Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 94

\\ n \\ nKapitel 94 \\ nc94: Fortkommen ist \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

「Sakrament ist mit dem Commonwealth verbunden. Nachdem wir beide in mein Zimmer gezogen waren, begriff ich, woruber Kran am Rand meines Bewusstseins zu sprechen begann. Mit warmem Sonnenlicht auf dem Fenstersofa ist es sehr bequem. Das Sofa ist auch ein hochwertiges Element, also bin ich in eine Empfindung gehullt, die fast so aussieht, als schwebe ich in der Luft. ......Ich bin mude . 「Alice. Ii 「Haii, ich schlafe nicht. Bei Krans Anruf, als sie neben mir auf dem Sofa sitzt, wurde mein Bewusstsein geweckt. 「Wenn Sie kurz nach dem Essen schlafen, werden Sie eine Kuh. ""Ich werde vorsichtig sein . Want Aber nach dem Essen schlafen zu wollen, ist ein physiologisches Phanomen. Die Menschen mussen verschiedene Dinge ertragen. »So wie es sein mag, Kran, konnen Sie Ihren Kopf nicht von der Arbeit abhalten?« Ich hob eine etwas besorgte Stimme und machte ein besorgtes Gesicht. Dis Magst du Frauen nicht, die nicht verstehen konnen, wie sie ein- und ausgeschaltet werden sollen? 」」 So etwas ist nicht der Fall, obwohl ich mir Sorgen mache. ""Vielen Dank . Auch Alice, ich werde von dir verwohnt. In der Lage zu sein, von den Dingen zu sprechen, uber die ich frei sprechen mochte, denn Frauen meiner Sorte schweben die Angelegenheiten des Landes in ihren Kopf. 「「 Un, dann kann nicht geholfen werden. 」Wenn man gewaltsam versucht, etwas Besorgniserregendes zu vergessen, hat dies den gegenteiligen Effekt. Sie konnen sich nicht damit ausruhen. "Ich bin dankbar . »Es ist in Ordnung, wissen Sie, aber haben Sie nicht gesagt, dass das Sakrament neutral ist?« Ich dachte zwar, aber wenn dies der Fall ist, kann ich keine Erklarung fur die Provokation des Sakraments finden. Vis Die sichtbar transparente Luge, die Banditenstorung genannt wird, huh ...... 「Das Ergebnis war, dass keine der beiden Fraktionen groseren Schaden anrichtete, sondern das Ergebnis. ""......"Wie erwahnt . Wir waren einen Schritt von einer grosen Tragodie entfernt, die sich zu einem internationalen Problem entwickelte. Ich gehe davon aus, dass gerade das ein riesiges Problem war. Maria-san wollte nicht, dass das Problem unverhaltnismasig ausgeblasen wird, sodass sie gut damit umgeht. Wie dem auch sei, wenn Till nicht an diesem Ort gewesen ware, was ware daraus geworden ... 「Was ich nicht weis, ist, warum versuchte Sakrament das ... selbstzerstorerisch egoistisch Sache aber 」Um zu sagen, dass es nur wenige Opfer gab, handelte es sich um ein plotzliches kampfendes Verhalten durch Uberschreitungen im Ausland. Sie haben etwas offensichtliches verursacht, als sie von Wilmington kritisiert wurden. Trotzdem waren die Soldaten, die moglicherweise von diesem Sternenflackern in Asche verwandelt worden waren, grostenteils auf Sakraments Seite. Man konnte sagen, dass dies das Problem kompliziert macht. 「Wenn man Wilmington mit einer grundlosen Anklage wegen Massenschlacht beschuldigt, verringert dies das internationale Vertrauen. ―― Wenn man auf diese Art einfacher Art denkt, erhalt man eine schlechte Wertung, oder nicht. 」Das ist schlecht, es war ein Fehlschlag. Obwohl ich nichts sagte, sah Kran mich an und lachelte leicht. 「Aufgrund dieses Verhaltens spure ich ihren Zusammenhang mit dem Commonwealth. Maria denkt genauso. 「「 Maria-san auch ...... 