Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 82

\\ n \\ nKapitel 82 \\ n

Es ist offensichtlich, aber ich bringe Rin-chan zur Schule. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nEs ist noch ein wenig spater, aber vorher gibt es so etwas wie das vorlaufige Interview mit dem Schuleintritt. Apropos Schule, beim Mittagsservice, gibt es Vorlieben und Abneigungen, oder tun sie ihr Bestes und essen sie auch dann, wenn sie nicht gut damit umgehen? Gehen sie alleine zur Toilette? Ist der Lebensrhythmus in Ordnung? Bei so was gibt es eine Frage, ob ihr Korper mit ihren grundlegenden Gewohnheiten mithalten kann. Naturlich kann Rin-chan solche Dinge problemlos erledigen. Da ist sie sehr intelligent. Ein solcher Rin-Chan bewundert momentan Blumen auf dem Rasen meines Hauses. Wahrend ich vor dem Blumengarten sitzt, rauscht sie uber etwas, ich beobachte entspannt von der Seite. Aah, heiter. 「Deshi! Ich gebe dir das! 「Nn, was ist das?« Rin-chan kam mit einem breiten Lacheln vor mir auf. Schon jetzt wird dieses Lacheln mich sogar dazu bringen, mit ihr zu lacheln, wenn es nicht so ist. 「Hai!」 Der Gegenstand, den sie ubergab, war wellig. "Regenwurm!? HyaaAAAAAAAa !! 」Da sich viele Regenwurmer unermudlich auf meiner Hand befinden, beeile ich mich, sie wegzuwerfen. Nein, ich werde sie in den Blumengarten zuruckbringen. 「Rin-Chan! Regenwurmer werden von der Erde geliebt! Sie sind nutzliche Wurmer! Sammle sie nicht leicht und lass uns sanft sein und hilf ihnen, wieder auf den Boden zu kommen! Gib sie mir auch nicht als Fehler! So sollte es in Ordnung sein!? 」Verstanden!」 Rin-chan ist sehr intelligent. Sie ist ehrlich. 「Deshi, das ist?」 Ide Spideeeeeeeer !? Und es ist huuuuuge! 」Und sie ist auch ein schrecklich unerschrockenes Madchen. Bitte erspare mir ernsthaft die Fehler ... 「Verstehst du das, Rin-chan? Dinge, die Menschen belastigen, durfen nicht getan werden. Dies ist wichtig, um eine wunderschone Dame zu werden. 」Aus diesem Grund habe ich sie in unserem Wohnzimmer unterrichtet, oder sollte ich sagen, wir haben ein bisschen geredet. Energie ist eine gute Sache, kein Fehler. Aber einem Freund in der Schule, der einen Kafer benutzt, haii, wenn er ihn so ubergibt, konnte es Kinder geben, die in Tranen ausbrechen. Das ist die reine Neugier eines Kindes oder ahnliches. Ich verstehe auch soweit, dass sie uberhaupt keine bosen Absichten hat. Aber aus diesem Grund werde ich, wenn ich sie vernachlassige und irgendetwas vergebe, ein schlechtes Kind. Ich muss zuverlassig die Dinge vermitteln, die transportiert werden mussen! 「...... Deshi, sind Sie wutend?」 U, dieser traurig erscheinende Ausdruck sticht mir in die Brust muss hier nicht zufrieden sein. Alles zu vermitteln ist genau die Rolle eines Erwachsenen! 「...... Kohon, ich bin nicht wutend oder dergleichen. Ich mochte Sie nur wissen lassen. Um die Gefuhle der anderen Seite zu betrachten. 「「 Gefuhle von anderen Seiten ...... 」Rin-chan drehte ihren Kopf und fiel in tiefe Gedanken. 「...... Un, ich verstehe! Rin, ich werde versuchen, daruber nachzudenken! 」Nach einigem Stohnen schuttelte Rin-chan energisch den Kopf. 「............」 「...... Deshi?« Rin-chan sah besorgt auf mein nicht reagierendes Ich. M ...... Mou, unmoglich! Cuuuuuuute! 「「 Kyahaa. 」Ich umarmte sie voll und Rin-chan gab auch eine Stimme aus, die bis zu ihren Ohren erfreut schien, wahrend sie mich umarmte. Es ist wirklich heiter. 「Ich denke, Ojousama hat es sehr gut gemacht. 」Neben mir nickte Ilya, als wollte er gut gesagt werden. Und dann rief sie ein nahe gelegenes Dienstmadchen an und sprach mit ihr uber etwas, das Dienstmadchen salutierte wie ein Soldat und flog auf die Wiese. \\ n \\ n \\ nWas ist diese Schnelligkeit ...... sind sie wirklich Soldaten? 