Akuyaku Reijou Wa Ringoku No Oitaishi Ni Dekiai Sareru Chapter 16

\\ n \\ nKapitel 16 \\ n

Tiararose und Aquasteed, die jetzt offiziell verlobt sind, sind sehr glucklich.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

In diesem Jahr wird Tiararose ihre Braut trainieren lassen. Danach wird sie nach Hause zuruckkehren und in ihrem Land, dem Land der Braut, eine Showzeremonie durchfuhren.

Danach werden sie ein formelles Paar, wenn sie im Land des Brautigams Aquasteed eine grose Hochzeit vorbereiten.

Derzeit voller Hoffnung. Tiararose fuhr auf einer Kutsche, als sie nach Marineforest reiste, wahrend das weiche Sonnenlicht ihre Haut beruhrt.

Es war eine Reise fur 20 Tage, heute war der sechste Tag. Und sie erreichten bereits die Grenze zwischen Lapislazuli und dem Marineforest Kingdom.

Tiararose beruhrt ihr flauschiges honig-rosa Haar mit den Fingern, wahrend sie an den zukunftigen Weg denkt.

「Damit verlassen wir Lapislazuli fur eine Weile. Bist du in Ordnung? 」

「 Ja, ich freue mich nur auf das Land von Aqua-sama. 」

Besorgt um Tiararose, die ihre Heimatstadt verlassen hat, lachelt Aquasteed sanft. Wenn sich das dunkelblaue Haar in seinem Nacken neigt, schwankt es ein wenig weiter und erganzt sein wohlgeordnetes Gesicht mehr.

Tiararose freute sich jedoch wirklich auf Marineforest.

Das Meer, in dem sich viele schone Fische und Korallen befanden. Die frische Luft und der schone Wald. Und dann sind da die Feen.

Alle werden die ersten Erfahrungen mit Tiararose sein.

Als er Tiararose aufgeregt sah, fuhlte er sich erleichtert.

Trotzdem scheint sie wieder ein etwas einsames Gesicht zu haben - seien Sie sicher, sie zu beschutzen. Ja, denkt Aquasteed.

「Oh, ist das die Grenze?」

「Ja, ich sehe es zum ersten Mal auch. Sie konnen die Blumen sehen, die Lapis Lazuli auf dieser Seite gepflanzt hat, wahrend sich auf der Seite von Marineforest die Grenze unterscheidet. 「

「 Erstaunlich, das ist auch wunderschon, aber ich freue mich darauf Wenn wir die Grenze uberqueren. Wenn Tiararose glucklich lachelt, will Aquasteed es bald zeigen.

Die Grenzen dieser Welt bestehen aus magischer Kraft, die im Allgemeinen als Grenzwand bezeichnet wird.

Es handelt sich um eine dunne, transparente Wand, die sich sogar in den Himmel erstreckt, wodurch das Land sogar hervorgehoben werden kann. Die Generationen von Konigen strahlen zur Zeit der Einweihung eine magische Kraft aus, und sie werden ihre neuen Grenzen wieder aufbauen.

Die Grenzen von Alexander, dem derzeitigen Konig von Lapis Lazuli, hatten ein Rosenmotiv, daher war es eine wunderschone Grenzmauer.

「Die Mauern der Grenze sind schon, aber das Tor ist auch sehr schon mit seinen Rosen. 」

「 Da ich sie bereits informiert habe, konnen wir sie einfach auf dem Wagen durchlaufen. 」

「 Es braucht keine Inspektionen oder sonst etwas? According

Laut Aquasteed werden sie sich in Marineforest aufhalten, sobald sie das Tor passieren, daher war Tiararose zweifelhaft.

Ohne Kontrolle konnen sich verdachtige Personen und Spione jederzeit frei bewegen. Tiararose war leicht besorgt uber die Grenze und runzelte die Stirn.

「Naturlich gibt es das naturlich, aber ich bin eine Lizenzgebuhr aus dem Marineforest. Wenn ich sie vorher benachrichtige, werde ich davon befreit. Ich verstehe, wenn ich es ware, wurde es nicht funktionieren .... . 」

- Treue ist bequem.

Mit anderen Worten: Wenn Tiararose die Grenze allein uberschreitet, gibt es noch eine strenge Prufung.

Tiararose dachte insgeheim, dass es gut sei, dass sie die lastige Grenzkontrolle vermeiden konnten.

Dann, wie Aquasteed sagte, uberquerte der Wagen das Grenztor, ohne anzuhalten.

\\ n \\ n \\ n

Damit betraten sie das Marineforest-Konigreich, das Mutterland von Aquausteed. .

「Wow, das ist erstaunlich ...!」

Als Tiararose auf die Seite des Marineforest schaut, an der die Grenzmauer liegt, hob er bewundernd die Stimme.

