Ancient Godly Monarch Chapter 1002

\\ n \\ nKapitel 1002: Qin Wentians Name \\ n

Qin Wentians \\\ \'schwache Stimme ertonte. Die Ruhe in seinem Ton schien noch arroganter als seine fruheren Worte der Arroganz.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Der Preis ihrer Aktionen. . . Das Qi King Manor wurde sich das nicht leisten konnen.

Welche Arroganz war das? Das Qi King Manor galt als eines der machtigsten im Evergreen Immortal Empire. Es gab zahlreiche unsterbliche Konige, die einfach eine Gruppe aussenden mussten, und sie wurden in der Lage sein, eine Region im unsterblichen Bereich muhelos zu beherrschen.

Die Nachkommen des Adels unten am Boden erstarrten, als sie Qin Wentian anstarrten. Bei diesem Bankett heute kann man davon ausgehen, dass sie diese Person, in die sich Prinzessin Qing\'er verliebt hat, endlich erkannt hat. Ein unvergleichlich dreistes, aus dem Arroganz hervorspringendes Gefuhl, das in den Himmel ragte. Wenn er wahnsinnig wird, wurde er nichts auslassen und sogar den Kampf gegen die Immortal Foundation wagen, wenn er nur bei Celestial Phenomenon ist und Yang An mit einem einzigen Schwert die Kehle aufschlitzt. Was fur ein schrecklicher Charakter.

Und selbst jetzt, wenn er einem unsterblichen Konig gegenubersteht, scheint er nicht in einer nachteiligen Lage zu sein. Tatsachlich wies er den unsterblichen Konig direkt zuruck, und dieser einzige Satz von ihm beleidigte gerade den gesamten Qi-Konigshof.

Alle diese Nachkommen des Adels wussten, dass sie keinen solchen Mut oder Geist haben wurden.

Der unsterbliche Konig von Qi King Manor starrte Qin Wentian mit einem Augenpaar an, das so schien, als konnten sie alles durchschauen. Danach sprach er: "Wer sind Sie genau. Sagen Sie aus Ihren Worten, dass die Person, die Sie in die Stadt der alten Kaiser geschickt hat, nicht nur ein unsterblicher Konig war? \\\"

\\\ "Wer es war, das hat nichts mit dir zu tun. Wenn du es wissen willst, kannst du es selbst untersuchen. \" Qin Wentian sprach kalt. Es war nicht schwer fur sie, Informationen uber Menschen wie den Kaiser der Tausend Transformationen zu finden. In den dreizehn Prafekturen des ostlichen Sage sollten viele davon wissen. Sogar fur die einfachen Leute dort sollte bereits wissen, wer der Tausend Transformations-Kaiserherr war, nach seinem Kampf mit dem ostlichen Weisen, dem unsterblichen Kaiser.

Die unsterblichen Bereiche waren jedoch wirklich zu gros. Das Evergreen Immortal Empire war letztlich nicht die dreizehn Prafekturen des ostlichen Sage. Die Aufregung, die er dort verursacht hat, mag zwar titanisch sein, aber sein Ruhm reichte nicht aus, um sich hier zu verbreiten. Nur die hochsten Existenzen der hochsten Stufe wie unsterbliche Kaiser waren im ganzen unsterblichen Bereich bekannt. Unsterbliche Konige besasen diese Qualifikation nicht einmal, weil es in den unsterblichen Bereichen einfach zu viele unsterbliche Konige gab.

\\\ "Sprichst du absichtlich auf diese Weise und versuchst, uns selbst zu erraten? \\\", fragte Mu Feng kalt.

