Ancient Godly Monarch Chapter 102

\\ n \\ nKapitel 102 \\ n

AGM 0102 - Gongyang Hong

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian ging in Richtung Ausgang als Der kleine Gauner schlenderte gemachlich hinter ihm her. Zur gleichen Zeit drangten sich um Qin Wentian mehrere Gestalten, und der nachstgelegene war kein anderer als der Gastwaffenschmied aus dem Gottlichen Waffenpavillon, Lu Feng. Da er aus dem Pavillon fur Gottliche Waffen stammte, fuhlte sich Qin Wentian naturlich naher an ihn. "Senior Lu Feng, wer war dieser alte Mann von fruher?", Fragte Qin Wentian neugierig. Der alte Mann wirkte auserst gewohnlich, aber er wagte tatsachlich, ein einziges Versprechen zu verwenden, um das Bild zu erhalten, das alle begehrten. Und zu dieser Zeit versuchte auch niemand, mit ihm zu wetteifern. Diese ungewohnliche Entwicklung wurde naturlich von Qin Wentian beobachtet. Kennen Sie das Jun Lin Bankett? «, Fragte Luo Feng, als er zu Qin Wentian blickte. Ja, es ist das grosartigste Bankett, das am Ende eines jeden Jahres stattfindet und im Chu-Land abgehalten wird. Qin Wentian nickte mit dem Kopf. \'\'Stimmt . Im Chu-Land ist das Bankett eine auserst wichtige Angelegenheit. Das Talent aller Jugendlichen, die dem Bankett beitreten, kann auf einen Blick deutlich erkannt werden. Nicht nur das, der Champion des grosen Banketts wird eine glorreiche Zukunft haben, und viele dieser Champions entschieden sich normalerweise dafur, das Land von Chu zu verlassen. Lu Feng fuhr fort: „Dieser alte Mann heist Gongyang Hong. Die jungere Generation von heute hat seinen Namen bereits weitgehend vergessen. Vor uber 30 Jahren war er das herausragendste Talent unter den Eliten. Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Position des Meisters beim Jun-Lin-Bankett vor 34 Jahren von Gongyang Hong erlangt. Qin Wentians Herzschlag beschleunigte sich leicht. Dieser alte Mann war eigentlich der Sieger eines Jun-Lin-Banketts? "Warum hat er so schwach und alt ausgesehen?", Fragte Qin Wentian verwirrt. Kultivatoren waren normalerweise voller Vitalitat, mit reichlich Blut und Qi, und sie sahen normalerweise viel junger aus, als sie waren. Gongyang Hong sollte fast 60 Jahre alt sein, und so sollte sein Aussehen in den Vierzigern sein, aber sein Auseres war tatsachlich das eines alten Mannes. Niemand weis warum, aber Gongyang Hong war der Stoff fur Legenden. In dem Jahr, in dem er als Champion hervorging, wollte der Neun Mystische Palast ihn fur sich gewinnen, aber er lehnte dies ab. Lu Feng, als er zu diesem Punkt sprach, sah sich unbehaglich um und fuhr mit leiser Stimme fort. Gongyang Hong war ein Mann, der seine Freiheit schatzte. Nachdem er als Champion hervorgetreten war, verschwand er aus Chu. Diese Angelegenheit sollte schon zu Ende sein. Wenn jemand beschliest, Chu zu verlassen, wurde es selten noch Neuigkeiten daruber geben. Vor einigen Jahren kehrte Gongyang Hong jedoch plotzlich nach Chu zuruck. Nicht nur das, er wurde tatsachlich zu einem ausergewohnlichen Waffenschmied der Spitzenklasse, obwohl er in seiner Jugend keine Erfahrungen mit gottlichen Inschriften hatte. Es gab nur dreimal insgesamt, als er mit anderen zusammenarbeitete, um