Die fluktuierenden Grenzmauern erzeugten eine sich entwickelnde Atmosphare, als ware sie von Wasser umgeben. Es wurde mit wundersamer Magie gemacht und konnte gemacht werden, weil das Land mit Feen gesegnet war.

「Ich freue mich, dass es Ihnen gefallt. 」

「 Ja, ich mag es sehr, heute war es voller Uberraschungen. 」

「 Hehe, ich werde Sie mehr uberraschen. 」

「 Ah? 」

「 Schauen Sie. Ast

Aquasteed lacht, wahrend er die hubsche und scherzige Tiararose beobachtet.

Um sie noch mehr zu uberraschen, offnet er das Fenster der Kutsche und zeigt etwas weiter. Tiararose hebt ihre Stimme weiter mit einem "Wow!". Was sie sah, war ein wunderschoner klarer Ozean. Es funkelte, als es das Sonnenlicht reflektierte, wie ein Juwel.

-Der Ozean! Ich sehe es zum ersten Mal auf dieser Welt!

「Sollten wir eine Pause machen? While

「 Konnen wir? Ich bin so glucklich . Iar

Tiararose legt ihre Hand vor die Brust und lachelt: 「Ich mochte am Meer spazieren gehen. Das Meer von Marineforest gilt als das schonste Meer der Welt.

Im Meer lebt das Meer fAiries. Es wird jedoch gesagt, dass niemand sie treffen kann. Feen tauchen nur vor Leuten auf, die sie mogen.

- Ich frage mich, ob sie vor mir auftauchen werden.

Tiararose, der von Aquasteed begleitet wurde, stieg aus der Kutsche und fuhlte sich unwohl. Die konigliche Familie von Marineforest wird von Feen geliebt.

Auch sie selbst, die bald die nachste Konigin werden wurde, sollte von den Feen gemocht werden ... Tiararose wurde nervos.

「Geht es Ihnen gut, Philliane?」

「Ja, vielen Dank fur Ihre Besorgnis. 」

Als sie mit dem Gedanken an Feen nervos wurde, tauchten Philliane, das Madchen von Tiararose und Elliot, ein Anhanger von Aquasteed, auf.

Elliot war besorgt daruber, dass Philliane die Reise mit dem Pferd nicht kannte, aber dann richtete er plotzlich den Blick auf das Meer.

「?」

「Oh, Elliot wird von den Feen des Meeres geliebt. 」

Spritzer sind zu horen. Als die vier Personen in die unmittelbare Nahe des Meeres gingen, tauchten niedliche kleine Feen auf der Meeresoberflache auf.

Tiararose und Philliane sagten unbewusst 「Sus!/

Die Seefeen hatten die Form einer Meerjungfrau. Ihre Korpergrose war jedoch nur geringfugig groser als die Handflache.

\\ n \\ n \\ n

「Eine Fee ist so klein ... nicht wahr?」

「Dies ist auch mein erster Besuch war so sus, dass es mich uberraschte. Ast

『Aquasteed, Elliot ~~』

『Willkommen zu Hause, willkommen zuruck ~!』

Die Frohlichkeit der Seefeen freute sich uber die Ruckkehr von Aquasteed und Elliot. Und die beiden, die gerade zuruckgekehrt sind, antworteten mit einem "Es tut mir leid", das bewies, dass ihre Beziehung zu den Feen gut ist.

Es war nur so, dass Tiararose nach einer Interaktion juckte. Der Wunsch, mit der Fee auszukommen, uberflutet ihren Korper.

Da Philliane wusste, wie es ihrem Meister ging, rief er Tiararose zu:

「Lass uns gehen. 」

「 J-Ja ... Ich frage mich, ob wir gut miteinander auskommen werden. 」

「 Wenn es Tiararose-sama ist, dann wird es so sein fein 」

Was soll ich tun, wenn sie mich nicht mogen? Dieser Gedanke kam ihr in den Sinn, aber sie wurde es nicht wissen, bis sie es versuchte. Aquasteed nickte ebenfalls und drangte Tiararose, vor die Seefeen zu gehen.

Tiararose verbeugt sich elegant, dann offnet sie den Mund, um einen Grus zu sagen - aber sie wurde durch die Worte der Seefeen behindert.

『Nein! Ich hasse es! 』

『 Fass mich nicht an! 』

「 ...! 」

Ohne Worte zu sagen, kam das Wort" Hass "aus dem Mund der Feen.

Tiararose war immens geschockt, wahrend Aquasteed uber die unerwartete Entwicklung uberrascht war.

Er ging sofort zu Tiararose und sagte dann: »Weil Feen wunderlich sind«, obwohl es keine grose Nachfolge war.

Philliane geht auch neben Tiararose und gibt ermutigende Worte. Als ob es geplant war, versperrten die Feen ihre Worte erneut.

