Age Of Cosmic Exploration Chapter 40

\\ n \\ nKapitel 40 \\ n

Kapitel 40: Die Rettung und der Plan (unten) \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: LonelytreeEFT-Editor: LucasDie Wissenschaftler wurden gefragt den Raum verlassen In der Gesellschaft ihrer eigenen Kollegen begann die Kritik, wie Yao Yuan mit der Situation umging, zu schwinden. Tatsache war, dass Yao Yuan keine Ahnung hatte, wie er die zwolf Millionen grose Gemeinde auf der Hoffnung verwalten sollte. Einer der Grunde war, dass ihre Flucht von der Erde zu plotzlich verlief und er keine Zeit hatte, um mehr Menschen zu sichern, die im Personalmanagement gut waren. Auserdem war er ein Akt des Handelns und war daher mit den Nuancen der Sozialverwaltung nicht vertraut. Die Organisation innerhalb der Akademie war auch viel komplizierter als Yao Yuan erwartete. Er wollte, dass die wissenschaftliche Gemeinschaft nach ihren Themen in Hauptausschusse aufgeteilt wird, die jeweils von einem Ausschussleiter geleitet werden. In Abhangigkeit von ihrer Grose und Funktionalitat wurden jedoch in vielen dieser grosen Ausschusse kleinere Untergruppen gebildet, so dass sich die Fragen der Fuhrungsrolle zunehmend verwirrten. Zum Beispiel hatte Yao Yuan Alan zunachst als Ausschussvorsitzender des Astrophysikkomitees ausgewahlt, spater jedoch hatte sich das Komitee selbst in kleinere Untergruppen aufgelost, und die meisten von ihnen wollten Alan als ihren Anfuhrer. Die widerspruchlichen Loyalitaten fuhrten zu zahlreichen Rivalitaten zwischen den Ausschussen und den Ausschussen. Im Moment hatten Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen ihre Differenzen im Konferenzraum niedergelegt. Sie warteten darauf, dass ihre Fuhrer von ihrem Treffen mit Yao Yuan zuruckkehrten. Als ihnen von der aktuellen Situation erzahlt wurde, verdunkelten sich die Gesichter aller Anwesenden. Sie wussten jetzt, wie ernst die Situation war. Wenn sie die Hoffnung verloren hatten, waren die Konsequenzen nicht vorstellbar ... Plotzlich brach eine Wissenschaftlerin die Stille, indem sie bot: "Jeder, es ist sinnlos zu schmollen. Warum versuchen wir nicht, unsere vorgefassten wissenschaftlichen Vorstellungen fallen zu lassen und uber den Tellerrand zu schauen? Vielleicht fuhrt es irgendwo hin. "Mit einem tiefen italienischen Akzent fugte sie hinzu:" Ich werde dann anfangen ... Meiner Meinung nach gibt es viele Details, die uber diese Pflanzen nicht bekannt sind. Warum betrachten wir sie nicht einzeln, anstatt sie einzeln zu analysieren? Zum Beispiel erwahnte der Major die Moglichkeit, dass er einen Schwarm hat. Und aus unbewussten Vorschlagen dieses Schwarmgeistes haben wir uns veranlasst, eine sofortige Mineneinheit zu bestellen, ohne auf die dringend notwendige Vorbereitung und Analyse zu warten. Dies ist jedoch moglicherweise nicht die ganze Wahrheit. Ist es nicht moglich, dass sie nicht beabsichtigen, uns in eine Falle zu locken, sondern uns daran erinnert, dass die Sammlung von Energie und Mineralien abgeschlossen wurde und dass es Zeit fur die Ernte ist? «» Die Vermutung der Wissenschaftlerin hat viele von ihnen geschickt ihre kollegen in tiefe kontemplation. \ n \ n \\ n \ nAmong war eine uber zwanzig Praktikantin. Nachdem die Wissenschaftlerin zu Ende gesprochen hatte, gelangte sein Geist in einen traumhaften Ort, wo es ruhig, sicher und friedlich war. Innerhalb dieses Zustands gefangen, konnte er jemanden flustern, der ihm in die Ohren flustert, und fast gegen seinen Willen, wiederholte er laut: "Ja", das ist vollig richtig. Das wurde erklaren, warum sie uns nicht direkt verzehrten, wenn wir Menschen auch metallische Substanzen in unserem Korper haben ... Irgendwie konnten diese Pflanzen erkennen, dass wir fuhlende Wesen sind. "Das ist der groste Unterschied zwischen uns und den Kreaturen auf diesem Planeten. Die Tiere hier sind bosartig, aber simpel, wir dagegen sind komplex. Wir haben die Fahigkeit zu denken und eine Zivilisation zu haben ... “Plotzlich schrie der Praktikant. Der Raum starrte ihn an, wahrend er mit einem verdutzten Blick weiter in die Augen fuhr: "Sie sind das Produkt der Zivilisation! Als die auserirdische Zivilisation diese Pflanzen erschaffen hat, mussen sie sie mit einer Art Einschrankung durchdrungen haben, genau wie wir drei Gesetze der Robotik haben! Da sie zu machtig sind, mussen ihre Schopfer zusatzliche Einschrankungen haben, um sie daran zu hindern, Wesen mit Empfindsamkeit und Freundlichkeit zu schaden. Sie konnen diese Qualitaten erkennen, indem sie sich auf die Gehirnwellenfrequenzen anderer Organismen abstimmen. Wenn die Haufigkeit ein bestimmtes Niveau erreicht, konnen sie feststellen, dass die Kreaturen zivilisiert sind ... Deshalb haben sie uns direkt entwaffnet! Sie nehmen an, wir seien ihre Schopfer! “Diese Hypothese brachte den Menschen im Konferenzraum ein Stuck Hoffnung. Je mehr sie daruber nachdachten, desto mehr hatten sie das Gefuhl, dass es wahr sein konnte. Ein stark bartiger Wissenschaftler fragte plotzlich: Ist es moglich, dass diese Pflanzen selbst durch die Kraft des Geistes kontrolliert werden? Anders ausgedruckt: Konnten wir diese Pflanzen mit einer Art Maschine kontrollieren, indem sie die Gehirnleistung ihres Tragers verstarken? “Diese Moglichkeit brachte die Wissenschaftler zum Gesprach. Spekulationen und Hypothesen wurden alle uber den Raum geworfen. In einigen Fallen war die Diskussion so intensiv, dass sie zu ernsthaften Argumenten fuhrte. Afterten Minuten eines solchen kontrollierten Chaos die weibliche ScIentist klatschte ein paar Mal in die Hande, um sich in der Aufmerksamkeit aller zu orientieren, dann sagte sie: „Leute, lasst uns nicht uberholen. Lassen Sie uns zunachst einen Uberblick uber die bisher angenommenen Hypothesen geben. Erstens hat diese Pflanzenart einen schwebenden Geist, eine Funktion, die wahrscheinlich bei ihrer Entstehung eingesetzt wurde. Sie dient zur Steuerung der Funktionalitat dieser Anlage, falls sie auser Kontrolle gerat. Auserdem fungiert es als ein System zur Erleichterung der Berichterstattung und Uberwachung ... “Als sich der Raumhoff der Hoffnung in der Nahe dieses Planeten befand, entdeckte der Schwarmgeist der Anlage unsere Anwesenheit. Mit einer mysteriosen Methode, wahrscheinlich durch die Abstimmung der Gehirnwahrscheinlichkeit, wie der junge Bursche gesagt hat, konnte dies sagen, dass wir eine empfindungsfahige Zivilisation sind. Sie haben wahrscheinlich ein Gehirnsignal ausgesandt, um uns darauf aufmerksam zu machen, dass sie weit uber ihre Erntezeit hinaus sind. \\ n \\ n \\ n\'\'Perhaps weil unser Gehirn weren \ \'t verdrahtet in einer solchen Art und Weise empfanglich dieser Signale sein, indem sie statt wewere hypnotisirt. Das fuhrte zu einer sinnvollen Landung. Jetzt, da wir nicht die Technologie haben, um diese Pflanzen zu kontrollieren, sippen sie die Energie aus dem Hopfen ab, weil sie dafur entwickelt wurden. Hier muss ich der Aussage nicht zustimmen, dass wir diese Pflanzen nicht kontrollieren konnen, weil wir geistig dumpf sind. Myopinion ist, dass es eher darum geht, dass wir nicht in der Lage waren, ihre Frequenz zu erschliesen. Wie ein Radio mussen wir auf ihre Frequenz zugreifen, um einen Kanal fur die Kommunikation und vielleicht die Gedankenkontrolle zu erhalten. "Der Wissenschaftler machte eine Pause, bevor er hinzufugte:" Das haben wir bisher herausgefunden. Es konnte mit dem jungen Paar verbunden sein, weil sich der Mann irgendwie auf diese Frequenz eingestellt hatte. Es hat sich gezeigt, dass Menschen