「Ist etwas passiert, Ilya?「 「Dies geschah nicht, weil es hier nutzliche Insekten gab. Das liegt daran, dass es auch ein Problem ist, wenn es zu viele gibt. 」Ich zog Rin-chan hoch und spielte mit meinen Haaren so, dass ich es fur eine Weile als solches belies. Wirklich mou, ein schelmisches Kind gibt sie nicht aus. 「Was bedeutet?「 「Sie werden so verwaltet, dass sie sich nicht zu viel vermehren. 「「 Hee. 」Den ganzen Weg zu so etwas?「 Nebenbei sind die Madchen alle Madchen, aber, sind sie mit Bugs in Ordnung? 」「 Seien Sie beruhigt. Sie wurden von Krancesca-sama ausgesucht, sie sind die von mir ausgebildeten Hausmadchen, so wie jemand, der seine Nerven verlieren wurde, nicht hier ist. »Ist das nicht seltsam? Nach dieser Argumentation hore ich, dass ich wie ein weiblicher Mensch bin?« Bu, aber ungeachtet des Geschlechts gibt es nicht viele Leute, die mit Fehlern bose sind? 」「 Un un, Iria! Es ist nicht gut, den Meido-san dazu zu zwingen, sich zu sehr zu bemuhen! In in Rin-chan ......! 」Sind Sie ein Engel!「 Rin-san, es gibt einen Wert, den ein Gegenstand erhalten kann das Unmogliche ubertreffen. Fuhlst du dich nicht so? «» Nn «?» Eine weitere schwierige Sache zu sagen, ist nicht sie, dieses Kind wirklich. 「Es ist glanzend, diese Art von Dingen. ""Glanzend? Das ist erstaunlich! Es ist grosartig! 「「 Ich dachte, du wurdest das sagen, wie von Rin-san erwartet. 」Als Rin-chan ein Lacheln zum Ausdruck brachte, schien Ilya vollkommen zufrieden zu sein. Das ist in Ordnung, aber Sie sehen ............ das Militar wird nicht einmal Rin-Chan einbauen, Ilya?Und so muss ich mich auf den Weg machen. Das vorlaufige Interview mit dem Schuleintritt ist bald. Ich beabsichtige naturlich, dass Rin-chan zur Schule geht, aber ich denke, es ist notwendig zu horen, was Kurozukume denkt. Fur das, was es wert ist, ist das doch ihr Vormund-Stellvertreter. Ich habe von Rin-chan von Kurozukumes Haus gehort. Es ist ein gefahrlicher Hinterhof, aber ich vermute, die Miete ist billig. Die Wahrheit ist, dass meine eigentliche Absicht nicht darin besteht, dass Rin-chan an einem solchen Ort lebt, aber ich denke, es ist am besten, wenn sie ihre Familie hat, wenn moglich. U n, aber du weist schon. Soll ich mich wie erwartet um sie kummern? Egal wie ich daruber nachdenke, ich fuhle mich auf diese Weise besser. Selbst wenn niemand zu Hause bleibt, kann ich mich auf ein Dienstmadchen verlassen. Selbst wenn ich plotzlich raus gehe und alle drausen sind, gibt es Leute, die sich um Rin-chan kummern werden. In Bezug auf den heutigen Tag sind Ilya und Saira in der Villa, also ist das kein Problem. In diesem Sinne, wenn ich Ilya nicht sage, ihre Zeit frei zu verbringen, wird sie sich wirklich nicht ausruhen. Damit ich meine Zeit immer gemutlich verbringen kann, ist sie immer auf etwas aufmerksam. Sie sammelt regelmasig verschiedene Informationen, um auf unerwartete Situationen reagieren zu konnen, und sie kummert sich auch um das Training der Hausmadchen. Sie ist wirklich fleisig. Es ware schon, wenn sie die Kraft mehr von ihren Schultern losen wurde. Aber Ilya wurde auch nicht gern aus der Sklaverei entlassen werden, und eigentlich wurde ich es auch nicht mogen. Ich kann so etwas wie eine Verbindung spuren, die schwer zu beschreiben und beruhigend ist. Das konnte auch fur Ilya so sein. 「Kommen Sie, um daruber nachzudenken, es ist nicht gut, wenn ich nicht ihre Klasse habe, oder? 」Beim Uberprufen des Status von Ilya hat ihr LV seine obere Grenze erreicht. Vielleicht sollten wir diesmal zusammen gehen. 