Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 149

\\ n \\ nKapitel 149 \\ n

Sakura flattert vom Himmel herab. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n 「「 」?」 Mit ausgestreckter Hand zu Pferd fange ich ein Blutenblatt in meiner Hand. Wahrend ich die Weichheit eines Blutenblatts nicht fuhlen kann, ist es seltsam warm. Es verschwand, als wurde es schmelzen, wahrend ich es geistesabwesend ansah. Ich drehte meinen Kopf herum, als mich eine Erkenntnis traf und ein Blase aus Sakura flatterte, als ob Sterne um uns herum fallen wurden. »Oneechan?« Ich blicke kurz hinter mich und sehe, wie immer, nichts auser der verfolgten Kavallerieeinheit und einer Staubwolke. Ich benutzte meine Hand, um die argerlichen Haare, die im Wind flogen, zu unterdrucken, und silberne Faden, die scheinen zu glanzen, kitzelten in meiner Hand. Ob ich es will oder nicht, es macht mich auf die Existenz der Fee des silbernen Blitzes aufmerksam. »Wenn wir die Fee des silbernen Blitzes hier niederreisen, gewinnen wir. WarDer Krieg wird enden. Als ob ich Stimmenlose horen konnte. Der Gegner ist auch verzweifelt. Die Erscheinung derjenigen, die zur Verfolgung kommen, wenn ihre Augen blutunterlaufen, kann als feige wie ein Kaninchen angesehen werden, es kann auch als mutig wie ein Lowe gesehen werden. Ich wollte nicht sterben, aber nicht weglaufen. 「Auch wenn unsere Gefuhle gleich sind ... Die Menschen sind wirklich schwierig. Reach Ich greife nach der Hand, die mein Haar in Richtung des Blizzards von Sakura gehalten hatte. Ein aufsteigender Wind stost mein silbernes Haar und die Sakura-Blutenblatter in den Himmel. Aah, so ist das also. Dies ist ein Wunsch, nicht wahr. Bec ...... Werde ein Strahl, um die Himmel aufzuspalten und meinen Feind "Donner" zu treffen! Ich entlasse meine Magie mit vollem Vertrauen. Silberfarbener, lebhafter Blitz riss die Verfolgungseinheit auseinander. Schreie und Blasebalge, die mich dazu bringen wollen, gegen meine Absichten eine Grimasse zu ziehen, hallt nach. Trotzdem muss ich das tun, auch wenn es niemand vergibt, auch wenn das Ende niemals kommt. Oh, Lichtstrahl, Klinge vom Himmel herabgestiegen, werde mein Schwert und zerreist Dunkelheit! »Lightning!« Eine weitere Artillerie wie ein Blitzangriff durchbrach die feindliche Einkreisung, die bereits den Ruckzugsweg besiegelt hatte. Dieser ubermasig starke Blitz erzeugt ein Magnetfeld, wahrend die Menschen die Erde aushohlen. Die Menschen wurden einfach weggeblasen, als waren sie Kegel. 「Tsu .................. Wenn es so ist, ist es zu stark!」 Ich stand vor der Staubwolke und war erstaunt. Ich schaue unabsichtlich auf meine linke Hand und "Sylv ・ Faeria" leuchtet schwach. Warten . Es ist nicht so, dass ich das gerade jetzt mit der linken Hand schoss. "Was! Was ist das ... mein Korper ist es! 」Ich verstehe, dass Sitra\'s Geschicklichkeit ungeschehen gemacht wurde. Vielleicht wegen des Ruckstoses aus meinem Korper, nicht aus der Atmosphare, nehme ich unendliche magische Krafte auf, so dass es so ist, als ob die unendliche Kraft uberflutet - heis !!! Es ist nicht gut, Wenn ich das belasse, wird es mir seltsam. Als halte ich es zuruck und umarme meinen Korper mit beiden Handen. 「Ojousama !? Fuhlt es sich irgendwo schlecht an? 」「 U, nn ...... es ist in Ordnung, es ist in Ordnung. 