An Otome Games Burikko Villainess Turned Into A Magic Otaku Volume 2 Chapter 3

\\ n \\ nKapitel 3 \\ nEingangszeremonie - J of Hearts

Hinweis: Bitte lesen Sie es nicht in dem kleinen Popup fur den Leser. Aus irgendeinem Grund spiegelt es nicht meine spateren Bearbeitungen wider (die ich oft nach dem Veroffentlichen mache). Klicken Sie daher auf "Original anzeigen".

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ich mochte darauf hinweisen, dass Sie in Japan anstelle von "Sie", "Sie", Sie konnen Sie durch ihren Namen ersetzen. Sagen wir, Ihr Name ist Schlummerritter, und ich wende mich jetzt direkt an Sie.

Es ware gar nicht komisch zu sagen: Schlummerritter-San. Welcher Saft hat Schlummerritter-San ausgewahlt? oder? Schlummerritter-san hat gesagt, Schlummerritter-san wurde das Huhn abholen. Warum muss ich das tun?

Gleichzeitig bedeutet dies, dass die Art, wie die Heroine spricht, auch als Hinweis genommen werden kann auf die Figur aus dem Spiel und nicht auf die Person, mit der sie spricht. Umso mehr, als sie keine Ehrungen mit den Namen verwendet, was mehr als ein wenig stumpf ist, wenn man bedenkt, dass sie sich nicht kennen.

Aus diesem Grund habe ich die Dinge auf Japanisch gelassen, obwohl ich sie normalerweise durch "Sie" ersetzen wurde. .

? Uuuun, uuuun &?

Aus einem Futon kam ein Stohnen, das uber den Boden zu kriechen schien und nicht mit dem klaren und sonnigen Eingangstag ubereinstimmte. Der Eigentumer dieser Stimme war: naturlich, Camille. Dieser Idiot tat am ersten Schultag etwas Grosartiges.

In Bezug auf Camilles Erbrechen, das durch einen Magen, der dazu gezwungen wurde, zu viel zu trinken, aufgetrieben zu sein schien. Als ich mit dem Wasser zuruckkam, wurde es mit Magie aufgeraumt.

Und dort war nur noch ein Schulmadchen ubrig, das lautes Geschrei machte, und Camille, deren Mund aufschaumte.

? Hey! Das ist nicht etwas, das man fallen lassen kann, nur weil man es mit Magie aufgeraumt hat. ?

Das Schulmadchen war aus irgendeinem Grund emport.

? Uuun, uuu&Guu?

? Wach auf! Glaubst du, du wirst, nachdem du so etwas auf mich gespritzt hast, ungeschoren davonkommen? Was machst du, wenn ein Geruch bleibt?

Aus diesen Worten konnte ich mehr oder weniger raten, was passiert war.

? Es ist in Ordnung&Just diese Seite wurde mit der Zeit durch Magie umgedreht, so&Uu &. Uuu&n, als ware es noch nie passiert &?

. .

Camille, geht es dir gut? Hier brachte ich dir Wasser, okay?

\\ n \\ n \\ n \\ n

? Achille&Thank&Uu &?

Nachdem sie sich betrunken hatte, fuhlte sie sich wahrscheinlich schlecht. Es ware besser, wenn ich sie an einen Ort brachte, an dem sie sich hinlegen konnte.

? Achille Jade!?

Das Madchen, das sich mit Camille verheddert hatte, rief plotzlich meinen Namen und was ich nicht weis, kennt keine Frau so.

und das bin ich, aber?

? Warum kummert sich Achille um jemanden wie Camille?

? Ich verstehe das nicht ganz, aber Ich mochte sie jetzt in eine Krankenstation bringen, bitte entschuldigen Sie mich. Was mein Verlobter getan hat, bitte noch einmal um Entschuldigung. ?

? Verlobte, sagten Sie? Warum zum Teufel sind Sie zwei verlobt?

Ich bin derjenige, der die Fragen stellen mochte. Warum muss ich mich dir erklaren?

