Ancient Godly Monarch Chapter 1053

\\ n \\ nKapitel 1053 \\ n

Qin Wentian und die anderen warteten unten. Nach einem Moment blitzte ein weiterer Stos hellen Lichts auf, und ein Pfad aus Sonnenschirmblattern manifestierte sich und fuhrte zum Gipfel des Baumes. Nanfeng Yunxi erschien und ihre Stimme erklang: "Qin Wentian, komm schon." Augen flackerten. Er setzte seinen Fus auf den Pfad und stieg langsam aufwarts, Neugier in seinem Herzen. Warum bittet ihn Nanfeng Yunxi, nach oben zu gehen?

Dieser Ort war das Land der Vorfahren des sudlichen Phoenix-Clans. Das Erbe wurde von Nanfeng Yunxi erhalten und obwohl er ihr Beschutzer war, wusste er, dass er nur ein Ausenseiter des Southern Phoenix Clan war.

Nanfeng Qingruo und Nanfeng Shengges Augen blitzten vor Erstaunen. Qin Wentian wurde tatsachlich vorgeladen. Sie neigten ihre Kopfe und starrten auf das heilige Licht, das auf den Gipfel des Baumes strahlte. Es gab ihnen ein illusorisches Gefuhl und sie hatten keine Moglichkeit zu sehen, was dort oben geschah.

\ "Jiang Ziyu, konnen Sie sehen? \" Nanfeng Shengge warf Jiang Ziyu neben Nanfeng Qingruo einen Blick zu, als sie neugierig fragte.

Jiang Ziyu schuttelte den Kopf. \ "Dies ist der geheimnisvollste Ort in Ihrem Land der Vorfahren. Wie konnte ich hier durch die Mysterien hindurchschauen? \"

Nanfeng Shengge nickte . Nur der heilige Nachfolger hatte die Qualifikation, das andere Ufer zu erreichen und das Erbe zu erhalten.

Qin Wentian stieg Schritt fur Schritt auf und erreichte schlieslich den Gipfel des Sonnenschirmbaums. In der Ferne sah er einen schimmernden goldenen Baum, dessen Blatter von Strahlen der untergehenden Sonne strahlten. Dort war eine mysteriose und kraftvolle Prasenz spurbar. Dort konnte man tatsachlich ein echtes Heiliges Tier sehen, einen echten Phonix. Es war eine alte Existenz.

\ "Qin Wentian zollt dem Alteren Respekt." Als Qin Wentian den alten Phonix sah, verneigte er sich respektvoll. Es gab tatsachlich ein heiliges Tier in den Ahnenlandern des sudlichen Phoenix-Clans. Dies war kein junger, junger, aber ein wirklich altes und machtiges Tier, das uber eine Macht verfugte, die die Zerstorung des Himmels besas, und konnte den unsterblichen Kaisern in den unsterblichen Reichen, die auf dem Gipfel standen, gleichstehen.

Qin Wentian wagte es nicht, einen solch furchterregenden alten Phonix so zu behandeln, wie er ein normales damonisches Biest behandeln wurde. Respekt konnte in seinen Augen gesehen werden.

\ "Es gibt keinen Grund, so hoflich zu sein." Der antike Phonix sprach.

\\ n \\ n \\ n

\ "Ancestor Phoenix wollte ein wenig mit Ihnen sprechen. \" Nanfeng Yunxi sprach mit Qin Wentian. Qin Wentian nickte. Im Augenblick war Nanfeng Yunxi in ein heiliges Licht getaucht und strahlte unvergleichliche Schonheit aus. Sie ist nun eine heilige Nachfolgerin des Southern Phoenix Clan und hatte grosen Einfluss und Autoritat, sogar in der Lage, viele machtige unsterbliche Konige zu mobilisieren.

Das Wichtigste ist, dass Nanfeng Yunxi das Erbe des Phoenix-Vorfahren erworben hat und die Qualifikation hatte, fur das Recht zu kampfen, in Zukunft die Southern Phoenix-Matriarchin zu werden.

\ "Von Ihnen kann ich die geheime Kunst von Kaiser Yi spuren." Die Stimme des alten Phonix war so atherisch wie immer, als er dachte, er wurde aus allen Richtungen erklingen.

