Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 35

\\ n \\ nKapitel 35 \\ n

Twin 月 ~ Twin Moons

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Es war der 2. Tag nach dem Verlassen von der Rufin Strase. Je naher wir der koniglichen Hauptstadt kamen, desto autofreier erschien die Autobahn. Die Vegetation wurde entfernt, und die Strase wurde mit Steinen gepflastert. Ich machte mir Sorgen uber die Belastung der Pferdebeine. Der Wagen bewegte sich jedoch gut.

「Danke, Mr. Oji. Ihr Gemuse hat uns wirklich gerettet. ""Es ist in Ordnung . Ich habe dafur eine Zahlung erhalten. Wahrend einer Reise mussen wir geben und nehmen. 」

Von hier fahren viele Wagen in Richtung Rufin, und ich hatte gerade etwas Gemuse vom Kaufmann Oji-san gekauft. Da der Handler Eiskristall verwendet, um die Frische des Gemuses zu bewahren und sich zu bewegen, selbst wenn es auf der Autobahn liegt, bleibt das Gemuse auf Lager. Eiskristalle sind ubrigens teuer. Sogar billige Eiskristalle sind um 3000 Turme. Die Kosten fur die Fahrt von Rufin zur koniglichen Hauptstadt bereiten uns grose Schmerzen, daher werde ich sie spater kaufen. Konservierte Lebensmittel fur Reisen sind gewissermasen die Norm. Aus diesem Grund wird ein anderer Handler hoch angesehen.

「Sorgen Sie sich nicht um Banditen? Nach Aussehen zu urteilen, seht ihr aus wie ein Mitglied der hubschen Ojou-chan-Gruppe. 」

Sind die legendaren Leute auch in die Gruppe eingemischt? Solche Folklore. . * Fuahh * lies mich laut gahnen. Selbst wenn diese Leute von Banditen angegriffen werden, werden sie definitiv nichts unternehmen. Etwas in diese Richtung.

「Ja, vielen Dank」 「Oh, Ojou-chans, werden Ihre Madchen von jetzt an in die konigliche Hauptstadt reisen? 」「? Ja wir sind . Tilt

Wir neigen den Kopf zu den Oji-San, die anfingen, uns zu flustern. .

「Wie auch immer, es gibt Geruchte, die besagen, dass die westliche Republik in letzter Zeit Anzeichen fur unmittelbar bevorstehende militarische Aktionen gezeigt hat. Bevor Sie Madchen in den Krieg geraten, ist es wahrscheinlich besser, auf das Land zu fluchten. 」

「 Krieg .... 」「 戦 ...... 」

War huh ... 戦 争? TL: Obwohl dies nicht wirklich das Gleiche ist, glaube ich, dass Krieg fur beide das beste Wort ist.

Ich weis nichts uber Krieg, auser historische Aufzeichnungen und Spuren. Der Begriff kommt mir nicht bekannt vor.

「Ist das so? Okay, wir werden gehen. Oh! Da Ojou-chan so sus ist, ist dies ein zusatzlicher Service. 」

Ich lachelte, als ich einen Rinnal von ihm erhielt.

「Th ... Danke」

Ich verbeugte mich vor dem geselligen Merchant-San und winkte seiner abreisenden Gestalt zu. Apropos: Gibt es Menschen, die sich verbeugen, in dieser Welt? Oh mein Gott, vielleicht ist es hier anders?

ya IIa, ist meine Begrusung normal? 」Nein, das ist nicht der Fall. Sie werden glauben, dass es besonders aus dem Dorf von Ojou-sama kommt. 」

verstehe ich. Ich sehe Saira an. \\ n \\ n \\ n * Ping Ping * Wie ublich bewegt sich ihr Hut. Ich kann mich nicht uber die kleinen Dinge wundern, die sie tut.

「Also ... Was ist mit den Grusen aus dem Geburtsort von IIya?」 ―― ―― Lassen Sie mich sehen. II

Als IIya spricht, kniete sie sich vor mir auf ein Knie nieder. Sie legte ihre eigene Hand auf ihr gestutztes Knie, drehte sie um und nahm meine Hand. TL: * Ritter, der eine Prinzessin kusst *

Und ――

「―― uh uh」 」」 」TL: * Chuu *

Mein Handrucken wurde gekusst .

「WAAAHH ......」 Ich konnte Sairas Stimme von irgendwoher horen. Til rieb sich wie ublich schlafrig die Augen. Mein Gesicht wurde gerotet.

「Diese Art von Gefuhl. Ya

Iya, deren Lippen sich von meiner Hand losten, nahm meine Hande und grinste mich an.

「Ich ... ich verstehe. 」

Ja, ich weis. Ich weis das! DAS IST KEIN NORMALES GRUSSEN!

-Alice-Sama sieht so sus aus, dass ich beunruhigt bin 」p」 />

Ich weis. Ich wurde wie ein Idiot gespielt. Das war ein Akt von der ansonsten ruhigen Reise.