」Wenn diese Person und Kran es so sagen, ist das nicht genug, um es auch ohne Beweise zu glauben. »Aber warum?« Bei dieser Frage sah Kran mich an, nachdem sie ihren Blick auf eine geschlossene Tur weiter unten im Flur gerichtet hatte. Von dort winkte sie mich mit der Hand, als wollte sie mich naher bringen. 「?」 Ich naherte mich Kran mit einem demutig gehorsamen Gesicht. Als sie ihre flauschigen langen Wimpern von der Seite sah, brachte sie ihren Reiz zum Vorschein. Zusammen mit dem Maulwurf unter ihrem linken Auge macht Krans Augenregion einen starken Eindruck. Es ist sehr schon, und als ich dachte, meine Wange wurde gekusst. In einem Wimpernschlag kam Kran als solcher, um meine Wange zu streicheln. Und mit einem freundlichen Lacheln war ihr Blick nicht auf mich gerichtet, sondern vor dem Fenster. Es war fast so, als wurde er eine Katze streicheln, die sich ihr naherte, wahrend sie mitten in einer Art Arbeit war. ...... Was ist die Bedeutung dieses Verhaltens? Som Es scheint, als wurde die purpurrote Prinzessin-Kun in ihrem eigenen Land nicht besonders gut behandelt. A \\ n \\ n \\ nNachdem Kran so handeln konnte, wie es ihr gefallt, kam ich naher und dachte nach. 「Das ist ......」 Damonenauge ist es ...... Diese Macht wurde mir momentan anvertraut. Selbst wenn sie versuchen, Eclair zu benutzen, solange ich hier bin, passiert sowas wie beim letzten Mal nicht. Kurz gesagt, der Wortlaut ist schlecht, aber die Verwendung des aktuellen individuellen Eclair hat keinen grosen Wert. ...... Nein, sie ist extrem sus, obwohl sie es nicht ist. Und sie ist sus, obwohl sie es nicht ist! 「Es gibt verschiedene Dinge. 「「 Kusu, eei, ich bin mir sicher, dass das so ist. Zusammen mit diesem unglucklichen Umgang wurde die purpurrote Prinzessin wie eine Opferfigur benutzt. 」Kran fuhr mit einer leisen Stimme fort. Was, gibt es einen Spion oder so in dieser Villa? «Das Problem ist, welche Art von Angelegenheit das Ergebnis ist, das sie wollten. 」Sakrament ...... das Ergebnis, das dieser gruselige Mann begehrte ......?「 Dies ist eine Konjunktionecture aber. Kran machte eine Pause, und ihr Blick wurde scharf. 「Ohne seine eigene Hand zu beschmutzen, wollte er, dass viele Menschen starben. 」Ohne sich die eigene Hand zu beschmutzen, Tod ......「 Das ist ......! 」「 Anscheinend gibt es etwas, an das Sie sich erinnern? Alice "......Es gibt . 「...... Waage. 」Dieser rotaugige Junger kommt mir in den Sinn. Ich erinnerte mich daran, dass mein Rucken leicht genommen wurde, und ich zitterte naturlich. 「Eei, das Madchen begehrte Seelen. Ich glaube wirklich nicht, dass irgendjemand so etwas tun konnte. 」「 ...... Bedeutet das, dass Waage unterirdische Verbindungen hat? Commonwealth, Austia, auserdem ...... sogar Sakrament? Ich glaube nicht, dass es ein guter Schritt ist, ihnen zu viel Zeit zu geben, wenn Sie machen eine Art Experiment. 」「 Selbst wenn Sie so etwas sagen! Damit der Krieg von uns kommt, mugugu!? «Als ich uberrascht war, horte ich eine laute Stimme. Mein Mund wurde von Kran versiegelt. Es tut mir leid ... Als ich meine Absicht mit meinem Blick zu bereuen, wurde ich schnell freigelassen. 「Beseitigen Sie fallende Glut vorher. Ich glaube nicht, dass das eine schlechte Sache ist. 」In Wahrheit verstehe ich nicht, was dieser lastige Junger tut, aber ...... Das Einzige, was ich sagen kann, ist das Betrachten des Libra-Schemas, da es so ist selbst wenn ich die Risiken nicht ansprechen mochte, kann ich mir vorstellen, dass es keine Wahl gibt. Da das moderne Recht das Prinzip der Unschuldsvermutung hat, halte ich praventive Angriffe jedoch fur radikal. 