Alchemy Emperor Of The Divine Dao Chapter 534

\\ n \\ nChapter 534: 534 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDie Armee nur etwas mehr als tausend nummerierte, aber das Mindestniveau der Soldaten war in der geistigen Pedestal Tier. Auserdem gab es nur ein einziges Fahrzeug - eine Kutsche, die von zwei Seepferdchen gezogen wurde. Uralte Muster schmuckten die Wande der Kutsche, und es gab auch viele Locher, die durch das Durchstosen von Waffen entstanden waren. Sie beeinflussten die Grose dieser Kutsche jedoch nicht, sondern liesen sie noch alter und majestatischer erscheinen. Als sich Ling Han\'s Augen in diese Richtung drehten, wurde sein Verstand plotzlich leer. Er sah nur eine gigantische Hand, die aus dem Nichts auftauchte und ihn packen wollte. Diese riesige Hand war wirklich zu furchterregend. Es ware, als ware der Himmel selbst zusammengebrochen, und diese kolossale Hand konnte ihn mit einem blosen Aufzug unterstutzen. Bei genauerem Hinsehen war dies jedoch eine weibliche Hand, die Haut war glatt und hell wie Schnee, fast perfekt. Zu machtig! Ling Han hatte keinen zweiten Gedanken. Er nahm Hu Niu direkt und duckte sich in den Schwarzen Turm. Sein Herz pochte wild. Obwohl es nur ein einziger Moment war, war dies der gefahrlichste Moment gewesen, den er in diesem Leben erlebt hatte. Wenn er ein bisschen langsamer gewesen ware, ware er definitiv von dieser gigantischen Hand ergriffen worden und hatte definitiv keine Chance, in den Schwarzen Turm einzudringen. Eine himmlische Stufe auf hoher Ebene oder vielleicht sogar… Zerschmetternde Leere! Ling Han schuttelte den Kopf. Er konnte die wahre Macht dieser Person uberhaupt nicht ableiten. Er hatte nur noch einen Hauch gottlichen Sinnes von der Himmelsstufe ubrig - vielleicht konnte er noch durch die Kultivierungsstufe eines normalen Kultivators der Himmelsstufe hindurchsehen, aber im Fall eines Hochkultur-Kultivators der Himmelsstufe ware dies ein komplettes Mysterium auch fur ihn Daruber hinaus gab es unter dem Sea Race tatsachlich Zersetzer der Zerschmetternden Leere. Er konnte jedoch eine Tatsache bestatigen, und das war, dass der elitare Kultivator in der Kutsche unmoglich Xuan Kong Yun sein konnte - er befand sich lediglich in der Stufe der Gottheitsumwandlung. \\ n \\ n \\ n \\\ "En? \\\" einen Ausruf der Uberraschung ergab sich aus dem Inneren des Wagens. "Herrin, ist da was nicht in Ordnung?", Fragte ein Krieger des Sea Race sofort. "Es gibt einen sehr interessanten Unruhestifter!", Antwortete die Person in der Kutsche. Ihre Stimme war verfuhrerisch, als hatte sie eine unendliche Begeisterungsfahigkeit. Der Blick dieses Kriegers der Sea Race schwankte, als wollte er den Unruhestifter herausfinden, den die Prinzessin, Ihre Hoheit, erwahnt hatte, aber wie konnte er die Existenz des Schwarzen Turms entdecken? Daher war er von Natur aus erfolglos. "Er teleportierte", sagte die Person in der Kutsche, murmelte dann leise zu sich selbst. "Hatte er sich wirklich teleportiert? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich eine Verschiebung des Raums gespurt habe! Aber wenn." Es war keine Teleportation, wie konnte er dann auf einmal verschwunden sein? \ "Die Rader der Kutsche rollten, und diese Armee bewegte sich weiter in Richtung der Kaiserstadt. Erst als diese riesige Armee vollstandig aus dem Blickfeld verschwunden war, tauchten Ling Han und Hu Niu wieder aus dem Schwarzen Turm auf. "Erschreckte Niu zu Tode;diese Frau ist sehr machtig!", Rief Hu Niu und tatschelte erleichtert die Brust. Ling Han