An Otome Games Burikko Villainess Turned Into A Magic Otaku Volume 2 Chapter 7

\\ n \\ nKapitel 7 \\ nErstes Jahr des ersten Jahres - Q of Diamonds

Hinweis: Bitte lesen Sie es nicht in dem kleinen Popup-Fenster fur den Leser. Aus irgendeinem Grund spiegelt es nicht meine spateren Bearbeitungen wider (die ich oft nach dem Veroffentlichen mache). Klicken Sie daher auf "Original anzeigen".

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Beatrix bezieht sich in ihrem internen Monolog auf Camille als? kam ミ ー ユ (kamiiyu-jou)? . Ich habe hier als "Miss" ubersetzt, und ist das Gleiche? Jou? in? ojousama? und "jouchan" (wenig verpassen). Junge, unverheiratete Frau.

Heute ist der Tag der Zusatzprufung von Baka-sama. Eigentlich denkt Seine Majestat nicht gern an Baka-sama, der im Ausland studiert. Schlieslich gab er Baka-sama die Erlaubnis, die Prufung abzulegen, unter der Annahme, dass er scheitern wurde, als Baka-sama auf wundersame Weise bestanden hatte. Der zweite Prinz, der zu den besten Zeiten willentlich und ungezwungen ist, wurde an einen Ort gehen, an dem Seine Majestat nicht in der Nahe ware. Es gibt keine Moglichkeit, dass Seine Majestat sich keine Sorgen machen wurde. "Absolut, lassen Sie ihn nicht Arger verursachen." Seine Majestat hat uns Wachen personlich angewiesen. Aahh, mein Bauch tut weh.

Am Tag der Zusatzprufungen von Baka-sama trank ich seine handgefertigte Magenmedizin, wahrend ich in der Lobby des Diamonds-Studentenwohnheims auf seine Ruckkehr wartete. Baka-sama ist ein Idiot, aber seine Fahigkeit in Zaubertranken ist erstaunlich. Die Arzneimittel, die er kreiert, haben Wirkungen, die von anderen nicht erreicht werden.

? Ahh, es ist an der Zeit, dass die Prufungen zu Ende sind, nicht wahr?

Ich habe ein wenig Zeit, um mich auszuruhen, bis mein Lord zuruckkehrt. Die Anstrengung, immer gezwungen zu werden, ihn zu babysitten, baut sich immer weiter auf. Ich mochte mich wenigstens in den Zeiten erholen konnen, in denen er nicht hier ist.

Nach einiger Zeit wird der Schlafsaal laut. Ah, Baka-Sama ist angekommen, oder? Er ist bei den Madchen beliebt. Nicht so sehr wie ich, aber er ist beliebt. Auserdem ist die Person selbst ein hilfloser Frauenheld. Selbst in diesem Wohnheim, unabhangig davon, ob sie ein Schuler oder ein Diener sind, gibt es viele Anhanger von Baka-sama.&Trotzdem ist heute eine Stufe lauter als ublich. Ich wunderte mich daruber und ging zu meinem Herrn, um zu sehen, was los war.

Baka-sama brachte ein zierliches Schulmadchen mit. Sie ist kein Mitglied der Diamonds-Fraktion und scheint eine Studentin einer anderen Fraktion zu sein. Ehrlich gesagt ist er ein Mann, der keinen Unterschied macht.

? Oh? Das? S &?

Ich habe den Kopf des Madchens gesehen. Sie hatte rosafarbene Haare, und von ihrer Wange bis zu ihrer Schulter waren Tatowierungen und ein Bundel an ihren Armen.

? Camille Rhodolite?

Warum brachte Baka-sama Camille Rhodolite mit? Wann sind sie freundschaftlich geworden? Apropos, er erwahnte in der Vergangenheit etwas davon, dass er eine junge Dame, die bei Garnets Tanzparty war, mochte. Es konnte nicht sein, dass es sie war? Baka-sama betrat den magischen Kreis, der als Aufzug diente, und ging mit ihr in sein Zimmer.

