Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 142

\\ n \\ nKapitel 142 \\ n

Interlude Sakrament Invasionskampf (Vorher) \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n ―― 「\?」 Ich drehte mich plotzlich nach Westen um Himmel, als es mein Interesse erregte. Die schwache Krappelfarbe der Abendsonne sticht durch die Lucken des bewolkten Himmels, meine Brust wird bedeutungslos eng. Ich frage mich, ob die Einheit an der westlichen Staatsgrenze ihre Mission reibungslos abschliest? “… Master-sama?“ Ich stoppte plotzlich mein Pferd, die Fleurety, die mit mir reitet wie ich Sie tragt ein neugierig aussehendes Gesicht. 「Eclair-Sama? Ist etwas los? 」Noa, der stellvertretende Hauptmann der zweiten Einheit, folgt ihr, wahrend sie ihr Pferd heruberbringt. Der Wind, der uber die Ebenen weht, schwingt unsere Haare, die Nachbarn des Pferdes ertonen im ganzen Land. Sich fragend, was es sein konnte, versammelten sich die mir von Alice anvertrauten Mitglieder der 2. Einheit. 「Ah, uun. Es ist uberhaupt nichts. 」Ein Monat ist vergangen, seit wir uns von Alice\'s Gruppe getrennt haben. In der entgegengesetzten Richtung von allen, die gegen das Commonwealth im Westen kampfen, ruckt die Gruppe von Eclair nach Osten vor. Die Mission betrachtet die Sakramentstorung. Es ist sehr wichtig . Die dafur geborgten Truppen sind die 2. Einheit von Alice und 5000 Ritter von Krancescas personlicher Streitmacht. Unabhangig davon, dass die Haupttruppe des Sakramentes eingesetzt wurde, ist ihre militarische Kraft zu gering. Die Realitat ist, dass dies nicht die Gelegenheit ist, sich um andere zu sorgen, es ist nicht so. 「Dann beeilen wir uns. Gegenwartig wird die Hauptkraft der Sakramente im Konigreich eingesetzt. Es gibt keine Chance auf einen Sieg, es sei denn, die Gruppe von Princess-denka halt durch. 「Das ist es nicht so ...... Da es ja peinlich ist, wenn unsere Seite unsere Rolle nicht erfullt, ist es nicht wahr. Dr Ich habe den Tumult in meiner Brust durch Schutteln des Kopfes vertrieben. Es ist ablenkend. Ich mache mein Pferd, das seine Beine gestoppt hatte, galoppiert noch einmal nach Osten. Wie um mich herum kamen alle mit. 「Seien Sie beruhigt, Eclair-sama. Wir werden Eclair-Sama definitiv nicht sterben lassen. Weil Sie-Sama sind, eine besondere Entitat zu Ojousama. 」Ich wollte diesen Ausdruck nicht zeigen, aber vielleicht war mein Fokus erschuttert. So wie es sein mag ...... 「Was sagen wir mit Special und so ...... Es ist normal, dass Sie wissen, normal!」 Ma, maa ...... es ist in Ordnung Um zu bestatigen, dass Alices Seite fest in Eclair verliebt ist, werden Fleuretys Wangen geblasen. Ich frage mich, ob sie noch Vorbehalte gegen Alice hat. «Ah», was noch wichtiger ist. Das heist, der Ort, an dem wir uns mit unseren Verstarkungen treffen, ist gut in der bergigen Gegend vor Ihnen? 」「 Es ist kein Fehler. Wir haben bereits die Bitte des Konigreichs Ashitaka unter Prinzessin Denka bearbeitet. 」「Fu ~ n」Krancesca iss es ...... Sicherlich it \‚s wegen Alice irregardless obwohl? Apropos Ashitaka Reich, dass \‘s auch, wo das Kind mit einem riesigen Problem auf eigene Faust zu tun hatte. ...... Ich weis nicht, wofur sie hierher gekommen sind. 「Es ist unvernunftig, heute anzukommen, egal wie. Lass uns fur heute ein Lager machen, danach vor dem Wald. Informieren Sie alle. 