Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 101

Kurozukumes Oniisan war Kurozukume. \\ n \\ nKapitel 101 \\ n

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nSo gut, so etwas ist so oder so in Ordnung ...... 「......」 K, toten. Der schwarze Ani mit armen, erniedrigten Augen, der anscheinend als solcher zu sagen schien, ist in eine Ecke des Zimmers gefallen. Er ist naturlich gebunden. Wir erreichten schlieslich die Unterkunft der Autobahn, zusammen mit dem schwarzen Ani, der von Makina eingefangen und gebunden wurde. Warum ist es nicht so, dass gerade dieser Typ nicht freigelassen wurde? Ich habe immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen, als er mit diesem gebundenen Schwarzen entlangging. »Kyu?« »Sie auch?« Kyuu kratzte sich uber meinem Kopf. Uoi! Eine Art Katsu-Katsu-Katsu-Art zu erzeugen, irgendwie ein gutes Gefuhl, Kratzer werden mir irgendwie vermittelt. Und so schwankt mein Kopf von diesem Spiel. 「Puu, Kukuu. 「「 Hai lacht dort nicht. 」Makina dich. Aber wenn ich mir meine gegenwartige Form vorstelle, der nicht mehr geholfen werden kann, kann sie es ... Ich setze mich mit Kyuu auf meinem Kopf auf das Bett, Rin-chan schlaft auf meinem Schos und damit bin ich hier. Ich kann mich jetzt nicht bewegen. 「Noch wichtiger Makina, bitte erklaren Sie genau, was Sie wissen. 」Wir haben uns nicht in einem einzigen Raum des Gasthofs zu einem unverbindlichen Gesprach versammelt. Wir konnten also die Offenlegung von Informationen von Makina beantragen, der aus irgendeinem Grund ein Geheimnis fur sich hielt. Das Geheimnis ist grundsatzlich gut. Ich habe nicht die Absicht zu fragen, wahrend ich an Wurzel und Zweig grabe. Ich habe nicht die Absicht, das Geheimnis eines Madchens zu enthullen. Da ware es ein Schock, wenn eine beangstigende Wahrheit herauskam. Das Geheimnis des Madchens selbst hangt nicht zusammen, das aktuelle Problem ist die Sicherheit. Ich mochte diese Informationen. 「Was ich weis, ist es. 」Makina richtete ihren Blick auf den schwarzen Ani und murmelte, nachdem sie die Arme verschrankt hatte. 「Wen haben sie angestrebt? Es ist in Ordnung, wenn ich es bin. Wenn dem nicht so ist, mussen wir das Land sofort verlassen. ""Das ist nicht gut . 」Makina druckte immer mehr Falten um ihre Augenbrauen. 「Warum?」 Es ist ein beschamendes Gesprach, aber ich glaube nicht, dass ich alles alleine schutzen kann. Ich mochte in einem Land sein, in dem Krans Macht am Werk ist, und ich konnte mich sicher fuhlen, wenn Shion-san oder Ilya hier waren. Und obwohl es nichts damit zu tun hat, liebe ich die Bruste eines Mannes. Ich mochte bald zuruckkehren. Ich sollte zuruckkehren Ich habe das irgendwie gefuhlt. 「U ~~~ n. Es gibt keine Moglichkeit, dies zu erklaren, aber wenn Sie zuruckkehren, wird etwas passieren, das nicht gut ist. 「「 Was ist etwas, das nicht gut ist? 」「 ...... Zu Beginn, wie beabsichtigt man, das Land zu verlassen? 」Sie gab eine Frage mit einer Frage zuruck. Also will sie es wirklich nicht sagen. 「Wenn es darauf ankommt, springe ich. ""Das ist nicht moglich . Sie kamen durch den magischen Siegelwald? Sie sehen dieses Land, der Wald schliest dieses Land ab, indem es es mit einer Donutform umgibt. Etwas wie Magie fur einen Sprung zu verwenden, ist etwas Unmogliches, das man sieht. 」Was war das?「 Bedeutet das dann, dass Donuts ein Nahrungsmittel sind, das in anderen Welten geteilt wird? 」Donuts ubertreffen Dimensionen. 