in extremen Situationen fast wundersame Aktivitaten vollbringen konnen, daher ist dies ohne Prazedenzfall. "Ist es moglich, den Mann dazu zu bringen, den Pflanzen unter der Hoffnung zu sagen, dass er gehen muss?", Fragte ein Mann neben der Wissenschaftlerin. Ohne auf eine Antwort zu warten, schuttelte er den Kopf besiegt. Ein anderer Wissenschaftler griff ein. Das ist absolut unmoglich. Wie es gesagt wurde, ist der Mensch wahrscheinlich unbewusst in diesen Zustand eingetreten. Was sind also die Chancen, dass er ihn manuell wiederholen konnte? Selbst wenn er die Erfahrung wiederholen konnte, wie Sie im Video gesehen haben, war der Bereich der Pflanzen, den er kontrollieren konnte, nur einhundert Meter breit, was im Vergleich zur tatsachlichen Grose der Hoffnung sehr klein ist. Wenn wir nicht ein paar Millionen Menschen dazu bringen konnen, das zu tun, was er getan hat, werden die von ihm evakuierten Pflanzen nur zuruckkehren, wenn er sich von der Stelle entfernt. Diesmal wurde sogar die Wissenschaftlerin mit einer Sackgasse begrust. Es schien keinen Weg mehr zu geben. Zu aller Uberraschung begann der junge Praktikant, der zuvor gesprochen hatte, wieder zu sprechen. Er fuhlte sich wie das Gefas der Stimme, die in seinen Ohren flusterte, denn die Worte waren nicht seine, sondern die der Stimme. \'\' Sehr geehrte Professoren und Lehrer, ich glaube, dass das Wort \'\' absolut \'\' nicht in der Offentlichkeit existieren sollte ... \'\' \'Er hatte jetzt die Aufmerksamkeit des Raumes, aber anstatt zu verwelken, schien er es zu sein Er gewann an Zugkraft, wahrend er fortfuhr: „Es ist unsere allgemeine Uberzeugung, dass jeder einzelne Planet sein eigenes einzigartiges Okosystem und Beziehungen zwischen verschiedenen Spezies hat. Es ist falsch, ein Framework zu verwenden, um sie alle zu verstehen. Ein todliches Virus auf Planet A konnte zum Beispiel eine Vitaminquelle fur Organismen auf Planet B sein ... “Wir sprachen uber Laser und Saurebader, weil wir in unserer eigenen Tunnelsicht zu gefangen waren. Wer konnte behaupten, dass Dinge, die fur die Pflanzen der Erde normalerweise harmlos sind, auch fur diese auserirdischen Pflanzen unbeschwert sein werden? Denken Sie daruber nach, wir sind dieser Schopferzivilisation noch nicht begegnet und sie haben auch keinen Kontakt zu uns Menschen gefunden. Wenn sie also diese Pflanzenart geschaffen haben, wie hatten sie sie gegen die gewohnlichen Pflanzenviren der Erde immunisieren konnen, ohne zu wissen, was die Erde ist? «» Wir haben alle Arten von Pflanzen in den sechsten Stockwerkbiomen gepflanzt, das heist also nicht Wir haben auch Zugang zu vielen verschiedenen Arten von Pflanzenviren der Erde? Wir sollten sie herausholen, um weitere Experimente durchzufuhren, denn wer weis, ohne dass wir es merken, hatten wir die ganze Zeit uber die Trumpfkarte in der Hand gehabt! “„ Zur gleichen Zeit durchlief Yao Yuan das Video erneut, als er Jay und fragte XiaoChen. Als er herausfand, dass der Zweck seines Aufrufs nur ein paar einfache Fragen war, hatte Jay erleichtert aufgestanden. Trotzdem war er bei den gestellten Fragen nicht viel hilfreich. Er selbst war wahrend des gesamten Prozesses vollig auser Gefecht, so dass er nur Vagabewehre geben konnte. In ahnlicher Weise konnte auch Xiao Chen, der zufallig zur falschen Zeit am falschen Ort war, nicht viel zum Gesprach beitragen. Und so wurde sie nach einigen weiteren Fragen aus dem Raum gefuhrt, wahrend nur Jay, die wichtigste interessierende Person, blieb.

