Ancient Godly Monarch Chapter 1006

\\ n \\ nKapitel 1006 \\ nKapitel 1006: Speicher \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ubersetzer: Lordbluefire Editor: Lordbluefire

\'\' Dieses Phanomen wurde durch Qin Wentian verursacht, der sein unsterbliches Fundament errichtete? \'\' \'Im Konigspalast starrten alle Konige und Marquisen geschockt auf den Himmel uber ihnen. Ihre unsterblichen Sinne stromten in Richtung Prinzessin Changpings Anwesen.

Princess Changping und der Scarlet Eye Marquis starrten beide in den Himmel, als ihre Augen gelegentlich auf den Ort blickten, in dem sich Qin Wentian befand.

"Wird dies von ihm verursacht?", murmelte der Scharlachrote Augenkranz.

’’ Nur er und seine damonischen Bestien kultivieren die Kultivierungsplattform. Hochstwahrscheinlich wurde dieses Phanomen von ihm verursacht und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er bereits seine unsterbliche Grundlage geschaffen hat. Lass uns noch etwas warten, um zu sehen, ob er die Abgeschiedenheit verlasst, dann werden wir sicher wissen. Prinzessin Changping sprach leise.

’’ Wenn dieses Phanomen wirklich von ihm verursacht wird, ist dieser junge Mann einfach zu ausergewohnlich. In der Lage zu sein, ein himmlisches Phanomen zu etablieren, wenn ein unsterbliches Fundament geschaffen wird. . . Konnte es sein, dass das unsterbliche Fundament, das er gegrundet hat, kein anderes als das legendare unsterbliche Fundament von Saint-Grade ist ?! «» Der Marsch des Scharlachroten Auges uberlegte, als er lachelte, und seine Worte liesen die schonen Augen von Princess Changping mit einem fremden Licht blitzen sprach: \'Die Grundung einer unsterblichen Stiftung von Saint-Grade wurde zur Entstehung eines Phanomens fuhren?\' \'

\' \'\' Ich bin mir nicht sicher, es gibt in den alten Aufzeichnungen keine Informationen zu so etwas. Auf jeden Fall muss etwas Ausergewohnliches geschehen, damit der Himmel ein Phanomen hervorbringen kann. Anscheinend sollte dieser junge Mann ein angeborener unsterblicher Konig sein. Der scharlachrote Augenkranz lachte. Qing\'er wurde mit einem angeborenen unsterblichen Konigskorper geboren. Die niedrigsten Erfolge, die sie erreichen wurde, war der Bereich der unsterblichen Konige. Nun, da Qin Wentian durch seine unsterbliche Grundung ein Phanomen hervorgerufen hat, war sein Talent sogar im Vergleich zu Qing\'er deutlich hoher.

In diesem Moment verschwanden die Scheinphanomene am Himmel, als alles zur Ruhe kam. Die Aufmerksamkeit aller war jedoch immer noch auf Princess Changpings Anwesen gerichtet.

\\ n \\ n \\ n

Auf der Kultivierungsplattform strahlte der gesamte Korper von Qin Wentian unsterbliches Licht aus. Mit einer Absicht seines Willens verschwand das Licht, als er seine Augen offnete. Sein gesamtes Verhalten hat sich verandert und sein Sein strahlt eine unsterbliche Macht aus.

’’ Immortal! ’’ Qin Wentian sprach. Er hat jetzt seine unsterbliche Grundung vollendet und ist vollstandig in den Bereich der unsterblichen Stiftung eingetreten. Auserdem war seine Kultivierungsbasis unvergleichlich solide und besas eine unsterbliche Grundlage von Saint-Grade und einen perfekten Korperbau.

Fur andere stellare Kampfsportler ist die von ihnen gegrundete unsterbliche Grundlage in der Regel niedriggradig, wenn sie zu Unsterblichen werden. Diese Menschen hatten in der Zukunft nur begrenzte Errungenschaften, und unsterbliche Stiftungen mit sterblichen Grade hatten nicht die Qualifikation, um in das Reich der unsterblichen Konige einzutreten. Das bedeutet jedoch nicht, dass es fur sie das Ende des Weges war. Wahrend sie sich weiter kultivierten und ihren Kultivierungsgrad steigerten, bestand die Chance, dass sich ihr unsterbliches Fundament aufbaute, wahrend sie fortwahrend ihre Einblicke in sie hineinflossen. Bei diesem langwierigen Prozess wurde das unsterbliche Fundament reiner und perfekter werden und langsam in Stufen und Stufen aufsteigen.

