Altina The Sword Princess Volume 75 Chapter 22

\\ n \\ nKapitel 2.2 \\ nAltina the Sword Princess Volume 7.5 Kapitel 2 Teil 2 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' ... Eddie ... Sie konnen nicht ... Wenn Sie das tun ... \'\'

\'\' Das ist fein Auguste ... Sehen Sie ... Ah, was? \'\'

\'\' ... Es ist festgeklemmt? \'\'

\'\' Nein, ich werde es nur langsam machen ... Es sollte wahrscheinlich ... funktionieren. \'\'

\'\' ... Eddie ist wirklich hartgesinnt. \'\'

\'\' Ruhig, auf diese Weise langsam ... Sehen Sie, es funktioniert richtig? \'\'

\'\' Ah ... N-No ... Es wird zusammenbrechen.

Die Blocke fielen vom Tisch.

Blocke in verschiedenen Farben und Grosen brockelten auf den Boden.

\'\' Ahh. \'\'

\'\' ... Eddie geht immer den grosen Blocken nach. Wahlen Sie einfach die kleinen aus. \'\'

Sie spielen heute Jenga.

Es ist ein Spiel, in dem Sie entfernen Block fur Block von einem Block aus Blocken. Das Spiel kann nur mit einem Finger gespielt werden und hatte viele Regeln.

\'\' Ich habe nicht gedacht, dass es fallen wurde. \'\'

< p>

\'\' ... Ich habe dir schon gesagt, dass der Grune es tun wurde. \'\'

\'\' Nun, ich habe es fallen lassen, also Auguste hat gewonnen ... Ist das nicht so ein Spiel? \'\'

\'\' ... Ich weis, aber wenn beide nicht Fehler gemacht haben Wurde es nicht mehr Spas machen, die Blocke weiterhin herauszunehmen? \'\'

\'\' \'Das stimmt.\' \'

Eddie die Blocke aufgeraumt, als er lachte.

Es war zwei Wochen her, seit er als Wachter von Auguste im Annex ankam.

\'\' ... Eddie, ich habe etwas wichtiges zu sagen. \'\'

Auguste bei Eddie sah ein ernster Ausdruck.

Eddie setzte sich gerade auf.

\'\' Was? \'\'

\'\' ... Heute Abend kommt ein bestimmter Handler hierher. \'\'

\'\' Wollen Sie etwas kaufen? \'\'

\'\' ... I l Die Beschaffung des Notigsten fur die Bediensteten ist wichtig, aber ... diesmal geht es darum, dass der Kunsthandler den Royals in der Hauptstadt ein Geschenk geben muss. \'\'

\'\' Ich verstehe. \'\'

Wenn die Royals einen solchen Gegenstand besasen, wurden die anderen Adligen etwas Ahnliches kaufen, das ist die Idee dahinter.

Fur Kunsthandler waren ihre Kunden von Natur aus edel. Wenn er sich in der sozialen Welt einen Namen machen will, muss er seine Waren ordnungsgemas bewerben.

’’. Dies bedeutet, dass dies meine erste Leibwachteraufgabe ist. Ich werde meine Wachsamkeit nicht im Stich lassen, auch wenn er Kunsthandler ist, machen Sie sich keine Sorgen. \'\'

Egal welchen Status der Gegner hatte oder wie er aussah Es war nicht moglich, ihren Plan zu durchschauen oder ihre Gedanken zu lesen.

\'\' ... Ich fuhle mich jetzt leicht. \'\'

\'\'Ist das genug? Ich weis nichts uber das Schatzen von Kunstwerken. Ich konnte nicht einmal sagen, welche Seite fur die Bilder in meinem eigenen Vorratsraum zur Verfugung stand. ""

\'\' ... Ich erwarte nicht, dass Sie die Kunst bewerten , das ist nicht das Problem. Ich muss mich fur den Empfang verkleiden, damit Sie nicht fur eine Weile in mein Zimmer kommen konnen. ""

>> Dress up huh. "Auguste nickte.

Sein Gesicht wurde leicht rot.

Seine Aktion war vollig anders als ublich, und Eddie fuhlte sich komisch, ihn anzusehen.

\'\' ... Das ist alles ... Horen Sie, Sie durfen absolut nicht hereinkommen. \'\'

\'\' Ich verstehe. \'\'

Eddie nickte und legte dann die Blocke, Karten, Darts, Senet und Schach weg. Es gab eine Menge.

\'\' Ahm, sollte ich nach den Dienstmadchen rufen? \'\'

\'\' .. Ja. \'\'

Mit einem Klingelzeichen kam Lilim kurze Zeit spater.

Mit a Wasserkocher in der Hand.

\'\' Prinz Auguste, ich habe das heise Wasser mitgebracht ... Ah, was ist das !? Heute kommt ein Gast! \'\'

\'\' ... Ja. \'\'

\'\' \'Hahaha, Wir spielen seit dem Morgen, und ich habe all diese Spielsachen mitgebracht, bevor ich es merkte. \'\'

\'\' Wenn der Gast das sieht, wird er denken, dass Sie Kopfprobleme haben. und seltsame Geruchte beginnen! \'\'

\'\' Ich-es ist so schlimm!? \'\'

\' "Der Kopf eines Duke House, der mit dem Prinzen im Raum Kinderspiele spielt, ist nicht etwas anderes, das Sie tun sollten!?" "

\' „Seufz, ich habe nichts zu sagen.“

Sie war naher zu einem Hauslehrer als zu einem Hausmadchen, Eddie lachelte unbeholfen.

zog Auguste an Seine Schultern waren noch kleiner. Lilim gos das heise Wasser in einen grosen Behalter.

Auch die anderen Madchen kamen mit Kesseln herein.

\'\' Uberlassen Sie uns einfach die Aufraumarbeiten. Seine Hoheit wird jetzt ein heises Bad nehmen. \'\'

\'\' ... Ja. \'\'

\'\' Sir Eddie, bitte kehren Sie in Ihr eigenes Zimmer zuruck! \'\'

\'\' Ich habe es. \'\'

Eddie verneigte sich vor dem Prinzen und stieg dann die Treppe hinunter. Sein room war direkt vor der Treppe im dritten Stock. Lilim mag zwar wie ein Kind aussehen, aber sie war eine verlassliche Person. Sie schien keine Person zu sein, die ihre Sachen im Zimmer ihres Herrn vergessen wurde.

Auguste benahm sich seltsam.

Er war offensichtlich anders als zuvor.

Als Eddie ankam und sie sparlich sprachen, dachte er, es sei an Auguste\'s Krankheit.

Es war jedoch unmoglich fur Eddie, der sich seiner eigenen Dichte bewusst war, es nicht zu bemerken, nachdem er so lange Zeit bei Auguste verbracht hatte. Er war zu unterschiedlich.

Was versteckt er?

Er hat die Pflicht angenommen, den Prinzen zu bewachen. Wenn Auguste noch immer ein Prinz des Belgaria-Imperiums war, wird es kein Problem geben.

\'\' Nur ... Was denke ich ... \'\'

Und so denken Dinge, dass er sus ist Solche Dinge spielen keine Rolle.

Nachdem sie die 3. Ebene erreicht hatten, wurde die Tur geschlossen, und die Schritte des Madchens, das heises Wasser zubereitet, verschwanden.

\'\' Puh ... \'\'

Als man den Klang eines Mannes horte, der duschte, brach Eddies Herz.

< p> Wie seltsam.

Er hatte noch nie in seinem Leben einen so schonen und niedlichen Mann gesehen.

\'\'. Das Herzogshaus ist erledigt, Grosvater. «Eddie kehrte nicht in sein Zimmer zuruck und schaute aus dem Fenster.

Er horte das Gerausch von etwas Zerstorendem.

Und der Schrei einer Frau.

Eddie bewegte sich ohne nachzudenken.

Er offnete die Tur, die er gerade verlassen hatte, und wickelte das Schwert an seiner Taille aus.

Er sprang in einem Moment die Wendeltreppe hinauf.

\'\' Auguste! \'\'

Stehend stand Auguste, der sich gerade auszog.