Entgegen dem, was Yao Yuan gehofft hatte, Saches war nicht klarer geworden. Wahrend er angesichts des Mangels an Entwicklung die Stirn runzelte, hatte Yao Yuan eine Inspiration und fragte: "Jay, gehoren Sie zu den 102 Leuten, die Virus X uberlebt haben?" Jay nickte vorsichtig und fugte hinzu: "Das stimmt." Es ist mir bekannt, dass ich uber eine gesunde Veranlagung verfugte, so wie ich die Tortur wahrscheinlich uberlebt habe. Jay fing an zu schwitzen, weil Yao Yuan ubermasig viel Zeit fur die Bearbeitung seiner Antwort benotigte. Um Jays Besturzung zu erhohen, hob Yao Yuan die Datendatei von Jay vom Tisch und ging langsam weiter. Schlieslich stellte er eine Frage, in der Jay das Gefuhl hatte, der Boden unter seinen Fusen wurde abfallen. Herr Jay Wales, diese ganze Akte ist eine Luge. Du bist ein Lugner . Zum Beispiel, Sie haben uber Ihr Bildungsniveau gelogen, habe ich Recht? "Jay wusste, dass er herausgefunden wurde, und begann sofort mit seiner Erklarung. Major, bitte lassen Sie mich das erklaren. Dies ist alles ein einfaches Missverstandnis ... “Mit einem Handgriff schloss Yao Yuan die Akte und schloss die schwache Verteidigung von Jay. "Okay, ich mochte gerne ein Missverstandnis nennen, aber zuerst musst du mir im Einzelnen sagen, was in diesem Video passiert ist! Warum sind diese Pflanzen aufgetaucht? "Am Rande der Tranen, antwortete Jay." Major, ich habe Ihnen schon gesagt, ich weis wirklich nicht, was passiert, dann ... "Wachen! Wirf diesen Mann in diesem Augenblick aus der Hoffnung! “, Befahl Yao Yuan, als er ging, Als ein Soldat in den Raum kam, kamen Worte in schneller Folge aus Jay \'Mund. In diesem Moment habe ich einfach gespurt, dass alles still wird. Dann nennen Sie es alte Gewohnheiten, sterben hart, aber dann fuhlte ich, dass sich eine Luge an meiner Zunge bildete. Ohne lange daruber nachzudenken, rief ich diese Luge und diese Pflanzen erschienen. Das ist alles, Major, ich verspreche es! Ich bin mir nicht sicher, wie viel das Versprechen eines Lugners wert ware, aber ... «Yao Yuan setzte sich wieder und winkte den Soldaten ab. Dann begann er nachzudenken. (Konnte das die ubermenschliche Macht dieses Mannes sein? Die Fahigkeit zu lugen ... um sogar diese Pflanzenart zu verraten?) Dann leuchtete der Monitor im Raum auf. Darauf erschienen die aufgeregten Gesichter einiger Wissenschaftler. Der fuhrende Wissenschaftler sagte: "Major!" Gute und schlechte Nachrichten! Die gute Nachricht ist, dass wir diese Pflanzen abgetotet haben. Mit einem Pflanzenvirus, das in der Vegetation der Erde vorkommt, konnte es diese Pflanzen im Nu toten. Ironischerweise sind diese Pflanzen, da sie eine erhohte Absorptionsrate aufweisen, sehr anfallig fur Viren, die auf Xylem und Phloem einer Pflanze abzielen. Es wurde zwar Monate dauern, bis dieses Virus von den Pflanzen der Erde gefordert wird, aber es kann diese auserirdische Pflanze in Sekundenschnelle verwelken! “„ Major ist jedoch aufgrund der rasanten Entwicklung sehr lokal lokalisiert . Es war nicht einmal Zeit, sich auszubreiten, bevor die betroffenen Pflanzen verwelkten und starben. "Die widerspruchlichen Ausdrucke der Wissenschaftler auf dem Bildschirm druckten die Lacherlichkeit der Situation aus. Fruher bestand ihr Problem darin, dass die Pflanzen zu unzerstorbar waren, aber jetzt, wo sie ihre Schwache gefunden hatten, wurde das Problem, dass sie zu zerbrechlich waren ... Der fuhrende Wissenschaftler fuhr fort: "Und so schlug einer unserer Praktikanten eine solche Idee vor. ...

\'\' Um das Virus direkt in das Herz dieser Pflanzen zu injizieren, sozusagen den zentralen Speicherbereich, den Ort, an dem sich das gesammelte Material sammelt und der groste Energiekristall vorhanden ware. Damit konnte die Hoffnung vielleicht aus den Fangen dieser Pflanzen entkommen und den inneren Raum verlassen! “Das Hauptproblem ist jedoch, dass wir dieses sogenannte Herz nicht finden konnen. Es gab einen Vorschlag, alle drei Atomgeneratoren als Lockmittel einzuleiten, aber diese Pflanzen waren bereits so gut ernahrt, dass selbst das moglicherweise nicht verlockend genug ware, um ihr Herz erscheinen zu lassen. Major, das ist unser aktuelles Update. Wir haben das Beste versucht, was wir konnen. Yao Yuan dankte den Wissenschaftlern fur ihre Bemuhungen und sah Jay verschworerisch an. Herr Wales, ich glaube, dass alles in der Tat ein groses Missverstandnis ist ... Wenn Sie der Hoffnung mit diesem einfachen Gefallen helfen konnten, werde ich personlich dafur sorgen, dass es ein verstandnisloses Verstandnis bleibt “, sagte Yao Yuan mit einem offenherzigen, freundlichen Lacheln. ’’ Huh? ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 40

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#40