Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 28

\\ n \\ nKapitel 28 \\ nKapitel 28 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nEnSortieren

Nachdem das Zimmer auch fur die folgenden Nachte gebucht wurde, war es Nachmittag, als Ilya und Ich bin endlich ausgegangen.

Es wurde so spat, weil meine Kopfschmerzen einfach nicht besser werden wurden.

Wir gingen nach einem leichten Mittagessen im Speisesaal im ersten Stock aus.

. . . jetzt das Mittagessen.

Ich weis nicht warum, aber bei meiner Bestellung wirkten einige Kunden verangstigt und einige Leute, die wie Stammgaste aussahen, jubelten. Es gab kein Ende der Mysterien, aber Ilya sagte nichts, also beschloss ich, nichts davon zu denken.

Eigentlich haben die Kunden vor Ilya keine Angst vor mir?

Wirklich, was ist dort passiert?

\'\' Ilya, von gestern gesprochen. . . ’’

Hmm?

Ich erinnere mich an das Abendessen, aber danach nichts mehr. Was auch immer passiert ist?

Ich habe einige unscharfe Erinnerungen daran, dass jemand einen Streit angefangen hat und der gutaussehende Typ, der vermittelt, aber. . .

’’ Uhm. . . habe ich nicht etwas seltsames gemacht? “„ Nein, Alice-Sama, du warst wie immer schon und sehr cool. ’’

’’ Cool. . .

Was?

Das ist das erste Mal, dass mir gesagt wurde, seit ich in diesen Korper wiedergeboren wurde.

. . . Naja .

Ich bin heute beschaftigt, es ist nicht der Ort, an dem ich fur immer nachdenken kann.

’’ Lassen Sie uns zuerst zur Gilde gehen. ’’

Im Moment sollten wir arbeiten.

Auf dem Weg zur Gilde hatte ich das Gefuhl, dass dieser Lufin doch mehr gedeiht als Rinnal.

Mit der Kutsche waren sie nur einen Tag voneinander entfernt, aber wenn man sich eine Karte ansieht, war Rinnal sicherlich abgelegen und kein halber Weg zu einem Ort auserhalb.

Kurz gesagt: Wenn Sie in Rinnal keine Geschafte gemacht haben, sind Sie nicht dorthin gegangen.

Im Vergleich dazu verband dieser Lufin die konigliche Hauptstadt im Suden, Rinnal im Norden und Stadte im Osten und Westen. Man konnte es eine gesegnete Stadt nennen, was die Lage angeht.

Aus diesem Grund gab es viele Reisende verschiedener Rassen.

Als ich tatsachlich ein Madchen mit Hundeohren entdeckte, starrte ich eine Weile.

Ilya hat mich trotzdem ermahnt.

Ja, Sie durfen Menschen nicht mit Ihren Augen ausziehen.

Alle diese gingen mir durch den Kopf, wahrend ich die Karte an der Wand einer Gilde ansah.

Um ehrlich zu sein: Wenn die Karte etwas groser ware, hatte ich mehr uber diese Welt erfahren konnen, aber es war eine lokale Karte. Was konnen Sie tun?

’’ Wenn man dies betrachtet, dauert es etwa drei Tage, bis man in die Hauptstadt fahrt. Das ist ein bisschen weit weg, ist es nicht. ’’

’’ tatsachlich. Wir mussen heute Ihre Geschafte erledigen, Alice-sama, und morgen damit beginnen, uns auf die Reise vorzubereiten. ’’

Vorbereitung auf eine Reise, huh

Es scheint, als wurden wir, wenn ich unsere Kosten nicht richtig kalkuliere, in der Mitte auf ein groses Problem stosen.

Aber selbst wenn ich es sage, na ja, es sind nur drei Tage, also denke ich, dass es nichts ist, um so nervos zu werden.

Apropos: Ich habe Ilya angesehen.

Wir wollten gerade auf Abenteuerreise gehen, also hatte sie ihren Lederrobe und ihren eisernen Speer ausgestattet, aber abgesehen von diesem und dem einen Satz Dienstkleidung, die sie in der Firma getragen hatte, hatte sie keine Kleider .

\\ n \\ n \\ n

Ich hatte leicht Tante von Klamotten bekommen und kaufte, was mir in Rinnal fehlte.

Nicht an Ilya zu denken, war in der Tat meine Schuld.

Ware ich nicht ein Versager eines Meisters, wenn ich es so belasse?

\'\' Ilya, lass uns einkaufen gehen morgen kleiden. Fur dich naturlich. ’’

’’ Es gibt keine. . . Nein, vielen Dank, Alice-Sama. ’’

Sie lehnte beinahe ab, aber nachdem sie mein Gesicht gesehen hatte, uberlegte sie es offensichtlich und nickte.

