Amagi Brilliant Park Volume 1 Chapter Epilogue

\\ n \\ nKapitel Epilog \\ n

Epilog

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Es war der 1. April, der Anfang von ein neues Geschaftsjahr im Fruhjahr.

Am Morgen vor der Eroffnung des Parks gab Seiya die Plane des neuen Jahres fur Amaburi bekannt und erteilte den verschiedenen Abteilungsleitern Anweisungen fur die Entwicklung des Parks. Danach ging Seiya in den Himmelsgarten. Latifa wartete wie immer dort. Tatsachlich war "wie immer" nicht sehr genau, da man sagen konnte, dass es das erste Mal war, dass er ihn traf.

"Freut mich, Sie kennenzulernen. Ahm, Kanie ... Seiya-sama. \'\'

\'\' Freut mich, Sie auch kennenzulernen. \'\' Seiya zwang sich mit einem bitteren Lacheln zu einer Antwort.

\'\' I \'\' Ich habe viel von Ihnen gehort, dass Sie unseren Park vor der scheinbaren Verzweiflung gerettet haben. “Latifa hatte seitdem alles vergessen, was im vergangenen Jahr passiert war. Alles von den 2 Wochen, die Seiya hier verbrachte, davon, dass er der Auserwahlte des Orakels war, bis zu seinem Versprechen, das er Latifa vor vielen Jahren gemacht hatte. Ihre Erinnerungen waren vollstandig zuruckgesetzt worden.

Wahrend Latifas Haltung zu ihm nicht ubermasig distanziert wurde, konnte Seiya immer noch Ruckhaltespuren in ihrer Rede spuren.

\'\' Ich wurde nicht Ich nenne mich jedoch nicht als Retter. Ich habe nur getan, was ich konnte, und ich hoffe, dass ich dies im kommenden Jahr an Ihrer Seite tun kann “, sagte Seiya. Er konnte Spuren der Trauer spuren, die mit jedem Wort, das er sprach, hervorbrach.

\'\' Und ich auch. \'\'

\\ n \\ n \\ n

Seiya legte den Himmelsgarten hinter sich und ging in das Verwaltungsgebaude, wo er bemerkte, dass sich einige Cast-Mitglieder in der Offentlichkeitsarbeit befanden. Isuzu, Moffle, Macaron und Tiramie sasen im Raum mit einer scheinbar unangenehmen Stimmung in ihren Gesichtern. Oh, Kanie-kun. Wir reden hier nur uber die Profilseite der Besetzung, die auf der offiziellen Website des Parks abgelegt werden soll. ""

\'\' Was ist damit? \'\'

\'\' Wir haben einige Probleme damit, wie zum Beispiel Moffles Lieblingsessen ... er hat mir nie erzahlt, dass Kroketten eine von ihnen sind. \'\'

Moffle schnaubte: „Aber das ist die Wahrheit, Fumo. Kroketten sind die besten. Ich grabe kurzlich die in den Saigoutei in Komazawa und Nakano verkauften Exemplare. ’’

’’ Aber Sie sind die Fee der Susigkeiten. Auserdem gibt es in einigen beliebten Mangas bereits einen Charakter, der Kroketten mag. Es wird nur Ihre Anwesenheit maskieren. "

\'\' Hmph ... dann gehen wir mit Dorayaki, Fumo. \'\'

\'\' That won \ \' entweder nicht. Jeder in Japan kennt den Charakter, der dorayaki mehr liebt als jeder andere. ’’

’’ Tch ... ’’

’\'und auch Tiramie. Es ist nicht moglich, dass Ihre \ "groste Schwache \" Mause sein konnen. Sie werden auch von dem gleichen Charakter uberschattet, von dem ich gerade gesprochen habe! ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n

’’ B-Aber das stimmt, mi! Ich hatte gerade ein Trauma, als ich in Shimokitazawa in der Bar eine riesige Katze sah, die so gros war wie eine Katze. “

Wenn ich mich an den Vorfall erinnere, hatte Tiramies Fell ein Ende. Und Moffle, der neben ihm stand, schaute mit einem bedrohlichen Lacheln hinuber.

