Ancient Godly Monarch Chapter 1059

\\ n \\ nKapitel 1059 \\ n

Der Ort, an dem sich God Hand Mountain Manor befand, war ein malerischer Ort, umgeben von Bergen und einem Wald. Eine kuhle Brise war das ganze Jahr uber zu spuren und glich einem unsterblichen Paradies auf Erden.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian und die anderen sind endlich hier angekommen. Der Berghof, in dem Kaiser Yu residierte, war ein sehr ruhiger Ort. Es gab einige Bedienstete, die den Eingang bewachten. Damit Qin Wentian und die anderen dem Herren des Herrenhauses Respekt erweisen konnten, stiegen sie naturlich von der Marionette Phonix ab. Nanfeng Yunxi erklarte dann: \ "Der heilige Nachfolger des sudlichen Phoenix-Clans Nanfeng Yunxi kam, um dem alteren Kaiser Yu Respekt zu erweisen. Konnten Sie bitte helfen, die Nachricht weiterzuleiten? \"

Nanfeng Yunxi machte ihre Identitat klar Als sie ankam, wollte sie sicherstellen, dass ihr Name genug Gewicht hatte. Bei unsterblichen Kaisern hatte nicht jeder die Qualifikation, sie zu erfullen. Wenn Sie sie nach Ihrem Willen treffen mochten und Respekt zollen wurden, wurden sie nicht zu Tode gebracht?

Dieser Diener warf einen Blick auf Nanfeng Yunxi und lachelte: \ "Alle, bitte betreten Sie zuerst das Herrenhaus. Butler Lu wird Sie alle dort empfangen. \"

\ "Okay." Nanfeng Yunxi nickte leicht und folgte dem Diener in das Herrenhaus. Es gab viele Pavillons im Innern, mit falschen Bergen und Seen, die eine ruhige Atmosphare bildeten. Es war wirklich ein ruhiger Ort, der sich zur Kultivierung eignet. In diesem Moment kam ein Mann mittleren Alters in weisen Roben heruber. Er war ein wenig mollig und hatte ein frohliches Lacheln auf seinem Gesicht.

\ "Um zu glauben, dass der Heilige Nachfolger des Southern Phoenix Clan personlich zu Besuch kam, entschuldigen Sie bitte meine Gastfreundschaft, dass Sie nicht ausgehen, um Sie kennenzulernen." des Berghauses. Als er lachelte, waren seine Augen unermesslich tief. Und obwohl es keine Aura gab, die von ihm ausstromte, gab er ein unergrundliches Gefuhl aus. Da er der Butler eines Herrenhauses eines unsterblichen Kaisers werden konnte, ware seine Kultivierungsbasis sicherlich auch ausergewohnlich. Hochstwahrscheinlich war Butler Lu ein unsterblicher Konigse*perte.

\ "Butler Lu ist zu hoflich. Wir Junioren kamen so plotzlich vorbei und mussen Sie gestort haben. Bitte vergib uns unsere Unverschamtheit." Nanfeng Yunxi lachelte, als sie fortfuhr: "Unser Southern Phoenix Clan hat es getan Das ist eine wichtige Angelegenheit und muss sich mit Kaiser Yu treffen. Wird der altere Kaiser Yu sich mit uns treffen? \ "

\" Sind Sie alle hier um Gottes Hand? "Butler Lu lachelte Nanfeng Yunxi. Er verengte die Augen, niemand konnte sagen, was er dachte, aber seine Worte liesen Nanfeng Yunxi und die anderen leicht versteifen.

\ "Das haben wir." Nanfeng Yunxi war immer noch verwirrt in ihrem Herzen. \ "Woher wusste Senior davon? \"

\ "Heilige Jungfrau, bitte folgen Sie mir. \" Butler Lu sprach und brachte sie in das Herrenhaus. Der Raum, den das Berghaus einnahm, war sehr gros und majestatisch. Einen Augenblick spater fuhrte Butler Lu sie zu einem Ort und zeigte auf einen grosen Pavillon in der Ferne. Dort waren mehrere Figuren zu sehen. Butler Lu erklarte dann: "Sie sind auch aus demselben Grund hier."

In diesem Moment erstarrten Nanfeng Yunxi, Qin Wentian und der Rest ihrer Kameraden alle und starrten diese Figuren an vor allem der junge Mann an der Spitze, als sich ihr Gesichtsausdruck unansehnlich machte.

Er. Warum war er an diesem Ort?

\\ n \\ n \\ n

\ "Heilige Jungfrau Yunxi, ich vertraue darauf, dass es Ihnen gut geht, seit wir uns das letzte Mal getroffen haben." Der junge Mann am grosen Pavillon kam zu ihm. Es war kein anderer als Jiang Ziyu aus dem Jiang Clan. Zu denken, dass er tatsachlich vor Nanfeng Yunxi hier in diesem Berghof war.

