Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 125

\\ n \\ nKapitel 125 \\ n

Eclairs korperliche Verfassung hat sich wieder erholt, und so haben wir das Elfendorf des Waldes der Asche verlassen, als ob wir vertrieben wurden. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nEs war ein Ereignis, als wir uns in einem Dorf aufhielten, um uns auszuruhen, auf dem Ruckweg in das Furstentum Wilmington. 「Gibt es Drachenhaut ... in diesem Dorf?「 「Umu, sie wohnen am Fluss auserhalb des Waldes. 「「 Sie sind gut daruber informiert, dass Sie es nicht sind. Auserdem von Drachen ... 」Ich gehe davon aus, dass sie eine wertvolle Existenz sind. Ich frage mich, ob sich schlechte Menschen nicht auf sie einlassen? «Ich nehme an, da sie schon seit langer Zeit hier wohnen. Auserdem haben sie keine Macht mehr. An diesem Punkt brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie absichtlich eine pensionierte Person ohne Wert angreifen, auser auf der Ebene eines lebendigen Worterbuchs wird dies nicht passieren. Besonders in diesem Land. 「「 So etwas ist es. 」Wilmington ist der Schmelztiegel der Menschheit. Ein wunderschones Land, fur das Krans Linie die Grundlage bildete. Daruber hinaus ist dieses Dorf stark von den stadtischen Gebieten entfernt, so dass es gewissermasen die abgelegene Landschaft ist. Dahinter liegt der grose Wald, der sich vom Wald der Asche aus erstreckt. Der grose Fluss, der Weise Asche genannt wird, fliest direkt daneben vorbei. Es scheint, dass tagliche Vorrate durch Jagd im Wald, Subsistenzlandwirtschaft, Fischerei im Fluss oder ahnliches bereitgestellt werden. Ich kann mir vorstellen, dass Selbstversorgung die allgemeine Regel fur einen einfachen Lebensstil ist. Wir haben uns ein offenes Hauschen fur 5 Silbermunzen geliehen, um die Unterkunft zu regeln. Es scheint, dass die Wahrung wertvoll ist, also war das schon genug, um uns mit jeder Menge an Essen unterzubringen. Ich wollte gerade reflexartig zusatzliches Geld ausbezahlen, aber Shion-san stoppte das. Irgendwie hat sie die Umstande so erraten, dass wir den Akt des guten Willens direkt akzeptiert haben. 「Ich finde das ziemlich gut. Wir bleiben heute oder so, also lass uns sie treffen ... Wir konnten einen nostalgischen Drachen treffen. 「「 Nostalgisch ......? 」Angepragt von dem mysteriosen Wort Bis kurz vor der Abreise ging der Drachenbesuch zusammen mit Shion-san und Eclair auf Besuch. Nachdem wir eine Weile auf dem grosen Waldpfad gegangen waren, an den sich der Wald von Ash angeschlossen hatte, befand sich, wie uns beigebracht wurde, ein einziges Haus am Fluss. Es schien eine Hutte aus Holz zu sein, es war ein sechseckiges Gebaude. Vielleicht bereiten sie mit dem Schornstein zubereitete Speisen zu, wogender weiser Rauch steigt auf. Die Sonne steht immer noch hoch, statt eines fruhen Abendessens sollte ich vermuten, dass sie geraucherte Ware herstellen? 「Hallo」 」Vor der Tur klingelnd, offnet sich die Tur wortlos ohne besondere Wartezeit. Ein junges Madchen zeigt nur ihr Gesicht und scheint uns von der Eroffnung aus zu inspizieren. "......Wer . Blue Mit blauen Augen und blauen Haaren ein suses Kind, das noch immer in einem Alter ist, in dem es kein Hindernis ist, sie als junges Madchen zu bezeichnen. Un, auch wenn ich es sage, das plotzliche Offnen der Tur, wenn unbekannte Personen zu Besuch kommen, ist gefahrlich, junges Madchen. 「Ano, ich habe gehort, dass Drachenmenschen hier gelebt haben ... Ich wollte mich ein wenig unterhalten, also kam ich aber zu Besuch. 