Ihr Lacheln war ein bisschen verlegen.

Mist, ich habe vielleicht ein bisschen schmollend ausgesehen.

Aber ich meine, ist es nicht ein bisschen einsam, wenn die Leute so zuruckhaltend sind?

Aus Ilyas Sicht ist das, wie Sklaven darin sind Welt .

Aber fur mich ist Ilya mein Kamerad, mit dem ich unterwegs bin.

’" Tatsachlich wollte ich Unterwasche nicht. ’’

’Unterwasche. . . ? ’’

Ich sehe.

Sicherlich braucht sie mehr als nur Kleider zum Wechseln.

Was ihre Kleidung angeht, kann sie jetzt zwischen ihrer Freizeitkleidung und der Lederrobe wechseln.

Aber Unterwasche!?

Bedeutet sie, dass ich sie mit ihr kaufen werde?

Wenn man bedenkt, wie wir zum Thema gekommen sind, ist es \ Es fallt mir schwer, ihr zu sagen, dass sie es alleine kaufen soll.

Die Erinnerungen daran, wann Shion mich zum Einkaufen brachte, kamen mir wieder.

’’ Es ist nicht komisch. Es ist nichts komisch. Ich bin eine Frau . Ich bin a. . . Frau . Konnte sein . ’’

’’ ’’

Wenn ich aufhore, diesen inneren Konflikt zu haben, konnte das mein Ende sein.

Sei stark, ich!

Als wir die Rezeptionistin der Gilde nach dem Ort der Ruine gefragt haben Wenn es dort keine leichte Aufgabe gab, sagten sie unsEs war nur eine Aufgabe, jemanden durch die Ruinen zu begleiten.

Buchstablich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Die Belohnung war funfzehn Silbermunzen, 1500 Rooks.

Anscheinend konnten wir sofort losfahren, also war es genau richtig fur uns.

Dies wurde unsere Hotelgebuhr in dieser Stadt decken.

Aber wenn man daruber nachdenkt, wurde es sich wirklich sehr andern, wenn man ein eigenes Haus besitzt.

Wenn wir die ganze Zeit in Gasthofen blieben, wurde fruher oder spater jede Menge Reisegeld ausgehen.

Lass uns ein Haus in der Hauptstadt kaufen.

Ich fing an, einen solchen Traum ein wenig zu bedenken.

’’ Wir akzeptieren diese Anfrage. ’’

’’ Bitte unterschreiben Sie dieses Formular. Wenn Sie die Aufforderung entweder verwirken oder erfullen, geben Sie bitte einen Bericht ein. ’’

’’ ’’

\\ n \\ n \\ n

Ich habe einen Vertrag unterschrieben und einige Dokumente erhalten.

Apropos: Shion-san hatte auch etwas unterschrieben.

’’ Sehr geehrter Kunde, ist dies die erste Anfrage, die Sie annehmen? “, fragte die Rezeption, nachdem sie meine Registrierungsinformationen uberpruft hatte.

’’ Ja, das ist richtig. ’’

’’ Soll ich dir eine Erklarung fur die Arbeit in der Gilde geben? ’’

’’ Ah ja, bitte tu ’’

Wenn ich daruber nachdenke, hatte ich nie die Gelegenheit oder habe es immer anderen uberlassen, also habe ich keine Ahnung von meinem Job.

’’ verstanden Die Jobs der Gilde haben grundsatzlich einen Rang. S-Rank, A-Rank, B-Rank, wie diese Jobs werden bis E-Rank klassifiziert. Die Anfrage, die Sie gerade angenommen haben, wird als E-Rank eingestuft. Dies ist ein Job, den alle Abenteurer annehmen konnen.

’’ Er verstehe. ’’

Wenn Sie mit einer E-Rank-Anforderung 1500 Rooks verdienen konnen, zahlt sich das Abenteuer ganz gut aus.

Nun, es konnte Sie auch das Leben kosten. Wenn die Entschadigung gering oder viel ist, ist es ziemlich schwierig, sich zu entscheiden.

’’ ’Um hoherrangigen Anforderungen zu entsprechen, mussen Sie zehn Anfragen mit niedrigerem Rang loschen. Wenn Sie einen Auftrag verlieren, wird er als Strafe von den erhaltenen Anforderungen abgezogen. Wenn Sie fur diesen Rang keine Anfragen erhalten haben und verwirken, wird dies immer noch als Minus gezahlt. Passen Sie also bitte auf, okay? “

Ich verstehe, also konnen Sie gehen Sie auch auf die Negative.

