Ancient Godly Monarch Chapter 1051

\\ n \\ nKapitel 1051 \\ nKapitel 1051: Konflikt der Starksten \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Ubersetzer: Lordbluefire Editor: Lordbluefire

Qin Wentian sah, dass Jiang Ziyu ihn ignorierte. Sein Unsterblicher konnte heraussprudeln, als er mit seiner Hand herausgriff. Ein gigantischer Handflachenabdruck schlug sofort ein und zielte auf Jiang Ziyu.

Er wusste, dass Jiang Ziyu sich seiner Anwesenheit bewusst war. Und wie erwartet, schlug Jiang Ziyu zuruck, bevor der gigantische Handflachenabdruck gelandet war. Sein Arm glanzte in einem strahlenden Schein, der dem von der Rustung reflektierten Licht ahnelt. Ein erschreckender langer Speer manifestierte sich in Qin Wentians Handflachenabdruck und sprengte ihn ins Nichts. Von Anfang bis Ende hatte Jiang Ziyu keine Anderung an seinem Gesichtsausdruck. Er war so ruhig wie immer.

’’ Jiang Ziyu ist so machtig ”, sprach Nanfeng Shengge erstaunt, als sie das sah. Der Jiang Clan war eine der drei grosen antiken Machte der Sudregion. Sie hatten die geringste Bevolkerungszahl und waren der mysterioseste Clan. Ihr Kampfgeschick war zweifellos uberragend und genau wie der Southern Phoenix Clan hatte auch der Jiang Clan ein eigenes Erbe. Dieses Jiang Ziyu war zweifellos eines der herausragendsten Talente unter den jungeren Generationen des Jiang Clan.

Qin Wentian spurte auch, wie tyrannisch Jiang Ziyus Starke war. In diesem Moment konnte er sicher sein, dass Jiang Ziyu hochstwahrscheinlich eine unsterbliche Kaisergrundung gegrundet hatte, die fast fehlerlos war. Es war sehr wahrscheinlich, dass Nanfeng Yunxi die einzige Person unter den jungeren Generationen des Southern Phoenix Clan war, die seine Starke erreichen konnte. Die anderen heiligen Madchen wurden es schwer finden, ihn zu ubertreffen.

Dies deutete darauf hin, dass Nanfeng Yunxi, wenn der sudliche Phoenix-Clan dieser Generation nicht vom Jiang-Clan unterdruckt werden mochte, das Erbe sicher erwerben und der heilige Nachfolger werden muss.

Die Macht aus seiner unsterblichen Grundlage sprudelte aus. Qin Wentian brach mit einer uberragenden Totungsabsicht aus. Jiang Ziyu wollte eine solche Methode verwenden, um Nanfeng Qingruo dabei zu helfen, die Erbschaft hier zu erhalten? Er wurde es Jiang Ziyu nicht leicht machen.

Er aktivierte die Hand Gottes und materialisierte eine uralte Hellebarde. Er stach mit sturmischer Kraft aus, und die Hellebarde breitete sich augenblicklich aus und stromte vor entsetzlicher Zerstorungskraft, als er sie gegen Jiang Ziyu stach.

\\ n \\ n \\ n

Jiang Ziyu schimmerte in einem schrecklichen unsterblichen Licht. Sein ganzer Korper schien in Rustung gehullt zu sein und glanzte in einem strahlenden Schein. Er hob seine Handflache und manifestierte einen langen silbernen Speer, der gegen die alte Hellebarde schlug. Donnergrollende Gerausche erklangen endlos, als der lange Speer in Stucke explodierte. Der Angriff hatte jedoch auch die Macht der alten Hellebarde geschwacht. Als es schlieslich auf Jiang Ziyus Arme fiel, ertonte ein lautes Knacken, als die uralte Hellebarde in zwei Halften schnappte. Jiang Ziyus Arme waren so robust wie eine gottliche Waffe vom Verteidigungs-Typ.

In diesem Moment offnete Jiang Ziyus Augen endlich. Er sah Qin Wentian mit einem durchdringenden Blick an, der alles durchdringen konnte. In seinen Augen war ein Hauch von Verachtung zu erkennen.