「Nn?」 「Aah, es tut mir leid. Seem Ich habe anscheinend ihre Verwirrung verursacht. \\ n \\ n \\ nAber auch Dangos nehme ich an. How Wie engagieren sie sich dann im Handel mit fremden Landern? Gibt es eine Autobahn? In einem Abschnitt des magischen Siegelwaldes gibt es eine Autobahn, die nur wenig Wartung benotigt. Wenn der Wald bis zu diesem Grad aufgeschnitten wird, verschwindet die Power-Seal-Magie naturlich nicht. Dieses Land kann nicht verlassen werden. 」Ist der Handel auf das Notigste beschrankt? Ich denke, das Aufschneiden des Waldes ist etwas sehr Schwieriges, aber selbst wenn es darum geht, nichts anderes als das Notigste zu bekommen, konnte dies die Politik des Landes sein, die ich vermute . 「Auserdem, Alice, du reitest nicht richtig? Wir konnen das Land nicht verlassen, auser wenn Sie zu Fus oder mit der Kutsche fahren. 「「 Wie? Ich werde reiten, wissen Sie. 「「 Warum lugst du jetzt? 」「 ...... Ich mag es nicht zu verlieren. 「「 Hahaa, Alice-san amusiert sich nicht. 」Nein, meine Bestrebungen pochen. Ich mochte ein Pferd reiten. Ich muss wirklich uben. Ich mochte galant reiten, durch die Wiesen laufen und Eclair umarmen. 「Maa beiseite, wenn die Gefahr mit einer Kutsche oder beim Gehen verschwindet, ist dies nicht eine Moglichkeit. 「「 Das ist das ...... vielleicht sollte ich sagen, dass ich es nicht empfehlen kann. 」Makina wurde wieder nervos. Irgendwie werde ich von einem Schuldgefuhl wie einem Kind, das beschimpft wird, gequalt… 「Selbst wenn wir in Richtung der koniglichen Hauptstadt vorrucken, wird es nicht wieder einen solchen Angriff geben?“ 「Sie werden auf die eine oder andere Weise behandelt. Aber wenn wir zuruckkehren, ist es selbst mit meiner Kraft unmoglich ... 」Eine andere Sache mit unklarer Bedeutung. Wartet eine Sackgasse oder ahnliches auf uns, wenn wir zuruckkehren? Werden uns neun Schwanze oder ahnliches angreifen? «Dann schneiden wir uns mit meiner Kraft durch. 」Ich sehe neun abgeworfene Schwanze, auch wenn ich Kyuu als Schild benutzen muss!「 Kyu......? 」「 Es ist uberhaupt nichts okay ~, Kyuu. 」Wie von einem Wildtier erwartet. Ich kann nicht unterschatzen, was ihre Intuition fur das Lesen bedrohlicher Prasenz genannt wird. 「...... Alice-san ist sicher stark! Es gibt keinen Zweifel, der starkste in der Welt! Starker als jeder andere! 」「 N, nein, so viel ist ...... 」Warum wurde ich plotzlich gelobt ......「 Aber wie soll ich das sagen ...... UUuuuu. A 「Maa Maa, bitte beruhige dich, zwei Nya. Ich mache Tee oder so was. Ooh, Saira. Zu sagen, sie macht die Atmosphare harmonisch, das ist ihre normale Kraft, als Madchen ist es nicht. Dieses Gasthaus ist ein Gasthaus, das von den Reisenden an der Autobahn genutzt wird. Es gibt auch einen kleinen Kochbereich, in dem Gaste kochen konnen. Saira lachelte und zeigte darauf. Supp Ich denke schon ... bitte, Saira. 「「 Hai desu nya! 」Sairas Ohren zuckten vor Gluck. Von meinem Kopf heruntergekommen, beobachtet Kyuu das standig. Was ist das? Gibt es ein Gefuhl einer verwandten Prasenz? Und in Bezug auf die Tiermenschen, um sicher zu sein, dass auch neun Schwanze etwas uber ihre Abstammung aussagten. 「Alice-san, etto ne ...... ich bin. 「「 Un, ich werde dich richtig vor Gefahren schutzen. Wenn Makina sagt, es sei kein Problem, ist das in Ordnung. Lasst uns weitergehen . ""......Vielen Dank . 