&Ich habe ein schlechtes Gefuhl dabei. Flirrend ging ich mit seinem Zimmer auf den Boden zu und nachdem ich das Dienstmadchen nach den Anweisungen befragt hatte, die er bezuglich des heutigen Gastes gegeben hatte, stellte ich fest, dass sie erwartungsgemas gebeten wurde, einen der handgefertigten Zaubertees des Prinzen zuzubereiten (eine mit einem verhexungseffekt). Dieser Kerl Sehen Sie, ich habe seine Hintergedanken vollstandig gesehen. Selbst wenn er Camille tauschen kann, meine Augen werden es nicht sein! Wie viele Jahre glaubst du, ich habe mich um Baka-sama gekummert?

Es ist nur ein magischer Tee, also waren die Auswirkungen normalerweise nicht so toll. Selbst wenn es einen Effekt gab, genugt es, die Stimmung zu andern. Deshalb sollte es keine unmittelbaren Verhexungseffekte geben. Nein, aber ich habe meine Meinung geandert. Alle diese Tees werden von Baka-sama handgefertigt. Es kann riskant sein, sie als den gleichen Effekt wie normale Zaubertees anzusehen. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht entmutigen lassen, wenn es um diesen Idiotenprinz geht. Nur in diesem Bereich wird sein Gehirn eingesetzt.

Anstelle des magischen Tees mit den bezaubernden Effekten bereitete ich einen magischen Tee fur Mudigkeit und Mana-Genesung vor und ging in Baka-samas Zimmer.

“Waka-sama, ich habe den Tee mitgebracht. "

\\ n \\ n \\ n

Im Zimmer meines Lords befand sich Miss Camille, von der ich einen fruheren Blick erhaschte. Camille-samas seidig-rosafarbenes Haar wurde direkt nach unten getragen und sie redete glucklich mit einem entzuckenden Lacheln. Sie ist ein Bishoujo. Selbst wenn Baka-sama ausgeschlossen ist, bin ich sicher, dass sie leicht beliebt ist.

“Ah, grazie, Bea-chin. "

Baka-sama, sitzen Sie nicht ein bisschen zu nahe an Miss Camille?

" Aber trotzdem, Camille, Sie sind wirklich die Besten, nicht wahr? ”

“ Ich wundere mich daruber. ”

Wie erwartet von Ihnen. Um weiterhin Frauen zu verfuhren, obwohl ich hier bin, nehme ich meinen Hut vor meinem Herrn ab.

Trotzdem kam die Antwort von Fraulein Camille erstaunlich schnell. In dem Spiel war sie nicht ein Madchen, das sehr stolz auf ihr eigenes gutes Aussehen war, das Manner liebte. Ihr Favorit war der Prinz ihres eigenen Landes, aber auch eine Schlampe, die gegen die Komplimente gutaussehender Manner schwach war Allgemeines? In Anbetracht dessen, dass sie ihren ganzen Korper tatowiert hat, und ihre Beziehung zu ter j of Hearts, sie unterscheidet sich wirklich von der ursprunglichen Camille.

“Du bist! Es ist nicht leicht, einen Zauberkunstler zu finden, wissen Sie? Ich mochte auf jeden Fall, dass Sie zu Topageria kommen und Ihr Wissen uber Magie in unserem Land verbreiten. Als meine Frau ”

“ Huh? Waif? «

Camilles Worte uberdecken die Worte in meinem Kopf.

? Richtig. Hmm? Konnte es sein, dass es dich nicht erreicht hat, Camille?

&Woruber sprichst du?

? Mmmmn, das ist komisch. Die Familie der Rhodolite Marquis sagte, dass sie unsere Nachricht erhalten haben. Siehst du, ich habe mich um eine Ehe beworben.

? Tria-sama?

Mit dir .

\\ n \\ n \\ n

Haah? Hatte mein Lord, bevor ich es wusste, uberhaupt Schritte gegen Frauen in anderen Landern unternommen? Es hat den Anschein, als hatte Baka-sama irgendwann eine Ehe mit Miss Camille beantragt, ohne dass ich es wusste. Es scheint, dass Miss Camille auch nichts davon wusste und sie ist verwirrt.

? B-, aber ich bin schon mit Achille verlobt. ?