\ "Senior ist mit dem alten Kaiser Yi bekannt? \", fragte Qin Wentian. Da der Phonix in den angestammten Landern des sudlichen Phonixclans residiert, dachte er immer noch, dass der Phonix nicht die unsterbliche Welt durchstreifen wurde.

\ "Ich existiere zusammen mit dem Southern Phoenix Clan und es gibt viele Dinge, die ich in den unsterblichen Bereichen kenne, die Ihr Wissen bei weitem ubertreffen. \" Der uralte Phonix sprach. Qin Wentian wusste, dass er versehentlich einen Zungenausriss hatte und nur unbeholfen lacheln konnte. Er konnte jedoch nicht anders als zustimmen. Die Existenz dieses Phonix dauerte so lange wie der Clan des sudlichen Phonix. Die Dinge, von denen sie wusste, wurden seine Vorstellungskraft bei weitem ubertreffen.

\ "Yi beherrschte einst eine Ara. Er hatte ein unvergleichliches Talent und hatte seine Uberlegenheit gezeigt, seit er sehr jung war. Seine heimliche Kunst erregte in den Herzen aller Menschen Angst, es ist eine Technik Fur einen Angriff geeignet, der das Wesen der Tyrannei hervorhebt. Das, was Sie verstanden haben, war lediglich eine Einsteigertechnik, die die Grundlagen nutzt. Das wahre Wesen der Hand Gottes fehlt. "Der alte Phonix sprach.

\ "Junior weis davon. Die Hand Gottes, die ich in der Stadt der alten Kaiser begriffen habe, ist genau so, wie Sie es gesagt haben, lediglich die Grundlagen fur Einsteiger." Qin Wentian nickte. Die Hand des Gottes, die er gelernt hatte, kultivierte er, als er noch im Himmelsphanomenreich war.

\ "Lassen Sie mich Ihnen etwas zeigen. \" Der uralte Phonix sprach. Ein helles Licht blitzte auf, als eine Szene von Szenen erschien. Eine herausragende Silhouette war in der Luft zu sehen, mit vielen extrem machtigen Experten, die vor ihm standen, als er alle gegen sich selbst kampfte.

Die Experten der Luft strahlten alle in gottlichem Licht. Alle ihre Energie brach im selben Moment aus, verursachte Katastrophen und wollte diese uberragende Figur zerstoren. Diese Figur schoss mit seiner Hand hervor und sandte eine gottesahnliche Handflachenpragung aus, die sich uber eine Million Mal ausdehnte und eine unvergleichlich grose Menge an Zerstorung enthielt, die alles zerstoren wollte.

Qin Wentian spurte, wie sein Herz heftig schlug. Diese hochsten Experten zahlten angesichts dieser schockierenden Macht fur nichts. Gottes Hand zerstorte die Achse dieser Welt, da alle Lebewesen dort ins Nichts gesprengt wurden. Niemand konnte es uberhaupt blockieren. Eine einzige Palme vernichtete die Experten der alten Machte, die vor unzahligen Jahren auf dieser Welt lebten. Alles verschwand aus einem einzigen Handschlag. Der gesamte Raum zitterte, grose Risse offneten sich in der Erde. Alles in dieser Welt zerfiel, nicht einmal ein Grashalm blieb ubrig.

\\ n \\ n \\ n

\ "Vollstandige Vernichtung". Qin Wentian uberlegte, als sein Korper zitterte. Die Starke eines wahren Experten ubertraf seine Vorstellungen bei weitem. In diesem Moment der Szene sah die hochste Figur einen der Feinde, der durch das Weltall floh und eine andere Dimension erreichte. Seine Handflache streckte sich nur aus, durchbrach die Barrieren des Weltraums und drang in die Dimension vor, zu der der Experte entkommen war. Er uberschritt eine unvorstellbar astronomische Distanz und ergriff den fluchtenden Experten.

Dieser Experte kampfte wahnsinnig, aber ohne Erfolg. Mit einem einzigen Schlag der unvergleichlichen Figur wurde er vollstandig ausgerottet.

Der Bildschirm des Lichts zerstreute sich und die Ausdehnung der Szenen verschwand. Qin Wentian seufzte bewundernd in seinem Herzen, die komplette Version einer geheimen Spitzenkunst war einfach zu furchterregend. Die Kraft der vollen Gotteshand war jenseits seiner Vorstellungskraft.