Qin Wentian warf einen Blick auf ihn, seine Augen waren von einem intensiven Spott erfullt. "Sie denken, ich bin das gleiche wie Sie? Nutzloser Mull, der nur wissen kann, wie er uber Status spricht und von Ihren Altesten abhangig ist. Abgesehen davon, welche Fahigkeiten haben Sie? Und lassen Sie mich Ihnen das sagen , ganz zu schweigen von den Nachkommen von Nobilities, wurden sogar personliche Schuler und Nachkommen unsterblicher Kaiser von mir getotet. Wenn dies in der Ausenwelt ware, waren Sie alle schon tot. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie sich alle an diese Lektion oder an alle erinnern konnen Seien Sie am besten darauf vorbereitet, jung zu sterben. Lebewohl.

Nachdem er gesprochen hatte, drehte sich Qin Wentian um und ging. Der kleine Gauner folgte ihm, und ein Mensch und ein Damon flogen langsam durch die Luft aus dem Qi King Manor.

\\\ "Onkel, erlauben wir ihm, einfach so zu gehen?" Kronprinz Yang An hatte einen hasslichen Gesichtsausdruck, als er widerstrebend sprach.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Sie wollen ihn toten? Sicher, dann machen Sie weiter. \\\" Der unsterbliche Konig an der Seite warf einen eisigen Blick auf Yang An und verursachte ihn sich versteifen Dieser unsterbliche Konig fuhr dann unwillkurlich fort: "Sie sind in der Immortal Foundation, wahrend er bei Celestial Phenomenon ist, aber Sie haben es nicht geschafft, ihn zu toten. Welche Fahigkeiten haben Sie, um ihn hier bleiben zu lassen? Konnten Sie es wollen?" uns unsterbliche Konige zu handeln? Entschuldigen Sie, ich kenne immer noch Schande.

Nachdem er gesprochen hatte, schnippte er in die Armel und verschwand direkt.

\\\ "ARGH! \" \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Zur "ARGH!". Scham, Wut, Groll stieg in seinem Herzen auf. Von heute an war er nicht mehr der ehemalige illustre Nr. 5 der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt, aber er war jemand, den Qin Wentian an den Vorstand der Schande gesetzt hatte. Jeder wurde sich nur an die heutige Schlacht erinnern, dass ein Experte der Immortal Foundation von einem Aszendenten knapp getotet wurde. Die Erniedrigung dieses einzigen Schwertschlags wurde ihm fur immer folgen, solange er lebte.

\\\ "Wenn du Rache willst, dann mach dich starker in der Kultivierung. \\\" Eine Stimme driftete heruber. Yang An ballte seine Fist, und die Anwesenden sagten nichts. Sie wussten, dass der unsterbliche Konig den Zwischenfall von heute nutzen wollte, um Yang An weiter anzusp*****en. Entweder wird er vom Herzdamon eingeschlossen, ist nicht immer in der Lage, einen einzigen Schritt voranzutreiben, oder er geht in die andere Richtung, wird verruckt nach Verbesserung und wird immer starker.

Heute kann dies als eine Art unhofliches Erwachen fur Yang An betrachtet werden. Ahnlich fur den Rest der Teilnehmer des Banketts.

Was ist, wenn sie Nachkommen des Adels sind? Selbst bei so vielen von ihnen, selbst bei Experten der Immortal Foundation, wurden sie von einem einzigen Mann gedemutigt. Allein Qin Wentian verursachte ein solches Chaos, das den Himmel und die Erde auf den Kopf stellte und alle ihre Gesichter schmatzte.

Fur dieses heutige Bankett bildeten sie den Kontrast zu Qin Wentians Brillanz, was das Urteil von Qing\'er bestatigt.

Warum hat Prinzessin Qing\'er nicht den Sohn eines Konigs oder Marquis gewahlt? Sie konnte sich nicht einmal die Muhe machen, sich den Kronprinzen des Herrenhauses von Qi King anzusehen, aber sie brachte Qin Wentian in den koniglichen Palast? Es gab keine anderen Grunde als nur einen - Qin Wentian war herausragender als einer von ihnen.