In dieser Nacht, als alle friedlich im Zelt schliefen, bin ich plotzlich aufgewacht. Als die Anzahl der Menschen zunahm, spurte ich, dass das Zelt ein wenig eng wurde. Es gibt jedoch keine Probleme fur 3 Personen, zusammen zu schlafen.

Jeder ist so schlank. Ich bin dabei, weil wir fur drei Personen keine Bettdecken vorbereitet haben, und Til und ich schlafen zusammen. Wie soll ich sagen, die Person, die mit Til schlaft, wurde bereits festgelegt. Meine Korpergrose ... TL: に の イ 的 的 に ...... Die nachst kurzeste Person ist Saira. Wie zu erwarten, kann ich sie nicht bitten, mit jemandem zu schlafen, mit dem sie nicht gut vertraut ist. Deshalb muss ich es tun. Es ist nicht mehr als das. Es gibt keine ecchi-Bedeutung.

「Obwohl es okay ist, mich zu umarmen, aber mich zu sabbern ist ein bisschen ...」

Sie scheint sehr gut zu schlafen. \\ n \\ n \\ nIch entferne mich vorsichtig von Til und schleiche mich aus dem Zelt. Nachdem ich beilaufig ins Zelt geschaut habe, fallt mir auf, dass Saira nicht da ist. Iya schlaft. Nun, obwohl diese beiden gut schlafen, besteht keine Gefahr. Um nicht beide aufzuwecken, schleiche ich auch leise aus diesem Zelt.

Die Zwillingsmonde, die scheinbar Crane und Krisna hiesen, schwebten am Nachthimmel. Saira, die an einem nahe gelegenen Felsen sas, sah sie andie Zwillingsmonde 「Saira」 「Ahh ... Alice-san Als ich leise zu ihr rief und auf sie zukam, * Ping * sprang ihre neko Ohren. Ohh, sie hat ihren Hut abgenommen. Obwohl sie sogar mit ihrem Hut schlaft. Saira mit ihren unbedeckten Nekoohren ist suser als ublich. Mit einem hellblauen Band gefesselt, sah * Fuwa Fuwa * ihr Pferdeschwanz wirklich flauschig aus. Verglichen mit ihrer Berufskleidung entspricht dies eher ihrer Standardfrisur. Aber es passt zu ihr.

「Darf ich mich neben Sie setzen?」 「Bitte. Uu, ich schame mich nyaa ...... ......

Warum ...? Kommen Sie, um daruber nachzudenken, seit wann konnte ich mich naturlich neben sie setzen? Wie soll ich es sagen, ich bin es schon gewohnt. Ich dachte, als Saira Platz fur mich zum Sitzen machte.

Der Rock, auf dem wir sasen, hatte eine perfekte Grose. Ohne sich zuruckzuhalten, lies sie mich neben sich sitzen.

「Kann nicht schlafen?」

「Ja, .... Ich machte mir Sorgen daruber, was Mr. Merchant heute nachmittag gesagt hatte. 「「 Krieg/」

Ihre Neko-Ohren * potan * sanken herab.

Cu. . Sus !!! Nein, nein, ernstes Gesprach, ernstes Gesprach ...

「Meine Heimatstadt liegt am Rande der Republik. In einem landlichen Viertel. ...... 」「 ...... ich sehe 」「 ja .... Sie wissen vielleicht, aber der Tierstamm wurde in der koniglichen Hauptstadt diskriminiert. Wenn es die Republik ist, schame ich mich jedoch ...... 」「 ...... 」

Der Ausdruck auf Sairas Gesicht, als sie auf den Mond sah, sah niedergeschlagen aus, genau wie ihre neko-ohren.

「Deshalb, wenn der Krieg beginnt ... Die, die gezwungen sind, an der Front zu stehen, sind definitiv meine Verwandten. 」「 ...... 」「 Ahh. . Das!! Es ist nicht so, dass es in Ordnung sein wird, wenn die Menschen vorne sind! Das... . Wie soll ich es sagen? Ich weis es. Weil ich es weis./

* Ponpon * Ich habe ihren Kopf geburstet.

「A ... Alice-san. Sorgen Sie sich nicht um meine ... Ohren? 」

Sie wundert sich, ob ich diskriminiere?

Jemanden wie mich aus der Parallelwelt zu fragen;Ich glaube, der Tierstamm ist etwas Erfrischendes fur mich und es ist mir unmoglich, sie zu diskriminieren. Das ist der Grund, warum dieses Kind seinen Hut nie abgenommen hat. Meister-San ist eine wirklich grosmutige Person. Was haben Sie getan, um Meister-San nicht zu argern und Ihnen zu erlauben, unabhangig zu werden und mit mir in die Royal Capital zu gehen?