\ "Jiang Ziyu, \" Nanfeng Yunxi runzelte die Stirn und dachte daruber nach, wie es Jiang Ziyu moglich ist, in diesem Moment hier zu erscheinen.

\ "Bruder Qin, die Einladung von vor ist noch vorhanden. Wenn Bruder Qin es wunscht, werden Sie als wertvoller Gast begrust, wenn Sie mein Jiang Manor besuchen. \" Jiang Ziyu lachelte Qin Wentian an.

Qin Wentian starrte Jiang Ziyu an. Dem Butler zufolge kam Jiang Ziyu auch wegen Gottes Hand hierher? Wie konnte es einen solchen Zufall geben? Jiang Ziyu schien die Nachricht zur selben Zeit wie sie erhalten zu haben und kam zum God Hand Mountain Manor. Auch Jiang Ziyu schien nicht uberrascht zu sein, sie zu sehen, und im Gegenteil, es war, als wurde er hier auf sie warten. Jiang Ziyu wusste schon lange, dass sie hier sein wurden.

\ "Spionieren Sie uns aus? \" Qin Wentian antwortete nicht direkt, als er kalt fragte.

Jiang Ziyu hatte ein mysterioses Lacheln im Gesicht und antwortete nicht. Stattdessen sprach er: "Wovon sprichst du? Jeder ist fur Gottes Hand da? Was fur ein Zufall."

\ "Aus alten Aufzeichnungen meines Southern Phoenix Clan weis ich das." Es gibt einige sehr mysteriose angeborene Techniken des buddhistischen Pfades, die im Jiang Clan uberliefert wurden, zum Beispiel die Heavenly Vision Technique, die DiDie Technik von Vine Hearing ermoglicht es dem Benutzer, trotz tausend Kilometer Entfernung Dinge zu sehen und im Wind zu horen. Sir Jiang ist ein herausragendes Talent des Jiang Clan dieser Generation und hatte sicherlich ausergewohnliche Leistungen in den angeborenen Techniken des buddhistischen Pfades. Sie konnen sogar die Dinge erfassen, die auf den Sonnenschirmen unserer Ahnenlander aufgezeichnet wurden. Es besteht kein Zweifel, dass Sie auch die Dinge durch den Wind horen konnen. Nanfeng Shengge lachelte leicht, und einen Moment spater veranlasste ihre Erklarung Nanfeng Yunxi und Qin Wentian zu einem plotzlichen Verstandnis. Jiang Ziyu und Qin Wentian kampften zuvor, er sollte wissen, dass die Hand des Gottes Qin Wentian verwendete die unvollstandige Version: Wenn er seine Zeit in der Southern Phoenix Immortal City auf den Austritt aus dem Southern Phoenix Clan wartete, bevor er ihn mit der divine Hearing Technique ausspionierte, erfuhr er von der Unterhaltung zwischen Qin Wentian und Nanfeng Yunxi In Anbetracht der Intelligenz von Jiang Ziyu bestand kein Zweifel, dass er viele Dinge muhelos ableiten konnte.

Ohne Zweifel mussen sie von Jiang Ziyu ausspioniert worden sein.

\ " Miss Shengges Wissen ist wirklich ausergewohnlich. \ "Jiang Ziyu lachelte Nanfeng Shengge an. Er war ehrlich, nichts zu verbergen. Er storte sich nicht daruber, dass Nanfeng Yunxi und die anderen davon Bescheid wussten. Der Blick von Qin Wentian wurde sehr kalt. Wenn sie ursprunglich allein hierher kamen, angesichts des Status des Southern Phoenix Clan und der Tatsache, dass er als halber Nachfolger von Kaiser Yi betrachtet wurde, als er die unvollstandige Version von Gottes Hand kultivierte, konnte Kaiser Yu ihm den vollen Zugang gewahren Vollendete Gottes Hand. Aber jetzt, da auch Jiang Ziyu ankam, ware es fur Kaiser Yu schwer, Gunst zu zeigen. Sowohl der Southern Phoenix Clan als auch der Jiang Clan waren zwei Hegemonien in den sudlichen Regionen und wurden mit dem Charakter von Kaiser Yu beauftragt Es war unwahrscheinlich, dass er einen von ihnen beleidigen wollte.

\\ n \\ n \\ n

Die ideale Losung ware fur ihn, diejenigen, die fur Gottes Hand kommen, dafur zu gewinnen es unter sich.

