Altina The Sword Princess Volume 4 Chapter Epilogue

\\ n \\ nKapitel Epilog \\ n

Er sah in seinem Traum ein Blut aus Blut.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Er hatte das Gefuhl, diese Hande niemals loslassen zu durfen.

Aber wessen Hande waren diese?

Die schlanken Finger waren schneeweis.

Die Finger eines Madchens.

Er musste sie schutzen Egal was, aber er konnte keine Kraft mit seinem Arm ausuben.

Er erinnerte sich jetzt daran, dass ihr Name––

war

In dem Moment, als er sich daran erinnerte, war dieses Madchen in das Blut aus Blut gesunken.

Nur ein Traum wie ein Flustern in seinen Ohren:

Warum haben Sie das getan? loslassen?

––––––Dash;––––;–;–;–„

\'\' Elise !! \'\'

\'\' Hyaaa ~~? \'\'

Abgesehen von Bastian, der sich plotzlich aufrichtete, war das Gesicht eines Madchens kurz vor den Tranen.

Dies war ein Raum von irgendwo.

So sanft wie die Morgensonne durch das Fenster scheint.

Bastian legte sich mit weisen Bandagen auf das Bett, nach schwarz gefarbte Flecken Trocknen war uberall auf ihm.

\'\' Das ist ... \'\'

\'\' Erm, na ja, Bastian ... Bist du noch ... am Leben? \'\'

\'\' ... Elise, du ... bist hier ... Ist das der Himmel? \'\'

\'\' Wunderbar, es ist wirklich Bastian! \'\'

\'\' Elise! \'\'

\'\' Hyaaa!? \'\'

Er hat das Gefuhl, dass sich der Korper windet.

Weicher, zarter Korper.

Und ihr schlagendes Herz.

\'\' Grosartig! Du lebst! Du lebst richtig!? Du bist nicht richtig reingesunken !? Ich ... habe nicht ... lass es los!? \'\'

\'\' Lass Bastian gehen ... Ah, nein ... Dummy. ... Sie kann uns sehen! \'\'

\'\' Eh? \'\'

Bastian hob seinen Kopf und wandte seinen Blick.

< p>

Es gab ein junges Madchen mit Brille, das im Zimmer mit ihnen rot wurde.

\'\' Uwah ... \'\'

Sie war wie ein Dienstmadchen gekleidet und hatte ein rotes Haar, das auf jeden Fall mit dem des Kaisers zu vergleichen ware, wenn sie in Belgaria ware.

\'\' I Ich habe nichts gesehen, bitte fahren Sie fort! \'\'

\'\' Nein ... machen Sie weiter ...? \'\'

\'\' Baka-tian! Was fur schamlose Dinge hast du vor? «

Elise winkte verzweifelt mit den Armen.

\\ n \\ n \\ n

Oh ja, ich umarme sie gerade jetzt.

Bastian lies sie nur ungern los.

\'\' Ich glaube, ich wurde gerade einen unglaublichen Namen genannt. \'\'

\'\' \'Dieser Name passt zu Ihnen! Machen Sie solche schamlosen Dinge, sobald Sie aufstehen! Mein Herz horte fast vor Verlegenheit auf! Ich dachte, ich hatte endlich die Chance, dir zu helfen. \'\'

Plotzlich wurde ihr Gesicht ganz rot.

Die beiden Madchen erroteten so sehr, dass fast Rauch aus ihrem Gesicht austrat.

\'\' ... Was ist los? \'\'

Bastian kratzte sich verwirrt am Kopf.

Das Brillenmadchen hat ihm etwas Wasser serviert.

\'\' Bitte nehmen Sie das. \'\'

\'\' Danke! \'\'

\'\' Sie konnen mich Shia nennen. Ich bin seit zehn Jahren im Haus von Tiraso Laverde, jetzt bin ich siebzehn. "

> Ah, dann sind Sie ein Jahr alter als wir. Ich bin Bastian, eine Austauschschulerin aus Belgaria ... \'\'

Elise hat ihn abgeschnitten.

\'\' Erlaube mir die Einfuhrung, Bastian ist es der dritte Sohn eines Marquis-Hauses in Belgaria und ist als Student hier in High Brittania. Wir wurden jedoch von Banditen angegriffen, als wir in der Stadt Gray Bridge waren. \'\'

\'\' Ah, ich verstehe. \'\'

\'\' Es ist etwas spat, ich mochte mich kurz vorstellen, ich bin Elise Archibald. Um an einer Beerdigung in meiner Familie teilzunehmen, verliesen wir die private Akademie Applewood und machten uns auf den Weg nach Hause ... Eine Reise mit nur Kindern ist in der Tat gefahrlich. \'\'

Sie lugt ohne ein Auge zu schlagen Dachte Bastian.

