei es Yao Yuan und die Black Star Unit oder Homo Evolutis wie Ren Tao und Xiao Niao oder die vor dem Noah One geretteten Eliten, waren alle Manner unter Mannern . In Bezug auf die Tiefe ihres Wissens und die Flexibilitat ihres Denkens waren sie wahre Genies. Mit einem Anstos von Yuan Pin in die richtige Richtung verstanden sie den Schlussel der Situation sofort.

Blue 6 hatte dies grob gesagt, als eine Weltraum-Zivilisation die Mittelschicht betrat oder aufgrund des Erhaltungssatzes des Lebens uber die vierte Ebene hinausging, mussten alle Weltraum-Zivilisationen ein bestimmtes wissenschaftliches Gebiet auswahlen zu konzentrieren. Sie konnten nicht mehr alles erforschen, wie die Zivilisationen der unteren Weltraumebene. Daher wurde es spezialisierte Weltraumzivilisationen geben, wie mechanische Weltraumzivilisationen, genetische Weltraumzivilisationen und kosmische Energie-Weltraumzivilisationen. Dies war eines der Naturgesetze des Kosmos.

Wenn man es aus dieser Perspektive betrachtet, konnte man diesen unglaublich grosen Baum leicht erklaren ...

Das war moglichDas Produkt einer genetisch basierten Weltraumzivilisation mit hohem Rang war moglicherweise ein lebendiges Mutterschiff!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 393

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#393