」Ich mochte sicherlich Informationen, aber ich schatze, ich drucke mich zu sehr in Makina ein. Ich werde bereuen. Wer auch immer sie sind, ich bin sicher, dass sie ein oder zwei Dinge haben werden, die sie nicht sagen wollen. Oh, das ist eine gute Chance. Da schlaft Rin-Chan auf meinem Schos ein. Ich wende meinen Blick zu schwarzen Ani. \\ n \\ n \\ n 」Nee, Jin-san, war es?」 「...... something Spas, ich bin an Situationen gewohnt, bei denen es so ist, dass ich nicht antworte, indem ich murrisch verstummte. Wegen deines otouto-kun siehst du! 「Weist du vielleicht nicht, was Rin-chan angeht?」 「......」 Wenn du uber Rin-chans und kurozukumes Beziehung nachdenkst, denkst du daruber nach nicht, dass ani auch eine Beziehung zu ihr hat, ist naturlich, denke ich. Aber so weit ich das sehen kann, wenn ich mir Rin-chans bisher schwache Reaktion anschaue, ist das vielleicht nicht der Fall. 「Wo ist die Heimatstadt dieses Kindes? Ist es eine Stadt in diesem Land? Wenn ja, wurde ich gerne mal dorthin gehen. ""......Du solltest aufhoren . 「「 Warum? 」Er sprach!「 Da es nicht mehr so ​​etwas wie eine Stadt gibt. 」...... Ware es angebracht zu sagen, wie erwartet. War es, Waage? «Oi, Makina, so wurde es gesagt? Sie verstehen die Umstande, nicht wahr? Treffen Sie eine Entscheidung, bevor es zu spat ist. 」「 ...... 」Umstande? Zu spat? Makina schaut ausdruckslos aus dem Fenster, ohne auf schwarze Worte zu antworten. Oder ich dachte das, aber sie drehte sich zu mir und druckte ein unschlagbares Lacheln aus. 「Jin-san auch, wenn ich uber otouto-san nachdenke, ist es am besten, diese Person nicht traurig zu machen! Schlieslich ist Alice-San die Frau von Solt-San! So wurde es in Ordnung gezeigt! 「「 Warten ー nur ein bisschen. 」Warten Sie ー. Das ist eine Fabrikation. 「Hou? Hat dieser Typ die Zuverlassigkeit erreicht, um eine solche Frau jetzt zu bekommen? 「「 Attraktion sieht recht aus! 」「 Kein Fehler. 」Das Gesprach ging ohne Bezug zu meinem Willen weiter. Ein Schauer lief mir uber den Rucken. Aber da ist, wro, falsch! Da ich absolut nicht daruber nachdenke, uber etwas wie einen Kerl, ist er okay! Wenn ich so etwas sage, scheint es, als wurde ich mein eigenes Grab graben, also lasst uns aufhoren. Erwachsene lassen die Gesprache der Jungen vorbeiziehen. 「So etwas ist in jeder Hinsicht in Ordnung, und was noch wichtiger ist, wir schweifen ab. 」Sie zeigen nicht unerwartet viele Dinge an, schwarze Ani. Das passiert nicht mit Ihrem otouto. 「Un, ich verstehe. Ich verstehe Alice-san ... Aber mach dir keine Sorgen. Ich bin schon nicht irre. Aus genau diesem Grund. 」Dieses Kind macht gelegentlich einen Ausdruck mit Schatten. Sie wird auch nicht von dem Geheimnis sprechen, das sie halt. Aber wenn ich andere Leute tauschte oder sie verfuhrte, denke ich, dass sie sich vielleicht nicht von diesen Dingen unterscheidet. ...... Maa, aber es ist wahr, dass es auf meine Fahigkeit angewiesen ist, Menschen zu richten. 「Nee Makina? Du bist tsu !? Was, was?? «Auf einmal kam ein Schrei aus dem Gebaude. Mit dem Gerausch von Geschirr, das vom Regal rutscht, schreit Saira. Genug einer Schwingung, um den Uberblick zu verlieren. Das ist ein Erdbeben! Auserdem ist es riesig !! Mein Korper wurde steif, ohne dass ich es wollte. Das Gebaude ist in Ordnung, nicht wahr?! 「Kyui!」 Oww! Warum sollten Sie sich wahrend dieses Schuttelns auf den Kopf stellen, Kyuu! Es tut weh, es tut weh! an meinem Kopf, zeig mir nicht deine Krallen auf meinem Kopf! Ich werde glatze !! 