Alchemy Emperor Of The Divine Dao Chapter 544

\\ n \\ nChapter 544: 544 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nHu Niu sah sich sehr zufrieden. Sie hatte absolut keine Ahnung, was fur eine erstaunliche Leistung sie gerade vollbracht hatte, aber sie war immer noch ein Kind, also war sie von Natur aus Tsundere. Inzwischen war Ling Han verblufft. Das war das Auge des himmlischen Dao! In den alten Erzahlungen war das Auge des himmlischen Dao der Huter des Gleichgewichts dieser Welt und konnte auch die Macht eines ganzen Reiches beherrschen. Warum sollten diese Wesen, die so stark wie die Unsterblichen sind, ihre Kultivierung beim Eintritt in das untere Reich immer noch unterdruckt haben und nur auf der Ebene der Zerschmetternden Leere Macht einsetzen konnten? Wenn sie das erlaubte Niveau ubertrafen, warum wurden sie dann gewaltsam vertrieben? Das lag am Auge des himmlischen Dao. Sie bewachte die Ordnung und konnte direkt von den Regeln dieses Bereichs Gebrauch machen, so dass niemand die Regeln uberschreiten konnte. Doch so ein kraftvolles Dasein wurde tatsachlich von Hu Nius Schelten vertrieben! Ling Han schuttelte den Kopf. Es sah nicht so aus, als wurde es von einem Schelten vertrieben, aber es sah eher so aus, als ware es abgeschreckt worden. Das kleine Madchen war so grosartig. Ling Han wusste, dass sie eine menschenahnliche Spirit Base in ihrem Inneren besas, die sehr beangstigend war und sogar sein gottliches Gefuhl der Himmelsstufe leicht zerstoren konnte. Aber er befand sich nur auf der Ebene des Himmels. Ein Grubber der Zerschmetternden Leere kann dies leicht tun. Inzwischen war das Auge des himmlischen Dao noch machtiger. Gerade jetzt hatte es ihn nur einen Moment lang angestarrt, und Ling Han hatte das Gefuhl, als wurde sein gottlicher Sinn kurz vor dem Zerbrechen stehen. Doch tatsachlich hat Hu Niu das Auge des himmlischen Dao abgeschreckt. \\ n \\ n \\ nDamn, in der Lage, die starkste Existenz dieses Reiches abzuschrecken, was war das fur ein Konzept? Man musste verstehen, dass selbst wenn Unsterbliche abstammen wurden, sie gewaltsam unterdruckt wurden, und mit diesem Vergleich im Hinterkopf… wie stark wurde diese menschenahnliche Spirit Base in Hu Niu sein? War das wirklich nur eine Spirit Base? Ling Han konnte nicht helfen, aber sorgen. Wenn diese Spirit Base nur schlief und dann eines Tages aufwachte und Hu Nius Korper vollstandig ubernahm, was wurde als nachstes passieren? Ware Hu Nius Geist angesichts dieser Art von Existenz in der Lage, stark zu stehen? "" Was fur eine verruckte Sache war das? "Ying Hong schnappte unkontrolliert. Zu schrecklich;Sie hatte direkt Angst gehabt, in eine sitzende Position auf dem Boden zu fallen. Sie war vollig mit kaltem Schweis bedeckt. Der Druck, den das Auge des himmlischen Dao ausubte, hatte sogar die Unsterblichen ubertroffen, und zumindest in diesem Bereich war es die machtigste Existenz. Ling Han uberlegte einen Moment und antwortete dann: "Wenn ich nicht falsch geraten habe, ist dies das Auge des himmlischen Dao." Himmlischer Dao hat eigentlich ein Auge? \ "Zhu Xuan fragte er neugierig. "Vielleicht." Ling Han war sich selbst nicht so sicher. Immerhin war das Auge des himmlischen Dao nur ein Mythos;Vielleicht hatte es einen anderen Namen. "Was fur ein unverzeihliches Verbrechen haben Sie begangen, dass Sie sogar die Aufmerksamkeit des Eye of Heavenly Dao erregen wurden?" Ying Hong stand kurz davor, ausgeflippt zu werden. Sie hatte absolut keine Lust, eliminiert zu werden. Ling Han sagte mit