Zu seinen Fusen stand eine zertrummerte Vase und ein Madchen, das sich neben h vor Entschuldigung verbeugte Ich bin. Es war nicht Lilim, aber eine andere Dienstmagd, deren Namen er nicht kannte.

Nicht nur das.

Eddies Augen wurden von Auguste eingezogen.

Er konnte seinen Blick nicht andern.

Er fragte sich, ob Auguste dunn und mude war gebrechlich wegen seiner Krankheit, aber jetzt fand er heraus, dass Auguste\'s Haut glatt und blass war.

Ein schlanker Korper, der sich vollig von dem eines Mannes unterscheidet, mit einer Ausbuchtung, die Manner nicht hatten. Ein kleiner Bauchnabel und eine kleine Taille und das, was sich unter seinem Unterleib befinden sollte, fehlte nur ein dunner Busch.

\'\' ... Was ist das? \' \'

\' \'... E-Eddie ...\' \'

\' \'Wahhhh!\' \'

p>

Lilim war derjenige, der schrie.

Sie warf die Vase in die Hande.

Es traf Eddies Gesicht prachtig und zerschmettert.

Aber Eddie war ungeruhrt. Sein Gesicht wurde blass und er wagte nicht, sich zu bewegen.

\'\' ... Auguste ... Hat sich in ein Madchen verwandelt. \'\'

Er sprach wegen des Schocks Kauderwelsch.

\'\' ... Seufz. \'\'

Und brach zusammen, als ware seine ganze Kraft aufgebraucht.

\'\' Auguste! \'

Eddie warf das Schwert von L\' \'Empereur Flamme\' \'Defendre Sept\' \'zur Seite und rannte mit grosen Schritten die Treppe hinauf .

Er streckte seine Hand aus und packte ihn.

Nein, Eddie packte sie.

Gerade rechtzeitig !!

Er hatte es kaum geschafft, bevor ihr weiser, geschmeidiger Korper auf den Boden fiel, der mit zerbrochenem Glas bedeckt war.

Auguste war wie eine Marionette, deren Schnure sich in den Armen geschnitten hatten.

\'\' Puh ... \'\'

Eddie seufzte erleichtert auf.

Lilim stand auf betaubt von der Seite, die in diesem Moment ubersturzte.

Ihr Gesicht war grun.

\'\' Ah ... Ah ... \'\'

p>

\'\' Ich denke, Sie sollten mir eine klare Erklarung fur diesen gesamten Vorfall geben. \'\'

Lilim verstummte.

Und senkte sich ihren Kopf. Als sie den Kopf wieder hob, spurte Eddie, dass sie sich gestarkt hatte.

\'\' \'Vielen Dank, dass Sie Prinz Auguste gerettet haben ... Ich werde es richtig erklaren, aber zuerst tragen wir sie zum Bett. \'\'

\'\' Richtig. \'\'

Eddie legte seine Arme um den Rucken und die Knie des Auspuffs Ed Auguste und holte sie ab.

Wie leicht.

Eddie ahnte sogar, dass sie kein Mensch war.

Er hob seinen Blick, um nicht auf ihre Haut zu sehen, und ging langsam, um nicht zu stolpern.

Die Zimmermadchen offneten die Vorhange des Bettes. und legte eine Decke aus.

Eddie legte sie aufs Bett.

Den Rest uberlasst er den Dienstmadchen.

Lilim trug einen Stuhl.

\'\' Sie brauchen nur meine Erklarung zu horen? Oder ... ’’

’’ Das stimmt. Ich bin daruber sehr besorgt ... Aber ich sollte warten, bis Auguste aufwacht. Eine andere Sache, bitteIch sage ihr, dass Eddie nichts gesehen hat, aber wenn Sie es erklaren wollen, hore ich gerne zu. \'\' \'

\' \'Konnte es sein Willst du so tun, als hattest du nichts gesehen? \'\'

\'\' \'Ja, das ist es.\' \'

Eddie stand auf und ging die Treppe hinunter.

\'\' Ich habe mein Versprechen mit ihr zuerst ignoriert, weil ich den Schrei eines Dienstmadchens horte es ist meine Schuld. Es kann nicht geholfen werden, wenn ich hingerichtet werde, weil ich die Anweisungen des Prinzen ignoriert habe. \'\'

\'\' Ah ... Aber das ist ein naturlicher Kurs von Sir Eddie als Wache wahrzunehmen? \'\'

\'\' Deshalb uberlasse ich Ihnen den Rest. Ich meinte es ernst, als ich sagte, ich hatte es vergessen. \'\'

\'\' Wollen Sie das Prinz Latreille melden ...!? \'\'

\'\' Ich bin zwar Soldat, arbeite aber nicht fur Latreille. Ich hatte keine Befehle, um die Leiche von Auguste zu untersuchen. \'\'

\'\' Sir Eddie ... \'\'

\'\' Das ist alles. \'\'

\'\' Ah, Sie bluten. \'\'

\'\' Hmm? \'\'

Blut floss seinen Handrucken hinunter.

Er muss geschnitten worden sein, als er uber den Boden rutschte um Auguste zu fangen.

\'\' Es wird in kurzester Zeit heilen. \'\'

\'\' Ich verstehe ... Aber ich sollte es fur Sie verbinden . \'\'

\\ n \\ n \\ n

\'\' \'Hmm? Danke. \'\'

Nach dem Auftragen von Medikamenten wurde die Wunde in Verband gewickelt.

Eddie nahm dann das Schwert auf er warf sich auf den Durchgang und kehrte in sein Zimmer zuruck.

Abend.

Auguste Wachte auf, als er horte, dass der Gast hier war. Eddie wurde ebenfalls gerufen und stand an einer Ecke des Zimmers Wache.

Der Gast war ein Kunsthandler, der viele Schmuckstucke trug und an seinen Fingern schwere Ringe trug. Mehrere fein gearbeitete Goldketten hingen an seinem Hals und liesen Eddie sich fragen, ob er sie hier verkaufen wurde.

Da der Edelstein an seinen Ohren hing, wurden seine Ohrlappchen nach unten gezogen. Eddie in seinem Herzen zum Schreien bringen \ "Esel \".

Hinter dem Esel befand sich ein groses Paket, das von vier Personen getragen wurde. Dies sollte das Bild sein.

Der Esel kam auf Auguste zu, der im Bett lag.

\'\' Ich fuhle mich zutiefst geehrt, dass mein Publikum gewahrt wird. Es ist etwas so Glorreiches, dass ich mein ganzes Leben nicht vergessen werde. Als ob meine vierzig Jahre des Lebens fur dieses Prestige sind. Als ich noch ein armer Kunstler war und niemand meine Bilder gekauft hat, wurde ich von einer Kunsthandlerin vor einer Generation angeheuert ... \'\'

\'\' Erm, Prinz Auguste Es geht ihm nicht gut, bitte halten Sie es kurz. \'\'

Der Kaufmann, der eine lange Rede vorbereitet zu haben schien, runzelte die Stirn, weil Lilim ihn abgeschnitten hatte.

< p>

Allerdings wagte er es nicht, das Madchen vor dem Konigshaus zu kritisieren.

Er rausperte sich.

< p>

\'\' Ich entschuldige mich fur meine lange Begrusung. \'\'

Anscheinend war sein gescheiterter Versuch einer Rede nur eine Begrusung.

\'\' Ich bin heute hier, um zu berichten, dass unsere Kunsthandler-Gilde einen Laden in der Hauptstadt errichten wird. Direkt an der Kreuzung der Versailles Strase, die sich vor dem Palast befindet, und der Jean Galula Strase. Die Eroffnung des Ladens wird ein Hauch frischer Luft fur das alternde Gebaude sein ... \'\'

\'\' Erm ... \'\'

\'\' Ah, wenn Sie uns mit einem Besuch begnadigen konnen, sehen Sie ein groses Schild. Abgesehen davon, dass ich Ihnen daruber berichten mochte, mochte ich Ihnen hier ein wundervolles Gemalde uber die Kunsthandlerzunft uberreichen. Ich verspreche Ihnen, dass es Ihnen gefallen wird. “

Welches unglaubliche Vertrauen. Seit der Zeit des vorigen Kaisers begann der Palast von Belgaria mit dem Sammeln von Meisterwerken aus der Kunstwelt, und er wagte es, vor dem Prinz, der seit jungen Jahren indoktriniert wurde, mit diesem Geschenk zu prahlen!