「「 Ha, bestatigt. No Auf Noas Signal durchlief die Nachricht die Kraft. Ernsthaft ...... obwohl ich keine Truppen kommandieren mag. Dinge wie Status oder Position, es ist gut, solche Dinge uber Fahigkeiten zu wahlen, ohne solche Dinge mit einzubeziehen, aber es ist auch eine Realitat, dass sich die Moral der Soldaten an den Randern mit genau dem andert. Zu denken, dass eine Position wie eine Prinzessin-Sama des Sakraments an einem solchen Ort eine Rolle spielen wurde, es ist etwas, was Sie nicht erwarten wurden, ist es nicht. Ich werde einfach als Segen getragen, ob jetzt oder in der Vergangenheit. Es weis nicht, ob die Absicht an der richtigen Stelle die richtige Ressource ist, aber ...... 「Spas ...... Aber Alice hat uns rausgeschickt, damit jeder uberleben konnte, also muss ich diesen Don beantworten Ich nicht. Try \\ n \\ n \\ nIch versuche, Fleuretys aufgeblahte Wangen zu stosen. Es ist amusant, wie die Luft austritt. Das ist so, dass Sie wissen. Gibt es keine Moglichkeit, dass wir sterben werden? Dieser Punkt, ich frage mich, ob sie das versteht, dass der Tod der Suche nach dwarf-- ◇ ■ ◇ ■ ◇ Nachdem die geplanten Aktivitaten fur den Tag beendet war, wurde die Kraft einen Moment der Ruhe geniesen beendet haben fur Lager vorbereitet. Die Rolle der Beleuchtung hat sich von Sonne zu Fackel gewandelt, unsere Mahlzeiten werden zubereitet, und die Soldaten, die gemeinsam die schwankenden Lichtquellen trinken, horen ein angenehmes Geschwatz. Da die Einheit von ihrer Spannung befreit ist und von einem Gefuhl der Sicherheit fur die Nonce umgeben ist, fuhlt sich diese Seite letztendlich auch beruhigt, wenn sie das betrachtet. Wir sind immer noch ein wenig weit vom Schlachtfeld entfernt. Da ist es eine Verschwendung, von hier an standig angespannt zu sein. 「Meister-Sama, ich kam mit Obst. 」Retty kam mit kurzen kindlichen Schritten vorbei. Sie kam mit einem einzigen Rinal heraus. Sie ging anscheinend und storte den Koch, diesen lastigen Drachenchan. 「Danke, Retty. Aber bitte esse es selbst. Sie befinden sich in einer Wachstumsperiode, richtig? 」Es ist ein Ratsel, wie viel Drachen essen, aber da dieses Kind viel isst. Ist Ilya auch so? Wahrend ich t sagteHut, Kukyuu, dieser entzuckende Magenwanzen hob seine Stimme. 「Fufu, siehst du, es soll dir sagen, du solltest dich beeilen und es dir uberlassen, weist du?」 「...... es tut mir leid. 「「 Das stimmt nicht. 「「 Un ...... Danke, ich nehme das. Yosh Yosh, das ist das Ergebnis meiner Lehren, nicht wahr? Nicht wissend, wie ich es sagen soll, streichle ich den Kopf des Selbst, der Retty bestraft. Retty kniff die Augen zusammen, schien zufrieden zu sein, und biss in das Rinal. 「Gehen Sie weiter, Eclair-sama, bitte essen Sie auch. Dies ist die heutige Bestimmung. Obwohl ich nichts zu seiner Verteidigung habe, wenn es fehlt. A Noa lachelte, als sie zwei Suppen trug, viel as und sie damit auch an Retty verteilte. Es gibt auch 2 Brotchen dazu. 「Danke, Noa. Ich nehme teil? «Ein Moment der Ubelkeit, wie der Geruch der Suppe, sties auf, als er prasentiert wurde. 「...... Huh?」 ...... Ich ertrage das nicht! Ich lehnte die Suppe einen Moment spater ab und flog ins nahegelegene kon***icht. 「U ―― eeee! Aee ......! 」Wha, was ......? Etwas wie meine korperliche Verfassung ist so schlimm ...... Ich wurde das nicht glauben ... Aber so viel als ich das Gefuhl hatte, dass es in meinem Magen leer geworden war, streute ich Erbrochenes in das kon***icht. ―― ――Haa, haa ...... das ist das Schlimmste. Etty Retty und Noa sprangen mit bleicher Haut uber, als ob ich sie beunruhigt hatte. 「Meister-Sama!「 「Eclair-Sama! Wie geht es deinem Korper? 」「 ...... Es ist in Ordnung, also machst du zu viel davon. Weil es sich irgendwie nur ein bisschen schlecht anfuhlte. Es wird sich mit Schlaf gut erholen. 