ernstem Ernst: "Wie konnte es moglich sein, dass ein ehrlicher, vertrauenswurdiger, guter und freundlicher junger Mann wie ich etwas Unverzeihliches tun wurde? Bitte verleumden Sie mich nicht." Ying Hong konnte sie nur rollen Augen wie sauer auf seine Retorte. \ n \ n \ n \ nNach diesem kleinen Zwischenspiel erwahnte keiner das Auge des himmlischen Dao. Glucklicherweise waren die beiden Kutscher zwar verruckt geworden, aber nach einem kurzen Moment kamen sie wieder zu sich. Auch die beiden Rosse hatten sich erholt und konnten ihre Reise fortsetzen. Als sie die Barriere der Region durchquerten, entstand ein sehr seltsames Gefuhl, doch bevor Ling Han sich ein Bild davon machen konnte, waren sie bereits durchgegangen und betraten offiziell den mittleren Staat. "Yi!" Ling Han war uberrascht. Dieser mittlere Zustand war tatsachlich sehr unterschiedlich. In dem Moment, in dem er eintrat, spurte er, dass das spirituelle Qi hier dichter war, als ob etwas in der Luft ware, das fur den Fortschritt der Kampfkunste vorteilhafter ware. Es war in der Tat vernunftig, dass das Kampfsportniveau im mittleren Zustand hoher war. Die Kutsche schaukelte und schwankte weiter in Richtung Million Treasures City. Sie waren auf ihrem Weg keiner Gefahr mehr ausgesetzt, weil die Flagge des Spirit Treasures Pavilion auf der Kutsche gehisst wurde. Dies veranlasste eine grose Anzahl von Dieben und Banditen, die Initiative zu ergreifen, um sich zuruckzuziehen, ohne sich Gedanken zu machen, ihre Kutsche auszurauben. Dies war auch ein Beweis fur die Macht des Pavillons der Geisterschatze. Der Name war bekannt, und selbst wenn es sich nur um eine Einzelkutsche handelte, wagte es niemand, sie zu rauben. Nach etwa einem Monat erreichte die Kutsche endlich Million Shure City. Hier befand sich das Hauptquartier des Spirit Treasures Pavilion und gleichzeitig befand sich auch das Hauptquartier des GeisterschatzpavillonsDie Alchemist Society wurde gegrundet. Es war, als waren die beiden Babys miteinander verbunden;wo einer war, war der andere nicht weit weg. Aber es war verstandlich. Hochgradige spirituelle Pillen nahmen den grosten Teil der Auktionsobjekte im Spirit Treasures Pavilion ein, und die Alchemist Society benotigte auch den Spirit Treasures Pavilion, um ihre alchemistischen Pillen zu versteigern, um ihre Gewinne zu maximieren. So haben die beiden Parteien immer eine enge Arbeitspartnerschaft gepflegt. Die funfkopfige Gruppe stieg von der Kutsche aus und machte sich, von Ying Hong geleitet, auf die Suche nach einer Unterkunft. Der Pavillon fur geistige Schatze war ein hoch aufragendes Gebaude. Das Fundament des Gebaudes war etwa zweitausend Meter hoch, so hoch, dass man es nur ansehen konnte. Daruber hinaus war dieses palastartige Gebaude unglaublich gros. Es hielt wirklich die Fassade hoch und war qualifiziert, das wahre Hauptquartier des Spirit Treasures Pavilion zu sein. Und dies war nur die Fassade des Spirit Treasures Pavilion, an dem sie ihre Auktionen veranstalteten. Dahinter befand sich eine weitere gewaltige Gruppe von Gebauden, in der unzahlige Menschen aus dem Spirit Treasures Pavilion Platz fanden. Die Mehrheit dieser Leute hat das Sicherheitsdetail zusammengestellt. Wenn er nicht uber eine sehr starke Macht verfugte, wie konnte der Pavillon der Geisterschatze die Welt abschrecken und jeden moglichen Dieb dazu bringen, bei der Idee eines Raububerfalls zu blinken, nur wenn er die Flagge des Pavillons der Geisterschatze sieht? das hohere Niveau. Es bestand aus weiser Jade, und