「Ich finde, Sie sehen super sus aus. Um mein Imouto werden zu konnen, bin ich auch sehr glucklich. 」「 Ahhh ...... 」

Es tut mir leid, SairaMeine Augen sind gut, also ist dein errotendes Gesicht vollstandig sichtbar.「 Dass ... ich wollte es nicht verstecken. Aber nach so langer Zeit konnte ich meine Probleme komplett ausschutten ... Meine Probleme ... 「「 FuFu, Bitte machen Sie sich keine Sorgen. Meine Entscheidungen werden sich niemals andern. Genau wie das, was ich Ihnen zuvor gesagt hatte, mochte ich, dass Sie mein Schmied werden. 「「 Alice-san ...... As

Als Saira ihren Kopf in Schande hing, sah ich im Gegenteil zum Mond auf. Ich ignorierte die weinenden Gerausche, die man horen kann, und fuhr fort, ihren Kopf zu streicheln.

「Es gibt keinen Grund, gegen das Bose zu kampfen, denn ich werde alles schultern. Dies liegt daran, dass Saira bereits wie mein Familienmitglied ist. 」

Ich habe nicht die Absicht, sie zu trosten. Ich werde mich definitiv nicht mit meinen Worten abwenden. Ich werde die Verantwortung fur diese Worte ubernehmen.

「Uuu, Uuu * Weintone *

Gibt es wirklich keine bosen Absichten? Ich kann diese Art von Augen wirklich nicht sehen. Ich mochte dieses deprimierte Gefuhl unterdrucken.

u, u, Zu Zu clothes hi hi hi * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * cr cr cr cr cr cr Es ist in Ordnung . 」

An mir klammern und weinen. Um ihre Ehre zu schutzen, erlaubte ich ihr, auf mich zu weinen. . Meine Kleidung war jedoch bereits von Til \ \'s Sabber beschmutzt worden. Es ist lange her, seit ich jemanden so machen lies, wie es ihm gefallt. Nachdem eine betrachtliche Zeit vergangen war, stand Saira endlich auf und lachte, als sie sich ihre tranenroten Augen rieb.

「Es ist ... Es ist peinlich, Nya. ...... 」「 Fufu wahrscheinlich. . 」「 Uu ...... 」

Sie hat sich ein bisschen besser gefuhlt, denke ich?

「 Ahh, wenn wir davon sprechen, sollte es jemanden geben, der Saira mag, oder? 」「 EH!? 」

Ich erinnerte mich an Takeshi und Kenji. Wieder wurde Sairas Gesicht gerotet.

「Th. . das ... Als ich junger war, kam ich mit jemandem aus. Und er war sanft zu mir ... Ich war wirklich glucklich. Aber ... 」

Sie wollte sie nicht storen, huh ... Wie soll ich sagen, ich habe ihre spateren Worte verstanden.

「Sie machen sich zu viele Sorgen. 」

Unglucklicherweise. Takeshi, KenjiIhre Aktionen waren definitiv nicht nutzlos. Zumindest haben Sie Sairas Herz definitiv geschutzt. Ahhh . In dieser Welt gibt es nicht viele hubsche Jungs. Ich darf nicht aufgeben.

「nnhh?/

Hmm? Also, warum kam Saira zu mir? Aber da ich sie nicht argern mochte, habe ich es selbst gehalten. Als ich Saira neugierig anschaute, schien es, als hatte sie etwas, das sie mir vermitteln wollte. Sie war nervos, schuttelte den Kopf und rang die Hande.

「Er ... erm, Th. . Das ... Alice-San. . In der Hohle 「「??/

Uber den Erdrutsch Obwohl er sich nicht im Klaren istted Leben und Tod Situation

Because ...... Weil Sie wie mein Onii-chan sind 「「 ―― 」

Mein Herz raste.

「Es ist. . Es ist anders! Alice-San. Du bist definitiv kein Wildfang !! Ich schwore! Kein einziges Teilchen von Ihnen ist mannlich nya! 」TL: Wenn Sie mochten, konnen Sie das Teilchen in ein Teil verwandeln. 「Ich weis, also beruhigt euch bitte !! . Auf jeden Fall fuhle ich mich deprimiert. Mann, was soll ich tun ... Wenn ich meine Identitat wegwerfe, ist das auch muhsam.

「Erm. . Die Atmosphare ist ... 「「? 」「 Nichts ... Ich mag die Monde sehr. 」

Nachdem Saira das Thema gewechselt hat, schaut es wieder zum Nachthimmel.

「Twin Moons」 」Da ich mich zu ihr hingezogen fuhle, schaue ich auch zum Himmel.

「Meine nahen Geschwister schienen wirklich glucklich zu sein, mich zu verfolgen. Wenn ich jemals depressiv werde, werde ich immer in den Nachthimmel schauen, um mich aufzuheitern. ""Aha . Bad Nicht schlecht, Moon-san.

「Von jetzt an werde ich aber auch von dir hier sein. Vergiss nicht, Kay? Ja! Alice-san! 」

Eine fruchtbare Nacht, in der ich etwas mehr uber Saira erfahren habe. Obwohl es ein ruhiger Tag war, war dieser Vorfall etwas ganz Besonderes.

Wir sind fast in der Royal Capital. BEKAMPFUNG!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 35

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Volume#2###Chapter#35