「「 Kran ...... 」「 Alice, wenn im Konigreich etwas passiert, was dich dazu bringen konnte, dann fliehe ins Furstentum. Sicher wurde Maria danach gut damit umgehen. 」Kran lachelte sanft. Ich lehne respektvoll ab. 」Ich habe hier entschieden geantwortet. 「Wenn Waage kommt, werde ich das zum Abschluss bringen. 」「 Aber es wird beunruhigend sein, wenn du dich wieder verlierst. Kran schien anscheinend absichtlich meinen Hals zu halten und darauf zu schauen. Es gibt dort keine Markierung mehr. Aber als ich an dieses pulsierende Gefuhl dachte, wusste ich, dass mein Gesicht erhitzt war. 「Dass dieser Unterschied in der wahren Macht verschwunden ist. Ich werde meinen Rucken einfach nicht mehr nehmen konnen! 「「 Das ist zweifelhaft. 「「 U ...... 」Dieser Zweifel ist vernunftig. \\ n \\ n \\ nDiese Person ist stark. Es ist frustrierend, aber wenn man diesen einen Punkt hinterlasst, besteht kein Zweifel. 「...... Fufu, wie auch immer! Der Gegner dieses Madchens wird nicht ich sein, mein Lehrer! Es ist uberhaupt kein Problem! 」「 ...... 」Kran schenkte mir einen kalten Blick als Geschenk ......「 ―― Oi, dieser Idioten-Junger. 」Und so klopfte ich aus den Zimmern hinter mir an eine offene Tur, und die Stimme meines Lehrers rief mich an. Mit den Haaren immer noch unten und auserdem in einer schlampigen Negligenform ...... ...... Aah, vor einem Gast ...... das ist peinlich. 「「 Wie ich weis. Wichtiger, wenn ich ausgehe, sollten Sie bei den Arrangements helfen. 」「 ...... das habe ich gesagt, aber? «, Fragte ich den neben mir sitzenden Gast. 「Ich habe nichts dagegen, dass du es weist. 「「 Guter Kummer. 」Die Vorkehrungen fur alles, was sie umgibt, ihrem Begleiter (mir?) Und dergleichen zu uberlassen, ist wie ein Adeliger, aber in Bezug auf Till ist es wie ein Kind, das einen Wutanfall wirft. 「Edle junge Tochter, ich gehe in dein Haus. «Mein ...?» Ihr Gesicht war wie eine Taube, die einen Peashooter as. Sie wurde in einem fur Kran seltenen Ausmas uberrascht. 「Ich werde den Zustand von Romus und so weiter uberprufen. ―― ill Till brach vom Balkon auf, um Krans Grosvater zu besuchen. Nachdem ich sie verabschiedet hatte, kehrte ich in das Zimmer zuruck und Kran und Eclair sasen auf dem Fenstersofa. ...... Was ist das fur eine Situation? 「Betreten Sie, Alice. 」「 Ah, hai. 」Ich dachte, dass die Freundschaft endlich geknupft war, wahrend ich sie nicht beobachtete, aber so etwas war nicht passiert. 「Alice, saa, komm her. 」Kran gab ein dumpfer Ton von sich und traf den Sitz neben ihr, wo ich gesessen hatte. 「Alice, hier ist es offen. Eclair zeigte auf dieselbe Weise auf das Sofa neben ihr. 「......」 Ich hatte gedacht, dass sie miteinander auskommen wurden, aber so etwas war noch nicht passiert ... Es ist ein geraumiges L-formiges Sofa, aber naturlich waren die beiden nicht nebeneinander sitzen. Das ist gut so, denn es ist eine normale Sache, es hangt nicht davon ab, ob sie gut oder schlecht miteinander auskommen. Dann, wo sollte die dritte Person sitzen? Ich ignorierte die Meinungen der beiden ohne zu zogern und setzte mich an die Ecke der L-Form. Es ist schwer, darauf zu sitzen. 「Fufu, Alice ist schuchtern, also nutzt es nichts. 「「 Sie hat sicher auf dich aufgepasst, denn es ware bedauerlich, wurde es nicht tun. 」「 ...... 」Ist es okay, wenn ich schon zuruck gehe? Ec Es scheint, dass Eclair-sama Alice auf ihre eigene Art kennt. 