aus der Ferne wirkte das Licht, das von ihm reflektiert wurde, wie eine leuchtende Wolke. Es schien, als ob dieser Ort auf dem Gipfel der Wolken sas und es noch prachtiger und grosartiger aussehen lies. Mit Ying Hong\'s Fuhrung gingen sie die Treppe hinauf. Sie waren nur zur Halfte gegangen, als sie jemanden aus dem Palast gehen sahen. In Wahrheit war Hin und Her etwas ganz Normales. Die Aura dieser Person war jedoch zu machtig. Tatsachlich umzingelte gottliches Licht den verborgenen Korper, und bei jedem Schritt, den er unternahm, wurde glanzendes Licht scheinen. Es war, als ware der Sohn eines Gottes drausen, da er eine erstaunliche Aura besas. Jeder konnte nicht anders als zu stehen und diesen jungen Mann zu bewundern, der solch eine erstaunliche Aura besas. Sie wollten nichts weiter, als in Ehrerbietung niederzuknien und ihn anzubeten. Dieser junge Mann war gros und schlank. Sein Haar war schwarz und kon***, die Haut wie die beste Jade, glatt und schon. Er war auch sehr gutaussehend. Er musste hochstwahrscheinlich dort stehen, und es wurde ausreichen, um unzahlige Frauen fur ihn fallen zu lassen. Er befand sich schockierend in der Flower-Blossom-Stufe und war in der neunten Schicht ein Top-Kultivator. Mit jedem Atemzug war es, als wurde die ganze Welt mit ihm schwingen. Ling Han war uberrascht. Die Vitalitat dieses jungen Mannes war stark und er war unglaublich jung. Auserdem befand sich dieser junge Mann schon auf der neunten Ebene der Flower-Blossom-Stufe schockierend. Dieses Talent war wirklich ziemlich beangstigend. Dieser junge Mann ging Schritt fur Schritt hinunter, seine Aura wirkte auf naturliche Weise und lies nur eine endlose Ehrfurcht hinter sich. Er kam bald an der Gruppe von Ling Han vorbei, aber er hatte nur zwei Schritte unternommen, als er plotzlich stillstand. Abrupt jagte er hinuber, sein Blick auf Helian Xun Xue gerichtet und konzentrierte sich so, als wurde er seinen geliebten Liebhaber anstarren. "Hey, du blockierst den Weg!", Sagte Ling Han. \\\ "Geh verloren! \\\" Dieser junge Mann hob direkt die Hand in einer Ohrfeige, angefullt mit herablassender Kraft. Ling Han gab ein kaltes Gefuhl. Es war zu spat, um sein Schwert zu ziehen, also warf er einen eigenen Schlag aus, um zu parieren. War Elephant Fist war in voller Auslage;Es erschienen siebzehn Silberbilder von Drachen, die auf den jungen Mann zugerollt waren - sein Schwert Qi war auf neunzehn Blitze gestiegen, so dass auch sein Verstandnis fur die Kunst der Fausttechniken entsprechend gestiegen war. "Yi?", Rief der junge Mann uberrascht aus. Offensichtlich hatte er die Fahigkeiten von Ling Han unterschatzt, doch er nahm es nicht zu Herzen. Seine rechte Hand drehte sich nur um und die Kraft hinter diesem Handflachenanschlag stieg sofort an. Peng! In Wahrheit kamen Handflache und Faust nicht miteinander in Kontakt, aber die Origin Power der beiden jungen Manner war zusammengestosen, was sofort einen starken Einfluss hatte. Die Schockwelle, die freigesetzt wurde, war mit zerstorerischen Fahigkeiten gefullt und auf den Steinstufen tauchten sofort mehrere Risse auf. Teng, Teng, Teng. Ling Han trat kontinuierlich zuruck und erlangte sein Gleichgewicht erst wieder, nachdem er siebzehn Schritte hintereinander hintereinander gemacht hatte. ED/N: Keine Ahnung, warum es hier aufgetaucht ist, aber es ist kein Fehler bei der Ubersetzung \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alchemy Emperor Of The Divine Dao Chapter 544

#Read#Novel#Alchemy#Emperor#Of#The#Divine#Dao###Chapter#544