」Es ist eher das Gegenteil. Ich bin in einem so optimalen Zustand, dass es unheimlich ist. Ob meine Gefuhle oder mein Korper, sie sind hoch angespannt. Als ob ich auf dem Schlachtfeld nach Blut und Eisen oder so etwas besoffen ware, bin ich erhaben. Bei diesem Tempo werde ich so weit gehen, dass ich ein unvorstellbar groses Gemetzel vollbringen werde! Myan! Tauche ein in die Lucke, die ich gerade mit der Magie geoffnet habe, und kehre zum Fort zuruck! 」\\ n \\ n \\ n「 Ha! Positiv! Jeder! Baue eine Formation wie Ojousamas Schild auf! Sie werden nicht gerettet werden, auch wenn Sie herausfallen! 「「 「「 Bestatigt. Hearing 」」 Wahrend ich die tapfere Stimme der Jungfer horte, krummte ich meinen Korper so, dass meine Wange der Mahne des Pferdes hing. Behalte es, halte es! Die magische Kraft ist zu stark. 『Fahigkeit: Lunarias gottlicher Schutz』 Das hat sich meinem Korper vertraut gemacht. Und ich nehme an, es gibt auch den Ruckschlag, dass meine magische Kraft bisher unterdruckt wurde. Zuerst war mein Instinkt, dass dies die letzte Prufung war, aufgrund des vorubergehenden fiebrigen Schmerzes wie bei Masern, aber ich kann nicht auf die Wunsche meines Korpers antworten, indem ich dies nach Belieben auslasse. Der Stolz des Namens, den ich von meinem geschatzten Lehrer geerbt habe, wird es nicht zulassen, wenn er solche Geruchte hat, dass die 7. Generation ein Psychopath-Massenschlachter ist. Das ist, auch wenn es etwas ist, das fur die gegenwartige Situation ungeeignet ist, Krieg genannt. 「Es ist nur ein bisschen langer, ojousama!」 Die Umstande von Myans Schlacht wurden meinem verteilten Kopf vermittelt. Der Schweregrad des Phantasiesinns hat sich mit dem Verbot von Fertigkeiten und Magie uber den Nahkampf hinaus erhoht. Der schrille Schrei aus dem Klang explodierender Flammen trifft meine Ohren. Sollte ich annehmen, dass das Gerat in Ordnung ist ...? Alle Gesichter und das Gesicht eines Anes flackern und ich schliese fest die Augen. »Nein, was mache ich? Es ist nicht so, sollte ich annehmen, dass es ihnen gut geht. Ich werde sehen, dass sie geschutzt werden. 「Meine linke Hand ist die Fuhrung von NumeIn meiner rechten Hand befinden sich blitzende Faden des Blitzes, das Auge des Himmels der Weisheit. 」Magische Machtwut. Es ist in vielerlei Hinsicht eine grose Sache, aber es ist umso schwieriger, wenn es zu gros ist. Trotzdem mochte ich die Unreife bereits abschliesen. Ich knirschte mit den Zahnen und steckte die Hande vor den Brusten zusammen. Manifest, Phantasiemagie! Lightning God Barrier! 」Ich habe eine grose Barriere aufgestellt, soweit sie das gesamte Schlachtfeld umfasste. Ah wie? Das ist das? Zeit verlangsamt ...... nein, unsere Gedanken beschleunigten sich? Sogar die Bewegungen unseres Korpers!? «Meine Wachen Myan und alle von ihnen erheben uberraschte Stimmen. Der Effekt ist sofort wirksam. Die Signale aus dem Gehirn sind auch elektrische Signale. In Anbetracht dessen, wenn dies verstarkt wird, ist es auch machbar, die Erganzung zu tun. Wenn es innerhalb dieser Barriere liegt, ist das nicht auf mich beschrankt. "Gehen! In Anbetracht dessen werden wir rauskommen, ojousama! 」Diese Kinder hatten wirklich vor, ihr Leben zu verwerfen. Im Ernst, jeder von ihnen ist zu ernst. Das ist ein Vortrag, wenn wir wiederkommen. 「Ich verlasse mich auf dich, alle-san. 