Age Of Cosmic Exploration Chapter 85

\\ n \\ nKapitel 85 \\ n

Bezuglich der 4 Personen, die Yao Yuan genannt wurde… Sowohl Zhang Heng als auch Yao Yuan waren langst bereit. Nachdem sie sich etwas Schlaf verdient hatten, hatten sie darauf gewartet, dass Yao Yuan sie anrief. Sogar Ren Tao sagte voraus, dass er angerufen werden wurde, also war er uberhaupt nicht schockiert, als die Bestellung kam.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die einzige Ausnahme war das 17-jahrige Madchen Nian Kong. Sie stand schuchtern vor Yao Yuan. Offensichtlich unbehaglich in dieser ungewohnten Situation, hatte sie genauso viel Angst wie ein verangstigtes Kaninchen.

Dies warf Yao Yuan eine Schleife. Aufgrund seines militarischen Hintergrunds war er es gewohnt, mit Mannern wie Jay und Zhang Heng zu verhandeln und zu verhandeln ... aber ein besorgtes kleines Madchen?

Yao Yuan rausperte sich und sprach in moglichst gutem Ton: \ "Xi Kong, hallo, mein Name ist Yao Yuan und ich bin der Kapitan davon Schiff. Bitte haben Sie keine Angst, Sie sind nicht hier, weil Sie etwas falsch gemacht haben, Sie sind hier, weil ich Sie brauche. \ "

Xi Kong war geschockt, als er direkt von Yao Yuan angesprochen wurde. Sie wurde rot und murmelte kaum mehr als ein Flustern. \ "Also ... Entschuldigung ... Dies ist das erste Mal, dass ich Sie treffe, also ... Ich werde ablehnen mussen ... Auserdem werden meine Eltern wahrscheinlich anderer Meinung sein ... \ "

Als Yao Yuan dies horte, schlug er sich auf die Stirn. Xi Kong sprang erschrocken auf und gluckste leise Ich brauche dich, um mir zuruck zur U-Bahnstation zu folgen. Ich ... wir brauchen dich, die Leute, die dort unten noch gefangen sind, brauchen dich! \ "

Das kleine Missverstandnis gemacht Xi Kongs mandelgroses Gesicht brannte noch roter. Sie warf einen Blick auf Yao Yuan, der sie mit geradem Gesicht anstarrte. Sie wunschte, ein Loch wurde sie genau dort und dann verschlingen. Schlieslich nickte sie vorsichtig.

Auf diese Weise nahm die Gruppe von 4 Soldaten, begleitet von 15 Soldaten, einen Kurzstreckenbus und raste auf die Basis zu.

Auf dem Weg fragte Yao Yuan Xi Kong immer wieder nach ihrer Macht.

\\ n \\ n \\ n

\ "…" Eigentlich bin ich ziemlich ahnungslos uber diese Kraft selbst. Ich weis es einfach jedes Mal, wenn ich abhole Mein Gu Zheng oder eine Nachricht, meine Umgebung wird friedlich ruhig, so wie alle und alles abgefallen ist und nur noch den leeren Kosmos als Buhne hinterlasst. \ "aus der Erinnerung", fuhr Xi Kong fort. \ "es war ein mysterioses Erlebnis, das zu sehen Kosmos erstreckte sich vor mir. Anfangs hatte ich grose Angst, aber als die Melodie zu mir kam, erschienen diese kleinen Lichtkugeln um mich herum, und ich konnte die Warme spuren, die von ihnen kam Die Zahl wuchs. Sie brennen mit unterschiedlicher Intensitat, aber in der Mitte ist immer 1, der am hellsten leuchtet. Wie von einem naturlichen Instinkt geleitet, schwingt jede Kugel darauf zu. Ich fuhle mich immer gebadet in seinem silbrigen Schein… \ "

Hier hielt Xi Kong an, um Yao Yuan aufmerksam anzusehen. Sie wandte sich schuchtern ab und fuhr fort: "Ich habe versucht, mit diesen kleinen Lichtkugeln zu kommunizieren, aber in ihrer eigenen Welt gefangen. Meine Stimme kann keinen Weg finden, hinuber zu gelangen. Also habe ich zum Singen und allmahlich zu meinem Feld gegriffen Das Sehvermogen hat sich erweitert… Der Kosmos ist uberhaupt nicht leer, er ist gefullt mit diesen kleinen Kugeln… oder eher singularen Lichtfunken, und zwar