「「 Ei enough enough someone someone enough I enough enough enough enough enough enough 」Da ich nichts zu tun hatte, faltete ich Origami mit einem Memo-Papier auf dem Tisch. 「Es gab eine Zeit, in der Sie sich genug Sorgen um mich selbst machten, um zu ruinierenn durch ein Schlachtfeld war nicht da, Alice? «» Ah, hai. 」Ich habe die Faltmethode vergessen, aber vielleicht falte ich irgendwie einen passenden Kran oder so. 「Bei Eclair gab es eine Zeit, in der Sie sich mutig freiwillig gemeldet haben, um mich zu schutzen, war nicht da, Alice?」 「Ah, das ist richtig, nicht wahr. 」Das ist richtig, anstatt einen Kran zu falten, sondern eine Rose zu falten, mache ich das. Es ist dasselbe, als wurde ich einen Kran bis zur Halfte falten, also wechsle ich von dort aus. Irgendwie ignorierte ich beide Seiten, wahrend ihr Streit fortgefuhrt wurde, und faltete eine Rose. das direkte Zentrum auswahlen und drehen, als wurde es sich am Ende drehen, die Form ist arrangiert ...... fertig! Nn well, gut gemacht, nicht wahr! 「Alice. 「「 Alice! 」「 Hwaa. 」Nachdem ich im nachsten Moment mein Erfolgserlebnis probiert hatte, wurden meine beiden Arme von den beiden Leuten genommen, die sich an mich schmiegten. Thi, das ist ......! 「Also sof ...... t」 Das ist nicht gut, das ist nicht gut ......! Diese Art von ..... .! 「A, ano ......! Ihr zwei ... oder eher Kran, besonders mein Arm ist ...... 「「 Es beruhrt sich. 」Dass solch eine traumahnliche Situation in dieser Welt existieren konnte ......!「 Tsu! Alice! Bitte kommen Sie hierher! 「「 Wapuu. 」Anstelle meines Armes umarmte Eclair meinen Kopf. Es ist schwarz vor meinen Augen, aber diese traumhafte Empfindung wie aus einem Marshmallow ist ohne Fehler ...... ihre Brust! Wie ist es Alice? ...... Dies konnte sein gut . Aah, ich frage mich, warum Madchen so weich, warm und gut riechend sind. Es ist ein gottliches Geheimnis. 「Kusukusu, das ist ein unanstandiges Gesicht, Alice. Es ist erfreulich, wenn man es betrachtet. 」「 ...... Dieser Aspekt von Ihnen, bei dem Sie viele Ressourcen zur Verfugung haben, passt nicht gut zu mir, wissen Sie. La 「Eclair hat nie etwas in der Reserve ―― noo ー tsu !!!」 Von einem Traumland zu heftigen Schmerzen! Mein Kopf, meine Kopfe sind zertrummert! Keine Gewalt mehr! 「Fufu, das ist wirklich amusant. 」Keine Absicht, mich zu retten ー! Krans Absicht, mich zu retten, ist im Grunde gleich Null!「 ...... Auch wenn es schon gewesen ware, wenn Sie eine abscheulichere Person waren. 「「 Dafur habe ich keine Entschuldigung. 」Aber ich mochte, dass du ein wenig wartest. Wahrend Sie gerade dabei sind, eine Art von gegenseitigem Verstandnis zu schaffen, scheint es, als wurde ich sterben, ich kann nicht atmen?? S tsu! ――Tsu!? 」「 Wai, nnn ...... warte Alice, sei erstmal ruhig! 」Nein, nein, aber es gibt bereits Umstande, unter denen das jetzt unmoglich ist! Streck meine Hand aus und Ich widersetze mich und greife zwei Traume an, die gut genug waren, um mich einzuhullen. 「Ann, mou ...... da kann nicht geholfen werden. 」Eclairs suse Nasenstimme erregte mein Gehirn. Was fur ein Ding ist das der Pfirsichblutenfruhling? ...... Das ist es nicht! Bei diesem Tempo werde ich mit Brusten gemacht ―― !? 「Fufu, Eclair-sama? Ich bin mir bewusst, dass Ihre Position etwas schwierig ist. 」「 ...... 」「 Wie auch immer die Zukunft des Landes ist, wenn Sie die Mitglieder der Bevolkerung in Betracht ziehen, sollten Sie nicht die Dinge tun, die getan werden sollten? 