」Ich kniete nieder und begegnete ihrem Blick. Das junge Madchen lachelte mit den Handen an der Tur. Als ich mich so ansah, offnete das junge Madchen uberrascht die Augen. 「Sie…」 「Nn?« Sie kam mit unsicheren Schritten von der Tur auf mich zu. 「Der Zauberer, der das getotet hat ... ahm ...?」 Toten, ed ......? Ich habe? Was hat das Kind gesagt? ―― Nachdem ich so weit nachgedacht hatte, verband ich die Punkte miteinander. Blaue Haare, blaue Augen, eine junge Erscheinung, die seit ihrer Geburt noch nicht viel Zeit hat - und der Ort, an dem Drachen sich niederlassen sollen. Wir konnten einen nostalgischen Drachen treffen. 』Nostalgischer Drache? Ich habe mich mit Drachen getroffen, die mit Till 3 Mal vertraut sind. Ilya, falsch. \\ n \\ n \\ nSirius, falsch. Meine Erinnerung kam zuruck, als wurde mich ein Blitz treffen. 「Es kann nicht sein ......」 Wenn ich daran denke, kann ich es nicht langer leugnen. 「Dieser ―― Eisdrache !!?」 Von Libra in Rinal, diesem blauen Drachen, beschworen. Dieses Madchen starrte mich mit einem Blick an, als wolle er auf das Ziel der Rache abzielen, weil sie sich das Leben genommen hatte ... hands ■ ◇ ■ ◇ Wahrend sie mit ihren Handen unbeholfen klapperte, bereitete das Eisdrachenmadchen Tee vor. Wir setzen uns wie ein Baumstumpf auf einen Holzstuhl und umgeben einen runden Tisch mit dem Besitzer dieses Hauses. Hochstwahrscheinlich ein Drachenkin-Mann, nein, ein Grosvater-San. Er scheint ziemlich alt zu sein, genau wie Till gesagt hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Haare und sein Bart, die bereits mit weisen Haaren gefullt sind, die frische Farbe haben, die sie einst hatten. Das Eisdrachenkind setzte sich auf den Baumstamm neben dem Sanitater, der den Tee fertiggetragen hatte. War es gutmutig, dass mein Tee auch herausgeholt wurde? 「Ano ......」 U ー n. Sie ist eine Noh Maske aus Eis. 「Hohho. Ich erzahle dir die Umstande. Sie ist das Kind Eis undSnow Dono ist herubergekommen. 「「 Bis mit diesem Kind ......? 」「 Umu. Grand Der Grosvater, der als guter alter Mann bezeichnet werden konnte, streichelte den Kopf des Eisdrachenkindes. In diesem Zusammenhang passiert das Ereignis, dass Tills Form plotzlich plotzlich verschwindet, sehr oft. Ich dachte, sie ware diese Art von Person, aber, trugen ihre Fuse sie vielleicht so weit ...? Die Tat, dieses Kind zu retten, war eine Pflicht fur Till. Es ist etwas, das Waage tat. Es ist etwas, was ich getan habe. Child Das Kind des Eisdrachens? Ich weis es nicht wirklich, aber sie ist ein Kind mit einer dunklen Vergangenheit. Sie ist nicht Eclair, die im Grunde nicht wusste, dass die Umstande das Madchen neugierig annahmen, sich duckte und ein Bonbon aus der Tasche nahm. Cookie? 「Gibst du das? Over「 ...... Was ist das? 」Das Madchen, das beim Schnupfen die Nase bewegte, schien zu ahnen, dass es irgendwie Nahrung war und ihre Augen funkelten. 「Fufu ~ n, dies ist ein suser Snack, der als Cookie bezeichnet wird. Ubrigens, es ist eine Handarbeit von Eclair, Sie werden lacheln, wenn Sie dies essen, wissen Sie. 」Zu sagen, dass Eclair mit dem Eisdrachenmadchen gespielt hat, indem er sie damit vor sich verspottet. Sie sah den Grosvater mit einem Seitenblick an und meinte, dies sei nichts Verdachtiges. Der Grosvater-San nickte mit einem lachelnden Gesicht voller Falten. 「Wirst du es aufgeben?「 「「 That that that that that that ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ 「」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」 」」… ein etwas murrisches Gesicht. Ua ...... sie kommt hart auf, es gibt keinen Platz fur eine Verteidigung. Ich habe meinen Kopf mit einem Yosh Yosh von Mr. Shion gestreichelt, der meine Umstande kannte. 