< p> \'\' ... ja. \'\'

Auguste reagierte nicht viel.

Oder eher Ihr Blick ruhte auf Eddie in der Ecke. Seit diesem Vorfall am Nachmittag hatte sie nicht mehr mit ihm sprechen konnen. Nein, sie kann von jetzt an wahrscheinlich nicht mehr mit ihm sprechen ...

Auguste war abgelenkt.

Lilim sagte sanft zu dem Kunsthandler, der hart arbeitete.

\'\' \'Prinz Auguste hat wegen seiner Krankheit noch nicht gegessen, und er ist nicht gut gelaunt. Er konnte irritiert werden, wenn Sie ihn zu lange warten lassen. "

" Ughh ... Sie haben Recht. Ich fange jetzt an. \'\'

Der Kunsthandler und seine vier Diener offneten das Paket geschickt, wobei der Handler selbst die endgultige Enthullung des Bildes machte.

< p>

\'\' Bitte sehen Sie sich das an! \'\'

Eddie stand hinter der Gruppe des Kunsthandlers, also konnte er nicht Sehen Sie etwas.

Auguste, die auf ihrem Bett lag, sagte nichts.

Lilim war der einzige, der es tat schrie.

\'\' Schon! Wie schon! Eure Hoheit, was denkst du? Oh ich verstehe, Prinz Augusteist auch wirklich glucklich! \'\'

\'\' ... Ahm, ist das so? \'\'

\'\' Na sicher! Ich habe so lange unter Prinz Auguste gedient, also verstehe ich seinen sprachlosen Gesichtsausdruck, nachdem ich etwas Schones gesehen habe! “Oh, das ist so. Wie von Seiner Hoheit erwartet, nicht wie normale Menschen schreien. Ich bin froh, dass es Ihnen gefallt, das heist ... \'\'

\'\' ... Hmm? \'\'

\'\' ... ahm? \'\'

Es lag eine unangenehme Spannung in der Luft.

Der Esel hatte es ein Gesicht voller Erwartungen. Er muss sich jedoch angstlich fuhlen, da Auguste nichts gesagt hat.

Lilim dachte einen Moment nach.

Auguste sagte nichts und schaute Eddie weiter in die Augen. Eddie hatte nicht die kunstlerische Expertise, um in die Konversation zwischen dem Konig und dem Kunsthandler einzugreifen. Er war dazu nicht in der Lage und hatte nicht die Absicht.

Lilim klatschte in die Hande.

Das ist richtig, ich muss den Reportern sagen, dass sie einen Artikel schreiben sollen! Um die Nachricht zu veroffentlichen, dass Prinz Auguste dieses wunderschone Gemalde akzeptiert! Richtig? ’’

’’ Oh! Das ist richtig! Ich kann mich entspannen, nachdem ich das gehort habe. Ich werde dann auf dich zahlen! ’’

’’ Gehen Sie jetzt? Bitte kommen Sie auf diese Weise. ’’

’’ Ja, entschuldige, dass ich Sie so lange belastigt habe. Bitte hangen Sie es an einem prominenten Ort auf! Es ist ein beruhmtes Gemalde, um das sich Adlige immerhin streiten werden! \'\'

\'\' Ich verstehe! \'\'

Als die Angelegenheit erledigt war, begleitete Lilim den Esel und seine Diener. Der Raum war wieder ruhig.

Eddie und Auguste waren wieder allein.

Zusammen mit diesem riesigen Gemalde.

Auguste sagte leise:

\'\' ... Bewegen Sie ihn weg. \'\'

Die Stimme eines Madchens.

Als sie in Spiele vertieft waren, hatten ihre Schreie tatsachlich ihre ursprungliche Stimme. Es fuhlte sich poetisch an, als sie es in diesem Ton so ruhig sagte.

Wie der sanfte Wind, der uber die Oberflache des Sees weht.

\'\' Sie mochten es wegschieben? Ihnen gefallt es nicht? \'\'

\'\' ... Es ist ein Kriegsbild. \'\'

\'\' Verstehe. \'\'

Ein Prinz konnte damit einverstanden sein, aber dies war kein Gemalde, das Sie einem Madchen schenken wurden.

Lilim wahrscheinlich nicht \ Es ist nicht einmal notig, Auguste anzusehen, um zu wissen, dass sie es an einem Ort aufhangen sollte, an dem die Gaste es sehen konnten.

\'\' Es schien ein wertvolles Gemalde zu sein ... \'\'

\'\' ... Ich interessiere mich nicht fur Geld. \'\'

Das stimmt.

Eddie platzierte das Gemalde in einer Ecke des Raums mit der Vorderseite zur Wand.

\'\' Auguste, wird das funktionieren? \'\'

\'\' ... Ja. \'\'

\'\' Ich werde mich dann verabschieden. Es ist Zeit furs Abendessen. \'\'

\'\' ... Eddie, warte. \'\'

\'\' Ja. \'\'

\'\' ... Setzen Sie sich. \'\'

Wahrscheinlich hat sie nicht \ Es bedeutet nicht, auf dem Boden zu sitzen.

Es gibt nur einen Stuhl im Raum, der vor dem Bett platziert wurde.

\'\' \'Ah, na gut. ... in Ordnung. \'\'

Er ging zum Bett und legte seine Hande auf den Stuhl.

\'\'. \'Nein.\' \'

\' \'Ah, verzeihung ... ich sollte auf dem Boden sitzen.\' \'

\' \'.. Hier. \'\'

Die Spitzenvorhange wurden zuruckgezogen.

Eddie schluckte.

Auguste hatte einen Hauch von Traurigkeit, aber es war so schon, dass es ihm den Atem raubte.

Er mochte es stellen Sie es auf einen Rahmen und zeigen Sie es an.

Sie klopfte auf die Bettkante.

\'\' ... Hier. \'\'

\'\' Eh? S-Sit ... dort? \'\'

Eddie war zum ersten Mal in seinem Leben nervos.

He Er setzte sich langsam auf die Bettkante.

Er dachte, er sas auf Wolken, als er Baudouins Kutsche nahm, aber er erfuhr, dass er sich geirrt hatte.

Das war nur ein Ledersitz von hoher Qualitat.

Dies waren die echten Wolken.

Der Spitzenvorhang an Eddies Seite wurde erneut gezeichnet.

\'\' Erm ... Auguste ... \'\'

Sie Das Gesicht war wirklich nahe.

Vor nicht allzu langer Zeit dachte er, dass seine Gefuhle seltsam waren, weil Auguste ein Mann war, aber jetzt ist es anders.

\'\' ... Weist du, um sich davon abzuhalten, zu ihr zu greifen.

... uber diesen Vorfall vor einem halben Jahr? \'\'

\'\' Geht es um ... Auguste Ohnmacht nach dem Abendessen? \'\'

\'\' ... Ja. \'\'

\'\' Was ist passiert? \'\'

Sie biss sich in die Lippen und mdash;

\'\' ... Der echte Auguste wurde ermordet. \'\'

\'\' Was!? \'\'

Nachdem er das gehort hatte, verstand Eddie schlieslich alles.

Auch wenn er es verstanden hat, war dieser Satz immer noch zu einfach. Eddie konnte die Details mit seinen unbeholfenen Beobachtungsfahigkeiten nicht herausfinden.

Und er weis nur von einer Person mit silbernen Haaren und roten Augen.

\'\' \'Wer sind Sie dann genau?\' \'

\' \'... ich bin ... Auguste\'s kleine Schwester .. Felicia. \'\'

\'\' Ah!? \'\'

\'\' ... Wir haben uns einmal in der Vergangenheit. \'\'

\'\' Ist das so? \'\'

Eddie durchsuchte seine Erinnerungen hart.

Aber er konnte sich nicht erinnern, dieses Madchen mit silbernem Haar und roten Augen getroffen zu haben.

Auguste Nein, Felicia seufzte.

\'\' ... Es war doch nur das eine Mal. \'\'

Sehen Als sie den Tranen nahe war, spurte Eddie ein Aufblitzen in seinem Kopf.

