Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 133

\\ n \\ nKapitel 133 \\ n

―― Wer ist der starkste Zauberkunstler der Welt? \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ Ich weis nicht, wer es war das konnte das gesagt haben. Um von den einfachen Leuten zu sprechen, ist es leicht fur sie, sich mit dieser Art leicht verstandlicher Propaganda zu befassen. Es scheint, dass der erste Zauberer, der als solcher bezeichnet wurde, ein kleines Elfenmadchen war. Ein Hochelfenmadchen, das in der mundlichen Legende wie ein Marchen ・ Lunaria ・ Einshaula, der starkste Magier der Welt, gesprochen wird. Es heist, wenn der Mensch es als Propaganda fur politische Zwecke bezeichnete, ging der Elf mit, wahrend er ruhig leben wollte. Weil sie glaubte, dass niemand aus dieser grosen Macht einen Feind machen wollte. Seitdem wurde dieser starkste Phantom zu etwas, das uberliefert werden konnte. Das Starkste jeder Zeit war unschlagbar. Weil fahige Leute es geschafft haben, nur zu sagen, dass die Erklarung fur dieses grose Kunststuck nicht verstanden wird. Es wurde auch gesagt, dass es so ist, weil dieser Name keine Niederlagen erlaubt. Und so wird der Gespenst weitergegeben und verursacht der Welt bereits jetzt verschiedene Auswirkungen. »Weil zumindest die sechste Generation, Tillbell ・ Einshaula, ihren Namen in der Geschichte dieser Welt eindeutig gepragt hat. ◇ ■ ◇ ■ ◇ 「......」 Ich war endlos und schaute zur selben Decke. Mein Kopf ist schwer. Ich habe nichts getan, seit ich das Herrenhaus der koniglichen Hauptstadt erreicht habe. Das Licht der Sonne erreicht hier nicht, auch wenn es angeblich Morgen ist, wegen des starken Regengusses, der seit gestern Nacht weiter gefallen ist. In einem Raum, in dem die Vorhange wie eine Dunkelkammer geschlossen sind, ertont der Regen. Es war, als wurde das Leid des Himmels zu Tranen werden und uberfliesen. »Ojousama, konnte ich reinkommen?« Der Klang eines gutgemeinten Klopfens drang in den Raum. Ich kann mich nicht dazu bringen, meine Stimme auszudrucken, also antworte ich nicht. Wie dem auch sei, die andere Seite zieht sich nicht so zuruck. Vielleicht machte sich der Besitzer der Stimme Sorgen, dass ich moglicherweise gestorben ware. Ilya kommt in den Raum, um die Situation zu sehen, auch wenn sie gewaltsam ist. 「Ich greife ein, Ojousama. Eclair-sama ist heute auch gekommen, um dich zu sehen, aber ...... 」「 ...... 」Meine Willenskraft kocht nicht auf. Willenskraft ist die Quelle der Kraft zu handeln. Das wird Vitalitat und bewegt die Menschen, damit sie weiterleben konnen. Es ist jetzt nicht fur mich da. Ich vermute also, dass mein hier existierendes Fahrzeug eine Leiche ist. ―― ――Es geht mir gut, Ilya. Sicherlich besteht keine Notwendigkeit fur etwas wie Zuruckhaltung. Das reinrote Madchen, das eine scharfe Stimme aussties, warf Ilyas Untatigkeit ab und betrat den Raum. Sie kam neben mir, wo ich immer noch von meinem Bett zur Decke schaute. 「Du solltest schon aufstehen, Alice. 」「 ...... 」「 Haben Sie sich in den letzten Tagen den Spiegel angesehen? Sie haben keine ausreichende Animation, um die Menschen zu denken, Sie seien eine tote Person, die Sie kennen. 」「 ...... 」「 ...... 」Als ich keine Antwort gab, erhob Eclair ihre Stimme nicht sonderlich, sah aber niedergeschlagen aus. 「Verstehst du, wie sehr du dir die Leute um dich Sorgen machst, wenn du nicht mal richtig isst?」 Das war die richtige Logik, also tat meine Brust weh. Als Grund dafur war es nicht stark genug, um mich zu bewegen. 「Eclair ......」 「!?」 