\ "Butler Lu, ist Kaiser Yu derzeit in der Berghutte?" "Nanfeng Yunxi kummerte sich nicht mehr um Jiang Ziyu und Sie wandte sich an den weis gekleideten Butler, als sie fragte.

\ "Kaiser Yu ist auf der ganzen Welt unterwegs, aber dieser Butler hat ihn bereits daruber informiert. Wann er zuruckkehren wurde, habe ich keine Ahnung. Dieser Butler wagt es nicht, zu viel zu fragen Angelegenheiten des Kaisers Yu. "Butler Lu entschuldigte sich entschuldigend, als er fortfuhr:" Da beide heiligen Madchen von so weit hergekommen sind, warum ruhen Sie sich nicht zeitweise in unserem Berghof aus? Ich kann Ihnen einen Wohnsitz arrangieren. "

\ "Okay. Dieser Junior kann das Berghaus dann nur fur eine gewisse Zeit belastigen." Nanfeng Yunxi nickte. Offensichtlich wollte sie nicht ihre Zeit damit verschwenden, hierher zu kommen. Die heimliche Kunst des antiken Kaisers Yi war eine himmlische Angelegenheit. Sie musste ihr Bestes geben, um Qin Wentian zu helfen, die volle Erbschaft zu erhalten.

\ "Jeder kommt mit mir. \" Butler Lu sprach. Nanfeng Yunxi und der Rest folgten ihm nach und Butler Lu fuhrte sie eine Weile spater in eine elegante Umgebung, in der er ihren Aufenthalt arrangiert hatte. Es gab kleine Brucken und fliesendes Wasser, aber Qin Wentian und seine Kameraden waren nicht gut gelaunt.

\ "Dieser Jiang Ziyu ist wirklich unheimlich. Je mehr ich ihn ansehe, desto mehr argert er mich." Jun Mengchen erklarte unglucklich.

\ "Obwohl dieser Mann auserst lastig ist, ist er wirklich jemand, der extrem schwer zu bewaltigen ist. \" Qin Wentian sprach. Nanfeng Yunxi nickte zustimmend: "Ich habe personlich gesehen, wie er in den Landen der Ahnen gekampft hat, und er ist wirklich ausergewohnlich. Er will sich selbst etwas abmuhen, und der Jiang Clan halt ihn sicherlich hoch an. Hochstwahrscheinlich sein Status im Jiang Clan ist nicht niedriger als der Heilige Nachfolger des Southern Phoenix Clan. Wir mussen vorsichtiger sein. "Jetzt konnen wir nur noch warten." Nanfeng Yunxi sprach leise. Da Kaiser Yu nicht hier war, konnten sie nur darauf warten, dass er zuruckkam.

Qin Wentian und die Mitglieder des Southern Phoenix Clan wohnten im God Hand Mountain Manor. Was sie jedoch nicht erwartet hatten, war, dass bereits vor der Ruckkehr von Kaiser Yu Experten verschiedener Machte im Herrenhaus erschienen.

Auch die Streitkrafte des Violetten Kaisers und des Eastern Sage Immortal Imperators waren dabei.

In der Berghutte der Gotthand starrten Qin Wentian, Nanfeng Yunxi und der Rest Dongsheng Ting und seine Kameraden an. Beide Augen glanzten vor Kalte und flackerten vor Absicht.

Neben Dongsheng Ting kamen auch Experten der anderen Machte. Zu diesen Experten gehorte Kong Ye, den Qin Wentian in den Ahnenlandern des Southern Phoenix Clan traf. Laut Nanfeng Shengge haben viele Machte in der Sudregion Manner hierher geschickt. Irgendwie muss die Nachricht vom Ort der geheimen Kunst des antiken Kaisers Yi vorliegendurchgesickert

Dies wurde offensichtlich von Jiang Ziyu und den anderen gemacht.

\ "Ihr Jungs sind wirklich hartnackige Bastarde. \" Qin Wentian starrte Dongsheng Ting und seine Kameraden an, wahrend er kalt sprach.

\ "Nanfeng Yunxi. Da wir die Southern Phoenix Immortal City bereits verlassen haben, wurden Sie sich nicht in den Groll zwischen uns und Qin Wentian einmischen, oder?" Dongsheng Ting starrte Nanfeng Yunxi genauso an wie er gesprochen .

\ "Qin Wentian ist meine gute Freundin." Nanfeng Yunxi sprach ruhig, ihre Worte liesen Dongsheng Ting erstarren. Es scheint, dass der Southern Phoenix Clan wirklich ernst war und in diese Angelegenheit eingreifen wollte.

\ "Heiliger Nachfolger oder nicht, Sie konnen uns nicht behindern. \" Dongsheng Ting drohte.