Eh-, Fraulein Camille ist verlobt? Und auserdem zum Herzensherz aller Menschen? Warum? Sind die beiden nicht wie Katzen und Hunde, wenn es um das Herz der Herzen geht? Als die Heldin sich mit dem K of Hearts traf, war Camille nicht so weit verwirrt, dass sie ihr Gesicht nicht mehr in der Offentlichkeit zeigen konnte. Ich kann das nicht uberwinden, meine Gute. Aber dieses Problem in meinem Herzen wurde von Baka-samas nachster Zeile weggeweht.

Aber ich meine, mit meiner Autoritat konnte ich etwas dagegen unternehmen, Sie sehen.

Zu denken, dass er die absolut niedrigste Zeile gesagt hat, die er dem Madchen sagen konnte, dass er versucht, naher zu kommen. Dieser Typ, plant er, die Ehe eines anderen mithilfe seiner Autoritat gewaltsam zu zerbrechen? Ich erinnere mich nicht daran, solch ein Kind grosgezogen zu haben!

„Du dummes Kind! Was zum Teufel denkst du, wenn du ein Madchen mit einem Verlobten machst !? Wenn dich ein Pferd nicht tritt, werde ich es tun! “

Hoppla, am Ende habe ich meine Hand gegen ihn erhoben. Miss Camille ist mit grosen Augen geschockt.

“Es huuurts! Bea-chin, was machst du da? Das ist Missbrauch eines Prinzen! “

„ Halt die Klappe, verdammt noch mal. ”

Ah, nicht gut, nicht gut. Auch wenn wir uns vor einem Gast befinden, habe ich nicht einfach unser ubliches Verhalten offengelegt?

"Oaaaaaaaaaaaaaaa:" Sind Sie nicht nur in einer strategischen Ehe? "

"... das ist -"

Oh? Fraulein Camille steckt fur Worter fest. Wenn man sich ansieht, wie sich die beiden am Mischpult verhalten haben, scheint es, als waren sie nur aus einer bequemen Verbindung.

“Waka-sama, Camille-sama muss auch ihre eigenen Umstande haben. Ungeduldige Manner werden am Ende gehasst. … Camille-sama, bitte bedienen Sie sich des Tees. Dieses Mal haben wir eine Vielzahl von magischen Tees zubereitet, die relativ leichter zu trinken sind. ”

“ Danke. "

Miss Camille sieht erleichtert aus, dass sich das Thema weiterentwickelt hat. Sie geniest den magischen Tee in ihrem Mund und lachelt.

“Es ist kostlich. ”

Wie sus! Die Camille Rhodolite im Spiel war einfach nur nervig, aber dieses Madchen ist anders. Wie erwartet ist dieses Madchen nicht Camille. Ich bin mir sicher .

Ich mochte versuchen, mit ihr zu sprechen. Wenn sie sich unter denselben Umstanden wie ich befindet, dann bin ich mir sicher, dass sie sich die ganze Zeit daruber Sorgen gemacht hat.

Nachdem ich Baka-sama aus dem Raum gejagt hatte, erhielt ich die Gelegenheit, mit Miss Camille zu sprechen. Es sieht aus, als wurde sie sich vor mir huten. Es ist verstandlich;Im Spiel hatten die Hearts and Diamonds-Fraktionen eine schlechte Beziehung.

“Ich werde direkt zum Punkt gehen. Bist du wie ich… eine Person aus einer anderen Welt? “

„… -! “

Miss Camille reagierte ein wenig. Im Gegensatz zu dem, was sie im Spiel war, scheint diese Camille schlecht zu lugen. Ich beschloss, sie weiter zu drucken.

“Der ursprungliche Camille Rhodolite hatte sich nicht mit Achille Jade verlobt. Ihre Magie war auch nicht so gut wie deine. Sie war eine Frau, die nichts anderes tat, als Royce-sama zu jagen. Ich bin zwar ebenso weit von den ursprunglichen Beatrix-Tapas entfernt. ”

Weil ihre Wachsamkeit etwas nachgelassen hatte, erzahlte ich ihr von mir. Es scheint, dass es effektiv war und ihr Gesichtsausdruck etwas weicher wurde. Miss Camille offnete langsam ihre schonen, kirschblutenfarbenen Lippen und antwortete mit dem, was ich horen wollte.