Aber Qin Wentian war anders als andere, als er seine unsterbliche Grundung vollendete, war er bereits der perfekte Heilige. Dies deutete darauf hin, dass sein Weg wahrend der unsterblichen Grundung unvergleichlich glatt sein wurde.

Und was die Kampfstarke anbelangt, so bestand kein Zweifel daran, dass die unsterbliche Stiftung von Saint-Grade unvollstandige unsterbliche Stiftungen vollig dominieren kann. Fur Charaktere auf demselben Kultivierungsniveau, selbst wenn sie Chosens waren, musste Qin Wentian sie nicht in sein Auge sehen.

Mit einem Blick auf seine Umgebung entdeckte er, dass die Ressourcenberge, die er vorbereitete, verschwunden waren. Tatsachlich bereitete er mehrmals die Menge vor, die notig war, um die unsterbliche Stiftung zu durchbrechen, aber er hatte nicht erwartet, dass die Konsumrate fur die Grundung einer unsterblichen Stiftung von heiligem Grad bis zu dem Punkt, an dem dies vollig undenkbar war, so furchterregend sein wurde. Fur stellare Kampfkultivatoren, die keinen Hintergrund hatten, war es offensichtlich, dass sie Schwierigkeiten hatten, selbst wenn sie die niedrigsten Stiftungen grunden wollten. Sie mussten ein Risiko eingehen und auf Abenteuer gehen, mit ihrem Leben um die Schatze kampfen oder einer Grosmacht beitreten.

Daruber hinaus war das unsterbliche Fundament lediglich der Einstieg auf dem Weg, wirklich stark zu werden. Es hat insgesamt neun Ebenen, und die Menge an Kultivierungsressourcen konnte sich Himmlische Phanomene nicht vorstellen. Das war der Grund dafurwaren so viele unsterbliche Stiftungse*perten, die fur andere arbeiten mussten. Ohne Hintergrund kann man sich nur auf harte Arbeit und Muhe verlassen, um weiter voranzukommen.

100 Jahre, um eine unsterbliche Stiftung zu grunden, 10.000 Jahre, um ein unsterblicher Konig zu werden. Diese Personen wurden alle als Genies betrachtet. Der Kultivierungsweg wurde mit fortschreitendem Fortschritt nur noch schwieriger werden.

Glucklicherweise konnte das aktuelle Qin Wentian auf der ersten Stufe, unsterblich zu werden, nur als perfekt bezeichnet werden.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian schloss die Augen und verlies die Abgeschiedenheit nicht sofort und kultivierte sich weiter. Mit dem Sky Demon Orakelknochen in der Hand kultivierte er die Fiendgod-Karosserieveredelungskunst. Obwohl sein erster Schritt ein groser Schritt auf dem Weg war, war er noch nicht zufrieden. Er wollte immer in dem vollkommensten Zustand sein, denn nur dann wurde jeder seiner weiteren Schritte auf dem Kultivierungsweg perfekt sein. Ein solcher Kultivierungsweg hatte keine Engpasse, stattdessen ware er unvergleichlich glatt.

Andere galten als Genies, um innerhalb von 10.000 Jahren unsterbliche Konige zu werden. Allerdings wollte Qin Wentian nicht so lange.

Qin Wentian hatte seine Abgeschiedenheit noch nicht verlassen?

Die Leute im koniglichen Palast entdeckten, dass Qin Wentian immer noch in Abgeschiedenheit war und nicht anders konnte, als verwirrt zu sein. Konnte es sein, dass er noch nicht seine unsterbliche Grundlage geschaffen hat?

Und gerade als zahlreiche Konige und Marquisen auf Qin Wentian aufmerksam wurden, kamen Yang An und Mu Feng, die ebenfalls in Abgeschiedenheit waren, schlieslich aus . Sie hatten ihre unsterblichen Fundamente vollendet und waren wirklich vollig in den Bereich der unsterblichen Stiftungen getreten. Das sorgte fur Aufsehen im koniglichen Palast, denn es war auserst selten, dass diese beiden innerhalb kurzester Zeit ihre Fundamente vollenden konnten, um vollstandig in das unsterbliche Fundamentreich einzutreten.

Sowohl Yang An als auch Mu Fengs unsterbliche Stiftung befanden sich auf der Stufe der Sterblichen. Die unsterbliche Stiftung von Yang An war jedoch die dritte Stufe, wahrend die von Mu Feng etwas unterlegen war, lediglich in der zweiten Reihe.