「...... Nn?」 Als ich unwiderstehlich alleine in den Seitengassen spazierte, bemerkte ich vor kurzem eine wutende Stimme aus einer dunklen Gassenstrase, die mir vorkam, als hatte ich vorbeigehen wollen. Ich ging nur ein paar Schritte zuruck und versuchte, in diese Gasse zu schauen. Aufgrund meiner Augen, die wie immer in der Dunkelheit gut sehen konnten, wurde mir schnell klar, dass etwas geschah. Fight Ein Kampf ...... Oder eher ein einseitiger Lynch. 」Es scheint, als wurde die aktuelle Szene so aussehen, als wurde sich eine Menschenmenge gegen einen einzigen Mann versammeln und ihn qualen. Es ist sicherlich nicht etwas, was sich gut anfuhlt. Nn ......? Ano, der Mann, der gequalt wird ...... \\ n \\ n \\ nIch schliese meine Augen, um genau hinzusehen, und 「「 Solt-san? 」Was hat er getan? Maa, er scheint wie eine Person zu sein, die eine dunkle Vergangenheit verbirgt. Er scheint nicht in Streitigkeiten zu fehlen. Also, was soll ich tun? Ich kann nicht so tun, als wusste ich nicht. Jetzt atme ich tief ein, ―― someone ー come ya ー someone someone someone someone someone someone someone someone someone someone someone tried tried tried Die Manner horten meinen Schrei (?), Und als sie in missbrauchlicher Sprache stiesen, zogen sie sich als solche in die inneren Gassen zuruck. Yare yare ...... Nachdem ich das festgestellt hatte, ging ich zu dem heruntergekommenen Kurozukume. 「Hallo, Herr Solt. Bist du jetzt frei? «Ich druckte mich vor Solt-san nieder, der auf dem Rucken liegend geblieben war. Ich legte die Ellbogen auf die Knie und starrte ihn an, wahrend ich mein Kinn auf meine Hande legte. "......Spas . 」O ー O ー, das sieht schmerzhaft aus. Kurozukume hatte den Kopf abgewandt, als wollte er die Blutergusse verbergen, die anschwollen. Er macht ein wirklich unangenehmes Gesicht. Nach meiner Erinnerung sollte seine Verteidigung niedrig sein. Wenn es sich um Ilya handelte, scheint sie, als hatte sie in einer Situation, in der sie von dieser Art umgeben war, keine einzige Verletzung. Kurozukume hob langsam den Oberkorper. Es scheint offensichtlich schmerzhaft zu sein. 「Warum haben Sie keinen Gegenangriff?「 「...... Das hat nichts mit Ihnen zu tun. 」Hai Hai Hai Hai. 「Wenn Sie darauf bestehen, benutze ich keine Heilung fur Sie. ""Nach Hause gehen . "Nicht sus . 「...... Aah, richtig. Es scheint, dass selbst das Laufen schwierig ist, also bringe ich dich nach Hause. 」Mit einem vollen Lacheln nahm ich Kurozukumes Hand. Wahrend der Beleuchtung magische Kraft. 「...... Oi. 」Ich ignorierte Kurozukume, als er eine nicht uberzeugte Stimme aussties, und bestatigte die Richtung seines Hauses. Yosh ―― ―― ―― e e s s tsu! S Ich warf ihn mit voller Kraft in den Himmel. Kurozukume zog eine wunderschone Parabel vorbei und flog durch den Himmel. "Okay . 」Ich sprang auch mit magischer Kraft und jagte Kurozukume hinunter. Denn wenn ich ihn verlasse, wird er zu einer Masse Fleisch, aber er kann nicht geholfen werden. Nachdem wir einige kleine Abweichungen in unserer Richtung vorgenommen hatten, um sein Dach zu erreichen, stiegen wir auf unsere Zielwohnung ab. Ich stieg zuerst zur Oberflache hinab und erhielt mit einer Hand kurozukume, als er danach abstieg. 「Hai, Ankunft. 」Schlieslich habe ich ihn grob vor dem Eingang abgeworfen. »Haben Sie etwas zu sagen?« Ich stellte kurozukume eine Frage, als er am Eingang lag. 