「Wer ー?」

「Ich weis, sie wurde Philliane genannt! 」

「 Philliane? Ich-ich liebe dich, Philliane ~! Iane

Philliane wurde frustriert, als sie die Worte der Feen horte. Weil die Feen gesagt hatten, dass sie ihren Herrn nicht mogen, sondern stattdessen ihr Dienstmadchen.

Damit konnte sie Tiararose nicht ermutigen, Philiane wunschte sich, die Feen wurden aufhoren zu reden, aber die Feen horten nicht auf.

Die Seefeen gaben Philliane einen Segen und sie begann hell zu leuchten. Dies ist der Segen, den Feen denen geben, die sie mogen.

「Waahh! W-Warum magst du mich??

Warum ist es nicht Tiararose-Sama? Philliane schrie laut in ihren Gedanken.

「Nun ... Philliane ist sanft, es ist naturlich, dass die Feen Sie mogen. 」

「 Es gibt keine solche Sache, Tiararose-sama ist viel besser als ich ... 」

- Wie erwartet, muss es sein, weil ich spiele Spiele die ganze Zeit in meinem vorherigen Leben und ich habe auch Angst vor der Fortsetzung Heldin, ist das der Grund, warum sie mich nicht mogen? Ich frage mich, ob eine Otaku-artige Aura von mir ausgeht?

Auser Phillianes Sorge dachte Tiararose wahrend ihres Schocks uber solche Dinge nach.

Allerdings war sie noch uberrascht. Aquasteed legt seine Schulter um ihre und umarmt sanft die Schulter von Tiararose.

「Da Tiara gerade in dieses Land gekommen ist, sollten Sie es langsam angehen. Auserdem bin ich erleichtert, dass die Feen Tiara nicht von mir nehmen werden. 」

「 Aqua-sama ... 」

Aquasteed kusst Tiararose oft. Das allein machte sie glucklich und geschliffen.

Obwohl es keinen Segen einer Fee gibt, wird sie, wenn sie den susen und sanften Segen von Aquasteed hat, allein damit zufrieden sein.

Als Philline und Elliot die Situation angenehm betrachteten, war ein plotzliches Platschern aus dem Meerwasser zu horen.

ahm -? 」

Was aus dem Meer erschien, war ein suses, bezauberndes Madchen.

Tiararose und Philliane glaubten, sie ware wie die Prinzessin der Seefeen. Ihr azurblaues Haar streckt sich nach untenIhre Schulter und die Augen der Orchidee waren voller Freuden, die Menschen anziehen.

「Aishira ...>

Es ist wirklich eine Welt voller Spiele. Eine Feenprinzessin! Nur fur einen Moment hatte Tiararose so unbeschwerte Gedanken.

Neben ihr hatte Aquasteed den Namen gesagt.

Aishira.

Das ist das Otome-Spiel Fortsetzung ........ Name der Heldin.

Die Heldin, deren Name Aishira hies, sah mit niedlichen Augen hinuber, und als sie sofort die Person erkannte, die sie anrief, erschien ein breites Lacheln auf ihrem Gesicht.

High Hoheit, Aquasteed! Es ist lange her . 」

「 Ja, es ist lange her, haben Sie den ganzen Weg zu diesem Ort geschwommen ...? 」

「 Ja, ich war mitgeschwommen Mit den Seefeen ist genau das ... 」

Es ist nicht bekannt, woher Aishira schwamm, aber aus der Uberraschung von Aquasteed war es keine kurze Entfernung.

Sie erhob sich langsam aus dem Meer, trat vor die vier Personen und verbeugte sich anmutig, wahrend sie im Badeanzug war.

Obwohl sie junger war als Tiararose, waren ihre Manieren sehr anspruchsvoll, was ihren hohen Status implizierte.

「Bitte gehen Sie nicht noch einmal, Hoheit, Aquasteed, dann .... Es ist schon, Sie kennenzulernen. Ich bin Aishira Pearlland. 」

「 Ja, ich bin jetzt zuruck, sie ist meine Verlobte. 」

「 ... Ich bin Tiararose Lapis Clementine und freue mich, Sie kennenzulernen. 」

Wahrend Tiararose sie mit einem Lacheln begruste, wurde sie von einer Unruhe angegriffen.

Aishira Pearlland. Die Begegnung mit ihr, einer Nachfolgerin, am Meer. Akari, die vorherige Heldin, hatte ihr dies erzahlt.

Dies geschah genauso wie das Spiel. Tiararoses Korper begann zu zittern, sie wusste nicht, was sie tun sollte, und sie konnte das Unbehagen, das ihren Geist uberfiel, nicht aufhalten.