Shia, die wie ein ehrliches Madchen wirkte, ahnte nichts und horte interessiert zu.

fragte Bastian:

< Ah, ich erinnerte mich, dass ich in einen Fluss gefallen bin, danke, dass Sie mich gerettet haben. Elise wurde sofort verruckt.

\'\' Sie haben es nicht getan Springe nicht davon ab zu denken, dass du richtig sterben wirst!? \'\'

\'\' Ah, ahm, nichts dergleichen ... \'\'

Um ehrlich zu sein, ware es gut, solange Elise in Sicherheit war Er dachte zwar so, aber wenn er es laut aussprach, wird Elise auf jeden Fall wutend.

’’ Wir trieben im Fluss und stiesen auf eine starke Stromung. Zum Gluck haben wir uns nicht verletzt, aber Bastian verlor das Bewusstsein und trank viel Wasser. Es war wirklich gefahrlich, wir hatten wirklich Gluck. “

\'\' Warum? \'\'

Die Kutsche der Familie Tiraso Laverde passierte zufallig mit einem Arzt am Bord. Dank seiner schnellen Handlungen wurden wir gerettet. \'\'

\'\' Haaah ... \'\'

Das gab es Wenige Adlige und weniger ausgebildete Arzte, ich hatte wirklich Gluck. Bastian war dankbar fur sein groses Gluck.

\'\' Wenn der Schnitt in Ihrem Bauch tiefer ware, ware es ernst gewesen. \'\'

\' \'Ahh, ist das so ... ich habe dieses Buch, um dafur zu danken.\' \'

\' \'Das stimmt.\' \'

Bastian uberprufte seinen Bauch, abgesehen von dem weisen Tuch, das um ihn gewickelt war, gab es nichts anderes.

\'\' Huh !? Wo ist mein Buch!? Mein zukunftiges Meisterwerk! \'\'

\'\' Wenn, wenn Sie das meinen ... \'\'

sah Elise zu irgendwo.

Auser dem Stuhl auf dem Bett war ein Buch Oder etwas, das ein Buch sein sollte.

Die meisten Seiten fielen aus und die Seiten waren verzogen. Es wurde von einer Art Klinge durchbohrt, zerbrockelte nach Einweichen in Wasser und wurde mit Blut gefarbt Zittern.

\'\' Aw, super! Sieht es nicht verflucht aus? Ist das nicht cool? \'

\' \'Ihre Personlichkeit ist hoffnungslos.\' \'

\' \'Ahh , aber es ist wirklich cool! Ah, aber was denkst du? \'\'

\'\' ... Ja ... Es ist vollig durchnasst, die Halfte der Seiten waren verschmiert, man kann es gar nicht mehr als Buch bezeichnen. \'\'

\'\' Das stimmt. \'\'

Da er in den Fluss gesprungen ist, kann dem Buch nicht geholfen werden wurde so.

Elise senkte den Kopf.

\'\' \'Entschuldigung ... Es ist meine Schuld ... \'\'

\'\' Es ist nur etwas Wasser, es ist in Ordnung. \'\'

\'\' Aber ... \'\'

\'\' Ich bin noch am Leben Was bedeutet, dass mein Meisterwerk einfach noch einmal geschrieben werden kann. Ich habe mir ein paar neue Ideen uberlegt, also werde ich definitiv ein besseres Buch schreiben! ’’

Yosh! Rief Bastian begeistert.

Elise hatte tranenreiche Augen.

\'\' Wenn du fertig bist, bitte ... Lass es mich lesen ... \'\'

\'\' Ja! \'\'

\'\' Egal wie langweilig es ist. \'\'

< p>

\'\' Sagen Sie das nicht beim Weinen! Ich will nicht, dass es schlecht und langweilig wird !? Mussen Sie es so sagen!? ’

’ ’Sie sind so nah dran. Ich erinnerte mich daran, dass sie Ihre Verlobte ist? \'\'

\'\' ...!? \'\'

Bastian didn \ Denken Sie nicht und haben Elise sofort angesehen.