「...... Fleurety 」\\ n \\ n \\ nDas Eisdrachenkind nannte sich, wahrend es ein rotes Gesicht bildete, als ware es ihm peinlich, selbst wenn es seine Jugend gab, weil es an Appetitlosigkeit mangelte. Fleurety ist es ...... 「Ist das nicht ein guter Name, ist es ein Damon. Hier gebe ich dir das. 「「 Nn! 」Die fleurety, die das glucklich angenommen hat, ist es in Ordnung, es zu essen? Und erlangte die Zustimmung des Grosvaters. Sie scheint ein sehr weises, ehrliches und gutes Kind zu sein. Als der Grosvater des Drachen mit einem Lacheln voller Liebe tief nickte, begann Fleurety den Keks mit einem Ausdruck wie einer bluhenden Blume zu essen. Sie stopft sich den Mund und blast ihre Wangen auf wie ein Eichhornchen. Bezaubernd ...... 「Richtig, wenn er so lacheln kann, ist er gut. Bitte schatzen Sie Ihren Grosvater in Ordnung. 「「 Unn! G Eclair starrte den Grosvater-San und den Kindereidrachen irgendwie geblendet an. 「Houho, danke. Nun also Gaste. Ich bin Gustaf. Ein heruntergekommener Drache, der seine Macht langst erschopft hat. 」「 Ah, etto! Ich bin Alice. Bis zum ... eeeto, Junger. 「「 Es ist Shion, das Kind dieses Kindes. Gut dich zu treffen . La 「Eclair. 」Als unsere Selbsteinfuhrungen beendet waren, drehte Mr. Gustaf das Gesprach fur uns. Vielleicht spekuliert er daruber, woher die Anfrage stammt, fur die wir hierher gekommen sind. »Sie mochten etwas uber die Angelegenheiten des Drachenvertrages erfahren, ich nehme an, das ist so etwas?« Fleurety-chan neigte ihren Kopf. Es scheint, dass sie immer noch nicht weis, was das ist. Ilya hat auch ihr aktuelles Alter ohne Vertrag erreicht. Ich nehme an, dass es nicht unbedingt der Fall ist, dass ein Vertrag erforderlich ist. 「Ich fange an zu beginnen Ich spreche kurz uber das Drachenrennen. Wissen Sie davon? «» Nein. 」Ich schuttele den Kopf zur Seite. 「Um von Drachen etwas zu sagen, werden sie als abwechslungsreiche Rasse verstanden. Eisdrache, Erddrache, Feuerdrache, geflugelter Drache und auch die Rassen hoherer Ordnung mit kon***em Blut aus der Antike, weiser Drache und schwarzer Drache. Dann gibt es die Linie des Drachenkonigs, des antiken Drachen. Lin 「Die Linie des Drachenkonigs ......」 Uralter Drache? Drachenkonig? Ilya ist ......? Ich bin ein Erddrache. Dieses Kind ist, wie Sie wissen, ein Eisdrache. Wenn wir das sagen, leben wir derzeit in diesem Dorf, wahrend wir als Schutzgottheiten verehrt werden. Wenn sie uns wirklich gut behandeln, um das zu beantworten, lebe ich einen Lebensstil, in dem ich im Rahmen meiner Fahigkeiten Bestien ausrotte, die dem Dorf schaden. 「「 So ist es dann. 」Das Elfendorf war durch sein Teleportationssystem und seine Barriere geschutzt, aber in diesem Dorf gibt es kein so modisches Objekt. Ich habe mich gefragt, wie Monster und schadliche Tiere an diesem abgelegenen Ort gehandhabt wurden, aber das erklart es. Ohne daruber oder darunter anzugeben, hat dieses Dorf es geschafft, symbiotisch zu leben. 「Nun, wenn ich dies als Vorwort nehme, sollte ich vielleicht von dem Drachenvertrag sprechen. 」Er rausperte sich naturlich. Ich fuhlte einen Blick von Fleurety-chan, also drehte ich mein Gesicht und sie wandte schnell ihre Augen ab. Ich nehme an, dass es nicht zu erwarten ist… ...... Um mit den Grundlagen eines Drachenwohnsitzes zu beginnen, verlasst man das heilige Land tief in dem Ort, den man Menschen als die Tiefe bezeichnet Gruner Wald passiert nicht. Deep Deep Der tiefgrune Wald! Auf der anderen Seite gibt es also wirklich etwas!?achtet unachtsam quer durch das Land nordlich von Rinal. Das zu durchqueren ist der Traum der Leute von Rinal und naturlich ist es auch der Traum von Shion-san. Oh, die Augen eines Mannes funkeln. 