\'\' Das stimmt! Du bist das Kind, das Schwerter hasst! \'\'

\'\' Ah ... \'\'

Felicia Augen weiteten sich.

\'\' Aber ich erinnerte mich nur an dich! Ihre Worte haben mich damals schockiert, also ist alles andere fur mich eine Leere. \'\'

\'\' Ugh ... Entschuldigung ... \'\'

\'\' Ich habe Angst, dass Menschen sterben, also hasse ich Schwerter ... So etwas in der Art. Ja, ich erinnere mich, was du zu mir gesagt hast. Ich habe nie daruber nachgedacht und wie furchterregend das war. \'\'

\'\' Eddie ... \'\'

Das ist richtig, ich habe schon vergessen, wer das gesagt hat. Ich habe diese Worte nur in meinem Herzen behalten. Ich weis, dass ein Madchen das gesagt hat ... Danke, ich habe Angst vor Madchen ... Ah, aber ich bin ihr dankbar. \'\'

\'\'. .. dankbar? \'\'

\'\' Ah, ich werde mein Schwert schwingen, wenn ich besorgt bin. Aber es gibt Probleme, von denen ich meine Meinung nicht losen konnte, egal wie viel ich schwankte. Aber ich habe es endlich verstanden. Ich hasse Schwerter. Ich hasse es, Leute zu toten. Um nicht getotet zu werden, muss ich sehr stark werden. “

Als er dreizehn war, hat er seine Zweifel ausgeraumt. Wie hatte sich sein Schwert seitdem verandert?

Felicia neigte den Kopf.

\'\' ... Eh? \'\'

Eddie kratzte sich am Kopf.

\'\' Haha, ich kann die Dinge wirklich schlecht erklaren ... \'\'

Er war schon daran gewohnt, nicht verstanden zu werden. Es bedeutete schlieslich, die Angst vor dem Tod zu verstehen. Deshalb hat er sein Schwert aufgehoben, das sich fur sie als widerspruchlich empfinden wurde.

\'\' ... Ich verstehe das nicht wirklich, aber ... ich bin es Beruhrt, dass Sie sich an mich erinnerten. «» Auguste\'s Schwester, Felicia, huh ... Wie nostalgisch. Nein, ich habe Sie die ganze Zeit gesehen, und das hort sich komisch an. \'\'

\'\' Ja ... Wie nostalgisch ..., so genannt zu werden. Endlich ... Endlich ... Endlich ... Ich habe das Gefuhl, ich treffe Eddie wirklich. \'\'

\'\' Das stimmt. \'\'

Felicias Augen wurden neblig.

Klare Tropfchen liefen uber ihre Wangen.

p>

\'\' ... Nachdem mein Bruder ermordet wurde, wurde ich sofort von der Mutter hierher gebracht. \'\'

\\ n \\ n \\ n \\ n

\'\' Ja. \'\'

\' Andere haben vielleicht das Gefuhl, dass etwas nicht stimmt, aber nachdem Sie Ihr silbernes Haar und Ihre roten Augen gesehen haben, werden Sie von Ihnen als Auguste betrachtet. ""

... "Ich kehrte nach Hause zu meiner Mutter zuruck nachdem ich zehn war ... Also wurde ich in der Offentlichkeit nicht viel gesehen ... \'\'

\'\' Nun, normale Madchen waren nicht drausen so oft offnen. \'\'

\'\' ... Aber erinnern Sie sich an Argentinien? \'\'

\' \' Wie? Ahm, na ja ... Sie ist etwas Besonderes. \'\'

Vor einigen Tagen horte er seinen Grosvater, der diesen Namen erwahnte.

< Eddie brach in kaltem Schweis aus, als er sich daran erinnerte, was in seiner Kindheit geschah.

Es schien, als ware die Nachricht, dass sie den Schwarzen Ritter besiegt hatte, kein Gerucht Es waren wirklich viele Heldentaten uber sie.

Felicia kniff die Augen leicht zusammen.

\'\' ... Sie mogen sie ? \'\'

\'\' Hahh !? Felicia hat sie schon mal getroffen!? Argentinien ist starker als ich, ich habe immer an sie als Mann gedacht! \'\'

\'\' ... T-das stimmt. \'\'

Genauer gesagt, haben sie sich nicht viel getroffen, also hatten Gefuhle fur das andere Geschlecht nicht die Chance zu wachsen Dachte Eddie.

\'\' Starker als Bastian, besser zum Reiten als Latreille, und sie hat die Schwertkunst schneller gefunden als ich ... Ich habe sie in letzter Zeit nicht gesehen. Ich habe jedoch gehort, dass sie sich gegen den Schwarzen Ritter durchgesetzt hat, der vor kurzem in einem Duell als Held des Imperiums gepriesen wurde. \'\'

\'\' ... Huh \'\'

< p>

Felicia bedeckte ihren Mund.

Eddie zuckte die Achseln.

\'\' Statt stark Madchen, ich bevorzuge cu ... cu ... \'\'

\'\' ... Huh? \'\'

\'\' ... Wissen die Magde das?Du bist eigentlich Felicia? Was ist mit den anderen Dienern?

Er wirkte durcheinander.

Eddie, der keine Angst vor machtigen Feinden zeigte, nicht \ Ich habe nicht den Mut, diese Zeile zu sagen.

\'\' \'Die Koche wissen nicht ... Aber die zwolf Magde ... Andere schliesen meine Mutter mit ein Butler, die Leute, die mit meiner Verkleidung geholfen haben, und dieses Madchen ... Das ist alles ... \'\'

Das war mehr als er erwartet hatte.

\'\' Dann zahle mich zu diesen Leuten. Ah, aber ich mochte den Zweiten Gemahl nicht beleidigen, also wird es besser sein, sie nicht wissen zu lassen. \'\'

Im schlimmsten Fall konnte sie Eddie vergiften um das Geheimnis geheim zu halten.

Sowohl die Kaiserin als auch die zweite Gemahlin gaben Eddie den Eindruck eines Horrors.

, die Felicia erhoben hatte Ihr Kopf ist verblufft.

\'\' ... Sie erzahlen es nicht? \'\'

\'\' Huh? \'\'

Fur einen Moment tauchten die Worte, die er gemieden hatte, in seinem Kopf auf, aber Felicia schien sich nicht darauf zu beziehen.

\'\' ... Sie werden Latreille nicht die Dinge uber mich erzahlen? \'\'

\'\' Haben Sie nicht von Lilim gehort? Das mache ich nicht. Ich bin sowieso kein Bauer von Latreille. \'\'

\'\' ... ich glaube dir. \'\'

\'\' Nun, meine Befehle sollen Auguste schutzen. Selbst wenn deine wahre Identitat Felicia ist ... ich werde dich trotzdem schutzen. \'\'

\'\' ... Danke, Eddie. \'\'

\'\' Es ist ein Versprechen. Ich hoffe, Sie konnen mir sagen, Was halten Sie davon? “

Als Auguste im Anhang eingesperrt und ans Bett gefesselt sein.

Sie packte die Laken hart.

\'\' ... Latreille ... ermordeter Bruder ... Ich werde nicht zulassen, dass solch ein Mann Kaiser wird. \'\'

\'\' Ich verstehe. \'\'

\'\' ... Also ich ... Bis der Kaiser stirbt , Ich bleibe so in meinem Bett. \'\'

\'\' Ich verstehe ... \'\'

Wenn der Kaiser stirbt, ohne einen Nachfolger zu ernennen, gibt es keinen Zweifel, dass Auguste, der an der Spitze der Thronfolge steht, den Thron ubernehmen wurde. Latreille verliert dann den Thron.

Seine Nachfolgerechte sind fur immer gultig.

Es wurde viele Probleme geben, wenn Auguste keinen Nachfolger hatte ...

Der zweite Konsort wird dann in Kauf nehmen die Tochter eines Adligen, die mit ihr verwandt ist, gibt vor, zu heiraten und mit Auguste ein Kind zu haben, und benutzt das Baby eines anderen als Standplatz.