Nachdem sie uberrascht geschaut hatte, wandte Elise ihr Gesicht ab.

Er konnte es sagen Ihr Gesicht errotete, sogar ihre Ohren waren rot.

Sagen Sie es nicht, wenn Sie in Verlegenheit geraten!

Diese Einstellung war jedoch eher akzeptabel, um zu erklaren, wie sie mit einem belgarischen Adeligen reiste.

Das sagte sie dem bartigen Fahrer damals.

Shia sagte, dass dieser Ort sowohl mit Belgaria als auch mit High Britannia verwandt war.

\'\' Die Hauptfamilie von Tiraso Laverde ist ein Adel von Belgaria. Sie waren jedoch ursprunglich aus einer kleinen Nation im Suden, und ihr Eigentum konnte konfisziert werden, wenn ein Krieg ausbricht. Trotzdem grundeten sie hier vor funfzig Jahren eine Zweigfamilie in High Brittania. \'\'

\'\' Hmmm, das heist, die Hauptfamilie ist in Belgaria, die Zweigfamilie ist in High Brittania? «»

\'\' Es ist, wie Sie sagten, sie sind mit diesen beiden Nationen im Geschaft, und im Moment war dies eine grosartige Chance, Geschafte zu machen Das hat der Meister gesagt. \'\'

\'\' Ahh, ich muss deinen Meister noch nicht begrusen. \'\'

\'\' Sie konnen noch nicht aufstehen. Ich werde die Begrusung machen, Bastian, Sie ruhen sich einfach hier aus und erholen sich. ’’

’Ist das so? Okay, okay. \'\'

Begrust man sie, wahrend sie mit Blut durchnasst wird, wird es ihren Arger trotzdem verdienen.

Shia stand auf.

\'\' Wenn Sie sehen, dass Sie so energisch sind, konnen Sie richtig essen? Der Arzt sagte, wenn Sie konnen, sollten Sie mehr essen. Soll ich etwas fur dich mitbringen? ""

\'\' Danke, das wird eine grose Hilfe sein. \'\'

\'\' Mein Vergnugen. \'\'

Damit verlies Shia den Raum.

Dies sollte das Herrenhaus von Tiraso Laverde sein. Die Schritte im Korridor wuchsen weiter. Bastian ballte die Faust.

\'\' Entschuldigung, Elise. \'\'

\'\' Es gibt nichts zu entschuldigen, Bastian. \'\'

\'\' Aber! Welcher Tag ist es!? Wo ist dieser Ort!? \'\'

\'\' \'Heute ist der 24. Tag der Villa der Familie Tiraso Laverde, die im Hugel Smiles sudlich von Gray liegt Bridge. \'\'

\'\' ... Ich war so lange drausen. \'\'

\'\' Es ist ein Wunder, das Sie trotz dieser schweren Uberlebenschancen uberlebt haben Wunden Sie sollten jetzt uberall weh tun. \'\'

\'\' Dies ist nichts. \'\'

\'\' Wenn Ihre Wunden werden heilen, alles andere nichtEs ist egal. \'\'

Elise war sanft.

Warum konnte er ihre Traume nicht erfullen?

Bastian erlitt den ersten Ruckschlag seit seiner Geburt. Er scheiterte und war nutzlos.

\'\' ... Ich hatte Sie ... in die konigliche Hauptstadt eskortiert. \'\'

\'\' Es kann nicht geholfen werden. \'\'

\'\' Aber Sie haben so hart gearbeitet! \'\'

\'\' Wir sind gescheitert, weil ich vorgeschlagen hatte, dass wir zur Gray Bridge gehen sollten, ich sollte sagen, uber Sie, Bastian ... Sie haben so hart gearbeitet, um mir zu helfen ... Die Ritter auch ... \'\'

Elises Stimme zitterte.

Ihre Tranen liesen nach.

\'\' Ich, ich ... Ich wurde ... von ihrer Majestat gefragt ... Ich habe sogar diesen Ring verloren ... \'\'

\'\' Ich! \'\'

\'\' Woooo ... Ich ... habe mein Bestes gegeben ... Ich habe mein Bestes gegeben ... Ahhh ... Nichts! Ich habe nichts getan, ahhhh !! \'

Bastian umarmte Elise.

Und Elise umarmte Bastian.

Die beiden umarmten sich hilflos und weinten wie Kinder.