\ "Es stimmt, dass ihr viele Experten habt. Aber sind Sie wirklich so naiv, zu glauben, dass der Heilige Nachfolger des Southern Phoenix Clan sich alleine wagen wurde?", lachelte Nanfeng Shengge . \ "Wenn es jemanden gibt, der es wagt, den Heiligen Nachfolger zu beleidigen, wurde ich befurchten, dass niemand von Ihnen hier lebend herauskommen kann. \"

Alle verstummten und fuhlten einen Sinn von Druck.

\ "Wissen Sie nur, wie Sie sich hinter Frauen verstecken?" Dongsheng Ting starrte Qin Wentian an. In der Vergangenheit war es Qing\'er, jetzt Nanfeng Yunxi. Noch schlimmer ist, dass alle von ihnen herausragende Frauen waren, sei es in Bezug auf Talente oder Hintergrund.

\ "Mhm? \" Qin Wentian runzelte die Stirn. Danach lachelte er tatsachlich, als er Dongsheng Ting anstarrte. \ "Wollen Sie damit allein gegen mich kampfen? Ohne Eingriffe Dritter? Sicher, bringen Sie es mit. \"

Qin Wentian trat mit einem Lacheln auf dem Gesicht hervor und gab ein Herausforderung an Dongsheng Ting.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "Hmph. \'\'. Dongsheng Tings Gesichtsausdruck wurde eiskalt, er entfernte sich nicht von seiner Stelle.

\ "Dongsheng Ting, ich schame mich wirklich fur Sie. Der Sohn des ostlichen unsterblichen Kaisers der Kaiser kam den ganzen Weg hierher, aber Sie wagen es nicht, mit meinem alteren Bruder eins zu eins zu kampfen Willst du immer noch ein Gesicht? \ "Jun Mengchen spottete, als er den unbekummerten Dongsheng Ting dort stehen sah. Seine Worte liesen sofort viele in der Umgebung auftauchen, als Dongsheng Tings Gesicht vor Scham brannte.

\ "Dongsheng Ting, egal was passiert, Sie sind der Sohn des ostlichen Sage Immortal Imperators und haben sogar den Vorteil, dass Ihre Kultivierungsbasis hoher ist. Warum haben Sie nicht einmal den Mut zu kampfen? ? \ "Jiang Ziyu schien die Welt im Chaos zu sehen, als er lacherlich lachelte.

\ "Woah, dieser Ort wirkt auserst lebhaft." In diesem Moment driftete eine Stimme uber. Danach sah die Menge hier nur einen goldenen Blitz, als eine einsame Silhouette dort stand. Seine Augen waren so scharf wie Schwerter, als er lachelnd die Menge anstarrte und eine ausergewohnliche Aura ausstrahlte.

Jeder Blick ist umgedreht. Jiang Ziyus Augen flackerten, als er lachelte: "Welches Mitglied des Ying-Clans sind Sie?"

\ "Er ist ein Charakter des alten Ying-Clans ..." Die Herzen jeder zitterte. Experten aus den drei grosen alten Clans der sudlichen Regionen sind eingetroffen.

Der Einfluss und die Autoritat des Ying-Clans waren auserst erschreckend. Die vom Ying-Clan gegrundete Kaiserstadt war ein unsterbliches Reich. Von den drei grosen alten Clans der Sudregion waren sie die profiliertesten und tyrannischsten.

\ "Ying Teng. \" Dieser junge Mann sprach und lies Jiang Ziyus Augen aufblitzen. Offensichtlich hatte er schon fruher von Ying Tengs Namen gehort.

\ "Wer bist du? \", fragte Ying Teng.

\ "Jiang Ziyu."

\ "Haha, ein aus dem Jiang Clan gewahlter Himmel. Sehr gut. Diese Damen in der Nahe mussen die heiligen Madchen des Southern Phoenix Clan sein. Ich habe gehort, dass Nanfeng Yunxi dieser Generation als heiliger Nachfolger ausgewahlt wurde. Ist sie hier? «Ying Teng warf einen Blick auf Nanfeng Yunxi und Nanfeng Shengge, bevor er schlieslich auf Nanfeng Yunxi landete.

\ "Dies ist kein anderer als der heilige Nachfolger unseres sudlichen Phoenix-Clans, Nanfeng Yunxi." Nanfeng Shengge lachelte und stellte sich vor, was Ying Tengs Augen scharfen lies. Danach richtete er seinen Blick auf andere, die hier versammelt waren: "Es scheint, als seien viele Grosmachte der Sudregion angekommen. Wie unerwartet wurde die heimliche Kunst des antiken Kaisers Yi eigentlich immer in der Sudregion der unsterblichen Bereiche versteckt." "

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1059

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1059