\'\' Ein perfekter Plan ... Aber das ist ein schweres Verbrechen, das jeden im Belgaria-Imperium betrugt, richtig? \'\'

\'\' ... Wenn Sie laufen wollen, ist dies Ihre Chance ... Wenn Eddie will Kundigen Sie den Job, ich werde Ihnen helfen. \'\'

\'\' Ich habe nur versprochen, Sie zu schutzen, wie konnte ich solche Dinge sagen, um die Stimmung zu storen? \'\'

\'\' ... Eddie will nur cool wirken. \'\'

\'\' \'Ich bin doch ein Mann.\' \'

\'\' ... Ich ... fuhle nur, dass ich jetzt ein Madchen bin ... Eddie. \'\'

\'\' Eh? Oh, okay. \'\'

Eddie\'s Herz raste, als er in ihre Augen sah.

Er brach schweistreibend.

Und steif geworden.

Felicia legte sich aufs Bett und schloss die Augen.

Ihre hellen Lippen atmeten schnell.

Ihr Hals war rot.

Eddie spurte, wie seine Kehle austrocknet. Wenn das Madchen Lilim gerade in diesen Moment hereinkommt oder wenn Eddies Grosvater zu Besuch kommt ... Obwohl Eddie all diese Moglichkeiten in Betracht zog, war er es unerwartet ruhig.

Die Sonne ist untergegangen und die Uberreste ihres roten Scheins verschwunden.

Nur das flackernde Kerzenlicht leuchtet auf Wande glanzten auf Felicias Gesicht.

Eddie platzierte sein Schwert auf einer Seite des Betts.

Dann wurde es erreicht raus und beruhrte ihr Vorderbein.

Die geschnurten Vorhange bewegten sich sanft.

Was fur eine ruhige Nacht.

< p>

Felicia, der als Auguste fungierte, verbrachte nicht den ganzen Tag in Spielen.

Er rief Minister herbei, lud Kaufleute ein und zeigte Interesse an der Erfullung seiner Pflichten, obwohl er noch im Bett lag.

Auch wenn Latreille immer noch die Kontrolle hatte Wahrend des Militars begann Auguste, sich mit den lokalen Adligen in Steuerfragen zu engagieren und die Streitigkeiten zwischen Aristokraten zu schlichten.

Die Situation anderte sich langsam, als der Erste Prinz vermittelte.

< p>

Eddie stand als Bodyguard neben dem Bett.

Felicia war erst vierzehn und kannte sich mit Politik und Recht nicht aus. Lilim zeigte jedoch ein erstaunliches Talent und brachte viele korrekte Vorschlage ein, und Felicia hat viel von ihr gelernt.

Heute auch

Der Handelsminister verbeugte sich respektvoll, nachdem er ein Urteil uber seinen Streit mit einer ortlichen Behorde erhalten hatte. Lilim, der sich in der Decke versteckte, um uber die Situation nachzudenken Problem druckte ihren Kopf mude heraus.

\'\' Das ist einfach neinw ist lastig. ’’

’’ ... Vielen Dank. Es ist grosartig, dass wir das Problem losen konnen. \'\'

Felicia bedankte sich und Eddie nickte.

Ah, ich habe auch viele Dinge gelernt. Obwohl es einen Vertrag gibt, ist der Zinssatz immer noch zu lacherlich. Konnte es nicht einfach gelost werden, indem ein angemessener Zinssatz berechnet und gezahlt wird? \'\'

\'\' Es geht darum, den geeigneten Zinssatz zu finden. \'\'

\'\' Ich verstehe. \'\'

Auch wenn Eddie die ganze Sache beobachtet hat, konnte er nicht einmal herausfinden, was das war Problem war.

Eddie kratzte sich am Kopf.

\'\' ... Nennen wir es mal als Tag. \'\'

Lilim lachelte gelassen, als sie horte, was Felicia sagte.

\'\' Das ist grosartig. Es wird verdachtig aussehen, wenn Sie so leidenschaftlich sind, plotzlich zu lernen. \'\'

\'\' Ja ... \'\'

\'\' Ah Das ist richtig, die Zeitungen hatten Neuigkeiten uber das Gemalde, das vor einigen Tagen begabt war. "

\'\' ... Ist das so? \'\'

\'\' Es schien, als wurde ein beruhmter Maler es zeichnen, bevor er starb. Ich lobte diesen Kunsthandler sehr im Ton von Prinz Auguste.

Und gab wahrscheinlich diesem Reporter viel Geld.

\'\' ... Anstelle dieser Leute hoffe ich, diejenigen zu treffen, die der Nation dienen wollen. \'\'

\'\' Ja! Ah, es ist fast Zeit zum Abendessen! Bitte warten Sie einen Moment! \'\'

\'\' ... Ja ... Eddie, nach dem Abendessen ... \'\'

\'\' Ahh, ich habe es. \'\'

Als ob sie die verlorene Zeit des Tages wieder wettmachen wurde, ruft Felicia Eddie\'s auf Der Name wurde zu einem alltaglichen Anblick.

\'\' ... Eddie ... Schneller ... \'\'

\'\' Sei nicht so voreilig, ich kann nicht klar sehen, weil es zu dunkel ist. \'\'

\'\' ... Aber Lilim wird wutend, wenn wir die Kerze angezundet halten. \'\'

\'\' Nun, es ist nicht gut fur einen Patienten, lange zu bleiben. \'\'

\'\' ... Ich liege immer im Bett und kann nachts nicht schlafen, wie langweilig. \'\'

\'\' Ich weis, das Deshalb machen wir das. \'\'

\'\' ... Ja, also beeil dich. \'\'

< p> \'\' Ich verstehe. Richtig, das hier! \'\'

Eddie drehte eine Karte mit dem Kopf nach unten auf den Boden.

Die Nummer war Anders als eine andere Karte, die nach oben zeigt.

\'\' ... Verdammt noch mal. \'\'

\'\' Let es geht ahhh! \'\'

\'\' ... Es ist eigentlich diese Karte. \'\'

\' \'Wahhh! Es ist das eine neben ihm! \'\'

\'\' Und das ... und ... das ... \'\'

\'\' Ich habe wieder verloren! Felicia ist gut darin. \'\'

\'\' ... ... Fufu. \'\'

Dies ist ein Spiel, in dem Sie drehen eine Karte um und versuchen, eine andere Karte mit derselben Nummer zu finden. Wenn die Zahlen nicht ubereinstimmen, mussen Sie sie zuruckdrehen.

Ein Memory-Spiel.

Sie Nach dem Abendessen verbrachten sie viel Zeit damit, dies zu spielen.

Sie haben jedoch einige Zeit damit verbracht, uber das Ereignis des Tages zu sprechen.

Felicia, die sich fur Spiele begeisterte, verhielt sich genauso wie ihr Alter. Vielleicht sogar noch junger.

Eine Warme stromte durch Eddies Herz, als er sie so sah. In dieser Nacht tatschelte er nur den Kopf, aber jetzt dachte er, das ware schade!

Aber Eddie wollte, dass ihre Beziehung so bleibt. Felicia war eigentlich eine Prinzessin. Das war eine Tatsache, auch wenn sie sich als Auguste herausstellte.

Im Moment wagten es die beiden nicht, wegen der Verpflichtung, die sie ihnen gegenuber hatten, nicht rucksichtslos zu handeln House.

\'\' ... Aber ein Kuss ... \'\'

murmelte Felicia.

\'\' Eh? \'\'

Eddie kehrte in die Realitat zuruck, nachdem er selten nachgedacht hatte.

\' \'... Aber Sie machen weiter so ... Sie werden das nachste Mal richtig gewinnen?\' \'

Felicia hielt den Mund in Panik und sagte:

< p>

\'\' Ah, haha! Das ist richtig! Du hast recht! \'\'

Das hat mich uberrascht, habe ich zufallig ...

Eddie die Karten gesammelt und gemischt sie.

\'\' Nun, das ist der wahre Kampf! \'\'

\'\' ...... \'\'

Felicia drehte wortlos zwei der verstreuten Karten auf den Boden.

Das passt nicht. \'\' ... Eddie? \'\'

\'\' \'Ruhe.\' \'

Er sagte in eine kalte Stimme.

Das uberraschte Felicia, deren Gesichtsausdruck sich versteifte.