「Bitte kommen Sie noch einmal vorbei, ich freue mich immer auf Ihre Besuche von Hoheit, Aquasteed. 」

「 Ja, ich werde sicher bald irgendwann einmal dort sein. 」

「 ... 」

Und dann hort sie die Stimme von Aishira, die froh ist, Aquasteed zu sehen.

Aquasteed lachelt auch und das Spiel wird fortgesetzt, als ob Tiararose zuruckgelassen wurde.

-Maybe, ich habe die Position der Fortsetzung der Villanous-Tochter ersetzt?

Die Rolle der Villanous-Tochter ist der Verlobte des Hauptfangziels.

「Tut mir leid, ich werde mich in der Pferdekutsche ausruhen .... 」

「 Tiara? 」

Tiararose machte sich auf den Weg zur Pferdekutsche. Sie tat so, als wurde sie die besorgte Stimme von Aquasteed nicht horen und rannte ohne zuruckzublicken.

Sie ist weggelaufen, aber sie wollte nicht, dass diese beiden Spas haben! Sie wollte irgendwohin gehen, wo sie nicht gesehen werden wurde.

Als Tiararose am Sandstrand entlang lief, sah sie einen Bogen, in dem sich Baume sammelten. Es war ein naturlicher Tunnel, der Baumtor genannt wurde.

◇ ◇ ◇

p ... Ich mache mir Sorgen Walking

Zu Fus in die Mitte gehen Am Baumtor lies sich der mude Tiararose an dieser Stelle nieder. Sie hatte Angst, aber sie war froh, dass sie nicht gezwungen war, an diesem Ort zu bleiben.

Die Blatter der leuchtenden Baume zitterten, als ob sie Tiararose trosten wurden.

「Ich dachte nicht, dass die Heldin so schnell auftauchen wurde, aber es war ein Gluck, dass ich den Namen der Heldin kannte. 」

Dafur war sie Akari dankbar. Selbst wenn sie es nicht absichtlich erwahnte, gab sie Tiararose immer noch Informationen uber die Heldin.

Sie lehnt sich an die Baume und seufzt tief.

Nun, was soll ich jetzt tun? Tiararose wusste nicht, mit welchem ​​Gesicht sie zuruckkehren sollte.

Zum Gluck waren ihre Augen nicht rot, seit sie nicht geweint hat. Sie war jedoch nicht zuversichtlich, dass sie ihre Fassung behalten konnte.

Tiararose, die Tochter des Marquis zu sein, war gut darin, ihr Aussehen zu bewahren. Aber Elliot ist sehr aufmerksam, er kennt sie vielleicht nicht so lange wie Philiane, aber er wusste, dass Aquasteed lange genug wusste, um zu wissen, dass er niemals aufhoren wurde, sie zu lieben.

「Das ist schlecht ...」

『Sind Sie beunruhigt?』

「Wie? antwortet auf den selbstsprechenden Satz von Tiararose. Auch wenn es hier niemanden geben sollte, als sie sich in ihrer Umgebung umsieht, tauchten Feen auf.

Im Gegensatz zu den Seefeen umzingelten Waldfeen, die grune Haare hatten, Tiararose nacheinander. Sie begann glanzend, als sie von ihnen gesegnet wurde.

「Ich kann es nicht glauben, Segen ...?」

『Name, Name ー!』

「Ah ... I \ Es tut mir leid, ich bin Tiararose Lapis Clementine. 」

『 Ich freue mich, Sie kennenzulernen ~ 』

you Ich liebe dich! 』

Eine Reihe von Waldfeen zeigte sich gegenuber Tiararose beliebt und sang frohlich den Namen Tiara.

Warum um alles in der Welt war es so? Als Tiararose verwirrt war, hallte eine uberraschte Stimme hinter ihr hervor.

「Feen des Waldes mogen keine Menschen, aber sie war gesegnet !!」

li Elliot? Warum bist du hier ... 」

「 Oh, tut mir leid ... als Eskorte hatte ich es getanIhnen folgen 」

Sie war uberrascht, dass Elliot in der Nahe war, obwohl es wahr ist, dass es nicht klug ware, die Tochter eines fremden Adligen unbeaufsichtigt zu lassen. Nachdem einige gedacht hatten, es sei leicht, das herauszufinden, dachte Tiararose unwohl.

Und Elliot sagte liebevoll: 「Was ist los? Stort Sie etwas? 」

- Obwohl es eine Heldin war, wurde sie eifersuchtig auf ein Madchen, das junger war als sie selbst, und rannte weg ... das konnte sie nicht sagen.

Auch wenn dies beispielsweise ein Ereignis des Spiels ist.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Akuyaku Reijou Wa Ringoku No Oitaishi Ni Dekiai Sareru Chapter 16

#Read#Novel#Akuyaku#Reijou#Wa#Ringoku#No#Oitaishi#Ni#Dekiai#Sareru###Chapter#16