nickte. Dies war einer der grosten Leute des Sea Race, stark bis zu einem unvorstellbaren Niveau. Konnte es sein, dass Na Zhi Yan ein paar lose Enden hinterlies? Ansonsten, nachdem er Xuan Kong Yun zu Tode verflucht hatte, hatte diese ganze Angelegenheit beendet sein mussen. Wie konnte es also sein, dass jetzt eine ganze Armee von Sea Race auftauchte - und mit ihnen eine unvorstellbar machtige Frau? Ein ultimativer Kultivator, der sein konnte ein hochrangiger Kultivator der Himmelsstufe oder vielleicht sogar der Zerschmetternden Leere;Wenn sie sich entschied, an einem Ort wie der Nordregion zu tun, wo sie wollte, wer konnte sich im Weg stehen? Ling Han zog Na Zhi Yan heraus und erzahlte ihm, was zuvor geschehen war. Dann fragte er: "Wer ist diese Frau? Mit wem haben Sie sonst noch uber diese Angelegenheit gesprochen? \\" \\ n \\ n \\N \\ n \\Na \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \' Wie konnte er es wagen, dieses Geheimnis jedem preiszugeben? Wenn dem Sea Race bekannt war, dass er durch Fluch in Xuan Kong Yuns Tod verwickelt war, wurde er dann nicht in Stucke gerissen werden? Er antwortete mit zitternder Stimme: "Diese Person sollte die siebente Prinzessin des koniglichen Clans sein, Lady Helian Xun Xue." Auf welcher Kultivierungsstufe befindet sie sich? "Ling Fragte Han. "Offensichtlich die Himmelsklasse." Na Zhi Yan uberlegte, dann sagte er mit Gewissheit: "Sie sollte in der Himmelsstufe sein. Die siebte Prinzessin ist das erstaunlichste Genie des helianischen koniglichen Clans, ist aber noch nicht in die Stufe der zerschmetternden Leere vorgeruckt. Ling Han hatte ihn schon vorher davon reden horen. Es gab insgesamt drei grose konigliche Clans im nordlichen Meer. Es waren Helian, Xianyu und Wenren. Alle drei hatten einen ultimativen Kultivierenden der Stufe der Zerschmetternden Leere in ihren Reihen, undsie waren einer machtigen Sekte aus dem mittleren Staat gleichgestellt. Selbst wenn Helian Xun Xue nicht in der Ebene der Zerschmetternden Leere und nur in der Ebene des Himmels ware, ware sie mehr als ausreichend, um jeden Widerstand in der nordlichen Region beiseite zu schieben. Auserdem fuhlte Ling Han, dass sie viel starker war als in seinem letzten Leben. Was die Frage angeht, ob sie mit dem Schwertkaiser und den anderen vergleichbar war, lies sich dies nicht so leicht einschatzen. Das lag daran, dass er sie nicht einmal von Angesicht zu Angesicht gesehen hatte. Nach dem Aussehen der Dinge hatte sie fur die Phiole der Fluche kommen sollen. Ansonsten ware sie in diesem Moment nicht so zufallig erschienen. Aber da Na Zhi Yan das Geheimnis nicht verraten hatte, wie hatte sie davon gewusst? Konnte es sein, dass Xuan Kong Yun die Informationen kurz vor seinem Tod an sie weitergegeben hat ?, dachte Ling Han einen Moment nach, dann schlug er Na Zhi Yan erneut aus und warf ihn zuruck in den Schwarzen Turm. Dann ging auch er auf die Kaiserstadt zu. Er nahm eine andere Route, ubertraf die Armee von Sea Race und kam vor ihnen in der Kaiserstadt an. Ehrlich gesagt, war diese Armee nicht sehr schnell auf dem Vormarsch. Doch so langsam sie auch waren, zwei Tage spater war das Sea Race immer noch auserhalb der Kaiserstadt angekommen. Jeder in Fire Country fuhlte sich wie ein groses Ungluck. An der Stadtmauer hatte jeder Soldat ein Schwert in der Hand oder einen Pfeil an seinem Bug, und der Krieg schien jeden Augenblick zu beginnen. Vor einer Armee, deren niedrigste Stufe die Stufe des geistigen Sockels war, erschien jeder Widerstand jedoch vergeblich. . . . Dies