Eddie wickelte das Schwert an seiner Taille aus.

p>

\'\' Ich habe gerade einen Schrei gehort ... \'\'

Gleichzeitig wird die Tur von den Dienstmadchen benutzt geoffnet und ohne zu klopfen, kam Lilim herein.

\'Run!\' \'

\' \'...!?\' \'

Lilim hockte sich plotzlich mit den Handen vor dem Gesicht.

Auf ihrem Rucken ist ein Schwert verwundet.

< p>

\'\' Ahh. \'\'

Ihr PetiDer Korper zitterte, und Lilim erbrach Blut.

\'\' Lilim!? \'\'

Felicia rief ihren Namen aus.

Das ehrliche, vorbildliche und junge Madchen hielt Felicias Hand in der Hand.

\'\' Bitte lauf ... und lebe weiter. \'\'

\'\' Nein, nicht die Lilim, ich will das nicht! \'\'

\'\' Bitte Beeil dich ... Prinzessin ... Felicia. \'\'

Lilim Atem riss die Augen zusammen und brach zusammen. Ihr Gesicht war todlich blass.

Zum ersten Mal wandte sich Lilim mit ihrem richtigen Namen an sie.

Aber Felicia wollte nicht, dass dies in einer solchen Situation der Fall ist.

\'\' ... Nein ... Nein ... Was sollen wir tun, Eddie!? \'\'

\' \'Bitte beruhigen. Die besten Arzte und Medikamente befinden sich im Palast. Wenn wir rechtzeitig Hilfe bekommen, wird sie uberleben. \'\'

\'\' Wir mussen ... einen Arzt bekommen ... \'\'

< p>

\'\' Ahh, haben Sie es, also warten Sie bitte. \'\'

Eddie zog sein Schwert.

Und vor der Tur trat Lilim fruher ein.

Sechs dunkle Gestalten haben sich bereits eingeschlichen.

p>

Sie trugen schwarze Kleidung, bedeckten ihren Mund und bedeckten sogar ihr Haar mit einem schwarzen Kopftuch.

Sie hatten Schwerter mit einem grunen Schein in der Hand.

\'\' Huff huff ... \'\'

Ihr Atem war ruhig.

Eddie zeigte mit seinem Schwert auf sie.

\'\' Sie sind aus Le Dragon du Fer? \'\'

< p> Bingo.

sagte der Anfuhrer der Sechs. Er war ein Mann mit einem soliden Korperbau.

Er hielt ein Langschwert und einen Dolch.

Verglichen mit grosen Schwertern und Axte, eine vergiftete Klinge konnte mit nur einer Fleischwunde viel schneller toten.

Seine Gefahrten nahmen ahnliche Positionen ein und schienen wirklich erfahren zu sein.

Der Raum war nicht eng, aber es gab immer noch keinen Platz zum Laufen. Felicia trug Lilim zum Bett und Lilim keuchte schmerzhaft, nachdem sie das Bewusstsein verloren hatte.

Er wandte sich den beiden zu und bereitete seine Haltung vor.

\'\' Ich denke, ich muss Sie nicht so dumme Fragen stellen Was Sie suchen. \'\'

\'\' Fufu ... \ \'Der Herzog, der nicht toten kann\', wie von Ihrem Namen erwartet. Herzog Eddie Fabio de Balzac. Eddie runzelte die Stirn, nachdem er das gehort hatte, was der Anfuhrer gesagt hatte. Das war ein sarkastischer Name, den er auf dem Schlachtfeld bekam, wobei der Kommandant der erste war, der ihn verwendete.

Eddie totete nicht, obwohl er sich auf einem Schlachtfeld befand. Deshalb hat er so einen unglamourosen Namen bekommen.

\'\' Lassen Sie mich das klarstellen, ich werde mich nicht zuruckhalten. \'\'

\'\' Geh weg, Duke! \'\'

< p>

Obwohl derjenige, der schrie, ein Mann war, griffen drei Personen gleichzeitig an.

Wahrend der grose Mann von vorne angreift, stost er an Mit dem Schwert aus, die anderen beiden gingen zu seinen beiden Seiten und blockierten Eddys Fluchtweg mit ihren Schwertern.

Wenn Eddie sich auf den Feind vor ihm konzentrierte, wurde er es tun zwischen den Angriffen auf beiden Seiten gefangen sein. Wenn er versucht hat, eine Seite abzuwehren, wird er von hinten getroffen. Selbst wenn er nach unten fallen wurde, ware er von vorne angegriffen.

\'\' Schwerter, die toten konnen ... ich werde sie brechen! \'\'

\'\'!? \'\'

Eddie schwang sein Schwert.

Er tat es nicht \ Ich mochte nicht von Anfang an ausweichen. Hinter ihm befand sich Felicia, der das ursprungliche Ziel des Feindes war Sie waren definitiv hier, um Auguste zu ermorden. Eddie blockierte zuerst das von links kommende Schwert.

Ein klingelndes Gerausch hallte ab .

Die grun leuchtende Klinge zersplitterte.

\'\' Was!? \'\'

Der Feind schnappte uberrascht auf, als er das Schwert zerbrechen sah.

Diese Technik wurde unter Verwendung der extremen Harte des geschatzten Schwerts und von Eddie entwickelt war wahrscheinlich der einzige, der sie benutzt. Eine Technik, um die Waffe des Feindes zu brechen ...

Er zog sofort das Schwert zuruck und blockierte den Stos, der direkt auf ihn zukam, und nutzte den Schwung, um den Angriff zu parieren von rechts kommend.

\ \'Defendre Sept \\' war eine Waffe mit gezackter Kante.

Sie waren es gewohnt Fangen Sie das Schwert des Gegners ab.

Bei normalen Stahlwaffen wurden die kleineren Teile brechen, wenn Druck auf sie ausgeubt wird.

Allerdings wurde das aus Tretei bekannte Edelschwert sich nicht leicht biegen oder brechen.

Das Schwert seitwarts ziehend, benutzte Eddie das Prinzip eines Pivots, um eine grose Kraft auf die Schwerter seiner Gegner auszuuben.

Und es erforderte enorme Kraft, das Schwert eines Gegners nach unten zu drucken.

\'\' Hahhh! \'\'

Das Schwert, das von rechts auf ihn zerschlagt, zerschmettert.

Und das grose Ein Mann, der von vorne sties, wurde von einer starken Kraft zuruckgedrangt.

Al obwohl ein knuspriger SounAls es klingelte, war der Hauptkorper der Klinge noch intakt.

Die grune Flussigkeit wurde verschuttet.

Als die Spitze seines Feindes Klinge war gerissen, Eddie senkte sein Schwert.

\'\' Du kleiner! \'\'

\'\' Du tratst auch ein tief! \'\'

Eddie verlagerte seinen Schwerpunkt einen halben Schritt nach vorne und sties sein Schwert nach vorne.

Sein Der Gegner konnte nicht auf seine schnelle Bewegung reagieren.

Das Schwert von Eddie hat die Finger des grosen Mannes abgetrennt.

Es gab ein platscherndes Gerausch.

Blut und Blut raus.

\'\' Ahhhh!? \'\'

Der grose Mann sturzte ruckwarts zusammen.

Die beiden anderen Manner auf beiden Seiten gaben nicht auf, als sie ihren Dolch zogen und angriffen.

\'\' Hee !! \'\'

\'\' Sie fragen danach! \'\'

Eddie trat mit der Kniescheibe des Mannes auf der linken Seite und brachte ihn herunter. Wegen Eddies Geschick sah der Feind nicht schnell zu ihm aus.

Die Kniescheibe zerbrach.

\'\' Ahhh!? \'\'

Eddie schnippte gleichzeitig mit dem Schwert.

Was den Mann betrifft, der von rechts auf ihn stost seine rechte Hand flog zusammen mit seinem Dolch davon.

\'\' Ahhh !! \'\'

Die beiden Soldner wurden gestosen zuruck.

Es war uberall Blut.

Die beiden anderen, die danach angegriffen haben, erlitten dasselbe Schicksal.

Eddie brach zuerst ihre Schwerter.

Dann schnitt er dem Mann, der sich weiterhin widersetzte, das Bein ab. Der andere Mann erkannte den Unterschied in seiner Starke und versuchte zu entkommen ...