Sie wollten Qin Wentian demutigen und ihn freiwillig zuruckziehen, nachdem sie die Schwierigkeiten kennen gelernt hatten, Qing\'er zu verfolgen. Die Realitat wurde jedoch umgekehrt. Die Dinge, die heute passiert sind, wurden sicherlich tief in ihrem Herzen gebrandmarkt sein.

Naturlich wurde Qin Wentian sich nicht die Muhe machen, sich um ihre Gefuhle zu kummern. Er umarmte Little Rascal in seiner Umarmung und ging zu Princess Changpings Anwesen.

Prinzessin Changping und ihr Mann warteten auf ihn und ein Lacheln erschien in ihren Augen, als er seine Ruckkehr sah.

\\\ "Awesome. Scheint, als ware das Urteil dieses Madchens Qing\'er wirklich nicht schlecht." Prinzessin Changping lachelte Qin Wentian an. Sie wusste offenbar alles, was fruher passiert ist. Nicht nur sie, viele Experten im koniglichen Palast hatten alle miterlebt, was mit ihren unsterblichen Sinnen geschah.

\\ n \\ n \\ n

\\\ "Ich bin sicher, dass dieser Kampf ausreichen wurde, um den Mund vieler Menschen zu schliesen. Wenn sie Sie fur unwurdig halten, waren ihre Nachkommen Noch unwurdiger, Prinzessin Qing\'er zu verfolgen. "The Scarlet Eye Marquis lachte. Heute ist sein Horizont wirklich erweitert worden. Normalerweise interessieren sich unsterbliche Konige wie sie selten fur Angelegenheiten der jungeren Generationen und waren nicht daran interessiert, auch nur davon zu erfahren. Selbst wenn Kampfe zwischen den jungeren Generationen ausbrachen, wurden sie sich nicht storen.

Aber dieser Vorfall von Qin Wentian und Qing\'er hatte im Konigspalast ein reges Erdbeben ausgelost, das viele Menschen dazu veranlasste, es zu beobachten. Wer hatte gedacht, dass Qin Wentian sie so uberrascht hat und so eine gute Show abliefert. Es gab sehr wenige Junioren, die sich unsterblich fuhlen liesen, wahrend sie sie im Kampf sahen.

\\\ "Marquis, vielen Dank fur das Lob. \" \ "Qin Wentian sprach bescheiden. Qing\'er ging an seine Seite. Sie starrte ihn an und fragte: "Geht es dir gut?"

\ "Mhm." Qin Wentian nickte. "Little Rascal ist allerdings verletzt. Der Kollege Yang An hat ihn tatsachlich angegriffen."

Little Rascal streckte seinen Hals aus und schmollte Qing\'er auf eine entzuckende Weise die Lippen zu Qing\'er. "Kleine Verletzungen, uberhaupt kein Problem."

Qing`er rieb sich das Fell des pummeligen Little Rascal, wahrend Prinzessin Changping sprach: Was fur ein damonisches Biest ist dieser kleine Kerl genau? Es scheint harmlos zu sein, aber zu denken, dass es tatsachlich so tyrannisch ist. \ ""

\\\ "Wer weis? \", Qin Wentian zuckte die Achseln.

\\\ „Okay, wir haben gewonnen \\\ \'t die beiden von Ihnen storen jede weitere. Nach dieser Sache, Leute sollten etwas Ruhe und Frieden in der Lage zu geniesen. \\\“ Princess Changping und der Scharlachrote Auge Marquis ging, wahrend Qing\'er und Qin Wentian in ihren Hof zuruckkehrten.

Der konigliche Palast wurde von riesigen Aufregungswellen geplagt. Mehrere Konige und Marquisen begannen, sich eingehend mit Qin Wentian auseinanderzusetzen.

Er sagte, er habe sogar schon die Junger und Nachkommen unsterblicher Kaiser getotet. War das wahr? Wer war genau dieser Qin Wentian?