Waffen zu schmieden. Jedes Mal, wenn er das tat, waren die Endprodukte allesamt Spitzen-, gottliche Waffen der 3. Stufe. ’’ \\ n \\ n \\ n ’Wahrenddessen verursachte diese Angelegenheit auch eine grose Aufregung. Gongyang Hong war eine Legende, und er hatte nicht nur erstaunliche Erfolge im Bereich der gottlichen Inschriften, sondern auch seine eigene Starke, obwohl er sie niemals vor anderen gezeigt hatte, und er hatte mit Sicherheit ein so tiefes Niveau erreicht, dass man nicht einmal damit anfangen konnte zu erraten. Lu Feng seufzte, als er fortfuhr, voller Ehrfurcht gegenuber einer Figur wie Gongyang Hong. Qin Wentian verstand auch allmahlich, warum ein Versprechen dieses alten Mannes so wertvoll war. Mu Rous Vater brachte sie sofort dazu. Wenn es in der Zukunft Probleme gibt, die der Mu-Clan nicht losen kann, konnte das Versprechen von Gongyang Hong fur sie ein Uberlebensweg sein. Wentian, wenn du Zeit hast, solltest du Gongyang Hong einen Besuch abstatten und Einsichten uber dein Verstandnis von Gottlichen Abdrucken austauschen. Lu Feng lachelte. Er entschied sich fur die Worte "Austausch von Erkenntnissen";Naturlich hatte er in seinem Herzen Qin Wentian bereits sehr hoch angesehen. "Wo ist der Wohnsitz von Senior Gongyang?", Fragte Qin Wentian. Bamboo Lodge. Lachte Lu Feng. Im gesamten Chu-Land gab es nur einen Ort namens Bamboo Lodge. Dies war der Wohnsitz von Gongyang Hong und war kein gut gehutetes Geheimnis. Diejenigen, die uber die Identitat von Gongyang Hong Bescheid wussten, versuchten sich oft im Bambuswald rund um die Lodge, um sich mit Gongyang Hong zu treffen, aber nur wenige privilegierte Personen waren berechtigt, sich mit ihm zu treffen. Konnten Sie mich an diesen Ort bringen? «Qin Wentian lachte, was Lu Fengs Gesicht zum Erfrieren brachte. Du meinst, du willst jetzt dorthin gehen? Da ich fruher oder spater meinen Respekt erweise, warum mache ich mich nicht zuerst mit der Strase vertraut? “, Antwortete Qin Wentian mit einem Lacheln. Lu FengNaturlich wurde diese Bitte nicht abweisen, und als sie die Royal Academy verliesen, verabschiedete sich Qin Wentian von der Menge und ging mit Lu Feng weg. ............ Das Gemalde von Qin Wentian verursachte in der koniglichen Hauptstadt und besonders in der Welt der Waffenschmiede Aufregungswellen. Und was Waffenschmiede angeht, waren sie schon immer Talente, die die Konigliche Hauptstadt rekrutieren wollte. Das Fiasko der Royal Academy war also von vielen Augen genau beobachtet worden. \\ n \\ n \\ n Niemand hatte dieses uberraschende Ende vorhersagen konnen. Wie zuvor stand Qin Wentian wieder im Rampenlicht. Damals, als der Jugendliche inmitten des fallenden Schnees stand, waren die Grosmachte bereits auf Qin Wentian gespannt. Und jetzt, in Bezug auf das mystische Gemalde, hatte Qin Wentian einen solchen Umbruch verursacht und eine unvergleichlich grose Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die verschiedenen Grosmachte begannen, ernsthafte Ermittlungen gegen Qin Wentian einzuleiten. Obwohl das Profil von Qin Wentian einfach aussah, wie in aller Welt wurde er ein Genie in der Welt der Inschriften? Was genau war das Geheimnis von Qin Wentian? Mu Clan.