「...... Es beruhigte sich?」 Wahrend ich mich mit Kyuu beschaftigte, beruhigte sich das Zittern. In diesem Sinne schlaft Rin-chan trotz allem, was sie nicht ist. "--Dafur ist keine Zeit . Ah 「Aah!?」 Als das Erdbeben gerade ausgenutzt wurde, hatte der schwarze Ani bei geoffnetem Fenster seinen Fus auf der Fensterbank. Es scheint, als sei das Seil, das ihn festhielt, irgendwann entfernt worden. 「Nee Jin-san, es ist nicht gut, ubersturzt zu sein.Etwas wie das Nicht-Suchen nach anderen Mitteln auch nach einiger Zeit, konnte der Kopf bei dieser Geschwindigkeit nicht versteinern. 」Makina schickt ihn unbesorgt ab. 「Wenn es einen anderen Weg gibt, versuchen Sie es mir zu zeigen. Ich habe vor, das zu tun, weist du, weil ich zu diesem Zweck hierher gekommen bin. 」「 ...... Auf jeden Fall, wenn Sie mit dieser Methode einen Fehler machen, ist dies so lange, bis ich wieder komme. 「「 Kurz gesagt, es ist in Ordnung, dass Sie nicht wiederkommen. Gute Arbeit 「Str「 ...... Kampfen Sie so weit wie moglich. 」Schwarzer Ani verschwand als solches in der Dunkelheit der Nacht. 「...... Makina, du hast ihn entkommen lassen, nicht wahr? 」Da ist das klar, egal wer oder wie auch immer es sich angesehen hat. 「Hahaa, Alice-san, hat ihre Hand nicht gespielt, sie nicht. 」「Das heist, gut ......」「Sie waren wirklich besorgt, weil er \ \'s Solt-san \\' s oniisan?」「 You \ sind wieder stur mit diesem wieder aren \ \'t Sie. 」Wie viel will sie mich und kurozukume zusammenbringen? Obwohl es etwas spat ist, dies zu sagen, versuchte ich Makina noch einmal grundlich anzuschauen. 「?」 Makina neigte ihren Kopf mit einem neugierigen Gesicht. Was konnte es sein, es ist, als ob sie jemandem ahnelt ...... Wenn Makinas fliesende schwarze Haare ihre geschmacklose Kapuze abnehmen, zieht sie das Auge und es ist kein Fehler, dass sie wunderschon ist. Ihr Outfit ist ein Kimono. Mit der Grundfarbe als Rosa ist es ein Kimono, der mit Blutenformen verziert ist. Auserdem hat es einen Minirock, einen Minirock-Kimono, und an nichts fehlt die Schonheit dieser schlanken Beine. Da wir uns gerade in unserem Zimmer befinden, tragt sie Hausschuhe, aber auserhalb der Stiefel. 「Extravagant ......「 ah ah, das so? Ist es nicht sus? Ehehe. 「「 Un, es ist zwar sus. 」Ist es traditionell oder ist es Fantasie ...... Fur die Nonce scheint es, dass es einfach ist, sich darin zu bewegen. 「Was ist los, Alice-san? Es wird mir peinlich, dass Sie angestarrt werden, Sie wissen ~ 「「 Makina ... Sie sind es nicht, vielleicht Solt-San \'s Imouto-San? 」「 Sie dachten, ich hatte Jin-San aus diesem Grund entkommen lassen? 」 「Un. 「「 Das ist falsch, wissen Sie, da meine Mutter-San Sie sehen, ―― Alice-San!? Und Makina kam, um mich zu umarmen, und lachelte im Scherz. 「Ah ~, ich habe schon ein recht groses Kind bekommen. Unn 「 」Wie vor einiger Zeit tat Makina ihre Kraft und druckte, wahrend sie sich an mich klammerte. Was konnte es sein, auch wenn sie im selben Alter sein sollte wie das aktuelle Ich, mein Herz rast nicht so wie damals, wenn ich von Eclair oder ahnlichem umarmt werde. Im Gegenzug ist dies eine Art, wie es eine herzerwarmende Haut ist. Was ist das? Makina gibt es aus. Als Bodyguard hat sie nichts zu entschuldigen, und selbst wenn sie ein Geheimnis hat, ist sie kein schlechtes Kind. Vielleicht ist das fur jetzt in Ordnung. Danach gut? Seitdem habe ich nicht die Absicht, ein Kind zur Welt zu bringen. Wenn