Ancient Godly Monarch Chapter 1048

\\ n \\ nKapitel 1048 \\ nKapitel 1048: Groser Kampf zwischen Drachen und Phonix \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ubersetzer: Lordbluefire Editor: Lordbluefire

< Qin Wentian starrte Nanfeng Aoxue an und sagte kalt: »Sie sind noch unverschamter. \'\' \'

Als der Klang seiner Stimme verblasste, sprudelte sein unsterbliches Fundament mit unsterblicher Energie aus und stromte in seine Handflachen. Sehr schnell schimmerten die Handflachen von Qin Wentian mit einem aufragenden Runenlicht, das furchterregende Krafte ausstrahlte. Donnergrollende Gerausche hallten wider, seine Form wurde immer groser, was dazu fuhrte, dass die Kraft seiner Handflachen noch intensiver wurde. Obwohl die gottliche Hand, die er kultivierte, nicht die vollstandige, vollstandige Version war, war sie doch die heimliche Kunst des alten Kaisers Yi. Die Kraft, die es erzeugen konnte, konnte nur als tyrannisch bezeichnet werden.

Nanfeng Aoxue faltete alte Abdrucke mit den Handen, als das Feuer um sie herum intensiver wurde und alles verbrennen wollte. Sie war wie ein Phonix, der herabstieg, und in ihrer Umgebung war ein Feuermeer zu sehen. Sie war vollstandig in grenzenlose Flammen gehullt, als zahlreiche furchterregende Phantome von Phonixen auftauchten, die um sie kreisten. Als sie Qin Wentian anstarrte, glanzten ihre Augen vor Schreck und Schrecken.

’’ KILL! ’« Nanfeng Aoxue schoss die uralten Abdrucke heraus und lies die zahlreichen Phonixe auf Qin Wentian zu.

Qin Wentian sah die Phonixe, und seine Handflachen schimmerten mit grenzenloser Macht, die von dem Gesetz der Zerstorung mit Energie erfullt wurden, als er aus dem Raum sprang. Zahlreiche grose Rocs materialisierten sich, ihre unheilvollen Auren flogen uber den Himmel und kollidierten mit den Phonixen, als eine Kakophonie von Kreischen die Luft erfullte.

’’ Bzz ~ ’’ Eine direkt uber die Welle gerichtete Hitzewelle. Nanfeng Aoxue erschien kurz vor Qin Wentian. Ihre Phonixflugel schlugen tyrannisch vor und zielten auf ihn. Diese schrecklichen Phonixflugel waren scharfer als selbst Schwerter.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian hat sich nicht fur den Ruckzug entschieden. Im Gegenteil, er trat einen Schritt vor, als sein unsterbliches Fundament trommelte und mit Wellen der Macht ausbrach. Sternbilder blitzten uber ihm auf und verwandelten den Raum in eine Welt der Traume. Seine Gottes Hand schwang eine uralte Hellebarde hervor, die wild in die Phonixflugel fiel. Ein Ausbruch unvergleichlicher Kraft durchdrang die Flugel tatsachlich, Nanfeng Aoxue konnte sich nur eilig zuruckziehen, aus Angst, mehr Schaden zu nehmen. Einen Moment spater schwebte sie in der Luft, ihre Flugel flatterten sanft, wahrend ihr Gesichtsausdruck noch kalter wurde als zuvor.

Sie befand sich auf der dritten Ebene der unsterblichen Stiftung. Wie machtig war das? Ihre Starke war nicht etwas, mit dem sich ein Charakter der ersten Stufe vergleichen konnte. Sie, die sich im dritten Level befand, fand jedoch heraus, dass ihre Angriffe von Qin Wentian leicht blockiert wurden und sie konnte nicht einmal seine Verteidigung durchdringen. Sie hatte keine Moglichkeit, diesen Weg zum Nirvana zu gehen, den Nanfeng Yunxi genommen hatte.