「Der Wohnsitz des Drachen ist da, aber wahrend er das sagt, ist das heilige Land groser als Sie denken. Sogar ich habe nicht getan, um zu verstehen, was da ist. See 「Ich verstehe, also ist es so ... aber danke, im Gegenteil, meine Vorfreude ist gewachsen. 「「 Hohho, das ist ein Mensch mit guter Energie. 」Nn, aber ich habe Drachen mit einer anstandigen Haufigkeit in dieser menschlichen Welt beobachtet ... Ich habe auch von ihnen gehort. Nach eigenen Berichten uber ihre menschliche Form konnte es jedoch durchaus selten sein. Gustaf nickte zu meinem zweifelhaften Gesicht. 「Dies ist ein Gesprach, das mich einschliest, aber fast alle Drachen, die das heilige Land verlassen, haben unzureichende magische Kraft, verlieren ihr Bewusstsein und werden am Ende nur noch zu Bestien. 」Ein bloser Drache ... das heist, sie werden zu einem Drachen wie der Drache selbst. So sind die Drachen, die diese Seite gesehen hat, zum grosten Teil nicht menschlich geformt, sondern alle sind wie Drachen, die ihr Bewustsein verloren haben ... 「In Anbetracht dessen wird das heilige Land mit Magie erfullt Leistung? Genug, um die Drachen, die in dieser Welt schwach werden, mit magischer Kraft zu fullen. 」Shion-san erinnerte sich angstlich und angstlich an die Angste aus dem Wald von Asche. Sicherlich, da eine Person ohne Toleranz fur magische Krafte ihre Fahigkeiten halbieren wird, indem sie einen ubermasigen Vorrat an magischer Kraft erhalt, wie im Wald der Asche, sie werden es nicht. Uberangebot ist etwas, was nicht gut ist, nicht wahr. Wie erwartet, konnen Sie die vorlaufige Datensammlung nicht auslassen, wenn Sie an ein Abenteuer denken. "Das ist so . Um nicht nur ein Tier zu werden, suchen wir regelmasig nach Vitalitat, magischer Kraft. Was also notig ist, um sich selbst zu schutzen, wahrend man in dieser menschlichen Welt lebt, ist der Drachenvertrag. Matter Es geht darum, einen Partner zu haben, der regelmasig magische Kraft zur Verfugung stellt. Ich beziehe jede Menge magische Kraft in diese Welt, aber sollte ich vermuten, dass der Treibstoffverbrauch eines Drachen gering ist? Oder sollte ich vermuten, dass es die Effizienz ist, wie sie es aufnehmen? In diesem Bereich, wenn gesagt wird, es sei zutiefst interessant, denke ich, dass es zutiefst interessant ist. Ein Unterschied in der Okologie ist es. 「Nn? Aber haben Grosvater-San und Fleurety-Chan nicht ohne Vertrag gelebt? «» Hohho, die Vergangenheit beiseite schiebend, bin ich schon altmodisch. Es wird nicht so viel magische Kraft benotigt. Dieser Wald liegt in der Nahe des Waldes der Asche, er befindet sich nicht auf der gleichen Ebene wie das heilige Land, aber es gibt kein Problem mit einer Menge, in der er ruhig leben kann. Umgekehrt ist der Grund, dass dieses Kind jung ist. Es ist immer noch nicht so, dass all diese magische Kraft notwendig ist. Bis jetzt nehme ich an. Gust Gustaf-san zeigte ein leicht melancholisches Gesicht und streichelte den Kopf von Fleurety. 「Ist das so ...... aber das wirft eine andere Frage auf. Jedermann, warum, wie bist du zu dieser Welt gekommen? Auch wenn es fur einen Drachen sicherlich etwas Gefahrliches ist ... 」Ich mache mir Sorgen um dieses Eisdrachenkind. Wenn ich gesagt habe, dass es an dieser Stelle heuchlerisch ist, ist das genau richtig, aber wenn sie zuruckgegeben werden kann, mochte ich sie in ihren fruheren Wohnsitz zuruckbringen. Also mochte ich fragen, wie sie hierher gekommen sind. Diese Informationen konnten fur uns ein Hinweis sein, dorthin zu gelangen. Shion-san beugt sich ebenfalls mit grosem Interesse vor. 