「Tsu」 Die Stimme, die ich sties, nachdem so viel Zeit war, etwas heiser genug zu uberraschen mich selbst. \\ n \\ n \\ nEs war so elend, dass ich es nicht mit der zartlichen Stimme versohnen konnte, die ich horte, als ich zum ersten Mal auf diese Welt kam. Die zwei Leute hatten Gesichter gemacht, die Uberraschung und Freude vermischten. Aber diese Ausdrucke anderten sich zu Arger und Mitleid mit den Worten, die als nachstes kamen. "Halte mich fest . 」「 ――Tsu !! 」「 Eclair-sama !!! 」Mein Kragen war ergriffen und mein Oberkorper wurde gewaltsam angehoben. Eclairs leichte Reiszahne sind wie Reiszahne entblost. Mit ihrer Energie konnte ich sogar jetzt zu Tode gebissen werden. Ich zeigte unabsichtlich ein Lacheln. Ec ―― 」Der Eclair, der das sah, warf mich irgendwie kalt weg. 「Ich bitte von Ihnen, Eclair-sama, bitte beenden Sie Ihre Gewalt. 「「 Ich mache nichts besseres. Pass Eclair wandte sich leidenschaftslos dem Rucken zu und ging weg. Ich dachte, dass sie auf diese Weise gehen wurde, aber ihre Beine stoppten vor der Tur. 「――Sie mochten sowohl Ihrem Herzen als auch Ihrem Korper Schmerzen bereiten. Wonder Ich frage mich, ob das so ist, als ich meinen Hals beuge. Ich verstehe nicht, was in meinem Herzen ist. 「Es ist eine Ehre fur Eclair, als Vollstrecker fur Ihre Strafe ausgewahlt zu werden, aber ehrlich gesagt gibt es dafur jetzt keinen Platz. 」Bei genauerem Hinsehen war Eclair unzuverlassig wie ein ausrangierter Welpe und zitterte sinnlos, wahrend er sich entschuldigend schien. 「Tut mir Leid ...... Eclair hat geschlafen, ohne die wertvolle Person retten zu konnen. Es sollte nicht etwas zu sagen geben. 」Eclair verlies den Raum mit schnellen Schritten. Fleurety stand auf dem Flur. Nachdem sie mich angestarrt hatte, folgte sie, als Eclair ging. Ich beobachte das in einer Benommenheit und Ilya kam, um mich galant zu halten. Ich korrigiere mein Neglige mit einer SchulterlinieAls das gezogen wurde und abging, legte sie mich wieder im Bett zur Ruhe. 「......」 Irgendwie sah ich Ilyas Gesicht, als sie kam, um meine Laken an ihre Stelle zu legen. Ich hatte das Gefuhl, dass es lange her war, seit wir unsere Gesichter richtig einander zugewandt hatten. Ich bemerkte, dass sich scheinbar dunkle Kreise gebildet hatten, unter den Augen des Ilya, der keine Lucken ohne Ausnahmen hat. Sollte ich davon ausgehen, dass Ilya sich die ganze Zeit um mich gekummert hat? Sogar meine Erinnerungen sind vage. Ilya lachelte sanft und bemerkte meinen Blick. »Ist es nicht kalt?« Ich antwortete, indem ich meinen Kopf zur Seite schuttelte. Vielleicht war es selten, dass es eine Reaktion gab, Ilya zeigte einen Ausdruck, als wurde ihr Herz weh tun. Und so ging sie eine Weile in den Flur und diesmal kam sie an den Beistelltisch, wahrend sie einen Servicewagen schob. 「Dies ist eine Aufforderung, ojousama, bitte nehmen Sie bald Ihre Mahlzeit ein ...... Sie sind schrecklich abgemagert. 」Aah, das heist, es ist logisch, dass meine Stimme heiser wurde. Ich trinke nicht einmal genug Wasser ...... 「Un ...... da ich es spater esse. Appr 「Ich stimme nicht zu. Bitte, essen Sie jetzt an diesem Ort. Ich werde diesen Ort bis dahin nicht verlassen. 」Ilya begann das Essen selbst zuzubereiten. Es ist eine Sturheit, die sich von ihr unterscheidet. Als sie das sah, stellte sie geschickt ein Sandwich mit Suppe auf den Tisch. Sandwich mit Suppe ...... 「Dies, Mahlzeit ......」 「...... Wahrend es unhoflich ist, war ich mir dessen bewusst. Sogar angenommen, ich verlasse mich darauf, Erinnerungen zuruckzubringen, wenn dies den Geist von Ojousama wiederherstellen konnte. 」............ Dies ist die Mahlzeit, die ich fur bis zu meiner ersten Abfahrt vorbereitet habe. Eine etwas grose Menge Salz wurde hineingegeben ...... Ich erinnerte mich daran, wann Till das gegessen hatte, wahrend er ein breites Lacheln ausdruckte. \\ n \\ n \\ n ―――― Ich lasse uberstehende Tranen aus. 「...... Haha, erinnerst du dich an Ilya? Sie war schrecklich, war sie nicht, dieser Till. Obwohl ich mude war und mich nicht bewegen konnte, sagte sie so etwas wie: „Es ist in Ordnung so oder so, machen Sie die Vorbereitungen fur das Abendessen…“ Sie ist ein Teufel, ein Teufel. 「So Das war es nicht so ...」 Ich nahm die Suppe, als wurde ich meine Erinnerungen erreichen. Es ist etwas spat, aber mir wurde klar, dass meine Kraft nicht so eintreten wurde, wie ich es wollte. Ich bin schwach geworden. Ich nehme an, ich bin an meiner Grenze, soweit Ilya gewaltsam gekommen ist, um mich so weit zu drangen. Als ich sah, wie meine Hand zitterte und meine Mahlzeit nicht vorruckte, nahm Ilya das Geschirr. Sie nahm die Suppe als solche und kuhlte die Suppe mit Dampf ab, indem sie fur mich blies. 「Mit deiner Entschuldigung」 Der Loffel, der mir als solcher in den Mund gebracht wurde, wird in meinen offenen Mund gesteckt. Die Suppe, die aufgrund ihrer Salzigkeit stark im Geschmack ist, fliest mir in den Hals. Mein Herz und mein Korper, die ohne mein Wissen kalt geworden sind, werden erwarmt. 2, 3 Tropfen fallen auf Ilyas Hand, die mir als solche an den Lippen hinterlassen wurde. 「Ojousama ......」 「...... Ano, da. 」「 Hai. 」Mein Korper wunschte ehrlich die Ernahrung. Ich nehme an, es ist naturlich, weil ............ ich lebe. Ich nahm wirklich lange Zeit und nahm langsam meine Mahlzeit ein. Ilya wiederholte immer dieselbe Bewegung und brachte mir Suppe an die Lippen. Ich habe auch das Sandwich gegessen. Es gibt niemanden auser Ilya, der diesen Geschmack jetzt mit mir geteilt hat. Nachdem ich meine Mahlzeit in Trance gegessen hatte, wurde ich sehr schlafrig. Wie ich mich einen ganzen Tag im Bett gelegen hatte, kann ich nicht daran denken, geschlafen zu haben. Als solches gab ich meinen Korper in den Schlaf. Body ■ ◇ ■ ◇ Der Korper von Till, der mit einem Regenbogen in den Himmel geschaut hatte, schwankte. Ich rannte so hart ich konnte. Trotz des Luftwiderstands irritiert ich meinen Korper, bevor er zu Boden fallt. 「Bis !!!」 Als ich Tills Korper irgendwie erwischte, war er uberraschend leicht. Damit sie sich in einer entspannten Haltung befinden konnte, lies ich ihren Korper langsam herunter und gab ihr ein Schoskissen. Till lachelte dunn und hatte immer noch die Augen geschlossen. 「Du bist mude, oder? Sollen wir jetzt in die konigliche Hauptstadt gehen? Da trage ich dich im Schlaf. 」「 ............ 」Till offnete die Augen. Meine Erleichterung dauerte einen Moment. Ich konnte kein Licht in diesen Augen fuhlen. Es war nicht klar, ob die Welt moglicherweise in sich reflektiert wurde. 「............」 「Wenn du willst, trage ich dich den ganzen Weg! Es ist in Ordnung, das ist auch Training! 」Tranen laufen herunter und befeuchten Tills Wangen, auch wenn ich nicht wollte, dass sie fliesen. Bis wieder schloss sie die Augen und lachelte beunruhigt. 「Yare yare ...... was fur eine laute Person. 」Als ich ihre Stimme horte, wurde meine Brust angespannt. 「Kufu, mach nicht so ein gequaltes Gesicht ... es ruiniert dein suses Gesicht. 」Nun, ich nehme an, es fesselt auf seine Art und Weise, und Till lachelte verspielt. Sie legte eine Hand auf meine Wange und ich ergriff diese Hand. 