」「「「Affirmative, ojousama !!」」」Wahrend die Barriere aufrechterhalten wird, unterdrucken ich die Hitze meines Korpers. Wenn ich meinen Fokus verliere, scheint es, als wurde meine magische Kraft glucklich sein, so weit, dass sie das Gehirn eines jeden hier in meiner Barriere vollig braten wurde, unabhangig von Freund oder Feind. »Wie ich verliere. Es ist nicht so, als wurde ich meinen Korper bewegen oder irgendetwas, aber die Zeit, in der man gerade ausharrt, ist die schwierigste. Ich kann nichts anderes als den Akt der Kontemplation, aber ich habe verloren, was ich mir vorstellen konnte, um meine Gedanken abzulenken. Fur diese Art von Zeit mache ich jetzt den Akt des Passierens, indem ich an lustige Dinge denke. Die Zeiten, in denen ich zum Beispiel von Kran durcheinander gebracht wurde, Eclairs Aspekte, in denen sie zum Beispiel rein rot wird, Ilyas spielerische Aspekte, zum Beispiel die einen Aspekte eines Mechanismus, fur Aims entspannte Aspekte Zum Beispiel die unerschrockenen Madchenaspekte von Rin-chan. \\ n \\ n \\ nAah, wenn ich daran zuruckdenke, endet dieser Raum nicht. Ich erkenne das neu. 「Wir sind angekommen! Offenes Tor !!! 」Der normalerweise ruhige Myan schreit so stark, dass er die Kehle trocknet. Es war eine Situation, die in diesem Ausmas bedrangt wurde. Der dumpfe Ton von dem Huf des Pferdes, der gegen den Dreck trat, verwandelte sich in den hohen Ton, als er uber die Brucke rannte. Es gelang uns schlieslich, uns uber die Brucke uber den Festungsgraben hinweg zuruckzuziehen. Wir schlupfen hinein, als wurden wir in das offene Tor eintauchen, und kurz darauf ertonte das Gerausch des hinter uns schliesenden Tors. Horse ――Haaa ―― Haaa 」Das Pferd stoppte mit einem Wiehern, und unsere Umgebung wurde aufgewuhlt. Ist es jetzt in Ordnung? Ich habe meine Barriere gelost. ...... Meine Kraft hat mich verlassen. 「Ojousama!「 「Geht es Ihnen gut, Captain Myan!?」 「Zumindest habe ich keine lebensbedrohliche Verletzung erlitten. 」Die Umgebung macht sich Sorgen, weil ich nicht mein Gesicht erhebe. Head Das Dienstmadchen scheint gerade von der Drachentransformation schrecklich mude zu sein, aber ... sie hat das Schlachtfeld ubernommen. 」「 Wurde sie ausgesandt!? 」, Ha, hai. Sie sagte, sie wurde Zeit sammeln ... ...... Ilya, das Kind ......! Ich werde ihr nicht vergeben, wenn sie geht und sich umbringen lasst! Ich werde es tun .... ..aah 」Als ich versuche, meinen Korper gewaltsam zu heben, stieg ich von meinem Pferd ab. Ich hore die Stimme der Menschen um mich herum, die ihren Atem verschlucken, aber seltsamerweise fuhlte ich keinen Einfluss auf meinen Korper. Ich bin leise erwischt. Push Drucke dich nicht. 」「 Ah ...... Solt-san. 」Denn wie oft habe ich gesagt, dass ich keine Prinzessin tragen will ... Nein, so etwas ist jetzt oder so gut. 「Oneechan und Ilya auch ... ich muss gehen. 」「 Es ist gut so, ruhen Sie sich aus. 」Meine Augen werden rund um das ungewohnlich kraftvolle Kurozukume. Er halt mich so fest, dass ich mich nicht wehren kann und es genug ist, um schmerzhaft zu sein. Allerdings fuhlt sich das fur mich wie die richtige Wurze an, die ihre magische Kraft zuruckhalt, die so aussieht, als wurde sie explodieren, also bin ich am Ende beruhigt. Ich bin erschopft . Die Erschopfung durch die Mudigkeit, im Nahkampf gekampft zu haben, und das Gefuhl der Lethargie durch die Blitzbarriere, kamen plotzlich auf mich zu. Nach einer kurzen Pause ging mein Adrenalin aus. Das ist schlimm, das ist das Einschlafen. Ich werde blas, wahrend ich an meine eigene Schwache denke. Im Moment ist schlecht. 「Es ist nicht gut, wahrend es allen schlecht geht ... auch ein Mechaniker wartet! Ilya tut ihr Bestes! 