Qing`er, Little Rascal und Purgatory waren immer noch in ihrer Abgeschiedenheit. Sie wurden nicht vor der Fertigstellung ihrer unsterblichen Grundung aufhoren.

Heute hat Qin Wentian seine Kultivierung endgultig eingestellt. Sein Fleisch glanzte in einem strahlenden Licht und schien, als ware er in Rustung gekleidet.

Wahrend er seinen Blick zuwendete, absorbierte Little Rascal and Purgatory noch immer die Gesetzesenergie aus ihren angeborenen Konstellationen und befand sich an den kritischen Punkten ihrer Kultivierung. Er storte sie nicht, er schloss seine Augen noch einmal, als sich seine Wahrnehmung in sein Meer des Bewusstseins verwandelte. Dort drinnen sah man die Figur eines winzigen Astralwesens in und aus der Existenz schimmern.

’’ Jetzt, da ich bereits ein Unsterblicher geworden bin, ist die Energie in meinem Korper unendlich viel groser als bei einem Aufstieg. Es sollte ausreichen, um weitere astrale Fragmente zu offnen, die die Erinnerungen enthalten, die mein Vater rechts hinterlassen hat. “, Uberlegte Qin Wentian. Sein unsterblicher Sinn sprudelte auf das winzige Astralwesen zu und sehr schnell betrat er den Sternenraum.

’’ Die Erinnerungen in den auseren Schichten wurden sich nicht als nutzlich erweisen. Was ich will, sind die Kernerinnerungen. Erst dann kann ich herausfinden, was Vater damals genau erlebt hat! “Qin Wentians unsterblicher Sinn drangte sich tiefer und tiefer. Er hatte einmal seine Eltern in einer Erinnerung gesehen, die von einem astralen Fragment gesperrt war. Dieser Mann mit einem unbezahmbaren Geist sowie die Frau, die uber Generationen hinweg Pracht ausstrahlte, hatte alles gegeben, was damals noch in seiner Kindheit war.

Warum mussten seine Eltern das tun? Warum sollten Onkel Black und die anderen in ihren Bewegungen so geheimnisvoll und vorsichtig sein? Sie gingen sogar so weit, um ihn in eine entfernte Teilchenwelt zu bringen und Schritt fur Schritt zu beobachten.

Er wusste von der Starke seiner Eltern, und es genugte, um sicherzustellen, dass er mit unzahligen Ressourcen und Anleitung in der besten Umgebung aufwuchs, anstatt vom absoluten Tiefpunkt aus zu beginnen. Der unsterbliche Sinn von Qin Wentian tauchte tief in die Tiefen des winzigen Astralwesens ein. Seine furchteinflosende Unsterbliche sprudelte in die strahlenden Fragmente, und plotzlich ertonte das Gerausch des Zerreisens und es gab einen Boom in Qin Wentians Geist. Einen Moment spater spielten sich Erinnerungsszenen in seinem Kopf ab.

\'\' Brechen, brechen, brechen, brechen, BREAK! \'\' Qin Wentians unsterblicher Sinn war in einem Wahnsinn, seine unsterbliche Grundlage leuchtete in strahlendem Licht und versetzte ihn mit unsterblicher Macht, wahrend er wutend zerbrach die astralen Fragmente. Das winzige Astralwesen war wie ein schwarzes Loch und verschlang die ganze Energie, als es aufleuchtete. Eine Stunde . . . zwei Stunden . . und allmahlich verdunkelte sich sein unsterbliches Fundament. Qin Wentian benutzte immer noch astronomische Mengen unsterblicher Energie, um die Erinnerungsfragmente zu brechen. Ein paar Fragmente reichten nicht aus. Er wolltekenne die ganze Geschichte.

Obwohl Onkel Black versprochen hatte, es ihm zu sagen, wusste er jetzt nicht einmal, wo Onkel Black war. Es ware direkter, die im winzigen Astralwesen gespeicherten Erinnerungen zu offnen.

Schlieslich zog sich der unsterbliche Sinn von Qin Wentian zuruck. Zahllose Erinnerungen tauchten in seinem Kopf auf. Er schloss seine Gedanken und verdaute sie langsam.

Die Erinnerungen vermischten sich, Qin Wentian sah den Aufstiegsprozess eines jungen Mannes.

Das war ein einsamer junger Mann. Ein strahlender Palast, eine antike Rasse, die Gebaude in seiner Umgebung waren ebenso majestatisch wie die fur Gotter errichteten. Die Majestat der Szene in Qin Wentians Geist war etwas, was er noch nie zuvor gesehen hatte. Dieser Ort schien der Wohnsitz der Gotter zu sein. Unabhangig davon war es die Eastern Sage Immortal Sect oder der Konigliche Palast des Evergreen Immortal Empire. Sie alle blassen im Vergleich.