Auch wenn er sich nicht gezeigt hat Auf seinem Gesicht war Yao Yuan von Xi Kongs Erfahrung zutiefst fasziniert. Als sie eine Pause machte, drangte er: \ "Und dann? Was haben Sie sonst noch getan? \ "

Als sie zu ihren Fusen starrte, setzte Xi Kong ihre Geschichte fort: \" Als ich sagte, meine Kommunikationsversuche, sogar Alle Sprachen zu benutzen, die ich kenne, waren vergebens. Aber mein Gesang hat funktioniert, und wenn ich singe, dann fuhle ich mich weniger einsam ... Und wenn ich singe, drangen sich alle um mich. Sie sagen, ich habe eine wunderschone Stimme, als ob ich mit meiner Seele singe. \ "

(Singen? Aber Schallwellen brauchen Luft, um zu reisen, und die Rutsche wird isoliert werden ... Nein, warten Sie nicht! Ich muss ihre Fahigkeiten nicht unterschatzen Die Anima: Ich konnte auch die Lichtkugeln sehen, aber nicht die kleinen Funken, die sie erwahnt hat, daher muss ihre Beherrschung der Fertigkeit machtiger sein als ich.)

Seit ihnen Nachdem Yao Yuan den Planeten Sahara verlassen hatte, hatte er eine Bestatigung bezuglich der Existenz des Homo Evolutis erhalten, und er hatte einer Abteilung der Akademie, bestehend aus 10 Wissenschaftlern und uber 50 Laborassistenten, befohlen, eine spezielle Gruppe zu leiten, die sich speziell mit dem Homo-Mysterium beschaftigte Evolutis.

Abgesehen davon hatte er selbst auch getestet und versucht, seine Krafte zu erweitern.

In den verschiedenen Monate nachdem sie den Planeten Sahara verlassen hatten, widmete sich Yao Yuan, egal wie erschopft er war, immer noch etwa 1 Stunde, um seine ubermenschlichen Fahigkeiten zu trainieren.

\\ n \\ n \\ n Er hatte sich mit den Machten o vertraut gemacht Der Wahrnehmer, der Wahrsager und der Sucher, damit er sie nach Belieben verwenden kann. Er hatte die ne umgangennotwendiger Ausloser der Verwendung einer unmittelbar bevorstehenden Gefahr.

Er hatte auch seine Flusterer-Kraft trainiert. Aufgrund seiner passiven Natur hatte er es jedoch nicht unter Kontrolle, um es nach Belieben ein- oder ausschalten zu konnen.

Zuletzt gab es Jay\'s Deceiver-Fahigkeit, aber es schien nicht so, als hatte Yao Yuan Zugang zu dieser Macht.

Bisher war von den aufgezeichneten Homo Evolutis die Mehrheit der Perzeptor. Unter ihnen waren Ebon, Lee, Liu Bai und Fei Biao.

Es gab nur einen reinen Sucher und das war Ying.

Es gab drei bekannte Wahrsager, Zhang Heng, Chou Yue und einen anderen, der zufallig auf die Vorhersage von Gefahren eingestellt war.

Die Flusterer waren diejenigen, die plotzliche Inspiration erhalten konnten, wenn sie uber schwierige Fragen nachdachten. An Bord der Hoffnung befanden sich zwei von ihnen, Bo Li und Ivan.

Zuletzt war da noch Jay, der einzige Betruger.

Als Allrounder war Yao Yuan einzigartig in dem Sinne, dass er Zugriff auf alle oben genannten Fahigkeiten hatte, mit Ausnahme von Jay \\\ \'s.