」Mit mir kampfend in seinen Armen kommt Kurozukumes Gesicht in die Nahe, nachdem er noch mehr Kraft hineingesteckt hat. Ich falle aus dieser Entfernung in Verwirrung, wo ich seinen Atem fuhlen kann. 「Aber du hast dein Bestes gegeben. Deshalb werde ich weiter gehen. O Kurozukume sties erhitzte Worte aus, die ihm nicht vorkamen. Am Ende sah ich leer auf. 「...... schau nicht bei m aufSo mag es, ich mochte alles ergreifen. 「「 Ah, ha? 」Die Umgebung ist seit einiger Zeit ruhig, aber wenn man von der Seite betrachtet, wird der Strom von kurozukume getragen, wir werden hitzig beobachtet. Etwas ahnliches? Ich habe versucht, kurozukume zu kneifen. s Bruste mit meiner vollen Kraft. 「...... Was ist das?」 「...... Nichts. Sort Die Dinge, die ich tat, waren selbst fur mich lacherlich. Irgendwie verlies mich meine Kraft in einem guten Sinn und Schlafrigkeit kam damit auch. Ich konnte es nicht ertragen, also vertraute ich meinen Kopf an seine Brust. "......Ich verstehe . Ich uberlasse es dir. Weil ich zumindest daran glaube, was als nachstes fur alle kommt. 「「 Fu, von allen, die du meinst? By 「Jeder ist jeder. 「「 Ist es eine Sache der Art, bei der es am wichtigsten ist, nicht zu glauben? 」「 Manner, die in Sophismen sprechen, sind nicht gern gesehen, wissen Sie. 」「 ...... Von denen auser Ihnen nicht gemocht zu werden, ist in jeder Hinsicht in Ordnung. ""......Was ist das? Wenn Sie dann mit oneechan und Ilya sicher zuruckkehren, werde ich Sie nicht fur Sie nicht mogen. Easy easy Eine einfache Anfrage. 」Fufu und wir lachen zusammen. Ich bemerke, dass es irgendwie scheint, dass ich mit diesem Mann eine gewisse Freundschaft entwickelt habe. Maa solche Dinge wie Freundschaft konnen nicht gesehen werden, aber sollten wir davon ausgehen, dass wir relativ gute Freunde sind? Un, mannliche Freunde sind wertvoll. 「Meine angespannten Gefuhle haben sich wegen Solt-san gelockert. Bitte bringen Sie mich fur eine Weile in mein Zimmer, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. 「「 Ernsthaft ...... du bist wehrlos, egal wie viel Zeit vergeht, oder? Kur Der Kurozukume mit einem Gesicht wie ein Hund, der eine Aufgabe erhalten hatte, schuttelte den Kopf und ging mit mir, wahrend er mich immer noch trug. Ich horte einen irgendwie erhitzten Seufzer aus der Umgebung. Das kurozukume, das kraftige lange Schritte macht, ist wirklich mannlich, da sein Korper gut trainiert ist und ich den seltsamen Geruch seines Schweises nicht beachtete. Es ist eine Empfindung, mit der ich mich einfuhlen kann, die mich in die Lage versetzt, mich sicher zu fuhlen, aah, das ist ein Mann. 「...... Ich bete fur die Sicherheit von Solt-san, wie Sie wissen. Ah live Aah, ich lebe, damit ich so auf deine Seite zuruckkehren kann. Ich bin auch definitiv dein Kamerad. 」「 Es ware gut, wenn ein solches Charisma Gewinn bringt, wenn auch nicht. ""Es gibt . Zumindest gibt es fur mich. 」Wahrend ich ein wunderliches Gesprach fuhrte, schlief mein Bewusstsein langsam ein. Ich durfte im Bett schlafen, und als die Bettlaken auf mich gelegt wurden, war ich schon halb Traume. Ich hatte das Gefuhl, dass ―― Danach in einer Ecke meines Bewusstseins wurden mir die Haare, die mir ins Gesicht gingen, abgeschoben und es schien, als wurde mir eine Hand auf die Wange gelegt. Ich schlafe immer zu ziemlich wichtigen Zeiten, nicht ich. Als sich meine Augen offneten, dachte ich direkt danach. Ich erwachte normalerweise so, es scheint, dass wir nicht vom Feind besetzt waren oder irgendetwas. 「Huh !? Ich habe mich verandert? Das kann nicht sein ...... 