sollte nicht wirklich als Armee betrachtet werden, sondern eher als private Wache von Helian Xun Xue. Immerhin waren sie zu wenig, um als Armee angesehen zu werden. "Es ist mir egal, wer diesen Gegenstand erhalten hat. Ubergeben Sie ihn sofort. Ansonsten, drei Tage spater, werde ich eine grose Tsunami-Welle auslosen und den gesamten Desolate-Norden uberfluten!" Die Kutsche, Helian Xun Xues melodische, aber kalte Stimme, war zu horen. Sie lies einen Hauch von ihrer Aura los, und selbst der Himmel veranderte sofort die Farbe. Pa, pa, pa, pa. Alle liesen ihre Waffen fallen, und abgesehen von denen, die zu den Herrschern der Kampfkunst gehorten, wurden sie in die Knie gezwungen. Jeder war in einem extremen Schockzustand. Die Schlacht hatte noch nicht einmal begonnen und die Dinge waren bereits so. Der Feind war so stark, dass man nur bei seiner Macht zittern konnte! Was sollten sie tun? Sie hatten absolut keine Ahnung, von welchem ​​"Gegenstand" sie sprach, wie sollten sie es also ubergeben? Wenn sie daruber nachdachten, hatten sie wirklich extremes Ungluck. Vor wenigen Tagen sturmte jemand in den Kaiserpalast und zwang sie, einem ungerechten Vertrag zuzustimmen, der fur ihn eine grose Demutigung war. Und jetzt sturmte jemand anderes in die Kaiserstadt und bedrohte sie. Sie konnten jedoch nicht das geringste bisschen von ihrer Entrustung zeigen. Obwohl die Frau in der Kutsche nicht einmal ihr Gesicht gezeigt hatte, wagte es niemand, an ihren Worten zu zweifeln. Sie lies nur ein bisschen von ihrer Aura los und es war genug, um alle wissen zu lassen, dass sie definitiv keinen Spas machte. Sie hatte diese Art von Macht und wurde gleichzeitig tun, was sie gesagt hatte. Ling Han runzelte die Stirn. Jetzt konnte er absolut bestatigen, dass der Gegenstand, den sie wollte, die Phiole der Fluche war. Nach kurzem Zogern lies er zuerst Hu Niu in den Schwarzen Turm eintreten und stieg dann die Stadtmauer hinauf. "Milord!" "Milord!" "Milord!" Als sie Ling Han sahen, knieten alle nieder, als hatten sie ihren Erloser gesehen. Ling Han lachte und sagte: "Sieh mich nicht an. Nun, selbst wenn es 10.000 von mir gabe, wurde es immer noch nicht ausreichen, um gegen einen ihrer Finger zu stehen." Als sie horten, dass Ling Han das sagte, trugen alle enttauschte Gesichtsausdrucke. Sogar Ling Han war ihr nicht gewachsen, was sollten sie jetzt tun? Ling Han schaute in die Ferne und rief laut: "Wir konnen verhandeln. Aber wenn Sie einen weiteren Schritt gegen mich unternehmen, werde ich sofort rennen." und ich garantiere, Sie werden mich nie wieder finden. \\\ „\\\“ Unverschamtheit! \\\ „\\\“ Wie kann du es wagen zu unserer Herrin auf diese Weise sprechen! \\\ "Die Krieger von Sea Race alle Schreien in Entrustung In ihren Herzen war Helian Xun Xue eine Existenz, die mit einer gottlichen Gottheit vergleichbar war, und sie konnten es nicht zulassen, dass sie die geringste Blasphemie uber sie erging. Ein bloser Mensch hat es tatsachlich gewagt, mit seiner Herrin zu verhandeln? Er musste wahnsinnig sein! Trotzdem horte man eine Stimme aus dem Wagen, als sie sagte: "Dann lassen Sie uns verhandeln." Offensichtlich gab Helian Xun Xue zumindest zu, dass Ling Han sehr fahig war zu fliehen nachdem er es geschafft hatte, einmal erfolgreich zu entkommen. Andernfalls hatte sie ihn einfach zum Verhor gefasst, anstatt ihm eine Verhandlungsmoglichkeit zu geben. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alchemy Emperor Of The Divine Dao Chapter 534

#Read#Novel#Alchemy#Emperor#Of#The#Divine#Dao###Chapter#534