Dennoch konnte Yao Yuan in seinen tiefen Momenten nicht anders als sich zu fuhlen, als ware er ein Alleskonner, aber kein Meister. Es war jetzt vielleicht nicht offensichtlich, aber er wusste, dass seine bosartige Erkennung nicht so scharf war wie die von Ebon, und die Vorhersage der Gefahr war nicht so genau wie die von Zhang Heng Die Vision war nicht so klar wie die von Ying, und jetzt wusste er, dass seine Verbindung nicht so tief war wie die von Xi Kong ... Die Zeit war nur eine Frage der Zeit seine Macht ware nicht mehr notig.

Yao Yuan dachte uber diesen neu entdeckten Homo Evolutis, die Anima, nach. Er glaubte, seine Macht sollte nicht so einfach sein. Alle aufgezeichneten ubermenschlichen Fahigkeiten zeigten ihr erstes Zeichen, nachdem The Hope die Erde verlassen hatte. Die einfache Schlussfolgerung war also, dass sie aus der Anpassung des Menschen an das Uberleben im Weltraum entstanden sind. Und da es im Wesentlichen keine Luft im Weltraum gab, glaubte er, dass die Kraft von Anima nicht nur auf Schallwellen beruhte.

In diesem Sinne sagte Yao Yuan: "Zhang Heng, Jay und Ren Tao, ich mochte, dass wir alle unsere Kommunikation fur 3 Minuten schliesen. Xi Kong wurde das tun." Sie singen bitte in den nachsten 3 Minuten fur uns? Sie konnen jeden Song singen, den Sie mogen, aber geben Sie uns nicht vorher den Titel an. \ "

war Yao Yuan Der erste, der nach einigem Zogern seine Kommunikation abschaltete, folgten Zhang Heng und Jay. Ren Tao blieb jedoch stumm und starrte den Raum vor ihm leer an. Erst als Yao Yuan sich bewegte, um seinem Weltraumhelm einen Schlag zu geben, schloss er sich unwillig dem Rest an.

Xi Kong war der Absicht von Yao Yuan misstrauisch, aber sie befolgte seinen Befehl. Sie konnte Yao Yuan nicht sitzen, wahrend sie wegen ihrer extremen Schuchternheit sang, und zog ihren Korper von den drei Mannern weg. Als sie sahen, wie sich ihr Mund bewegte, wussten sie, dass Xi Kong angefangen hatte zu singen.

(Hmm… ich hore nichts. Habe ich nachgedacht? Tatsachlich, ohne Luft konnte der Klang zu unseren Ohrlappchen und in unser Gehirn gelangen? Das war physisch unmoglich, ich muss aufhoren, meine Urteile auf Science-Fiction zu fokussieren…)

Yao Yuan seufzte innerlich, aber als er sich offnete, um seine Kommunikation zu offnen, horte er ein Gerausch.

Nein, statt eines Sounds war es eher ein Signal oder eine Emotion…

[1] Blau glanzend wie Saphir;Blaue Blendung wie der Himmel und das Meer…

Blau werden wir nicht mehr sein ...

Als Yao Yuan als nachstes kam, spurte er, wie nasse Tranen flossen sein Gesicht hinunter. Eilig schaltete er seinen Kommunikator ein und schuttelte die anderen drei aus ihren tranenreichen Traumereien. Als die Kommunikation wieder online war, stromte Xi Kongs gutgelaunte Stimme hervor ...

Statt zu singen, summte sie einen Teil der Melodie der Home-Sonate. Um das Gesetz der Physik zu umgehen, hatte Xi Kong den Wunsch nach Heimat direkt in die Herzen der Manner gesungen.

\ "Sie konnen jetzt aufhoren, wir konnen Sie perfekt horen. Es war ein Lied fur die Seele," beendete Yao Yuan mit einem komplizierten Ausdruck.

Ubersetzer \\\ \'s Gedanken LonelyTree

[1] Songtexte wurde geandert, um den Rhythmus beizubehalten, aber hier ist die wortliche Ubersetzung der Originaltexte:

Es ist ein Planet so blau wie ein Edelstein, blauer Himmel, weise Wolken, Tiefsee, Land, grune Pflanzen…

Alles ist so warm, die Welt vor unseren Augen ist so sanft, dies…

Dies ist Zuhause!

\\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Age Of Cosmic Exploration Chapter 85

#Read#Novel#Age#Of#Cosmic#Exploration###Chapter#85