In diesem Moment stand Qin Wentian am Eingang. Seine gigantische Form versperrte den Weg, seine Handflachen aktivierten Gottes Hand, und hinter seinem Rucken befanden sich sogar riesige Roc-Flugel. Er schien wie ein himmlischer Gott zu sein, der die Macht von Zehntausend allein mit sich selbst blockieren wollte. Seine Augen glanzten in einem furchterregenden Licht und liesen einen in ihre Tiefe sinken.

In diesem Moment haben Nanfeng Xihua und Nanfeng Ji endlich aufgeholt. Die Verstandnisfahigkeit dieser beiden war etwas minderwertig, aber sie wurden nicht wesentlich gebremst. Als sie hier ankamen und entdeckten, dass alle drei Wege zum Nirvana bereits belegt waren, wurden ihre Gesichtsausdrucke auserst hasslich.

’’ Nanfeng Xihua, Nanfeng Ji. Ihr beide hilft mir, diese alte Strase zu ergreifen. Nach meinem Erfolg werde ich Zong Zhan und meinen anderen Helfern sagen, dass sie euch helfen sollen, die anderen Nirvana-Strasen zu nutzen. Nanfeng Aoxue ubertrug ihre Stimme zu beiden, sie sagte es nicht offen. Sie wollte eindeutig vermeiden, dass Qin Wentian sich mit Jiang Ziyu und Kong Ye zusammenschloss, um sie zu stoppen. Wenn sie das taten, hatte sie keine Chance mehr. Sie konnte nur diese Methode verwenden.

Nanfeng Xihua und Nanfeng Ji runzelten die Brauen, als sie daruber nachdachten. Nanfeng Aoxue fuhr fort: „Die Zeit ist kurz. Wenn Sie beide noch langer zogern, hatten wir keine Hoffnung mehr. Lasst uns diesen Qin Wentian verkruppeln und deine Helfer dazu bringen, gegen die beiden anderen Helfer von Nanfeng Yunxi zu kampfen. Wir werden die schnellste Methode nutzen, um das Lager von Nanfeng Yunxi zu verlieren. Fen ’

Nanfeng Xihua und Nanfeng Ji tauschten Blicke aus. Danach ubertrugen sie ihre Absichten an ihre Helfer und gruppierten sich tatsachlich in Richtung Qin Wentian. Als er das sah, versteifte sich Qin Wentians Ausdruck. Diese drei heiligen Madchen wollten eigentlich zusammenarbeiten, um die Strase von Nanfeng Yunxi zu erobern.

\'\' Bzz ~ \'\' Phoenix-Flugel flatterten, die Geschwindigkeit der drei bewegte sich unvorstellbar schnell, als sie zu ihnen sturmtenWards die Strase des Nirvana. Qin Wentians Kopf wurde sofort von vielen Begriffen uberflutet. Es fiel ihm schwer, alle drei alleine zu blockieren. Solange einer von ihnen an ihm vorbeikam, ware dies fur Nanfeng Yunxi auserst nachteilig.

\\ n \\ n \\ n

Er hob seine Handflachen und zerstorte die Zerstorung, aber die Angriffe der drei Jungfrauen trafen sich zusammen und brachen seinen Angriff ab. Er wurde sogar vom Aufprall zuruckgedrangt.

Er traf sofort eine Entscheidung und borgte sich die Macht seiner Feinde, um seinen Ruckzug zu unterstutzen. Qin Wentian zog es tatsachlich vor, sich in die Strase des Nirvana von Nanfeng Yunxi zuruckzuziehen. Zur gleichen Zeit rief er Jun Mengchen and Purgatory zu. ”Mengchen, Purgatory, verschwendet keine Zeit damit, herumzuspielen. Ich werde diese Strase zum Nirvana absperren. ’’

’’ alterer Bruder macht sich keine Sorgen. Ich verstehe was ich tun soll. Jun Mengchen sprach, er befand sich mitten in einem grausamen Spiel gegen Zong Zhan.

Qin Wentian zog sich in die Strase des Nirvana zuruck. Die Breite der Strase war zu eng. Fur die drei war es unmoglich, gleichzeitig gegen ihn zu kampfen.