Diese unvergleichliche Figur war von Natur aus kein anderer als der alte Kaiser Yi.

\ "Dies ist eine Aufzeichnung von damals, als Yi einen seiner Feinde vernichtete. Sie sollten wissen, dass die Fundamente eines alten Clans, oder wie machtig ihre Experten sind, egal in welcher Tiefe Angesichts eines wahren obersten Experten konnten sie immer noch einem einzigen Schlag nicht widerstehen. "Der alte Phonix sprach langsam, als sie fortfuhr:" Selbst fur den sudlichen Phoenix-Clan mag es den Massen unfassbar stark erscheinen. Aber einmal Wenn ein hochqualifizierter Feind, der sich in Bezug auf die Kultivierung in der Nahe des Gottlichkeitsbereichs befindet, auftaucht, wurden wir in einem Moment ausgeloscht werden. \ "

\" Der Senior denkt in Gefahren an Gefahr, das ist wahr weitsichtig. "Qin Wentian sprach.

\ "Dies wird uberhaupt nicht als weitsichtig betrachtet. Zehntausend Jahre fur Sie mogen sehr lang sein, aber fur Existenzen wie ich und den Southern Phoenix Clan waren 10.000 Jahre im Handumdrehen vergangen Wie viele Genies wurden in 10.000 Jahren in den unsterblichen Bereichen geboren und wie viele von ihnen wurden zur Spitze aufsteigen: In unserer Schicht der unsterblichen Bereiche flossen dunkle Stromungen immer uberall, friedliche Epochen wurden durch einen endlosen Krieg unterbrochen und nach so langer Zeit haben wir endlich ein zerbrechliches Gleichgewicht zwischen Frieden und Chaos erreicht. Aber wer weis, was dieses Gleichgewicht beeinflussen konnte? \ "

Der alte Phonix sprach ruhig. Sie beklagte nichts und fuhlte keine Traurigkeit. Nachdem sie unzahlige Jahre gelebt hatte, hatte sie viele weltverandernde Ereignisse und zahlreiche blutige Kriege erlebt. Ihre Sichtweise und ihr Horizont waren fur Qin Wentian naturlich etwas, das nicht einmal hundert Jahre alt geworden war.

Qin Wentian nickte. In der Tat, wie lange hatte er gelebt? In den Annalen der Geschichte der Unsterblichen war er einfach ein unbedeutendes Wesen, ein Tropfen auf dem Ozean. Sein Horizont war zu begrenzt.

Er fuhlte sich jedoch etwas verwirrt. Er verstand nicht, warum der Phonix in den angestammten Landern des Southern Phoenix Clan diese Dinge zu ihm sagte.

\ "Ich weis, wo die komplette geheime Kunst von Yi ist." Der uralte Phonix fuhr fort, ihre Worte liesen Qin Wentians Blick einfrieren, als er sie anstarrte. Wie erwartet von einer uralten Existenz, die unzahlige Jahre lebte. Sie wusste das sogar.

\ "Bitte fuhre mich Senior. \" Qin Wentian verneigte sich. Da der uralte Phonix ihm schon so viele Dinge erzahlt hatte, war er sich sicher, dass sie beabsichtigte, ihm den Ort zu zeigen. Wenn nicht, warum hatte der Phonix ihn gebeten, hierher zu kommen?

\ "Bleiben Sie einige Tage in der unsterblichen Stadt Phoenix, bis Nanfeng Yunxi ihre Abgeschiedenheit abgeschlossen hat. Es wurde nicht zu lange dauern. Nach ihrer Abgeschiedenheit wird Sie Sie dorthin fuhren antiker Phonix antwortete.

\ "Richtig. Vielen Dank, Senior. \" Qin Wentian nickte.

\ "Sie konnen zuerst zuruckkehren. Alle konnen jetzt das Land der Ahnen verlassen. \" Der uralte Phonix sprach langsam. Qin Wentian verneigte sich erneut und zog sich zuruck. Nachdem er gegangen war, richtete der alte Phonix seinen Blick auf Nanfeng Yunxi. \ "Haben Sie sich entschieden, wirklich aufzugeben? \"

\ "Ja, das habe ich. \" Nanfeng Yunxi lachelted nickte.

\ "In Ordnung. \" Der uralte Phonix fuhr fort: \ "Setzen Sie sich. \"

Nanfeng Yunxi sas mit gekreuzten Beinen. Prachtige Phonix-Runen materialisierten sich und hullten ihren Korper ein.