Trotz der Umwelt schien dieser junge Mann Einsamkeit auszustrahlen. Er hatte einen eigenen Palast, er war der Konig der jungeren Generationen, er hatte viele Sklaven und Diener, die auserst machtig und loyal waren und ihn als ihren Souveran behandelten.

Seine Einsamkeit war, weil er keinen Begleiter hatte. Tatsachlich hatte er nicht einmal Eltern.

Diese Erinnerungen waren nicht vollstandig verbunden. Daher gab es viele Dinge, die Qin Wentian nur spekulieren konnte. Dieser Junge schien der Nachkomme eines alten und machtigen Clans zu sein. Er war jedoch nur einer der Nachkommen. Er besas einen unvergleichlichen Ruhm und hatte seinen eigenen unsterblichen Palast, der weit groser war als der konigliche Palast des immergrunen unsterblichen Kaisers.

Er war jedoch alleine. In den Erinnerungen erschien eine alte Figur. Es war ein Altester auf der Ebene der Groseltern. Er brachte den jungen Mann weg und schickte ihn dazu, sich mit himmlischen Wahlern verschiedener Fraktionen des Clans zu vermischen, deren Status ebenso edel und wertgeschatzt war wie seine. Er kultivierte sich mit ihnen und machte viele brutale Temperierubungen. Diese Genies, mit denen er sich vermischte, waren alle ausergewohnlich und besasen ein uberwaltigendes Talent. Im Gegenteil, er schien der Normalste unter ihnen zu sein und hatte nur eine durchschnittliche Leistung. Dies fuhrte dazu, dass viele Menschen ihn meiden, nicht mit ihm interagieren zu wollen und ihn noch einsamer zu machen.

Es waren nur zwei die Ausnahme - ein Junge und ein Madchen. Sie waren die herausragendsten Eliten dieser Gruppe und waren sowohl junge Konige als auch Koniginnen. Sie waren wie der Mond, der von den unzahligen funkelnden Sternen geschmuckt wurde, und alle Altesten sprangen beide an. Ihr Status war von Natur aus ausergewohnlich, da sich die Pflege, Betreuung und Fuhrung des Clans voll auf sie konzentrierte.

Die Erinnerungen waren unzusammenhangend. Der junge Junge wuchs auf, seine vertrauten gutaussehenden Gesichtszuge machten Qin Wentian schlieslich klar, dass es kein anderer war als der Mann, den er zuvor in den Erinnerungen der Vergangenheit gesehen hatte. Dieser Junge war sein Vater, er war unvergleichlich entschlossen und hatte unzahlige Dinge erlebt. Am Ende wurde er immer starker und sein Verhalten wurde immer herausragender. Er ging los, um sich zu beruhigen, durch die Welt zu streifen und alle moglichen Prufungen und Unglucke zu erleben. Von einem kleinen Jungen wurde er zu einem Mann mit einem unbezwingbaren Geist.

Er verliebte sich in dieses junge Madchen, das ihm einmal nahe stand. Aber auch der andere Junge, den er als Bruder betrachtete, hatte sich in das Madchen verliebt. Die beiden schienen die perfekte Erganzung im Himmel zu sein, sie waren wie Monarchen unter den jungeren Generationen, um die sich unzahlige Menschen beneideten und schlieslich zusammenkamen. Obwohl er sich in seinem Herzen verletzt fuhlte, sandte er trotzdem seinen Segen und gab den wertvollsten Schatz als Geschenk ab. Danach entschied er sich, allein zu bleiben und die Welt noch einmal zu durchstreifen.

In den vergangenen Jahren traf er die wichtigste Frau seines Lebens. Qin Wentian starrte die junge Frau an und zitterte sofort. Dies war keine andere als seine Mutter.

In den Erinnerungen, die Qin Wentian entsperrt hatte, waren die Szenen der ersten Begegnung seiner Eltern dort. Fur seinen Vater Qin Yuanfeng war diese Erinnerung offensichtlich sehr wertvoll. Diese junge Frau war so schon wie eine himmlische Frau, die uber Generationen hinweg Pracht ausstrahlte und Unbeschwertheit ausstrahlte. Sie kummerte sich zunachst nicht um ihn und hielt ihn verachtlich. Doch er beharrte darauf, verliebte sich auf den ersten Blick und bewunderte sie von ganzem Herzen, wahrend er sie wutend verfolgte!

\\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1006

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1006