Eine sengende Hitze vergrub die Welt in den alten Strasen und erinnerte an furchterregende Strudel. Qin Wentian wagte es nicht, sich zu schnell zuruckzuziehen. Einen Augenblick spater befanden sich er und die drei anderen heiligen Madchen, die sich zusammengetan hatten, um ihn zu toten, alle in dieser fremden Welt. Nanfeng Yunxi und die beiden anderen qualifizierten heiligen Jungfrauen waren am Ende der Wirbel zu sehen und badeten in Flammen von unvergleichlicher Intensitat.

Als er jedoch hinuberblickte, sah man in Qin Wentians Augen Verlegenheit. Nanfeng Yunxi wurde von den echten Phonixflammen des Wirbels getauft. Alle ihre Kleider waren weggebrannt und enthullten ihren makellosen jadeartigen Korper im Freien. Sie war so schon wie ein Portrait der Schonheit, und ihr Paar Phonixflugel war immer noch auf ihrem Rucken zu sehen. Ihr Charme und ihre Schonheit waren jetzt fur sie unvergleichlich.

’’ Ich sollte mir das nicht ansehen. Dachte Qin Wentian leise. Nicht nur Nanfeng Yunxi, Nanfeng Qingruo und Nanfeng Shengges Schonheit waren auf ebenso ahnliche Weise erstickend, was zu einem Ansturm auf sein Blut fuhrte.

Erschreckende Flammen tauften ihre Korper und perfektionierten ihren Korper weiter. Als die echten Phonixflammen in ihre Korper eindrangen, war ihre Macht mit der Vergangenheit nicht zu vergleichen.

’’ Sie haben die heiligen Madchen unseres Clans entweiht. Du verdienst den Tod. Nanfeng Aoxue schuttelte sich vor Wut. Flammen loderten um sie herum, als sie sich auf Qin Wentian vorbereitete. Qin Wentian starrte sie an und sprach: "Es ist nichts anderes als Sie, die mich gezwungen haben, hier einzutreten. Dann gehen wir raus. ’’

Aber wie konnte Nanfeng Aoxue jetzt nachkommen, nachdem sie ihrem Ziel so nahe war? Als sie sah, wie ihre drei Cousins ​​von den wahren Phonixflammen getauft wurden, war ihr Herz unvergleichlich besorgt. Unsterbliche wA¼rde wahnsinnig hervortreten, sie konnte es sich nicht leisten, in diesem Augenblick nicht alles zu gehen.

Qin Wentian schnaubte kalt, sein Korper dehnte sich erneut aus und blockierte den Weg zu Nanfeng Yunxi vollstandig. Jetzt konnten sie nur die gigantische Form von Qin Wentian sehen, sie konnten Nanfeng Yunxi nicht mehr sehen.

’’ Ihr habt keine Chance mehr. Qin Wentian sprach kalt.

’Ich glaube das nicht. Nanfeng Aoxues Silhouette blitzte auf. Ein uberraschender Aufschrei eines Phonix ertonte, als Nanfeng Aoxue direkt vor Qin Wentian erschien. Plotzlich tauchte ein gigantischer wahrer Phonix auf, der durch die Kraft ihrer Blutessenz hervorgerufen wurde, und brachte die Kraft eines Heiligen Tieres mit sich, das unsterbliches Feuer atmete. Ihre Krallen waren scharfer als Schwerter, als sie sie nach unten hoben.

In dem Moment, als Qin Wentian diesen wahren Phonix sah, strahlte sein unsterbliches Fundament grenzenlose Macht aus, die um seinen Korper zirkulierte. In seiner unsterblichen Grundlage materialisierte sich ein gottlicher Drache. Der gesamte Korper von Qin Wentian strahlte ein uberwaltigendes damonisches Qi aus, das einem obersten Damonengott ahnelt. Wutend schlug seine Gottes Hand, und in diesem Augenblick zitterten Himmel und Erde. Ein wilder gottlicher Drache mit unglaublicher Macht erschien und schlug in diesen uralten, wahren Phonix. Der Drache brullte und der Phonix kreischte, und sein Kampf zog sofort die Aufmerksamkeit aller in der Umgebung auf sich. Die Macht aus ihren unsterblichen Fundamenten leitete unaufhorlich Energie in ihre Materialisierung und stromte in unendliche Wellen.