„BOOM! Aus Jiang Ziyu konnte ein gewaltiger Ausbruch kommen. Gepanzertes Licht bedeckte seinen gesamten Korper und strahlte ein Gefuhl hochster Scharfe aus. Die unsterbliche Macht, die aus ihm stromte, machte den Eindruck, als ware er ein Konig unter den Unsterblichen.

Jiang Ziyu hob die Hand und lies einen riesigen Strudel entstehen. Aus dem Whirlpool holte er einen unvergleichlich scharfen Speer hervor und stach damit heraus. Der Speer ignorierte die Entfernung und zielte auf Qin Wentian. Der Ausdruck von Qin Wentian wurde ernst, dieser Kampf gegen Jiang Ziyu konnte seine bisher groste Herausforderung sein. Dieser Gegner war kein gewohnlicher.

Die Hand Gottes strahlte mit herrschsuchtiger Macht aus, als sie alles ausloschte. Es schlug gegen den langen Speer und wendete mit Gewalt Kraft an. Jiang Ziyus Speerattacken waren blitzschnell, und er stach zehn Strahlen Speerlicht hervor und begrub den gesamten Raum darin. Die Form von Qin Wentian wurde erweitert, um Nanfeng Yunxi vor den Auswirkungen zu schutzen. Seine Hand Gottes strahlte grenzenlose Macht aus, die mit genug Kraft aussties, um Ozeane zu sturzen und Berge zu sturzen.

’’ ROAR! ’’ Ein himmlisches Gebrull ertonte. Hinter Jiang Ziyu erschien ein riesiger Tiger, der in Rustung gekleidet war. Dies war kein anderer als ein weiser Tiger, ein Konig unter seiner Rasse. Seine Macht konnte den Himmel erschuttern und war stark genug, um alles unter den Himmeln zu vernichten.

Der weise Tigerkonig war wie ein Totungsgott. Es symbolisierte das Schlachten.

Jiang Ziyus Speer riss mit uberwaltigender Kraft hervor. Bei jedem Stich seines Speers brullte der Weise Tiger wutend, seine todbringende Aura durchdrang die Atmosphare und sties eine furchterregende Abgeschlagenheit aus, als er sich auf Qin Wentian sturzte.

\\ n \\ n \\ n

Qin Wentian horte nicht auf. Sein unsterbliches Fundament ist noch immer lebendigstiegen grosere Damonen und liesen sie durch seine hberbigen Kunste erscheinen. Die Zhen Kong kollidierten mit dem Weisen Tiger, und ihre tosenden Brullen erschutterten den Himmel. Die Besiegten wurden zu Essen werden - der Weise Tiger konnte das Schlachten symbolisieren, aber ein Zhen Kong war sogar bei gottlichen Drachen zum Opfer gefallen! Es war ein legendarer, todlich groserer Damon.

Speer und Hellebarde stiesen gegeneinander, als der Weise Tiger gegen den Zhen Kong kampfte, und fur einen Moment schien der gesamte Raum kurz vor dem Zusammenbruch zu stehen. Beide Gegner vergasen nicht, die heiligen Jungfrauen wahrend des Kampfes zu beschutzen. Nanfeng Qingruo und Nanfeng Yunxi waren nicht gestort und konzentrierten sich immer noch auf ihr Verstandnis. Sie stiegen langsam auf.

’’ Diese beiden Personen sind so stark. Uberlegte Nanfeng Yunxi. Die Kampfstarke, die sie zeigten, ubertraf sie sogar.

Einer war ein aus dem Jiang-Clan erwahlter Himmel, ein anderer aus dem Himmel, der in der Stadt der alten Kaiser bekannt wurde. Beide hatten ahnliche Erfolge, und beide waren in der Rangliste der unsterblichen Himmelfahrt Top-Ranglisten und Charaktere mit beispielloser Kampffahigkeit.

’’ Nanfeng Yunxi hat fast zu Nanfeng Qingruo aufgeschlossen. Nanfeng Shengge starrte die beiden heiligen Madchen an. Qin Wentian musste die Schlacht nicht gewinnen. Solange er den Kampf in einer Pattsituation hielt und Jiang Ziyu daran hinderte, die Sonnenschirmblatter zu verstehen, wurde Nanfeng Yunxi am Ende sicherlich gewinnen.