」Ah ~ mir geht es schlecht. Ich danke Ihnen fur die nachdenkliche Tat, als Noa Wasser brachte und wasche meinen Mund. \\ n \\ n \\ n 「Geht es dir gut, Eclair-sama? Ich bin ein Neuling, aber ich bin ein aufstrebender medizinischer Magier. Es ist moglich, wenn es eine einfache Untersuchung ist. 「「 Tha, das so? 」「 Hai. Es gibt eine kleine Anzahl in Ojousamas Villa, die sich mit mir selbst heilen, also dachte ich, ich mochte das danach erhohen. ""Vielen Dank . Ich glaube, es ist nichts Wichtiges, aber ...... vielleicht werde ich es verlangen, nur um sicher zu sein. 」Wenn Sie so etwas wie einen medizinischen Magier denken, konnen Sie das Haus von Alice nicht unterschatzen. Das heist, dieses Kind ist der Vizekapitan der zweiten Einheit und dann ihr medizinischer Zauberer. Eine eher knappe menschliche Ressource ist das nicht. ...... fur so etwas wie ein solches Kind zu Eclair zu begleiten, war es Ilya? Im Ernst, sollte ich sagen, dass Kind schon zu viel einmischt. 「Meister-Sama, geht es deinem Korper nicht gut? Hat diese Seite zu viel magische Kraft genommen ...? 「「 Das ist falsch, unterschatze mich nicht, Retty. Etwas wie die magische Kraft, die Ihnen zugeteilt wird, ist um einiges einfacher als ein Spaziergang, den Sie kennen. 」Das ist nicht stark, es stimmt. Daher ist dieser schlechte korperliche Zustand immer noch ein Ratsel. 「Sie haben eine verantwortungsvolle Position, also waren Sie vielleicht so mude, wie ich schatze. Jetzt machen wir die Untersuchung im Zelt. Ich werde den Zustand Ihres Korpers mit Magie betrachten, also nehmen Sie es bitte ruhig. Ei 「Eei, danke. 」Da es an den von uns zubereiteten medizinischen Gutern nicht an irgendetwas mangeln sollte ... Maa, es ist sicherlich nicht etwas, aus dem man so eine grose Sache machen konnte. Der Geruch des Essens stank zufallig so, da es nur so weit ging, dass ich mich etwas ubergeben wollte. Wenn ich fruh einschlafe, gibt es morgen sicherlich kein Problem. ―― at ◇ ◇ Wir sind am Treffpunkt angekommen. Beide Seiten liegen an den Bergen, die die Grenzen von Wilmington und Sacrament trennen. Der tiefe Wald, der zum Konigreich Ashitaka fuhrt, befindet sich in diesem Raum. Die Ebenen, in die der Wald mundet, sind unser Treffpunkt. Ich lasse meine Flotationsmagie los und gehe an die Oberflache. Das Retty, das ich ebenfalls trug, stellte eilig die Fuse auf den Boden, um ihre gruselige Reise durch den Himmel zu beenden. Offenbar hat sie Hohenangst. 「Fuu ...... immer fliegt, ermudend ist es nicht. 」Wir sind in den Himmel gereist, vom Campingplatz zum Treffpunkt. Es kostete einen erheblichen Aufwand an magischer Kraft. Diese Zeit war genauso anstrengend wie ein Rundgang um Alices Villa an meinen Handen. 「Meister-Sama ... gibt es etwas, das diese Seite tun konnte?「 「Es ist in Ordnung. Ich bin nicht so schwach, also ist es in Ordnung, wenn Sie sich keine Sorgen machen. 」Dieses Kind, sie ist feige mit Eclair, also neigt sie dazu, sich Sorgen zu machen, ist sie nicht. Obwohl sie zuversichtlich und aggressiv vor Alice ist. Ich kann nicht lachen ... 「Eclair-Sama, Sie haben gute Arbeit geleistet. Wie geht es Ihrer Gesundheit? 「~ Mo ~, jeder tut das ... es ist in Ordnung. Ich flog, wahrend ich vorsichtig bin. 」Nach kurzer Zeit kam Noas Gruppe auf Pferden galoppiert. Das Gerat schreitet ohne Verzogerung voran. Diejenigen, die nicht reiten, sind zwar schon ein bisschen mude ... 「Wie erwartet, ware es besser gewesen, vom Hinterrad versorgt worden zu sein.」 Ich sage das richtig. Was wurden die Menschen im Konigreich tun? Sicherlich halten sie aus, wahrend sie glauben, dass das Sakrament cGrollen Sie wissen. 」「Jedoch ......」「 Unser Leben auf je, ist fur alle gleich. Auserdem siehst du ... auch wenn sie nicht sagt, dass sie Eclair fur das wertvollste halt. 