「Nee, nee Bis! Was soll getan werden? Was soll ich tun!? «Tills Korper war vollig unplausibel geworden. Und seit der Zeit, in der sie gekampft hat, greift die blaue Magie auch heute noch ein. So dass sich ihr Korper in Eis verwandelt. 「Nichts Gutes wIch werde krank, wenn Sie nur Antworten suchen. Denken Sie fur sich selbst und leben Sie von hier an weiter. 」Ich habe mit voller Kraft geheilt. Mein Kopf schwamm Ich biss mich auf die Lippen und nutzte die Willenskraft, um meine kaum vorhandene magische Kraft zusammenzureisen. Ohne eine solche Irrationalitat zu tadeln, ohne sie aufzuhalten, beobachtete Till mich mit freundlichen Augen. »Alice, wurdest du zuhoren?« Ich nickte unzahlige Male. 「In meiner Kindheit habe ich zusammen mit Est die Sachen gemacht, die ich liebte. Ich spielte, wie ich wollte. Die strengen Regeln des Dorfes zu umgehen, war eine einfache Angelegenheit. 」Ich war eine schreckliche Gore, nicht ich, und sie kniff die Augen mit einem nostalgischen Gefuhl zusammen. 「An einem bestimmten Tag war das Est, mit dem ich immer zusammen gewesen war, aufgehort zu haben. Dieser Vorfall reichte aus, um mir das Gefuhl zu geben, dass einer meiner Flugel gezupft worden war. Er grub ein Loch in mein Herz. 」Die Geschichte ihrer Trennung von Est-san, von der ich nur vage wusste. So Und als ich alleine durch die Welt wanderte, fand ich sie ...... Kufu, da war ein dunkler Elb mit dem gleichen, wie ein uninteressant wirkenden Gesicht wie mein eigenes. 」Es scheint ein eiskalter Wintertag mit fallendem Schnee zu sein, so wie jeder seine Tur schliesen wurde, um die Warme im Inneren zu behalten. Sie sagte, derjenige, der vor einem Stall ein Stuck weg von dem verarmten Dorf bettelte, war Waage. 「Man konnte auch sagen, mein Gewissen wurde mich nicht von ihr lassen lassen. Ich erkannte auch, dass sie das Talent fur Magie hatte. Der Hauptgrund war vielleicht, dass ich einen Partner wollte, um meine Einsamkeit zu fullen. 」Till lachelte sich bitter an. Denken, war nicht derjenige, der damals gerettet wurde, nicht Waage, sondern ich selbst. Danach waren die Tage, die die Waage leiteten, die um Unterricht bettelten, erfreulich. Wahrend der Reisetage ohne die Notwendigkeit, alleine sprechen zu mussen, war es erfreulich, als Libra ihre ursprungliche Helligkeit zurucknahm und kam, um unschuldige Gesprache zu fuhren. 「Kufu, was Erinnerungen genannt werden, ist starker als die Ketten, die mit dem Zauberwolf verbunden sind. Die Wahrheit ist, dass ich sie fertig stellen konnte. Aber ich konnte es nicht tun. Ich konnte nicht einmal die Tat tun und meine Tochter korrigieren, die in die Irre ging und anderen Ungluck brachte. Was das Herz genannt wird, ist wirklich eine schwierige Sache, die du weist ... 」Till lachelte ohnmachtig und deutete an, dass dies ihr einziges Bedauern war. "Sie konnen! Wenn\'s geht bis es geht! Oder eher, ich zeige, dass es fertig ist! Bitte pass auf, denn ohne Tills Hand zu storen, werde ich diesen Blockhead-Junger uber den Flammen rechen !! !! 「Es ist nicht notig, sich zuruckzuhalten. Machen Sie sich keine Sorgen um Leben und Tod, oder sogar um die Schlacht selbst ist es nicht unvermeidlich. Das Schicksal von mir und Waage ist unsere Angelegenheit. Alice, du bist ...... weil was wichtiger als alles andere ist, dass du alle in Sicherheit bist. Want 「Ich will das nicht! Ich habe mich entschieden, ich bin es leid, schon herumgejagt zu werden. Der 2. Schuler von Eis und Schnee wird zeigen, wozu sie in der Lage ist! 「Uf Kufu ...... ist das so. Power 「!?」 Die Kraft schwand in Tills Hand. Die Hand, die sie auf meine Wange gelegt hatte, fuhlt sich schlaff zu Boden. 