ich versuche daruber nachzudenken, obwohl es ein Ratsel sein konnte, wie ich zu dieser anderen Welt gekommen bin und weiblich geworden bin, ist da nicht ein Ratsel, das mir naher ist. Fur mich, der als Mann gelebt hat, habe ich ehrlich gesagt Angst ... Danach habe ich das vom Erdbeben mit Saira zerstreute Geschirr aufgeraumt, bin ins Bad gegangen und bin dann ins Bett gegangen. Die Gerichte sind ubrigens Gegenstande, die wir mitgebracht haben, da sie aus Holz bestehen, brechen sie auch nicht, wenn sie fallen. Warum bist du nicht mit mir ins Bad gegangen ?, Alice-san. 「「 Da Kyuu und Rin-chan mit Ihnen eingingen, ware es wirklich zu eng gewesen. 」Da es nicht das Bad des Hauses ist ...... Aber wie versprochen, haben wir die Sache gemacht, zusammen zu schlafen. Das Bett war nicht so breit, also schlafen Saira, ich, Rin-chan und Makina in einer Reihe. Kyuu schlaft neben dem Bett. Es gibt ein anderes Bett, aber sogar Saira sagte, sie wolle zusammen schlafen, also wurde es so. Ich nehme an, es ist nicht gut, einen Kameraden herauszulassen, wissen Sie. Da halte ich Saira auch fur ein suses Imouto. 「Mou, auch wenn es nur mir und Alice gut gehen wurde, es ist eng, du weist ~「 「Wirf keinen Wutanfall. 」Auserdem hier bin ich mehr in dir angesiedelt, als eins zu eins zu schlafen. 「Maa, es ist in Ordnung, lass uns plaudern, Alice-san!「 「Ganz okay. ""Ich kenne . 」Seitdem Saira und Rin-chan gut eingeschlafen sind. B Ein langweiliges Gesprach oder ein langweiligeres Gesprach, das ware gut? 「「 Beginnen Sie mit dem langweiligen Gesprach. 「「 Haha, ich verstehe. This Aber dieses Kind ist ein kluges und gutes Gefuhl, das ist sie wirklich nicht. 「Dann eine Geschichte uber ein Konigreich, das durch alte Brauche gebunden ist. 」「 Hai. Vor langer Zeit gab es einen Mikosama, der an einem bestimmten Ort eine besondere Macht hatte. Dieser Mikosama wurde nicht geboren, auser einer bestimmten Familie, diese Stadt wurde als besonderer Ort verehrt. Seitdem war Mikosama, der eine besondere Macht hatte, regelmasig notwendig. Fur ein antikes Schicksal, das aus langst vergangenen Zeiten besteht. An einem bestimmten Tag in dieser Stadt wurde ein junger Mikosama geboren. Als der schnell reifende junge Mikosama auf die Welt aufmerksam wurdeund ihr, es gab einen Krieg im Konigreich. Es war eine Revolution, um den alten Brauch zu beseitigen. Der Krieg ubte auch in der Stadt von Mikosama einen Einfluss aus. Kinder, die ihre Eltern verloren haben, Familien, deren Hauser verbrannt wurden, Soldaten, die verletzt wurden. Als Grundlage des Krieges empfing diese Stadt Fluchtlinge. Diese Stadt allein war die Hoffnung der Menschen. Und als sich der Krieg dem letzten Stadium zuwandte, erschien eine weise Hexe in dieser Stadt. 」「......」「Alice-san, hast du eingeschlafen?」「......」「 Haha, trotz meiner selbst kam ich jemand, das horen zu wollen, ich \ nicht gut bin entweder aam ich. Gute Nacht, Alice-san. 」...... Die Worte kamen nicht heraus. Ich wollte nicht horen, was danach kam. Obwohl ich mich immer noch nicht dazu entschliesen konnte, an etwas zu denken, schloss ich die Augen und schloss mein Bewusstsein fur heute aus, als wurde ich auf diese Weise davonlaufen. 「Warm ......」 Nur bevor ich Makinas Hand gesucht habe, habe ich sie stark ergriffen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 101

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Volume#2###Chapter#101