\'\' Le Dragon du Fer zieht sich nie zuruck! \'\'

Und mit einem Schragstrich wurde der letzte Mann getotet.

Dieser Mann war definitiv der Gefahrte, den Eddie im Durchgang vor dem Palast gesehen hatte. Selbst wenn er sein Gesicht verdeckte, konnte Eddie an seiner ominosen Prasenz erkennen. und scharfe, enge Augen.

Der Kopf des Mannes, der versucht zu fliehen, ist verschwunden.

Uberall spuckte Blut.

Die Karten zerstreuten sich auf dem Boden war rot gefarbt

Felicia schrie.

\'\' Hyaaa! \'\'

\'\' Schliesen Sie die Augen, es wird bald vorbei sein. \'\'

Eddie machte sich in seiner Haltung bereit und sagte:

Den Kopf mit einem Schlag abschneiden, was fur ausergewohnliche Armkraft und -technik. Eddies Instinkt sagte ihm, dass er nicht zogern muss zu rennen, wenn er auf diesen Mann auf dem Schlachtfeld stost.

Er muss der Kapitan der Soldnerband sein.

\'\' Sie sind ... Damian, richtig? \'\'

\'\' Wie gut, Herzog. \'\'

\'\' Ich habe einen Bekannten, der immerhin ein Geschaftsmann ist. \'\'

Damian starrte Eddies Schwert mit seinen schmalen Augen an.

\'\' Schones Schwert. Wie erwartet von einem Schwert von L \'Empereur Flamme. Ich dachte, dies ware eine langweilige Mission, aber es ist ziemlich interessant. ’’

’’ Sie sind glucklich uber diese Situation? Du bist nicht einfach. "

" Du auch, Duke ... Du bist keine einfache Person, wie kannst du sonst deine grose Schwertkunst erklaren? Hast du nicht gelernt, wie man sie totet?

Ich habe trainiert, um Angelegenheiten zu erledigen, ohne zu toten. "

" Wenn Sie eine uberragende Macht haben, konnen Sie einfach das Schwert des Gegners zerbrechen und durch Verwundung abwehren. Das halten Sie fur richtig? \'\'

Anscheinend war Damian gut mit der Schwertkunst vertraut, und Eddie fand einen Mann, der ihn an einem so seltsamen Ort verstand.

Damian bereitete sein Schwert vor.

\'\' Wenn Sie uber solch bemerkenswerte Fahigkeiten verfugen, warum schweigen Sie dann, wenn andere Sie verspotten? Die Menschen werden hochstens hundert Jahre alt, und ihre Bevolkerung wird weiter zunehmen, wenn sie allein gelassen werden, genau wie die Rinder. \'\'

\'\' Es gibt Menschen, die andere umbringen werden um des Uberlebens willen. Aber ich bin nicht so eine Person. Ich habe kein Bedurfnis und tue nichts, was ich hasse. \'\'

\'\' Sie werden einen solchen Lebensstil wahlen, wenn Sie als Adliger geboren werden huh ... \'\'

\'\' Ich kann mich mit den Armen einfuhlen, die ein Soldner werden. Aber ich erlaube dir nicht, gute Menschen willentlich zu toten. ’’

’’ ich bin arm? Du hast so eine enge Sichtweise, Duke, ich bin nicht Soldner geworden, weil ich arm bin. «Eddie hatte noch nie jemanden wie diesen getroffen.

< p> Damals kannte er keine Soldner. Damian fuhr fort:

\'\' das bin ich in einem Earl House geboren und lebte ohne Freiheit. Jeder Tag war langweilig, als ware ich in einem Gefangnis eingesperrt. Eines Tages habe ich einen Diener getotet und endlich gefuhlt, dass ich wirklich in dieser Welt lebe. \'\'

\'\' So etwas ... Sie sind nicht mehr normal. \'\'

\'\' Sie werden es verstehen, wenn Sie jemanden toten. Wenn Sie sich nur ein Leben nehmen, werden Sie feststellen, dass alle Ihre Probleme verschwunden sind. \'\'

\'\' Wie dumm, Sie werden in einer Holle des Bedauerns gefangen sein, wenn Sie weiter nachdenken uber andere. \'\'

\'\' Ich bin es gewohnt, nicht verstanden zu werden. \'\'

\'\' Was fur ein Zufall, ich auch ... Aber deswegen mochte ich die Leute schutzen, die es verstehen Ich und werde es nicht zulassen, dass Sie sich durchsetzen. \'\'

\'\' Liebe, ich habe jemanden, den ich auch liebe. \'\'

p>

\'\' Sie haben jemanden, den Sie lieben, huh ... Dann mussen Sie verstehen, wie wertvoll das Leben ist. \'\'

\'\' Ah, meine erste Liebe ist eine junger Diener ... wer ist die erste Person, die ich getotet habe. \'\'

\'\' Ughh!? \'\'

Er ist wahnsinnig, Eddie konnte nichts sagen.

Er war kein Mensch mehr.

\'\' Genug mit dem Geplauder, zuruck zu das Hauptthema. Ich werde dein Leben nehmen ... \'\'

\'\' Niemals! \'\'

\'\' Du, ein Herzog Wer kennt nur ein sanftes Schlachtfeld! Kannst du mich toten? \'\'

Damian hob sein Schwert.

\'\' Hahhhh! \'\'

\'\' Hee !! \'\'

Eddie versucht das Schwert zu blockieren.

Durch Blockieren und Verdrehen konnte er das Schwert seines Gegners zerstoren.

Ein paar Zentimeter vor der Kollision der Schwerter

< p>

Er anderte den Pfad und erneuerte seinen Schragstrich.

Aber Eddie erwartete diesen Zahler.

Er anderte seine Haltung, um seinen Gegner zu parieren \ Schwert Vorausgesetzt, dass das Schwert auf demselben Weg weitergeht, war Eddie zuversichtlich, dass er es blockieren konnte.

\'\' verteidigt alles, was Sie konnen!? \'\'

\'\' Das ist mein Job! \'\'

\'\' Hah !! \'\'

Ein anderer Ein Schragstrich kam von oben.

Eddie blockierte es auch diesmal, aber sein Korper wurde niedergedruckt.

Der scharfe Ton Nach dem Blockieren von Damians Schwert wurde der gezackte Rand des Schatzschwertes fest verriegelt.

\'\' Verstanden! \'\'

\'\' Zu naiv, Herzog! \'\'

Damian let Geh von seinem Schwert los, bevor es zerbrochen ist.

Und zog einen Dolch aus dem Hinterkopf. Eddie hatte es bereits getan.

verlor das Gleichgewicht, als er versuchte, das Schwert seines Gegners abzuwehren.

Und konnte nicht schnell kontern.

< p> Damian stost mit seinem Dolch vor.

\'\' Die Die mdash;!! \'\'

\'\' !? \'\'

Felicia und Li lim war auf dem Bett hinter Eddie, also konnte er nicht laufen. Eddie schnappte sich das Schwert, das Damian im Stich gelassen hatte.

Es gab keine Moglichkeit, auszuweichen.

Eddie schlug beide Schwerter auf Damian .

Dann ertont das Fleisch.

Die beiden Schwerter schneiden tief in Damians Schultern Damian \'s Dolch glitt an Eddys Brust vorbei an den Rippen hinunter.

Blut sickerte heraus.

Damian stohnte vor Hass.

\'\' Entscheidende Bewegungen ... Sie haben meinen Angriff durchschaut ...? \'\'

\'\' Viele Generationen meiner Vorganger arbeiteten daran, diese Technik zu perfektionieren und erstaunliche Beruhmtheit zu erlangen. Ich habe Ihre Bewegungen nicht durchschaut und auch nicht auf diese Technik aufmerksam gemacht. \'\'

\'\' ... Tote mich. \'\'

< p>

\'\' Ich lehne dies ab. Sag mir, wer die Ermordung des Prinzen befohlen hat. «» Ich werde sowieso an dem Gift sterben. «»

< p> \'\' E-Erm ... \'\'

\'\' \'Und auch Sie!\' \'

Damian \ \'s Dolch, der wegen Eddys Verteidigung in der Hand verfehlt wurde, und stach gegen Eddie.

Keine Zeit zu zogern.

Eddie

Lassen Sie beide Schwerter los.