Naturlich, da es Jiang Ziyu und Nanfeng Qingruo gelungen war, das Land der Ahnen zu betreten. In ahnlicher Weise konnten sie Qin Wentian und Nanfeng Yunxi nicht zum Erfolg verhelfen.

~ RUMBLE ~ Und wie erwartet, brach Jiang Ziyus Korper einen Augenblick spater mit einem furchterregenden Licht aus. Die Rustung, die ihn umhullte, zerbrach und wurde in eine veranderte Form gebracht. Sein gesamter Korper schien aus unzerstorbaren unsterblichen Runen zu bestehen, die furchterregende Fahigkeiten enthielten. Als Jiang Ziyu erneut angriff, sprangen die unsterblichen Runen von ihm ab und wurden in seine Angriffe gegen Qin Wentian infundiert. Jede dieser Runen enthielt eine Obermacht, die den gesamten Raum zum Zittern brachte.

Diese Runen waren allesamt mysteriose, alte Runenworter, die jeweils Energie des Grosen Dao enthielten. Eine schwache Melodie war zu horen, als die Angriffe gestartet wurden - es fuhlte sich an, als ob die Musik des Grosen Dao ware.

In diesem Moment hatte Qin Wentian das Gefuhl, dass er vollstandig von einem Kafig angreifender Macht umzingelt war, und er hatte keine Moglichkeit, sich dem zu entziehen. Jiang Ziyus Angriffe waren zu prazise und zu tyrannisch.

Der gesamte Korper von Qin Wentian zirkulierte mit einem ungewohnlichen Licht. Uralte Runen schmiegten sich um seinen Korper und verstromten eine unzerstorbare Luft.

Die Hand seines Gottes strahlte eine verbluffende Macht und ein uberwaltigendes damonisches Qi aus. Seine unsterbliche Stiftung mit dem Heiligen Grad zirkulierte energisch, und mit einem Wutgebrull schluckte er diesen Ausbruch des Angriffs vollstandig. Die Zhen Kongs schlachteten alle auf ihrem Weg ab, wahrend grose Rocs uber Himmel und Erde fegten. In diesem Augenblick kam es zu einer uberwaltigenden Explosion zwischen ihnen, wahrend ihre gesamte Dimension bebte. Ihre Starke war einfach zu unverschamt.

Jiang Ziyu war so ruhig wie zuvor. Seine Augen waren unermesslich tief und schienen durch alles hindurchzusehen. Ein summendes Gerausch ertonte, als sein unsterbliches Fundament ein Bild in der Luft zeigte, umgeben von Phanomenen. Es war ein unsterbliches Fundament, das nahezu perfekt war und in einen unzerstorbaren alten Buddha mit Platinfarbe geformt wurde. Wellen des Endlosen konnten daraus hervorgehen.

’’ Buddha, aber kein freundlicher Buddha. Der Jiang Clan konnte dem buddhistischen Weg folgen, aber es sind definitiv keine tugendhaften Menschen “, uberlegte Qin Wentian. Dieser uralte Buddha wirkte friedlich, hatte jedoch eine auserst furchterregende und extrem gefahrliche Kraft. Man konnte auch eine schwache Totungsabsicht wahrnehmen, und es fuhlte sich eher wie ein Anhanger des Schlachtwegs an.

<RUMBLE!&& mdash;Ein helles Licht blitzte auf, und die alten Runen verwandelten sich in riesige goldene Buddha-Palmen, die gegen Qin Wentian zerschlugen.

Qin Wentian setzte seine unsterbliche Macht an seine Grenzen und erschuf ein perfektes unsterbliches Fundament in der Luft, das in einem funkelnden Licht schimmerte. Dieses unsterbliche Fundament hatte die Form eines Menschen und war wirklich makellos.

„BOOM! Das unsterbliche Fundament schoss einen Strahl zerstorerischen Lichts mit genug Kraft aus, um den Himmel und die Erde zu unterdrucken. Es verwandelte sich in ein Phanomen, das sich uber den Himmel erstreckte, Licht uber alles brach und die von Jiang Ziyu geschossenen Runen zerstorte.

Zerstorende Energie knisterte in der Luft, als beide gleichberechtigt gegen den anderen standen.