Im koniglichen Palast gab es einige Meinungen, die auf Qin Wentian zu schwanken begannen. Yang An hat das Gesicht seines Qi King Manor weggeworfen, und kein Wunder wurde Prinzessin Qing\'er Qin Wentian wahlen. Diese Nachkommen des Adels waren eindeutig im Vergleich zu Qin Wentian minderwertig.

Solche Stimmen aus der Offentlichkeit liesen die Nachkommen, die zuvor Qin Wentian ins Visier genommen hatten, dazu bringen, das brennende Gefuhl der Scham auf ihren Gesichtern zu spuren.

Einige Tage spater wurden verschiedene Informationen uber Qin Wentian im koniglichen Palast verteilt. Der Hintergrund von Qin Wentian war leicht zu untersuchen. Seine Erfahrungen in den unsterblichen Bereichen waren sehr einfach, aber er hatte einige erdenkliche Ereignisse vollbracht.

Im koniglichen Palast war der Name von Qin Wentian uberall zu horen.

Es stellte sich also heraus, dass Qin Wentian nicht nur so unverschamt warim Qi King Manor. Zuvor war er in der Vergangenheit noch arroganter gewesen.

Qin Wentian nahm an der hundertjahrigen Rekrutierungsveranstaltung des unsterblichen Banketts der Eastern Sage Immortal Sect teil. Er besiegte alle seine Gegner und erreichte die Nummer 1, aber zu dieser Zeit lehnten er und sein jungerer Lehrling den ostlichen unsterblichen Imperator ab, um sie als Schuler zu nehmen und sein Gesicht in der Offentlichkeit zu schmatzen.

Es stellt sich also heraus, dass Qin Wentian wirklich einen unsterblichen Kaiser im Rucken hatte. Der Kaiser der Tausend Transformationen ging zum unsterblichen Bankett, um Qin Wentian abzuholen, und fuhrte einen grosen Kampf mit dem ostlichen Weisen, dem unsterblichen Kaiser, und forderte den Besitz von sechs der dreizehn Prafekturen.

Daruber hinaus war dies nicht alles. Es wird auch gemunkelt, als Qin Wentian in der Stadt der alten Kaiser war, totete er den personlichen Schuler des ostlichen unsterblichen Kaisers Kaiser Que Tianyi, der auch ein Nachkomme des Unsterblichen Konigs des seltenen Mondes war. Nicht nur das, er hat sogar den Sohn des Xuan-Kaisers Xuan Xing getotet;besiegte den damaligen Rang 1, Zi Daoyang, den Sohn des Veilchenkaisers.

Qin Wentians Erfolge konnten nur als strahlend bezeichnet werden. Es genugte, jeden Nachkommen des Adels in einem unsterblichen Reich dazu zu bringen, sich ihm weit unterlegen zu fuhlen. Genau wie Qin Wentian sagte, als er das Bankett im Qi King Manor besuchte. Fur wen halten diese Leute sie? Wenn dies in der Ausenwelt ware, wurde er es definitiv wagen, sie zu toten.

Yang An und Mu Feng. Nachdem sie die Nachrichten erhalten hatten, schamten sie sich noch mehr. Diejenigen, die beim Bankett auf Qin Wentian gerichtet waren, schamten sich so, dass sie nicht einmal ihre Gesichter zeigen konnten. Welche Qualifikationen hatten sie, um Qin Wentian zu beleidigen und zu demutigen?

Wofur zahlen die Nachkommen des Adels uberhaupt?

\\\ "Obwohl seine Majestat dies nicht ausdruckte Seine Zustimmung, Qin Wentian zu erlauben, im Besitz von Princess Qing`er zu bleiben, druckte auch seine Missbilligung nicht aus, als Princess Qing\'er und Qin Wentian in dem Wohnsitz von Princess Changping blieben. Konnte es sein, dass seine Majestat immer noch daruber nachdenkt? Jeder begann, die Absichten des unsterblichen unsterblichen Imperators zu erraten. Vielleicht wartete der immergrune unsterbliche Kaiser. In der Zukunft, nachdem Qin Wentian starker wurde, bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er der Frage zustimmte, dass Qin Wentian Qing\'er verfolgt.