’’ Selbst dann konnen wir nicht mit Mausen gehen. Wir andern es in etwas anderes. ""

"Ugh ..."

"Auch Macaron. Scherzen Sie mit mir? Gunpla-Gebaude als Talent!?

Macaron stand wutend auf.

’’ H-Hey! Ich habe nicht gescherzt, als ich das geschrieben habe! Ich kann einen Meister-Gundam bauen, ohne die Anweisungen zu betrachten, Ron! Ich habe sogar ein Autogramm von Ebikawa Kanetake! ’’

’’ Wieder gibt es bereits eine beruhmte Figur mit einer ahnlichen Fahigkeit. Es maskiert deine Anwesenheit. Stellen Sie sich einen besseren vor. ’’

’Wie kann das sein?’ ’

Seiya hatte die Situation als Zuschauer gut verstanden. Die Tatsache, dass Isuzu derjenige war, der die Herrschaft innehatte, beruhigte ihn. Aber die 3 von ihnen bekundeten ihr Unmut gemeinsam.

’’ ’Das ist gemeinhin, mi! Sie machen einfach weiter, um das zu maskieren, das zu maskieren! \'\'

\'\' Ja, das ist unser wahres Profil, Fumo. \'\'

\'\' Apropos was, dann was uber Isuzu\'s Waffe, Ron? \'\'

\'\' Ahm ...? \'\'

Als das horte, wurde Isuzu fassungslos.

\' \'Das ist richtig, mi! Isuzu\'s Muskete! ’

’ ’Mofu. Du meinst das? Sicher waren es grose Hits, oder? Diese Mahou-Shoujo-Anime… ’’

’’ Ja, ja! Diese Show war Gold! Ich habe sogar alle Blu-rays bekommen, Ron. «»

Und die drei von ihnen sagten gemeinsam: »ES VERSCHMUTZT IHRE PRASENZ!« »

\'\'. \'Uh.\' \'

Als Isuzu vor Wut zitterte, setzten die drei Maskottchen fort.

\' \'Ich denke, in unserem Fall konnen wir einfach eine Geschichte falschen, aber Isuzus Muskete wird schwer zu verstecken sein, Fumo ... \'\'

\'\' Visuelle Tauschung, was? Ich kann mir vorstellen, dass dies ein Nackenschmerzen ist, ron. ’’

’Wie traurig, mi. So wie ein unpopulares Gravur-Idol angezeigt wird, um Aufmerksamkeit zu erlangen, mi! ’

’ ’Hey Sento, beruhige dich. Und ihr drei, schneidet den Mist ab. ’’

Mit Tranen der VerlegenheitIsuzu zog sich von den Augenlidern und zog die betreffende Muskete hervor.

\'\' Wenn das der Fall ist, muss ich ihre Anwesenheit nur mit Schiespulver abdecken! \'\'

< p> \'\' Hey, sto? mdash;! \'\'

Ein lautes Gewehr zerrt die Luft.

Macaron war der Erste, der die Kugel mit \ \'Pain Bringer \\' beist. Moffle und Tiramie sahen ihn erstaunt an und versuchten, davon zu laufen. Als er das sah, feuerte Isuzu eine weitere Kugel auf sie ab. Der arme Tricen, der nur vorbeiging, wurde das nachste Opfer, und Tiramie sprang hinter Seiya in der Hoffnung, ihn als Schild zu gebrauchen. Isuzu hatte nichts davon und zielte darauf, und ich wusste es. Ich hatte diesen gottverdammten Ort gerade verlassen mussen, nachdem ich meine Aufgabe erledigt habe ... Ich muss noch ein Jahr hier verbringen? Nicht mit mir ficken ...

Nachdem Seiya zu einer weiteren Attraktion von Amaburi gefallen war, fiel Seiya sofort auf den Boden und bereute seine Entscheidung sofort. \\ n \\ n \\ n \\ n


Share Novel Amagi Brilliant Park Volume 1 Chapter Epilogue

#Read#Novel#Amagi#Brilliant#Park###Volume#1###Chapter#Epilogue