Vor einem Schreibtisch las ein alter Mann einen kurzlich erschienenen zusammengestellten Bericht. Qin Wentian, Adoptivsohn von Qin Chuan, Details uber seinen tatsachlichen Hintergrund sind nicht bekannt. Wurde von einer verkruppelten Haushalterin als Kind zum Qin-Clan gebracht. Im Alter von 6 Jahren wurde festgestellt, dass er Meridiane verkruppelt hatte. Im Alter von 13 Jahren wurde sein Eheversprechen mit Autumn Snow aus dem Bai-Clan festgelegt. Im Alter von 16 Jahren hob der Bai-Clan die Verlobung auf, Qin Wentian begann sich zu kultivieren und kondensierte schlieslich eine Astralseele aus der 3. Himmlischen Schicht. Dieser Bericht enthielt nicht viele detaillierte Informationen. Die aufgefuhrten Punkte reichten jedoch bereits aus, um das gesamte Leben von Qin Wentian zusammenzufassen. Sein Leben war ziemlich gewohnlich und hatte im Grunde keinen Grund zur Besorgnis, bis er die konigliche Hauptstadt betrat. Der alte Mann hob den Stift, als er am Ende des Berichts einen weiteren Satz hinzufugte. "Ein Genie gottlicher Inschriften, das in der Lage ist, gottliche Waffen der 3. Stufe zu schmieden. Verstandnisstufe: Damonengrad. Nachdem er mit dem Schreiben fertig war, legte der alte Mann den Stift nieder und bemerkte, dass ein Diener drausen stand. "Was ist los?", Fragte der alte Mann. Die junge Miss Mu Rou ist zuruckgekehrt. Der Diener antwortete respektvoll. Der alte Mann hob den Kopf, als er den Diener ansah. War Mu Rou\'s Geburtstag, war es gestern? ’’ ’ Der Diener nickte mit dem Kopf. Bereiten Sie ein Fest vor. Der alte Mann wies ihn an. Machen Sie es zu einem grosen Ereignis und bringen Sie alle, die in der Dose sind, zusammen zu feiern. Es muss jedoch ein Gefuhl von familiarer Warme geben. ’’ ’’ Roger. Der Diener nickte, als er sich verneigte und sich zuruckzog, und begann seine Vorbereitungen. ............ In einem Raum im Ou-Clan stand eine ahnliche Figur vor einem Schreibtisch und betrachtete den zusammengestellten Bericht, wahrend in seinen Augen Spuren der Kontemplation zu sehen waren. Dieser Mann mittleren Alters sah fleisig und elegant aus, einem einfachen Gelehrten ahnlich. Der Name in dem Bericht, den er las, war ebenfalls "Qin Wentian". Einmal hatte er nicht die Notwendigkeit gesehen, auf diesen Namen zu achten. Jetzt hoffte er nur, dass der Besitzer des Namens damals zur Holle gegangen ware. Obwohl dieser junge Mann aus Sky Harmony City uberdurchschnittlich talentiert war, hatte der Mann mittleren Alters Grund zu der Annahme, dass er mit Orchon und Yanaro in der Emperor Star Academy keine Probleme damit haben sollte, dieses Genie zu loschen, bevor er voll ausgereift war . Dieses Genie reifte jedoch viel schneller als seine Erwartungen und gewann schnell die Aufmerksamkeit der Kaiser Star Academy. Jetzt hatte er sogar Anerkennung gefunden und wurde durch den Willen der Akademie geschutzt. Nun, es war nicht so einfach, wenn er die Jugend entfernen wollte. Wie hoch ist die Erfolgsrate, wenn wir jemanden einstellen, der ihn umbringt? “’ ““ 100%. Hinter ihm stand eine Figur, die ruhig auf die Frage antwortete, wahrend sie dem Mann mittleren Alters nickte. Er wagte zu garantieren, dass Qin Wentian mit Sicherheit ein Toter werden wurde. "Wie gros ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Kaiser Star Academy davon erfahren wurde?" Der Mann mittleren Alters fragte weiter. "Wenn wir ihn sofort direkt ermorden, antworteten etwa 90%", antwortete dieser wieder, sehr zuversichtlich mit seiner Antwort. Dann warten wir auf die Wahrscheinlichkeit, bis 10% erreicht sind, bevor wir eine Bewegung machen. Naturlich ware es das Beste, wenn wir jemanden dazu bringen konnten, die Tat auszufuhren. Der Mann mittleren Alters wies ihn an. Naturlich wurde er sich mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% definitiv nicht riskieren. War es nicht dieser umwerfende Tod? Ware Qin Wentians ungeheure Wachstumsrate nicht gewesen, hatte er nie daruber nachgedacht. Der Ye Clan sollte von Rechts wegen noch angstlicher sein als er. \'\'Ja . Die dahinter stehende Figur antwortete. ’’ Wenn wir uns die Hande leihenDies wurde definitiv nicht mit meinem Ou Clan zusammenhangen. Definitiv nicht, es gibt nicht einmal die entfernte Wahrscheinlichkeit, dass wir verdachtigt werden. Der Mann mittleren Alters dachte nach, als er wieder sprach. Niemand war bereit zu testen, wie tief das Wasser war und den Willen der Kaiser Star Academy zu brechen. Sogar der konigliche Clan musste bis zu einem gewissen Grad zurucktreten und der Emperor Star Academy ein Gesicht geben. Sein Ou-Clan war naturlich nicht in der Lage, unverschamt zu handeln. Er glaubte jedoch, dass die Figur, die hinter ihm stand, sicherlich gute Arbeit leisten wurde, solange er befahl. Diese mysteriose Figur war uber viele Jahre hinweg nie an einer einzigen Aufgabe gescheitert und hatte sich immer ausgezeichnet. Das Datum des Jun-Lin-Banketts war bald da. Hoffen wir, dass Orchon einige Erfolge fur den Ou-Clan erreichen kann. ’’

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 102

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#102