Ich nickte, dass ich verstanden habe. Der Rang

steht hauptsachlich fur Gefahr oder Schwierigkeit. Naturlich erhohen sich die Belohnungen mit dem Rang, aber bitte vergessen Sie nicht, dass dies auch die Gefahr fur Ihr Leben ist. “Die Rezeptionistin verbeugte sich ernsthaft.

Wenn Sie tatsachlich in der Gilde arbeiten, sind Abenteurer nicht alltaglich?

Wie bei der Banditenvernichtung gerade den anderen Tag. . .

’’ Anfragen sind zeitlich begrenzt. Wenn Sie es bestehen, wird es automatisch als verfallen eingestuft. ’’

Sie hat es nicht gesagt, aber diese Regel war, wenn Sie den Bericht nicht selbst erstellen konnten.

Mit anderen Worten, als Vorbereitung darauf, dass Sie Ihr Leben verloren haben und somit Ihre Berichterstattungsfahigkeit war und diese Regel aufgestellt wurde.

Sieht so aus, als konnten Sie nicht so leicht in die Reihe aufsteigen.

’’ Die Gilde kauft auch alle Drop-Items, die Sie gewinnen, wenn Sie gegen Monster kampfen, und generiert dadurch zusatzliches Einkommen. Bitte bringen Sie alles mit, was Sie bekommen, okay? \'\'

Kommen Sie daruber nach, gab es nicht so etwas?

Heilkrauter, Bar Ohren, Tintenfisch-Tinte?

Was machen sie mit Barenohren? . .

Nun, das spielt jetzt keine Rolle.

’’ Dies ist zwar einfach, aber die erste Erklarung. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. ’’

’’ Das war sehr informativ. Vielen Dank . ’’

Hat Mr. Elenore dies auch in Rinnal getan?

Wenn Abenteurer, die sie wusste, bei dem Vorfall neulich ihr Leben verloren haben. . . Das ware ein Schock, huh.

’’ Dann werde ich diese Einfuhrung der Gilde fur Sie beilegen. Bitte machen Sie sich selbst auf den Weg zum Kunden. Die Frist fur diese Anfrage betragt vier Tage, einschlieslich heute. Bitte erstatten Sie Ihren Bericht wahrend der Geschaftszeiten der Gilde, bevor die vier Tage voruber sind. Die Details sind in den Materialien geschrieben, die ich Ihnen gerade gegeben habe. Viel Gluck! “

Ich gab den Bogen hoflich der hoflichen Empfangsdame zuruck und lies die Gilde zuruck.

Ich habe die Dokumente, die ich ubergeben habe, in fluchtiger Weise uberpruft und zum Haus des Kunden geleitet, wie auf einer Karte dargestellt.

Ich war froh, eine Karte bekommen zu haben, aber an diesem unbekannten Ort gab es immer noch Schwierigkeiten.

\'\' \'Alice-Sama, ist das in Ordnung?\' \'

\' \'Hm, was ist los? "„ Ich riss mir die Augen ab die Dokumente und schaute Ilya an.

’’ Ja, es ist nicht meine Aufgabe zu sagen, aber grundsatzlich sind Anfragen wie Begleitpersonen und dergleichen, die andere Personen involvieren, gefahrlich und Sie sollten bei der Auswahl des Jobs vorsichtig sein. ’’

’’ Eh? Warum? ’’

War es eine Eskortierung von Leuten?

Wir gingen nur zu den Ruinen, richtig?

’’ Den Kunden nicht zu bezweifeln, aber es gibt auch Leute, die Abenteurer auf diese Weise erwischen und sie uberfallen. Egal wo ein Abenteurer sein Leben verliert, die Militas und Ritterbefehle werden nicht mit dem Finger bewegt.

Ich verstehe, in diesem Fall legt die Gilde dies als fehlgeschlagene Anfrage ab.

Magie ist kein Problem, wenn wir in derselben Gruppe sind, aber das funktionierte nicht mit physischen Angriffen.

Genau wie Shion-san irgendwann gesagt hatte, konnten sie mich buchstablich in den Rucken stechen. . . sowas in der Art .

’’ Auch wenn dies nicht der Fall ist, ist es schwieriger, jemanden zu bewachen, der nicht zum Kampf eingesetzt wird, als Sie denken. Sie werden nie erfahren, welche unerwarteten Masnahmen sie ergreifen. ’’

’’ Es ist schwierig, nicht wahr, in jeder Hinsicht. ’’

Denken Sie daruber nach, ein Kampf zum Schutz, huh.

Bis jetzt habe ich immer gekampft, wahrend ich beschutzt wurde. Daher ist der Kampf um den Schutz eine Premiere.