「Es gibt verschiedene Methoden, die Sie kennen. Die menschliche Rasse ist gleich richtig? Die Neugierigen auf die Ausenwelt uberwinden den Wald auf eigene Faust, und es gibt auch das Ereignis, eines Tages plotzlich gerufen zu werden, ohne es zu wunschen. Ich weis nicht, wie ich mit beiden vorgehen soll. 」「 ...... 」Fleurety-chans Augen wurden schwer. Ich hatte vollig missverstanden, dass Libra an diesem Ort einen Drachen erzeugte, aber das war eigentlich eine richtige Beschworung. Dieses junge Madchen wurde plotzlich gerufen und geriet in einen magischen Machtmangel. Dann hatte der Beschworer sie wahrscheinlich mit ihrem Befehl eingepragt und sie griff uns an und versuchte, ins Dorf vorzudringen. Ich nehme an, dass sie sich jetzt beruhigt hat, so dass sie sich nicht in einen Drachen verwandelt, aber ich glaube, sie wurde zu dieser Zeit plotzlich in die menschliche Welt hineingezogen und ihr Bewusstsein wurde auser Gefecht gesetzt. 「Beschworung ist es, oder es ist irgendwann das, was man auf einer Reise nennt, oder dein eigener Wille ist es. 「「 Es gibt noch mehr. Exil . "--Exil . Ich sah es in Rinal, dem Ilya, der in den Status eines Sklaven geraten war. Uralter Drache - dieses Madchen aus der Abstammung des Drachenkonigs war… verbannt? Ich verstehe nicht, was los ist ... Auf jeden Fall. 「...... Sind die Drachen wirklich im Kampf, Drachen, die beschworen werden und dann ihr Bewusstsein verlieren? So eine schreckliche Sache ... 」Ich werde von Fleurety-chan verblufft, aber ich kann nichts tun auser dem Akt des kraftlosen Lachelns. Ich nehme an, dass die Drachen, die beschworen werden konnen, wahrscheinlich uberwiegend normale Rassen sind. Tut mir leid, aber Beltran hat den Wert falsch eingeschatztvon Ilya, der als Sklave erwischt worden war, tat er nicht. Nein, er hatte die Art von Standpunkt mit einer Art Erwartung gehabt, die am Ende ihr Leben bald aufhoren wurde ...... Elf und Drache, beide sind selten, aber es ist nicht unmoglich Drachen beschworen werden. Aber Elfen haben eine viel hohere magische Kraft als normale Menschen, so etwas wie das Beschworen ist unmoglich. In diesem Sinne konnten die Elfen, die in der Ausenwelt schwer zu finden sind, seltener sein. Ich verstehe irgendwie, was die Umstande zwischen Drachen und Menschen sind ... 」Vielleicht hatte sie mit Ilya das, was ich am Anfang war, uberhaupt nicht gemocht? Ich mochte nicht fragen. ..... Ich denke jedoch, dass sie keinen guten Eindruck von der Menschheit hatte, die bose Dinge wie Beschworung tut. Nein, ich bin zwar ein Elf. 「Hohho, ein Elfenmadchen, das ein dunkles Gesicht macht. Sie nehmen nach diesem Recht an einem Drachenvertrag teil? Bitte rette meine Bruder. Das ist naturlich! Seitdem ist sie mein wertvoller, geschatzter Partner! «, Antwortete ich, wahrend ich meine Energie einsetzte, und der Gustaf, der mit frohlichen Falten geschnitzt war, nickte. Listen Horen Sie zu, der Partner, mit dem Sie einen Vertrag abschliesen werden, ist ein uralter Drache. Es gab noch keine Veranstaltung, bei der ich eine Audienz bei ihr hatte, aber Sie sollten aufpassen ... hochstwahrscheinlich im Laufe der Geschichte gab es keine, die einen Vertrag mit einem alten Drachen besiegelt haben. Aus diesem Grund ist es auf der Ebene der Geschichte des Hochelfen- und Drachengottes, die aus der uralten fantastischen Geschichte stammt, von der in der Legende gesprochen wird. Die Bedeutung ist anders, als einen Vertrag mit mir abzuschliesen ...... Ich scheint mir selbst zu widersprechen, aber ich dachte wahrend ich heute sprach. Elfenkind, du bist immer noch ein freundlicher Jugendlicher mit Zukunft. Es ist zu fruh, um zu sterben. 