」「 Wollen Sie mir das sagen? .... nimm den Grosvater runter? 「「 Das sage ich nicht. Tun Sie, was getan werden sollte, das ist es, was Eclair-sama selbst fur richtig halt, es hat die Bedeutung, das zu tun, was Sie Ihrer Meinung nach tun mochten. Was auch immer die andere Person sein mag, Anweisungen zu Ihnen zu geben, ist, das falsche Tor zu benutzen. 」............「 Du bist auch stark, nicht wahr ...... 」「 Nein? Ich bin es gewohnt, eine starke Front vorzutragen. 「「 Spas, denn aus leerer Tapferkeit wird Tapferkeit. Durchschauen ist auch eine grosartige Kraft. 」........................「 Eclair-sama ist so, wie Alice sagt, dass sie es nicht ist. 「「 Was ist das? 「「 Sehr, sehr wunderbar. 「「 Naa, fu, funn! Ist das nicht so dumm? Wenn Sie ein wenig reden, was Sie damit sagen, verstehen Sie! 」「 「Das ist auch so, denke ich. Aus diesem Grund mochte ich Eclair-sama naher kennenlernen. 」「 ...... 」「 Eclair-sama? ...... Eclair geht es gut, weist du, ich mag keine steifen Formalitaten. Ances Krancesca. 」――――――――「 ...... ich bin glucklich, Eclair. ""Spas . 「「 Fufu, dann ―― ist es an der Zeit, Alice loszulassen, Eclair? Es ist eine grose Sache geworden, Fufufu. 「「 Ah, aah. Das war falsch von mir, es war nicht Alice, die dich zwang, die ganze Zeit still zu bleiben. 」Auch wenn ich von einem Traumland umgeben und in den Himmel eingeladen worden ware, ging dieser Himmel plotzlich weit weg. ...... Was ist das, Luft ist kostlich? Auch wenn ich bisher leicht Luft genommen habe, ist geruchsneutrale Luft auch eine tolle Sache, nicht wahr ...... Alice ... ... Alice!? 」「 Ist schon okay, Eclair. Ich habe die Methode gelernt, um mit dieser Art von Anlass umzugehen. 」Ich habe das Gefuhl bekommen, mich an einen weichen Ort zu legen. ...... Huh? Was habe ich getan? Ich kam zu einem vagen Bewusstsein. 「...... Nn?」 Ra Ara ......? 」Aus irgendeinem Grund war Krans Gesicht direkt vor meinen Augen. Und so schien ich irgendwie auf dem Sofa zu liegen. Was fur eine Situation ......? 」「 Dies ist kunstliche Beatmung, Alice――??? 「Nmuu!?」 Krans lebendige Lippen senkten sich mir zu. Daneben zwang sich ihre Zunge. Ich leckte mein Zahnfleisch, saugte an meiner Zunge und trampelte dabei auf meinen inneren Mund. 「Wai, warte! Ist sie nicht schon wach?! «Eclair erhebt ihre Stimme direkt neben mir. Wirklich! 「Ha, nn ...... chu. 」Die ubermasig leidenschaftliche kunstliche Beatmung endete und Kran trennte sich mit gefarbten Wangen von mir. 「Fuu ...... es scheint, als ware sie irgendwie sicher aufgewacht. Die kunstliche Beatmung war damals ein Erfolg. 」...... Ignorieren wir die Art von Gesprach, wie ich von Anfang an wach war. Vorher, wenn das kunstliche Beatmung dann nicht ware, wurde die kunstliche Beatmung auf der ganzen Welt dann keine Kontrolle uber sie haben? Kranisch anschauend, wahrend sie charmant lachelt, wahrend sie dumm spielt. Dieses Mal packte Eclair meinen Kragen und hob meinen Korper. Ihre bezaubernden scharfen Augen waren leicht weinig. 「DiIdiiiioooott !!」 「Ah!?」 Absurd! Was habe ich getan?? 「Miteinander zu kommen ist eine gute Sache, nicht wahr, Fufu. Princ Die Prinzessin-Sama, die so weitergeht, lachelte, als ware es das Problem eines anderen. Zu sehen, dass ich uberzeugt wurde. Aah, dieses Kind ist wirklich schwarzherzig ――

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Alice Tale In Phantasmagoria Volume 2 Chapter 94

#Read#Novel#Alice#Tale#In#Phantasmagoria###Volume#2###Chapter#94