」Ich hatte das Gefuhl, ich ware mit meinen Klamotten eingeschlafen, aber ich hatte das Gefuhl, dass mein Korper irgendwie durch und durch sauber war, und vor allem bin ich in einem Negligee. Ku, kurozukume? Hat er mir etwas getan, wahrend ich geschlafen habe? «Ich war es, Ojousama. 」Ilya kam zu mir und brachte Trinkwasser aus der Tiefe des Zimmers. 「Ilya! Sie waren sicher, dann waren Sie nicht da! Mou, mache das absurde !! 」o Ich mochte das nicht von ojousama erfahren, aber ...... fufu, das Wichtigste ist, dass es dir gut geht. 」Die Tasse mit eingegossenem Wasser wird so ubergeben, dass ich meinen Hals durchnasst. Ich schlucke es herunter und lasse es mir in den Hals laufen. Ich werde hellwach, als wurde es mich wieder zum Leben erwecken. "Vielen Dank . 」Ich mache ein zufriedenes Gesicht und Ilya druckt mir ihr normales, zufriedenes Lacheln aus. 「Und so ist die Situation von allen ...?」 Mit beruhigtem Herzen erwarte ich Ilyas Worte. Battle Der Kampf geht weiter. Sicherlich ist der Ruckgang der Moral durch den Verlust von Sitra-sama sichtbar, aber es gab von Anfang an einen Unterschied in unseren Zahlen. Daher andert sich nichts an dieser schwierigen Situation. 「「 Ist das also dann ...... oneechan? Solt-san ist? 」Ich bin ungeduldig. Ilya wendet ihre Augen ein wenig ab. Mein Herz zuckte zusammen. 「Nein, es tut mir leid, ich weis es nicht. Nach dem Abzug von Solt-sama ist er noch nicht zuruckgekehrt. In Bezug auf Oneesama ist das dasselbe. 」Im Grunde wurde ihr Tod noch nicht gemeldet, so etwas? Ist das so ...... Wie lange habe ich geschlafen?」 Es war ein voller Tag. Ich hatte das Gefuhl, dass so viel Zeit vergangen war, entschied ich mich. Ich denke, das kann nicht noch einen Moment warten, ich muss diese Schlacht so schnell wie moglich beenden. 「Ich verstehe, ich werde wieder abspringen. Bitte komm mit mir diesmal Ilya. 」Wenn notig benutze ich diese Kraft und nehme sie mit, so viele Leute sie auch brauchen. 「Wenn Ojousama 100 Menschen toten muss, werde ich 101 Menschen toten. Wenn es 1000 Leute sind, 1001 Leute. Ich werde den Weg zur Holle fuhren. 」Ich vermute, das ist etwas, das wirklich an Diskretion mangelt, aber am Ende lachelte ichals ich diese Zeile horte "Das ist so? Um zu versuchen, mehr als Ihr Meister hervorzuheben, sind Sie nicht das schreckliche Kind. Eine Strafe ist in Ordnung. ""Vielen Dank . R Ein unhofliches Kind gibt sie nicht aus. Ich vertraue ihr insgeheim und bewundere sie, und Ilya zeigte ein Gesicht, als ware ihr eigens zubereiteter Unfug ein Erfolg. 「Nn? Ist etwas los? 「「 Die Wahrheit ist, es gibt auch gute Nachrichten, Ojousama. Ilyas Blick wanderte zur Tur. Wenn ich dabei gezogen werde, schaue ich auch zur Tur und die Tur offnete sich, als ware das herausgerechnet worden. 「――Ah」 Ich freute mich aus tiefstem Herzen und war aus tiefstem Herzen uberrascht. 「Dies kann unangenehm sein, wenn Sie gerade erst aufwachen, Alice-Dono. 」Diese Stimme war weich genug, um den Menschen bedingungslos Erleichterung zu geben. Ein reifer lockerer Seitenschwanz aus hellrosa Haaren. Ein Ausdruck in ihren Augen, der beruhigt und freundliche Gefuhle hervorruft. ――Marianna ・ Houston, diese Person ist ohne Fehler! 「Maria-sann !!!」 「Hai, es ist schon eine Weile her. 」Als ich aus Freude aus dem Bett sprang, ertappte mich Maria dabei und lachelte mit einem Ara Ara.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Chapter 149

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Chapter#149