? Weil Achille&derjenige gewesen sein sollte, der Camille in den Ruin getrieben hat. ?

? Was fur ein Unsinn bist du?

Wenn ich so weit gesprochen habe, erinnere ich mich plotzlich an eine bestimmte Sache. Das Wort "ruinieren"&ich habe es irgendwo gehort&

For "Fur jemanden, der mich ruinieren wird ... Behandle mich nicht so freundlich ..." ―――

Wann war das wieder? Es gab eine Zeit, in der Camille selbst so etwas gesagt hatte. Nein, das ist wahrscheinlich ein Zufall. Zu dieser Zeit war Camille noch jung, und die Situation war so, wie sie war. Sie war wahrscheinlich nur verwirrt. Es hat nichts mit den Worten dieser Frau zu tun. Achille hasst Camille, weist du? Ich werde horen, was du zu einem anderen Zeitpunkt zu sagen hast.

\\ n \\ n \\ n

Camille fuhlte sich jetzt zu krank, um sich zu bewegen, also hob ich sie in meine Arme. Das Schulmadchen machte sich immer noch ein bisschen auf, aber ich lies es zu und brachte Camille auf die Krankenstation.

Als ich die Tur zur Krankenstation offnete, war niemand drin. Es war unangenehm, weil der Krankenarzt offenbar irgendwo hingegangen war.

Camille, fuhlst du dich immer noch ubel?

? Bud&ich warf ub fruher, also ids okey.

Ein Marquis? Tochter, die sich bei einer Eingangszeremonie betrinkt und es ist enttauschend, aber ich bin es schon gewohnt. Es ist Camille hier, also kann es nicht geholfen werden. Ich schatze sie, diesen Aspekt von ihr schlieslich.

Achille&Sorry. Camille, die auf dem Bett lag, sah mich entschuldigend an. Aahh, wenn du mich mit diesen feuchten Augen ansiehst, werden die Dinge auf verschiedene Weise schlecht. Obwohl ich sie direkt ansehen mochte, kann ich nicht, also wandte ich sofort meinen Blick.

? Es ist okay zu schlafen. Ich werde hier sein, bis die Krankenschwester hier ist. ?

? Mn&Danke. Huhu, das ist genau wie damals, oder?

?

? Fruher, als ich nach dem Stich ins Schloss gebracht wurde und Sie mich gepflegt habenAchille. ?

Es scheint, dass sie uber die Zeit spricht, als wir mit Seiner Hoheit in die Burgstadt gingen.

? Ja.

? Otousama war auch sehr beschaftigt, also konnte er nicht zu Besuch kommen. Aber da Sie dort waren, fuhlte ich mich beruhigt. ?

? Camille&Sagen, dass gerade jetzt ein schlechtes Spiel sein sollte, oder?

Mein Gesicht ist heis und beruhigt mich. Was machst du, wenn du das Gemurmel eines Alkoholikers ernst nimmst? Du wirst am Ende wie immer mit gebrochenem Herzen enden, weist du? Ahh, aber immer noch? Achille&Camille begann einzuschlafen. Wegen ihres Zustandes ware es besser fur sie, jetzt zu schlafen. Ich horte sofort ihren sanften schlafenden Atem.

Ich liebe dich, Camille. ?

Naturlich hat Camille nicht reagiert. Sie schlief tief und fest. Ich konnte es nicht ertragen und gab ihr einen einzigen Kuss auf das Gesicht.

/

Das habe ich gesehen, Achille. ?

Plotzlich horte ich eine Stimme, die ich gut kannte, und versteifte mich. Als ich in die Richtung der Stimme schaute, sah ich, wie Seine Hoheit aus dem Spalt in der Krankenhaustur hereinblickte. Seine Hoheit und sein Piepen&Es ist eine Kombination, die nicht gut zusammen passt.

Ist Camille in Ordnung? Ich habe gehort, dass sie viel getrunken hat, aber &?