“Ich verstehe. Ich bin wie du… jemand, der aus einer anderen Welt kam. Auf der High School bin ich die Nottreppe hinuntergefallen und am Ende war ich die dreijahrige Camille in dieser Spielwelt… “

Sie sprach leicht mit mir daruber, wie sie zuerst in diese Welt gekommen ist und wie sie hatte bis jetzt gelebt. Sie war ursprunglich eine Highschoolerin, und obwohl sie das Spiel nicht vollstandig geklart hatte, hatte sie die Routen der wichtigen Charaktere beendet. Naturlich wusste sie auch uber das Schicksal, das Camille im Spiel erwartete.

"Ich wusste es!"

Da ich von Emotionen uberwaltigt war, umarmte ich sie unbewusst. Ich war schon immer alleine und aIch war angstlich und es gab Tage, an denen ich Angst hatte, dass sich nichts andern wurde, egal wie ich es versuchte. Es war hart . Aber ich hatte an einem Ort wie diesem einen Kameraden. Camille, der auf dieselbe Weise wie ich auf diese Welt gekommen war.

"Whoa ...!"

Sie war uberrascht uber mein Verhalten.

“Entschuldigung, ich war einfach zu glucklich… Einmal dachte ich, dass es nicht nur ich war. “

Miss Camille hat jemanden wie mich akzeptiert. Die Tatsache, dass sie etwas unbeholfen weg schaut, liegt wahrscheinlich daran, dass sie schuchtern ist.

Allerdings konnte ich meinen Schock bei den nachsten Worten nicht verbergen.

Es ist nicht nur ich, weist du? Ich kenne wahrscheinlich zwei andere Leute, die aus einer anderen Welt kamen. ?

? Wer ist das? Konnte es das Q of Clovers sein, das die Prufung nicht bestanden hat?

Tatsachlich habe ich unabhangig nach den anderen Charakteren gesucht, die nicht in die Schule gegangen sind. Am Ende wusste ich nicht, was die Mehrheit tat, aber ich weis uber das Q of Clovers Bescheid. Sie hat die Aufnahmeprufung abgelegt, ist aber gescheitert. Trotz der Tatsache, dass sie eine talentierte Studentin im Spiel sein sollte, was bedeutet es, dass sie die Prufung nicht bestanden hat? Es konnte sein, dass sowohl sie als auch Miss Camille Leute sind, die sich mit den ursprunglichen Charakteren ausgetauscht haben.

Nein, ich kenne diese Person nicht&Sie mussen auch nicht Keigo bei mir benutzen, wissen Sie? In unseren ursprunglichen Welten bist du immerhin mein Altester. ?

?&Nun, solange wir uns nicht in der Offentlichkeit befinden, nehme ich Sie mit Ihrem Angebot auf&Wenn es nicht das Q von Clovers ist, wer dann?

< Fraulein Camille sprach uber die Moglichkeit, dass der Held und der Pik Q Korperwascher sind. Die Heldin schien das Wissen uber das Spiel zu haben. Es scheint, dass Miss Camille noch nicht uber ihre Personlichkeit Bescheid weis, aber auf jeden Fall ist sie die Heldin. Es ware beruhigend, wenn sie eine Verbundete ware.

Miss Camille sprach von einer weiteren schockierenden Wahrheit. Es ging um die Beziehung zwischen Raiga und Mei, uber die ich mich seit der Zeremonie gewundert hatte.

“Sie sehen, dass die beiden beschaftigt sind. ”

“ Auf keinen Fall! … Also sind die beiden wirklich zusammen &? “

Mein Verstand wurde leer.

Wenn moglich, wollte ich versuchen, mit Raiga Transbaal zu sprechen, von dem ich immer ein Fan war, nachdem ich die Schule betreten hatte. Ich hatte die schwachen Hoffnungen, mit ihm sogar Geliebte zu werden, wenn alles gut lief. In diesem Augenblick war alles in Stucke gerissen.

Danach sprach ich mit ihr uber verschiedene andere Dinge, aber so leid es mir auch tut, weil der Schock zu gros war, erinnere ich mich kaum an etwas, woruber wir gesprochen haben. Am Ende habe ich jedoch die Einladung zu einem Treffen mit Mei angenommen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel An Otome Games Burikko Villainess Turned Into A Magic Otaku Volume 2 Chapter 7

#Read#Novel#An#Otome#Games#Burikko#Villainess#Turned#Into#A#Magic#Otaku###Volume#2###Chapter#7