\'\' Sorry Elise ... \'\'

\'\' Wahhh ... Nein ... es ist ... ich ... Wahhh ... \'\'

\'\' Es liegt daran. Ich habe ihn verloren ... \'\'

Was ware, wenn er wahrend des Duells gegen Oswald gewonnen hatte?

Was ware, wenn er die Situation in High Britannia besser verstehen wurde?

Was ware, wenn er mehr Nachforschungen anstellte bevor er zur Gray Bridge ging?

Sein Bedauern stieg weiter an.

Elise machte sich auch selbst die Schuld.

p>

Sie hatte nur einen Wunsch, aber sie lies eine Menge Leute im Stich und verlor so viele Dinge.

Beide sind gescheitert.

    –––

Nachdem sich Elise endgultig beruhigt hatte, wurde die Tur zugeschlagen.

\'\' Shia here. \'\'

War sie die ganze Zeit auf dem Flur?

Bastian wischte sich die Tranen ab und tat sein Bestes, um mit ruhiger Stimme zu sprechen:

< p>

\'\' ... Bitte kommen Sie rein. \'\'

Shia kam herein, wahrend er ein Tablett in der Hand hielt.

Ein salziger Duft erfullte den Raum.

\' Herr Bastian, ich habe Ihnen einige gedunstet Huhn und Pellkartoffeln, amusieren sich bitte. Ah, Elises Anteil ist auch hier. \'\'

\'\' ... Danke ... Danke. \'\'

\'\' Erwahnen Sie es bitte nicht, bitte, ermutigen Sie mich. \'\'

Auf dem Tablett war eine Zeitung.

Bastian pfluckte it up.

\'\' Das ist? \'\'

\'\' Ah, Sie haben vier Tage geschlafen, also Sie Wollte das wahrscheinlich lesen, das sagte der Meister. \'\'

\'\' Ist das so? Danke. ’’

Er konnte sich vorstellen, dass die Neuigkeiten nicht etwas waren, uber das er sich freuen wurde. Trotzdem musste er es bestatigen.

Elise lehnte sich mit ihrer Schulter an.

Bastian offnete die Zeitung und sie Lesen Sie es zusammen.

\'\' Die Kronung der neuen Konigin, Margaret Steelart! \'\'

Steelart 42, 23. April.

Der Senator kundigte wahrend der \ "Dawn of Declaration \" die Kronung Ihrer Majestat Margaret Steelart an!

in Ihrer Majestat In einer Rede sagte sie: "Um der Stabilitat und dem Wohlstand der Nation willen, verspreche ich, mich auf diplomatische Auslandsangelegenheiten zu konzentrieren."

Bastian hat die Zeitung nicht veroffentlicht, selbst nachdem er sie gelesen hatte.

Er konnte diese Tatsache immer noch nicht akzeptieren.

Schritte waren zu horen.

Ohne zu klopfen, offnete ein Dienstmadchen gewaltsam die Tur.

p>

\'\' Shia, schlechte Nachrichten! \'\'

\'\' Was ist los? \'\'

< p> \'\' Es ist Krieg! Sehen Sie, die Manner bewegen sich alle. \'\'

Als sie das horte, offnete Shia die Fenster.

Auserhalb der Das Fenster war ein groser Hof.

Alle, von Butlern, Gartnern und Arbeitern, waren alle versammelt und geschaftig. Jeder hielt eine dunne Nachricht inne.

’’ Es ist Krieg! Krieg bricht aus! \'\'

\'\' Ah, endlich hatten wir dem Belgarian Empire den Krieg erklart! \'\'

< p> \'\' Krieg kommt! \'\'

––––––––––;mdash;––––stahlartart 42, 23. April.

High Britannia hat dem belgarischen Reich den Krieg erklart.

Am selben Morgen eroffneten sie das Feuer im Hafen von Siennebourg, gelegen in das Trouin Duchy.

Als Antwort darauf setzte das belgische Imperium die 2. Armee zum Abfangen ein.

Die erste Schlacht zwischen den beiden Nationen, die Schlacht von Siennebourg, zeigte die Welt die Macht der neuen Modellgewehre und Kanonen von High Britannia.

Der Kampf zwischen High Britannia und dem belgarischen Reich eskalierte zu einem Krieg, der alles ausloste.

Band 4 Ende

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Altina The Sword Princess Volume 4 Chapter Epilogue

#Read#Novel#Altina#The#Sword#Princess###Volume#4###Chapter#Epilogue