Und dem Dolch ausweichen als wurde er fallen.

Dann trat er aus extrem niedriger Position in den Unterleib seines Gegners.

\'Ah!?\' \'

Damian wurde in die Luft geschickt.

Die Schwerter fielen zu Boden.

Eddie nahm das Schwert in die Hand und stand sofort auf.

Damian stand langsam auf und lachte finster.

\' \'Fufu ... verloren ... ich ... verloren ...\' \'

Er blutete stark von seinen Schultern und der Dolch war immer noch in der Hand.

Eddie nahm sogar eine Haltung ein Es war jedoch unnotig.

’’ Wenn Sie Ihren Verlust eingestehen, werfen Sie Ihren Dolch weg. Sie sollten dann einen Anwalt finden, der Sie vor Gericht verteidigt. "

\'\' Sie wussten schon, richtig ... \'\'

\'\'!? \'\'

Lord Baudouin––Eddie erinnerte sich an die Neuzuweisungsbefehle.

\'\' Aber ich habe nicht die Absicht, vor Gericht zu gehen oder Beweise zu hinterlassen. \'\'

< p> \'\' Das ist ...!? \'\'

Ol? Er will den Annex abbrennen? Es stimmt, dass es keine Beweise geben wurde, wenn es niedergebrannt wird ...

\'\' Es ist Schiespulver, Duke. \'\'

\'\'!? \'\'

Eddie hat geladenzum Bett, um Felicia und Lilim zu schutzen.

Eine Explosion ereignete sich sofort.

Damians Korper war nirgends zu sehen gefunden werden.

Es war dasselbe fur die verwundeten Attentater um ihn herum.

Auch das Glas in den Fenstern war zerbrochen.

Der Baldachin auf dem Bett wurde weggeblasen, Bett und Decke waren in Fetzen gerissen.

Im Nebengebaude, Panier genannt, brach ein Feuer aus.

Ein paar Tage spater besuchte Eddie ein Zimmer im Palast.

zur festgelegten Zeit.

\'\' Verzeihung. \'\'

\'\' ... Ja. \'\'

Die Tur offnete sich und Felicia, die als Auguste verkleidet war, stand dort.

Ein Lacheln erschien auf ihrem ernsten Gesicht.

\'\' ... Tut es immer noch weh? \'\'

\'\' Ah, das ist in Ordnung. \'\'

Jeder im Raum kannte das Geheimnis bereits, so dass keine Formalitaten erforderlich waren.

Abgesehen von Eddie und Felicia war Lilim anwesend auch.

Sie erholte sich sicher und arbeitete weiterhin als Auguste\'s Maid und Schattenstratege.

\'\' Prince Auguste, ich werde drausen auf dich warten. \'\'

\'\' ... In Ordnung. \'\'

\'\' Ich sehe dich dann spater. \'\'

Nachdem sie sich verabschiedet hatte, ging Lilim in die entgegengesetzte Richtung aus dem Raum, aus dem Eddie kam und wartete auf dem Flur.

Ihre Wunden taten immer noch ein bisschen weh, aber ihre Entgiftung verlief reibungslos.

Wie viel Gluck.

\'\' ... It \ \' Es ist grosartig, dass sowohl Eddie als auch Lilim rechtzeitig medizinisch behandelt wurden. "

" Das ist richtig, das Gift hatte sich ausgebreitet, wenn es etwas spater gewesen ware. " \'

Er hatte nicht die Absicht, sich bei Damian zu bedanken, aber sie brauchten keine Zeit, um die Arzte wegen seiner Explosion aufzurufen.

p>

Als er wieder zu sich kam, war das Feuer bereits ausgegangen. Er wurde aus den Trummern des Anhangs herausgetragen und von den Arzten behandelt. Felicia naherte sich ihm langsam, gekleidet wie ein Mann.

\'\' ... Eddie hat mich geschutzt. \'\'

\'\' Das ist mein Job. \'\'

An alle Um sie herum war Felicia jetzt Auguste.

In derselben Nacht war es auch so. Wegen Eddies tapferer Anstrengung war sie nicht verletzt und vermied das Risiko einer Exposition.

\'\' ... Sieh dir das an. \'\'

Sie setzte sich auf den Stuhl und trug die Stiefel, die fur sie vorbereitet waren.

\'\' Was? \'\'

\'\' Nachdem ich Mutter davon erzahlt hatte, hat sie das fur mich gemacht. \'\'

Es sah aus wie normale Stiefel, die etwas lang waren.

Nachdem sie aufgestanden war, stellte Eddie fest, dass Felicia groser war.

\'\' ... Wie ist das? \'\'

\'\' Ah? Ich verstehe, also haben die Sohlen Sie groser gemacht, ich konnte es uberhaupt nicht sagen. \'\'

\'\' Richtig? \'\'

Sie lachelte genauso wie damals, als sie bei Tabletop-Spielen gewonnen hatte.

Eddie sah sie von Kopf bis Fus sorgfaltig an.

\'\' Erstaunlich, es ware schwer vorstellbar, dass Sie eine Frau in Ihrer Grose sind. \'\'

\'\' ... ich Ich habe immer Angst gehabt, mich in der Offentlichkeit zu zeigen. Aber das kann ich nicht mehr. \'\'

\'\' Sie haben Recht. \'\'

\'\' ... Solange Eddie Ich habe keine Angst mehr. \'\'

Felicia sah Eddie direkt an.

Das Gesicht von Felicia, die groser wurde, war naher als zuvor, und ohne dass sie die Krankheit vorgetauscht hatte, sah sie wunderschon aus. Eddie wandte die Augen schuchtern ab.

< p> \'\' Nun, die Lange der Bodyguard-Aufgabe war noch nicht festgelegt. \'\'

\'\' ... Werden Sie entlassen, wenn die Befehle kommen? \'\'

\'\' Wenn das passiert, werde ich die Armee verlassen. Ich werde dann arbeitslos sein, aber ich bin froh, wenn ich einen Job mit grosen Vorteilen finden kann. “Felicia atmete ein und bedeckte ihren Mundwinkel.

p>

\'\' ... Bleib einfach an meiner Seite. \'\'

\'\' Als Leibwachter? \'\'

\'\' ... Wenn Eddie will, wird es mir gut gehen, egal wie es ist. \'\'

\' »Ich verstehe.«

Ein Schwert, das an Felicias Taille hangt.

Es war nicht einfach so ein Schwert zur Dekoration.

Eddie half ihr beim Anpassen.

\'\' Hier ... das ist besser. \'\'

< p>

\'\' ... Vielen Dank. \'\'

\'\' Gehen Sie zur Party? Sie werden wahrscheinlich auf viele Probleme stosen. \'\'

\'\' ... Es wird gut gehen. \'\'

\'\' Wirklich? \'\'

\'\' ... Weil Eddie an meiner Seite sein wird. \'\'

Das war eine schwere Verantwortung.

\'\' Ich bin nicht sicher beim Tanzen. \'\'

\'\' ... Ich auch, ich habe noch nie getanzt der weibliche Teil vor. \'\'

\'\' Das stimmt. \'\'

\'\' ... das muss ich allen zeigen Der Erste Prinz Auguste lebt noch. Ich werde nicht lund Latreille tun, was er will, fur das belgische Imperium. «Nachdem sich das Schwert gesichert hatte, stand Eddie richtig neben ihr.

< p> \'\' Ich weis, ich werde dich beschutzen. \'

Eddie packte das Tuch aus, das das Schwert des Schatzes bedeckte noch einmal.

Er wird nicht toten.

Aber er hasste es nicht, das Schwert zu schutzen, um es zu schutzen andere.

Es ertonte ein klopfendes Gerausch.

Lilims Stimme kam von ausen.

< p> \'\' ... Prinz Auguste ... Die Party beginnt. \'\'

\'\' Ja. \'\'

Felicia ging zur Tur.

\'\' ... Carlos Liam Auguste de Belgaria ... Liam der Sechzehnte. Sir Eddie, folge mir nach. ’’

’’ Ja, mein Herr. ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Altina The Sword Princess Volume 75 Chapter 22

#Read#Novel#Altina#The#Sword#Princess###Volume#75###Chapter#22