Es scheint, dass hassliche Geschichten von Camille sich mit Sicherheit verbreiten.

Es geht ihr gut. Sie schlief gerade jetzt ein. Achille&Sogar wenn Sie das ihr antun, wahrend sie schlaft, gibt es keine Bedeutung, oder? Das ist gut. Es ist nicht richtig, oder? Hast du ihr richtig gesagt, dass du sie magst? Wenn Sie es nicht gerade geben, wird Camille es nicht merken, wissen Sie? Selbst wenn es fragwurdig ware, selbst nachdem es ihr gerade gegeben wurde, wissen Sie das. Hahh. Das weis ich. Aber ich mochte sie nicht zu einer solchen Beziehung zwingen, indem ich ihr das erzahle. Nein, das ist es nicht . Ich habe einfach Angst, die Beziehung, die wir jetzt haben, zu zerstoren. Camille, die sich im Schock von mir distanziert, ware unertraglich. Ich bin keine so tolle Person, die ich still beobachten konnte, als sie mich verlies. Es scheint eher so, als wurde ich sie gewaltsam an mich binden. Wahrend ich denke, dass ich gerne aufrichtig mit ihr sein mochte, kann ich mir gleichzeitig vorstellen, wie ich sie auf verschiedene Weise halten kann, um sie bei mir zu behalten und ich kann mich nicht vorwarts bewegen ruckwarts

Der Punkt ist, dass ich wegen meiner Feigheit das Problem ausschiebe. Seine Hoheit hat mich durchschaut.

Ich jubele euch beiden zu. Meine Gute, ich habe jetzt schon einige Jahre beobachtet, aber es kann nicht geholfen werden, dass ich mich jetzt ungeduldig fuhle. ?

? Hahh&Aber selbst wenn Sie das sagen, Hoheit, ich -?

? Der zweite Prinz des Nachbarlandes scheint nicht aufgegeben zu haben, wissen Sie? Im Gegenteil, es sieht so aus, als ob er sich fur Camille interessiert. ?

? Auch wenn Camille mit mir verlobt ist?

? Dass eine Verlobung etwas ist, das umgedreht werden kann, ist etwas, das Sie besser wissen sollten als ich, oder?/p>

Der Statusunterschied zwischen dem unehelichen Sohn eines Viscount und dem Fursten einer grosen Nation ist zu gros. Ja, ich habe keine Chance, oder? Ich mochte Camille nicht einer anderen Nation geben. Sie ist immerhin mein wichtiger Magier. ?

Ob zum Guten oder zum Schlechten, Seine Hoheit ist als Prinz gewachsen. Obwohl er eine ehrlich sanfte Person war. Sobald ich jedoch der Meinung bin, dass ich durch meinen schlechten Einfluss auf Seine Hoheit dazu beigetragen haben konnte, fuhle ich mich etwas schuldig.

? Mmmn&noch ein Getrank. ?

Ich konnte von Camille Schlafrige horen. Es scheint, als hatte dieser Idiot ihre Lektion noch nicht gelernt, also werde ich sie spater warnen mussen.

? Camille trinkt gern so viel, oder?

Weil er nicht gesehen hat, was heute passiert ist, lachelt Seine Hoheit, aber das ist nichts, woruber man lachen muss, okay?

Es ware besser, Camille keinen Alkohol mehr zu geben. Es scheint, dass sie der Typ ist, der immerhin direkt von Alkohol betroffen ist.

? Hm ~ mm. Ein Betrunkener, der sich niedertrachtig um Sie kummert und ihre Worte bittet&Wenn Camille so ware, ware es gut, aber wie erwartet von ihr, denke ich. ?

Ah-, das dachte ich auch. Aber da es Camille ist, kann es nicht geholfen werden.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel An Otome Games Burikko Villainess Turned Into A Magic Otaku Volume 2 Chapter 3

#Read#Novel#An#Otome#Games#Burikko#Villainess#Turned#Into#A#Magic#Otaku###Volume#2###Chapter#3