Wie fur Qin Wentian kehrte er zu Boden zuruck. Die Blicke aller fielen auf ihn, sie waren sehr neugierig auf das, was er sah, als er dort oben war.

\ "Fragen Sie mich nicht. Die Dinge hier in den Ahnenlandern des sudlichen Phoenix-Clans konnen nicht richtig preisgegeben werden?" Qin Wentian lachelte, als er Nanfeng Qingruo und Nanfeng Shengge sah, die ihn ansahen.

"Naturlich". Nanfeng Shengge lachelte. In diesem Moment wehte ein Windstos voruber, wahrend eine Masse von Sonnenschirmblattern im Wind herumtanzte. Die Dimension verschwand langsam, als die anderen in den Ahnenlandern auftauchten.

\ "Es ist Zeit fur uns zu gehen. \'\' Nanfeng Qingruo sprach. Die Gruppe von ihnen kehrte von ihrem ursprunglichen Weg zuruck, und sehr schnell versammelten sie sich mit Nanfeng Aoxue, Nanfeng Xihua und den anderen heiligen Madchen und ihren Beschutzern. Nanfeng Aoxue starrte mit kalten Augen. Sie konnte naturlich sagen, dass ein heiliges Madchen fehlte.

\ "Yunxi erhielt die Erbschaft?" Nanfeng Jis schone Augen wandten sich an Nanfeng Shengge und Nanfeng Qingruo. Obwohl sie Konkurrenten waren, waren sie in erster Linie Schwestern des Southern Phoenix Clan. Es gab einige unter ihnen, die gute Beziehungen zu den anderen hatten, wahrend andere schlechte Beziehungen zu den anderen hatten.

"Mhm." Nanfeng Shengge nickte leicht. \ "Bruder Qin hat ausergewohnliche Fahigkeiten und Talente in den Ahnenlandern demonstriert. \"

Alle drehten sich zu Qin Wentian um. Jun Mengchen und Purgatory gingen auch nur hinuber und sahen Jun Mengchen, der Qin Wentian die Daumen schos, als er leise lachte. "Alterer Bruder, in der Zukunft gibt es einen heiligen Nachfolger unter Ihren engen, schonen Freundinnen."

\ "Stoppen Sie Ihren Unsinn. \" Qin Wentian starrte Jun Mengchen an. \ "Lass uns rausgehen. \"

\ "Okay. Oh, aber der goldene Kondor will immer noch mit mir kampfen. \" Jun Mengchen drehte sich provokativ um und starrte Zong Zhan an, was seine Worte veranlaste Zong Zhan\'s Augen sollen scharf blitzen. Zong Zhan warf einen Blick auf Qin Wentian, er hatte nicht erwartet, dass es Qin Wentian gelingen wurde, und es gelang ihm, Nanfeng Yunxi bis zum letzten Punkt zu begleiten, wodurch sie die Erbschaft erhalten konnte. Wie uberraschend .

Die Gruppe von Menschen verlies das Land der Vorfahren. Die Altesten des Southern Phoenix Clan waren alle da und als sie sahen, wie diese Leute aus dem Haus gingen, tauschten sie sich gegenseitig aus, als sie das Ergebnis wussten. Sie konnten nicht anders, als in ihren Herzen erstaunt zu sein.

Wer hatte gedacht, dass Nanfeng Yunxi, eine der schwacheren unter den heiligen Madchen, letztendlich der heilige Nachfolger wurde?

\ "Jeder, vielen Dank fur Ihre Bemuhungen. \" Ein Altester des Southern Phoenix Clan sprach mit der Menge. Dann fuhr er fort: \ "Wir haben ein unsterbliches Bankett organisiert. Bitte geniesen Sie das Essen und Trinken, bevor Sie gehen. Wenn Sie alle als Gaste unseres Clans hier bleiben mochten, konnen Sie sich fur eine bestimmte Zeit hier aufhalten Ich werde auf jeden Fall gut auf Ihre Bedurfnisse aufpassen. \ "

Die Augen eines jeden schimmerten in Licht und jeder hatte einen anderen Gedanken. Der Wettbewerb um die Wahl des Heiligen Nachfolgers war endlich vorbei!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1053

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1053