「Bis ......?」 Mein Herz war wirklich laut. Sein Herzklopfen war so intensiv, dass mir schwindelig wurde. 「...... Es ist ein bisschen zu fruh fur dich. Sie konnen mit einem schweren Gewicht belastet werden. Aber ich mochte es Ihnen trotzdem anvertrauen. Alice, ich denke an nichts als an dich. 「「 A, alles! Bitte fragen Sie etwas von mir !! 」「 Kufu ...... Ich habe dann Ihr Versprechen? Junge Zauberkunstler durfen nicht leichtfertig betrachtet werden ... ...... Till summte etwas wie eine Beschworungsform mit einer leisen Stimme. 「Es bedeutet zwar nicht, dass ich im Kampf verloren habe, aber es ist kein Sieg in meinen Erinnerungen. Ein solches Wesen passt nicht mehr zu diesem Namen. Blue Ein blaues magisches System schwebte uber der Mitte von Till. An diesem Punkt angelangt, denke ich, dass sie immer noch Magie einsetzen wird, schien mich verruckt zu werden. Und so kristallisierte sich diese blaue Magie heraus und wurde zu einer leuchtenden Kugel, die uber Tills Brust schwebte. "......Akzeptieren . 」Ich nickte und legte meine Hande darauf, um sie einzuhullen, und dieses blaue Licht beruhrte meine Hand und wurde silbernes Licht. Einen Moment spater wurde etwas Warmes in meine Brust gesaugt. Ich schauderte uberrascht von einer Hitze, als wurde ich verbrennen. 「Was, du gewohnst dich mit der Zeit daran ...」 Till wandte ihren Blick zum Himmel, nachdem er mich mit einem freundlichen Lacheln zu meiner Uberraschung angesehen hatte. 「Es wurde gerade eine Regenbogenbrucke gebaut. Es ist ein guter Tag. 」Dieses Mal war es, als wurde mein Herz aufhoren. 「Ich will das nicht, was sagst du? Bis! Bitte sag nicht etwas Lacherliches! 」「 Kufu ...... Entschuldigung. Alice, es ist schon, dass du dir Zeit fur mich nimmst. Was, es ist in Ordnung, auch wenn Sie sich nicht beeilen. Da ich meine Zeit mit Est verbringe. 」Ich war schon so erschuttert, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte. Ich wollte etwas tun, aber ich konnte nichts tun. "--Ich liebe dich, meine Tochter . Power Die Kraft verblasste vollstandig von Tills Korper. 「............ Eh? 」Realitat, wartet nicht lange genug, um nachzudenken. Tills Korper verhartete sich in blauem Kristall, als ich ausdruckslos nach unten schaute - er brach und stieg in die Luft. 「Ah ―― ah」 」Gib es zuruck, gib zuruck, Tills Korper ―― Durch meine verzweifelt greifende Hand steigen die Kristalle in den Himmel. Als wurde die Regenbogenbrucke den blauen Kristall irgendwo hinfuhren. 「AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.aaaaaaaaaaaaaaaaaa.aaaa.aaa. Ich Ich habe einen Traum beobachtet. "Mein Kopf tut weh . Ich stelle fest, dass etwas uber meine Wangen fliest, indem ich freundlich von jemandem gerieben werde. 「Lehrer-Sama ...... Das war bestimmt ein Schicksal ...... Niemand wurde denken, dass Sie-Sama sterben wurden ...」 Die Hand, die die Person nicht erreichen konnte, die ich wollte schutzen, wird von jemandem neben mir eingehullt. Body ――Dieser Korper ist ein Schild, der Ojousama vor Schmerzen und Not schutzt. Ich werde etwas nicht zulassen, das Ojousama ein zweites Mal in den Abgrund der Trauer fallen wurde. 」Ich bemerkte einen warmen Tropfen auf die umhullte Hand. Als ich spurte, wie jemandes Gefuhle einflossen, bemerkte ich, dass Till in meinem Traum ein besorgtes Lacheln machte. »Kann sie nicht zusammenhalten, dieser Idiotenjunger. Meine freundliche, freundliche Mutter lachelte auf eine solche Art und Weise ――――

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 133

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Chapter#133