「...... Du bist die schlimmste Frau. Und diese Art von Antwort kam zuruck. Als ich in Kurozukumes Zimmer gefuhrt wurde, war ich uberrascht uber seine Unordnung. Es gibt einen grosen Unterschied zu Eclair\'s zimmer. Naturlich hatte es auch keinen guten Geruch. Mein Gefuhl war wirklich schlecht, also behandelte ich wenigstens seine Verletzungen von Hand und machte es mir dann selbst uberlassen, seinen Platz zu reinigen. Wenn ich daran denke, dass Rin-chan an einem solchen Ort lebt, kann ich wegen meiner Tranen nicht sehen, was vor mir liegt. Und als ich ein Mas an Sauberkeit erreicht hatte, das mich einigermasen befriedigen konnte, bereitete ich Tee vor und begann ein Gesprach. »Nn, ist das Kaffee?« Es konnte so etwas Pulver sein. »Solt-san, ist es in Ordnung, dies zu benutzen?« Ich zeigte kurozukume den Behalter und da er nickte, kochte ich etwas und goss eine Tasse ein. Oh, das ist wirklich Kaffee. Ich weis, dass es in Eleanor-San \'s Laden auf der Speisekarte steht, aber ich sehe nicht, dass es haufig im allgemeinen Handel zirkuliert. 「Zucker und Milch?」 Need Keine Notwendigkeit. 」「 Ich denke, das ist schlecht fur deinen Bauch. 」Ich fuge nur etwas Milch hinzu. Ich setze das auf den Tisch und setze mich schlieslich zu ihm. Umu, es wird ordentlich und es fuhlt sich erfrischend an. Meine Handbehandlung von kurozukumes Verletzung erfolgte einfach, aber sein Gesicht ist ein wenig besser geworden. Seine Augen sind hart wie immer und sein Gesicht war geschwollen, so dass die Menschen sich nicht ohne Notwendigkeit nahern wurden. 「Ich habe ein Gesprach uber Rin-Chan, obwohl es okay ist. Ah 「Aah ...... Rin, wenn ich sie dir uberlasse, wird sie am glucklichsten werden. 「Haa, ich fuhle mich auch so, wie du es weist. 」Wenn Sie mit einer Person sprechen, schauen Sie in die Augen. 「Sie, was fur eine problematische Angelegenheit haben Sie umarmt? Rin-chan ist ein freundliches Kind, also wenn Sie ihr ein solches Gesicht zeigen, wird sie sich Sorgen machen. 」Eine Weile verging, als kurozukume nichts von der Frage sagte. Ich hatte nichts Besonderes, also habe ich die Zeit ruhig verbracht, wahrend ich wenigstens Kaffee getrunken habe. Nein, diese Verbitterung ist schon eine Weile her! Ich trat in eine Organisation ein, die in der Vergangenheit Entfuhrungen durchfuhrte. Ah to Aah ...... nach einem Elfen suchen, richtig? 「「 Das ist richtig. 」Seit dieser Waage gibt es keine Notwendigkeit mehr zu suchen. Da sie im Commonwealth sein sollte und daruber hinaus wird sie wahrscheinlich auch kommen, wenn sie nicht gefragt ist. ...... obwohl sie stort. Am besten ware es, wenn sie von Till\'s Hand getroffen wird, wenn sie zu ihr kommt. 「Ich habe das verlassen. Das ist so etwas wie ein Souvenir fur das. 「「 Fu ~ n. 」Fur Rin-Chan nehme ich an. Dieser Kerl wird auch unbeholfen, maa, er tut sein Bestes. Obwohl er unbeholfen ist. Ich richtete meinen Blick in den Raum, die Uberreste der beiden, die zusammen leben, sind definitiv vorhanden. Kleidung fur Kinder, so etwas wie eine kleine Pluschpuppe. Als ich mir die Szene vorstellte, in der dieses Kurozukume eine solche Pluschpuppe kaufte und nach Hause brachte, lachelte ich ohne zu wollen. 「Das ist?」 Als ich putzte, fiel es mir wieder ins Auge. Es gibt einen hubschen Edelstein, an den ich mich anscheinend erinnere. Ich zeigte darauf, wo es auf einem Regal lag. 「...... Es ist etwas, das Rin gegeben wurde. 」Als ob etwas in seinen inneren Zahnen steckte, fuhlte es sich an, als wurde er sich zuruckziehen, um andere Worter auszusprechen. Ich fragte, ob es in Ordnung ware, es anzufassen, und er nickte, ich nahm es aus dem Regal und versuchte es grundlich anzuschauen. Es ist hochstwahrscheinlich ein Artikel von hohem Wert. 「Wenn Sie dies an einem solchen Ort zufallig verlassen, werden Sie von einem herumstreifenden Dieb erledigt, den Sie kennen. 「「 Fu, ich denke schon. 