」Nur ein wenig streichelte ich meinen Bauch. Retty sah das, als er dachte, mein Bauch tat weh und sties Eclairs Bauch an, als ob es eine ernste Angelegenheit ware. Es kitzelt . 「Sehen Sie, wir sind schon da, wissen Sie. Sicherlich ist dies kein Anlass fur ein Argument. Formation Eine Formation ist bereits dort angelegt, wo der Wald vor uns endet. 「............ ich verstehe. Das ist ein Gesicht fur das Nichtverstehen uberhaupt. Als ich meine Schultern zusammensackte, kam eilig ein Bote aus dem Konigreich Ashitaka heruber. Ein groser Mann in Shinobi-Kleidung, gekleidet in reinem Schwarz, schien es, als hatte ich ihn irgendwo gesehen. 「Meister-Sama, beschutze ......!」 「Es ist nicht gut, ihn anzufangen, okay, Retty. Es ist in Ordnung, also bitte zuruckfallen. 」Ernsthaft, vielleicht hatte ich herkommen sollen, nachdem ich sie bei Rin verlassen hatte? Trotzdem sage ich, dass wir einen Drachenvertrag abgeschlossen haben, da sie ein Kind ist, oder? Aus dem Augenwinkel gruste der morose grose Mann und kam vor meine Augen. 「Ich nenne Jin und nehme den Befehl fur das Konigreich Ashitaka entgegen. Sind Sie-Dono der Kommandant. 」Wahrend ich geglaubt hatte, er ware der Bote, ist er der Kommandant. Eine grosartige Angelegenheit. "Stimmt . Mit Wilmingtons Streitmacht betraut, war Eclair r Sacrament okay. Der schwarzgekleidete Mann machte ein verwirrtes Gesicht. Hab dich . 「Gibt es etwas?「 「Wilmingtons Streitmacht ist ...... durch Sacraments eigenes Kind?「 「Richtig, auserdem wird die Invasion von Sacrament von hier aus vorrucken. Amusant? «Falten bildeten sich um die Augenbrauen, die ich anscheinend irgendwo gesehen zu haben schien. 「Wie absurd ...... nein, da man sagen konnte, dass es sich um den Wunsch dieser Person handelt, sollte ich vielleicht sogar auf dieser Ebene der Erratizitat nicken. »Diese Person?« »Nn?« »Mu?« Ein Soldat, der Wache hielt, kam hereingesturmt, eher als eine Frage an den Mund gestellt werden konnte. "Entschuldigung! Es kam gerade eine Nachricht von einem Scout, dass eine Abfangeinheit aus dem Territorium von Sacrament ausgesandt wurde! Die Zahl ist um die 20 Tausend! 」「 ...... Das ist eine gute Arbeit. Setzen Sie Ihre Uhr fort. 「「 Haa. 」Ihre Absicht ist es nicht, jeden von uns zu zermalmen, sondern zu schlagen, sobald wir uns versammelt haben. Ist es die Sache, dass es storend ist, die Anzahl der Ausfalle jedes Mal zu erhohen ......「 ...... Dies bedeutet, dass wir nicht auf sie herabgesehen werden. Seem 「Es sieht so aus. This Dies ist aber auch ein geeigneter Ort fur diese Anordnung. Wenn dies zu einem Zusammenstos in diesen Ebenen wird, wird die Seite mit dem Vorteil an Zahlen gewinnen, solange es keinen extremen Unterschied in der militarischen Starke gibt. Selbst wenn wir unsere militarische Starke getroffen haben, sind es weniger als 10.000. 「...... Bitte sagen Sie das den Soldaten an Ihrer Stelle. Der Tod ist verboten, bis 1 Person 2 Personen besiegt. 「「 Es ist im Grunde in Ordnung, auch wenn es 10 Leute sind, die besiegt wurden, oder? 」「 Haben Sie es nicht gesagt? Ich habe hohe Erwartungen an den Samurai des Konigreichs Ashitaka, den Sie kennen. 」Ich denke, das wirkt cool wie Alice und sagt, dass niemand sterben soll, aber ...... Es hat auch den Arger eines Kopfes, der keine Blumen hat, die so bluhen, dass es nicht so ist . 「Wir halten uns an die Pflicht und sehen die Tugend durch. Gib die Gunst zuruck, die du genommen hast. Da gibt es eine Schuld der Existenz eines Landes. 」「 ...... 」Alice du, was hattest du tun konnen? ―――― !? 