Wenn ich daruber nachdenke, spannte ich mich ein wenig an.

Das Leben eines anderen ruhte auf meinen Schultern.

Aber Shion-san hat etwas Gutes getan, um einen Schwachling wie mich zu trainieren.

Das ist mein Onee-chan!

’’ Aber ich bin dein Schild, Alice-sama. Egal wohin Milady geht, ich werde folgen. Das hat sich nicht geandert. ’’

’’ Vielen Dank. Sie haben sich Sorgen gemacht, nicht wahr? . . . Die Schwache dieses Korpers ist das einzige, woran ich nichts andern kann. ’’

Es ist immerhin Papier.

Jemand hat einen glucklichen Schlag und ich bin erledigt.

Es ist jetzt zu spat, aber die Art und Weise, wie ich meine Punkte ausgegeben habe, ist wirklich fur Profis.

Ich habe Moglichkeiten, irgendjemanden und irgendetwas niederzureisen, aber es gibt auch eine Chance, dass mich jemand niederreist.

Ich mochte aber wirklich lange leben.

Ich nehme an, eine Frau, die Sie wachsen lassen wollen, bezieht sich auf Menschen wie Milady. ’’

’’. . . was fur ein trauriges Fett. Ich werde kein Blut husten… «, sagte ich, als ich mich versehentlich auf Ilya sah.

Sie hatte ihr unveranderliches, frohliches Lacheln.

’’ Ilya, Ihr Korper. . . Ist es in Ordnung? “

Es hat mich plotzlich gestort.

Ich kann nicht fur immer Unwissenheit vortauschen und es in Ruhe lassen.

’’ Alice-Sama. . . Ah, alles wegen des geehrten Mentors. ’’

’’ Ilya. Ly ’

Ilya versuchte es scherzhaft herunterzuspielen, aber ihre Stimme klang etwas kuhl.

’’ ’Ich bedauere sehr, Milady. . . aber es andert sich nichts uber einen oder zwei Tage. ’’

’’ . . in einem Jahr? ’’

’’. . . ’’

’’ Kann ich Ihr Schweigen als Antwort nehmen? ’’

’’ . . Bitte lassen Sie mich noch ein bisschen langer geheim halten. ’’

’’ ’ . . keine Krankheit, nicht wahr? ’’

’’ ’’

Ich hatte das ein bisschen erraten.

Das Problem lag also wirklich bei mir, hm.

Mir fehlte immer noch etwas, nicht wahr?

Etwas, um Ilya dazu zu bringen, sich zu "etwas" aufzulosen.

Scheise ~. Aber Till hatte mir noch nichts erzahlt, also denke ich, dass es fur jetzt okay ist.

Die beiden hatten gerade die Atmosphare eines stillen Verstandnisses zwischen den beiden.

Und wahrend ich meine Gefuhle sortierte, kamen wir endlich beim Haus des Kunden an.

Ich habe die Karte noch einmal uberpruft, aber sie war wahrscheinlich hier.

"Smithy Lute" stand auf dem Schild.

’’ Wir werden dies ein andermal fortsetzen. Jetzt mussen wir noch arbeiten. ’’

’’ Ja, Milady. ’’

Von ausen stieg Rauch aus dem Schornstein wie bei den Schmieden.

Wie erwartet verwendeten sie Feuer.

Konnten sie auch Rohstoffe wie mit Zaubern in Waffen verwandeln?

Nun, fragen konnten nicht schaden.

’’ ’’ ’use use use use Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Exc Ich fuhlte, wie jemand zur Tur rannte.

Es wurde sofort geoffnet.

In der Tur erschien ein kleines Madchen, das einen Hut trug.

Wenn sie ihre fleckige Schurze sieht, konnte dieses Madchen ein Smith sein.

Ihr Haar war hellbraun und erinnerte vage an Shion-san, aber die Atmosphare um sie herum war vollig anders.

Entzuckend ware ein gutes Wort, um dieses Madchen zu beschreiben.

Vielleicht, weil es der Arbeit im Weg stehen wurde, waren ihre Haare hinter ihrem Kopf gerafft und stromten uber ihren Rucken.

Und warten Sie. . . ?

Dieses Madchen?

’’ \'Ah!\' \', sagte das Madchen, als sie mich sah.

’’ Ehm. . . derjenige, der eine Eskorte beantragt hat. . . ? ’’

’’ Ja, das bin ich. Ich bin Cira. Bitte komm rein . ’’

Ah, das konnte ein Schicksal sein.

Jedenfalls mein erster Job.

Ich konzentrierte mich neu und folgte Ciras Einladung.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 28

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Volume#2###Chapter#28