Jiang Ziyus Augen verloren allmahlich die Ruhe. Im Gegenteil, Qin Wentian wirkte so ruhig wie immer. Nanfeng Yunxi uberholte Nanfeng Qingruo, als sie weiter aufstieg. Wenn Jiang Ziyu nicht interfere, die Position des Heiligen Nachfolgers ware mit Sicherheit Nanfeng Yunxi.

Der riesige Buddha zeigte ein schandliches gottliches Diagramm des weisen Tigers. In dem Moment, als Jiang Ziyu angriff, wurde der Weise Tiger noch wilder und ahnelte dem Berg eines alten Buddhas. Es strahlte grenzenlose Macht und furchterregende Totungsabsicht aus, aber Qin Wentian blieb so unermudlich wie nie zuvor. Seine perfekte und makellose unsterbliche Stiftung mit heiligem Grad materialisierte mehrere unvergleichlich schreckliche Zhen Kong, um sich gegen Jiang Ziyu zu verteidigen. Sein riesiger Korper war wie ein riesiger Felsblock, der zu Boden gewurzelt war. Die Angriffe von Jiang Ziyu konnten ihn nicht zuruckdrucken.

„BOOM! Ein heller Lichtstrahl brach nach ausen. Jiang Ziyu verschwand von seinem ursprunglichen Platz und erschien direkt vor Qin Wentian. Er war so schnell, dass niemand reagieren konnte. Der Weise Tiger schlug mit einer unbeugsamen Pfote aus, die alles zerstoren wollte. Ein solcher plotzlicher Angriff mit uberwaltigender tyrannischer Starke war einfach nicht blockierbar.

Qin Wentians unsterbliche Basis strahlte grenzenloses Licht aus. Uralte Hellebarden und grosere Damonen erschienen in unglaublicher Zahl, alle versuchten, seinen Gegner zu unterdrucken. Qin Wentian winkte mit der Hand, und die Kraft seines vollkommenen unsterblichen Fundaments starkte die Manifestationen, als sie auftauchten, und war in der Lage, alles unter den Himmeln zu vernichten.

Mit einem donnernden Boom verschwand Jiang Ziyus Korper erneut und er wurde gezwungen, an seinen ursprunglichen Ort zuruckzukehren. Seine Augen glanzten vor Frost, als er Qin Wentian anstarrte.

’’ Es ist nicht moglich, dass jemand auf der ersten Ebene der unsterblichen Grundung ein perfektes unsterbliches Fundament hat. Daruber hinaus ist die Hand Ihres Gottes die heimliche Kunst des antiken Kaisers Yi. Es gibt zu viele Geheimnisse in Ihrem Korper, und diese Geheimnisse sind stark genug, um ein Ungluck zu verursachen, falls eines bekannt werden sollte. Jiang Ziyu starrte Qin Wentian an, als er sprach. Seine Augen glanzten vor Intelligenz und wollten Qin Wentian durchschauen.

’’ Sie haben eine unsterbliche Stiftung in der funften Klasse, die sich fur normale Menschen als schwierig erweist. Alle deine angeborenen Techniken sind auch die hochsten. Wollen Sie damit sagen, dass Sie keine eigenen Geheimnisse besitzen? “Qin Wentian starrte Jiang Ziyu an, als er sprach.

’’ Ich bin ein Nachkomme des Jiang Clan. Wenn ich die unsterblichen Bereiche durchstreifte, wurde sich niemand trauen, mich anzufassen “, antwortete Jiang Ziyu. Der antike Jiang Clan war nichts, mit dem der Kaiser der Tausend Transformationen verglichen werden konnte. Ihre Fundamente waren zu tief und in der Tat war sogar die gesamte ostliche Sage Immortal Sect in den Augen des Jiang Clan nichts.

’’ Was versuchen Sie zu sagen? ", fragte Qin Wentian.

’’ Ich habe nichts dagegen, zuruckzutreten und meine Teilnahme an diesem Erbe des sudlichen Phoenix-Clans von ihren Ahnenlandern zuruckzuziehen. Ich mochte Sie als Gast in meinen Jiang Clan einladen, und ich frage mich, ob Sie bereit waren zu akzeptieren? “Jiang Ziyu starrte Qin Wentian an, als er antwortete.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1051

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1051