「―― Warten Sie einen Moment, die magische Kraft ist ...... etwas kommt!」 Die Pfadfinder haben es ubersehen? ―― Nein, ist es schneller, als die Informationen ankommen konnten? Ich schaue zu der Himmel in Sakraments Richtung und wenige Augenblicke spater flog der schwarze Fleck vor dem Auge. Was in dieser schwarzen Flamme steckt, ist 「la Eclair, es ist schon eine Weile her. 「「 Leoneil ...... 」Mein Geschwister mit dem gleichen scharlachroten Haar. Leymia, ein silberhaariges Madchen, unterstutzte ihn und Leoneil kam vom Himmel herunter. Das war uberraschend ... fur ihn, plotzlich hierher zu kommen. Ich war fest uberzeugt, dass er auf Befehl von Ojii-Sama in das Konigreich versetzt wurde. 「Was, ist es moglich, dass Sie gekommen sind, um den Kopf des Generals oder so zu nehmen?」 「Haha, das ist es, was Alice-dono vorher getan hat, nicht wahr? Aber das ist falsch, wissen Sie. Him Ungeachtet dessen, dass er als solcher gesagt hat, beginnt jeder, der mit Retty um mich herum ist, eine kampfbereite Haltung. Dies ist zu rucksichtslos, auch wenn sie Leoneil und Leymia sind. Es lohnt sich, zuzuhoren, was sie genau aus diesem Grund zu sagen haben. Mit meinen Augen signalisiere ich, dass alle um mich herum nicht plotzlich angreifen. Wenn wir kampfen, wird es zu Opfern kommen, auch wenn wir nicht doch verlieren ... obwohl es frustrierend ist. 「Also, wie sind Ihre Bedingungen? Bitte stoppen Sie Ihren Fortschritt, Sie werden nicht gehort. 」In diesem Fall stoppen Sie alle zuerst mit dem Eindringen. 「Das ist falsch, Eclair. Wir wollen auch zu dieser Kraft hinzukommen ―― Wir wollen besiegenSakrament zusammen. 」Meine Augen sind auf einen Punkt geschrumpft. 「Haaaaaaaaa !? Ano, der wundersame Junge-Chama, der immer so tat, wie Ojii-Sama sagte: Wer bist du?! 」「 Oi, pass auf, wie du den Mund einer verfluchten Augenhalterin von Prinzessin Damon beschimpst. Du wirst getotet werden. 「「 Ich werde nicht vergeben ... ein Affront gegen Meistersama. 」Irgendwie beginnt ein Krieg neben mir. 「...... Wie kam es dazu? 」「 Un. Es ist einfach, weil ich glaube, dass dies etwas werden wird, das das Sakrament rettet. 」Sinnlos erfrischendes Lacheln ... Es scheint, dass er bei Madchen ziemlich beliebt ist, aber ich bin nicht gut mit diesem Mann und mir. 「Wie immer ist es um des Landes willen. Ma, das ist glaubwurdiger als ein schlecht durchdachter Grund. 」Um des Sakraments willen, ist es so. Fur Eclair ist dies ein Land, das keine Gefuhle fur das sprudelnde Heimatland hat ... Aber es ist ein Ort, der vor dieser Person geschutzt werden sollte, nicht wahr. ―― ―― ――Es ist aber gut. 「「 Oi! 」「 Eclair-sama! 」Obwohl ich die Gefuhle verstehe, die Jin und Noa dazu bringen wollen, ihre Stimme zu erheben, um mich zu ermahnen, seht ihr? Aber gut, da ich weis, dass dieser Kerl nicht so weit unterlegen ist. Ich habe das Gefuhl, dass dies keine Falle oder ahnliches ist ... aber das konnte naiv sein. 「Im Gegenzug mache es richtig unter Eclair! Unter! Wir mussen uns an die Befehle halten, die du verstehst? «Ich habe nichts dagegen, ich gelobe, diesen Raikiri zu schworen. 」Er gibt sein Versprechen ab, wahrend er den Magier halt, der ein magisches Schwert in den Himmel totet. Maa, ehrlich gesagt, es ist eine gute Nachricht, dass die Schwertkampfer, die in einem Duell gegen Shion antreten konnen, zugenommen haben. Es ist in Ordnung, solange wir uns vor Gefahren richtig verhalten. Noch wichtiger ist, dass jetzt die Schlachtzeit ist. Bitte warten Sie, da wir dies umgehend aufraumen und Ihnen helfen werden ――!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 142

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Chapter#142