「「 Sie sind in vielerlei Hinsicht nachlassig. 「「 Sie sind zu Kleinigkeiten zu aufmerksam. 」Er sagt mir definitiv, ich solle es verlassen. Aber dieser Edelstein ist es nicht. Wie heist es, ist es nicht. 「......」 Ich starrte fest auf das, was ich genommen hatte, und bestatigte so meine Absichten. ―― ――Barusu! 」「 ...... 」Ich habe den Edelstein vorsichtig ins Regal gestellt. 「Ubrigens, ich mochte, dass Rin-chan die Schule besucht. 」「 ...... Was machst du gerade? Wish Ich wunschte, du wurdest das durch ... lassen. Ziemlich genau wie erwartet ist es nicht. Als ich am nachsten Tag wieder in die Hintergassen ging, erhielt kurozukume einen weiteren Lynch. Ich beobachte das mit Ilya vom Dach eines Gebaudes aus. Ich habe das Gefuhl, dass es darauf ankommt, dass er kein Feuer erwidert, aber vielleicht konnte es als unfahig bezeichnet werden. Selbst wenn er so etwas tut, gibt es auch Gegner, die blos ubermutig werden. Diese Leidenschaft mag zwar grosartig sein, aber es ist an der Zeit, dass ich ihn dazu bringe, die Realitat genau zu betrachten. ―― lyIlya, bitte zeig mir einen Beweis fur die Erfahrung meines Dienstmadchens. 「Ist es in Ordnung, diese Organisation zu ruinieren, um sie zu ruinieren?「 「Richtig, sauber, ohne Ablehnung in Ordnung zu lassen. ""Ja meine Dame . 」Als sie antwortete, holte Ilya einen magischen Stein heraus und nahm Kontakt mit einem Dienstmadchen auf. Und so beobachtete ich eine Weile diesen unangenehmen Lynch. Ohne diesmal etwas zu tun, ohne bewegungslos zu starren. Es war das Spektakel. Ich war ein wenig beeindruckt. Als die Hitze abkuhlte, bestatigte ich den Ruckzug der Manner und sprang neben Ilya in die Gasse. 「Ilya wird vor mir zuruckkehren. I 「Aber ich muss Solt-sama transportieren. 「「 Es ist in Ordnung, es istgut. Da Manner zu Zeiten wie diesen Mannern nicht wollen, dass Madchen sie sehen. 「「 Kusu, das ist eine seltsame Sache zu sagen, nicht wahr, ojousama? 」...... Ah, aah. Maa, un. "Mir geht es gut . 「「 Ja. LyIlya nickte lachelnd und ging zuruck auf die Villa vor mir. Nachdem ich sie verabschiedet hatte, ging ich wieder zu dem gefallenen Kurozukume. 「...... Wenn es heilt, brauche ich es nicht. Diese Verletzung ist deine Medaille, denke ich. Ich habe nicht die Absicht, so etwas Boses zu tun. 」「 ...... 」Ich setzte mich neben Kurozukume, als er in die Stille fiel. Selbst wenn man in dieser engen Gasse nach oben schaut, ist das Display des sichtbaren Himmels schlecht. Es gibt eine dustere Dunkelheit in der Luft, die vor Feuchtigkeit formt. 「Fufu, es passt gut zu Ihnen, Solt-san. 」Etwas, das durch das Leben im Schatten gefarbt wird. Wahrend ich mich uber ihn lustig machte, beobachtete dieses kurozukume unbeweglich mein Gesicht. 「Wha, was ist das? Bist du wutend? 」Habe ich etwas zu viel rumgespielt?「 ...... Nein. Kur Mit einem kleinen Lacheln richtete Kurozukume auch seinen Blick auf den engen Himmel. Ich erinnerte mich daran, als ich in meiner Jugend mit meinen mannlichen Freunden herumgelaufen war, und ich fuhlte mich nostalgisch. Wirklich, egal wie viel Zeit vergeht, sind die Menschen immer noch unartig und lastig, oder? Nachdem ich meine eigenen Sachen ins Regal gestellt hatte, verbrachte ich die Zeit ruhig in diesem kaum sauberen Ort. Die Vernichtung der entsprechenden Entfuhrungsorganisation erfolgte tatsachlich drei Tage danach. Maid-san, fahig. Oder eher ............ beangstigend. Auf diese Weise wurde so etwas wie ein Akt geschlossen und ich bestatigte die Leistungsfahigkeit meiner eigenen Dienstmadchen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 82

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Volume#2###Chapter#82