」Gustaf schlug Fleurety-chan mit freundlichen Klatschern auf den Kopf, als wollte er sagen, ist das nicht genug, als sie mich standig anstarrte. Fleurety-chan wandte sich ab und blies ihre Wangen auf. Und wenn es also moglich ist, mochte ich mich an Stelle dieses ohnmachtigen, altersschwachen Mannes in Sachen Ihres Kindes auf Sie verlassen. 」Es schien, als hatte das Madchen einen Schock von den Worten bekommen, mit denen er fortfuhr. Gustaf schenkte dem Madchen ein freundliches Lacheln und schuttelte heftig den Kopf. Ich verstehe…................................................ Warum hat sie gesagt, hierher zu kommen? 「Fleurety-chan, willst du nicht mit mir kommen?」 「...... Ich will nicht, ich mag dich nicht. See ...... Ich verstehe ... haha, das ist beunruhigend. Ich denke, es gibt auch eine Art Option, bei der wir regelmasig nachsehen, wie es ihr geht, wahrend sie hier auf diese Weise leben muss ... Da ich nicht unverhaltnismasig kraftvoll sein will, Gustaf sagte als solches, aber ich weis auch nicht, was ich davon halten soll, sie auseinander zu ziehen. Ser ...... im Ernst, hey Retty !! 」Retty? Eclair sties eine laute Stimme aus, als wurde sie sie beschimpfen, und Fleurety oder Retty-chans Augen waren verwirrt. Ec Dieser Eclair wird Ihre Gemutslage besiegen, das ist enger als die Bruste von Alice in Form. Wait 「Nein warte Eclair, im Moment ist meine Brust nicht besonders particularly ――「 Was? Von dem, was ich gehort habe, hast du gegen Alice verloren? Ist das nicht eine ungerechtfertigte Ressentiments. Wenn du gegen Alice gewonnen hattest, wenn du sie getotet hattest, wurde das bedeuten, glucklich zu leben, danach? Das ist sicherlich nicht der Fall! 「「 Tha, das ist es nicht ...... 」Retty-chan zittert, weil Eclairs ernstes Gesicht da ist. Gustaf und Shion-san bewachen sie nur mit freundlichen Gesichtern, aber ... 「Eclair, da Retty-chan noch ein Kind ist」 「Horen Sie, Eclair fuhrt gerade ein wichtiges Gesprach. Es gibt kein Kind oder Erwachsener, das Sie kennen. Dinge, die transportiert werden mussen, sollten vermittelt werden. 」Was nicht sein wird, wird nicht sein, es gibt nicht so etwas wie einen Grund. Ich dachte an die traditionellen Worte meines Landes zuruck. "Okay? Wenn Sie die Absicht haben, eine wunderschone Dame zu werden, bedeutet das, dass Sie sich nicht in kleinen Dingen verstecken. Selbst wenn andere Menschen nicht vergeben, werden Sie vergeben. Bitte werde eine Frau, die gros genug ist, damit das okay ist. ―― ―― Da dieser verabscheuungswurdige Planer so ist. Am Ende horte ich die bitteren Worte, die Eclair leise murmelte, und so lachelte ich unabsichtlich. Als sie den angstlichen angstlichen Retty-chan ansieht, scheint sie heftig gegen ihren Willen zu weinen, aber sie schaut Eclair direkt an, ohne zu heulen. 「Un ......」 Retty-chan nickte mit einem weinenden Lacheln voller Hoffnung. »Yosh!«, Antwortete Eclair mit einem Lacheln wie die erfrischende Sonne. Wie immer ist ihr kleiner Schwanz zu sus, wenn sie lachelt. Fufuu! Ich frage mich, ob ich seit einer Weile alles verloren habe. Irgendwie scheint mein kostbarer Rivale-Sama ein sehr beeindruckendes Madchen zu sein.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 125

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Chapter#125