\\\ "Qin Wentian hat also tatsachlich die Moglichkeit, eine Prinzgemahlin zu werden. Wir konnen ihn nicht beleidigen." Einige der Konige und Marquise haben alle daruber nachgedacht . Es waren nicht alle Adligen, die gegen ihn waren, damals beim Bankett im Qi King Manor, das war nur ein Teil davon.

Auch die Streitigkeiten der Junioren konnten nicht die Haltung der Konige und Marquise darstellen. Fur sie war die Kultivierungsbasis von Qin Wentian noch gering. Sie mussten noch nicht mit ihm interagieren.

In Princess Changpings Anwesen in der Bibliothek blatterten Qin Wentian und Qing\'er durch alte Bucher und Schriftrollen. Sie wollten uber die Erfahrungen einiger Senioren lesen, als sie ihre Immortal Foundation grundeten, um ihr Wissen zu erweitern. Nur dann ware ihr Vertrauen in die Grundung einer Immortal Foundation hoher.

Qing\'er tat dasselbe wie Qin Wentian. Sie bereitete sich auch auf den Durchbruch vor. Tatsachlich war die Zeit, die sie am Hohepunkt der neunten Stufe des Himmlischen Phanomens verbrachte, im Vergleich noch langer, wodurch ihre Kultivierungsbasis noch stabiler wurde.

\\\ "Big Sister Qing`er, Big Brother Wentian! \\\" In diesem Moment ertonte eine melodische Stimme, als eine wunderschone Figur in die Bibliothek trat.

\\\ "Ling\'er. \\\" Qin Wentian nickte der Person zu, die gerade hereingekommen war. Ling\'er war erst 15 und hatte einen spritzigen Charakter. Sie war keine andere als die jungste Tochter von Prinzessin Changping.

\\\ "Groser Bruder Qin, das ist es, was Sie wollten. Mutter bat mich, es Ihnen zu ubergeben. \\\" Ling\'er ubergab Qin Wentian einen interspatialen Ring.

Qin Wentian nahm es und lachelte, \\\ "Ling`er, helfen Sie mir, dafur Ihrer Mutter zu danken. \\\"

\\\ "All dies wurde fair ausgetauscht Dank Ihrer unsterblichen Waffen brauchen Sie keinen Dank. Der grose Bruder Qin, Sie haben all dies verlangt, bereiten Sie sich auf die Grundung Ihrer Immortal Foundation vor? Angesichts Ihrer Ehrfurcht sind Sie sicher, dass Sie Erfolg haben werden in einem einzigen Versuch. \\\ "Ling`er lachelte.

\\\ "Ich hoffe es auch, \\\" Qin Wentian warf Qing\'er einen kurzen Blick zu, um Qing\'er leise sprechen zu horen. \\\ "Bereiten Sie sich auf die geschlossene Tur vor Abgeschiedenheit? \\\ "

\\\" Mhm. Ich habe keine Ahnung, wie lange es dauern wurde, bis ich zur Immortal Foundation durchgebrochen bin. Und wenn ich Erfolg habe, wurde die Zeit meiner Abgeschiedenheit wahrscheinlich dauern noch langer. Wie ware es mit Ihnen Qing\'er? \\\ "

\\\" Wenn Sie die Abgeschiedenheit betreten, werde ich dasselbe tun. \ "Qing`er murmelte hinein eine tiefe Stimmee. Qin Wentian lachelte als er nickte. Nun hat sich der konigliche Palast bereits beruhigt. Niemand wurde mehr Arger fur ihn finden. In diesem Fall konnte er genauso gut versuchen, hier im koniglichen Palast des Evergreen Immortal Empire durchzubrechen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1002

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1002