Nanfeng Xihua und Nanfeng Jis Ausdrucksformen anderten sich, als sie dies sahen. In solch einem Kampf hatten sie eigentlich keine Moglichkeit, sich einzumischen. Auch dieser Raum war zu eng. Qin Wentian hatte es komplett versiegelt und wenn sie seine Verteidigung nicht brechen konnten, wurde niemand die Strase zum Nirvana betreten konnen. Die beiden tauschten sich gegenseitig aus. Sie konnten nur einen Schritt zurucktreten und sich zuruckziehen, um diese Strase aufzugeben.

’’ DIE! ’Nanfeng Aoxue kampfte in wahrer Wut. Sie befand sich auf der dritten Ebene der unsterblichen FoundaDer Himmel war aus dem Southern Phoenix Clan gewahlt worden und war sogar ein hohes und hochheiliges heiliges Madchen. Im Moment konnte sie nicht einmal einen unsterblichen Stiftungslevel der ersten Stufe besiegen. Das war einfach eine grosartige Demutigung.

In ihrem unsterblichen Fundament nahm ein loderndes feuriges Schwert Gestalt an und schoss direkt aus dem Schnabel des alten Phonix.

Qin Wentian lachelte kalt. In seinem unsterblichen Fundament funkelte ein schwarzschwarzes Licht, als er mit Gottes Hand sprengte. Aus dem Schlund des damonischen Drachen schoss eine hochste Helle der Zerstorung gegen das feurige Phonixschwert, wodurch der Raum um sie herum gewaltsam wackelte und diese Dimension zerreisen wollte. Letztendlich wurden sowohl Schwert als auch Hellebarde gemeinsam zerstort.

’’ Warum mussen Sie so hartnackig sein? Da dies nicht dir gehort, gib es einfach auf. Qin Wentian sprach emotionslos. Nanfeng Aoxue fuhlte sich beschamt und erniedrigt, sie wollte die Position des Heiligen Nachfolgers und hat sogar Leute eingeladen, ihr zu helfen. Aber jetzt sagte Qin Wentian, dass es nicht zu ihr gehort?

’’ ’Welche Vorteile hat Nanfeng Yunxi Ihnen gebracht?“, Fragte Nanfeng Aoxue. Sie fuhr fort: "Ich kann das, was sie gibt, verdoppeln. Qin Wentian schuttelte den Kopf. "Yunxi und ich sind nur Freunde. Ich bin hergekommen, um ihr zu helfen, seit sie mich eingeladen hat. Es besteht keine Notwendigkeit fur irgendwelche Leistungen. "

" In diesem Fall sagen Sie, dass Sie beide eine ausergewohnliche Beziehung haben? ", Fuhr Nanfeng Aoxue fort. Wahrend die beiden sich unterhalten, hatte der Kampf nicht aufgehort.

’’ Das heilige Madchen Aoxue hat zu viel Vorstellungskraft. Kein Wunder, dass Sie mit der Position des Heiligen Nachfolgers kein Schicksal haben. Antwortete Qin Wentian. Mit einem donnernden Brullen, das den Himmel zitterte, wurde aus der Hand Gottes ein Zhen Kong materialisiert, der auf den Phonix zusteuerte. Der Phonix kreischte vor Schmerzen und wurde schlieslich besiegt und zum Ruckzug gezwungen. Nanfeng Aoxue stohnte klaglich, sie wurde nach hinten gezwungen, als ihr Gesicht blas wurde.

’’ Diese Strase ist nicht fur Sie. Qin Wentian starrte sie an, als er kalt sprach. Auf dem Gesicht von Nanfeng Aoxue zeigte sich ein Widerstand. Sie gab schlieslich auf und beschloss, wegzugehen.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1048

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1048